Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Parkhotel Waldeck Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Parkstrasse 4-6, 79822 Titisee-Neustadt, Deutschland

Nr. 10 von 17 Hotels in Titisee-Neustadt

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 429 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,6

  • Komfort

    7,5

  • Lage

    8,8

  • Ausstattung

    7,6

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,2

  • Kostenfreies WLAN

    8,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit top, Personal nett und freundlich...super. Es war rundum ein sehr schöner Aufenthalt im Hotel, ich komme bestimmt wieder. Leider sind die vorgeschriebenen Brandschutztüren extrem laut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Angenehme Wellnesszone mit Innen- und Aussen-Whirpool, Hallenbad und eine Saunalandschaft. Gutes Frühstücksbuffet und frisch gebrühter Kaffee in der "Bodum-Kaffeemaschine". Sehr freundliches Personal. Eine ausgezeichnete Bar mit kompetentem Barkeeper. Sehr zentrale Lage und Parkplätze vor dem Haus.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war ok, bis auf die frischen Waffeln aber nichts besonderes. Die Lage war sehr gut. Bei Parkplätzem braucht man etwas Glück. Ich würde wieder kommen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Abfertigung am Empfang wie im Low Budget Hotel - in der Preisklasse kann man anderes erwarten Preis/ Leistungsverhältnis passt leider nicht.

    Umfangreiches Frühstück, allerdings sollte ein Latte Macchiato zum Standard gehören und kein Stirnrunzeln beim Personal verursachen. Zimmer sind sauber und O.K.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Lage direkt am Bahnhof. Viel Busverkehr, auch bis in die Nacht.

    Zimmer war hell und geräumig. Matratzen viel zu weich. Badezimmer irgendwann in den 90ern stehen geblieben. Schwimmbadbereich ebenso alt und abgenutzt. Entspricht eher einer Schwimmhalle. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Empfangsbereich und Lobby sehr modern und freundlich. Hotel sehr hellhörig. Badelatschen kosten 1,50 € extra. M.E. kein 4 Sterne-Niveau (Badezimmer/Schwimmbad).

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kaffeequalität könnte besser sein. Zum TV schauen hätte ich gerne ein Sofa anstatt der Stühle gehabt oder vom Bett aus geschaut.

    Nähe zum Bahnhof. Hallenbad und Wirlpool hatte ich am Abend für mich alleine. Grosses Zimmer für Einzelperson. Massagemöglichkeit im Haus.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit. Matrazen viel zu hart Zimmer klein

    Lage war zentral Bar war der Höhepunkt aufgestellter und sehr freundlicher Barkeeper und die Drinks einfach fantastisch

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer war leider ohne Seeblick, was aber auch der Lage des Hotels geschuldet ist.

    Das Frühstück war sehr reichlich und vielfältig und in Buffettform angeboten. Das Zimmer war sehr sauber. Auch der Wellnessbereich mit 4 verschiedenen Saunen und einem Hallenbad war gut. Daneben gab es auch noch einen Fitnessraum mit vielen Geräten, die auch alle funktionierten.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war sehr klein, das W-Lan Signal im Zimmer war schlecht und im Bad war es viel zu warm (und man konnte die Temperatur nicht selbst regeln).

    Der Wellnessbereich (Pool, Whirlpool, Saunen) und das Frühstück waren gut. Auch die Sauberkeit.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Betten, resp. Matratzen müssten ausgewechselt werden, da diese schon sehr durchgelegen und viel zu weich sind. Die Zimmer sind etwas ringhörig. Das Badezimmer ist sehr klein und bietet wenig Ablagefläche für die eigenen Untensilien. Leider war die Spa-Theke nie besetzt. Es hat aber dennoch geklappt, als wir dort eine Nachricht für eine Spa-Buchung hinterlassen haben. Wer aber persönlich Auskunft oder Informationen über Spa-Behandlungen möchte, muss sich sehr gedulden.

    Die Lage des Hotels ist sehr zentral und man gelangt zu Fuss schnell ins kleine Zentrum von Titisee. Parkplatz steht direkt vor dem Hotel zur Verfügung für nur 1 Euro pro Tag. Die Hotelbar fanden wir sensationell ausgestattet und der Barkeeper war eine äusserst kompetente professionelle Person.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war total veraltet, die Farbe blätterte vom Fenster, Kein Zimmerservice,Fernseher nicht vom Bett einsehbar, das Bad veraltet, am Waschbecken keine Möglichkeit zum Handtuch aufhängen, die Geräusche des Obermieters waren DEUTLICH zu hören.

    Sekt zum Frühstück

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Total veraltete Einrichtung, Bett geknarrt, Zimmer bei Ankunft eiskalt, Minibad, unfreundliches Personal beim anspruchslosen Frühstück und das für 200 Euro die Nacht!!!

    Einziges Plus, dass man das Badeparadies zu Fuss erreichen kann!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel besteht aus einem neueren und älteren Teil. Wir waren im älteren Teil. Zimmer sauber, aber sehr alt. Toilette getrennt vom Bad, jedoch ohne Waschbecken

    Frühstück war lecker. Tolle Saunen. Whirlpool innen und außen top. Personal sehr freundlich. Billard und Tischtennis kostenlos möglich

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Maisonette-Suite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Hotel besteht aus mehreren durch Anbauten miteinander verbunden Gebäuden , was es sehr verwinkelt und unübersichtlich macht. Die Optik ist in einigen Teilen sehr gewöhnungsbedürftig und das Mobiliar ist in die Jahre gekommen. Der Wellnessbereich/Saune und Spa sind nicht zusammenhängend.

    Das Personal war sehr freundlich und die Serviceorientierung war toll. Das Restaurant war wirklich gut. Die Lage ist günstig und es gibt ausreichend Hotelparkplätze zu einem sehr fairen Preis. Unser Zimmer war geräumig

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bedienung beim Frühstück hektisch und laut. Raum sehr kalt, nicht gemütlich oder ansprechend. Architektur in sich nicht harmonisch. Treppenhaus mit uralten Teppichen , im Bad alte Fliesen. Auch im Saunabereich gute, aber auch schlechte Bereiche.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Badezimmer überaltert, nur lauwarmes Wasser, ZImmer Nr. 21 sehr hellhörig / Geräusche aus darüber liegendem Zimmer, man mußte im Bademantel an der Rezeption vorbei zum Schwimmbad !

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Trotz Anfrage per Mail kam keine Antwort und die zwei Stunden Genius Bevorzugung bekamen wir nicht. Das Zimmer war ncht um 13.00 parat sondern erst um 15.00 Schade...

    Sehr zentrale Lage

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück erst ab 8:00 Uhr für Geschäftsreisende nicht zu gebrauchen Rezeption erst ab 7:00 Uhr besetzt

    Frühstück erst ab 8:00 Uhr für Geschäftsreisende nicht zu gebrauchen

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hatten ein Budget Doppelzimmer, war eine bessere Abstellkammer. Möbel waren sehr abgewohnt. Unser Badezimmer hatte sagenhafte 3,5m². Jede Wasserleitung über und neben uns war zu hören. Auf den Balkons trafen sich bis tief in die Nacht die Raucher, da kommt Freude auf. Erholung ist anders. In dieser Preiskategorie können wir das Hotel nicht weiterempfehlen, uns sehen Sie nicht wieder!!!

    Frühstück war sehr gut und das Personal sehr aufmerksam und freundlich. Die Hotelbar war gemütlich und es gab eine Vielzahl von Getränken was auch selten ist. Zum Wellnessbereich können wir nichts sagen, haben wir nicht genutzt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Balkon und im Bett waren unübersehbare schwarze Haare zu sehen. Zudem konnte die Türe nicht geschlossen werden, wodurch am Morgen das Personal ohne Vorwarnung ins Zimmer hinein trat.

    Restaurant und Personal war echt top und sehr freundlich

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstückspersonal war extrem laut und sehr kalt.alles wie bei einer Army.preis Leistung ist zu hoch für die alte Ausstattung.

    Die bar und Kamin waren gemütlich

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück gut und reichhaltig, der Kaffee einzigartig gut. Lage ist fantastisch, 2 min zum Bahnhof und 3 min an den See. Zimmer groß, sehr sauber, Hallenbad sehr schön, Saunakabine (finnisch) ist in die Jahre gekommen,der Wellnesssbereich selbst ist gut in Schuss. Alles insgesamt sehr gepflegt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für ein 4 Sterne Hotel etwas veraltet. Und damit meine ich nicht "romantisch veraltet". Sondern einfach verwohnt alt. Duschkabine und Badeinrichtung gar nicht ansprechend. Braucht alles neuen Teppich und Anstrich. Bisschen liebevolle Deko auf den Zimmern würde den Anblick schön etwas verbessern. Ach so. Das trifft auf Zimmer 85 zu. Andere Zimmer haben wir nicht gesehen.

    Leider von der zimmereinrichtung sehr ins Alter gekommen. Bad wie in den 70gern. Aber schöne neue Pool-wellnessanlage. Frühstück war gut. Sehr freundliches Personal.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen zwar gut, aber recht teuer und dafür dann zu wenig Zimmer altbacken, durchgelegene Matratzen & in einem unserer 3 Zimmer Rauchgeruch (nicht klar ob von Vorgänger oder Lüftung) Widersprüchliche Infos bzgl WLAN Nutzung --> vermeidbar!

    Frühstück gut Abendessen lecker Sauna gut Bar absolut top

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr reichliche Frühstücksbüffe, ausgezeichnete Küche. Zimmern geräumig, sauber. Das Personal stets freundlich, hilfsbereit. Ein Haus mit besonderem Stimmung

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Frühstücksbuffet war sehr gut. Das Restaurant ist ansprechend renoviert und das Abendessen war ausgezeichnet. Das Badezimmer bedarf einer Grundsanierung. Bett und Zimmer gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leere Minibar bei der Ankunft und kalte Zimmer. Das Angebot der Menuekarte war garn nicht nach unserem Geschmack. Wir haben alle vier Abendessen in anderen Restaurant eingenommen. Das System mit der Minibar sollte man überdenken! Nach einer langen Reise hat man Durst!!! Man konnte keine Getränke kaufen, wenn man um 15.00 Uhr ankommt

    Das Frühstück war vielseitig und sehr gut. !

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Veraltete Möbel in Zimmer und total no go Bodenteppich. Wellnes bereich erst ab 13 Uhr kann benützt werden.

    Bei der Baar wahr sehr schön mit der Kaminfeuer. Lage ist perfekt. Bett ist bequem. Und der Hund kann in Zimmer bleiben und direkt von der Zimmer in Garten kann.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Grosses Zimmer, kleiner "Wohnbereich" im Zimmer, bequemes Bett. Das Frühstücksbuffet ist sehr edel, reichhaltig und sehr vielseitig. Sogar der Sekt ist vorhanden. Die Lage ist zentral und nahe beim See, wie auch die Bademöglichkeiten.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Dame in der Rezeption war nicht sehr freundlich...

    Das Hotel hat eine ideale Lage, ruhig aber zentral. Das Zimmer war gemütlich. Es gibt ein Wellnessbereich mit verschiedenen Saunas, Jacuzzi und ein Pool. Frühstück war sehr gut und reichhaltig. Parkplätze vor dem Haus.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nicht regulierbare Temperatur im Bad - es war dort immer zu warm, doch besser als zu kalt ;-)

    Leckeres Frühstück, freundliches Personal, 4 verschiedene Saunen und ein feiern Pool. Das Hotel wirkt familiär und wirkt durch mehrere miteinander verbundene Gebäudeteile auch so.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette-Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das hotel ist auf einem hohen Niveau aber es besteht die Gefahr eines renovierungsstau. Manches wie holzmobiliar oder Teppiche kommen in die Jahre

    Sehr schönes Hotel mit einer exzellenten cocktailbar. Das Personal ist sehr nett und kompetent. Das Frühstück und das Abendessen ist einfach genial. Eine sehr gute Küche.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Pool Revision wäre nötig, Bessere Matrazen und Kissen. Wir hatten 40 Jahre Jubiläum, nicht einmal ein apero spendiert.....Der Pool für Gehbehinderte total wegen Treppen uneignet. Die HochSchwazwaldkarte wurde uns bei Ankunft nicht gegeben...

    Alles mittelmässig. Auswahl von Menu oder die Menukarte, sehr entäuschent. Bei Frühstück Kaffee, Rüehreier und Speck kalt, Käse fast alles vergriffen, nicht nachgefüllt (um 9.oo Uhr) ...

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kopfkissen unbequem, Bezug hatte Löcher; Personal sollte gelegentlich in den Sauna- und Schwimmbadbereichen nachsehen, ob alles in Ordnung ist; am Außen-Whirlpool stand ein Aschenbecher, sehr ekelhaft; Dusche im Schwimmbad sehr dreckig; Preise an der Bar unverschämt teuer; Liegen im Ruhebereich der Sauna waren ständig mit Handtüchern belegt, obwohl kein Mensch zu sehen war; man musste eine Reservierung der Sessel in der Bar vornehmen, damit man dort Platz nehmen durfte, man durfte sich dort nicht einmal für 10 Minuten hinsetzen!!!

    Frühstück sehr gut; Lage sehr gut; Bettdecke bequem

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Meine Schwester wäre gerne mitgekommen, Schade! Kann ja verstehen, dass man für kurzfristige Absage dann zahlen muss !

    Das Personal war sehr nett und das Essen sehr gut!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Diesmal haben wir wieder im Hochfirst gebucht und es war kein Vergleich zum letzten Jahr. Das Zimmer war klein und sehr dunkel. Wir waren sehr enttäuscht das wir für diesen Preis kein besseres Zimmer bekommen haben. Da das Hotel laut Rezeptionistin ausgebucht war, konnten wir auch nicht wechseln.

    Letztes Jahr haben wir im Hochfirst das Zimmer gebucht und es war grandios. Die Lage ist genial.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bad im Zimmer ist in "uralt-Ausstattung". Hätte mal eine Renovierung nötig.

    Die Zimmer sind geräumig. Durch eine leicht abgetrennte Sitzecke hat man viel Platz. Das Personal war sehr freundlich und stets gut gelaunt. Der Wellnessbereich mit Bad und Sauna lädt zum Entspannen ein.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parken direkt am Haus, pro Tag ein Euro Parkgebühren.

    Frühstück war gut. Restaurant zu Mittag und Abend nur Menü. Die Zimmer etwas spärlich. Das Hotel macht von außen mehr her als es innen ist...! Liegt sehr zentral.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Umständlicher Zugang für ältere und leicht gehbehinderte Gäste zum Fitness- und Spa-Zentrum durch erschwerte Stiegen auf und ab (ohne Lift) und auf separaten Seiten (kein eigentliches Zentrum). Der Spa-Bereich ist nur durch die Lobby zu erreichen.

    Schönes zentral gelegenes Hotel im klassischen Stil. Exzellente Küche und angenehme Bar mit Fumoir für Pfeifen- und Zigarrenraucher.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wellnessbereich hätte mehr Ruhemöglichkeiten gebraucht. Schwimmbad war zu kalt. Für Gäste mit gesundheitlichen Problemen nicht zu empfehlen.

    Nichts hat uns wirklich gefallen. Das Personal beim Frühstück war allerdings sehr freundlich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war reichlich und lecker, und für jeden etwas dabei, das Zimmer war sauber und freundlich eingerichtet. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit . An der Bar am Abend gibt es sehr gute und eigene kreierte Cocktail's die sehr lecker schmecken. Alles in allem war es ein schöner Aufenthalt, würde es sofort wieder machen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    da gibt es überhaupt nichts

    Das Fruhstück war bestens, leider zu wenig frisches Obst geschnitten aber mehrer Sorten zusammen gemischt und das ist nicht so toll wenn man z.B alles außer Äpfeln mag bzw verträft. Die Betten waren ein Traum. Die Hotelbar ist 5 Sterne wert. Sowohl von der Freundlichkeit wie der kompetenz der Barkeeper. Ein großes Lob an die Herren.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Möblierung unseres wirklich kleinen Standardzimmers mit dem sehr sehr engen, etwas in die Tage gekommenen Bad. Auch der Blick vom Balkon... beim nächsten Mal werden wir die nächstbessere Zimmerkategorie wählen.

    Der Wellnessbereich lässt keine Wünsche offen. Top!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bei bestem Willen, es gibt nichts negatives zu schreiben......bleibt bitte so!

    Die Freundlichkeit, das genial zusammengestellte Essen, waren einfach super! Bei diesem Hotel könnten noch viele Leute einiges lernen (Hotels, Restaurants) Ein liebes Dankeschön aus der Schweiz

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schlecht. Die Zimmer sind teilweise renovierungsbedürftig, teilweise sind noch sehr alte unhygienische Teppichböden verlegt. Ein Bett machte sehr unangenehme Geräusche.

    Die Mitarbeiter an der Rezeption waren zuvorkommend und das Frühstück war reichhaltig (die Qualität variierte jedoch)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personal ist nicht sehr freundlich, die Massagen muss man direkt danach bezahlen, anstatt gemütlich alles bei der Abreise (Mit Kreditkarte geht das Bezahlen der Massage nicht) im stattlichen Preis ist nur das Frühstück dabei, welches eher standard ist.

    Das Hotel sieht grundsätzlich gut aus. Die Zimmer sind sauber und das Hallenbad hat einen kleinen Whirlpool.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2017

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teppich im Zimmer

    Sehr freundliches Personal und vom Zimmer bis zum Wellnessbereich ist alles sehr sauber. Das Abendessen war super gut und auch das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war eine umgebaute Garage unser Zimmer war im Keller das einzige Zimmer neben dem Fitnessraum

    Frühstück sehr gut reichhaltig Am Abend in der Bar Top Barkeeper.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich mag authentische, familiäre Betriebe aber das Mobiliar(vor allem in den Zimmern) ist doch schon in die Jahre gekommen und wirkt z.T. abgenutzt, die Gardinen(oder Vorhänge welche unprofessionell über den Fensterkanten angebracht sind) wirkten unhygienisch und unser Frühstückstisch(für 4 Pax) war vergeben an 2 Gäste welche von auswärts kamen. Daraufhin entstand grosse Hektik und wir wurden sicher 3x von einem Saal zu dem nächsten geführt bis man entschieden hatte wo man uns jetzt noch einen Tisch aufdecken kann(in 2! fast leeren Sälen)->restliches Frühstückspersonal jedoch sehr freundlich!

    überaus kompetentes Fachpersonal an Rezeption und vor allem an der Bar! Schon mal einen Steinpilzschnaps gehabt?... ;-) Vielen Dank für die ausführliche Beratung!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis Leistungsverhältnis ist absolut nicht in Ordnung. Betten sind total weich. Zimmer ist renovierungsbedürftig und das Badezimmer ist eng und alt. Duschwasser wird ständig heiss und wieder kalt.

    Lage. Personal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer könnten etwas moderner im Einrichtungsstiel sein... das Bad ist schon recht klein

    Das Frühstück ist klasse. Große Auswahl. Das entgegen kommen des Personals war top, Wellnessangebot top, riesiger Fitnessraum... einfach nur Top

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Maisonette-Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zum Teil alte und schlecht unterhaltene Infrastruktur. Keine Dusche in der Suite (nur Badewanne ohne Duschmöglichkeit). Auf den Bildern im Internet sieht es viel besser aus als es im aktuellen Zustand wirklich ist. Schade, aber für den Preis von 652 Euro für 3 Nächte in der Suite erwarte ich mehr, speziell in Bezug auf die Infrastruktur.

    sehr freundliches Personal, tolles Frühstück, gute Lage. Sehr gute Bar mit toller Getränkeauswahl

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Doppelzimmer mit Frühstück (für 2 Personen) war für den Preis (173 €/Nacht) nicht angemessen. In die Tage gekommen, und ohne Klimaanlage.

    Sehr freundliches Personal. Erfahrene und nette Bar Keeper, leckerer Espresso. Die Zimmer waren sehr sauber.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich hatte eine Bestätigung über ein Zimmer im Hochfirst, bekommen habe ich ein in die Jahre gekommenes Doppelzimmer mit einem etwas älteren Bad wo schon einiges ausgebessert war. Es war sauber, aber entsprach nicht dem Bild meiner Bestätigung. Als Hotelgast bestand nicht mehr die Möglichkeit im Hotel zu essen, es wäre ausgebucht, obwohle die Hälfte vom Restaurant nicht besetzt war. Für eine Person müsste dies doch noch möglich sein. Ich war gezwungen in einem anderen Restaurant in der Stadt zu essen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel bietet genau das was es verspricht. Ich war beruflich vor Ort und kann das Hotel nur weiterempfehlen. Fruehstueck bis 11! Uhr und late check out bis 10:30! Zimmer sauber und makellos. Ich komme auf jeden Fall wieder wenn ich vor Ort bin. TOP HOTEL!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man merkt dem Hotel das Alter etwas an - Ausstattung könnte moderner sein. Das "altbackene" gehört aber wohl auch zum Schwarzwälder Charme. Gepäckverwahrung in der Lobby von der Sicherheit meiner Meinung nach etwas unvorteilhaft.

    Sehr nettes Personal, leckeres Frühstück und die wahrscheinlich beste Cocktailbar in der Gegend. Alles Top sauber. Wellness ausreichend groß und schön eingerichtet.Hochschwarzwaldcartanbieter - lohnt sich daher super! Insgesamt ein sehr schöner Aufenthalt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schwer regulierbare warm/kaltwasser der dusche.

    Super Frühstücksbuffet/ sehr gepflegter Speisesaal/ sehr schöne Gartenterasse. Rundum alles!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Möblierung in dem Zimmer war ziemlich abgenutzt. Das Badezimmer sehr klein aber ausreichend

    Der Wellnessbereich ist sehr schön angelegt und sauber. Sehr ruhig. Lobby, Bar und Restaurant sehr schön hergerichtet. Personal sehr freundlich

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war sehr vielseitig und lecker. Besonders gut tat es mir, dass ich mit meinen Hunden in der Bar das Essen einnehmen konnte. Sie haben es genossen neben mir zu sein und ich hab es genossen, in aller Ruhe zu essen. Keine Diskussionen - Speisesaal- Hunde- etc. Man muss halt von beiden Seiten Kompromisse machen!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel und der gesamte Ort haben sicherlich schon bessere Zeiten gesehen. Hier gehört das gesamte regionale Tourismuskonzept überdacht und erneuert. Gefühlt wurde am Titisee seit 30 Jahren nichts mehr erneuert bzw. in moderne Gebäude investiert. Schade eigentlich.

    sehr schön für ein in die Jahre gekommener Ortschaft. Sehr freundlicher Empfang. Tolle Bar mit schöner Whiskeyauswahl; Frühstück sehr gut, aber die zugewiesenen Tische...; muss das sein? Zimmer sehr sauber.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Matratzen waren uns zu weich, ein wenig Stabilere wären von Vorteil. In der Saunalandschaft ist schlecht beschrieben dass es eine Textilfreie Zone ist, es haben sich viele Gäste nicht daran gehalten.

    Das Frühstücksbuffet war der Hammer. So viele verschiedene top ausgewählte Produkte, konnten gar nicht alles probieren. Die Bar war auch sehr gemütlich und es hatte eine zahlreiche Auswahl an verschiedene Getränken. Der Barmen wusste sogar noch am zweiten Abend welchen Gin/Bacardi wir am Vorabend getrunken haben. Das Personal am Empfang, Bar, Frühstücksraum sind sehr freundlich.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Bar! Schade das man bis 18.00 warten muss. Und keine Nüssli gab es , weil sie keine mehr hatten! Das geht gar nicht!

    Mit dem Frühstück waren wir zufrieden

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Hochfirst
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kaffee beim Frühstück mußte durch den Gast mit einer Pressfilterkanne zubereitet werden. Geschmacklich nicht zufriedenstellend.

    Reichhaltiges Früstücksbuffet. Großes Zimmer.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Bar -Keeper war echt cool. Er hat uns die Drinks super erklärt. Ermacht seine Beruf aus Begeisterung. Klasse Personal! An der Rezeption im Restaurant habe Sie unser Wünsche erkannt ohne dass wir sie geäußert haben

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren durchgelegen und dadurch nicht sehr komfortabel. Toilette war nicht zu 100% sauber gemacht (Reste des Vorbenutzers gefunden)

    Das vorhandene Billiardzimmer ist eine schöne Abwechslung. Faire Preise bei den Getränken an der Hotelbar. Wellnessangebot (Massage) sehr gut und zu empfehlen. Gute Auswahl am Frühstücksbuffet (wenn man früh genug da ist)

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Maisonette-Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mir fällt nichts ein, ausser die Sauna dürfte schon am Morgen offen sein ...

    Einfach ein genialer Aufenthalt. Und beim Abendessen, das Chateaubriand, versprochen, ich komme wieder!

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmeraustattung sehr rustikal, Waschbeckenarmatur aus 70er, Balkonentür undicht, in 2 min frieren die Füsse ein, so dass man nur mit Füssen auf dem Bett sitzen kann. Zimmerseif uralt, einen Seifeschlüssel kriegst du auf Reception gegen Gebühr, genau wie Badeschue. Für die öffentliche(?) Parkplätze muss du auch was bezahlen, kriegst aber keinen Parkschild, dort parken auch Nicht-Hotelgäste. Abendessen nur aus dem Halbpensionsmenü, bei Anfrage nach a la carte bekommst du eine Sreisekarte, die dem o.g. Menü identisch ist. Weine durschnittlich und deutlich überteuert. WLAN sehr schwach und extrem langsam (0,1Mbps) Für einen Preis über 600 EUR für 3 Nachte kriegst du in den richtigen 4 Sternen Hotels in der Nähe viel mehr.

    So richtig nichts.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette-Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wlan war schlecht, stieg dauernd aus.. 4G und 3G hatte es im Zimmer nicht dafür musste man raus, war man draussen hatte es dafür kein Wlan mehr

    Frühstück war richtig lecker und hatte eine sehr gute Auswahl

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Einrichtung ist doch schon etwas in die Jahre gekommen. Für mich ein No Go-im Restaurant kein a la Carte Angebot-man hat nur die Möglichkeit aus den angebotenen Speisen ein mindestens 3 Gänge Menü zu wählen.Die Qualität war unbestritten gut, aber in einem 4 Sterne haus erwarte ich mehr Angebot.

    Sehr nettes hilfsbereites Personal. Sehr sauberes Haus. Gutes Frühstück Zentral gelegen Schöner Saunabereich

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war für den Preis und 4 Sterne nicht gut. Joghurt in Becher..Wurst schmierig..Kaffee mit Satz.. WLAN ging im Zimmer gar nicht und TV Programm hatte Störungen

    Lage ist super

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr fein und schön.präsentiert. das Nachtessen hervorragend in Geschmack und Qualität. Die Sicht aus dem Restaurant zum See hertlich.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Hunde sind einfach zu teuer mit 15 Euro pro Hund und Nacht. Ich wäre für eine reinigungspauschale. Oder nur einen Hund bezahlen. Denn ein zweiter Hund macht nicht doppelt soviel Dreck wie der erste.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Lärmschutz ist ganz schlecht. Das Abendessen wird nur als Drei-Gänge-Menü serviert (50Euro/Person).

    Die Lage ist sehr gut. In der Nähe gibt es gute Restaurants.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Feldberg
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Obwohl 2 Kellner in der Bar anwesend waren, waren sie nicht bereit uns um 17.30 einen Drink zu servieren, da die Bar erst offiziell um 18.00 Uhr öffnet. War wohl korrekt, aber doch zu unbeweglich dem Gast gegenüber. Wir hatten das Hotel wegen der guten Küche ausgesucht. Es gab dann aber leider nur Halbpension und keine a la carte Karte. Wir waren in anderen Gaststätten zum essen. Schade

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Warmwasserversorgung im Zimmer (3.OG) schwankte durch die Entnahme durch andere Gäste am morgen von sehr heiss bis verdammt kalt - in den Abendstunden war die Temperatur jedoch konstant. Beim abendlichen Menu wäre ein wenig mehr Flexibilität für den Austausch durch eine gleich- bzw. niederwertigeren Speise wünschenswert gewesen.

    Das Frühstücksbuffet lies nichts vermissen - vorallem der frisch aufgebrühte Kaffee war sehr gut. Der Saunabereich war mit vier verschiedenen Saunen, diversen Duschen sowie unterschiedlichen Kneipanwendungen, Ruheraum und Mineralwasser, nur schwer von manchen Wellnesshotels zu toppen. Die zentrale Lage nahe des Bahnhofs (keine Geräuschbelästigung) ermöglicht Kurztrips mit der Hochschwarzwald-Karte (ab zwei Übernachtungen für Gäste kostenlos) nach Freiburg und zum Schluchsee. Der angeschlossene Bar-Bereich lies keine Wünsche für einen gelungenen Tagesausklang offen.

    Übernachtet am Oktober 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: