Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für ITM Hotel Motel21 Hamburg-Mitte Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Droopweg 21, 20537 Hamburg, Deutschland

Nr. 296 von 323 Hotels in Hamburg

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 903 Hotelbewertungen

6,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,4

  • Komfort

    5,7

  • Lage

    6,9

  • Ausstattung

    5,9

  • Hotelpersonal

    6,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,3

  • Kostenfreies WLAN

    5,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es könnte besser beschrieben werden, dass die Zimmer kein eigenes Bad beinhalten. Man teilt sich Dusche und WC mit den anderen Gästen. Dadurch das es aber zu jeder Uhrzeit tip top sauber gehalten wurde ist das für einen Kurztrip vollkommen OK. Ich kann dieses Motel weiterempfehlen

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Bad war eine Zumutung, nur für Pers. mit Kleidergröße 34 zu benutzen. Das Frühstück mit 1 Sorte Wurst u. Käse war mehr als dürftig.

    Das Zimmer sowie die Lage des Hotels waren akzeptabel.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bettwäsche nicht gewechselt, Krümmel und Haare im Bett!!! Zwei saubere und zwei schmutzige Handtücher bekommen?! Gemeinschaftsbad total verdreckt! Miefiges Zimmer. Wlan null Funktion.

    Gut erreichbar

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war leider sehr schmutzig, und gab es Lärm während der Nacht. Wegen des starken Rauchengeruchs könnte man das Fenster nicht aufmachen.

    Das Personal war nett und großzügig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmerwechsel notwendig, da angebotenes Zimmer verraucht, ging aber unkompliziert, obwohl (fast) ausgebucht. Renovierung könnte insgesamt nicht schaden.

    Sehr freundliches und entgegenkommendes Team. Parkmöglichkeiten für Leute mit Auto ideal. Lage sehr gut zu öffentlichen Verkehrsmitteln, dabei grün und ruhig mitten in Hamburg. DM und Penny direkt nebenan ; )

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN-Verbindung ständig unterbrochen, Badezimmer etwas arg klein für 3 Personen. Badtürgriff ist rausgefallen, sollte befestigt werden. Ansonsten alles super.

    Super Lage (in 7-10 min. am hbf), nettes Personal, kostenfreier und überwachter Parkplatz

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad hätte wirklich eine grundsanierung bitter nötig. Das Frühstück war auch nicht wirklich gut (aufbackbrötchen, tütenbrot und discounterwurst). Mit ein bisschen mehr Einsatz könnte man hier ein tolles hotel zaubern. Das scheint der Betreiber aber nicht zu wollen, schade.

    Bett war gut. Personal war bemüht und freundlich. Sehr ruhig, gute Anbindung an den öpnv

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück wurde nur nach Anfrage aufgefüllt, Sauberkeit ließ zu wünschen übrig, Zimmer und Betten rochen nach Rauch

    Lage zur U-Bahnstation, vorhandener Parkplatz

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Organisation chaotisch, Frühstücksangebot sehr spartanisch(kaum Wurst-und Käseauswahl) Bad winzig, Unterkunft ist ideal für Monteure aber nicht für Urlauber. TV-Empfang schlecht

    Lage zur S-Bahn

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gab Zimmertüren, die zum Flur hin aufgingen. Die Toilette war so klein, dass meine Knie beim sitzen gegen die Tür drückten. Die Flurtür zum Hof stand offen, ich konnte sie auch nicht schließen, wodurch der Gang zur Toilette mich stets zittern ließ.

    Ein Bett, ein Flachbildfernseher, ein Tisch, ein Stuhl, ein Schrank und ein Waschbecken mit warmen Wasser. Ankunft morgens um halb eins. Der Rezeptionist, der auf seinem Stuhl klebte, sah aus als hätte er viel erlebt, und sah überarbeitet aus, ich bekam ein Kärtchen, dass ich willig füllte und musste das Zimmer gleich bar bezahlen. € 75. Frühstück würde es ab 7:00 Uhr geben und ja, ich könnte morgen nach dem Auschecken meinen Koffer noch da lassen. Das Zimmer, eher etwas für kleine Menschen, war am Ende eines langen und engen Flures. Es roch alt und gebraucht, aber es war besser als nichts. Ich wusch mich, ging ins Bett und eine Totenstille umgab mich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eingang zu Toilette war nach der Kinderzimmer.

    Große saubere Zimmer für 3. King schläft in eine separate Zimmer mit Tür. Parkmöglichkeit in Hofanlage. 3 min zu U-Bahn

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service bei Fragen war Katastrophe, WLAN wurde im Angebot als erstes geboten man hat nur keinen bekommen. So wie der TV Empfang teilweise kein Bild nur grissel. Bei Nachfragen an der Rezeption gab es nur flapsige Antworten. Das Bad bräuchte dringend ein Fenster oder eine Abluft es schimmelt und hat viele Stockflecken und wurde mit weißer Farbe nur überstrichen.

    Der Frühstücksservice war vollkommen in Ordnung. Das Zimmer war gut eingerichtet! Stellplätze vorm Haus waren auch vorhanden.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    WLAN sehr langsam.

    U-Bahn Station, Essensmöglichkeiten (Schweinske, Döner) und Supermärkte (Budni, Penny) in Fußentfernung. Ebenerdiger eigener Eingang, so dass der Kinderwagen mit ins Zimmer konnte.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal sprach schlecht Deutsch beim Frühstück wollte ich nur wissen ob noch mal Rührei gemacht wird und es wurde an 3 verschiedene Leute weiter gegeben bis ich eine Antwort bekam

    Nähe zur ubahn war super. Ausstattung war ok

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr Hellhörig, Nacht hat man keine Ruhe gefunden durch andere Gäste auf dem Flur und deren etwas laute und rabiate Methode die Türen zu schließen, Nachts um halb 4. Mit den Brötchen zum Frühstück hätte man jemanden erschlagen können. Allgemein wenig Auswahl & der Kaffee hat uns nicht geschmeckt. Das Zimmer war um halb 3 nicht fertig, obwohl Check-In ab 14Uhr möglich sein sollte.

    Einkaufsmöglichkeiten und U-Bahn Station sind in der Nähe.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit im Bad war mangelhaft. Die Abflüssen verstopft und roch stark nach Gulli. Frühstück war sehr schlecht, da die Butter sauer und der Käse ranzig war. Leider gab es nur Aufbackbrötchen. Personal war nicht hilfsbereit. Mussten 4 Stunden warten bis wir duschen konnten. Es wurde uns nur widerwillig ein anderes Zimmer zur Verfügung gestellt. Erst einen Tag später wurde das Rohr gereinigt. Der Mitarbeiter lief, nach getaner Arbeit, mit dem dreckigen Pömpel am Frühstücksbüffet vorbei und ging in die Küche und spülte in dort ab. Das gesamte Personal sprach nur sehr schlecht deutsch.

    Leider nichts.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kann ich nichts aufführen.

    Das Frühstück war gut und reichlich, auch appetitlich zubereitet. Die Zimmer waren sehr sauber und auch ausreichend groß für nicht zu lange Aufenthalte. Der Service war auch gut, die anfangs nicht ganz vollständigen Handtücher wurden umgehend nachgebracht. Die Betten entsprachen den Erwartungen. Fazit: Für Kurzaufenthalte - bis zu vier Tage - durchaus zu empfehlen. Für längere Aufenthalte müssten die Zimmer etwas größer und die Betten anders beschaffen sein. Aber wie gesagt: Für ein Motel sehr beachtlich!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir wurden leider von unserem Aufenthalt in diesem Motel sehr enttäuscht. Die Zimmer sind dreckig, Teppichboden hat viele Flecken, Staub überall vorhanden und stinken sehr stark nach Zigarettenrauch. Für den schlechten Duft haben wir Duftsprays beim Drogeriemarkt kaufen müssen um es annähernd im Zimmer aushalten zu können. Wer bei Schimmel an ein Pferd oder Käse denkt, der kann an den Wänden eine weitere Art entdecken. Beim Frühstück war der Käse säuerlich, dies hat unseren schlechten Eindruck bekräftigt. Ich kann das Motel nicht empfehlen, vor allem nicht an sensible, penible, hygienische, allergische Menschen.

    Kostenloses Parken

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer des Hotels sehen auf den Bildern wesentlich geräumiger aus, als sie es wirklich sind, vor allem das Bad: in diesem konnte man sich gerade einmal drehen und es bestand zu ca. einem Drittel aus der Dusche. Des Weiteren sind die Türen sehr dünn. Sie führen direkt auf den Innenhof und somit hört man alles, wirklich alles, was draußen geschieht und außerdem ist es an kälteren Tagen nicht wirklich warm im Zimmer, trotz Heizung. Es wurden zwar jeden Tag die Betten gemacht, aber sauber gemacht wurde nicht, es wurde lediglich der Duschvorhang zugezogen. Nachts lief ein Tier, vermutlich ein Marder, in der Zwischendecke herum und das hörte sich teilweise an, als ob dieser samt Decke jeden Moment herunterkommen könnte.

    Das Frühstück war in Ordnung, kleine aber gute Auswahl. Die Lage ist auch gut gewesen, man läuft ca. fünf Minuten bis zur Ubahn und hat eine super Anbindung. Die Zimmer sind recht modern eingerichtet.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine Absteige und das Viertel in HH ist wohl sehr negativ bekannt. Das sowas auf Booking.com angeboten wird, enttäuscht uns. Ein arroganter Mitarbeiter (angeblich „Hotelmanager“) „begrüßte“ uns bei Ankunft sehr sparsam. Er lies uns eine Weile dumm rumstehen und tippte eifrig am PC. Dann präsentierte er uns erstmal die Restzahlung, bevor wir überhaupt ein Zimmer sahen. Wir haben uns allerdings zuvor die Unterkunft zeigen lassen und wurden in ein Bettenlager geführt mit kleinen separaten Raum. Es roch direkt nach Rauch und der wurde überdeckt mit einem penetranten Spray. Wir haben uns direkt unwohl gefühlt und beschlossen die Anzahlung von über 380€ wohl abschreiben zu müssen. Der „Manager“ war zu keinem Kompromiss bereit und auch nicht mehr persönlich erreichbar. Über Booking.com könnten wir auch nichts erreichen, da wir ja außerhalb des Buchungsportals ein weiteres Zimmer gebucht hatten. Allerdings hatte uns das der Hotelbetreiber das so empfohlen. Wir mussten uns dann mit 5 Kindern und zwei Erwachsene eine neue Bleibe suchen und blieben auf den Kosten sitzen. Dieses Motel ist in keinster Weise empfehlenswert für Familien in dieser scheußlichen Umgebung Hamburgs.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    absoluter Alptraum . haben Bar bezahlt da angeblich nicht mit Karten bezahlt werden konnte. dazu kommt noch das wir bis heute die gesprochene Rechnung per e Mail nicht erhalten haben. trotz mehrerer Telefonate noch bis jetzt keine Rechnung obwohl alles bezahlt ist. absolut unprofessionell kann nur sagen Vorsicht. die Zimmer sind so klein da ist unser Zwinger vom Hund komfortabler und größer. niemals wieder.

    nichts

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dreckiges Zimmer und sehr klein. Hatten ein DZ gebucht,bekommen haben wir ein Zimmer mit Einzelbetten. Man hat das Gefühl, man schläft in einer ehemaligen Garage. Bad sehr klein, total verdrecktes Mini Waschbecken was nur zum Händewaschen taugt da das Wasser kalt ist, fleckiger Boden, alter Duschvorhang und kein Fenster zum öffnen wie auch keine Heizung im Bad. Daher ein kaltes Bad und ein sehr unangenehmer Geruch. Eingangstür schließt nicht richtig,große Schlitze,daher zieht es fürchterlich rein. Sehr hellhörig. Überall Staub. Bettwäsche voll mit fremden Haaren. Irgendwelche Tiere Leben im oder auf dem Flachdach. Sehr lauter Innenhof. Da Autos direkt vor dem Fenster geparkt werden

    Nah an der U Bahn Frühstucksbufett war in Ordnung. Personal mittelmäßig

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Sechsbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist sehr unfreundlich. Die Lage an sich ist gut aber durch den Parkplatz sehr unruhig in der Nacht. Die Zimmer sind für eine Nacht ok. Aber längerer Aufenthalt kommt für uns nicht in Frage. Einmal und nie wieder.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Winter nicht buchbar. Viel zu kalt. Es zieht. Vom Freien nur durch eine Tür getrennt, diese Tür ist aber keine Außentür, sondern eine normale Holztür die eigentlich nur für den Innen Bereich gedacht war, aber hier als Außentür fungiert . Super kalt im Winter!!!!!!!

    Möbel relativ neu.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der unfreundliche Mann an der Rezeption wollte uns trotz Buchungsbestätigung kein Frühstück geben. Erst nachdem wir nicht locker ließen gab er nach

    Betten sind bequem

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Bad war keine Heizung und kein heißes Wasser. Renovierung Bedürfnis. Unter der Tür hat es durch gezogen. Hellhörig. Ich werde es nicht noch mal buchen.

    Ruhige Gegend

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist nicht wirklich sauber und sie Wände sind wie aus Pappe .

    Die Lage ist gut. Man ist in wenigen Minuten bei der U Bahn Haltestelle, von dort aus erreicht man alles relativ schnell .

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Winter nicht buchbar, Zimmertür(normale Innen-Holzztür) ist Außentür!!! Bad unbeheizt! Das heißt im Winter alles extrem kalt und es zieht! 5° im Bad und im Zimmer 10°-15°!!! Das Zimmer ist ordentlich, aber nicht wirklich sauber, Staub in den Ecken und auf dem Fernseher. Im Bad Klopapierhalter und Fliesen schmutzig. Das Waschbecken ist maximal zum Händewaschen geeignet, Gesicht Waschen, richtig Zähneputzen geht kaum, da so winzig und Ablage darüber so breit.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da reichen 2 bis 3 Sätze nicht: Zimmer und Bad waren eiskalt, Duschvorhang auf Grund fehlender Lüftung schimmelig, Frühstück war um 9 Uhr fast leer...

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Sechsbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer und Ausstattung (Bad und Toilette !!!) sehr dreckig, teilweise heruntergekommen bzw defekt, trotz Reklamation nur oberflächlich nachgeputzt

    Ruhig gelegen, gute öffentliche Verkehrsanbindung

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wer ein günstiges Hotel nahe Stadtmitte sucht ist hier richtig, 24h Rezeption , von der Autobahn gut zu finden dank grosser Leuchtreklame. Auto parkt direkt vor dem Zimmer. Zimmer ist schäbig mit dem Teppichboden , aber Bad ist sauber und gut , Bett ist sauber , grosser Flat TV. Frühstück für 6,90 € empfehlenswert.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - sehr viele Spinnweben an den Decken, auch hinterm TV-Gerät - die Fernbedienung könnte auch mal gereinigt werden - da das Waschbecken eh schon winzig, war ein Glasregal direkt darüber sehr ungeeignet, es machte einem sogar das Zähneputzen schwer - keine Haken zum Sachen aufhängen - schlechter TV-Empfang - nur eine Sorte Brötchen (weißes Baguettebrötchen, dafür aber sehr gut)

    - absolut ruhig - Parkmöglichkeit direkt im Hof - gutes Bett - guter Kaffee, gutes Frühstück, Kennzeichnung der Milch wäre gut (für Müsli) - super Preis

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tür und Vorhänge sind in die Jahre gekommen, aber funktionsfähig. In der Dusche Abfluss verstopft. Wasser lief sehr langsam ab.

    Gute Verkehrslage (U-Bahn um die Ecke). Sauberes Zimmer und Bad. Genügend Handtücher und saubere Betten, wie es sich gehört. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten ein Zimmer direkt im Hauptgebäude, an einem Durchgangsflur mit Sitzmöglichkeiten und neben dem Frühstücksraum. Dementsprechend war es nachts und auch frühmorgens teilweise recht laut. Frühstück hatten wir über booking.com nachträglich vorgebucht, die Kosten sollten über Kreditkarte eingezogen werden, was leider nicht geklappt hat. Dementsprechend mussten wir vor Ort doch noch mit Bargeld hantieren, was wir eigentlich vermeiden wollten...

    Mit dem Auto gut zu erreichen und wenn man Glück hat, bekommt man noch einen Parkplatz im Innenhof; in der Umgebung ein paar Einkaufsmöglichkeiten; die U-Bahn-Station ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt, von dort ist man in rund 10 Minuten in der Innenstadt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sehr hellhörig, kein fenster und keine heizung im bad

    gute ausstattung, gute matratze, guter preis. einrichtung größtenteils neuwertig. ich werde dieses hotel/motel in zukunft öfter nutzen

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Anreise tag waren wir um 13:30 dort. Im Rezeption haben uns gesagt, dass man erst ab 14 Uhr einchecken kann, wir sind raus gefahren, und waren wieder um 15:30 im Motel, unser Zimmer war noch nicht geputzt. Um 15:45 konnten wir einchecken. Auf dem Tisch in unserem Zimmer stand immer noch leere wasserflasche von letzten Gäste. Die Bettwäsche haben extrem nach Zigaretten gerochen, obwohl wir einen Nichtraucher Zimmer gebucht haben. Die handtücher haben nach Urin gerochen. In der Nacht ist im Bad schmutziges wasser von abfluss rausgekommen, und am nächsten Tag musste Badewanne repariert werden. Mit ein Baby und ein kleines Kind war unmöglich dort zu übernachten. Wir sind deswegen einen Tag früher abgereist, obwohl wir es bezahlt hatten. Es war keine gute Erfahrung.

    Die Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Wände sind superdünn. Konnten den Nachbar schnarchen hören, auch die Leute auf dem Hof waren super zu hören. Die Kissen müssen dringend ausgetauscht werden. Während dem Aufenthalt haben mindestens 5 verschiedene Personen (Nicht zum Personal gehörend) versucht in unser Zimmer zu kommen. Ich hoffe einfach, weil sie die Schilder nicht lesen konnten. Sehr unangenehmes Gefühl.

    Das Äußere kann doch sehr täuschen, haben weniger erwartet, vor allem zu dem Preis, haben aber ein sauberes Zimmer mit großem Bett bekommen. Alle Zimmer befinden sich in einem eigenem Bungalow/Häuschen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Boden sehr kalt, insg. nicht sehr sauber geputzt und nach Zigaretten stinkende Bettgarnitur. Bad sanierungsbedürftig und schimmelig, dortige Heizung defekt. Ameisen, Käfer und Spinnen als Untermieter, Wlan nur alibimäßig vorhanden, jedoch nicht benutzbar.

    Bemühtes, freundliches Personal.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer war sehr klein, aber zum "NUR" Übernachten ist es vollkommen ausreichend. Es war ziemlich schmutzig, wurde nicht gesaugt und im Bad waren überall noch Haare von den Vorgängern. Das Frühstück war sehr überschaubar. Kaffee, ein Paar aufgebackene Brötchen ein bischen Wurst und Käse...und leider KEIN Saft :-( Es war extrem Hellhörig. Dauernd Knallende Türen und laut sprechende Menschen und das zu allen Uhrzeiten. Keine Rollläden an den Fenstern nur dunklere Vorhänge, wir hatten direkt vor dem Fenster eine Laterne, das war ziemlich störend.

    Das Bett war sehr bequem. Die Einrichtung des Zimmers und des Speisesaals ist Neu. Die Lage ist auch ganz gut, ca. 5 Minuten zu Fuß von der nächsten U-Bahn Haltestelle (Rauhes Haus). In unmittelbarer nähe gibt es auch einen Supermarkt und eine Tankstelle.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles dreckig.an der Anreisetag waren wir um 13:30 dort, im Rezeption haben uns gesagt, dass wir erst ab 14 Uhr einchecken können(was auch normal war). Wir sind raus gegangen und waren um 15:30 wieder dort, aber unser Zimmer war noch nicht fertig. Erst um 15:45 konnten wir einchecken. Die Handtücher haben nach Urin gerochen. Badezimmer eiskalt. In der Nacht ist dreckiges Wasser von Abfluss raus gekommen. Wir haben deswegen einen Tag früher abgereist. Mit dem Baby war unmöglich dort Urlaub zu machen.

    Personal war hilfsbereit.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Nichtraucherzimmer gebucht und wurden aber in einem Zimmer untergebracht, in dem es sehr eindeutig nach Rauch gerochen hat. Bei Ansprache dieses Unstands an der Rezeption wurde sich aber entsprechend entschuldigt :)

    Die Unterkunft war sauber und entsprechend eingerichtet. Zudem waren die Mitarbeiter/das Personal freundlich und um einen angenehmen Aufenthalt bemüht.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mitarbeiter sollten freundlicher und reifer sein. Da stehen Männer da, als wäre dies kein Hotel sondern was anderes... Ich als eine Frau habe ich mich nicht wohl gefühlt. Man bekommt da Angst. "Was läuft da denn ab" habe ich mir gedacht. Ekelhafte Blicke!!!

    Das Personal hat kein Kontakt untereinander. Wenn einer für eine Frage "Ja" sagt, kommt der Andere und weiß nicht bescheid. Ich musste eine Stunde früher aus dem Zimmer raus, obwohl ich angegeben hatte, dass ich einen längeren Check Out haben möchte!!! Auch ging vieles schnell kaputt, man muss vorsichtig umgehen. Alles zuuu eng und die Betten zu klein!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    • Personal schläft an der Rezeption, gebrochenes Deutsch, größtenteils teilnahmslos und unfreundlich. • Zimmer dreckig • Heizung im Bad defekt • Badewanne extrem rutschig • Badezimmer stark sanierungsbedürftig • Toilettenbrille verzogen, Haare an den Fliesen • kleiner „Kleiderschrank“ • niedrige/kaum Schall- und Wärmeisolierung, dadurch extrem hellhörig • Luftschlitz zwischen Tür und Boden • Nicht wie abgebildet • Wände beschädigt • trotz Aufenthaltsverlängerung am Vorabend für den Abreisetag, „regulärer“ Checkout um 11:30h - gegen ein verhältnismäßig hohes Entgelt auf 14:00h verlängert. Hier kommt hinzu, dass das Personal an der Rezeption geschlafen hat. Dennoch wurde am Morgen darauf mehrmals und von verschiedenen Mitarbeitern gegen die leichte Holztür gehämmert mit den Worten „Check out“.

    • Lage • Parkplatz vor der „Haustür“

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind durchaus hellhörig. Eine gewisse "Bettschwere" empfielt sich zum problemlosen Einschlafen!

    Das Verhältnis von Preis und Leistung ist unschlagbar gut gewesen. Die Einrichtung ist durchaus alt und absolut (nur nicht unter dem Bett) sauber! Ich werde wieder kommen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Badezimmer war sehr sehr klein bei uns. Kaum Platz um sich zu drehen. (Beide ziemlich klein und recht schlank) Für größere Personen wohl dann eher problematisch

    Lage ist sehr gut, Zimmer ziemlich klein aber gut eingerichtet. Vollkommen in Ordnung

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Sechsbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war sehr mager und das Badezimmer sehr rutschig, man musste sehr vorsichtig gehen um nicht hinzufallen

    Der eigene Zimmereingang war sehr gut und die Sauberkeit des Zimmers

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer feuchtkalt und dreckig. Bad ohne Heizung. Unfreundliches Personal, dieses schlief morgens breitbeinig auf dem Tresen. Beim Frühstück war der Aufschnitt und Käse schon morgens um 7.00 Uhr ausgetrocknet. Zusammengefasst eine Katstrophe und nicht mal der geringe Preis schien gerechtfertigt für dieses Niveau zu sein.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmer, vor allem das Waschbecken sehr klein. Für ein paar Nächte aber ausreichend. Allgemein recht hellhörig, aber wir hatten vor unserem Zimmer noch eine Zwischentür zum Hof. Viele Zimmertüren führten allerdings direkt zum Hof. Frühstück war ein kleines Buffet. Für 5 Euro pro Person Aufpreis kann man sich hier aber nicht beschweren.

    Zimmer neu möbliert. Das Bett und die Matratze waren sehr bequem, Größe absolut okey. Moderner Fernseher. Kostenlose Parkplätze im Innenhof. Fußläufig zur U-Bahn Haltestelle "Rauhes Haus". Nur wenige Minuten in die Innenstadt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel hat def. Potenzial. Doch hiefür muss an zwei Punkten stark gearbeitet werden. Punkt 1: Das Personal muss geschult werden. Besonders im Bereich Freundlichkeit und Service! Weder bei Ankunft noch bei Abreise habe ich mich als Gast gut aufgehoben gefühlt. Nebenbei TV schauen, rauchen oder den Gast warten lassen sind kein Service! Punkt 2: Da alle Zimmertüren/ Fenster direkt Richtung Einfahrt/Parkplatz liegen, sollten diese eine viel bessere Isolation bekommen! Ich wurde bei jedem ein- oder ausfahrenden Auto wach.

    die Zimmer waren für den Preis sehr modern und sauber.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal, was scheinbar net rechnen kann, mir ein anderes Zimmer gab, was nachher auf der Rechnung stand. DIe Lage des Zimmers war so ungünstig, zum Einen, lag es direkt am Hauseingang, wo die Haustür immer offen war, der Wind druchpfiff und es übermäßig laut wurde, wenn andere Gäste(?) rein und raus gingen. Morgends um 5h zum WC und zur Dusche zu gehen ist ein Grauen, weil abermals die Tür offen stand und man fast erfror. Nein, um dieses Motel, mache ich in Zukunft einen riesigen Bogen!!

    Die Lage, net allzuweit von den Öffentlichen Weg

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Intensiver Rauchergeruch im Nichtraucherzimmer, der auch nach Dauerventilation und Fensterlüftung nicht verschwand. Bad ohne Fenster - Lüftung bewirkt nichts. Lose Fliesen im Bad. Dünne Zudecke, die irgendwie zu klein für Person von 1,70 m Körperlänge war, schlappes Frühstück mit billigen Lebensmitteln

    recht kurzer Weg zur U-Bahn, Parkmöglichkeit im Hof,

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zuerst einmal das Personal. Man fragt nach einem Kinderbett und es wird gesagt sie hätten keins (trotz das es vermerkt war). Dann haben wir uns ein eigenes Babybett besorgt und nur 3h später ein Babybett im Offenen Flurschrank gesehen. Fazit 1: Die Mitarbeiter kennen ihre Ausstattung nicht. Dann War die Sauberkeit wünschenswert und wenn man das Fenste öffnete sag man eine große weiße Wand (Abstand 50cm vom Fenster). Alles in einem war es einfach eine Horro erfahrung für diesen Preis.

    Die schnelle Erreichbarkeit der Innenstadt

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bad ein wenig eng. Geräuschkulisse ein wenig erhöht (Flugschneise und Tür nicht schallisoliert)

    Einfache Übernachtung, dem Preis angemessen. Frühstück erfüllt seinen Zweck.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer nicht richtig sauber,Frühstück nur die billigste Wurst/Käse Viel zu teuer für die Qualität, Parkplätze vor dem Haus versprochen aber nix frei Kein Kinderbett vorhanden, Rezeption war mehr mit Geld zählen beschäftigt als sich um den Gast zu kümmern Wäre alles nicht schlimm wenn der Preis pro Nacht angemessen wäre

    Angestellte geben sich Mühe fehler zu beheben.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mangelhafte Sauberkeit:benutze Kosmetiktücher,tote Insekten an den Fliesen,dreckiger Duschvorhang.Allgemein schlecht gereinigt.Bad war kalt, kein Heizkörper.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Badezimmer ist wirklich klein, vor allem das Waschbecken. Für einen kurzen Aufenthalt kann man sich damit aber arrangieren!

    Das Zimmer war sauber, die Möbel modern. Sogar ein Schreibtisch ist vorhanden. Da ich nur eine Nacht in Hamburg verbracht habe war das Motel den Anforderungen völlig entsprechend!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleines und unkomfortables Bad. Bequemes Sitzen auf der Toilette und Platz vor dem Waschbecken gab es nicht.

    Gute und saubere Ausstattung. Fernseher und WLAN funktionierten und das Zimmer war sauber und aufgeräumt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer und Badezimmer rochen extrem muffig. Die Heizung war auf höchste Stufe gestellt, sodass in dem kleinen Zimmer Saunatemperaturen herrschten. Durch öffnen des Fensters, vernahm ich laute Gespräche anderer Gäste bis Mitternacht, die in unmittelbarer Nähe im Innenhof saßen. Unsauberes Bad: am Waschbecken, Fliesen, Duschvorhang klebten verschiedene Haare; Schimmelflecken auf dem Duschvorhang. Auf der Türklinke zum Bad stand nach oben ein ca. 5 mm spitzer Stift hervor, den ich mir beim Aufklinken zwischen Fingernagel und Fingerbett schob. Die Rechnung wurde nach wiederholter Aufforderung nicht korrekt ausgestellt: Übernachtung und Frühstück wurden in einer Summe mit 7 % berechnet. Der Übernachtungspreis einschließlich des Sonderpreises, sind in keinster Weise gerechtfertigt.

    Das Bett wirkte sauber.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Mauer vor dem Fenster,ich fühlte mich wie eingesperrt, der Zigarettengestank war unerträglich und man hat alles gehört was nebenan passiert ist.

    Nichts

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Waschbecken viel zu klein, es tropfte nach dem Duschen aus der Luftabsaugung. Zimmertür nicht sehr vertrauenserweckend.

    Ruhige Lage, Frühstückszimmer gemütlich, Frühstücksbuffet in Ordnung. Nicht weit zur U-Bahn Station.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war 5qm2 groß und sehr hellhörig. Es wirkte, als hätte der Mitarbeiter seinen ersten Tag an der Rezeption gehabt... das Frühstück war allerdings ganz gut!

    Nichts!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Lärm in der Nacht von ankommenden Autos. Zimmer gleich beim Fahrzeugeingang. Zimmer sehr hellhörig. Konnte alles hören, was 2 Männer mit einer Frau hatten. Zigarettenrauch stark riechbar von anderen Hotelgästen die vor dem Eingang rauchten.

    Zimmer sauber.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe auf meinen vielen Geschäftsreisen noch nie so ein dreckiges Zimmer vorgefunden. Die Toilette war versifft, alte Flecken und Harre waren vorzufinden!! Aufe dem Tisch waren alte Flecken, die zur Verfügung gestellten Gläser hatten Aschereste im Glasboden sowie braune Flüssigkeitsreste- hier hatte definitiv niemand sauber gemacht!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Bad: Das winzige Waschbecken in Kombination mit einem vorspringenden Sims machte es unmöglich, sich zu waschen, ohne das Bad unter Wasser zu setzen. Der Duschvorhang war einer von der Sorte, der einem "auf die Pelle rückt" - hygienisch keine angenehme Vorstellung in einem Motel. Es gab auch keine Möglichkeit, die (nassen) Handtücher aufzuhängen. Zudem war es nachts ziemlich laut.

    Ich kann leider wenig Gutes über diese Unterkunft sagen

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Darstellung im Internet entsprach nicht der Realität. Für 240 Euro pro Nacht Toilette auf dem Flur (1x1m), Gemeinschaftsdusche, Bettgrösse 1,40m für 2 Personen, dunkles Zimmer ca.3x3m und und und

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer sind sehr, aber sehr klein. Das Badezimmer z.B. : 1,90 Meter lang x 0,90 Meter breit!! Das Frühstück ist nicht gut. Das Hotel ist nur für Einzelreissende und maximal für eine Nacht geeignet. Es muss renoviert werden.

    Das Motel liegt zentral und eine U-Bahnstation liegt in der Nähe.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Guter Zustand der Einrichtung, gute Matratze und Polster, sauberer Zustand. Frühstück reichlich und große Vielfalt. Ruhige Lage und perfektes Preis Leistungsverhältnis. In Unmittelbarer Nähe sind Supermärkte und öffentliche Verkehrsbetriebe erreichbar.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Als Teilnehmer der Cyclassics kostete mich das Auschecken bis 15.00 Uhr, 20 Euro zusätzlich.

    Das Motel ist relativ ruhig gelegen und nicht weit vom Zentrum entfernt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Badezimmer sind alt und renovierungsbedürftig . Die Decke im Bad schimmelig wegen fehlender Belüftung ( in allen von uns gebuchten Zimmern ). An einem Tag gab es kein warmes Wasser .

    Das Frühstück war ok ,mehr aber auch nicht . Die Betten waren gut .

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer und vor allem das Bad waren sehr dreckig. Überall lagen Haare herum und im Zimmer selber war sogar Dreck auf dem Boden. Zudem war es äußerst laut bis kurz vor Mitternacht, da die Türen nicht richtig schließen und vor der Türe abends einige Polen Bier tranken und laut diskutierten. Auf Nachfrage, ob es ein anderes Zimmer gäbe, wurde wir abgewimmelt. Es wäre alles belegt, aber das war es definitiv nicht. Es wollte am nächsten morgen jemand zum sauber machen vorbei schicken, aber auch hier kam niemand. Der Preis ist nicht hoch und man kann auch nicht viel erwarten. Aber zumindest sauber sollte es schon sein.

    Das Frühstück war in Ordnung und auch die Parkmöglichkeiten waren gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Siehe oben

    Das Zimmer war winzig Die Ausstattung mittelmäßig Das Bad unsauber Zimmerstand ca 1968 Personall nur wenig Deutsch sprach und Verständnisprobleme Konnten nicht mall eine rechnung ausdruckenlGinge nur über Pc .Habe bis heute keine Rechnung bekommen. Frühstück normal

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung war alt, die Zimmer nur vordergründig etwas aufgemotzt. Alles eher schmuddelig. Das Bad hatte die Dusche in der Badewanne mit Duschvorhang, eher u praktisch. Die Toilette war alt und nicht mehr richtig sauber. Im Frühstücksraum war es staubig u d die Tische klebrig. Der Mitarbeiter hat das Buffet und die Tische mit einem großen, Trockenen Froteehandtuch geputzt. Eklig. Eine richtige Küche war nicht vorhanden, nur ein Kabuff wo das Geschirr im Handwaschbecken gespült wurde. Das Personal hat nicht gegrüßt u d war sehr desinteressiert, bis auf eine Ausnahme am ersten Tag und sehr schlampig gekleidet. Die Außenanlagen und das Haus selber absolut ungepflegt.

    Die Lage ist gut und die Zimmer ebenerdig.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir haben ein Dreibettzimmer gebucht. Das Einzelbett steht in einem Vorraum zum Bad ohne Fenster. Aus dem Badezimmer dringen Kanalisationsgerüche ins Zimmer. Der Teppich im Zimmer ist sehr schmutzig und das Frühstück die € 6,- nicht Wert.

    Nur die Lage zur U-Bahn. Lebensmittelgeschäft, Tankstelle und eine Bäckerei sind in unmittelbarer Nähe.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Motel hat sicherlich als Zielgruppe Reisende mit eng gesetztem Budget. Entsprechend wäre die Anschaffung von Kühlschränken in den Zimmern sinnvoll. Das Frühstück war ausreichend (€ 6,90 p.P.), allerdings war nicht genug Geschirr / Besteck vorhanden, sodass Gäste, welche nach 8:30 zum Frühstück gekommen sind, auf Teller oder Gläser warten mussten.

    Verkehrsanbindung war sehr gut. 5 Minuten zur U-Bahnstation Raues Haus. 5 Minuten zur A 1. Da das Motel in einer Seitenstraße liegt war es insgesamt auch recht ruhig. Die Zimmer waren, dem Preis entsprechend einfach ausgestattet, das Badezimmer recht klein. Bei rechtzeitiger Anreise kann man direkt vor dem Zimmer parken, das ist angenehm. An der Rezeption (24/7 besetzt) gibt es einen Getränkeautomaten. W-LAN hat gut funktioniert.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad ist ziemlich eng (für Übergewichtige nicht geeignet) und wenn man den Wasserhahn aufdreht, wird man nass, da der Wasserstrahl über das kleine Becken spritzt.

    Für eine Unterkunft in Hamburg ist die Preis-Leistung unschlagbar. Parkplätze sind im Hof vorhanden ,das Zimmer war zwar klein aber für kurze Aufenthalte vollkommen ausreichend. Das Frühstück war auch vollkommen in Ordnung. Wlan funktionierte auch.

    Übernachtet am September 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: