Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Morada Hotel Alexisbad

Kreisstr. 10, 06493 Alexisbad, Deutschland

Nr. 1 von 1 Hotels in Alexisbad

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 276 Hotelbewertungen

7,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    6,3

  • Lage

    7,1

  • Ausstattung

    6,6

  • Hotelpersonal

    7,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,1

  • Kostenfreies WLAN

    4,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    10.00 Uhr Check out

    Hier hat einfach alles gestimmt, um ein tolles Pfingst-Wochenende zu verleben. Super Service, Frühstück und Restaurant-Küche sind lobenswert gut und schmackhaft. Der Tisch zum Frühstück war für den Aufenthalt reserviert. Das brachte eine entspannte Atmosphäre. Tages Ausklang an der Hotelbar. Das Hotel befindet sich in ruhiger Lage und ideal für Ausflüge im Harz und zum Brocken.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Haus bietet einen Aussen-Glasfahrstuhl, der sich aber bei starker Sonneneinstrahlung so extrem aufheizt,dass es wirklich für die Gäste fast nicht möglich ist diesen zu nutzen.(Vielleicht wäre eine Sonnenfolie für die Fenster ratsam,oder eine Ventilation.) Daher staut es sich gerade zu Essenszeiten extrem an dem einen inneren Fahrstuhl der bis ins ganz obere Stockwerk fährt.

    Platzierung an einem festen nummerierten Tisch, der auch eingedeckt war und Kaffee bereit stand. Sehr freundliches Personal in allen Bereichen.Das morgendliche Büffet enthielt alles was man für den Start in denTag benötigt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauna musste man extra bezahlen und vorbestellen, das geht nicht! , wenn man das Schwimmbad mit anbietet. Das fand ich nicht gut !

    Frühstück war gut !

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kaum WELAN Emfang, Speisezubereitung nach Karte, sehr schlecht. Sehr dürftiges Frühstück, so etwas unzureichendes habe ich noch nicht erlebt. Es sollte was zum Frühstück sein, Kaffee??? Wasser mit etwas drinn!

    ?

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Erster Eindruck Zimmer: Es stinkt aus dem 1qm Bad. Erster Eindruck Gänge - Foyer: Es stinkt nach Chlor. Der Teppichboden ist wohl noch aus FDGB Ferienheimzeit. Eindruck Restaurant(?): An DDR Charme kaum zu übertreffen genauso wie die Kleidung des Personals. Frühstück von 7-9:30 Uhr bei dem ersten kein Orangensaft und die Sachen erst um 8:15 Uhr vollständig da. Wir befanden uns bereits um 6:55 Uhr vor Ort. Nach Einnahme des Frühstücks bekam meine Partnerin Verdauungsprobleme (Wir nehmen an der Schinken war schlecht!). Eier konnte man nicht pellen, der Arbeitsgang des Abschreckens ist wohl schon zuviel. Billigste Produkte, keine Ortsüblichen Würste (Mettwurst, Thüringer, etc.). Über das Mass fritierte Bouletten, unter dem Mass gemachter Frühstücksspeck zeigt: Es wird nichts mit Liebe dem Gast zu Gute kommend gemacht vielmehr möchte man abzocken!

    Der Moment als wir das Grundstück zur ABreise verliessen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Verbessert werden muss der WLAN-Empfang da nur im Empfangsbereich verfügbar, Datenübertragung sehr langsam , WLAN-Anmeldung sehr langsam und benötigt oft mehrere Anläufe, zumal das Hotel mit dem freien WLAN wirbt. Die Möblierung der Zimmer ist etwas in die Jahre bekommen(Stühle).

    Frühstück o.k., Abendessen a la Cart war sehr gut(Buffet nicht ausprobiert), Personal sehr freundlich, Zimmer sehr sauber, Betten o.k.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Badezimmer sind etwas klein geraten, damit kann man aber klar kommen.

    Es war komfortabel und sauber. Das Personal war supernett und das Preis-Leistungsverhältnis ist gut..

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein WLAN auf dem Zimmer. Kein kostenloses Wasser auf dem Zimmer. Das Doppelbtt waren zwei zusammengeschobene Betten mit Holzrahmen. Zum Frühstück eine Sorte Einheitsbrötchen und große trockene Scheiben Brot. Sonst Belag und Rührei ok, für 1 x frühstücken ok. Es fehlt hier etwas Feingefühl was die Reisenden wünschen. Ist mehr für Masse gedacht (Busreisen).

    Das Personal war ganz nett. Frühstück ok. Es gibt ein Schwimmbad und eine kostenpflichtige Sauna.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    beim check in nur eine Mitarbeiterin obwohl mehrere Leute einschecken wollten,war zwar freundlich aber viel zu wenig, Im Frühstücksraum fühlte man sich wie in einer großgaststätte ohne niveau,Platten mit wurst waren lieblos wie in Betriebskantine aufgestellt,wohlfühlen zum frühstück geht anderst

    Zimmer und lage des Hotels waren io.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Brötchen waren für mein Dafürhalten keine Bäckerware, so wie man sie vom Bäcker "um die Ecke" kennt.

    Das Frühstück war von dem Angebot ausreichend.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab nur einen funktionstüchtigen Fahrstuhl für alle Gäste (überwiegend Senioren), was bei der guten Auslastung des Hotels zu teils längeren Wartezeiten führte. Gegen 15.30 Uhr konnte man im Restaurant nichts warmes essen, da das Restaurant ausgelastet mit der Vorbereitung des Buffets (18.30 Uhr). Wir suchten vergebens ein anderes Restaurant in Alexisbad. Am Ende gab's Döner im nächsten Dorf, da aufgrund des Feiertags kaum etwas geöffnet war (Ostermontag) . Sehr kleines Bad.

    Sehr nettes und hilfsbereites Personal. Gutes leckeres Frühstück mit ausreichender Auswahl. Besonders gefiehl uns die feste Platzzuweisung für alle Gäste. Schöner wenn auch kleiner Pool. Guter kleiner Fitnessraum (2€ Gebühr). Kleiner Bowlingbahnautomat (2€ pro Spiel/je Person)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das Abendessen geht von 18-19.30 Uhr ,wenn man 15€ pro Person für das Buffet bezahlt wäre es schön wenn nicht um 18.30 der Salat alle gewesen wäre . Schließlich zählt man den vollen Preis .

    Sehr schöne Lage . Die Zimmer sind schön und ruhig . Das Personal war sehr nett und freundlich 😊

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider gibt es kein W-LAN auf den Zimmern, nur in der Lobby. Es ist auszuhalten, vielleicht sogar angenehm, außer man möchte nebenbei noch Arbeit erledigen.

    Sehr nettes und hundefreundliches Personal. Die Lage des Hotels ist zum wandern optimal. Wenige Meter von der Auffahrt entfernt gehen einige Wanderwege ab. Auch wenn das Hotel ältere Menschen als Zielgruppe hat, kann man als jüngerer Mensch dort gut zurechtkommen, sofern das Wandern im Vordergrund steht.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bäder sind sehr klein. Trockenmöglichkeiten von Handtüchern ist nicht gegeben (nach Schwimmbadbesuch). Kopfkissen 40x80 habe ich vermisst. Auch Möglichkeit zum Teekochen auf dem Zimmer war leider nicht vorhanden (kleiner Wasserkocher).

    Frühstück reichlich und vielseitig. Schönes Schwimmbad. Im Fitnessraum habe ich Geräte zum Krafttraining vermisst.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Zimmer war Standard. Nasszelle sehr klein und wenig Ablagefläche. Kissen, Bettdecke und Bett allgemein ungemütlich. Sauberkeit nicht zufriedenstellend .Schwimmbecken schön , Reinigung wahrscheinlich nicht täglich, da der abgefallene Putz mehrere Tage auf dem Boden lag. Lage nicht besonders, da keine Gastronomie in der Nähe und leerstehende und verfallene Gebäude.

    Frühstück war lecker und sehr vielseitig.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    WLAN funktioniert nur für ausgewählte Netze, Um in den achten Stock zu kommen, muss man den Fahrstuhl wechseln, am Sonntag fiel er ganz aus, dass für alle Abreisenden nur ein Fahrstuhl zur Verfügung stand. Es gab weder einen Hinweis noch eine Entschuldigung dafür.

    großzügiges Hotel mit verschiedenen Freizeitangeboten: Sauna, Schwimmbad, Minibowling, Tischtennis, Tanzveranstaltung, Bar

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad sehr eng, alles alte Möbel, Bilder usw. Frühstück....ging so, mit Tischnummern und Tischnachbarn. Schwimmbad (kalt) , Sauna (gegen Gebühr) alles sehr runter. Ruheraum eine Zumutung. Bademantel und Badehandtuch nur gegen Gebühr. Teilweise nur 1 Fahrstuhl für 8 Etagen.

    Parkplatz in der Nähe.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es handelt sich um ein großes Bettenhaus und genau dieses Flair spürt man auch (ist dem Preis-Leistungsverhältnis aber angemessen), besonders in den Speisräumen und am Buffet. Das Essen a la Carte ist schmackhaft, aber es gibt nur eine kleine Auswahl. Was mir nicht gefallen hat ist die feste Zuweisung von Tischen, obwohl man an einem anderen Tisch sitzen möchte und dies auch möglich ist. Hier fehlt etwas Flexibilität im Service.

    Das Morada Hotel hat eine perfekte Lage als Ausgangsposition für Wanderungen und Ausflüge in den Harz. Die Landschaft und die Wandermöglichkeiten sind super (Selkestieg, Friedrichsbrunn etc.). Das Hotel ist zweckmäßig ausgestattet. Es gibt auch Sauna und Schwimmbad, welche ausreichend sind, aber eben nicht denen eines "Wellnesshotels" ebenbürtig sind. Die Zimmer sind ansprechend und sauber.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Immer noch kein W-lan im gesamten Hotelbereich, währe eine schöne Hilfe bei der absolut schlechten Netzabdekung in und um Alexisbad!

    Frühstück super! Abendbrot :das warme Buffet war ausreichend, hat Probleme mit der Warmhaltung!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    1. Kein Internet im Zimmer, Schlechtes W-lan im kleinen Bereich des Empfangs 2. Bar geschlossen, nach 22 Uhr gab keine Getränke mehr 3. Bad in schlechten baulichen Zustand. Reparatur -Rückstand Nicht mehr Zeitgemäß, Schade.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Abendbüfett für 15 € pro Person ohne Getränke ist eher nicht zu empfehlen. 2 Sorten Fleisch, qualitativ sehr billig, Gemüse aus der Dose und harte Kartoffeln, dazu noch alles kalt, war alles andere als gut.

    Frühstück war ausreichend,für jeden etwas dabei. Schwimmbad und Sauna waren ebenfalls ok. Zimmer sauber und zweckmäßig, Bad etwas klein.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad ist viel zu klein. Die Handtücher teilweise morsch. Der Wellnessbereich ist als solcher nicht zu bezeichnen. Im Schwimmbad Salpeter an den Wänden. Ruheraum Sauna ein Schlauch mit Schimmel und Stockflecken. Also keine Erholung dort. Die Betten bzw. MATRATZEN schlecht. Hab meine erst einmal umgedreht damit ich die Federn nicht durchspüre. Frühstück Auswahl war genügend aber irgendwie lieblos angeordnet. Das kann man besser machen. Der Clou war das bei der Abreise behauptet wurde wir hätten zwei Wasser auf dem Zimmer getrunken. Dem war nicht so. Ausserdem war das Zimmermädchen nur einmal im Zimmer. Da stand noch eine volle Flasche. Habe das nicht bezahlt. Alles in allem kann ich dieses Haus nicht weiter empfehlen.

    Zimmer war von der Grösse in Ordnung. DDR Charme

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das wir beim Abendessen mit fremden Hotelgästen unseren 4'er Tisch teilen mussten. Um uns herum waren 7 Tische nicht besetzt! 30 Plätze frei. Von Romantik keine spur ehr Kantine! Die Rezeption sollte sich da eventuell mal gedanken machen. Kann einem sehr schnell die Laune verderben!! Vorallem wenn um uns herum Plätze frei sind!!!!!!!

    Das Frühstück war sehr gut. Die Wanderwege waren toll.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir sind davon ausgegangen das in den Zimmern WIFI zur Verfügung stehen würde. Leider war dem nicht so. Des Weiteren waren im Badezimmer zu viele lange dunkle Haare zu finden die auf einen Mangel bei der Sauberkeit hinweisen. Da kann der 15 Minütige Aufenthalt im defekten Aufzug noch mit einem lächeln hingenommen werden.

    Das Frühstück war gut und die Auswahl großzügig. Das Abend- Essen im Restaurant war ebenfalls gut.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad ist so klein, dass man sich kaum bewegen kann. Beim Essen wird man platziert, die DDR läßt grüßen. Frühstück ist ok. Die Gläser sind so zerschrammt, dass das Alter nicht mehr zu bestimmen ist. Bezahlt wird bei Anreise, warum nur. Schlange bei der Abreise, nur um die Schlüsselkarten abzugeben. Nett noch mal die Gäste zu drangsalieren.

    Ausschließlich die Lage.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer war sehr einfach nichts besonderes. Bad sehr klein. Die Matrazen sind für uns zu hart. (Rückenprobleme ) Schwimmbad und Sauna nicht genutzt.

    hatten Halbpension, war sehr gut, die Bedienung sehr aufmerksam und freundlich. Grosszügige Aufenhaltsräume mit bequemen Sesseln.Trotz reger Bewegung geringe Lautstärke. Die Aussicht auf die Bahnstrecke war genial (Selketalbahn).

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Was mir nicht gefällt, ist, das es zum teil recht lieblos eingerichtet und immer noch den Charm eines DDR-Hotels hat. Besonders Störend empfand ich den Speisesaal. Dieser hatte nun wirklich den Charm aus DDR-Zeiten. Ungemütlich unpersönlich man wollte hier nur so schnell wie möglich wieder raus. Dann die Festlegung der Tischnummer, wo ich zu sitzen habe ist ja nun wirklich aus Uralten Tagen. Auch die Präsentation der Speisen kann besser sein, es war einfach lieblos. Das Essen war aber ansonsten vom Geschmack her gut. Ebenfalls ein Minus ist der 15" Fernseher auch das ist heute kein Standard mehr und ich denke ich weiß wovon ich rede, da ich im Monat im Durchschnitt 8 - 15 Tage in Hotels verbringe und hier einen aktiven Vergleich habe. Aber wie ich mitbekommen habe, gehören die mit zur SCAN-Gruppe zu mindestens war hier eine Hinweis auf SCAN-Club 60. Lieber SCAN-Club, zur Zeit scheint das Konzept ja noch auf zu gehen (Für Rentner reicht das) nur glaubt mir meine Generation und wir Sind die kommenden Rentner werden da nicht mehr stillhalten.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, was man hier wirklich auch einmal erwähnen sollte. Die Ausstattung des Hotels war allgemein auch recht gut mit Sauna und Pool, konnte ich zwar nicht nutzen, da die Zeit einfach zu knapp war und ich auch nicht zum Urlaub hier war. Auch die Sauberkeit war sehr Gut. Es ist auf keinem Fall so das man hier nicht wieder her möchte, werde es bestimmt auch mal wieder nutzen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad viel zu klein. Büfett zum Abendessen o.k. Warmanteil war zum Teil nur warm, nicht heiß. Frühstück o.k. Kaffee nicht heiß. Sauberkeit im Zimmer lässt zu wünschen übrig. Spinnweben machen keinen guten Eindruck.

    Soweit okay.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bad Größe, nicht genug abstell Möglichkeiten , Licht im Zimmer zu dunkel, nicht genug Möglichkeiten zum Trocknen der Badesachen, im Flur waren Spinngewebe an den Pflanzen,

    Personal ist Top,

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Duschen, Wellnessbereich- es ist einfach keiner Kosten für Handtücher und Bademäntel und Wasser zu hoch Harte Betten-immerhin jedenfalls sind sie nicht durchgelegen Fön auf dem Zimmer ist einfach nur heiss- besser nicht benutzen oder einen eigenen mitbringen

    Die Betten sind sehr hart. Die Zimmer ausreichend groß. Der Fernseher ein besserer PC Monitor. Das Badezimmer ist gerade so akzeptabel. Die Armaturen sind Song verbaut, dass man beim Duschen an den Hebel kommt-Wasser aus oder heiß bzw. Kalt stellt. Am Waschbecken kann man gerade mal so den Mund spülen weil der Hahn so klein und so weit ins Becken ragt. Der WC Sitz ist aus Plastik- nun gut, das ist schon Meckern auf hohem Niveau... Das Essen im Hotel hat uns schon beim Lesen der Karte abgeschreckt. Conviniance Food möchte man sagen- da sind wir lieber gleich essen gefahren. Das Personal ist sehr nett und es ist wirklich sehr sauber. Der „Wellness“ Bereich ist meines Erachtens keiner. Kein Fenster mit aussensicht in der Sauna, die auch deutlich in die Jahre gekommen ist. Und auch nur von 15 Uhr bis 21 Uhr an ist. Der daneben liegende Pol ist für Kinder ausreichend, macht aber entsprechend eine laute Kulisse, wenn man im Nebenraum nach dem Saunagang entspannen möchte. Die duschen dort sind eine Katastrophe-muss man sich denn doch hin und her neigen um die Wassertropfen einzufangen, die unglaublich hart in alle Richtungen spritzen. Handtücher und Bademäntel gibt es für eine horrende Gebühr von 6,50 bzw. 8,50-und das ist keine Pfand sondern die Waschgebühr... Eine Föasche Wasser kostet dann auch 3€. Das ist wirklich unverschämt. Frühstück und Lage des Hotels sind toll.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    WLAN wäre in Zukunft nicht schlecht...

    Nettes Hotel, schöne Umgebung, sehr preiswert, gute Essen, sehr saubere Zimmer, im Winter mit Schnee besonders zu empfehlen. Erfüllt 3 Sterne Anforderungen, empfehlenswertes Hotel Preis/Leistung stimmt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    siehe bewertung

    der charme vergangener zeiten schwingt überall mit. das abendbüffet für 15 euro war lauwarm, zwiebelrostbraten zaeh, buffet insgesamt überschaubar. -enttäuschend. frühstück hatte 2 erlei aufbackbrötchen , sowie verschiedenes brot, entweder zu heiss, im kern oder nach 20 min steinhart. wurst und käseauswahl war gut. der speisessal, bzw. das restaurant war ansprechend, mit freundlichem personal. in den zimmern die matratzen für mich zu hart. das bad ca. 2 qm, viel zu klein, kaum ablagemöglichkeiten. - plus war die sauberkeit im ganzen hotel. keine minibar vorhanden. kopfkissen schlechte qualität, bettdecke zu dünn für januar. ruhiger schlaf war möglich. die extra gebühren für bademantel , sowie handtücher sind in einem wellness hotel nicht mehr zeitgemäss. kostenloser parkplatz. da es in alexisbad insgesamt nicht viel auswahl an unterkünften gibt, ist dieses hotel immer noch die bessere wahl. in 3 min laufweite befindet sich der ,, bahnhof,, welcher einen mit der dampflok auf den brocken in ca 4 std. einfach, für 42 euro hin u zurück bringt. ansonster sehr gutes ziel für wanderer und naturliebhaber ab 60 plus plus.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab nicht wirklich etwas zum Mittag. Kein WLAN auf den Zimmern. Geringe Speisenauswahl zu Abend. Extra Zahlung Pool Handtücher von 4,50 Euro .

    Preis- Leistung passt. Pool ist gut gestaltet . Personal ist freundlich .

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen grottenschlecht, genervtes und unfreundliches Personal, nur ältere Leute, völlig überteuertes Galadinner, Sauberkeit und Ordnung ...

    Man hatte ein Dach überm Kopf

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aufzug altersschwach. Silvesterbuffett kein Preis Leistungsverhaeltnis. Hellhoerige Zimmer. Mini badezimmer.

    Die Lage schoen. Hotel selbst DDR Ambiente.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Betten waren sehr niedrig, die Kissen störrisch und verklumpt, die Zudecke für größere zu kurz. Der Fernseher im Zimmer war sehr klein, leider kein WLan im Zimmer, nur in der Haupthalle und 1. Etage vor dem Restaurant. Lediglich D1 hatte eine Funkverbindung im Haus.

    Das Frühstücksbuffet war sehr gut mit großer Auswahl. Das Abendbuffet bei Halbpension enthielt mehrere warme Gerichte auch gab es öfter verschiedenen Fisch (kalt) zur Auswahl . Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Sehr schön war auch das Hallenbad mit Sauna - und Dampfbad-Bereich. Einen kleinen Fitnessraum gegen Gebühr konnte man ebenfalls nutzen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wellnesshotel in dem man Bademantel, Saunahandtuch und Eintritt in Wellnessbereich extra bezahlen muss. Geschweige denn Getränke Service im Wellness Bereich oder Aufguss. Bekommt man nicht. Das Frühstück sehr einfach und wenig Auswahl an gesunden Speisen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Zimmer außerhalb des Hotels (Dependance), das war bei der Buchung nicht ersichtlich.WLAN Empfang im Nebengebäude gar nicht Personal schien mit dem hohen Gästeaufkommen etwas überfordert. Bei der Sylvestergala war ein Platz von uns nicht eingedeckt. Das “Nachrüsten” war mühselig. Die Musiker haben zu viele Pausen gemacht, in denen dann gar keine Musik gespielt wurde.

    Lage direkt am Wald.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundlichkeit des Personals hat entwicklungspotential, die Essenzeiten, es ist ein Rentner Bunker und auch so geführt... Preis Leistung passt nicht...

    Die Lage im Oberharz - das Hotel hat eine Sauna ein Dampfbad und ein Schwimmbad

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Wurst hat sich am Frühstücksbuffet hochgekrempelt. Das angebotene Obst war braun und wirkte verdorben. Das Wasser im Pool war so kalt, dass man nicht schwimmen konnte. Für die Nutzung der Sauna wurden extra Kosten berechnet. Das Durchschnittsalter der Gäste war 60 plus. Leider wurden wir im Nebenhaus einquartiert, sodass man immer über den Hof laufen musste zum Essen. An der Abendbar könnte eine Bedienung mehr eingestellt werden. Außerdem sollten einige Kellner des Sitz ihres Outfits kontrollieren. WLAN=Fehlanzeige

    Die Lage des Hotels ist optimal für Ausflüge im Harz. Es ist sehr zentral.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Betten und Toilette für das ganz überwiegende ältere Publikum viel zu niedrig; Einstieg Dusche zu hoch Saal: wie Kantine

    Frühstücksbuffet gut+; Essen gut; Preise angemessen

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wer unter 60 ist sollte ein anders Hotel und vor allem einen anderen Urlsubsort wählen. "Alexisbad" besteht nur aus zwei Hotels, wer also außerhalb des Hotels etwas essen möchte oder etwas sehen möchte ist hier falsch.Als Vegetarierin war das Essen eine echte Zumutung. Selbst das Rührei war mit Speck, Das Gemüse mit Schweineschmalz gebraten. Selbst für meinen Nicht-Vegetarier Freund war es doch Zuviel des Gutem an Schweinefleisch-Angebot. Aber: Die Zimmer sind wirklich sauber,das Schwimmbad und die Sauna sind toll und das Personal ist wirklich freundlich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung und das Erscheinungsbild sind sehr "altbacken" und das ganze Hotel verspüht seinen ostalgischen Charme.

    Die Lage, großzügiger Parkplatz, bemühtes Personal.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück hat nicht meinen Erwartungen entsprochen. Zu wenig Auswahl, der Service im Frühstücksraum ist verbesserungswürdig. Das kostenfreie WLAN war sehr sehr schlecht, da man im Zimmer überhaupt keinen Empfang hat.

    Das Bier war lecker.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kaltes Badezimmer, WLAN nicht wie angekündigt, sehr kalte Atmosphäre im Speiseraum, Zimmerausstattung brauchbar aber nicht mehr. Alte, zerlegene Kissen

    Eigentlich nichts.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei Ankunft im Zimmer haben wir festgestellt, daß die Toilette nicht gesäubert wurde. Diese Angelegenheit der Dame am Empfang mitgeteilt, wurde zwar ein anderes Zimmer angeboten, abef ein wenig mehr Freundlichkeit hätte. wir schon erwartet.

    Das Frühstück war in Ordnung, die Auswahl umfangreich. Leider wurde um 09:45 Uhr schon das Buffet abgeräumt, obwohl bis 10:00 Uhr Frühstück angeboten wurde.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ein einfaches aber gut ausgestattetes Hotel mit schönem Sauna und Schwimmbereich. Das Publikum war überwiegend älteres Semester, aber auch einige Familien mit Kindern waren zu unserer Zeit anwesend. Ein angenehmes kleines Hotel mit gutem Ausgangspunkt für die täglichen Ausflüge oder Wanderungen. Das Frühstückbuffet war ausreichend, etwas mehr Abwechslung wäre schön gewesen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe mit Gästen das Abendessen zu mir genommen. Es gab keine Speisekarte mit Preisangaben. Nur eine Auswahl: Menü für Halbpension, was ich aber nicht gebucht hatte. Das Essen war komplett kalt ! Nicht zu empfehlen !

    Nichts !

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ...den einzigen Mangel: Wlan gibts nur in der Empfangshalle und für Besitzer von schlechten Netzanbietern ist der Ort leider ein absolutes Funkloch...

    Super Hotel! Alles bis auf...

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Von unseren gebuchten Zimmer war das Bad sehr (sehr,sehr) klein. Ich (männlich) mit meinen 65 kg konnte mich im Bad gerade so drehen und wenden. Sauna vorhanden, alles ordentlich und sauber,>>gegen Gebühr. 4 Euro>> kein Problem, aber sobald ein Gast die Gebühr bezahlt hat, wird die Sauna angeheizt und alle Gäste haben theoretisch die Möglichkeit kostenlos die Sauna zu nutzen. Keine Kontrolle ( Badegäste). Sauna fehlt ein Frischluftbereich.

    Das Hotel war mit ca 600 Gästen voll ausgebucht. Aber die Qualität hat nicht darunter gelitten. Essen und Getränke reichlich. Umfang, Sortiment, Qualität alles perfekt (sehr gut) für ein *** Hotel. Das Hotel ist alters- und behinderten gerecht ausgeführt, bis auf jedenfalls bei unseren Zimmer das Bad- Toilette. Für Gäste mit Kleinkindern nicht so zu empfehlen. Mit Nudeln und rote Soße wird erst gar nicht angefangen. Kein Spielzimmer nur Tischtennis und Micro Kegelbahn. Ansonsten ist nur Wandern möglich, aber wir wollten dies ja.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In der gesamten Lobby roch es nach kaltem Rauch. (Raucherplatz unmittelbar vor der selbst öffnenden Haupteingangstür, die bei jeder Bewegung, also nahezu ständig, offen stand und den Rauch in das Gebäude lies.) Sauberkeit im Bad. Im Abfluss des Waschbecken, befanden sich Haare mehrerer "Vor- Gäste"

    Zimmergröße (Nebenhaus) sehr gut. Frühstück Preis- Leistung top. Kostenloser Parkplatz am Hotel.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Service: Zum Frühstück ein aufgebautes Büffett, an dem sich vor den ersten Gästen das Personal schon zum eigenen Frühstück bedient und dann zum Essen in der Küche verschwindet. Folge: Anschließend kein Personal im Saal. WLan-Anbindung mangelhaft. Lange Schlangen beim Einchecken großer Reisegruppen und nur eine Empfangsdame.

    Der Pool und die Lage, verkehrstechnische Anbindung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich hatte eigentlich WLAN im Zimmer erwartet. Das gab es leider nur in der Lobby und im 1. Stock im Restaurant. Da hätte ich bei der Buchung darauf achten sollen. Das Hotel strahlt m.E. noch ein wenig den Charme eines DDR-Erholungsheimes aus, was aber an der Gebäudestruktur liegt, ganz sicher nicht am Personal.

    Es gibt eine große Anzahl von Parkplätzen direkt am Hotel. Das Hotel liegt sehr schön in einem Tal und liegt gut als Ausgangspunkt für Wanderungen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zum Abendessen gab es keine kindergerechten Speisen. Pommes Würstchen ein normales Brötchen hätte meinem Enkelkind gereicht. Sauerbraten oder ähnliches geht garnicht.

    Die Heizung funktionierte gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Bad ist viel zu klein,Duscheinstieg zu hoch und Dusche winzig. Dessert immer daselbe. Alte Prospekte an der Rezeption.

    Immer an einem Tisch zu sitzen.Balkon mit Sitzgelegenheit.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Angebot an der Wursttheke am Abend war wenig abwechslungsreich . Das Obstangebot ließ auch viele Wünsche offen. Leider gab es nur ein Bett mit verstellbaren Lattenrost in unserem Zimmer...und ein 2.Kissen war wegen ausgebuchten Hotel leider nicht zu bekommen????

    Das Frühstück war sehr lecker

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider nur Gäste ab ca.70 aufwärts. Also mehr was für die ältere Generation Und ohne Auto ist man aufgeschmissen da nichts in der näheren Umgebung ist wie Restaurants oder überhaupt irgendwas wo man hätte mal hingehen können. Schade.

    Ein für den Preis (98,- 2Pers. HP 1Übernachtung) ein super Angebot mit Wellnessangeboten im Hotel.Frühstück und Abendbüffet war reichlich und gut. Die Zimmer waren auch gut und sauber. Für die ältere Generation sehr zu empfehlen!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wenn viele Gäste mit dem Auto anreisen,wird es eng auf dem Parkplatz direkt am Hotel.

    Frühstück ist reichhaltig und für jeden Geschmack etwas dabei ,Zimmer sauber, Personal freundlich,

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gebäude total runtergekommen, über all Putz ab, Und die Zimmer ziemlich verschliessen. Madratzen sehr hart und unterschiedliche höhen

    Schöne Lage, gutes Frühstück, nettes Personal

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Essen war nicht sehr schmackhaft, Frühstück eintönig, kaum frisches Obst. Keine eigene Tischwahl möglich. Sauna musste extra bezahlt werden.

    Die Ruhe im Hotel, Schwimmbad konnte man bis 22 Uhr nutzen. Zimmer waren sauber.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Leider war das Wasser im Schwimmbad für unsere Verhältnisse zu kalt

    Frühstück entsprach dem Preis Leistungsverhältnis. Zimmer war sehr ruhig gelegen. Hat uns sehr gefallen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Geschrieben von Herrn Mario Kraft ( nicht Frau Kraft) Der Rest :( . Woher sind die 3 Sterne? Das ist kein Hotelniveau, eher das eines Seniorenheims. Abgepacktes Brot zum Frühstück und Abendbrot. Aufbackbrötchen vermutlich vom Discounter, auf jeden Fall sehr schlechte Qualität. Sehr preiswerter, abgepackter Aufschnitt. Vermutlich gibt es keinen Bäcker oder Fleischer vor Ort. Käseplatte war ok, mehr aber auch nicht. Wenig Obst und der Kaffee ging gar nicht. Marmelade, Honig, Nugataufstrich, Ketchup usw.. extrem preiswert und so hat es auch geschmeckt. Abendbrot zweimal Rind als warme Speise, mehr nicht. Was macht der Gast, der kein Rind isst? Vergleichen sie sich bitte mal mit anderen Hotels. Vermutlich ist das Haus zufrieden mit den Scan Club Reisenden. Andere Gäste sind nicht zu begeistern mit dieser Qualität. Eventuell sollten sie mal Statistiken auswerten, wie Ihre Belegung ist und warum. Höchstwahrscheinlich kommen andere Gäste, als Scan Club Gäste, nicht ein zweites Mal in Ihr Haus. Man hat das Gefühl, dass das Personal nicht in der Gastronomie bzw. Hotellerie ausgebildet ist. Es gibt keine Kleiderordnung (Schwarze Jeans, Turnschuhe bei den Kellnerinnen) fettiges Haar beim Einlass, wieso? Die Platzierung der Gäste an einem bestimmten Tisch finde ich schon sehr fragwürdig und hat das Niveau eines Kuraufenthaltes. Generell hat man das Gefühlt, dass der Ablauf nicht für die Gäste, sondern eher für das Personal entschieden wird. Ausbildung ist die eine Sache, Freundlichkeit die Andere. Kein Lächeln vom Personal (vermutlich werden sie schlecht bezahlt), kein "Guten Morgen". 3 Kellnerinnen standen am Tisch bzw. am Nebentisch und es wurde nicht gegrüßt. Was läuft hier schief... eventuell wird es nicht gemacht, weil die meisten Hotelgäste schwerhörig sind. Die Zimmer sind staubig, z.B. siehe Bad Lampe, Heizung unten usw.. Bad viel zu eng. Wir sind schlank, aber den Toilettengang eines beleibten Menschen möchte ich mir nicht vorstellen.

    Direktes Parken vorm Haus.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Kleines Badezimmer, kein Kühlschrank oder MInibar im Zimmer. Büffet - Essen teilweise zu kalt.

    Sauberes Hotel und Inventar, schönes Deko.. Schwimmbad mit Fittnessraum, Dampfsauna und fin. Sauna gleich im Anbau.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Einchecken war sofort nach unserer Ankunft, bereits drei Stunden früher möglich, wir hatten unser Wunschzimmer in der obersten Etage erhalten. Alles ist mit Teppich ausgestattet und dadurch sehr ruhig. Die Schwimmhalle und Sauna waren während unseres Aufenthaltes wenig frequentiert und dadurch für uns eine ideale Ergänzung nach ausgedehnten Wanderungen in der unmittelbaren Umgebung des Hotels.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Was mir gar nicht gefallen hat war der Preis für unseren Hund !!!!! 15€ finde ich schon sehr heftig,deshalb werde ich in Zukunft dieses Hotel nicht mehr besuchen. Was mir auch nicht gefallen hat,man bekommt nicht mal ein Getränk zum Abendessen,trotz Halbpension. Also für zwei Nächte mit Hund und Halbpension für knappe 400€ da kann ich woanders hin fahren!

    Ich wollte einfach mal mit meiner Mutti(73) und Hund für zwei Tage in den Harz.Das Hotel stand ganz oben bei den Vorschlägen,also gebucht,zwei Einzelzimmer mit Halbpension. Danach haben wir die Bewertungen von diesem Hotel gelesen und dachten,oh Gott was haben wir da gebucht! Aber alles war halb so wild.Es waren zwei schöne Tage .Die Mitarbeiterin an der Rezeption war richtig nett,unsere Zimmer einschließlich der Bäder waren sauber. Das Frühstück war (zwei Sorten Brötchen,Brot,Rühereier mal mit bacon mal mit Frikadellen,Marmelade,Wurst,Käse,Müsli,Quark usw.) gut. Zum Abendessen gab es kalt-warmes Buffet,auch das war i.O. Das Hotel ist eindeutig in die Jahre gekommen,dennoch kann man dort gut ein paar Tage verbringen,was ich aber nicht mache!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Die Sauberkeit in diesem Hotel lässt aus unserer Sicht stellenweise sehr zu wünschen übrig. Über verschmutzte Tischdecken die mit einer neuen ( Komischerweise nur an unserem Tisch) überdeckt wurde, oder aber eine kaputte Tischdecke. Mehrfach dreckiges Geschirr und Besteck.

    Leider hat uns nur stellenweise das Personal gefallen, da dieses sehr freundlich war und versucht hat zu helfen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    kein Internet W-Lan nur in der Lobby Frühstück immmer das gleiche Frühstück-Tischzuweisung obwohl viele Plätze frei waren nicht für fam.mit Kinder geeignet (bei schlechtem Wetter) kein Spielplatz für Kinder oder Spielzimmer im Hotel Schlange Stehen am warmen Buffett bei vielen Gästen Erinnert an DDR Zeiten----müßte vieleicht überdacht werden

    Freundlich des Personals Zimmer mit Balkon bis aufs Bad (keine Ablagen) Ok

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Gefallen hat uns, das wir sehr nett empfangen wurden. Für unseren kleinen Sohn, war alles sehr lieb und nett vorbereitet. Das Zimmer war supi, das Essen für uns und den kleinen war sehr abwechslungsreich. Uns hat es sehr gut gefallen. Wir kommen wieder hierher.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Größe und Ausstattung des Badezimmers. Wer auf der Toilette sitzt, muss Angst um seine Knie haben. Keine ausreichenden Ablagemöglichkeiten sowie Haken für die beiliegenden Handtücher im Bad.

    Frühstückbuffet mit fester Tischzuweisung

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service insgesamt war mittelmäßig. Die lieblose Gestaltung der Sauna war traurig. Das Frühstück war nicht besonders gut. Zudem die Zuordnung zu Tischen beim Frühstück. Wir wurden an einen Vierertisch gesetzt, wo bereits 2 Personen frühstückten. Um unseren Tisch herum waren alle Tische unbesetzt. System ist zu überdenken.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es braucht Investitionen für Heizkörper, Lackierungen, Außenansicht des Gebäudes, Wlan in den Zimmern. Der Stil des Hauses ist am älteren Publikum orientiert.

    Frühstück in Ordnung, Personal nett, Sauna/Pool gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Essen war sehr eintönig. Viel Konserve. Frischbereites Essen lasch/geschmacklos und das Fleisch bis auf einmal trocken. Schade um das Fleisch. Wenig Frischkost.

    nettes stets hilfsbereites Personal

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel hat das flair eines in die Jahre gekommenen Sanatorium mit Krankenhausgeruch. Das Personal öffnet morgens 10 Uhr ohne nur anzuklopfen die Zimmertüre mit der Aussage "ach noch da"

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück leider nur bis halb 10. Checkout schon um 10, aber machbar. Sauna kostet 4 Euro extra, was nicht viel ist, aber dem Hotel auch keinen großen Gewinn verspricht und extra Aufwand für den Gast bedeutet.

    Sehr nette Hotelleitung. Wir konnten unsere Fahrräder im Hotel unterstellen. Gutes Frühstück. Schönes Ambiente, sauber, ruhig.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir mußten bereits bei der Ankunft bezahlen! Abends Unterhaltungsprogramm mit Alleinunterhalter, einen Ausweichraum für ein ruhiges Abendessen gab es nicht

    Früstück war sehr gut ruhige Lage des Hotels gut wanderbar erreichbar (wir kamen zu Fuß!) Schmalspurbahn führte uns am nächsten Tag weiter

    Übernachtet am April 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: