Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Landhotel Gut Moierhof Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Leonhardistr. 11, 85137 Walting, Deutschland

Nr. 1 von 1 Hotels in Walting

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 311 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,2

  • Komfort

    7,6

  • Lage

    8,5

  • Ausstattung

    7,6

  • Hotelpersonal

    8,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Gebührenpflichtiges WLAN

    6,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lage, Sauberkeit des Badezimmers, des Betts, schlechter Empfang des TV , da hilft auch kein günstiger Übernachtungspreis, ist auch eher der Abseitslage geschuldet. Wohlfühlen ist ein anderes Gefühl.

    sehr einfach, die Auswahl war eher einfach

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer waren in einem Nebengebäude, das Bad bräuchte mal einige kleinere Reparaturen, die für den hohen Preis eigentlich erwartbar sind. Kein WLAN im Zimmer.

    Ein wunderbarer Biergarten und ein tolles Restaurant, Frühstück war auch ganz ordentlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    So was haben wir noch nicht erlebt! Sind am späten Samstag nachmittag gegen 17 Uhr angekommen. Uns wurde im Nebenhaus ein Zimmer zugewiesen. Dies war jedoch nicht bezugsfertig. Mit den Worten: "mal schauen ob wir ein anderes Zimmer frei haben", wurde dann doch noch eines im Haupthaus gefunden. Dies war jedoch nicht sehr sauber. Spinnweben an den Decken, Fußboden staubig, Vorhänge anscheinend schon längere Zeit nicht mehr gewaschen. Wir wollten dann im "Biergarten" etwas trinken und essen und haben uns auf einen freien Platz gesetzt. Kurz darauf kam jemand mit den Worten "Sie können nicht bleiben, der geamte Platz wird für eine Hochzeitsgesellschaft gebraucht" und nahm Bank und Tisch mit. Wir haben mitbekommen, dass auch andere Gäste eine ähnliche Erfahrung machen mussten. Frustriert haben wir uns dann ins Auto gesetzt und sind zu einem anderen Gasthaus gefahren. Nachdem wir dann gegen 20.30 Uhr zurückkamen, war die Hochzeitsgesellschaft im Haus und wir konnten uns an einen Tisch setzen um noch etwas zu trinken. Andere Gäste machten uns darauf aufmerksam, dass sehr viel Zeit vergehen würde, bis eine Bedienung käme und wir die Getränke am besten selbst im Haus holen sollten. Gesagt, getan, aber auch hier etwas unfreundliche Bedienung. Gut, dass manche Gäste der Hochzeitsgesellschaft noch bis in die Morgenstunden im Hof des Anwesens lautstark gefeiert haben, dafür kann das Hotel nichts. Die Frühstücksauswahl am nächsten Tag war eher unterdurchschnittlich. Eier waren kalt, Marmelade, Käse und Obstaufschnitt war leer, wurde dann jedoch auf Nachfrage nachgebracht. Insgesamt hatten wir den Eindruck, das das gesamte Haus bzw. das Personal etwas überfordert und unmotiviert ist. Das gesamte Anwesen macht einen etwas in die Jahre gekommenen Eindruck.

    Ruhige Lage, kein Durchgangsverkehr

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Empfang und Verabschiedung waren sehr kühl. Das Personal wirkte auf mich angespannt. Die Sauna ist nicht zu empfehlen und wird anscheinend wenig genutzt bzw. gepflegt. Wir zählten drei tote Kellerasseln und zwei Spinnen und es gab keine Seife. Zudem kann man sich unter der Dusche leicht verbrühen (was das Personal aber wenig interessierte). Das hübsche antike Hotelbett verfügte nur über ein starres Lattenrost und war deshalb recht hart. W-LAN war schwach.

    Das geschmackvoll und hochwertig renovierte Gut besteht aus mehreren alten Gebäuden und verfügt über eine schöne weitläufige Gartenanlage, in der sich bei starkenm Regen allerdings eine schwer überwindbare Pfütze vorm Haus breitmachte. Die Zimmerausstattung bestand aus schönen antiken Möbeln. Abendessen und Frühstück waren empfehlenswert. Es gibt eine außerordentlich freundliche Katze:)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist eine Sauna im Prospekt angegeben die auch nach mehreren Nachfragen nicht geöffnet wurde. Das Haus ist sehr hellhörig. Preis Leistung passt auf keinen Fall. Mein Schlüssel vom Zimmer passt auch an einem anderen Zimmer und das geht gar nicht.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    War mein schlimmster Hotelaufenthalt bisher! Wurde als Alleinreisende im Nebengebäude untergebracht- abgelegen und sehr einsam. Was zu dieser Bewertung führt: Ich wurde im Laufe des Abends in mehrfachen Abständen durch eindringliches Klopfen an der Zimmertür belästigt. Tip: Als Alleinreisender auf keinen Fall das Nebengebäude im Erdgeschoss zuweisen lassen.

    Frühstück war gut, allerdings sehr abgeräumt und es wurde nichts nachgelegt

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Zimmer war das Fenster nicht komplett zu schließen, 1 Bügel fehlte, es zog mächtig rein... Im Bad liegen alte Abwasserrohre frei, sollte ein Deckel drauf und alle sieht viel besser aus!

    schönes altes Gemäuer mit Flair und sehr nettem Personal! großer kostenloser Parkplatz

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Wellnessbereich könnte eine Aufwertung vertragen. Duschgel etc.

    Reichhaltiges Frühstückangebot. Das Personal war sehr bemüht und freundlich. z.B. bei der Einweisung in die Sauna.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Wellness-Bereich war einiges defekt und geschlossen. Sauna funktionierte aber.

    Sehr leckeres Abendessen und Frühstück. Da ein Vorbewohner verbotenerweise im Zimmer geraucht hatte, bekamen wir sehr unkompliziert ein anderes Zimmer, sogar mit Upgrade.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Beim Frühstück hätten wir mehr frisches Obst und Gemüse erwartet, vielleicht auch Lachs oder Forelle. Die Ausstattung der Räume (unser Zimmer war im Köhlerhaus) war in die Jahre gekommen. Die Matraze schon älter, ebenso das Bad. Der Wellnessbereich war teils nicht intakt und sehr klein, die Lage und Ausstattung im Keller lieblos. Insgesamt müsste in Modernisierung investiert werden.

    Die Speisekarte zum Abendessen war sehr ausgewogen, das Essen lecker. Die Räume sind historisch gehalten und von daher für mehrere Stunden etwas unbequem, obgleich das Restaurant zur kühleren Jahreszeit gleichzeitig Aufenthaltsraum ist. Die Lage ist gut zum Wandern oder für Ausflüge. Der Außenbereich ist sehr großzügig und bietet bei schönem Wetter viel Platz und Möglichkeiten.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Rezeption war bei der Anreise (ca. 17 Uhr) und den ganzen Abend nicht besetzt. Die Mitarbeiterinnen im Restaurant waren aufgrund der vielen Gäste überfordert. Das zuerst zugeteilte Zimmer im Köhlerhaus war in keinster Weise ansprechend.

    Nach der Zuordnung eines sehr schlechten ZImmers (keine Aufenthaltsqualität, Fliegen) was nicht den Bildern entsprach, konnte das Zimmer unkompliziert getauscht werden. Es gab ein sehr gutes Frühstück !

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Gemütlichkeit der Zimmer hat gefehlt und war nicht identisch mit den angezeigten Bildern im Internet. Die Sauberkeit hätte ebenfalls besser sein können.

    Das Abendessen war ausgesprochen gut, selten so gut gegessen!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das mit Steinpilzen angebotene Steak wurde mit Pfifferlingen geliefert, ohne vorher Rücksprache zu nehmen . Nach erheblichem Protest war man bereit einen Nachlass von € 4,00 einzuräumen. Der Service war äußert schlecht. Man bat die Koffer auf das Zimmer zu bringen, da die Wege zwischen den einzelnen Gebäuden sehr weit und nicht gepflastert waren. Die Frühstücksbrötchen flogen einem beim schneiden um die Ohren. Dieses Haus ist weit überteuert und nicht zu empfehlen.

    Das Ambiente des Hotels war sehr angenehm, bis auf die pornografischen Darstellungen im Zimmer..

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Reception fast nie besetzt, jeweils lange Wartezeiten. Dusche/Toilette zu eng, kein comfort. Selbst Waschbecken klein, enger Platz. Betten altertümlich, hart, sehr niedrige Matratze. Furchtbar knarzender Boden. Sehr "einfacher" Teppich. Fenster konnten nicht vernünftig abgedunkelt werden-echte primitives Vorgehänge. Keine Getränke, da kein Kühlschrank. Tv Grät zwar schon flach aber nicht voll funktionsfähig. Kein freies WLAN im Zimmer (nur im Restaurant verfügbar) Im Zimmer nur der extra zu bezahlenden Telecom ausgeliefert mit zuletzt sehr träger Übertragungsgeschwindigkeit. Zimmer also sehr frustierend. Mit Gnade zwei Sterne. Extrem überteuert. Küche ausgezeichnet.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preise des Restaurants selbst für Grosstadtniveau deutlich überzogen, eher kleine Speisenmengen, Service katastrophal langsam und unaufmerksam.

    Nahe der Altmühel und des Kanu-Einstiegs gelegen; schönes Historisches altes Landgut mit nettem Garten mit großer Wiese zum Austoben für die Kinder (inkl. Fußball-Tor/Wand). Zimmer korrekt und sauber. Essen im Restaurant undmFrühstück gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Frühstücksraum ist es zu dunkel. Marmeladen sind nicht zu unterscheiden. Nur 8 Fernsehprogramme. In meinem Zimmer sind die Bodendielen einfach mit Schrauben (die höherstehen) am Boden verschraubt. Sehr schlecht umgesetzt und auch unangenehm für nackte Füsse.

    Sehr ruhig gelegen. Zimmer sind ausreichend groß. Tolles Frühstücksangebot.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das erste Zimmer war eine Katastrophe - es stank nach Rauch (das Hotel hat ein Rauchverbot) und war sehr klein. Aber als wir uns beschweren wurde uns sofort ein neues Zimmer gegeben das auch groesser war. Warum aber man uns so ein enges Zimmer als Familie (zu dritt mit 5jaehrigen) erst geben wollte obwohl ein groesseres frei war ist mir ein Raetsel Es gibt KEIN internet auf dem zimmer ausser man zahlt Zimmer etwas dreckig aber noch ok insgesamt schoen aber kein blick fuers detail!

    fruehstueck war gut, gelaende schoen fuer kinder preise fuer abendessen im restaurant scheinen uebertrieben

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man musste ca. 1 Stunde auf das Essen warten, teilweise mussten die Leute ohne Licht im Kerzenschein essen, was bei einer Forelle mit den Gräten sehr schwierig war. 2 von 4 Weinsorten konnten nicht serviert werden, da sie nicht gekühlt waren. Beim Frühstück musste man auf Teller, Müslischalen und Gläser warten, das Salz fürs Ei musste man sich selber holen. Das Personal kam einfach nicht hinterher!

    Das Frühstück war sehr gut, das Personal freundlich, die Unterkunft sauber, aber sehr hellhörig.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei 4 Sternen hätten wir durchaus mehr erwartet. Manches erschien schon etwas abgewohnt. So hätte das Bad durchaus mal eine Renovierung vertragen können. Der Service im Restaurant war überlastet oder überfordert. Der Wellnessbereich war nicht verfügbar.

    Das Zimmer war in einem guten Zustand und bot ausreichend Platz. Die Einrichtung war eher traditionell gehalten. Das Frühstück mit seinen frischen, regionalen Zutaten war ein Highlight. Die Restaurantküche war ausgezeichnet.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten ein Familienzimmer, das war leider sehr klein für 4 Personen. Mückenfenster wären eine gute Idee für die Zukunft. Das junge personal im - etwas überteuerten - Restaurant war hoffnungslos überfordert. Das Essen war allerdings sehr gut.

    Das Frühstück war außerordentlich gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben einen Fahrradurlaub gemacht. An touristisch erschlossenen Fahrradwegen ist es üblich, dass die Fahrräder in einer Fahrrad Garage eingesperrt werden können. Nicht so am Gut Moierhof. Die Hotelanlage wies insgesamt einige Defekte im Installationsbereich auf. (Zimmerbeleuchtung, Saunabereich). Leider mussten wir den Eindruck gewinnen, dass die wunderschöne Anlage ihre besten Jahre hinter sich hat. Am meisten hat es mich gestört, dass eine schmutzige Klobürste im Sanitärbereich zur Verfügung gestellt wurde.

    Das Gut ist ruhig, weitläufig und unkompliziert. Das Essen war hervorragend, die Lage ist super.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hatte entgegen den Versprechungen auf der Internetseite sowohl die Sauna, die Beautifarm und die Schnapsbrennerei schon seit längerer Zeit geschlossen. Das Frühstück entsprach nicht unseren Vorstellungen für diesen Preis. Am ersten Morgen gab es zwar mehrere Sorten Wurst jedoch nur eine Sorte Käse, keinerlei Salate, Fisch und selbst das Brötchenangebot war sehr eintönig. Auch das Auffüllen des Tellers mit dem Rührei dauerte so lange, dass wir inzwischen mit dem Frühstück fertig waren. Auf unsere Nachfrage war die Servierkraft um Abhilfe bemüht jedoch schienen sie und die Küchenkraft etwas überfordert. Für ein Komfortzimmer waren die Betten zu schmal. Es fehlte ein Papierkorb im Zimmer und es gab nur eine Sitzmöglichkeit, da nur ein Sessel vorhanden war.

    Das Zimmer war geschmackvoll eingerichtet, die ländliche Gegend ruhig und ideal zum Erholen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Am Ankunftstag war die Rezeption von "Schülerinnen?" besetzt. Im Lokal gab es keinen Ansprechpartner. Der Kellner sprach kaum deutsch. Die Getränkekarte entspricht nicht dem Anspruch, den das Haus vorgibt.

    Die Zimmer waren sehr ansprechend, eigentlich nobel eingerichtet; auch sauber und zeitnah gerichtet. Das Restaurant ansprechend, allerdings viel zu dunkel; einige Lampen brannten nicht oder fehlten ganz. Der Biergarten ist bei gutem Wetter sehr einladend.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr hohe Unprofessionalität von Personal und Hotelbetreiber, alles leider nur auf billigem Profit ausgerichtet. War früher sicherlich mal gut, inzwischen jedoch alles mehr wie Abgewohnt und dies mit Personal fast durchgehend aus Osteuropa, welches sich noch die größte Mühe gibt.

    Die Lage. Die Küche.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leider gab es die im Katalog genannten Wellness- und Massageangebote nicht so wie beschrieben. Das Personal war freundlich, aber man musste alles erfragen, Hinweise zum Frühstück oder zum WLAN z.B.

    Sehr schöne weite Anlage mit vielen Sitzmöglichkeiten. Ruhige Lage.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei unserer Ankunft war wegen eines technischen Defekts kein Warmwasser verfügbar, zerquetschte Mücken an den Zimmerwänden, Spinnen an der Zimmerdecke, im Bad war schon deutlicher Schimmelbefall sichtbar, der Geräuschpegel im Zimmer war durch die Holzdecke und Holztreppe im Flur nervig, Krümelreste auf Tischdecke im Restaurant.

    Freundliches Personal, gute Lage, schönes rustikales Landgut-Flair, reichhaltiges Frühstücksbüffet

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war zwar ok, aber nur ein winziges Fenster, welches auch noch genau Richtung einer Gartenparty unter dem Fenster zeigte. Viele Mücken und zu Fünft in einem 4 Bett Zimmer will man doch das Fenster öffnen. Morgens waren wir zerstochen... Am Ankunftstag wolllten wir in dem kleinen Biergarten etwas trinken. Es hatte über 30 Grad und man ist dort 8! Mal an uns vorbei gelaufen und wurden nicht bedient. Unsere 3 Kinder waren so durstig. Wir sind dann in die Stadt gefahren. Die übrigens sehr schön ist.

    Das Frühstück war gut, alles da, nur etwas Geduld musste man haben. Eine Servicekraft, die einfach nicht so schnell nachlegen konnte. Aber auf Nachfrage hat man alles bekommen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Rezeption war nie besetzt. Nur auf Nachfrage im Restaurant im Nebengebäude ist jemand gekommen. Desweiteren beginnt das Frühstück erst ab 7:00 und leider war auch um 7:15 Uhr das Frühstück immer noch nicht fertig. Der Großteil des Personals sprach nur sehr schlecht Deutsch.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Restaurant wäre gut beraten, abends für die Hotelgäste eine größere Karte zur Verfügung zu stellen, die zum Beispiel auch vegetarische Gerichte beinhaltet. Insgesamt ist das Essen für die Hotelgäste zu teuer und zu wenig Auswahl.

    Insgesamt war es wirklich sehr schön, das Gut ist ein wunderbarer Ort. Für uns war es der Ausgangsort für viele Unternehmungen im Altmühltal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Bedienungen (mit Ausnahme einer Bedienung beim Frühstück am Sonntag) sind nicht besonders höflich, langsam, unorganisiert und unflexibel. Die Wartezeiten im Biergarten sind unter aller Kritik. Sehr schade, denn wie gesagt, das Ambiente ist wirklich schön.

    Schöne Lage, schöne Anlage, gemütliches, uriges Ambiente

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Badezimmer war mit einer Badewanne ausgestattet, was ja generell kein Problem darstellt, aber leider gab es keinen Haltegriff und die Gefahr auszurutschen war doch sehr groß, daher ein Haltegriff bei der Badewanne wäre empfehlenswert. Sonst alles super

    Die Dame an der Rezeption war überaus freundlich und kompetent. Das Frühstück super lecker, große Auswahl, sehr schönes Ambiente.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tolles Landhaus-Ambiente, geschmackvoll eingerichtet, historische Räumlichkeiten, weitläufige Gartenumgebung, ausgezeichnetes Abendessen mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis, freundlicher Services, absolute Nachtruhe bei offenem Fenster und sehr guten Betten, reichhaltiges Frühstück. Was will man mehr. Wir werden es bestimmt weiter empfehlen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Siehe oben , die Stimmung ist aufgrund der schlechten Führung nicht besonders gut Speisekarte bei herrlichem Sommerwetter im Biergarten angeblich eingeschränkt, nur auf Nachfrage gab es eine weitere Karte. Die Weine der Weinkarte waren kaum vorhanden oder gerade nicht gekühlt. Trotz eigener Schnapsbrennerei nur eine Sorte verfügbar

    Schönes Anwesen , Schönes Frühstück, angenehmes Zimmer , tolles Abendessen. um Freundlichkeit bemühtes Personal , welches jedoch völlig unterbesetzt und überarbeitet war und zudem vom Chef vor den Gästen zu Unrecht kritisiert wurden

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Speisen im Lokal fanden wir teuer. Die Speisekarte die für das Lokal (und nicht für den Biergarten) bestimmt war beinhaltete nur sehr exclusive Gerichte, die sicher ihren Preis wert sind. Jedoch wäre es gut, auch dort preiswerte Speisen anzubieten.

    Die Atmosphäre ist toll. Ein wunderschöner Biergarten mit gutem Bier und sehr leckeren Speisen. Die Preise im Biergarten waren gut und auch das Preis-Leistungsverhältnis des Hotels ist prima.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    20min Wartezeit an der Rezeption :-( Zu wenig Bedienungen für die Anzahl der Sitzplätze, daher lange Wartezeiten (fürs Bier u Essen) :-( Antiquierte Bestellaufnahme, kein elektronisches Kassensystem. Hellhörige und NICHT abdunkelbares Zimmer :-( Preise ca. €2,- teurer pro Gericht als in der Umgebung im Vergleich

    Schöner Biergarten ansprechendes Frühstücksbuffet modernes Bad mit Fussbodenheizung Aufzug vorhanden

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Abendessen leider sehr hochpreisig, allerdings sehr gut ... für Familien mit geringen Budget ggf. auf Restaurants in der Umgebung ausweichen z.B. Trompete in Eichstätt oder Tiroler Gasthof in Kipfenberg

    Frühstück war sehr lecker und umfangreich :)

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein wunderschönes Anwesen mit großzügigem Außenbereich. Die Zimmer sind groß, komfortabel und geschmackvoll eingerichtet. Das Restaurant ist sehr gemütlich und bietet eine hervorragende Küche. Es hätte nicht besser sein können.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lediglich die Obstbrände und der Rotwein (leider nur eine Sorte) haben nicht geschmeckt und nicht zu der Qualität des ganzen Rests gepasst. Aber das ließe sich ja ändern... ;-)

    Ganz tolle Einrichtung, einzigartiger Flair, uriger Biergarten, sehr nettes Personal, klasse Frühstück - es hat alles gepasst und wir waren ganz gewiß nicht zum letzten Mal im Gut Moierhof!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    kein freies wlan (nur telekom bezahl-account), restaurant lecker aber zu teuer, das zimmer fiel im vergleich zum restlichen ensemble etwas ab

    schöne größzügige gutshofanlage mit großen freiflächen im dörfchen walting nahe der altmühl, netter persönlicher empfang, sehr gutes und reichhaltiges frühstück im sehr schönen historischen restaurantgebäude (verstehe wirklich nicht, was manchen vorkritikern hier gefehlt hat?!), nett gekellnert, schöne radtour z.b. nach eichstätt von dort gut möglich

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Speisekarte nur mit "normalen" Gerichten, auf Anfrage wurden wir dan die Brotzeiten genannt. Könnte auch gleich in der Karte stehen..?

    sehr altes Haus mit Tradition, super nettes Personal, kostenlose Parkplätze

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr gute Lage, riesiges Anwesen, nette urige Zimmer, gute Betten, nettes Personal schöner großer Raum für Familienfeiern, Frühstück üppig und sehr lecker

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Garten hatte meinses Erachtens etwas zu viel Löwenzahnanteil. Aber vielleicht ist der Boden dort sehr gut dafür geeignet....

    Ein sehr nettes Personal, die Küche auch sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen im Hotelrestaurant. Die Portionen sehr klein und auch nicht besonders gut. Wenig Auswahl an fleischlosen Gerichten.

    Das Frühstück war super, dass Zimmer sehr schön und gemütlich. Der Biergarten des Hotels ist auch sehr schön mit guter Atmosphäre.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein sehr gutes, reichhaltiges Frühstück. Sehr schön, dass man direkt ab dem Hotel wandern kann. Eichstätt, wenige Kilometer entfernt, ist ein schönes Ausflugsziel.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Etwas mehr Frühstücksauswahl wäre besser gewesen (Obst/Obstsalat, evtl. auch Fisch), und mehr als nur eine Sorte Käse. Unübsichtliche Stufen im Restaurant (Stolperfallen). Duschkabine nicht mehr ganz intakt.

    Sehr gute Küche, top Produkte, exzellente Zubereitung, bayerisch-mediterran, üppige Portionen. Frühstücksbüffet mit viel Schinken und Wurst, ansonsten eher geringer Auswahl - aber was da war, war sehr gut (insb. sehr schmackhafte Tomaten im Februar). Großzügig: Rührei auf Bestellung plus 2. Cappuccino inklusive.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider kein Aufenthaltsraum und keine Bar,wenn die Kinder schafen.Obwohl viel Platz wäre, keine Spielmöglichkeiten bzw.defekte für Kinder.

    Schönes Zimmer,gute Betten,tolles Ambiente beim Essen,ruhige Lage,viel Natur.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel scheint auf "Verschleiß zu fahren". Heizung in einigen Gebäuden funktionierte nicht. Es existiert ein Stau bezüglich kleiner Reperaturarbeiten (kaputte Fliesen, Fensterbeschläge, Duschschlauch, Fernseher usw.)

    Freundlichkeit des Personals.- Allerdings schien zwischen den Teams (Hauswirtschaft, Verwaltung, Küche) sehr schlechte Stimmung zu herrschen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider sehr kaltes (trotz 21 Grad draußen), dunkles und ungemütliches Zimmer. 6 Fernsehprogramme. Schimmel im Bad, unsaubere Dusche. Diverse Spinnenester mit Inhalt.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren für unsere Begriffe extrem hart und inbequem. Das Essen im Restaurant war sehr gut allerdings war kaum ettwas für den kleinen Geldbeutel dabei. Zuwenig vegetarische und Gerichte für den kleinen Hunger.

    Das Frühstück war sehr abwechselungsreich und lecker. Das Personal schien ein bisschen überlastet, waren nur am Rennen. Ausstattung und Gesamteindruck waren sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal war sehr freundlich und hilfreich. Die Sauna ist auch noch um Mitternacht an. Auch wenn man erst gegen 21.00 anreist, kann man noch Abendessen. Für die Abstellung von Fahrrädern wird unkompiziert gesorgt

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmereinrich ung zu spartanisch. Kühlschrank und Kleenex gehört in dieser Preisklasse dazu.

    Es gelingt sehr gut, die zeitgemäßen Anforderungen mit der ursprünglichen, historischen Struktur zu koordinieren. Sensationell ist das Restaurant, da passt alles bis hin zum Preis-/Leistungsverhältnis. Sehr freundliche Bedienung.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hellhörig, Wellness Bereich in Renovierung? Wenig Platz für Räder als Radwanderhotel

    Schöne Lokation gutes Essen inklusive Frühstück. Kneipanlage und Radweg in nächster Nähe

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Fahrradraum nicht zum Abschließen, nur offenes Carport.

    Die Anlage ist sehr schön, die Zimmer sind auch ok. Restaurant Essen soweit okay, relativ teuer. Preis./Leistungsverhältnis stimmt nicht ganz.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Fehlende Auswahl für Vegetarier. Durch die Lüftungsanlage drang Zigarettengeruch in die Nichtraucherzimmer! Wird in der Nähe der Zuluft für die Lüftungsanlage geraucht? Evtl. vom Personal? Oder muss die Lüftungsanlage repariert werden und alte, geruchsbelastete Teile erneuert werden?

    Beim Frühstück gab es zu wenig für Vegetarier. Keinen Quark, keinen Joghurt, keinen Obstsalat, nur eine Marmeladensorte. Dem Moierhof würde es außerdem gut anstehen, wenn er auch Biolebensmittel anbieten würde. Supermarktartikel passen nicht zum Moierhof! Bei der Abendkarte war besonders ärgerlich, dass es fast nichts für Vegetarier gab!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbuffet war chaotisch. Es wurde nur spärlich nachgefüllt. Der Kaffee kam, als wir mit dem Essen fertig waren. Die Tische wurden nicht abgeräumt und neu eingedeckt. Zeitweise fehlte es an Tellern. Für den Preis und den sonstigen Eindruck eine absolute Enttäuschung.

    Sehr schöner Garten. Den Abend kann man wunderbar im Biergarten verbringen.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Aussenbereich vor dem Lokal ist nett, könnte aber noch schöner gestaltet werden, hier fehlt ein bisschen die Liebe zum Detail.

    Sehr herzliches Personal, sehr gemütliche Zimmer mit Charme und ein tolles altes Gebäude, mit viel Feingefühl eingerichtet.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmereinrichtung veraltet. Lange Wartezeiten beim Essen im Restaurant. Kein Empfang des kostenfreien WLAN-Netzes.

    Qualitativ gutes Frühstück und Essen im Restaurant. Schönes großzügiges Anwesen.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Begrenzt motiviertes Personal

    Frühstück sehr gut, tolles interieur

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Preise im Restaurant doch überhöht für die entlegene Lage des Anwesens

    die Unterbringung im eigenen Gästehaus

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schönes Ambiente, saubere Zimmer, reichhaltiges Frühstück

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück hatte alles was man brauchte. Sehr abwechslungsreich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratzen und Kopfkissen sind leider unbequem gewesen.

    Ein wunderschönes Ambiente, mitten in einem parkähnlichen Garten.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis/Leistung

    Die Ruhe und der Hof

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine schöne hofanlage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der TV im Zimmer ist alt und hatte eine schlechte Qualität. Wlan auf dem Zimmer muss bezahlt werden.

    Die Ruhe und Stille. Das freundliche Personal.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Traumhafte Lage, wunderschönes Gebäude.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr schönes Ambiente. Sehr gutes Essen . Schöne , saubere Zimmer

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles super

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Küche beim Abendessen war hervorragend.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen draußen

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    sauna -war leider defekt

    perso mega nett Ambiente frühstück

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer teils veraltet

    das Essen

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schöne Lage im Altmühltal.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das ausgesprochen gemütliche Restaurant

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unbedingt ein Zimmen wählen dass nicht zum Kirchturm zeigt.

    Sehr gutes Essen.

    Übernachtet am September 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: