Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Göbels Hotel Rodenberg 4 Sterne

Heinz-Meise-Straße 98, 36199 Rotenburg an der Fulda, Deutschland

Nr. 2 von 4 Hotels in Rotenburg an der Fulda

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 311 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,1

  • Komfort

    8

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    7,9

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,6

  • Kostenfreies WLAN

    7,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr weiter komplizierter Weg zum Haupthaus, Bbeschilderung könnte besser sein.

    Die Lage des Hotels ist einmalig. Wir haben den wunderschöne Ausblick von der Terasse auf Rotenburg sehr genossen. Der Wellnessbereich mit Sauna und Schwimmbad lädst zum Verweilen ein. Die Auswahl beim Frühstück und Abendessen war hervorragend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Business Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett viel zu weich, starke Rückenschmerzen. Bedienung beim Abendessen sehr unlustig, müssten fast 1St. Warten

    Frühstück sehr gut,Bett sehr schlecht,deshalb vorzeitige Abreise

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Was die Zimmer betrifft können wir nur über das angeschlossene Gästehaus Pergola urteilen. Es ist schon ein paar Jahrzehnte alt und man findet schon einmal eine defekte Bodenfliese oder Abnutzungserscheinungen an Teppichboden oder Inventar. In unserem Zimmer fehlte leider die Minibar die man zum kühlen hätte nutzen können.

    Die von uns eingenommenen Mahlzeiten waren alle frisch, umfangreich und lecker! Man kann am Abend wählen zwischen verschiedenen Buffetgrößen (Nur Warme Hauptgerichte oder gesamt mit Dessert usw.) oder á la cart.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten ein Zimmer im Nebenhaus Pergola. Dies hat im Gegensatz zum Haupthaus eher den Charm einer Kurklinik aus den siebziger Jahren. Außen dominiert Beton der einen neuen Anstrich nötig hätte. Innen wurde aber versucht alles auf den heutigen Stand zu bringen. Im Zimmer selbst gab es nichts zu beanstanden. Leider sind die Wege vom Nebengebäude zum Haupthaus sehr lang und verschlungen. Nichts für Leute die schlecht zu Fuß sind und auch mit Koffern schwierig, da teils Treppen teils Fahrstuhl.

    Das Frühstück war sehr gut. Es hat an nichts gefehlt. Der Spa Bereich ist ebenfalls toll. Bademäntel und Handtücher liegen im Zimmer. Auch der Blick von der Hotelterasse ist beeindruckend, was aber den Nachteil hat, dass der Weg in die Stadt beschwerlich ist.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Waren zuerst im Gästehaus untergebracht und die Zimmer im unteren Stockwerk sollten wirklich an niemanden mehr vergeben werden - sehr muffig und auch nicht richtig sauber. Wir vermuten dass die anderen Zimmer bereits renoviert wurden, da die Zimmertüren moderner waren. So war es wirklich schlimm! Nachdem wir dies angemerkt haben bekamen wir ein Zimmer im Haupthaus - welches auch wirklich in Ordnung war. Insgesamt ist das Hotel halt etwas in die Jahre gekommen. Das Buffet hat es am Abend wieder etwas rausgerissen, aber der 1. Eindruck hat den Aufenthalt insgesamt leider echt stimmungstechnisch sehr gedrückt.

    Das Buffet am Abend war richtig lecker! Die Aussicht von der Terasse ist sehr schön.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schwimmbad und Frühstücksräume waren sehr laut durch die vielen Kleinkinder. Für Ruhesuchende nicht zu empfehlen. Da wir im Gästehaus untergebracht waren, mussten wir weite Wege zurücklegen , über 3 Aufzüge und Treppenhäuser . Sehr verwirrende Beschilderung , für ältere Menschen oder Gehbehinderte schwierig.

    Frühstückbuffet war sehr gut . Sauna und Schwimmbad und auch der Aussenbereich war sehr schön. Zimmer geräumig und sauber. Personal war sehr hilfsbereit.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Jetzt war ich auch mal für 2 Nächte dort und konnte mir ein Bild über das Hotel machen. Ich war im Gästehaus Pergola in einem Doppelzimmer untergebracht. Das Zimmer war schön eingerichtet. Aber nur etwas viel Holz ( aber das ist Geschmackssache). Das Gästehaus könnte eine Modernisierung gebrauchen. Leider war bei mir im Bad die Halterung für den Duschkopf kaputt. War auch nicht das Einzige was im Bad fehlte .Einige Abdeckungen fehlten und es roch im Bad aus dem Abfluss. Das positive war der sensationelle Blick Richtung Rotenburg. Das Hotel ist sehr groß und man muss schon lange Wege auf sich nehmen. Der Wellness-Bereich (Sauna und Schwimmbad) ist super. Auch vom Schwimmbad hat man eine schöne Aussicht am Besten sollte man es Nachts im Dunkeln genießen . Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Man kann den Abend im Restaurant Zinne ( schöne Außenterrasse) oder in der Weinstube ausklingen lassen. Für Eltern mit Kindern ist das Hotel sehr zu empfehlen. Großer Spielplatz draußen mit langer Rutsche auch Fussballplatz vorhanden und Streichelzoo. Im Hotel gibt es ein über 1000 qm großen Indporspielplatz. Im großen und ganzen ist das Hotel sehr zu empfehlen. Die volle Punktzahl gibt es wenn es etwas modernisiert wird.

    Siehe oben

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Tagespersonal war unfreundlich und inkompetent, der Nachtportier war extrem hilfsbereit. Die Sauberkeit im Bad war katastrophal, an der Klobrille waren Fäkalien vom Vorgänger (ließen sich auch nicht entfernen, Zimmer Nr. 78). Vom Gästehaus "Pergola" läuft man sich zum Haupthaus tot. Kein Check-in vor 15.00 Uhr möglich.

    Das Frühstück auf der Terrasse war hervorragend. Der Nachportier war extrem hilfsbereit.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sehr unsauberes Zimmer - im Badezimmer waren der Fußboden und die Handtücher fleckig - Schimmel am Silikon in der Dusche - abgewetzte, alte Möbel - 4 Sterne vielleicht vor 30 Jahren

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    alles , das angebliche Dpa ist aus den 60er Kahren

    130.— , 11 Minuten zu Fuss bon der Rezeption entfernt ohne das Haus zu verlassen , kein Gepäckservice , Schimmelfugen , Bettzeug fehltr , leere Minibar unfreundliche Dame an der Rezeption. Getränkeautomaten....

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Business Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Grußlose Rezeptionisten, überfordertes Personal an der Bar und beim Frühstück. Geht garnicht für 4 Sterne! Spinnweben im Badezimmer.

    Die Lage

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer im Gästehaus Pergola. Als Alleinreisende Frau nach einem langen Arbeitstag und mit Gepäck, ist der Ab- u. Aufstieg zum Zimmer sehr beschwerlich. Zimmer im Haupthaus hat mir wesentlich besser gefallen. Fleischsalat zum Frühstück wäre top.

    Sauna u. Wellnessbereich

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die „Rezeption“ ist leider nicht freundlich und hilfsbereit schon gar nicht.

    Tolles Wellnessangebot. Frühstück sehr gut und das Personal zuvorkommend und höflich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das sind im Leben keine 4 Sterne. Höchstens direkt nach der Wende. Der Teppichboden im Zimmer ist sicher noch aus dieser Zeit. Fleckig und mit Brandlöchern. Mäßig sauber und eine irre Lauferei, rauf und runter bis zum Gästehaus. Nie mehr.

    Frühstück in Ordnung in sehr begrenzten Räumlichkeiten.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sehr unruhig im gesamten W-bereich bis auf wenige Ausnahmen war das Personal im gastronomischen Bereich überfordert und damit kann ich dem Hotel keine 4* geben.

    Das Essen war gut und reichlich

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    der Aufenthalt in Ihrem Hause war gut. Personell ist nichts auszusetzen! Es war alles gut jetzt kommt das aber die Speisen am Buffet waren größten teils lau warm bis kalt geschmacklich aber gut. Verbesserung notwendig!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Rezeption ingnoriert Akdemische Grade. Anmeldezettel war leer trotz verfügbarer Daten - hätte leicht vorgedruckt werden können

    Frühstück bis 10.30 möglich

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Check in wurde mir ein Plan in die Hand gedrückt, wie ich mein Zimmer "finden" kann. Da ich NUR Standard gebucht hatte (so die Worte der Dame am Empfang) war ich im Gästehaus untergebracht. Von der Rezeption zum Zimmer mit Gepäck - sehr beschwerlich. Auto dann umgeparkt und mit ein bisschen Suchen auch gefunden. Beim Abendessen - keine Flexiblität in der Preisgestaltung. Für ein kleines Stückchen Lachs ohne Beilagen über 20,-Euro ist schon mal ein Wort. Frühstück : Habe ich nicht zu mir genommen. Trotzdem war es nicht möglich, dies bei der Check-Out zu berücksichtigen : Einziger Kommentar : dies besagen so unsere Geschäftsbedinungen. Zum guten Schluss : Trotz Visitenkarte Rechnung auf meine private Adresse (falsch geschrieben) und nicht auf die FIrma ausgestellt.

    Kann ich leider nur den sehr freundlilchen Kellner beim Abendessen nennen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist von der Einrichtung in den 80er Jahren geblieben. Das Restaurant bewerte ich als hochpreisig mit tendenziell schlechtem Preis-Leistungsverhältnis. Es gibt halt keine Ausweichmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

    Das Personal war sehr nett, höflich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt nichts.

    Das Schwimmbad war super, einigermaßen warmes Wasser und der Strömungskanal. Es war alles sehr schön. Wer Kinder hat ist dort auch gut dort aufgehoben. Die Lage ist super

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal an der Rezeption hätte bei Ankunft etwas freundlicher sein können, man hatte nicht das Gefühl herzlich Willkommen zu sein. Insgesamt ist das Hotel schon etwas in die Jahre gekommen, was sich bspw. an der Ausstattung der Zimmer bemerkbar macht.

    Sehr schöner, neu renovierter Saunabereich. Tolle Indoor-Spielmöglichkeiten für Kinder.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sehr in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß. Hier ist dringend ein Update nötig! Tapete löste sich im Zimmer an der Decke(wohl nach Wasserschaden?!), Flecken auf dem Teppich. Deutliche Abnutzungsspuren im gesamten Zimmer. Das Servicepersonal an der Rezeption wirkte sehr lustlos und nüchtern. Hier fehlte leider die Herzlichkeit und das Gefühl, willkommen zu sein.

    Schöner Wellnessbereich. Ruhige Lage mit toller Aussicht. Auswahl beim Frühstück sehr reichhaltig und lecker.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer etwas altmodisch, Bett viel zu weich. Das Personal im Restaurant passte nicht zu den 4 Sternen, die das Hotel trägt.

    Das Zimmer war angenehm groß, Balkon mit Fernblick

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tags und nachts laut wegen Verkehr von Straße, Bahn Verbrauchte Einrichtungen (Möbel, Bett, Bad) Nur eine Steckdose Keine ausreichende Beleuchtung in den Zimmern Rauchende und laute Gäste im Außenbereich - dadurch keine Möglichkeit die Fenster zu öffnen

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2017

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nachdem wir sonst im Haupthaus übernachtet haben, war der Weg zwischen Zimmer und Restaurants diesmal etwas gewöhnungsbedürftig. Hat aber dem guten Eindruck insgesamt nicht geschadet.

    Es war eine rundum stimmige Sache. Zwar nur eine Nacht aber jederzeit wieder. Sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstücksangebot war leider nicht so, wie wir es von einem 4**** Hotel erwartet haben und von anderen Hotels aus Deutschland gewohnt sind. Die Auswahl war einfach zu gering und entsprach einem soliden deutschen 3*** Standard. Zur Frühstückszeit waren auch sehr viele Gäste im Raum, sodass die Geräuschkulisse sehr laut war. Das fanden wir unangenehm.

    Das Hotel ist wirklich sehr schön oberhalb von Rotenburg gelegen. Das Zimmer war sehr groß und die Betten angenehm weich. Das Bad war ebenfalls recht groß, aber nicht mehr ganz neu. Das Personal war wirklich nett und wir konnten bereits vor der check-in-Zeit das Zimmer beziehen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das W-LAN hat so schlecht funktioniert, dass man es quasi nicht nutzen konnte. Schön wäre es, wenn man auf dem Zimmer Tee und Kaffee kochen könnte. Das Bad ist nicht sehr modern. Gefehlt hat ein Becken zum Abkühlen nach dem Saunieren.

    Das Personal ist sehr freundlich, das Frühstück umfangreich und gut. Die Lage bietet eine schöne Aussicht auf die Stadt und lädt zu Wanderungen im Wald ein. Der Saunabereich ist recht groß und mit drei Saunen, Dampfbad und Salzgrotte bietet er einiges. Das Foyer und der Essbereich haben eine angenehme stilvoll-rustikale Atmosphäre.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Gästehaus Pergola ist viel zu weit weg, dies war ein Gang von einer Dauer von 6 Min. Schwimmbad und Sauna hat keinen Erholungswert, da viel zu viele Kinder, Hotel eher was für Familien !!!In der Sauna sprangen auch Kinder umher und schrien....

    Schnitzel, erstklassig,Zimmer im Haupthaus

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbüffet war okay, habe ich aber auch schon besssr erlebt. Die Brötchen waren ziemlich pappig (jammern auf hohem Niveau). Im Wellnessbereich war beim Empfang eine ziemliche Unruhe. Die Behandlung waren aber okay.

    Ein sehr ruhiges und schönes Hotel für groß und klein. Es gab wirklich für Kinder sehr viel, aber auch für die Erwachsenen. Die Lage war super!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer: Der Einrichtungsstandard - das Mobiliar stammt von ca. 1990, obwohl sich das Zimmer im Neubau befand. Teppichboden fleckig, im Bad war die Toillette schmutzig, Duschkopf kaputt. Das Frühstück war eher unterer Standard, kaum frische Sachen. Das Preisleistungsverhältnis stimmt leider nicht.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Viel Betrieb. Offensichtlich viele Seminare. Sehr gemischtes Publikum. Privatrereisende etwas ins Abseits gedrängt.

    Obwohl keine Reservierung für mich vorlag, anstandslos Zimmer bekommen. Sehr freundliches Personal an der Rception.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unterbringung im "Gästehaus": Das Zimmer war von Rezeption und Frühstücksraum aus nur über drei verschiedene Lifts plus mehrere Treppen zu erreichen. Das Bad roch anfangs muffig.

    Wellnessbereich (ohne Extrakosten): Grandiose Schwimmbadlandschaft mit mehreren Saunen. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten einschliesslich Kinderbetreuung.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    -Angefangene Flaschen Sekt und O-Saft stehen in der Minibar. -Nach 15 Min in der Bar keine Bestellaufnahme (drei Servicekräfte hinter der Theke polierten Gläser). -Defekte Stuhllehne und abgestoßene Glasschälchen beim Frühstück. Dreck auf der Heizung und auf dem Fensterrahmen. -Schimmel im Bad und am Balkongriff. Kein Licht in der Dusche. -Unsaubere Tische werden auch auf Nachfrage nur trocken und teilweise gereinigt. -Völlig abgestoßene Möbel im Zimmer. -Keinen Zimmersafe sondern nur einen einfachen, aber abschließbaren Holzschrank für Wertsachen.

    -Sehr schönes Schwimmbad. -Ausreichende Anzahl an Parkplätzen. -Schöne Sonnenterasse.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bedienung auf der Terrasse eine einzige Katastrophe. Langsam, inkompetent. Kaffee wurde gebracht nachdem der bestellte Kuchen lange verzehrt war. Auf das bestellte Mineralwasser haben wir bis zum bezahlen gewartet.

    Frühstück sehr reichlich, Bedienung sehr freundlich. Dame in der Rezeption sehr nett.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Disco war geschlossen, ein wenig HalliGalli wäre schön gewesen !

    das Poolwasser war uns zu wild, fürs Schwimmen ungeeignet . Saunalandschaft gut durchdacht.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bad war schon in die Jahre gekommen. Eine Glühbirne ging nicht, dies wurde trotz säubern des Bades nicht bemerkt bzw. ausgetauscht.

    Es war alles sehr schön

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unnötigerweise brennt nachts eine Lampe auf dem Balkon, die sich nicht ausschalten lässt. Das stört beim Schlafen bei offenem Fenster.

    Der Wellnessbereich ist sehr groß, insbesondere das gut beheizte Hallenbad. Zimmer schön und groß, grüne, ruhige Umgebung mit Wandermöglichkeiten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Türschlösser sind nicht gängig. Man musste ziemlich lange rum hantieren.

    Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet. Sie sind recht groß und haben einen Balkon.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Bedienungen im Restaurant am Abend sind freundlich, aber mächtig desinteressiert - haben mich ganz schön warten lassen.

    Der Ausblick auf das Tal ist ein Traum, Zimmer und Hotel sind sehr ruhig und komfortabel.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nur Kleinigkeiten: Für den Kaffee hat man anstehen müssen, weil es nur eine Maschine für viele Gäste gab. Die Tür zur Panoramaterrasse fiel jedes Mal mit einem Knall zu. Das liesse sich sicher leicht abändern. Wichtig: Man sollte unbedingt ein Auto haben.

    Das Frühstück war sehr reichhaltig. Das Einzelzimmer war geräumig und man fühlte sich wohl dort. Der Wellnessbereich ist grosszügig angelegt. Das Personal ist sehr freundlich. Vom Zimmer und von der Terrasse aus hat man einen schönen Ausblick über ganz Rotenburg- eingerahmt von Wäldern.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Gruppe
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Badezimmer war in der Dusche leider schon vereinzelt Schimmel in den Fliesen- und Silikonfugen, da sollte das Management für Abhilfe schaffen; das wertet leider das sonst sehr schöne Zimmer etwas ab.

    Sehr leckeres und umfangreiches Frühstücksbuffet; schöne große Zimmer und Badezimmer; nicht mehr ganz neu, aber absolut o.k. Sehr schöner und ruhiger Wellnessbereich. Das Hotel liegt etwas außerhalb des Ortes, aber sehr schön am Hang mit einem tollen Blick ins Tal.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Räumlichkeiten im Sommer sehr warm, keine Klimaanlage, Einrichtung sehr Rustikal, weiche Matrazen, schlechte Beleuchtung im Zimmer und auf den Korridoren

    Super leckeres Frühstück, Grillabende mit vielen versch. Fleischsorten und grossem Buffet, sehr freundliches Personal, Grosser sauberer Pool mit angenehmer Wassertemperatur, Kinderfreundlich

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Duschregler war schon bei unserer Ankunft kaputt bzw. undicht, sodass wir im gesamten Zimmer ununterbrochen, auch nachts, das Wasser in der Dusche relativ stark laufen hören konnten. Wir meldeten das Problem gleich am nächsten Morgen und man bot uns sogleich ein anderes Zimmer an. Der Aufwand eines Zimmerwechsels kam wegen des insgesamt nur kurzen Aufenthalts (2 Nächte) dann doch nicht mehr für uns in Frage. Was uns im Nachhinein aber wundert ist, dass uns am Anfang überhaupt ein Zimmer mit einem solch offen- sichtlichen Mangel angeboten wurde. Dennoch hat uns der Aufenthalt im Hotel insgesamt gefallen.

    Das Schwimmbad war sehr schön gestaltet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    fällt mir im Moment nichts ein.

    Frühstück war ok., Sauberkeit des Zimmers und der öffentlichen Einrichtungen war zuriedenstellend. Sehr schöne und große Dachterrasse mit tollem Ausblick bei schönem Wetter. Toll zum Frühstück und Nachtessen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer könnten besser gereinigt sein , Haare auf dem Bett , Dusche starke Kalkflecken und Teppich hatte den ein oder anderen Fleck. Nebenhäuser vom Hotel könnten einen Anstrich außen vertragen.

    Die Lage auf dem Berg und das Frühstück mit dem herrlichen Ausblick auf der Terasse. Schöner Wellnesbereich und toller Indoorspielplatz für Kinder.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Also Meckern wäre angesichts des Preisleistungsverhältnisses schon Haarspalterei.

    Sehr umfangreiches Frühstücksbuffet mit frischem Obst und Kaffeespezialitäten, einmal sogar richtig gute American Pancakes, Thüringer Mett. Tolle Frühstücksterasse mit Ausblick über das gesamte Tal. Schönes Schwimmbad mit kräftiger Gegenstromanlage und Whirlpool. Gutes WLAN (wie versprochen 24h kostenlos); im Zimmer ein Kühlschrank zur Selbstnutzung (kein Minibarinhalt) - sehr lobenswert!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ... das liebe Personal, zum Abendbrot mußte man warten, bevor man zu Tisch gebeten wurde, auch das der Kellner ohne Karte an den Tisch kam und fraget was man bestellen wolle, ...teilweise sehr unaufmerksam, mußten mehrfach die Kellner zum Tisch bitten ... ... ca. 45 min. auf das Abendessen gewartet obwohl kaum noch was los war ... ... Abendkarte recht überschaubar bei sehr gesalzenen Preisen ... ... grundsätzliche sehr Sauber, aber das tote Bienen und Fliegen hinter den Vorhängen lagen ... na ja ... richtig Punkte hätte es gegeben, wenn nicht nur der Bademantel auf dem Bett gelegen hätte, sondern auch das Saunatuch in der grünen Tasche sofort dort zu sehen gewesen wäre, so fanden wir es erst nach der Sauna ... und Badelatschen wären schön gewesen ... ...

    Ein Hotel mit Pool und Spa! Ja dann sind Sie in diesem Hotel richtig!!! Ein riesiger Pool, die Bilder lassen es erahnen wie riesig dieses Schwimmbad ist. Auch sein sehr großer Whirlpool ist vorhanden ... der Saunabereich darf sich auch so nenen sehr gepfegt und sauber. Bademante wurde gestellt ... Personal, Rezeption und die freundliche Dame mit schwarzen Haaren und Pferdeschwanz haben Service verstanden, ... Dieses Hotel ist wirklich eine Empfehlung wert, bis auf ... was mir nicht gefallen hat ...

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Essen war sehr schlecht Angebranntes Schnitzel Dunkle stellen Welke stellen im Salat. Drei Bestellungen aufgegeben alle 3 Essen wahren falsch. Obst Salat war bestimmt schon Tage alt . Dreckige Tische. War das 6 mal in diesem Hotel nie wieder ,

    Wellness Bereich

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist schon etwas abgewohnt. Das Frühstück finde ich etwas bescheiden. Zuerst bekam ich ein Einzelzimmer obwohl ein Doppelzimmer gebucht war.

    Die Wellness Anlage ist sehr schön. Die Sauberkeit im Hotel ist sehr gut.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war sehr laut. Die Beschreibung "elegantes" 4* Hotel können wir nicht bestätigen. Kinder hatten überall und zu jeder Zeit Zutritt. Das Benehmen der Gäste ließ zu wünschen übrig. Das Büfett abends, sowie das Frühstück war in kürzester Zeit unansehnlich. Verklebte Löffel und Saftkaraffen, etc. Die Tische auf der Terrasse waren sehr ungemütlich angeordnet. Keine Tischdecken und nur sehr einfache Papierservietten. Der benutzte Grill stand am nächsten Morgen noch schmutzig in der Ecke, sodass der Wind die Asche aufwirbelte. In den Zimmern zerschlissener Teppichboden und verschrammte Möbel, keinerlei Auflagen für die Balkonstühle. Das Bad war wirklich renovierungsbedürftig. Wir sind früher abgereist. Wer hat hier die Klassifizierung Komfort-Hotel vergeben?

    Die Lage war sehr schön.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten Zimmer in einem der Nebengebäude. Unsere Kinder hätten den Weg ins Haupthaus alleine nie gefunden. Das hätte bei der Zimmervergabe berücksichtigt werden können. Schließlich haben wir das Alter bei der Buchung angegeben. Wie ein Hotel mit so vielen Zimmern einen so kleinen Frühstücksraum besitzen kann ist seltsam. Viele waren gezwungen im Freien zu frühstücken. Das macht im Sommer sicher kein Problem, aber sonst?

    Swimming Pool war schön groß. Die Aussicht. Frühstück war gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Angeblich solte die Hotelterrasse zum Abendbüffet aus Personalmangel geschlossen bleiben? Da wir eh auf der Hütte waren egal!

    Das beste war die zum Hotel gehörende Almhütte , urig gemütlich mit leckerem Essen

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es besteht in den Zimmern ein Investitionsstau. Teppichböden verfleckt, Möbel alt, Fliesen im Bad angeschlagen, Löcher in der Bettwäsche. Ich musste 2 mal das Zimmer wechseln, ehe ich ein adäquates Zimmer erhalten habe. Auf meinem langen Weg von der Reception zu den Hotelzimmern im Nebengebäude, gab es bereits renovierte Bereiche.

    Sehr freundliches Personal am Empfang. Hat alles getan, damit ich nicht abreise.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die kleine Stadt Rotenburg ist recht schnell erschlossen. Man kann Radtouren oder lange Spaziergänge an der Fulda empfehlen. Darüber hinaus bietet die Umgebung von Rotenburg nicht viel. Das reicht nicht bei einem längeren Urlaub.

    Die Richtung Süden ausgerichtete Terrasse mit herrlichem Ausblick auf Rotenburg und Fuldatal mit Kaffee und Kuchen zu angemessenen Preisen haben wir bei sehr gutem Wetter genossen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - nichts zu beanstanden; vlt mal die Aufzüge modernisieren ;)

    - Sehr bequeme Betten - großer Spa und Wellness Bereich - reichhaltiges Abend - und Frühstücksbuffet - ruhig und tolle Aussicht - Hundefreundlich und gute Lage zum Spazieren gehen - große Dusche - sehr zuvorkommendes und aufmerksames Personal - super Preis-Leistungs-Verhältnis - geräumiges Zimmer und Balkon - Parken direkt kostenlos vorm Hotel

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Gruppe
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Einzelzimmer sind alte Zimmer mit schmalen Betten, das Essen war bis auf ein paar a la Carte Gerichte nur vom Buffet. Die Brötchen bzw Backwaren zum Frühstück unterirdisch schlecht

    Parkplätze am Hotel, nettes Personal Ein Osterhase in guter Qualität vorm Zimmer, sehr nett

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn man nicht im Haupthaus untergebracht wäre, hätte man durch die auf die Hanglage verteilten Gebäude etwas weite Wege und hier und da Treppen. Wird aber durch das Gesamtambiente ausgeglichen.

    Sehr sauberes und gepflegtes Hotel mit Personal von ausgesprochener Höflichkeit. Der Service ließ keine Wünsche offen. Hotel verfügt im Haupthaus über gute Lärmdämmung, sodass man fast den Eindruck bekam allein auf dem Flur zu sein. Nasszelle (Dusche/WC..) ebenfalls sehr sauber (selbst die Abluftgitter ohne Flusen) und in technisch gutem Zustand (Fliesen, Armaturen, Sanitärelemente einschl. Bidet). Hotel zum Wohlfühlen. Frühstücksbuffet und Gastraum fügten sich ins positive Gesamtbild. Gepflegte Außenanlagen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Sauberkeit auf dem Zimmer war nicht in Ordnung.

    Frühstück war OK,wir hatten nur Frühstück gebucht.Das Büffet am Abend viel zu teuer,waren in der Stadt etwas Essen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Business Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück und Abendessen war schon mal viel besser. Hier hat die Qualität (ohne schlecht zu sein) enorm nachgelassen ( Fertigspätzle zum Gulasch auf diesem Niveau ein no go!!), leider. Das ging schleichend in den letzten 4 Jahren. Hier sollte man aufpassen.

    Ich komme seit Eröffnung dieses Hotels hierher. Geändert an den Räumlichkeiten hat sich eigentlich nichts. Schön wie immer.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr freundliches Personal, alles Sauber und gepflegt. Leider hatte ich nur 2 Tage Aufenthalt und konnte die sehr schöne Bade und Wellnesslandschaft nur kurz genießen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotel ist in die Jahre gekommen; Matrazen unbequem; Frühstücksraum = Charme wie in einer alten Jugendherberge; Frühstück nicht sehr reichhaltig, dafür aber teuer.

    Ruhige Lage am Berg; großzügiges Zimmer; freundliches Personal

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    sehr kleine A-la-Carte-Speisekarte... dass man sich für eine Suppe (5,50€) diese selbst vom Buffet holen muss, passt nicht ins A-la-cart-Konzept. Gleiches gilt für den Beilagensalat, die Info (zum selber holen)erhält man erst, wenn das warme Essen auf dem Tisch steht. Service-Personal im Gastronomiebereich müsste geschult werden (es musste mehrfach nachgefragt werden, weil immer etwas vergessen wurde)

    sehr ansprechende Wellnesslandschaft, gutes Frühstück, gute Qualität der wenigen A-la-Card-Angebote im Restaurant (besser Halbpension nehmen), sehr gutes Angebot für Kinder

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Dieses Hotel ist sehr zu empfehlen, vom Personal über Lage,Ausstattung, Zimmer, Parkmöglichkeiten,Frühstückbuffet, Angebote im Hotel und zwei kostenlose Elektrotankstellen in der Tiefgarage. Wir waren sehr zufrieden, prima weiter so.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nebengebäude sind Plattenbauten und über umständliche Wege inklusive der dämlichsten Beschreibung in deutscher Sprache die ich je erlebt habe zu erreichen. Wenn man das zweite mal vor Ort ist: sicherlich alles kein Problem und das Labyrinth der Treppen und Fahrstühle entwirrt sich dann schnell.

    Das mein Navi (so wie etliche Besucher vor mir) durch den Tierpark gelotst hat ist sicherlich ein Manko, aber sicherlich nicht dem Hotelbetreiber anzulasten. Eine weitläufige Anlage mit mehreren Gebäuden ineinander übergehenden. Ein toller Ausblick über das Tal und die Gemeinde mit exponiertem Platz für einen Sundowner auf der Terrasse. Gute Speisenauswahl im Restaurant und sehr gutes Buffet. Flexible Küche und sehr zugewandtes Personal im gesamten Bereich. Bade und Saunalandschaft werde ich beim nächsten mal ausprobieren. Schöne Kaminecke mit echtem Kamin und offenem Feuer, welches zum Verweilen einlädt.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In der Saunawelt fehlt der Service komplett- keine Bademeister welche Aufgüsse bereiten, kein Getränkeangebot. Das Schwimmbad ist sehr schön, aber auch hier gibt es keinen Bademeister was ich persönlich auch unter Sicherheitsaspekten nicht in Ordnung finde.

    Die sportlichen Möglichkeiten im und ums Hotel sind prima. Schöne Wanderwege mit herrlichen Ausblicken in der Nähe des Hotels.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Naja, es ist meckern auf hohem Niveau, soviel sei gesagt. Aber als wir etwas gesucht haben was uns runter gefallen war, fanden wir eine fremde Socke unterm Bett... Das war aber auch schon Alles.

    Das Frühstück war top! Alles was das Herz begehrt und wirklich für Jeden etwas zu finden. Am meisten fasziniert hat mich die echte Honigwabe. Sowas sieht man nicht alle Tage ;o)! Und ein besonderes Lob auch an das Personal, sehr, sehr freundlich! Der Wellnessbereich ist auch toll, vor Allem die Schwebeliegen waren ein Traum...

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gibt eigtl nichts was mir nicht gefallen hat

    Der Blick über Rotenburg ist unbezahlbar. Aber auch weil ich von da komme. Der Wellnessbereich ist auch sehr schön. Beim Frühstück blieben keine Wünsche offen und die Auflagen wechselten jeden Tag. Das Personal ist sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Wir waren mit einem Rollstuhl da und das hat auch alles gut geklappt. Nur die Duschen sind nicht ganz optimal, aber es ist ja offizell auch kein Behindertengerechtes Hotel. Und dafür haben sie uns super betreut. Und uns passende Zimmer gegeben. Vielen vielen Dank. Ich freu mich schon auf das nächste mal. Viele grüße aus dem Rheinland und dem Norden.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Business Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal war sehr Freundlich und zuvorkommend. In der kostenlosen Garage, stand unser Fahrzeug frei von Eis und Schnee. Der Wellnessbereich war sehr angenehm und ist zu empfehlen. Die Massagen im Haus waren Einwandfrei.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Als wir im Hotel ankamen waren wir schockiert das wir in einen Bettenhaus untergebracht waren, es war sehr kalt in den Fluren und in den Zimmern. Also zu dieser Jahreszeit sehr peinlich. Als wir es das zweite mal angesprochen haben wurden uns ein Zimmer im Haupthaus zu gewießen, wo es sehr angenehm war. Das Nebenhaus ist nichts für gehbehinderte Menschen da teilweise kein Fahrstuhl ist und wir viele Treppen steigen mussten. Im Cafe haben wir ca 20 min . gewartet ( obwohl nur 4 Gäste und wir drei Personen) ehe ein Kellner bzw. Kellnerin, uns nach unseren Wünschen fragte. Das gleiche passierte mit der Rechnung. Das war sehr ungewöhnlich.

    Die Weihnachtsdeko war eine Schau. Jeder Raum war geschmackvoll weihnachtlich dekoriert. Personal und das Essen waren super.....

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2016

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist sehr renovierungsbedürftig ...Sehr sehr alte hässliche Einrichtung ! Weite verwinkelte Wege bis aufs Zimmer, keine Möglichkeit die Zimmer richtig abzudunkeln, Minibar nicht befüllt, unterer Eingangsbereich etwas dreckig, gutes aber kein 4 Sterne Frühstück

    Blick über Rothenburg , Spabereich , freundliches Personal

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Disco La Gondola hat zu gemacht das finde ich richtig schlecht ist mit ein Grund warum ich dort oft bin falls diese nicht mehr auf macht wird mich dieses Haus als Stamm- gast verlieren!!!!!!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2016

    • Paar
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    An manchen Ecken merkt man doch dass das Haus etwas in die Jahre gekommen ist. Ein paar Tropfen Öl für die quietschende Zimmertür, ein ausrichten der nur mit Schwung zu schließenden Balkontür, das festschrauben einer wackligen Duschgarnitur usw. wären sicher mal notwendig.

    Tolles, sehr reichhaltiges, Frühstücksbuffet. Wunderbarer Wellness- und Spa-Bereich. Jederzeit sehr freundliches und hilfsbereites Hotelpersonal. Das Gesamtambiente verströmt einen angenehmen Eindruck von Luxus ohne aufdringlich oder kitschik zu sein. Herrliche Lage, insbesondere natürlich wenn das Wetter passt :-)

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • First Class Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen am Büffet war zum teil kalt, zum Frühstück war das Personal überfordert beim Tisch abräumen und neu eindecken, Speisen am Büffet nicht schnell genug aufgefüllt, obwohl Frühstück bis 10:30 Uhr garantiert wird

    Hotel in super Lage, keine Parkgebühren, Sauna und Ruheraum top, Schwimmbad super toll

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    super reichhaltiges Frühstück (7.00 - 10.30 Uhr) großzügige Zimmer und Betten sehr gut komfortable Zeiten für Poolnutzung (7.00 - 23.00 Uhr) rundum schöner Urlaub

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Trotz telefonisch kommunizierter sehr später Ankunft und bereits mehreren Aufenthalten überraschter Nachtportier, der die Anmeldung nicht finden konnte. Ausfüllen eines Blanko-Meldescheins; dann vollbepackter Fußmarsch von 10 Min. mit mehreren Treppen, 3 Liften und zahllosen Türen zum entlegensten Zimmer. Dort war die Zimmerreinigung leider gravierend zu kurz gekommen (deutlich längere Haare als die eigenen, schmierige Reste im Bad, Riss im Spiegel...) und das quietschende Einzelbett konnte die Nacht auch nicht mehr retten. Als ich gegen 7:00 im Frühstücksraum nach längerem Warten keine Bedienung/Kaffee antraf, habe ich diesen ungastlichen Ort verlassen. Das nicht konsumierte Frühstück fand ich dafür auf der Rechnung wieder - von der es lt. Rezeptionistin auch nicht zu entfernen war (...)

    Gute Lage für Besuche im HKZ Rotenburg

    Übernachtet am Oktober 2016

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Göbels Hotel Rodenberg ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: