Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Neptun Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Seestr. 19, 18119 Warnemünde, Deutschland

Nr. 10 von 30 Hotels in Warnemünde

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1837 Hotelbewertungen

8,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,1

  • Komfort

    8,7

  • Lage

    9,7

  • Ausstattung

    8,6

  • Hotelpersonal

    8,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,3

  • Kostenfreies WLAN

    8,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es war leider nicht möglich, als zahlender Gast das Schwimmbad morgens zu benutzen, da Wassergymnastik mit Teilnehmern von außerhalb statt gefunden hat! Dies sollte nicht zu Zeiten erfolgen, wo Hotel-Gäste morgens oder auch abends gerne schwimmen gehen möchten.

    Sehr schöner Ausblick, bequemes Bett

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Aufenthalt im Neptun hat uns persönlich sehr gut gefallen. Wie bei einem 5 Sterne Haus zu erwarten war, gab es nicht annähernd etwas, was unseren Kurzurlaub getrübt hat. Wir kommen gerne wieder

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Eindeutig die Parkplatzgebühren. 18 Euro sind auch für ein 5 Sterne Hotel Abzocke.

    Zimmer waren sehr modern mit modern mit Hintergrundbeleuchtung, Bullauge vom Bad ins Zimmer und extra großen Fernseher. Der Ausblick vom 17 Stock auf die Mole war atemberaubend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Manch jüngerer Kraft, z. B. im Büffetrestaurant, merkt man die Unsicherheit in Sondersituationen, z.B. Reklamation, an. Hier kann man noch nacharbeiten. Lieber eine natürliche Freundlichkeit, als eine aufgesetzte! Da sind die Unterschiede teilweise doch enorm. Zum Büffet generell: Licht und Schatten liegen da nah beieinander. Auch zu späterer Stunde, sollte die Darbietung der Speisen noch annehmbar sein und nicht so aussehen, als sei gerade ein Reisebus durchgefahren.

    Schöne Zimmer mit toller Aussicht über den Strand, Spa sehr schön, tolle Aufgüsse von Ilya. Das Personal ist generell sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Super Ausblick vom Balkon. Freundliches Personal. Lecker Frühstück. Perfekt. Danke schön. Klasse sind auch die Sportkurse. Durchaus eine Reise wert.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt wirklich nur ein paar Kleinigkeiten, zum Beispiel Unstimmigkeiten des Personals über Aussagen wo man später noch im Hotel (bis 10:30 Uhr) frühstücken kann, oder in der Nacht noch einen kleinen Snack bestellen kann. Meine Hotelrechnung war falsch adressiert, auf eine weibliche Person, wurde aber nach einem Hinweis umgehend korrigiert. Die Schränke im Spa Bereich konnten nicht mit der Zimmerkarte verriegelt werden, erst das 2 Armband welches ich mir an der Rezeption im Spa Bereich abgeholt hatte funktionierte dann auch erwartungsgemäß. Ich persönlich würde mich sehr über einen Weinöffner (Korkenzieher) auf dem Zimmer freuen.

    Tolle Lage, sehr gutes Buffet, komfortabeles Zimmer mit ausgezeichneter Sauberkeit. Selbst vom Azubi am Empfang erhält man hier einen tadellosen Service.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gastronomie und Bedienung waren schlecht...Zimmer sind überteuert. Das Doppelzimmer hat 334 Euro per Übernachtung gekostet...dafür entspricht aber definitiv keinem 5 Sterne Hotel - schade!! Da hatten wir mehr erwartet!!

    Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war unser Zimmer etwas staubig, eine Reservierung für das Café war nicht kehr möglich und dort wurde man auch so gut es geht ignoriert. Schade, wir kommen schon seit Jahren immer wieder dorthin. Dieses Mal war er nicht schön, sondern ärgerlich.

    Frühstück und Abendessen unglaublich toll, ebenso das zugehörige Personal. Sehr angenehm! Unser Kind bekam eine Überraschung aufs Bett gelegt. Überhaupt war die Kinderfreundlichkeit unerwartet gut. Danke dafür!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei den Preisen für die Zimmer sollte die Parkgebühr enthalten sein. Die im Zimmer befindliche Nespresso Maschine ist Spitze, aber 2 Euro pro Kapsel m. E. auch etwas übertrieben.

    Sehr gutes Frühstück. Kaffee, der in Thermoskannen am Tisch serviert, leider nicht so toll.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Schade, dass manche Gäste den Komfort und das Niveau des Hotels nicht würdigen wollen. Trotz Selbstverständlichkeit, in gepflegtem Äußeren ins Restaurant z.B. zum Frühstück zu kommen, tauchen doch Leute im Jogginganzug bzw. zu leger gekleidet auf (meist Leute, die nie Sport zu machen scheinen). Im sehr schönen Spa-Bereich ist die Nutzung nur schwer möglich, da meist ältere Gäste nur im Weg rumstehen, quer rumschwimmen, schwimmen erschweren, und Eltern unter "Spa" Spaßbad verstehen und mit Bällen spielen, tauchen ud.

    Man fühlte sich als Gast sehr willkommen, angefangen von Rezeption, Zimmer, Restaurant, Spa-Berech und und und. Die Lage des Hotels, schon durch die Bauweise mit Blick aufs Meer von allen Zimmern aus.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir fällt nichts ein. Ansonsten wäre es meckern auf sehr, sehr hohem Niveau. Eine kleine Anmerkung hätte ich doch: Die Parkwege sind sehr eng im Parkhaus und auf der Parkfläche vor dem Hotel und etwas überteuert.

    Das Frühstück war für uns als Welturlauber perfekt. Die Lage ist sehr gut, zentral und alles ist zu Fuß gut zu erreichen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich hatte das Zimmer neben dem Aufzug. Das ist nicht ideal, aber da ich am selben Tag noch eins der letzten Zimmer gebucht hatte, war das wohl nicht zu vermeiden...

    Die Zimmer mit Balkon im Neptun sind sicher einmalig - auch ein Grund, warum ich immer wieder hinfahre. Auch die 10€ Zusatzgebühr für ein schönes, ruhiges Frühstück in der 19. Etage sind gut angelegtes Geld! Da mein Zimmer noch nicht fertig war, bekam ich einen Gutschein für einen Drink - das nenne ich guten Service!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Der Barbereich wirkt etwas dunkel.

    Das Frühstück war sehr umfangreich und gut. Es gab täglich ein leckeres Zusatzangebot. Das Zimmer war gemütlich und komfortabel eingerichtet, sodass es Spaß machte, sich dort aufzuhalten. Das Bad ist eine kleine Wohlfühloase. Der Spa-Bereich ist nicht zu toppen und die täglichen Mitmachangebote regen zur Bewegung an. Die Leihräder sind super und vergleichsweise kostengünstig. Das Personal kümmert sich sehr gut und stets freundlich um die Gäste. Die Ruhe im Zimmer und im ganzen Hotel ist mir angenehm aufgefallen. Die Lage ist opotimal.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wurden auf der Etage untergebracht auf der sehr viele Hunde waren. Man hat uns jedoch beim Einchecken nicht darüber informiert!

    Die Aussicht war toll!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Handtücher auf dem Zimmer sind grauenhaft und nicht mehr zeitgemäß. Das Preis Leistung Verhältnis geht garnicht ! 320 Euro für eine Nacht ist eindeutig überzogen für die Bude. Kein Klima , klein , Bad schlecht. Sauber aber schlecht. Baubedingt nicht zu ändern , aber solche Preise , nicht ok!

    Das Frühstück ist sehr gut, aber der Raum viel zu warm bzw. wenig frische Luft

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hat die Rezeption meine persönliche Firmen-Kontaktdatenkarte verklüngelt. So konnte am Abreisetag keine ordentliche Rechnung erstellt werden. Nachdem ich diese Daten via email gesandt habe, bekam ich eine neue Rechnung per Post...auch nicht korrekt erstellt. Das nur am Rande. Sonst ein schöner Aufenthalt. Der altersdurchschnitt der Besucher ist recht hoch.

    Die Zimmer waren sauber und komfortabel, die Aussicht grandios. Vor allem sehr ruhig, obwohl ich das Zimmer direkt neben den Fahrstühlen hatte, war von diesen nichts zu hören!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkgebühren extra pro Nacht 18 Euro und das Bad ist häufig überfüllt auch durch Kurse, die sehr überbucht und von einheimischen Ruheständlern genutzt werden

    Personal ist bemüht, aber man merkt die Überforderung - teilweise unflexibel für ein 5 Sterne Hotel schade

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr freundliche Mitarbeiter von der Rezeption bis zum Zimmermädchen, ein frisches und leckeres Frühstücksbuffet und die tolle Lage - viel besser geht´s nicht!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es fällt mir einfach nichts ein...

    Ganz, ganz tolles Hotel an fantastischer Lage mit Blick aufs Meer, mit leckerem grossem Frühstück und Live-Musik an Bar abends.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es war toll, Personal bei Frühstück als auch an der Rezeption war freundlich, toll und sehr nett. Bett für Mutter und Tochter etwas eng, war aber trotzdem bequem. Ich würde jederzeit wiederkommen, wenn ich es mir leisten kann. Danke für den ausgezeichneten Service.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dieser Aufenthalt hat keine Wünsche offen gelassen. Es gibt nichts zu bemängeln.

    Die angenehme freundliche Atmosphäre im gesamten Haus. Ein Highlight -das himmlische Frühstück - selten in so toller Umgebung so lecker den Tag begonnen. Erwähnenswert auch die Sauberkeit und Gepflegtheit in allen Bereichen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das kleine Doppelzimmer mit schmalem Doppelbett ist günstiger aber nur was für frisch Verliebte... Es gibt aber auch normal große Doppelzimmer die sind super.

    Vom Frühstücksbüffet bis zum Bett alles top, sehr gut auf das älterwerdende Publikum eingestellt. Direkt am Strand.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - untere Ebene
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Getrübt würde der Eindruck ein wenig von der überwiegenden, sehr alten Gästeschaar. Ebenso schien das Personal anhand des Gesichtsausdruckes nicht immer fröhlich bei der Arbeit zu sein. Leider kann dieses Hotel in unserer Erfahrung international nicht dem 5 Sterne Niveau standhalten.

    Die Lage ist sehr schön, die Aussicht aus jedem der Zimmer ein Traum. Frühstücksbüffet lässt keine Wünsche offen. Personal stets bemüht.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es wurde für 2 Personen ein Einzelzimmer mit Bett 140cm verkauft (das war bei Buchung bekannt), jedoch nicht, dass das Bett nur von einer Seite zugänglich ist. Für ein Wellness-Hotel ist das Schwimmbecken viel zu klein. In der Minibar war eine Flasche Wein mit Wasser nachgefüllt und trotz Reklamation wurde der Austausch berechnet - sehr kundenunfreundliche Entschuldigung für ein 5-Sterne-Hotel. Zu wenig Stauraum und es lag nur 1 Bademantel auf dem Zimmer. Das Frühstücks-Büfett sollte durch eine Bio/Vegan-Ecke ergänzt werden. Personal beim Frühstück überfordert.

    Die Lage des Hotels ist sehr schön. Blick aus der Dusche nach draußen war toll. Angebot Frühstücksbüfett war umfangreich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer - untere Ebene
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich wollte gerne im 19. Stock Kaffee trinken gehen, konnte es leider nicht wahr werden lassen, da wir den Hund nicht mitnehmen dürften. Schade!

    Besonders das Personal, als ich mit dem Auto angekommen bin, gab es sofort Hilfe beim Gepäck ausladenden. Da ich einen Hund dabei hatte, bot mir der nette Mitarbeiter sofort an mit meinem Hund kurz pullern zu gehen. Ich war über die nette Hilfsbereitschaft total begeistert.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Zahn der Zeit nagt an diesem Hotel. Schwimmbad ist drindend sanierungsbedürftig! Keine 5 Sterne wert! Hotelhalle wie vor 20 Jahren! Frühstück nur gegen Aufpreis und zu spät im Dachrestaurant. Eier nicht frisch zubereitet!

    sehr schöne Zimmer mit tollem Ausblick

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Panoramablick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein kostenfreier Parkplatz. 20,00€ am Tag ist sehr teuer und das Auto steht nicht in einem Parkhaus, sondern auf einem Parkplatz. Sehr kleines Badezimmer.

    Toller Blick aufs Meer! Frühstück in der Skybar.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bett zu klein und am Kopfende sowie der einen Seite von schicker Holzdeko umschlossen. Engt den Schlafraum zusätzlich ein.

    Frühstücksbuffet, Wellnesbereich, Ausblick vom Zimmer, Ambiente, Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Erklärung zur Benutzung der Zimmerkarte war nicht ausreichend. Ich habe noch nie in einem Hotel mit so einer Karte gewohnt und wusste zunächst nicht einmal das ich das Teil auch brauche um das Licht in meinem Zimmer an zu schalten oder das der Fahrstuhl mich nur auf meine Etage bringt wenn ich die Karte benutze. Die Laustärke in meinem Zimmer war absolut nocht tollerierbar. Ich habe mich gefühlt als wäre ich Zuhause in meiner Neubauwohnung mit den dünnen Wänden. Ich konnte zum Teil die Gespräche in den Nachbarzimmern mit anhören, um Mitternacht wurde ich von Gästen geweckt die in ihr Zimmer zurück kehrten und sich in normaler Lautstärke unterhielten, weil unter der Tür noch ein Spalt war der dafür gesorgt hat das keine Unterhaltung auf dem Flur privat war, der Fernseher der Leute unter mir hat mich ebenfalls sehr gut unterhalten und wenn es Nachts ruhiger war, habe ich die Fahrstühle auf und ab fahren hören. Das finde ich für ein 5-Sterne-Hotel nicht angemessen.

    Besonders gefallen hat mir als Frühaufsteher das man schon ab halb sieben Frühstücken konnte, um diese Zeit ist es beim Frühstück auch noch sehr ruhig. Das Frühstück an sich bot eine große Auswahl und war sehr lecker. Sitzplätze waren ausreichend vorhanden um diese Uhrzeit. Das Bett war super bequem. Die Lage ist toll und der Ausblick unvergleichbar. Das gesamte Personal im Haus, auch im Spa-Bereich, war sehr freundlich und serviceorientiert. Das Spa hält immer ein paar Termine für spontante Hotelbesucher am frühen Nachmittag frei.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ein sehr schönes Haus, das trotz der nicht sehr großen Zimmer sind alle Erwartungen erfüllt. Sehr freundliches und zuvorkommende Mitarbeiter. Man fühlt sich von Anfang an wohl. Wunderschöne und erholsame Tage.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Probleme bereiteten mir die Geräusche beim Ein- und Ausschlafen. Über mir( im 18. Stock): die Sky-Bar und das Panorama-Cafe....-mir gegenüber : der Fahrstuhl...

    Zimmereinrichtung absolut o.k. und durchdacht. Cool fand ich das Bullauge im Bad, wo ich beim Duschen immer noch den Blick auf die Mole hatte!!! Früh morgens weckte mich die Sonne und beim Frühstück begleitete mich diese ebenfalls beim Blick auf Strand und Hafeneinfahrt. :))

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war abwechslungsreich und sehr lecker. Bedienung sehr freundlich. Zimmer super sauber auf der Haustier Etage im 15. Stockwerk. Spektakuläre Aussicht!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist leider etwas in die Jahre gekommen und versprüht nicht mehr das Besondere wie einst. Es könnte eine zeitgemäße Auffrischung vertragen. Das Zimmer war recht klein. 5 Sterne ?

    Freundliches Personal und sehr gutes Essen. Bett war bequem.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Da gab es nicht wirklich etwas.

    Das Frühstück war super. Obwohl wirklich viel Personal um einen herum ist, haben wir uns am 1. Tag eine Viertelstunde um Kaffee bemühen müssen. Es sind halt viele Leute in diesem Hotel. Dann hat es aber hervorragend geklappt. Die Betten und die Aussicht vom Zimmer sind absolut top. Wir hatten leider Pech mit unserem Minikühlschrank, dort trat Ammoniak aus. Die Reaktion darauf war absolut schnell, der Kühlschrank wurde ausgetauscht. Der Techniker war glaube ich innerhalb von 2min da gewesen. Da es im Zimmer nicht auszuhalten war, wollten wir zu dieser Zeit schwimmen gehen. Das funktionierte leider nicht, weil ein Aquakurs war. Wir hätten pro Person 9 Euro zahlen müssen, um an diesem teil zu nehmen. Wir schilderten im Spa unser Dilemma, leider war dort kein Einsehen. So mußten wir die Zeit wartend verbringen. Im ersten Moment vielleicht ärgerlich, aber dann auch in Ordnung. Der Spa-Bereich mit Schwimmhalle, Fitnessraum, Sauna und Anwendungsbereich ist sehr erholsam. Wir kommen wieder und haben uns sehr sehr wohl gefühlt!!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Den 1. Eindruck macht die Reception..... Hm.... Mit soviel Kühlheit und Zugeknöpftheit hab ich nicht gerechnet. Dabei ist es doch genau DIE Stelle an der sich der Gast gleich wohlfühlen sollte und sich in die charmante Willkommensheißung begibt.... Sorry von mir gibt's da von 10 Punkten nur 3...... Abfertigung , sicherlich nett und höflich- das bestreite ich nicht aber eine gewisse Herzlichkeit fehlt dort.... Da hätte ich etwas anderes erwartet.....😪

    Ein toller Ausblick übers Meer.... Besser geht nicht

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir haben wunderbar erholsame Stunden im Hotel Neptun verbracht, traumhafter Sonnenuntergang, ruhige Zimmer, große gemütliche Betten... habe mich selten so gut in so kurzer Zeit erholt. Wir haben den Spa Bereich nicht genutzt können diesen also nicht bewerten. Das Frühstück haben wir im fantastischen Panorama Café eingenommen, sehr empfehlenswert.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gastronomische Qualität des Restaurants (konkret: das "Fischbuffet") ist stark verbesserungswürdig. In dieser Preisklasse erwartet man auch, dass die Bar einen ordentlichen Espresso zustande bekommt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück befeh könnte etwas besser sein für ein 5 Sterne Hotel sein auch könnte die Dekoration hat etwas gefehlt auch der Parkplatz wahr etwas überteuert aber

    Der Ausblick vom Zimmer und Kaffee Restorante war super das

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Schwimmbadbereich gleicht einem Hallenbad. Die Plastikliegen sind nicht einladend. Schade, gemütlich ist es anderes. Der Saunabereich ist groß, sauber und vielfältig. Zusammen passt es allerdings nicht.

    Die Zimmer sind modern und groß gestaltet. Der große Balkon und der traumhafte Meerblick sind wunderbar.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In der Sauna und im Schwimmbad konnten wir gut entspannen, aber für einen Spa in einem 5 Sterne Hotel empfanden wir es für nichts Besonderes. Schade das während unserem Aufenthalt die Sky- Bar bzw. die gesamte 19. Etage wegen Fussbodenarbeiten geschlossen war!

    Der Ausblick aus unserem Zimmer in der 15. Etage war super! Auch das Zimmer und das Bad waren sehr schön, und wir wurden freundlich und nett vom Zimmermädchen begrüßt. Das Frühstücksbuffet war vielfältig und lecker und wurde auch ständig nachgefüllt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die vielen Tischreservierungen für 9 Uhr zum Frühstück an der Fensterseite fanden wir nicht in Ordnung. Wenn wir halb acht frühstücken, sind wir vor 9 Uhr längst wieder weg. Die Klavierbegleitung in der Lobbybar am 7.04.18 trug nach unserem Empfinden nicht zur Entspannung bei, im Gegenteil.

    Die Atmosphäre im gesamten Hotel ist sehr gut. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, es war außerordentlich reichhaltig. Der Butterautomat ist schön, aber nicht sehr praktisch. er war nämlich laufend leer. Das Personal dafür sehr aufmerksam und freundlich. Ein großes Lob an Frau Henninger, unserem Zimmerservice.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich hätte mir für 5 Sterne deutlich mehr gewünscht. Nur Melone als Frischobst. Sonst Konservenobst. Der Weg in und aus der Küche geht direkt mitten durch das Frühstücksbuffet. Das ist unschön, da man ständig nur Kellnern mit vollen Tablets ausweichen muss.

    Personal seh zuvorkommend

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Bei den Preisen finde ich es unverschämt das ich den Kaffee auf dem Zimmer mit 2 Eure pro Tasse bezahlen musste. In keinen andere Hotel habe ich das erlebt. (Steigenberger, Maritim.....)

    Die Lage und die Gastronomie sind sehr gut

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hektik bei der Zufahrt zum Hotel, vielleicht sollte der Bereich größer sein sowie Autos und Passanten getrennt werden

    Das Hotel allgemein, Lage und Entwicklung geschichtlich betrachtet

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Weg vom Parkhaus ist beschwerlich und es gibt keinen direkten Zugang mit einem Fahrstuhl. Die Plazierung zum Abendessen lässt sehr zu wünschen übrig, man muss im Restaurant sehr lange warten und erst nach Aufforderung reagierte man.

    Die Größe des Comfordbettes war sehr angenehm und bequem. Das Frühstücksangebot war sehr gut , auch die Option auf der Etage 19 war etwas besonderes.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nicht ganz so prickelnd waren die überfüllten Fahrstühle. Es ist auch ein wenig unangenehm, wenn man selbst in Badelatschen und Bademantel mit den in dicke Winterjacken und mit Schal und Mütze eingehüllten Gästen des Panorama-Cafés zusammen dichtgedrängt im Aufzug steht. Ein Extra- Fahrstuhl für die externen Restaurantgäste wäre wünschenswert.

    Die Aussicht ist unübertroffen, das Frühstück reichhaltig und das Personal durchweg höflich und freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer konnten 14 Uhr noch nicht bezogen werden, Rezeption schien überfordert zu sein; Zimmer relativ klein; viele Tische beim Früstück ca. 1,5 Stunden reserviert, die dann z.T.nicht belegt wurden

    Lage des Hotels ausgezeichnet, super Frühstück, tolles Schwimmbad, Zimmer sehr sauber, modernes Bad, guter Zimmerservice,

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    alles war wunderbar - das gut durchdachte Zimmer/Dusche mit wunderbarem Ausblick, der sehr schöne Saunabereich mit Aussicht auf die Küste, das leckere, frische Frühstück, das überaus freundliche Personal in allen Bereichen und auch der Besuch im Restaurant Weineck;

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - untere Ebene
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das himmlische Frühstück war besonders gut. Guter Service, aufmerksame Mitarbeiter, sehr lecker zubereitet. Beim normalen Frühstück gab es schon Dinge, die anzusprechen sind. Die Spiegeleier lagen schon sehr lange in der Auslage und deshalb angetrocknet und unansehnlich. Die Brötchen waren nicht so gut, wie beim himmlischen Frühstück. Das Obst muss auch schon länger in der Auslage gelehen haben (Qualität).

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück zu wenig 2 Mann Tische. Das Personal im Kaffee war unfreundlich, warten obwohl an 4 Mann Tisch nur 2 Person belegt war!

    DAS Zimmer war genau so wie beschrieben. Die Zimmer war jeden Tag sauber.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    FÜR DEN HOHEN PREIS ERWARTET MAN EINFACH VIEL MEHR!!!! Dafür das man in diesem Hotel eine Menge Geld bezahlt, wurden Wir nur Entäuscht. Die Zimmer und das Hotel an sich ist in einem Sehr guten Zustand. Das tröstet aber nich darüber hinweg das, dass Personal durch die Bank weg: Arrogant,Langsam und Unhöfflich ist. Wir hatten das himmlische Frühstück dazu gebucht, 5min bis wir zum Tisch gebracht wurden, 10min bis dann jemand kam und wissen wollte was wir denn gerne hätten und dann nochmal 15min bis wir dann was zu essen bekamen. In der Lobby Bar wartet man schonmal 20min auf seinen Drink. Wir waren auf einem Montag und Dienstag dort also war auch dementspechend wenig los, was die Wartezeiten hätte erklähren können. Der Saunabereich ist klein und Laut. Es gibt auch leider nur 4 Aufgüsse pro Tag. Wir haben mit anderen Gästen darüber gesprochen, diese waren auch entäuscht. FÜR DEN HOHEN PREIS ERWARTET MAN EINFACH VIEL MEHR!!!!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - untere Ebene
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist null-acht-fünfzehn, schade, es könnte mehr Regionalität in der Küche sein.

    Die Lage des Hotels ist super. Alles Zimmer haben einen Balkkon mit Blick aufs Wasser. Das Personal ist sehr zuvorkomment. Der Wellness-Bereich ist super.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Panoramablick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der teilweise 90er Jahre Style in den grossen Restaurant's.

    Die Ausstattung der Zimmer ist sehr wohnlich und einladend. Das Weineck und das himliche Frühstück sind einfach Wunderbar. Der Goldbroiler einfach klasse. Der Ausblick ist unbezahlbar ........

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - untere Ebene
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal sehr rustikal,viele Aushilfen,zugige Bar im Foyer,Frühstück eher mittelmäßig,Sky-Bar im Charme der 80ziger, mehr Schein als Sein

    Herrlicher Blick über Warnemünde, tolles Bad

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Alles war gut!

    Die Lage ist phanatstisch, das Personal durchweg freundlich und gut gelaunt, die Zimmer gemütlich und edel, das Frühstück hat alles zu bieten, was das Herz begehrt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu kleines Zimmer mit nicht besonders stilsicheren Möbeln für ein 5 Sterne Haus, Parkdeck mit ausgewachsenen Fahrzeugen und/oder Sportwagen nur bedingt nutzbar, Frühstücksraum bietet einen tollen Blick, die Präsentation des Frühstücks ist nur durchschnittlich

    Freundliches Personal, attraktiver Wellnessbereich, kultige Broilerbar, topp Lage

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Personal hat beim Frühstück keine Distanz und räumt ständig zwischendurch selbst Kleinigkeiten ab. Äußerst ungünstig ist, dass externe Gäste das Panorama Café besuchen und dadurch ständig die Fahrstühle blockiert sind. Treppenhaus gibt es leider nicht. Das Zimmer selbst ist zweckmäßig eingerichtet. Der Spa Bereich ist vollkommen unorganisiert. Check in äußerst freundlicher Empfang, check out war genau das Gegenteil.

    Die Lage ist ein Traum. Frühstücksangebot war reichhaltig.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Badezimmer war das Licht sehr dunkel.

    Das Frühstück war richtig klasse, wir waren so richtig begeistert. Zimmer war Top, das Bett sehr bequem. Das Personal ist sehr nett. Der Spa bereich super. Wir können es nur empfehlen sich im Hotel Neptun sich verwöhnen zu lassen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das schon bei der Anreise noch vor Zimmerbezug abkassiert wurde.... !!!

    Die Lage,der spa Bereich das sehr gut schallgedämpfte Zimmer , das Frühstücks Buffet

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Panoramablick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Sky-Kaffee, hohe Preise für schlechten Service. Ohne jeglichen Hinweis, weder am Eingang noch in den Hotelunterlagen, wurde man vom Personal angeraunt das man sich den Platz nicht selber aussuchen kann sondern platziert wird. Auch eine Bestellung wurde nur sehr missmutig nach mehrfacher Aufforderung entgegengenommen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Von den Cocktails haben wir mehr erwartet bei dem Preis. Sonst gibt es nichts zu meckern.

    Es gibt nichts zu beanstanden. Zimmer toll. Schöne Aussicht. Sehr leckeres Frühstück und eine große Vielfalt an Restaurants. Gerne wieder.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - untere Ebene
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider fehlte dem Schwimmbad Ambiente und Gemütlichkeit.

    Das Personal ist sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit. Das Frühstück war perfekt. Der Blick aus dem Zimmer traumhaft.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten ein Zimmer in der 13. Etage mit herrlichem Ausblick zur Ostsee. Das Bad verfügt über eine bodengleiche Dusche. Zum SPA-Bereich kann man im Bademantel direkt mit dem Aufzug gelangen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Parkplätze haben mit 18,00€ am Tag einen stolzen Preis, den wir als Gäste nicht bereit waren zu zahlen. Im Saunabereich waren für die Wintersaison eindeutig zu wenig Aufgüsse. Wenigstens stündlich sollte ein Aufguss stattfinden. Noch eine Kleinigkeit: im vorderen Ruheraum des Saunabereiches wird am großen Fenster durch ein waagerechtes Muster die schöne Aussicht eingeschränkt, weil dieses direkt auf Blickhöhe ist.

    Das Frühstück war sehr empfehlenswert. Es war sehr umfangreich und vielfältig - für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem hatte man beim Frühstück einen klasse Ausblick auf die Ostsee - einfach total entspannend. Begeistert hat uns auch der Saunabereich. Besonders natürlich die Finnische Sauna mit Blick auf die Ostsee und der Ruhebereich. Auch die Skybar war sowohl am Nachmittag bei einem Café und einem leckeren Stück Kuchen als auch am Abend bei leckeren Cocktails und guter Musik sehr sehenswert. Wir kommen gern wieder.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In der Bar schnellere Bedienung gewünscht und ansonsten keine Beanstandungen.

    Toller Service, sehr sauber, Super-Frühstück, sehr gute Lage und guter Spa-Bereich

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Ausfahrten von den Parkdecks sind sehr eng.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Servicepersonal,eine super Ausstatung ob Schwimmbad oder Panoramaresturant es war ein erholsamer und entspannter Kurzurlaub.Immer wieder gern ist einfach nur weiter zu empfehlen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Eigentlich haben wir keinen kritischen Bereich feststellen können.

    Die Leistungen der Gastronomie insbesondere der Küche waren außerordentlich gut. Die Lage ist vorzüglich. Das Personal ist sehr freundlich. Die gesamte Einrichtung ist vom Erlebniswert sehr zu empfehlen. Kultig sind die Broilerbar und das Weineck.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unser Zimmer war ein Sparangebot von Booking.com. Das es nicht gerade gross wird, war uns sicher klar, die Lage neben direkt neben den Fahrstühlen war jedoch gewöhnungsbedürftig, speziell Nachts. Die Restaurants und Bars im Hotel sind auch für Nichthotelbewohner nutzbar und deshalb Abends total voll. Extra Reservierung für Hotelbewohner gibts nicht, deshalb mussten wir auf Restaurants ausserhalb des Hotels ausweichen.

    schönes Hotel in top Lage, alle Restaurants und Geschäfte am "Alten Strom" sind fußläufig gut zu erreichen, das Wellness und Spa-Angebot ist sehr gut. Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig und die Tische sind ordentlich und sauber.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Freundlicher Empfang. Zimmer waren schon vor 15 Uhr bezugsfertig. Einzelzimmer war ausreichend groß und gut ausgestattet. Frühstück war gut. Um 10 Uhr bei den Wurstplatten schon etwas leer. Wellness war sehr angenehm, freundlich und kompetend. Ein Ort der Ruhe und Entspannung. Schon deshalb werde ich wieder kommen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Angebot beim Frühstücksbüffet könnte etwas umfangreicher sein, zumindestens was die Auswahl an Schinken/Wurst Aufschnitt, die Fisch (auch als Salat)-Auswahl und das frische Obst betrifft. Auch finde ich ein "frisch auf Wunsch zubereitetes Omelett/Rührei" bei einem 5 Sterne Hotel unbedingt erforderlich (Wie wir feststellten gibt es das, aber nur auf Nachfrage). Verbesserungsfähig sind unbedingt die Parkgebühren von 18 € pro Tag.

    Der sogenannte "Kissenservice" ist perfekt. Der Spa Bereich ist auch wirklich klasse, auch wenn die Preise für die Massagen, selbst für ein 5 Sterne-Hotel, sehr teuer sind. Die Zimmer, inklusive Badezimmer, sind sehr schön ausgestattet und das man von der Dusche aus ein "Guckloch" in Richtung Zimmer und vor allem in Richtung Strand/Meer hat, ist wunderschön. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und unglaublich kundenorientiert. Auch sehr schön ist, dass man zum Ausklang des Tages das Hotel nicht unbedingt verlassen muss, da der Club da Capo (und wohl auch die Sky Bar) Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Punktabzug im Bad ... Silikonfugen lösen sich teilweise ... z.t. Kleine dreckecken an der duschabtrennung

    Das Personal war super freundlich ... meine Probleme wurden sofort gelöst ... Zimmer top ... Aussicht hervorragend... Frühstück-sehr gut !!!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten die Buchung unseres Zimmers von der Reservierung eines schönen Tisches am Fenster in der Skybar am Abend abhängig gemacht. Das war uns sehr wichtig und haben deshalb ca. 2,5 Wochen vorher angerufen in der Skybar. Normalerweise müssten wir nicht im Hotel schlafen, da wir jahrelang in Warnemünde gewohnt und gearbeitet haben und nun nur 30km entfernt wohnen. Aber wir wollten einen schönen Wellnesstag am Nachmittag haben und unseren Anlass am Abend angemessen feiern. Eine Mitarbeiterin der Skybar hatte es und fest versprochen!!! Es blieben mehrere Tische an den Fenstern am Abend frei, weil die für besondere Gäste reserviert waren. Wir saßen stattdessen mitten im Gang in Fensternähe. Der Restaurantleiter wirkte sehr unfreundlich und überheblich. Die Tanzveranstaltung ging auch erst ab 21:15 Uhr los und nicht wie überall angekündigt um 20: 30 Uhr. Im Wellnessbereich gibt es ca. 20 Liegemöglichkeiten, die reserviert und belegt sind. Glücklicherweise scheinen die Liegen 1m breit zu sein, so dass wir uns notgedrungen zu Zweit auf eine Liege gekuschelt haben. An Schlaf war aber nicht zu denken. Personal im Saunabereich findet man nur am entfernten Eingang. Auf Werbung angepriesene Getränke und Früchte haben wir nicht gefunden. Ich werde das Hotel Neptun meiden bzw. nicht empfehlen, wenn es um die die geschäftlichen und privaten Buchungen und Empfehlungen unserer Großveranstaltungen im Raum Rostock und kleineren Anlässe in unserem Unternehmen geht.

    Blick auf die Ostsee und Warnemünde

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Einzelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein Mitarbeiter an der Rezeption konnte keine richtigen Auskünfte geben. Es lag u.a. an der Sprachverständigung.

    Der Ausblick hat mir sehr gut gefallen. Das Frühstück war sehr reichhaltig.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Einzelzimmer mit schmalem Doppelbett - untere Etage
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei der Anmeldung (Anreise) war das Zimmer - trotz nach 14 Uhr - nicht fertig. Der Login ins WLAN konnte nicht erklärt werden, auch ein Hinweis bzgl. der Zimmerkartennutzung im Fährstuhl erfolgte nicht, vielmehr durch nette Gäste. Das himmlische Frühstück war trotz Aufpreis von 10 EUR nicht so himmlisch. Vielmehr trat das Personal im unteren Frühstücksbereich wesentlich freundlicher und Gast orientierter auf. Dir Nutzung der Sauna im Hotel: Nun, Hotelgäste scheinen ein Mitnutzungsrecht zu den einheimischen Tageskartenbesitzern zu haben. Das war nicht schön und während des engen Beisammensitzende in der Aufgusszeit unangenehm. Absolut nicht akzeptabel für so ein Hotel. Wir hatten zudem beim Zutritt nur eine Zimmerkarte dabei. Über die Notwendigkeit, dass alle ihre Karte dabei haben müssen, hätte man mit Nachdruck aber auch nett hinweisen können. Hier als auch beim himmlischen Frühstück fühlte man sich eher gemaßregelt. Schade.

    Ausblick, das nette Personal im unteren Frühstücksbereich, sauberes Zimmer

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Obergeschoss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Baulärm, Schwimmbad ob diverser Kurse für die man extra Zahlen sollte kaum nutzbar, Grundrauschen im Zimmer wenn die Heizung an war, selbst für kaffe Kapseln auf den Zimmer muss man zahlen - bei einem 5 Sterne Hotel nicht in Ordnung - Zimmer sehr klein

    die Lage und Aussicht

    Übernachtet am Februar 2018

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: