Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Nevada Hamburg

Grevenweg 83, 20537 Hamburg, Deutschland

Nr. 318 von 323 Hotels in Hamburg

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2266 Hotelbewertungen

5,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    5

  • Komfort

    4,9

  • Lage

    6

  • Ausstattung

    4,9

  • Hotelpersonal

    6,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    5,6

  • Kostenfreies WLAN

    7,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmerausstattung sehr alt und unmodern. Nachts war es sehr unruhig auf der Straße. Gegenüber ist eine Shisha-Lounge, dort wird am Wochenende sehr laute Musik gespielt. Frühstück war sehr einfach gehalten.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer nicht klimatisiert - es war sehr heiß Obwohl es ein Nichtraucherzimmer war, stank es nach Rauch Lärm von Bar gegenüber Parksituation

    gute Lage gutes Frühstücksbuffet

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmereinrichtung könnte erneuert werden. Sauberkeit ließ zu wünschen übrig.

    Die zentrale Lage zur Innenstadt war richtig gut. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sowohl die öffentlichen Toiletten als auch die in den Zimmern (ich hab schließlich 5 Zimmer gesehen ) haben wohl seit Wochen keine Putzkraft gesehen, vom Rest des Bades ganz zu schweigen. Alte Wattestäbchen im Zimmer, verschimmelter Kühlschrank -da will man gar nicht über die kaputten, auseinanderfallenden Möbel reden. Ich habe nicht geglaubt, dass es sowas in Deutschland gibt. Soviel Dreck. Naja, wenigstens die Feuermelder funktionierten und gingen morgens um 5.30 Uhr prompt los. Der Gestank von verbranntem Essen zog bis ins Zimmer. Draußen vor der Tür standen dann einige rum, bis wieder Ruhe war. Entschuldigung - Fehlanzeige. Außer Gestank ist ja nix passiert uns so ist man wenigstens früh wach und kann noch gemütlich die verstopfte Dusche nutzen oder sich am Büfett an zwei Sorten Gammelwurst oder kalten Spiegeleiern gütlich tun. Frühstück nenne ich das nicht, obwohl ich nicht viel brauche - schon gar nicht geschnittene Tomaten vom Tag davor. Zumindest der Kaffee war gut, sonst wäre ich wohl ausgeflippt. Nur ganz nebenbei: die laute Tanzbar gegenüber ist bei diesen Zuständen kaum noch der Rede wert.

    Der arme Kerl von der Rezeption ist wirklich freundlich und engagiert bemüht gewesen und die dreckigen Zimmer waren ihm peinlich. Im 5. Zimmer bin ich dann wohl oder übel geblieben

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer und Badezimmer waren nicht sauber.Wir sind nicht anspruchsvoll! Alt ist kein Problem aber sauber sollte es sein.Die Badezimmer Tür konnten wir nicht einmal schließen. Die Fenster im Frühstücksraum sahen aus als seien sie mindestens ein halbes Jahr nicht geputzt worden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    3Nächte, keine einzige Glühbirne wurde trotz mehrmaligem Ersuchen beim Personal ausgewechselt. Bei der Toilette im Frühstücksbereich Abflussrohr abgerissen-Fußboden 2cm hoch das Wasser. 2000 Worte würde nicht ausreichen.

    FS war ok, leider kein 'Schwarzbrot nur Semmel. 'Lecker Topfentorte.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Insgesamt war alles sehr alt,was den eindruck von unreinheit gemacht hat, aber im Grunde war alles zumindest sauber. Das hotel war direkt gegenüber eines Clubs,sodass es sehr laut war.

    Das frühstück war in ordnung, das personal sehr freundlich

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Ehebett hatte nur einen bequemen "Eingang", mein Mann kam nur in/aus dem Bett krabbelnd, weil das Bett mit seiner Längsseite direkt an der Wand stand. In der näheren Umgebung gibt es nur wenige Restaurants, nur ein Restaurant hat bis abends geöffnet. Ein Burger King etwa 10 min. Fußweg entfernt. Wer es mag. Wir überhaupt nicht.

    Ja, das Frühstück war lecker, ausreichend vorhanden, wenn es an etwas fehlte, wurde nachgelegt. Die Betten waren sehr gut. Weil das Zimmer nach hinten zeigte, war die Aussicht nicht sehr gut, aber sehr ruhig. Weil das Hotel an einer dicht befahrenen Straße liegt, ist die Aussicht nebensächlich; dafür kann man nachts die Fenster geöffnet lassen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel hat zwingend eine Modernisierung und insbesondere auch Grundreinigung nötig. Das Hotel ist ziemlich in die Jahre gekommen. Würde das Hotel besser gepflegt sein und ein wenig investiert werden, wäre es ein schönes Hotel. Vom Frühstück wird man zwar satt, ist aber nicht berauschend. Für einen Kurztrip mit nicht hohen Erwartungen durchaus machbar.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Dusche , wie oben beschrieben. Dringend renovieren!!

    Das Hotel liegt abseits und nur 2 U-Bahn Stationen vom HBF entfernt. U-Bahn Richtung Billstedt und dann aussteigen. Es sind ca 700 m zu Fuß. Das haben wir aber gewusst. Der Empfang war freundlich kostenloses Wlan. Wenn man 1-2 Nächte bleiben will ist das ganz in Ordnung. Die Dusche ist klein. Hätte dringend eine Renovierung verdient. Der Filter von der Absauganlage fiel herunter. Was da zum Vorschein kam war nicht so ok. Wir hatten ja schon geduscht. Duschgel, Seife und ein Föhn sind vorhanden. Die Fenster sind etwas veraltet . Beim auf und zu machen klemmten sie. Leider ist keine Klimaanlage drin. Wir kamen bei hohen Temperaturen in das Zimmer, das im 6. Stock lag. Eine Hitze war da drin. Die Betten sehr sauber und sehr gute Matrazen...echt top nicht durchgelegen , die Bettwäsche sehr frisch und roch nicht nach Schweiß, was allerdings in besseren Hotels vorkommt. Das Frühstück war super. Frischen heißen Kaffee, Käse Wurst, Rühreier, Speck und Würstchen, mehrere Sorten Brötchen, Brot und Toast. Joghurt, Müsli und Saft . Vielleicht habe ich auch was vergessen. Wir können es weiter empfehlen. Für eine Nacht waren wir echt sehr zufrieden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ausstattung und Sauberkeit können nur erfahrene Ostblockurlauber ungerührt lassen. Die Minimalanforderungen werden erfüllt, aber auch nicht mehr. In diesem Jahrtausend hat es meines Erachtens noch keine sichtbaren Renovierungen oder Verschönerungsmassnahmen gegeben.

    Die Lage des Hotels ist gut- 5 Gehminuten zur U-Bahn - 2 Stationen bis zum HBF

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplatz war eine Katastrophe, wer zuerst kommt hat Glück, die anderen Pech gehabt. Fliesen im Bad waren kaputt, Brandflecken im Teppich, Gardine war dreckig und teilweise ohne Röllchen,brause in der Dusche ging auch nicht richtig, Betten ohne Nachtschränkchen und ohne Nachtlicht. Nach dem Frühstück muss man selber sein Geschütz wegräumen , in welchem Hotel gibt es denn sowas??? Einmal und nie wieder, schade für das Geld,

    Die S-Bahn ist nur 500 m entfernt

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Tische beim Frühstück sollten nicht nur mit einem trockenen Lappen gewischt werden.

    Das Frühstück war sehr einfach, aber ausreichend. Die Lage mit einer Entfernung von 5min zur U-Bahn ist gut, jedoch die Einflugsschneise zum Flughafen ist bei offenem Fenster sehr gewohnheitsbedürftig.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bad hatte zu viele Gebrauchsspuren ( Stockflecken in der Dusche, Duschkopf leckte, Toilettenbrille lose).

    Das Frühstück war umfangreich und ansprechend, das Personal sehr freundlich und hilfreich.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Vieles Kaputt, Es stehen nur 12 Parkplätze zur Verfügung, um zu wenig freier Parkraum, Sauberkeit der Zimmer, Lautstärke an der Straßenseite, Wärme in den Zimmern (Fenster und Vorhänge auf), Frühstück ist sehr übersichtlich, die Brötchenauswahl ausreichend (leider hat man diese nicht aufgebacken vor der Bereitstellung), Kaffee sehr dünn, 1 Sorte helle Wurst, 1 Sorte Salami, 1 Sorte Scheibenkäse, kein Quark, Schmierkäse.

    Das freundliche Personal, der Umgang mit der Kritik. Zimmerwechsel zum einzig freien Zimmer wurde Problemlos ermöglicht. Ca. 10 Min zu Fuß zur U 2

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war die Milch beim Frühstück schlecht und die Brötchen waren ebenfalls alt. Die Ausstattung war teilweise kaputt (Schublade und Steckdose).

    Das Personal war sehr freundlich und bemüht. Das Einzelzimmer war sehr großzügig ausgestattet mit Sofa, Hocker, großem Spiegel.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel Nevada hat überwiegend schlechte Kritiken im Internet. Wir waren ob der tatsächlichen Sauberkeit jedoch sehr überrascht. Unsere Zimmer waren nach hinten raus und nachts konnten wir gut schlafen. Jeden Tag gab's frische Handtücher und es war aufgeräumt UND geputzt. Das Frühstück war preislich entsprechend und da ich ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker bin, muss es hier ein paar Abzüge geben. Ansonsten ist diese Unterkunft für Städtereisende absolut zu empfehlen. U-Bahnanbindung in die Innenstadt ca. 5 Min. entfernt und ruckzuck bist Du in der Innenstadt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer waren im großen Ganzen sauber, bei genauerem Hinsehen könnten sie jedoch gründlicher gereinigt sein, vor allem das Bad.

    Das Frühstück war gut, die Betten bequem, die Anbindung zur U-Bahn leicht auf kurzem Wege zu erreichen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war furchtbar. Es roch sehr nach schimmel, das Waschbecken war undicht und das ganze Wasser floss unten wieder raus. Generell erschien das Hotel nicht besonders sauber und gepflegt. Für eine Nacht war es oki.

    Das Frühstück war ganz oki es gab genug Auswahl. Das Personal war sehr freundlich, wir konnten sogar 2 Stunden früher ein checken.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es war Hafenfest und der Preis war dafür höher als sonst , wenn man aber über 350 Euro für 2 Tage zahlt , sollte das Zimmer wenigstens sauber sein. das war es nicht , Betten waren zum Teil kaputt , Beleuchtung war auch teilweise defekt. Das Frühstück ging so . Zum Glück stimmte das Wetter , und Hamburg ist eh einer der schönsten Städte der Welt ! , aber dieses Hotel muss dringenst komplett renoviert werden.

    Das Personal ist freundlich und die Lage bis zur U Bahn

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Insgesamt ein heruntergekommendes Gebäude, dreckige Zimmer, fehlende Gardinen, kaputte Türen, Zimmertür mit Klinke von außen (da konnte jeder reinmaschiren, wenn man nicht abgeschlossen hat), spartanisches Frühstück, das nur sehr begrenzt nachgefüllt wurde, wer nach 9.00 Uhr kam hatte Pech, Rührei kalt, Geschirr muss man selbst abräumen, das dreckige Geschirr stapelte sich, saubere Teller und Gläser fehlten, Tische wurden bei Benutzerwechsel nicht abgewischt. NIE WIEDER!

    Nichts.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer hat keinen Ventilator und war nicht sauber. Die Nachbarschaft war sehr laut sogar spät in der Nacht. Das war Katastrophe. Das Frühstück lässt zu wünschen übrig. Das Bad war mit Schimmel verdeckt.

    Gar nichts

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    etwas abgewohnt, Zufahrt zum Parkplatz sehr eng. Kann man aber angesichts des niedrigen Preises nicht ernsthaft kritisieren

    sehr niedriger Preis, da kann man über den etwas abgewohnten Zustand hinwegsehen. Gute straffe Matratzen, nicht durchgelegen. Frühstückbüffet okay, freundliches und hilfsbereites Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auf dem Buffet-Tischt war in Höhe Toster die Dekorationsdecke angebrannt und hatte ein großes Loch und wurde nicht gewechselt. Diese dürfte schon lange dort so ausliegen, während der Frühstückszeit wurden die frei gewordenen Tische mit Fensterputzmittel gereinigt. Das Doppelbett im Hotelzimmer war nicht zu beiden Längs-/ Aussenseiten zugängig. Es war eine eine Ecke des Zimmers gestellt. Über bzw. am Bett gab es keine bedienbare Beleuchtung. Die Tür zum Bad war demoliert. Der Luftschlitz dieser Tür war komplett durchgebrochen. Die Dusche tropfte. Ann einigen Stellen gab es eingerissene Teppichböden. Sehr bedauerlich ist, dass das Hotel so herunter gewirtschaftet ist.

    Trotz Buchungs-Anfrage nach Parkplatz wollte man mir keinen Parkplatz im Hof des Hotels gewähren. Ich sollte irgenddwo auf der Strasse parken, da Parplätze nach Aussage Personal, nicht bei Buchungen vorgesehen seien. Nach persönlicher Klärung, dass ich kein Hotel in Hamburg ohne Parkplatz buchen würde und auch keine Absage bezüglich eines Parkplatzes erhalten habe, bekam ich einen Hotelparkplatz. Das Zimmer war wegen seiner drei Fenster schön hell und gut belüftbar. Durch die Lage zum Hof war es sehr ruhig. Das Frühstück war soweit in Ordnung. Das Personal im Frühstücksraum war sehr nett, dass Frühstücksbuffet wurde ständig nachbestückt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauberkeit. gesprungene Fenster wackelige, alte Möbel

    Für eine Städtereise wenn man fast nur zum schlafen kommt, und nicht viel erwartet schon OK. Aber was Sauberkeit des Zimmers angeht, ist noch sehr viel Luft nach oben. Das Frühstück wiederum war OK für diese Preisklasse.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Möbel sind abgewohnt. Es ist schmutzig und unhygienisch. Viele Gerätschaften sind defekt. Die Schmerzgrenze muss sehr hoch sein, um hier entspannt Urlaub zu machen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    zu wenig Steckdosen und wenn..dann ohne Schutzvorrichtung. die Sauberkeit war unzureichend.

    das frühstück war unzureichend. keine abwechselung, sehr eintönig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr schmutzige Zimmer, kein Duschgel, Duschkabene und Toilette eklig.Spinnennetze in den Ecken. Möbelausstattung - alte und kaputte Möbelstücke geschmacklos zusammengewürfelt. Fernbedienung klebrig und schmutzig, Tasten haben erst nach mehrmaligen Drücken funktioniert. Schlüsselanhänger auch klebrig und schmutzig. Bettbezug war schmutzig und trotz Bitte wurde nicht ausgetauscht.

    Das Frühstück war gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist wirklich alles andere als schön, aber sauber und für einen Städtetrip wirklich empfehlenswert :)

    Service, Ausstattung und Frühstück waren Top! Große und saubere Regenwasserdusche!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wo soll ich da anfangen!? Das Gebäude ist in keinem guten Zustand. Die Fassade erweckt den Eindruck, dass es ein alter Sozialbau ist. Der Eingang und der Frühstücksraum erinnern an eine Jugendherberge aus den 1980igern. Die Tische sind alt, die Stühle nicht wirklich sauber. Beim Frühstück war ich mir aufgrund der Temperaturen und der Darreichung nicht sicher, ob ich alles essen könnte. Der Teppich im Flur hat offensichtlich seine beste Zeit hinter sich. Die Zimmer: ja, die Bilder im Internet zeigen die Einrichtung, nur ist die Realität mind. 20 Jahre älter! Die Möbel fallen zum Teil auseinander. Wenn ein Kühlschrank vorhanden ist, funktioniert er nicht und riecht auch so. Das Bad ist auf jeden Fall alt, die Toilette riecht nach Urienstein und wenn man nur etwas, nicht viel, genauer hinschaut, dann sind auch im kompletten Bad Spuren zu finden, die man dort und so nicht finden will. Es ist also nicht sauber. Da hilft dann auch keine große Regendusche mehr. Hygiene ist das Mindeste, was erwartet werden können sollte.

    Das Personal war freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Defekte Ausstattung. Dicke Stsubflocken überall dort wo sich Staub anlagern kann. Das Frühstück war das nötigste mit schlechtem Kaffee aus Großbehältern. Außerdem waren an Geschirr, Zuckerstücke (einzeln verpackt) so wie Pfeffer-/Salzstreuer Anhaftungen von Speiseresten.

    Nichts hat gefallen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die komplette Einrichtung war geschmacklos zusammengewürfelt. Die gekachelten Wände des Bades waren schmutzig, der Griff der Duschtür klebte. Einfach eklig. Die Mülleimerbeutel wurden zwar geleert, eine weitere Reinigung war aber nicht wahrnehmbar. Die Betten wurden nicht gemacht, sondern lediglich zugedeckt- so etwas ist uns noch nie vorgekommen. Die Fernbedienung des TV funktionierte nur, wenn man praktisch vor dem Gerät stand. Das Frühstück war sehr schlicht- (z.B. eine einzige Sorte Käse, so eine Art Plastik-Gouda), andauernd fehlte etwas- wir mussten nach Messern und Servietten fragen. Die Wachstuchdecken, mit denen das Frühstücksbuffet unterlegt waren, sahen erbärmlich bekleckert und dreckig aus. Die Besteckaufbewahrung war unhygienisch. Insgesamt müsste eine Grundreinigung erfolgen!

    Die Brötchen waren lecker, es gab Obst zum Frühstück. Der Mann am Empfang war freundlich und bemüht, uns ein Lokal für das Abendessen zu finden.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit , kaputte Türen, am Tisch ist bei der ersten Bewegung gleich das untergestellt Bein umgefallen. Kühlschrank defekt hat nur gefroren, außerdem jeden Tag das gleiche Frühstück ( türkisch) war ja auch in der Hand junger Türken. Keine Möglichkeit in der Nähe Abendbrot zu essen.

    Betten waren gut, Bettwäsche und Handtücher auch

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war in keinem guten Zustand: Die Türzarge war völlig locker, die Tür schloss erst nach einem Tritt gegen die Zarge und von den 6 Lampen in den Räumen waren vier nicht funktionsfähig.

    Das Personal war sehr nett und freundlich. Das Frühstück war sehr gut und reichhaltig. Die Lage war insgesamt angemessen für Hamburg. Parkplatz direkt hinter dem Haus. Gut!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Möbel fallen auseinander, Matratzen teilweise so weich und dünn, dass der marode Lattenrost durchkommt. Zimmertür nicht abschließbar, im Frühstücksraum stehen die vertrockneten, verstaubten Blumen vom Vorbesitzer (China-Restaurant). Frühstück schlecht, teilweise unappetitlich. Desinteressiertes Personal....

    Eigentlich nur der Duschkopf

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    alles -siehe weiteres geschriebenes

    das Frühstück war enttäuschend,schlechte Auswahl,Warmgerichte nur lauwarm,keine Brotsorten außer billigem weißen Toast,kein Quark,keinStreich-oder Frischkäse,eine Sorte Schnittkäse und zwei Sorten Wurst immer gleich,alles auf unsauberem Aufbau,nur der Kaffee schmeckte,Geschirr sollte vom Gast in Behältnis abgeräumt werden-Jugendherbergen haben dafür ein Tablett,wir haben auch nicht abgeräumt,Tische unsauber,alles einfach sehr mangelhaft,Bilder vor Buchung entsprechen nicht dem Zustand des Hotels,es gibt Cornflakesschachteln in dem Regal hinter der großen Theke-auf den Bildern sieht man eine tolle Bar,hier wurde auch ständig das Geschirr gespült,keine Frau zu sehen,am ersten morgen saß ein Mitarbeiter am Tisch-nackte Füße auf anderem Stuhl-machte weniger Appetit, wir werden nie wieder dieses Hotel besuchen,sind anspruchslos-gut schlafen und gut frühstücken wünschen wir uns-bisher in dieser Preisklasse immer gute Hotels gehabt,dieses sollte mal überprüft werden auf Hygiene und alles andere doch ein gutes gibt es-der Wasserdruck der Dusche im schmuddeligem Bad war sehr gut

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotelzimmer war bei unserem Besuch sehr schmutzig, viel Staub auf den Lampen, Spinnenweben an der Decke, Flecken auf den Boden. Auf dem Bett lagen Haare und wenn wir die Decke bewegt haben, kam uns Staub entgegen. Nicht zu empfehlen!!

    Das Personal war freundlich

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der erste Eindruck war schlimmer. Wir haben die Bewertungen erst später gelesen und haben schlimmes "befürchtet". Letztlich wirkt das Hotel Nevada wie ein in die Jahre gekommenes, von Männern geführt und geputztes (Sorry Jungs) Hotel. Hier fehlt die Hausdame😉. Aber alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Wer ein zentral gelegenes und sehr günstiges Zimmer mit Frühstück sucht, der ist hier nicht schlecht dran. Wer ein breites, neues Auto hat und schöne neue Felgen, der sucht sich vielleicht lieber einen Parkplatz in der näheren Umgebung😂.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dreckig, unsauber, Sehr veraltet. Hoteleinrichtung im desolaten Zustand. Betten unsauber und kaputt. Hotelstandard nicht gegeben! Warum bietet Booking solch ein Hotel an?

    Freundlichkeit war okay.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer in desolatem Zustand, Badezimmertür eingetreten, Fenstergriffe abgebrochen, Steckdosenabdeckung fehlt-Stromkontakte somit frei zugänglich!!! Gefahr durch Stromschlag,Sauberkeit im Zimmer nicht vorhanden (viel Staub auf Ablagen usw), nur 2 Kleiderbügel im Schrank. Frühstück sehr einfach, Brötchen am Sonntag waren vom Vortag - demändsprechend pappig und zäh. Geschirr mußte man als Gast selbst abräumen!!! -Geschirr wurde von einer Person, die auch den Check In/Out macht, von Hand abgewaschen (Sauberkeit??) Parkplatz für 5€ vorhanden jedoch sehr schwer durch enge Hausdurchfahrt zuerreichen. Platz vollgemüllt.

    Kurzer Weg zu öffentlichen Verkehrsmitteln (Hochbahn)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel sehr heruntergekommen, altes, abgewohntes Mobilar usw. Frühstück nicht dem Hotelstandard entsprechend (nur weißes Gebäck, kein Joghurt oder Quark, keine Salate...). Preis und Leistung passen ganz und gar nicht!

    Sehr freundliches, hilfsbereites Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Samstags morgens hat im Hinterhof jemand sein Auto repariert 🙈

    Wir wurden nett empfangen gut beraten und man hat uns für den Transporter extra einen Parkplatz frei gemacht!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstücksangebot war nicht nach unseren Vorstellungen, absolut keine Abwechslung, eine Sorte Käse, zwei Sorten Wurst, nur abgepackte Marmelade, alles nicht lecker Schabe im Zimmer Zimmerreinigung sehr oberflächlich tw. abgewohnt

    Zimmereinrichtung war praktisch, kleines Zimmer - aber für 3 Nächte ausreichend, ruhige Lage, gute Verkehrsanbindung

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist völlig herunter gekommen und wird offenbar auf Verschleiß bewirtschaftet. Überall ist dicker Staub und Deck. Die Dusche mochten wir nicht nutzen. Beschädigungen aller Art. Schimmel. Nichts sauber. Letztlich unhygienisch. Abgelatsche und verranzte Teppichböden. Frühstück: unterstes Niveau schlechter als Jugendherberge. Nachts Lärm aus Nebenzimmer. Leute, die nicht wissen, wie man sich zu nachtschlafender Zeit benimmt.

    Garnichts. Das Hotel war eine Zumutung. Es ist schon aus hygienischen Gründen völlig daneben.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Angekommen hat mich bereits das Foyer überrascht: Sehr klein, nicht ansprechend fürs Auge - unterschiedliche Sitzgelegenheiten, die nicht zueinander passten (verschiedene abgenutzte Stühle und Sessel) und eine Kaffee-Zapfanlage, die nicht sauber ausgesehen hat. Im Foyer zwar die Rezeption und die Zapfanlage, aber keine Bar oder ähnliches, nur ein überteuerter Getränkeautomat, der an der Rezeption versteckt ist. Im Zimmer und das war in meinen Augen mit das Ausschlaggebendste: Fliegen auf der Fensterbank (die während meines drei tägigen Aufenthalts bis zum Ende nicht weggemacht worden sind), ein kaputter Fenstergriff, klebriger Badezimmer-Boden, die Lüftung des Bades absolut verdreckt, in der Dusche Haare, verkalkte Bad-Ausstattung und nur eine (!) Steckdose im Zimmer, die in einer Ecke zwischen Schrank und Tisch versteckt und kaum erreichbar war. Der Kühlschrank nicht eingesteckt und selbst da, habe ich mich gefragt: Wo soll ich das Kabel einstecken? Am Bett gab es keine Steckdose und auch der Lichtschalter für das Licht über dem Bett war so weit entfernt, dass man fürs Ausschalten aufstehen musste. Beim Bewegen eines Stuhls ist mir das Bein raus gefallen, welches ich dann versucht habe, wieder zu befestigen und seitdem den Stuhl nicht angefasst habe. Die Möbel/die Ausstattung ist allgemein sehr abgenutzt. Ich bin schon an einigen Orten gewesen und habe in einigen Hotels übernachtet - da war selbst ein Hotel im Vorort von Amsterdam, welches ich spontan am Abend gebucht hatte, wesentlich ansprechender und schöner. Für das hatte ich damals pro Nacht sogar etwas weniger gezahlt als fürs Hotel Nevada in Hamburg. Mit dieser Bewertung hoffe ich, das Hotel angeregt zu haben, diese Kriterien anzunehmen und den Aufenthalt des Besuchers stetig zu verbessern. Das Wohlsein des Besuchers ist das wichtigste Ziel eines Hotels und in diesem Fall war es leider eine absolute Enttäuschung.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Inventar des Hotels wirkte nur oberflächlich sauber, Staub in allen Ritzen, insgesamt sehr renovierungsbedürftig. keine Nachttischleuchten, wasserabfluss in der Dusche verstopft, die verpackte einmal-Seife hatte eine dicke Staubschicht angesetzt....Sorry, aber das sollte auch in einfachen Unterkünften nicht vorkommen.

    Das Personal war nett und hat auf Beschwerden (das Zimmer war bei Ankunft am 1. Abend nicht gemacht, noch so, wie der Vormieter es verlassen hatte) unverzüglich reagiert. Bettwäsche und Handtücher im neuen Zimmer sauber, Betten gut, feste Matratzen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit wird in diesem Haus nicht groß geschrieben. Das man das überhaupt Hotel nennen kann, ist überraschend. Die Steigerung zu dreckig ist Hotel Nevada. Das Personal stört es recht wenig.

    Die Lage vom Hotel war ok. U-BahnStation war 5 minuten entfernt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für denn Preis ist der gesamt Zustand der Zimmer sehr schlecht haben uns nicht wohlgefühlt

    Frühstück war super alles top Auch das Personal war sehr freundlich

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gardinen und Vorhänge lose..sollte mal neu befestigt werden...toiletten Bürste sollte mal getauscht werden...Möbel alt....

    Sehr freundliches Personal.... großes Zimmer....

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück 2 Sorten Wurst immer die Selben 1 Sorte Käse immer der Selbe kein Joghurt Rührei nicht warm .Als Nachttisch der Kühlschrank .Fur mich ein Rätsel wie das von Ihnen beworben werden kann

    Personal war freundlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Defekter Kühlschrank, Bad etwas unsauber.

    Frühstück leider ohne Joghurt, Quark und mehr Vollkorn wäre schön gewesen. Ansonsten war das Frühstück umfangreich und gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück nur zwei Wurst- und eine Käsesorte das Buffet entspricht eher Amerikanisch oder Englisch das ist nicht mein Geschmack Im Zimmer waren die Vorhänge am Fenster nicht richtig eingehängt und konnten nicht zugezogen werden. Die Fernbedienung des Fernseher war defekt im Badezimmer konnte die Duschbrause nicht eingehängt und funktionierte nur als Handbrause außerdem wurde das Zimmer bei zwei Übernachtungen nicht gereinigt

    Das Einzelzimmer war sehr geräumig im Hotel gab es kostenloses WLAN was auch gut funktionierte. Die öffentlichen Verkehrsmittel waren in 2 Minuten fussläufig zu erreichen die Fahrt ins Zentrum dauerte nur wenige Minuten

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer war nicht sauber .Kein Tisch im Zimmer. Hinweise für gewaltsames öffnen der Tür am Schloß. Hinter dem Hotel am Parkplatz lag Müll der ensorgt werden muß.

    Frühstück war ok

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zahlen muss man direkt bei Ankunft. Dann kommt das Erwachen: Ich war geschockt!!! Sehr stark renovierungsbedürftig und unsauber/viele Gegenstände alt und dreckig/muffiger Geruch/Badtür schrottreif/Lichtschalter u. Spülkasten teilw. schwarz vor Dreck/Waschbecken Zahnpasta vom Vorgänger/Klobürste u. Halter sahen aus als ob noch nie gereinigt/Stecker Kühlschrank wollte ich rausziehen: war teilw. abisoliert/Teppich war eine Zumutung/Löcher in der Wand/Dank Desinfektionsspray+Hausschuhen habe ich es überstanden. Frühstück habe ich nach vorgenannten Erfahrungen ausgelassen. Und: den Nachbarn habe ich schnarchen gehört. Ich übernachte öfter in Hamburg, derartiges habe ich noch nicht erlebt...

    - Das Personal am Empfang war freundlich. - Da ich den Wäscheservice vor der Tür gesehen hatte, war ich sicher, dass Handtücher und Bettwäsche frisch waren.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Achtung, man unternimmt eine Zeitreise in die späten siebziger Jahre. Der Normalpreis von 90,- € ist ein Mondpreis. Die Ausstattung ist sehr abgenutzt. Die Sauberkeit im Bad war unangemessen. (Speziell die Dusche innen) Defektes Mobliar. Sehr abgenutztes Duschhandtuch (kurz vor der Kategorie Putzlappen).

    Frühstück ging so.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die gesamte Ausstattung der Räume war alt und abgewohnt. Das Frühstück überschaubar aber ok. Kein WLAN für Gäste.

    Die Möglichkeit zu dritt ein Zimmer zu belegen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wo soll ich anfangen ? Ich hatte im Netz gelesen, dass das "Hotel" nicht so gut bewertet ist, fand aber in der Kürze keine geeignete Unterkunft, die nicht so teuer war... das war ein Fehler. Habe in New York ähnlichen Zustand erlebt für 200 Dollar / Nacht. Das Mobiliar ist grob abgenutzt, das Bettschränkchen hängt schief an der schiefen Bettrückwand, die Latten im Rost sind durchgebrochen, das Bettzeug roch nach Zigaretten muffig, das TV funktionierte nicht, WLAN ja, im Schrank 2 Plastikbügel, in der Dusche Schimmel in den Fugen, Duschseife in defekten Seifenspendern. Beleuchtung : Eine kleine Lampe mit defektem Lampenschirm, der schief hing, unterschiedliche Sparbirnen mit grellem Licht. Einfach scheußlich. Im Frühstücksraum gröhlte das TV, der Service muffelte vor sich hin, keine Begrüßung, der Kaffee stand seit Stunden. Die Gegend ist ist eher runtergekommener Vorort. Der Fluchtweg endete vor einem geschlossenen Fenster. Ich bin nicht mäklig, auch wenn das hier anders klingt, aber 100 € sind für dieses "Hotel" 100 € zuviel, dieses "Hotel" würde ich an Ihrer Stelle aus dem Angebot dringend rausnehmen - kann ich booking.com bei anderen Angeboten in Zukunft trauen ? Mit freundlichen Grüßen DP A.J. Walther PPT

    Dass ich die großen Fenster öffnen konnte, die allerdings im Rahmen klemmten.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Hotel ist bereits etwas älter, erfüllt jedoch den Zweck einer Städtereise. Man geht ca. 8 Minuten zur nächsten U Bahnstation und ist schnell im Zentrum. Personal isst nett und bemüht, das Frühstück gut und vielfältig.. Für den Preis --top!!!!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Staub überall, abgebrochene Fenstergriffe, abgebrochene Aufhängehaken, Flecken im Teppich, Kaugummi im Teppich, Staub in den Lampen, dreckige Ränder in der Dusche, Kaputte Türen (als wenn diese schon mal aufgebrochen worden wäre (Zimmer 505) - fehlende Lamellen in der Badezimmertür, unterschiedliche Birnen in den Lampen. ;-( Das war für einen Preis von 129 Euro eigentlich unakzeptabel - es war aber das fast letzte Zimmer in der Gegend und auch in Hamburg. Aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier ganz klar nicht ;-( sorry.

    auf dem bett/matratze konnte man tatsächlich relativ gut schlafen und das Personal war relativ nett...ein ganz kleiner PlusPunkt von vielen doch eher negativen Punkten in einem sehr schlechten Preis-Leistungsverhältnis. Ich würde dieses Hotel nicht wieder buchen und auch nicht weiter empfehlen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das man extra noch 5€ zusätzlich für den Parkplatz zahlen muss.

    Frühstück bisschen zu wenig Auswahl nur 1 Sorte Wurst und 1 Sorte Käse. Zimmer ist klein aber fein für 1 Nacht vollkommen okay.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein in die Jahre gekommenes Hotel. Stark abgewohnt, teilweise Mobiliar kaputt. Alles sehr sehr alt und heruntergekommen. Das Hotel ist sehr hellhörig und müsste eigentlich kpl. renoviert werden. Das Bett im Einzelzimmer ist für Personen größer ca. 180 zu kurz. Kein Restaurant oder Bar im Hotel. Der Parkplatz ist sehr klein und teilweise liegt Müll herum. Für eine Geschäftsreise oder mit Begleitung würde ich dieses Hotel nicht empf

    Der Parkplatz kostet nur EUR 5,00. Das Frühstück war sehr umfangreich und gut. Ob gekochtes Ei, Rührei, Spiegelei oder andere warme Gerichte waren sehr gut. Ebenfalls gab es einen Kuchen zum Frühstück.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schade, dass das Hotel so abgewohnt ist. Es war nicht sauber und viele Dinge waren defekt, im Bad, Lampen brannten nicht. Das passt so gar nicht zu dem überaus netten Personal. Das tat mir sogar leid.

    Das Frühstück war reichhaltig und lecker. Das Personal war superfreundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausstattung und der Zustand des Zimmers ist eher spärlich (Minifernseher bei großem Raum) und nicht ohne Beanstandung (abgerissene Vorhänge, Platzmangel zwischen Bett und Fensterfront, Möbilierung mangelhaft). Alles sehr dunkel und dadurch auf den ersten Eindruck ungastlich.

    Das Frühstück war sehr abwechslungsreich und mit Liebe vorbereitet. Das Ambiente lässt allerdings zu wünschen übrig - der Eindruck ist etwas ungastlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel macht einen alten, etwas abgenutzten Eindruck. Es riecht nicht besonders angenehm und ist ein wenig "verlebt".

    Das Zimmer war ausreichend groß und einigermaßen sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Bezahlung des Zimmers sollte bereits vor dem Bezug erfolgen. Die Sauberkeit lässt im Hotel sehr zu wünschen übrig. Es wirkt alles sehr schmuddlig, schon von außen. Es sollte auch im Zimmer mal eine professionelle Reinigung erfolgen. Im 2-Bett-Zimmer gibt es nur einen Stuhl. Die Gardinen (Stores) sollten dringend gewaschen werden (es sieht aus, als hätte jemand Schmutz damit abgewischt). Die Zimmer sind sehr hellhörig, man hört sehr genau, was im Nachbarzimmer so los ist. Preis/Leistung passen hier nicht zusammen (332,00 Euro für 4 Nächte!).

    Es ist nicht allzuweit zur U-Bahn. Das Bad war relativ groß. Die Betten für unsere Begriffe angenehm. Das Frühstück reichlich und sicher für allle etwas dabei, von warm herzhaft bis süß. Das Personal freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Haus und Hotelzimmereinrichtung sind für diesen Preis ok, wenn nur nicht alles so verdreckt wäre. Liegt man im Bett und schaut zur Lampe hat man Angst vom Staub erschlagen zu werden. Im Bad überall dicker Staub und die Dusche verdreckt. An Türen, Bett und Schrank überall eklige Finger -und Handabdrücke. Im Kleiderschrank der Dreck und Abdrücke von Flaschen lassen vermuten, dass schon länger nicht ausgewischt wurde. Die Übergardine ist zum Teil abgerissen. Die Badtür ist demoliert.

    Frühstück war gut, alles frisch, schmackhaft und reichlich. Das Bett war in Ordnung. Das Personal war freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen. Ein Loch in der Badezimmertüre wurde mit einem Poster überklebt. Das Wasser im Waschbecken lief kaum ab. Da wir aber nur zum Übernachten dort waren, hat es uns nicht gestört.

    Das Frühstück war sehr gut und ausreichend, das Personal freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmerausstattung!! Wir hatten runtergerissene Vorhänge im Zimmer, die man noch nicht mal zuziehen konnte. Der Teppich war neben dem Bett aufgerissen. Die Fenster so dreckig, das man kaum rausgucken konnte. Überall Wasserflecken im Zimmer an den Decken und teils an den Wänden. Und das schlimmste war noch, das direkt vor der Türe eine Baustelle war, worüber nicht informiert wurde. Freitags wurde bis Abends 23 Uhr gearbeitet, dort wurde die Straße aufgesägt. Man kann sich vorstellen, das an schlaf (auch für mein Kind) kaum zu denken war. Denn in den frühen Morgenstunden ging es mit dem wahnsinnigen Lärm weiter.

    Das Frühstück war ganz ok und das Personal war nett und hilfsbereit!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hat das Hotel seine besten Jahre schon eine Weile hinter sich. Die Zimmertür muss mal eingetreten oder aufgebrochen worden sein. Der Türrahmen war lose und man musste fast Angst haben, ihn irgendwann komplett in der Hand zu haben. Die Deckenlampe war lose und wir waren froh, dass sie uns nicht auf den Kopf gefallen ist. Die Dusche war total verkalkt und die Klobürste war bestimmt irgendwann auch mal sauber und weiß. Der Spülkasten war an der Innenseite des Drückers extrem schmutzig. Ich möchte nicht wissen, wie der Rest davon aussah. Über die Lüftung kam Zigarettengeruch. Haben uns zweimal darüber beschwert, passiert ist allerdings nichts. Die Tür vom Badezimmer hatte mal Lamellen. Die sind aber ausgebrochen und so war eine Geruchsbelästigung bei bestimmten Tätigkeiten nicht zu verhindern. Die Lichtschalter sind sehr schlecht platziert. Am Bett gab es keine Steckdosen. Insgesamt gab es nur 2 Steckdosen, wo eine davon unerreichbar in einer Lücke zwischen Kleiderschrank und Schreibtisch war.

    Die Betten waren bequem. Recht gute Lage. Das Personal war nett.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine Verblendung vom Türschloß des Badezimmer war lose. Eigentlich eine einfache Reparatur.

    Es gibt 3-Bett Zimmer (Familie mit 1 Kind), gutes Preis-Leistungsangebot

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war die reinste Katastrophe.Für 99€hätte ich nicht sonst was erwartet, aber soviel Dreck auch nicht. An den Wänden hingen Staubweben, im Fenster noch die Gläser vom Vorgänger. Die Dusche: Keim pur. Würde gerne wissen, wo die Bilder für dieses Hotel gemacht wurden,

    nichts

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war ziemlich klein. Dabei bin gerade mal 1,76. ja und die Sauberkeit. Ziemlich staubig im Bad. Also tägliche Reinigung wohl Fehlanzeige. Trotzdem alles sehr freundlich und zum schlafen reicht es auch!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einrichtung total überaltert, dreckig, kaum Parkplätze, Fenster durfte man nicht öffnen. Ließen sich aber auch nicht richtig schliessen. Baustelle vor der Tür 3 Sterne Hotel? Nach meiner Meinung höchstens 1+

    Eigentlich nichts. Frühstück war einigermaßen. Lage war eigentlich ganz gut

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war nicht angenehm. Bratkartoffeln wo neongelbes Fett den ganzen Teller bedeckt ist absolut nicht appetitlich und sieht nicht gesund aus.

    Die Matratze war sehr bequem

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer ist wahrscheinlich nicht einmal in der Woche gereinigt worden, das Bad war beim Einzug nicht sauber ( Haare in der Dusche und auf dem Waschtisch) kaputte Möbel kaputte Polster. Die Möbel müssen nicht neu sein aber sie sollten heil sein.

    Das Frühstück war ok, obwohl die warmen Speisen die es dort gab waren schon wieder recht kalt, sonst hat mir nichts wirklich gefallen

    Übernachtet am April 2018

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Nevada Hamburg ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: