Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Landhotel Keck

Kosterende 16, 39608 Düsedau, Deutschland

Nr. 1 von 1 Hotels in Düsedau

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 228 Hotelbewertungen

7,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,9

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    7,2

  • Ausstattung

    7,3

  • Hotelpersonal

    7,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    8,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr schöne Zimmer, einfach aber sehr geräumig und sehr sauber. Das Personal sehr freundlich und flexibel, auch nach eigentlichem Feierabend noch freundlich und wohlwollend "last order" gebracht. SUPER!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wunderbare Lage wenn man Ruhe sucht, sehr freundliches Personal, wunderbares Frühstück und Essen im Restaurant. Sehr schön, dass die Speisekarte nicht 1000 Sachen enthät! Auch das Schwimmbard und der Bademantel vom Hotel - wunderbar! Wir kommen gerne wieder!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr unfreundliches Personal, lange Wartezeit beim Essen, verschimmelter Deckel der Kaffeekanne, bei Kritik wird mit Hausverbot gedroht

    Zimmer war ok, schöner Pool

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    War sicher mal sehr nett , jetzt etwas lieblos verwaltet.Viele kleine Mängel und zwar bemühtes doch unqualifiziertes Personal. Schade , hätte ein Tip seien können

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen würde ich nicht mehr hier. Frühstück ist prima aber Mittag bzw. Abendessen im Restaurant nicht!!

    Schönes ruhiges Hotel und Schöne Zimmer mit schönem Pool.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt nichts, das mir nicht gefallen hätte. Hier war alles in Ordnung!

    Auf der Motorradrundreise, die ich mit einem Freund unternommen habe, sind wir durch Zufall an dieses wunderschöne Haus geraten. Wie sich herausstellte, wurden wir von der Besitzerin empfangen und später an der Bar bedient. Sie ist sehr zuvorkommend und freundlich. Das Zimmer und das Bad war sehr groß und nett eingerichtet. Das Haus insgesamt macht einen sehr guten Eindruck. Die Lage ist ruhig; das Haus liegt etwas abgelegen. Aber ich würde es für ein Wochenende genauso wie für einen längeren Urlaub rundum empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bis auf die Stehlampe funktionierte keine Lampe,es fehlte sogar eine Glühbirne.Alles wurde jedoch von einem Mitarbeiter auf unseren Hinweis sofort in Ordnung gebracht. Bad ist stark sanierungsbedürtig.(teilweise schwarze Fugen,rostiger Badheizkörper)

    Das Frühstück war lecker,es wurde ständig neu aufgefüllt. Die Betten waren gut und sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit des Zimmer fand ich nicht so berauschend. Besonders das Bad war unsauber.

    Das Frühstück war toll. Es gab alles, viele regionale Produkte, alles sehr lecker. Eier, Säfte, Schinken, Käse,Wurst, Fisch und vieles mehr

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Heizung aus, Badezimmer kalt, Heizkörper verrostet, Badezimmer wirkte insgesamt ungereinigt

    Lage sehr idyllisch, insgesamt gut organisiert, Frühstücksraum geschmackvoll eingerichtet

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Teppich braucht mal dringend eine tiefen Reinigung oder aber Erneuerung.

    Sehr bemühte und freundliche Receptionistin. Empfahl mir den, wohl nun fertig gestellten Wellnessbereich. Ausstattung soweit Ok...., halt ein wenig in die Jahre gekommen. Betten gut. Etwas abseits gelegen, dafür aber angenehm ruhig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ein gemütliches, gut ausgestattetes Hotel am Ende der Welt für Leute, die die Natur lieben und die Ruhe genießen wollen. Der Gesang der Nachtigall ist der lauteste und schönste Ton. Wir kommen wieder.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Hotel Restaurant war das Essen gut aber sehr übersichtlich. Keine große Auswahl und demzufolge wohl auch leider so gut wie keine vegetarischen Speisen auf der Karte. Leider keine weiteren Restaurants in der näheren Umgebung.

    Sehr gutes Frühstück, großes Zimmer, ruhige Lage, sehr nette und hilfsbereite Mitarbeiter. Separater Abstellraum für Fahrräder.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauna ging nicht, es hatte wohl in einer Sauna einen Brand gegeben und die verschiedenen Saunen lassen sich angeblich nicht getrennt voneinander beheizen (sehr merkwürdig wie ich finde). Der Geschäftsführer (?) ist freundlich aber wenig zuvorkommend. Wenn man seine Meinung zur Flüchtlingspolitik teilt ist er möglicherweise ein guter Gesprächspartner. Ich war sehr schockiert,welche Bezeichnungen für geflüchtete Menschen in dieser Region anscheinend salonfähig sind... Schönes Hotel - aber das war so abschreckend, dass ich nicht wieder hinfahren werde. Schade.

    Das Frühstück war super...sehr vielseitig und der Frühstücksraum sehr hell und gemütlich. Das Schwimmbad war sauber und größer als erwartet und die Zimmer und das ganze Haus waren sehr sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schimmel in den Fensterrahmen, verrostete Handtuchheizung, zerklatschte Mückenreste überall.

    Nettes Personal, schöne Lage, liebevoll eingerichtetes Restaurant, ruhige Lage, schönes Frühstück.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Als Abendrot gab es keine "Kleinigkeiten" sondern nur komplette warme Essen. Frühstück: angetrocknetes Obst,da schon länger aufgeschnitten, alle "frischen" Kräuter waren schlapp etc

    Freundliches Personal

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gab nichts zu bemängeln

    Zimmer war sehr gut das Hotel ist Wunderbar die Aufmachung war toll das Hotel ist behindertengerecht sehr gut und empfehlenswert

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Höchstens Kleinigkeiten. Der Fön im Schwimmbad fönt nur kurz. Hier und da sind Risse in Wänden, die verputzt werden müssen. Zimmer 7 braucht mehr Licht/Deckenlampe und noch freie Steckdosen im Schlafbereich

    Ich kann die teilweise negativen Bewertungen nicht verstehen. Wir waren über Ostern jetzt das 3. Mal da... 3 Nächte mit 2 Erwachsenen, nem 4jährigen und nem kleinen Hund, und haben mit Treuerabatt keine 200 € bezahlt. Wenn ich alleine betrachte was man für 3 Mal solch ein Frühstücksbuffet zahle, müsste das Zimmer grottig sein um zu einer negativen Bewertung zu kommen. Ist es nicht. Dieses Mal bekamen wir ein "Upgrade" auf ein barrierefreies Zimmer. Zwar ohne Wanne, aber mit viiiieeel Platz (hätten gegen ein normales tauschen können) und 3-2-1 Couch. Ostersamstag hat sich sogar ein Schokohase ins Zimmer geschlichen. Das Personal ist freundlich, Pool sauber ( und an das kühle Wasser gewöhnt man sich schnell), nur die Matratzen in diesem Zimmer waren etwas weicher als gewohnt. Ich mag die freundliche, familiäre Atmosphäre und werde bestimmt wieder kommen!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gibt nicht s ..

    Besonders empfehlenswert ist zu erwähnen , dass das Essen hervorragend zubereitet war .. Die Bedienung immer auf Höhe .. Einfach Klasse

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich kann nur jedem empfehlen sich genau das Badezimmer und die Fenster ramen genau anzuschauen ( Ich hab den Chef auf mehrer Mängel hingewiesen und er sagte das er diese umgehend entfernen würde) Das Restaurant a la Cart lässt zu wünschen übrig geschmacklich hatten wir das Gefühl eine tiefkühl Pizza bekommen zu haben die Messer die uns dazu gereicht wurden schafften es nur sehr schwer diese durch zu schneiden.

    Das Frühstück war sehr lecker und reichlich . Die Optik des Gebäudes sah auch sehr gut aus von aussen Bei mehreren Mängeln die ich leider angeben musste kamen sie uns preislich entgegen .

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich bin ehrlich ich würde mir wünschen das die Zimmer etwas sauberer sind! Ansonsten war es in allem ein sehr schöner aufenthalt!

    Frühstück war richtig lecker, Personal sehr freundlich!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal unfreundlich und maulig. Dusche länger nicht ordentlich geputzt, sowie Schimmel in den Fenstern, auch im Zimmer. Frühstücksbuffet lieblos. Nachts lagen wir mehrere Stunden wach, weil andere Gäste in den Nebenzimmern laut gefeiert und getrunken haben. Da die Rezeption nach 22.00Uhr leider nicht mehr besetzt war, konnte uns niemand weiterhelfen.

    Das Zimmer war großzügig bemessen

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Minimale Sauberkeit Probleme.

    Frühstück war ausreichend,wer sich Entspannen möchte ist das der ideale Ort. Versuchen auf Wünsche der Gäste einzugehen. Große und geräumige Zimmer,ideal für Personen mit Handicaps und Familien mit Kindern.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war nicht gut. Wenig Auswahl. Lieblos dahin gestellt. In dem Hotel waren nur wenig Gäste; geschätzt: 3 Pers. Die Matratzen waren zu weich, schon fast ausgelegen.

    Ich war vor dem eigentlichen einchecken dort. Das Pers. zeigte mir sofort mein Zimmer. Das lief sehr problemlos ab.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Bad fühlt man sich beobachtet wenn Gäste vorbei laufen.Das Rollo müsste etwas breiter sein,man kann rein schauen.

    Das Frühstück war gut,der Kaffee hat nicht nach Kaffee geschmeckt,aber heiß war er.Die Betten waren gut.In der dazu gehörigen Gaststätte haben wir sehr lecker gegessen.Das Landhotel liegt abseits von der Straße,die Ruhe haben wir sehr genossen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Abendessen war nicht gut: pappige Nudeln mit geschmacksneutraler Sauce, ein 2. Mal würde ich nicht dort Essen gehen; Badezimmerausstattung mehr als schlicht: nicht funktionierende flüssige Seife, relativ kleine Handtücher; keine gute Zimmerbeleuchtung, insgesamt wirkte alles ein bisschen heruntergekommen

    Frühstück war gut und reichlich, das Personal war nett, schöner alter, umgebauter Hof

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir waren bereits vor 9 Jahren in diesem Hotel (damals noch Landhotel Albrechtshof) und haben dort eine wunderschöne Silvesterparty erlebt. Leider war diesmal alles anders. Die Unterkunft lässt zu wünschen übrig. (Schimmel in den Zimmern, Heizungen verrostet, Fenster total verdreckt) Die Krönung war dann die Verpflegung. Wir bekamen ein 3 Gang Menü serviert, dass alles andere als seine Preis entsprach. Lieblos angerichtet und Fertigprodukte. Küchenschluss war dann 22 Uhr, so dass wir den Rest des Silvester - Abends auf dem Zimmer verbrachten. An allen weiteren Tagen sind wir dann in den Nachbarort gefahren, um gut zu essen.

    Leider gab es nichts, was uns gefallen hat.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Wasser im pool hätte ein bisdchen wärmer sein können, war von drr Temperatur aber wie in einem grossen Schwimmbad. Sauna war wieder gut.

    Das Frühstück war sehr umfangreich u. Lies keine Wünsche offen. Die 4 jungen Leute waren sehr rührug, ständig wurde aifgefüllt, gebratener Bacon u. Rührei o. Die Tische wurden ruck zuck gesäubert, abgeräumt. Sehr gut👍 Die gegend ist sehr ruhig, gensu dad ruchtige zum abspannen.zu Silvester hat das Hotel ein tolles Feuetwerk gestartet. Dad rundete den Abend sehr schön ab....und sehr entspannend, dass das Frühstück bis 11 Uhr ging.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider das Abendessen! !😯

    Sehr ruhige Lage. Kostenfreie Gelegenheiten zum entspannen. Sehr leckeres Frühstück. Nettes Personal. Preisleistungsverhältniss entsprechend ☺

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parkplatz wie auf einem Feld, nicht sehr freundlich, wenig Service, Sauberkeit recht mäßig, TV nicht nutzbar/keine Fernbedienung, kein WLan-Code bekommen, a...kalt in Bad und Zimmer, laut durch Bahnlinie in der Nähe

    Nicht viel, schneller Check-In, sehr großes Zimmer, bequemes Bett

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einzig die Brötchenauswahl/Qualität und Licht und Sauberkeit in der Poolanlage würde ich als verbesserungsbefürftig angeben.

    Es war bereits unser 2.Aufenthalt im Landhotel Keck und das Preis-Leistungsverhältnis, Familienfreundlichkeit sind super,so zahle ich für meinen 4jährigen gar nichts! Frühstück und Service waren noch umfangreicher als im August. Diverse Spielplätze im Ort, Zoo Stendal (nur 4 € Eintritt für uns 2), Wildgatter, Flugplatz -mit Auto und Rad gibts viel zu erkunden

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Schwimmbereich waren die Umkleidekabinen saudreckig. Ohne Badeschuhe nicht benutzen bzw. am besten am Zimmer umziehen!

    Da der Koch ausgefallen war (Krankheitsbedingt) hat die Dame von der Bar/Rezeption auch noch die Küche mit geschmissen. Man musste zwar lange auf Essen warten, aber die Kellnerin war lustig.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit lässt zu wünschenübrig. Zu wenig Personal und das hat man beim Frühstück gemerkt alle Tische würden nicht neu eingedeckt und es wurde kein Service in jeglicher Hinsicht geleistet.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir kamen an, da war alles voller Mücken, die noch lebten und die auch tot waren. Das fing im Fahrstuhl an, auch in unserem Räumen waren ganz viele Mücken und besonders in der Gaststätte.. Das Bad und die Sauna wurdne in der ganzen Woche nicht gereinigt. Die Duschen im Bad total verschmutzt. Die Sauberkeit war überall sehr grenzwertig.

    Das Frühstück war o.k.. Das Bett war bequem.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich / wir können nur sagen, nie wieder Düsedau Landhotel Keck. Absolute Katastrophe! Sie sollten diese Hotel aus Ihrenm Angebot streichen. So etwas haben wir noch nicht erlebt!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel hat kein geschultes und nicht ausreichendes Personal. Zum Abendessen war eine junge Hilfsköchin da, die restlos überfordert war und keine Ahnung von Kochen hatte. Zusätzlich gab es nur eine Servierkraft, die gleichzeitig auch Telefondienst, Rezeption und Bar abzudecken hatte - das Resultat war eine Katastrophe. Bestellungen fürs Abendessen wurden zwar aufgenommen, aber auch nach 3 Stunden hatten wir trotz mehrfacher Reklamation kein Essen und dann resigniert. Andere Gäste erlebten das Gleiche. Wenn Essen an andere Gäste im Restaurant geliefert wurde, war es falsch, schlecht zubereitete oder schlicht ungenießbar. Beim Frühstück exakt dasselbe. Der Eigner des Hotels fährt offenbar auf Verschleiß mit ungelernten Kräften. Das Hotel sollte dringend aus Ihrer Liste verschwinden!!

    Die geographische Lage war nicht schlecht

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gibt kein professionelles Personal,Rezeption war zu keinem Zeitpunkt besetzt,m.E.sind nur Aushilfspersonen angestellt,das Zimmer war sehr schmutzig und es befand sich noch die Unterwäsche des Vorbenutzers im Schrank,keine Minibar , Mischbatterie in der Dusche ist kaputt, Abendessen war durch Personalmangel nicht möglich ,kein Zimmerservice

    Uns hat gar nichts gefallen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer veraltet eingerichtet und die Wände waren mit toten Mücken gesät, kein mückenschutz an den Fenstern, im Bad war das Clou schon ganz schwarz unten ,die Wanne sah nicht besser aus von der Heizung nicht zu sprechen total verrostet so ein Hotelzimmer haben wir nirgendwo gesehen !

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Pool und Sauna waren sehr entspannend . Die Sauna wurde auf meinem Wunsch 20 Uhr extra nochmals angeschaltet. Fliegengitter als Mückenschutz im Zimmer des Nebengebäudes.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine Reinigung in drei Tagen, Abendbrot nicht ok , zu überteuert. Sparen ist wichtiger wie Gäste, geht gar nicht. einmal gebucht nie wieder

    Frühstück ok der rest nicht

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer war dreckig; der Sessel zerschlissen, Spinnweben im Bad; ein Haufen tote voll Blut gesaugte Mücken an den Wänden; kein Zimmerreinigungsservice. Spärliches Frühstücksbuffet ( kein Naturjoghurt ); dreckige Sauna, das Schwimmbad gehört ausgesaugt ( Haare auf dem Boden ); dreckige Pfützen im Schwimmbad; drei Duschen kaputt; verkalkte Duschen; abgeblätterte Badmöbel im Schwimmbad. Ungepflegte Terrasse vor dem Pool ( Gras spriesst überall zwischen den Fliesen ) ; Garten insgesamt unansehnlich und ungepflegt; Tische ( Terrasse )vor dem Speiseraum dreckig ( volle Aschenbecher ). Dunkler unpersönlicher, karger Eingangsbereich. Die Kommunikation zwischen Zentrale der Keck Hotels und Landhotel scheint überhaupt nicht zu funktionieren. Die Mitarbeiter in der Zentrale haben scheinbar keinen blassen Schimmer über das Aussehen bzw. die Lage der Zimmer und deren Ausstattung.

    Das ebenerdige Zimmer war ideal. Es war schön ruhig, bis auf die nahen Bahnschienen, die leider näher am Haus waren, als telefonisch mitgeteilt und die Straße, die man nachts allerdings ( zum Glück ) nicht hörte . Die Dame an der Reception war sehr bemüht. Preis für das Gebotene war ok.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das beste an diesem Hotel war die Abreise. Versteckt in einem 200 Seelen Kaff zwischen Bauernhof und Maisfeld, am besten mit erreichbar mit einem Offroader. Es ging schon damit los, das wir ein Zimmer in der etwas teureren Kategorie" Compfort" gebucht haben, weil dort ein Zugang zur Terasse versprochen wurde, wo ich mich als Raucher also auch "austoben "konnte. Angedreht wurde uns aber bei Anreise eines der günstigen Zimmer in den oberen Stockwerken. Nach Reklamation und einigem Hin und Her erhielten wir dann auch endlich das von uns gebuchte Zimmer, . Leider schien dort die Reinigung etwas versagt zu haben, der Boden war Schmutzig,Bett war knorkelig und komisch Verfärbte Bettwäsche, in der Dusche lagen aller Wahrscheinlichkeit noch die Sockenflusen von den Füssen des letzen Gastes, die beworbenen Hoteleigenen Waschprodukte bestanden aus einem völlig ausgetrocknetem Seifenspender,einer 4tel Rolle Klopapier und sage und schreibe dem allerletzem Kosmetiktuch in der Box !! Ablagemöglichkeiten für Waschtasche und Co völlige Fehlanzeige. Wir waren ja froh das bei Ankunft im Hotelzimmer die Isogardinen zugezogen waren, sonst hätten wir uns auch noch die Erbitterten Ringkämpfe zwischen den dort wahrscheinlich schon seit ewiger Zeit lebenden Spinnen, Mücken. und Fliegen ansehen müssen. Also schnell Gardinen wieder zu! obwohl der Sichtschutz von Aussen ja sowiso gegeben war durch die völlig verschmutzen Fenster hätte eh niemand reingucken können. Abends im Restaurant hab ich mich dann nach einer Weile nach der versteckten Kamera umgesehen, weil wir dachten hier läuft eine neue Folge "Verstehen Sie Spass?". Die - bei 5 Tischen mit je 2 Leuten besetzen- völlig überforderte Dame im Service hat es doch geschafft nur allein zu uns 7!!x falsche Gertänke und Essenbestellungen zu bringen !! Gottseidank ging es nicht nur uns so...

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kellnerin am Abend war inkompetent und mit 12 Gästen überfordert. Bestellte Getränke wurden auch nach mehrfacher Aufforderung nicht gebracht, erschienen aber auf der Rechnung. Die Kellnerin wusste nicht, wer welches Essen bestellt hatte. Sie hat anderen Gästen falsches Essen gebracht. Es herrschte allgemeiner Unmut, was für ein harmonisches Abendessen nicht förderlich war. Erst mit Hilfe der Kollegin vom Empfang wurde Ordnung in das Chaos gebracht und die Gäste beruhigten sich etwas.

    Frühstück und WLAN waren in Ordnung.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider, leider war das Abendessen ungenießbar, wir probierten sechs verschiedene Gerichte! Bitte stellt einen Koch ein, würden gern nächstes Jahr wieder kommen.

    Hallo, das Frühstück, der Pool und die Sauna waren echt gut. Die Zimmer waren groß, nettes bis sehr freundliches Personal.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich war wirklich sehr positiv überrascht so ein Hotel zu so einem spitzen Preis zu finden! Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Zimmer war sauber und gemütlich eingerichtet und um nochmal zum Preis zurück zu kommen....ich spreche hier von einem wirklich schon fast lachhaften Preis... Wo Übernachtung mit Frühstück und der Spa Bereich sowie kostenloses Parken und W-lan inbegriffen sind...Ich kann dieses Haus mit einem gutem Gewissen weiter empfehlen

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die vielen zerschlagenen Mücken an den Wänden waren sehr abschreckend. Ich empfehle ein Mückennetz mitzunehmen. Die Frühstückszeiten von 7-9 Uhr unter der Woche sind zu überdenken. Es sollte bis 10 Uhr gehen. Das Personal besteht aus 2 Personen, die alles erdenkliche für das Wohl der Gäste unternehmen. Jedoch ist dies bei der Größe des Hotels und der Anzahl der Gäste schwer umsetzbar. Das Hotel müsste Generalüberholt werden, Rost an der Heizung und abgenutzte Betten sind hier Standard. Die Toilette hat leider auch stark gerochen.

    Die ländliche Lage und die Idylle zum Entspannen und Relaxen. Das Frühstück war auch reichlich und das Personal war sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Der Fernseher war auch gut, nahezu alle Programme waren verfügbar. Das Internet funktionierte einwandfrei, sowohl im Zimmer als auch im Haupthaus.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    mehrere Spinnweben im Zimmer, toteten ca 50 Mücken, kein Mückengitter ; tote Fliegen, & Dreckhaufen, die Freitag im Schwimmbad lagen, waren Samstagabend immer noch da und es war mehr Schmutz hinzu gekommen

    entspannender Wellnessbereich mit gut temperiertem Wasser, gutes Frühstück, gemütlicher Speisesaal, freundliche Servicekraft, schöne Außenanlage mit Sitzgelgenheiten Außenterasse beim Restaurant,

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen kommt aus der Mikrowelle, Geschmack gegen Null und teuer. Die Bedienung hat sich feiern lassen. So wird meines Erachtens nicht wirklich was.

    Frühstück ok

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die vielen "toten Tiere" an der Wand -> mit einem Netz im Fenster würde der Zimmereindruck noch besser sein die Heizung im Bad müsste mal erneuert werden - Rostflecke!

    die Lage ist super, zwar in Hauptstr.-Nähe, aber trozdem ruhig / Sauna und Pool im Haus zwar nicht benutzt, machten aber einen ordentlichen Eindruck

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    siehe oben

    alte Kissen mit Flecken zum schlafen, Frühstück o.k .,Handtuchhalter im Bad rostig, Duschkopfhalter kaputt, Fensterrahmen schmutzig (alle) sonst schön ruhig, eine (!) Ansprechpartnerin für alles, d.h .kein Personal ? Parkplatz gut, gute Lage insgesammt

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Insektengitter an den Fenstern des Zimmers,das aber zum Bauernhof des Nachbarn mit Tieren liegt. Bei der kostspieligen Sanierung und Modernisierung ,auch der Fenster , hätte der Schutz vor Fliegen und Mücken nur minimale Kosten erfordert.Kopfkissenfüllung klumpig.

    Eigener Eingang

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir haben im dazugehörigen Restaurant zu Abend gegessen und waren mehr als enttäuscht .Das Essen war teuer und anscheinend aus Dosen aufgewärmt worden .Für diesen Preis bekommt man an jedem billigen Imbiss besseres.

    Das Zimmer war gut und sauber , das Frühstück reichlich und gut.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Beim Frühstück fehlte leider ein bisschen Kuchen, der Kaffee war nicht wirklich gut und die Gurke lag im Ganzen auf einem Teller und jeder konnte sich ein Stück abschneiden. Im Zimmer wurde nur das Bett gemacht und im Bad waren weder Haare noch Müll weggeräumt. Das hätte ich bei dem Preis erwartet.

    Das Restaurant ist sehr schön eingerichtet, das Frühstück war alles in allem ganz in Ordnung. Die Außenanlage war sehr schön. Der Ort ist sehr idyllisch und man erreicht auch größere Städte bequem in kurzer Zeit mit dem Auto. Sehr zu empfeheln Der Ratskeller in Osterburg und das Exempel in Tangermünde.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    An zwei der drei Nächte war das Zimmer ohne Strom, WLAN funktionierte nicht, im Restaurant war die Kellnerin ausgefallen, so dass der Inhaber Rezeption und Service gleichzeitig machen musste (ewige Wartezeiten, Essen aus, ständiges Klingeln aus der Rezeption), Bad roch nicht wirklich sauber...

    Schönes Zimmer, bequemes Bett

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Zimmer entsprachen nicht den bei Booking Com. angegebenen Standard. Auch ohne "Wunsch"(s. Türanhänger im Zimmer) wurde das Zimmer nur nach Aufforderung gereinigt. Das Frühstück war einfach aber fantasielos und demonstrierte den Personalmangel. Der Preis entsprach "dem angelachtem Haus",war aber dem Personalmangel geschuldet, weit überzogen.

    Das äußerst knappe Personal war bemüht durch besonderen Fleiß das Defizit auszugleichen.Bei Kritik versuchte man den Mangel zu beheben.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt keinen Kaffeeautomaten für spezielle Kaffee-Wünsche. Die Handtuchheizung im Bad war verrostet.

    Frühstück war in Ordnung, ab 09 Uhr allerdings schon sehr ausgesucht. Das Bett war bequem und man könnte gut schlafen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    W-lan leider schwach und langsam (Zimmer lag im Nebengebäude)

    Schöne Lage im Grünen, nette Hotelanlage mit Haupt- und Nebengebäude mit Garten, überdachtes Schwimmbad

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein so schönes Landgut, aber wie lange noch ?die Außenanlage wird leider vernachlässigt ..., die sauberkeit lässt an vielen Ecken zu wunschen übrig,es gibt einfach zuwenig Personal!!!

    Der Landhaus Charakter, die Ruhe, die ungezwungenheit, die unglaubliche Freundlichkeit der einzigen Mitarbeiterin ( Rezeption, Bedienung und Zimmer!!!)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Landhotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Leider haben andere Hotelgäste bis weit in die Nacht Krach gemacht, so dass nicht unbedingt gut schlafen konnte.

    Wellnessbereich ohne zusätzliche Kosten mit Schwimmbad, Sauna und Liegewiese. WLAN kostenlos. Frühstück sehr gut. Restaurant ab 18 Uhr.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Achtung falsche Ausstattungsangaben. Komfortzimmerausstattung bezieht sich auf die Hotelausstattung. Es gibt kein Zimmer mit Kamin & Terrasse. Es gibt nur eine Suite mit Balkon. Zimmer wurde problemlos ohne Aufpreis getauscht. Personal sehr nett, aber einfach zu wenig Menschen für zu viel Gäste. Bademantel & Saunatuch kosten extra. Fahrradverleih gibt es nicht.(drei waren vor Ort, eins davon defekt). Pool und Saunen etwas verwahrlost. Das Frühstück war ausreichend, aber aufgrund des fehlenden Personals eine Katastrophe. Keine eingedeckten Tische, kein Geschirr, Buffet war so gut wie leer (um 9.00 Uhr) und es dauerte, ehe alles wieder aufgefüllt war. Aber es war auch nur eine Angestellte da, die sich die Hacken abgelaufen hat.

    Uns hat das Hotel und seine Umgebung sehr gut gefallen. Man könnte definitiv mehr daraus machen, wenn man es etwas pflegen und etwas investieren würde z.B in mehr Personal.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Personal kann nichts dafür , zu wenig Personal , total überlastet, 2 h warten bis es zum Abendessen 1 Gericht gab. Personal , war Empfang , Bedienung und Köchin gleichzeitig , Außenanlagen schlecht gepflegt. Personal oder Gärtnermangel wirkt sich eben aus. Nachts war kein Personal da.... ...es gab Feuerfehlarlarm...kein Hotelverantwortlicher war da , Feuerwehr war da und keiner vom Hotel , man kam ca. 10 min später.

    Das Superiorzimmer war o.k.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zu wenig Personal Gesamtkonzept muss überarbeitet werden Sauna offiziel bis 21:00 Uhr auf, aber bereits um 20:45 Uhr komplett ausgekühlt, alles ausgeschaltet Frühstücksbuffet war OK aber nichts besonderes, durch zu wenig Personal wurde nicht rechzeitig aufgefüllt, kein Brot im Angebot, nur Aufbackbrötchen Reparaturen nicht ausgeführt Zimmer nicht perfekt sauber Gefühl für Details fehlt

    Ruhige Lage Personal war bemüht aber überfordert Schöne Anlage, muss noch z.T. Reparaturen vorgenommen werden

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Service war einfach schlecht. Die abendl. Speisekarte absolut einfallslos. Die Zimmer wurden nicht richtig gereinigt. Die Handtücher haben muffig gerochen. Die Mini-Bar hat nicht funktioniert.

    Das Frühstück war o.k. Die Zimmer sehr geräumig.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Noch nie war ich bei einer Bewertung so hin und her gerissen. Das Landhotel liegt in einer kleinen Ortschaft, an sich auch recht nett angelegt. Aber... insgesamt wirkt es schon etwas herunter gekommen, es würde eher die Bezeichnung Motel, statt Hotel passen. Die Inneneinrichtung ist teilweise defekt (Klodeckel kaputt), Heizung im Bad rostig, Fenster in (allen) Zimmern mit Schimmelpilz übersät (bin Allergiker!). Das Hotel betreute in der Zeit, wo wir da waren eine einzige Person, welche sich um die Rezeption, Frühstück und alle anderen Sachen kümmerte. Diese war sehr freundlich und sehr entgegen kommend und trotz der Widrigkeiten bemüht, uns den Aufenthalt noch etwas angenehm zu gestalten. Ich würde das Hotel auf Grund der genannten Sachen nicht unbedingt weiter empfehlen...

    Frühstück sehr gut und ausreichend Sauna und Pool hervorragend Personal

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr liebe Gastgeber, ohne Probleme von Einzelzimmer auf Doppelzimmer vor Ort umbuchen können. Preisleistungsverhältnis super, ruhige Lage, großer Parkplatz vorhanden. Frühstück top! Ich kann nur sagen, wenn ich wieder in der Gegend bin, ich komme wieder !!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gibt keine Anbindung mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Der Internetempfang war in meinem Zimmer gestört. Aufgrund geringer Auslastung lief vieles über Absprachen und Notwendigkeit, nicht über reguläre Regulierungen (Öffnungszeiten o.Ä.). Vom Zimmer aus muss man über den Hof ins Hauptgebäude laufen. Im Ort selbst gibt es nichts (Bäcker o.Ä.).

    Das Personal war sehr entgegenkommend, das Frühstücksbuffet umfassend und lecker. Außerdem durfte man sich Verpflegung für tagsüber schmieren und mitnehmen. Die Lage ist sehr ruhig, der Wellnessbereich stand immer zur Verfügung. Vergessene Toilettenartikel habe ich dort kostenlos erhalten.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel hat sicher schon bessere Zeiten erlebt. Es sind aber alle bemüht den Istzustand angenehm zu gestalten. Was mir gefiel ist, dass alle Familienmitglieder helfen, dem Gast die Zeit und den Aufenthalt optimal zu machen. Es sind auch schon Gardinen und Gastraum gemütlich gestaltet. Es wird. Es müßten diese Aussagen eigentlich in die Spalte "was hat Ihnen gefallen" geschrieben werden.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück i.O.; Sauna war eingeschaltet, obwohl ich der einzige Nutzer war; sehr gutes WLAN; Bahnlinie ist mir nicht negativ aufgefallen, kaum gehört;

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer 26 ist das größte und hat kein W-Lan, war also in Lobby für Internetzugang, andere Räume sollten W-Lan haben Frühstück mäßig

    Der Pool ist toll (Abends sind Sportgruppen dort) Abendbrot ist preiswert und gut

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frisch geputzt wäre die Suite nett gewesen (die Klobürsten müssen dringend ausgewechselt werden !) Zu lange auf das Abendessen gewartet! Portionen waren viel zu klein. Kaum Auswahl Wir hatten 6 Zimmer gebucht, aber am Abend standen dann nur 4 Einzelzimmer und eine Suite mit Doppelbett zur Verfügung !

    Das Personal war sehr um Freundlichkeit bemüht. Die Einrichtungdetails in der Suite sind sehr, sehr nett. Die Gartenterasse hat einen gemütlichen Charme. Das Frühstück war für den Übernachtungspreis wirklich gut !

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich hätte mich über einen Fön im Bad gefreut. Ansonsten sind es wirklich nur Kleinigkeiten, an denen gearbeitet werden kann.

    Schon die Begrüßung war so richtig herzlich und freundlich. Ich erlebe selten, dass sogar der Koffer aufs Zimmer getragen wird. Es ist herrlich ruhig im Landhotel.Das Zimmer war geräumig und freundlich eingerichtet.Das Bett superbequem. WLan war hervorragend. Schöner Pool, großzügige Parkplätze. Das Frühstück war lecker, Service gut. Ein wirklich tolles Preis-Leistungsverhältnis! Ich brauche bei einem nächsten Besuch mehr Zeit für die Natur direkt ums Hotel drumrum, es war schön!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr freundliches und flexibles Personal. Große Zimmer, 2 Saunen und kleines Schwimmbad inklusive. Reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstück, immer im Verhältnis Preis- u Leistung gesehen war alles top.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Abendkarte ist nicht sehr umfangreich man muß lange auf sein Essen warten.Qualität des Essen ist gut.Kein hoteleigenes Radelkartenmaterial, die Radwegebeschilderung in der ganzen Altmarkt ist sehr schlecht, ich glaube um irreführende Strecken zu vermeiden braucht man hier am am besten ein Fahradnavi ( sonst wird aus geplanten 60 Km Strecke locker mal 85 Km ) aber die Gegend hat was. Wer sich für Kirchenarchitektur interessiert wird besonders über die Feldsteinkirchen in jeden Ort begeistert sein die einen hervorragenden Eindruck hinterlassen.

    Das Hotel ist sehr großzügig In der Zimmer- und Badgröße (alle Zimmer sind behindertengerecht gestaltet). Wer gerne Radelurlaub macht kann dort eine schöne Genußradelwoche erleben. Man kann sich tagweise sternförmige Radelturen so um die täglichen 70Km Zu den umliegenden schönen Hansestädten (Osterburg Seehausen Werben Bismark Arneburg Stendal Tangermünde und Havelberg)vornehmen. Entspannen kann man sich im Welnessbereich mit Schwimmbad und Saunen . Für Genußradelfans ist das Hotel erste Wahl!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal war sehr freundlich. Ein sehr familienfreundliches Hotel. Wir sind als kleine Familie für ein verlängertes Wochenende angereist und wollten uns erholen, was uns dort sehr gut gelang. Dankeschön

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz Küchenschluss um 21 Uhr haben wir kurz nach 21 Uhr noch warmes Essen erhalten. Im Gegensatz zu anderen 4-5 Sterne Hotels wie z.B. das Hansetic Hotel auf Rügen.! Vielen Dank an den Chef.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstücksbuffet war schon 6:30 leer. "Frischobst" lag def. schon länger, da es vertrocknet war. Kein Obstsalat, sehr geringe Auswahl von Wurst. 1 Sorte Marmelade und Schokocreme. Kein Joghurt Sortiment. Tomate-Mozzarella wurde vom Kellner mit bloßen Händen aufs Buffet gelegt. Geht gar nicht! Die Lage im dörflichen Raum war def. sehr angenehm!. Verwirrend war, dass in diesem sehr großen Objekt nur 1 Bediensteter zu sehen war. Dieser war am Anreisetag (20:30) schon seit 4:00 arbeiten und am Folgetag 6:30 schon wieder. Bestellungen wurden falsch gebracht und verwechselt. Es macht keinen sehr guten Eindruck. Schade, da die Lokalität Potenzial hat. Teppich im Zimmer sehr abgenutzt, Heizung im Bad rostig, Harre von anderen Gästen im Bad und auf dem Bett. Bei 60 € pro Nacht, nicht im Ansatz hinnehmbar.

    Übernachtet am Juni 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: