Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Eurostars Park Hotel Maximilian Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Maximilianstr. 28, 93047 Regensburg, Deutschland

Nr. 55 von 111 Hotels in Regensburg

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1901 Hotelbewertungen

8,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,5

  • Komfort

    7,8

  • Lage

    9,1

  • Ausstattung

    7,7

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,6

  • Kostenfreies WLAN

    8,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein Aufzug von der Garage ins Hotel (soll aber kommen).

    Wunderschön renoviertes schlossähnliches Hotel. Beste Lage zum Konferenzort und zur Innenstadt. Große Fenster zum öffnen ins Grüne, daher Klimaanlage entbehrlich. Frühstück in einer riesigen Fin-de-siècle Flair Halle. Das Hotel entspricht der Atmosphäre Regensburgs. Tiefgarage vorhanden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unmöglich, dass ein vermeitliches Vier-Sterne-Haus, Denkmalschutz hin oder her, keine Klimaanlage hat. Ich habe die halbe Nacht damit verbracht, die Fenster zu öffnen, weil es zu stickig und heiß zum Schlafen war und wieder zu schließen, weil es durch die Hauptverkehrsstraße direkt vor dem Haus sonst zu laut war, um Schlafen zu können. Fürchterlich.

    Die Lage ist sehr gut, was den Aufenthalt, zum Glück nur eine Nacht, nicht retten konnte ... - Im Winter wahrscheinlich angenehm, im Sommer unerträglich.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Vieles

    Das einstmals erste Haus der Stadt ist schwer in die Jahre gekommen. Die gute Lage und die abgewrackte Tiefgarage im Haus, ohne Zugang zum Hotel lässt Böses ahnen. Die ungepflegten Aussenanlagen passen so garnicht zur intakten Fassade. Der Rest ist rasch berichtet. Ein Standard -DZ ohne Klimaanlage mit dem Charme eines Ost-Hotels. Braun in Braun trübt das Dekor Blick und Stimmung. Bad modernisiert, knäpplichste Beleuchtung. Frühstück oK. Personal durchwachsen, nicht überraschend kompetent. Wer es mag, der wird mit einem stolzen Preis belohnt!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das gesamte Hotel ist "in die Jahre gekommen" und müsste an VIELEN Ecken renoviert und "aufgehübscht" werden. z.B. der gesamte Vorplatz, die Nasszellen, nicht funktionierende Beleuchtung, Flure, etc.

    Tolle Lage, toller Frühstücksraum und gutes Frühstück, toller Ausblick über die Dächer der Stadt direkt auf den Dom (3. Stock nach hinten), gute und preiswerte Parkmöglichkeit.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Je nach Personal war das Frühstück top bis mangelhaft. An manchen Tagen schaffte man es nicht das Büffet im angemessenem Zeitpunkt wieder auf zu füllen. Da konnte man schon mal 20 Minuten warten. Im Bad gab es keine Ablagemöglichkeit und im Zimmer so gut wie auch nicht. Das Regalbrett im Schrank ist auf einer Höhe angebracht, die ich nicht erreichen konnte.

    Die Lage ist Top, direkt am Ende der Fußgängerzone zur Altstadt. Es kann alles fußläufig erreicht werden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es fehlt ein Fliegengitter. Wir vermuten, dass die Gelsenplage lästig sein kann. Ende Mai gab es zum Glück noch keine Gelsen. Klimaanlage gibt es auch keine - sollte bei 4* eigentlich Standard sein?

    Das Frühstück war umfangreich; der Frühstückssaal (Prunksaal) selbst ist beeindruckend, man kann auch auf der Terrasse Platz nehmen. Moderne Zimmer in einem alten Gebäude. Super war, dass WC und Bad getrennt sind. Mitten in der Stadt gelegen, daher sollte man sich erkundigen, ob ein großes Fest geplant ist, denn dann kann die Lärmbelästigung bis spät in die Nacht dauern.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück und der Service waren sehr gut. Schade, dass es kein Restaurant gibt; die "Bar" war merkwürdig und nicht sehr einladend um abends noch mit Freunden zusammenzusitzen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel versprüht einen angenehmen Charme des 19. Jahrhunderts, gepaart mit modernen Elementen. Sehr höflicher Service. Gepflegtes Zimmer. Für die fußläufige Erkundung der Altstadt sehr gut gelegen. Parkplatz vorhanden ( 14 Euro/Tag). Reichhaltiges Frühstück.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Badezimmer ist allerdings im Vergleich zum Zimmer schon etwas dürftig. Es ist so klein, das man wenn man etwas stabiler (nicht dick) gebaut ist Platzangst bekommt. Das Bad unserer Freunde war zumindest so groß das eine Duschvorlage vor der Wanne Platz fand.

    Ein schönes stilvolles Haus. Sehr sauber. Prima Frühstücksbüffet. Die Lage zur Stadt ist auch sehr gut, alles gut zu Fuß erreichbar.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Brot zum Frühstück wurde nicht aufgefüllt. In der Nacht sehr laut, schlafen bei offenem Fenster nicht möglich.

    Die Nähe zur Altstadt ist super. Die Zimmer gross und die Betten bequem.....für mich persönlich etwas zu hart..... Frühstück leider nicht wie es sein sollte, schon sehr bald fehlte jegliches Brot und Brötchen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man könnte die Fenster in der Nacht leider nicht offenlassen, es war zu laut (Nachtschwärmer, Verkehr).

    Das Ambiente im Hotel war schön. Das Zimmer war groß und die Dusche war sehr geräumig. Das Frühstück war abwechslungsreich und qualitativ gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück hätte liebevoller angerichtet sein können, eine Stunde vor Ende der Frühstückszeit war bereits vieles leer und wurde nur zögerlich oder nicht mehr nachgefüllt. Außerdem waren einige Bereiche des Frühstücksbuffets zu dieser Zeit leider schon nicht mehr ganz so ansehnlich. Der einzige Nachteil an den sonst schönen Zimmern ist die Hellhörigkeit zum Nachbarn und je nach Lage direkt über dem Eingang, dass der Zigarettenrauch in die Zimmer zieht.

    Sehr geräumige und gut eingerichtete Zimmer und bequeme Betten. Auch der Frühstücksraum und die dazugehörige Terrasse sind wirklich schön. Die Lage ist perfekt um die Altstadt von Regensburg zu Fuß zu erkunden. Das Frühstück bot genügend Auswahl und ganz gute Qualität, sofern man früh genug da war.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Inventar im Zimmer überholt, lieblos eingerichtet,dunkel, Frühstücksbuffet ...wo sind die Sterne? Neun Uhr war nicht mehr viel da, alles Fertigprodukte, Eier totgekocht, nicht hochwertig. Das war enttäuschend im Vergleich zu anderen Unterkünften ohne Sterne.

    Tolles Haus, Frühstücksraum traumhaft, Lage hervorragend, Personal sehr freundlich

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Drei-Bett-Zimmer im 3. Stock war einfach möbiliert. Teilweise etwas heruntergekommen (Kaputte Türstöcke, ein etwas primitives Bad für ein 4. Sterne Haus). Völlig unzureichend war die Klimatisierung. Im Zimmer hatte es nachts gefühlte 30 Grad. Leider konnte man auch kaum das Fenster öffnen wegen des Straßenlärms. Rolläden waren eher wie in einer Jugendherberge und ziemlich durchlöchtert.

    Das Frühstück war sehr gut, auch wenn man am ersten Tag fast 30 Minuten auf frische Brötchen warten musste. Das Bedienungspersonal war teilweise überfordert.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fast alles! Das Restaurant/ die Bar ebenfalls unter dem Gebäude im Bereich der Parkebene begindlich, haben wir uns dann lieber nicht mehr angeschaut!!

    Parkhaus heruntergekommen, kaum zumutbar. Der Preis ist in keiner Weise dafür gerechtfertigt, ebenso das Preis- Leistungsverhältnis für die Übernachtung. Stickige, muffige Flure und Zimmer, zum Glück noch mit Fenstern zum Öffnen. Frühstück auf der alten Terrasse, alle Mauern und Blumenkübel irgendwie angestoßen, Farbe abgewaschen. Beim Frühstück wurde der Wäschetausch / Anlieferung / Abtransport Vollzogen. Auch haben wir gefühlte 10 Minuten auf neues Rührei waren müssen. Alles in Allem entäuschend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war prima. Das Zimmer war geräumig und ruhig. Das Personal stets freundlich und zuvorkommend, vor allem an der Rezeption. Lage gut. Für einen Kurzurlaub können wir dieses Hotel absolut empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Lift von der Tiefgarage, kein Restaurant und keine Bar(Getränketheke).

    Das Frühstück ist gut und vielseitig.Die Betten sind breit und die Matratzen sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    s.o.

    Die Lage des Hotels ist optimal. Das Frühstücksbuffet ist reichlich und gut, der Service in diesem Bereich ist noch optimierbar. Die Zimmer sind in Ordnung, Service in diesem Bereich ebenso. Das Personal an der Rezeption ist gut und aufmerksam.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind absolut renovierungsbedürftig. Im 3. Stock kann man nur in der Badewanne duschen und dabei muss man sich den Duschkopf über den Kopf halten. Möbel im Landhausstil ganz ok, aber Türen, Fenster und Böden sind uralt. Insgesamt sehr enttäuschend!! Architektonisch Sehr schön ist das Hotel von aussen und der Frühstücksraum, lieblose Einrichtung wie für Hotelketten üblich.... schade!

    Schlechter Hotelkaffee

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war okay, aber der Frühstücksservice nicht wirklich vorhanden. Tische werden nicht neu eingedeckt, Personal läuft an vollen Tischen vorbei.

    Zimmer war sehr in Ordnung, wenn auch stickig und dann laut bei geöffneten Fenster.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Keine Gastronomie, nicht einmal etwas zu Trinken abends. Dabei wäre das mit dieser tollen Terrasse (und weil in der nächsten Umgebung sonst nichts zu finden ist) eigentlich zwingend.

    Wunderschöner Bau, große Zimmer, gute Lage.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Fernseher könnte etwas größer sein.

    Durch das tolle Äußere des Hotels hatte ich die Befürchtung im Inneren müsste ich mit Abstrichen rechnen. Dem war aber nicht so. Alles toll!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Relativ schlechte Schallisolierung (Zimmertür zum Gang bzw. Fenster), TV für Zimmergröße etwas zu klein, keine Klimaanlage, Ausblick vom Zimmer auf Hauswand

    Modernes Zimmer, gutes Frühstück, gute Lage nahe Bahnhof und Zentrum

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad immer noch mit Wanne anstatt Dusche. Beschwerlich auszusteigen und auszurutschen. Lage des Hotels prima, da stadtnah, aber sehr laut nachts ums Haus herum

    war ein Superzimmer. Unheimlich Platz.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Abend bzw. in der Nacht leider keine gastronomische Betreuung. Die Bar bzw. Spielhölle im Kellergeschoss (anderer Betreiber) ist etwas gruselig und entspricht nicht dem Niveau des wirklich luxeriös anmutenden Hotels. Parken ist anspruchsvoll, etwas unkoordiniert und der Zugang zur Tiefgarage nur von außen über den Hof möglich. Gäste, die dörfliche Ruhe benötigen, sollten Gehörschutz mitnehmen (Straßenkreuzung bzw. Hauptbullvior vom Bahnhof zu Altstadt direkt neben dem Hotel). Da geht über Nacht schon einiges ab.

    Das Hotel mit seinem Schlosscharakter lässt einem das Herz schon etwas höher schlagen. Das Frühstück ist sehr gut, incl. dem barocken Ambiente. Man fühlt sich da wirklich sehr wohl und irgendwie wie Gott in Frankreich. Die Lobby ist über Nacht besetzt. Das verschafft ein sehr beruhigendes Gefühl. Die örtliche Lage des Hotels ist exelent. Ein paar Schritt und man ist im historischen Stadtkern bzw. im Schloss. Der Bahnhof ist in Sichtweite und Bushaltestellen fast vor der Tür. Die Zimmer sind selbst im preiswerteren Obergeschoss geräumig und liebevoll eingerichtet. Die Fahrstühle sind flott und in einem sehr guten Zustand.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Klimaanlage, da unser Zimmer auf der Südseite lag, war es sehr warm im Zimmer. Ventilatoren wurden erst am Tag der Abreise zur Verfügung gestellt.

    Großes Zimmer, gute Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Anfahrt etwas schwierig, kleiner Vorplatz, Parkgaragenzufahrt eng aber halt Altstadt Im Fruhstückszimmer war es sehr laut, weil man alles - sogar den Kaffee - selber holen muss.

    Bad und WC getrennt. Die Lage ist hervorragend.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider das Mobiliar ist etwas in die Jahre gekommen . Die Lösung mit der Badewanne/ Dusche nicht optimal gelöst.

    Personal sehr gut ausgebildet kompetent und von allem richtig freundlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer 316!! Zur Strasse-ganze Nacht bis früh lau,keine richtige Vorhänge,die Licht von der Strasse beseitigen könnten,Boden laut und mit verschiedenen Ebenen/Bad,WC,Zimmer.Kopfkissen/schrecklich/,In einem 4 St.Hotel erwartet man auch Wasserkocher oder eine grössere Miner.Flaseche.Laut Manager :Viele kann man nach Anfrage erhalten-nur,soll man vielleicht zuerst fragen,was alles zur Wahl steht??Wo soll man die 4 Sterne erkennen????

    Hallo!!! wo sind wir den,wenn man in einem 4 Sternen Hotel Frühstück bewerten sollte???Ist es nicht selbstverständlich gut frühstücken??????

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Auf der Straßenseite nachts nur mit geschlossenen Fenstern zu ertragen, Betten knochenhart - für Leute mit Rückenproblemen nicht zu empfehlen.

    Zentrale Lage, eigene Tiefgarage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war gut, jedoch könnte die Auswahl umfangreicher sein. Das Nachfüllen der Speisen erfolgte nur nach Aufforderung.

    Gute Lage am Rande der Altstadt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vor dem Haus verläuft eine recht befahrene Straße / Kreuzung, auf der nachts immer mal wieder die Motoren der Motorräder aufheulten. Die braunen Holztüren könnten überholt und der Kalk am Wasserhahn entfernt werden.

    Das Hotel wurde 1871 eröffnet. Die Fassade sowie der Frühstücksraum und weitere Säle besitzen tolle stuckverzierte Wände und Decken. Das Mobiliar ist eher schlicht modern. Das Frühstück war einfach lecker und bot mit frischem Obst, kleinen Brötchen und süßen Teilchen viele Möglichkeiten zum Probieren. Im modern eingerichteten Doppelzimmer waren neben dem Doppelbett ein Schrank, zwei kleine Sesselchen mit Beistelltisch sowie ein Schreibtisch mit einem weiteren Sessel. Toilette und Bad sind voneinander getrennt und modern gefliest. Die Dusche ist eine moderne Walk-in-Dusche. Die Tiefgarage ist leider recht klein und eng - aber uns hat es gefreut, dass sie überhaupt da war und im Preis inbegriffen war.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer haben keine Klimaanlage (war mein Fehler, ich habe unterstellt, dass heutzutage im 4Sterne Hotel Klimaanlagen vorhanden sind). Wir mussten bei offenem Fenster schlafen und das war dann doch sehr laut.

    Das Frühstück war mehr Masse als Klasse. Die Brötchen waren aufgebacken und die Auswahl an Wurst war doch begrenzt (es sei denn man steht auf preiswerte Geflügelwurst). Es war kein Naturjoghurt und auch kein Müssli da, insges. enttäuschend.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück : große Auswahl an allem, frisch sehr lecker! Super Service an der Rezeption, sehr freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend. Hier bist du gut aufgehoben. Zimmer sehr sauber, Betten top, Bad perfekt !

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Durch die zentrale Lage ist es realtiv laut, gerade auch nachts.

    Das Preis-/Leistungsverhältnis und die Lage des Hotels (zwischen Fußgängerzone und Bahnhof) sind sehr gut!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gutes Frühstücksbufett, geräumiges Zimmer. Sehr freundliches, hilfsbereites Personal. Von hier aus ist man in wenigen Gehminuten bei den Attraktionen der Altstadt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein hervorragendes Frühstück in einem tollen Frühstückszimmer, genossen nach einer Nacht in tollen Betten. Sehr zentrale Lage, sehr guter Ausgangspunkt für die Erkundung der Stadt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für ein angebliches 4 Sterne Haus wird man auf jeden Fall enttäuscht. Außen Hui, innen nicht unbedingt Pfui, aber schon eher abgenutzt, sehr veraltet und lieblos. Das angeblich so gute Frühstück bekommt man in jeder 1 Sterne Pension in genauso "guter" Qualität und ist nicht entsetzt, wenn man sich den Kaffee selbst holen muss oder das Buffet um 9.15 Uhr schon leer gefegt ist. Außerdem war das Personal am Morgen recht unaufmerksam, was sicherlich nicht daran lag, dass zu viel los war. Ich habe mich meinen gesamten Aufenthalt wirklich gefragt, wo diese 4 Sterne versteckt sein sollen. Sehr schade!

    Einzigen 2 positiven Punkte: das Personal am Front Office beim check-in und check-out, die verhältnismäßig günstige Minibar

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Parken in der hoteleigenen Tiefgarage kostet extra (wurde von mir bei der Buchung übersehen). Das Licht im Zimmer ist ein bisschen dunkel.

    So weit alles zur vollen Zufriedenheit.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine geräuschdämmende Fenster, daher jede Nacht lauter Straßenlärm von feiernden Leuten.

    Eigentlich eine gute Lage, großzügige Zimmer, Personal sehr zuvorkommend

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tiefgarage entspricht nicht heutigen Ansprüchen. Von der Tiefgarage gibt es keine direkte Verbindung zum Hotel.

    Lage direkt am Rande der Altstadt. Ruhiges angenehmes Hotel mit freundlichem Personal. Sehr gutes Frühstücksbuffet. Große Zimmer.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das von innen leider sehr verlebte Hotel, das zum regulären Preis für 199,- für das Standart-DZ mit Frühstück pro Nacht trotz guter Lage überteuert ist.

    Das tolle Ambiente von außen. Das sehr nette Personal. Gutes Frühstück im schönen barockem Speisesaal.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ausstattung ist teilweise schon etwas in die Jahre gekommen. Frühstück kann besser organisiert werden - je nach Auslastung muß man am Kaffeeautomaten länger warten, Auswahl und Qualität des Frühstücks nicht durchgängig 4 Sterne Niveau

    Die Lage ist sehr gut geeignet, um das Zentrum Regensburgs zu erkunden

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wunderbar ruhige, zentrale Lage zwischen Bahnhof und Dom. Geräumige komfortable Zimmer, angenehmes und sehr aufmerksames Personal. Wunderbar ruhige , zentrale Lage zwischen Bahnhof und dumm . geräumige komfortable Zimmer , angenehmes und sehr aufmerksam ist Personal .

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    ---

    Das Bett ist schön groß. Toll ist die Trennung vom Bad und WC Zimmern sind groß Personal ist sehr nett Der Bahnhof ist ganz nah, praktisch für Bahnreisende

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer mit Dusche
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war geräumig und sauber, aber mir fehlte eine helle (!) Deckenbeleuchtung und eine Kaffeemaschine, so dass ich direkt am Morgen schon mal ein Tässchen genießen könnte. Das sollte eigentlich bereits überall zum Standard gehören. Geht man nachts aufs 'Häusl', dann dauert es etwa 5 Minuten, bis die Lüftungen alle wieder abgeschaltet haben, was etwas lästig ist.

    Das Hotel ist ziemlich zentral gelegen und man kann sein Fahrzeug bequem in einer doppelgeschossigen Tiefgarage parken. Man kommt sich ein wenig vor, wie in einem alten K&K-Hotel, dass vielleicht eher in Tschechien anzutreffen wäre und nicht mitten in Bayern. Der Glanz ist ein wenig verblasst, aber im Treppenhaus kann man eine Galerie der Gäste aus ein paar Jahrzehnten bewundern.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein Vorschlag: In der wunderschönen Lobby könnten Getränke zur Verfügung stehen oder auch ein Kaffeeautomat, um Warten oder Lesen noch angenehmer zu gestalten.

    Schönes Ambiente, großes Zimmer mit bequemem Bett für einen guten Schlaf, tolles Frühstück und angenehm lange Frühstückszeiten, sehr aufmerksames und freundliches Personal.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel war sicher mal ein super Hotel mit allem drum und dran, ist aber mittlerweile in die Jahe gekommen. Die besten Jahre scheinen uns in den 80er und Anfang der 90er Jahre gewesen zu sein. Auch die Sauberkeit im Zimmer war mangelhaft. Da wir unter dem Bett noch ein T-Shirt und auf im Bad Haare von unseren Vorgängern gefunden haben, kann hier wohl nicht gerade gewissenhaft gereinigt worden sein.

    Der äußere Eindruck und die Lage des Hotels sind sehr gut. Das Hotel hat eine richtig tolle Fassade und man kann von ihm aus alles Highlights der Stadt zu Fuß erreichen. Bei unserer Abreise hat man unsere Parkgebühr um 50% rabattiert.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück sehr reichhaltig und lecker. Der Frühstücksraum allein ist den Aufenthalt wert! Die Lage des Hotels ist 1a direkt am Zentrum. Obwohl an einer verkehrsreichen Kreuzung gelegen, hat man bei geschlossenem Fenster nicht viel gehört. Nachts war es sehr ruhig. Das Hotel hat eine eigene Tiefgarage (allerdings sehr eng).

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Teilweise abgewohnte Ausstattung. Die Fenster zur Straße (Fuchsengang) haben keinerlei Schallschutzfunktion. Bin in der Nacht mehrmals duch Nachtschwärmer auf der Straße geweckt worden.

    Gute Lage, historisches Ambiente, sauber

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstücksbuffet ist eher überschaubar. Umfangreich, aber frisches Obst ist Mangelware. Die Melone beim Besuch hätte sicher noch eine Woche Reifen können, die Gurken waren so klein geschnitten, dass es schwierig war sie auf den Teller zu bekommen. Die Zimmer mit Blick auf Durchgänge oder Richtung Altstadt offerierten leider auch die Aussicht auf Spinnweben die nicht erst seit ein paar Wochen ihr Dasein fristen. Teilweise ergibt sich der Eindruck, dass das Haus doch schon etwas in die Jahre gekommen ist. Bei aller Internationalität und Gästeorientierung wäre es trotz viel Freundlichkeit auch gut, wenn der eine oder andere Mitarbeiter verständlich und fließend deutsch sprechen würde. Die Tiefgarage ist mit Eingangshöhe 1,95m problematisch für größere Transporter, die dann teilweise chaotisch in der Einfahrt parken.

    Sehr zentrale Lage, Zimmer mit Blick zum Park sind sehr schön, Insgesamt recht schönes Haus, besonders die alten Verziehrungen wirken und geben einen modänen Eindruck. Lobby sehr ansprechend, Zimmer angenehm modern eingerichtet.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Check in wurden wir in der 3. Etage, welche nicht renoviert ist eingebucht. Geht gar nicht! Zimmer wie vor 30 Jahren! In der renovierten 2. Etage war das Zimmer in Ordnung!

    Gebäude sehr schön! Frühstücksraum und Frühstück sehr gut!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel hat keine Bar in keine Restaurant im Haus. Hat uns sehr gewundert Unseren Decke und Kissen waren sehr dünn ( das Personal hatte aber uns gefragt ob wir noch was bräuchten.) Zimmer Schuhe und Bademantel waren auch nicht vorhanden!!!!

    Das Hotel liegt perfekt Central am Fußgänger Zone und ist mächtig toll Das Zimmer geräumig und sauber! Das Frühstück war vielfältig und reichhaltig. Das doppelt Bett sehr gemütlich, wir haben gut geschlafen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. März 2018

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schlechter Zustand - viele Details renovieungsbedürfig: Vorhänge, Fenster, etc. Straßenlärm. Auch hier: Fenster mit besserem Schallschutz!

    Frühstück toll! Personal super!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr lecker und vielseitig. Vor allem der barocke Frühstückssaal und die Lobby haben uns gefallen. Das Gebäude ist sehr schön. Die Zimmer waren auch gemütlich.Sehr nettes Personal.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man sieht den Zahn der Zeit aber nur ein wenig. Als wir die Jacke aufhängen wollten fiel gleich der Hacken aus der Wand. Wurde aber alles sofort und sehr freundlich erledigt. Kein Problem.

    Die Lage, die Freundlichkeit. Sehr gutes Frühstück.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    ----------

    Frühstück wurde immer wieder nachgefüllt, Brot und Brötchen immer frisch, Marmelade aus Gläsern ist zu empfehlen. Bei Bedarf kann man auch anderes Kopfkissen bekommen und es schläft sich gut in den Betten.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das gesamte Hotel war abgewohnt und zum Teil ließ die Sauberkeit sehr zu wünschen.Trotz Hinweis war die Wandtäfelung im kleinen Frühstücksraum (der grauenvoll Eingerichtet war) voller Kaffee und sonst Essensrestflecken. Das Buffett lieblos und die angebotene Wurst und Käseware minderwertig. Die Tische ohne Tischdecke dafür mit Plastikblumen Tisch/Bestuhlung,Vorhänge und Kleidung der Mitarbeiter in schwarz/dunkelbraun. Im gesamten Hotel gibt es eine Vorliebe für Dunkelbraun /Grau und Schwarz eine Ideale Umgebung für Schwermütige oder Menschen die depressiv werden wollen. Hier wollte man sich nur so lange wie unbedingt erforderlich aufhalten und Wohlfühlen war in dieser ungastlichen Umgebung nicht nur mir sondern auch vielen anderen Gästen nicht möglich. Unser Zimmer bekam den Namen "die Gruft": graue und dunkelbraune Wände , dunkle Möbel , die unvermeidlichen Dunkelgraubraunen Vorhänge (den Stoff muß es im Sonderangebot gegeben haben -er ist überall) , verstaubte Minileuchten von denen eine defekt war rundeten "die Gruft" ab. Große Fenter von denen sich eines kippen ließ damit man etwas Luft bekam (die Zimmer waren erbarmungslos überheizt) leider mit bes.Vorhängen und einem Taubennetz versehen rundeten die Atmosphäre ab. Kein Bild, keine Deko nur das Bett in strahlendem Weiß bezogen als Highligth. Das Badezimmer sehr klein und total überheizt.

    Die Lage des Hotels ist genial - die Altstadt einen Steinwurf entfernt. Das Personal war trotz Unterbesetzung und offensichtlich schlechter Schulung sehr sehr nett und bemüht.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe nichts zu bemängeln.

    Historisches Gebäude mit großen Zimmern und großem Badezimmer. Sehr reichhaltiges Frühstück. Parken in der Tiefgarage kostenlos, außergewöhnlich! Keinerlei Lärm Belästigung nachts.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind alt, abgewohnt und ohne Komfort. Im Zimmer gab es außer im kleinen Flur und auf den Nachttischen kein Licht. Zum Fernsehen benötigt man eine Lupe. In einigen Zimmern im 3. Stock hat man eine wunderbare Aussicht, doch Nachts keine Möglichkeit der Verdunkelung. Das Frühstücksbuffet war eine Stunde nach Öffnung abgeräumt und wurde kaum wieder aufgefüllt - ein No-go. Unsere Reisegruppe umfasste 5 Personen, im Frühstücksraum gab es allerdings nur Tische für 4 Personen. Man muss hier wohl nicht anmerken, dass beim Reservieren zu sehen ist, dass 5 Personen anreisen und an einem Tisch platziert werden wollen. Eine Servicekraft musste sich alleine um den Frühstücksraum kümmern und war gänzlich überfordert, auch mit Fragen und Anmerkungen kam der Herr aufgrund der schwachen Deutschkenntnisse nicht zu recht. Die Hotelsterne sind vor vielen Jahrzehnten wohl einfach übrig geblieben.

    Lage ist gut. Die Säle im Erdgeschoß des alten Gebäudes sind absolut sehenswert.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das Frühstück war dem Hause nicht entsprechend, gewellte Wurst/Käse, Joghurt in Plastik, Konfitüre in Plastik, Kaffee zum selber holen wo teilweise die Maschinen sehr verdreckt waren, Personal war bemüht, aber teilweise sehr überfordert und somit eine unangenehme Unruhe in dem sehr schönen Raum Flur zu den Zimmern hat sehr nach Schimmel gerochen, Badezimmer nicht ganz sauber, etwas mehr Licht in dem Zimmer wäre angebracht, Tiefgarage sehr renovierungsbedürftig, sollte kostenfrei sein für die Gäste,

    freundliches Personal, zentral gelegen, ein stilvolles Haus, kostenloser Kaffee in der Lobby, Zimmer von der Größe her ausreichend, WC und Badezimmer getrennt

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Preis für´s parken in Höhe von 13,-€ je Tag finde ich zu hoch. Vor der Buchung habe ich diesen Hinweis übersehen, erst auf der Rechnung hat mich die Rezeption freundlich darauf aufmerksam gemacht. Juristisch alles richtig, aber trotzdem finde ich es viel Geld. Manchmal könnten die Deutschkenntnisse des Personals noch etwas besser sein. Die notwendige Kommunikation klappt gut, nur "Sonderwünsche" werden eben schwierig.

    Das Hotel in dieser Lage ist vollkommen in Ordnung. Es passt in diese Stadt. Frühstück entspricht ebenfalls den Erwartungen. Personal ist sehr freundlich. Herrliche alte, saubere Räume

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für so ein Hotel ist es nicht (mehr) zeit- und standesgemäß Marmeladen in kleinen Portionen abgepackt anzubieten. Das gleiche gilt für viele andere Angebote am Frühstücksbuffet. Das sollte man verbessern.

    Das Hotelzimmer war groß und gut eingerichtet. Alles war sehr sauber. Der Frühstücksraum ist sehr beeindruckend! Das Hotel ist in der Nähe des Bahnhofs und grenzt an die Fußgängerzone der Altstadt an. Die Sehenswürdigkeiten sind alle gut zu Fuß zu erreichen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für dieses enge, schäbige Parkhaus sind € 13,- pro Nacht meiner Meinung nach nicht angemessen. Unser Bad war nicht ganz sauber und die Betten sehr hart.

    Die Hotelfassade ist wunderschön, ebenso der Empfangsbereich und der Frühstückssaal. Wirklich traumhaft! Das Frühstück war sehr gut, es gab genügend Auswahl. Unser Zimmer im 3. Stock war gemütlich und hatte Domblick. Das Personal, sowie auch die Lage des Hotels sind ausgezeichnet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    waren enttäuscht, das es nur Frühstück gab. Samstag Abend beim Italiener nebenan war auch nicht der Knaller. Wir waren die einzigen Gäste. Was ist da los?

    Frühstück ist ausbaufähig, z.B. mit leckeren Salaten Fisch könnte man auch anbieten

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Fenster sind bei kaltem wetter sehr schlecht isoliert..

    Die Lage vom Hotel ist gut,vorallem Parkmöglichkeit in der Einstellhalle. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Wir würden sofort wieder hier herkommen!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ältere, etwas abgewohnte Zimmer mit undichten, lauten Fenstern (Zimmer war zur Strasse hin). Bett/Matratze sehr gut und alles sauber. Frühstück um 10.30 Uhr vieles bereits kalt, vertrocknet oder leer. Es wird nicht mehr aufgefüllt, was schade ist wenn es bis 11 Uhr am Wochenende Frühstück gibt.

    Sehr freundliches Personal, gute zentrale Lage.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei der Gestaltung der Zimmer fehlt die Liebe zu Details. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Die Betten sind ok, aber könnten bequemer sein. Das Buffet war schon 1 St. vor Schluss zur Hälfte leer. Die Nachfrage bei dem Personal hat auch nicht geholfen. Die Erwartungen für so ein Haus sind leider nicht erfüllt.

    Das Herrenhaus ist sehr schön. Die Lage ist sehr zentral. Lobby, das Frühstücksraum sind sehr schön.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Paar
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einmal hatten wir ein Zimmer, da hörte man die Bahn bei geöffnetem Fenster.

    Es ist ein schönes Hotel mit Super Lage unweit des Bahnhofs, also sehr zentral. Super SAUBER, Betten wie auch das Zimmer. Sehr leckeres Frühstück!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war mäßig. Die Eier kalt, der Schinken keine gute Qualität, das Obst nur billig. Die Brötchen zu wenig gebacken. ... nicht noch einmal.

    Die Lage.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für ein Vier-Sterne-Hotel müsste eigentlich der Parkplatz im Preis mit enthalten sein, war er jedoch nicht. Zudem gab es keine Sauna, kein Wellness-Bereich und kein eigenes Restaurant, was normalerweise ein Vier-Sterne-Hotel bieten sollte.

    Das Zimmer war perfekt mit Blick auf den Dom. Herrlich. Sehr ruhig. Nachts hatte man so gut wie nichts gehört. Sehr gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich reiste aus Termingründen gegen 3 Uhr früh an. Obwohl ich vorher ausdrücklich einen check-out um 14 h angefragt hatte und ihm vom Nachtportier zugestimmt wurde, obwohl ich auch bereit war, einen halben Tagespreis Aufschlag zu zahlen und obwohl das Zimmer eiskalt war (12 Grad), als ich es bei meiner Anreise betrat und die Heizung nachts nur auf Sparmodus lief, es also erst gegen 6 Uhr früh halbwegs wohnlich wurde, versuchte die Hotelleitung, mich pünktlich um 12 Uhr aus dem Bett bzw. dem Zimmer zu werfen. Trotz Zahlungsbereitschlag und angebotener Zuzahlung drohte der Hoteldirektor sogar mit der Polizei, als ich darauf bestand, mich vorher in Ruhe anzukleiden. Und das, obwohl das Hotel halb leer war. Unmöglich, dieser Umgang mit einem Gast!

    Regensburg

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Dusche
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sehr klein, Strom am Morgen im Zimmer ausgefallen (dunkel!), Frühstück mit Butter & Marmelade in Plastik verpackt und billigem Aufschnitt (Käse, Wurst) nicht einem 4 Sterne-Hotel entsprechend. Da hätte ich viel mehr erwartet!

    Die Lage, Fassade und Lobby

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einziger Minuspunkt gebe ich dem Frühstück. Aufbacksemmeln,keine gute Wurstqualität und der Saft ist aus Pulver gemacht. Schade um die Qualität der angebotenen Produkte, da der Frühstücksraum ein Traum ist.

    Freundliches Personal und sehr sauberes und geräumiges Zimmer. Sehr gutes Bett.Bad und WC getrennt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren extrem unbequem und sehr hart. Für zweite Nacht wurden Schaumstoffmatratzen extra in die Betten gelegt, trotzdem haben wir schlecht geschlafen und nach 2 Nächten waren wir alle drei gerädert und hatten Kreuzschmerzen. Wir waren im 3. OG! Es riecht ein bisschen modrig im Gang. Die Tiefgarage ist dringend renovierungsbedürftig und eng und nur über Treppen kommt man ins Hotel, aber ohne Überwachung, was durch Schneefall nicht angenehm war. 13,- Euro pro Nacht sind deshalb nicht gerechtfertigt.

    Der sensationelle Frühstücksraum, das nette und bemühte Personal, der leckere Cafe im Empfangsbereich.

    Übernachtet am Januar 2018

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: