Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Radisson Blu Scandinavia Hotel, Düsseldorf 4 Sterne

Karl-Arnold-Platz 5, Golzheim, 40474 Düsseldorf, Deutschland

Nr. 52 von 197 Hotels in Düsseldorf

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1527 Hotelbewertungen

8,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,6

  • Komfort

    8,3

  • Lage

    8,3

  • Ausstattung

    8,3

  • Hotelpersonal

    8,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    8,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Aufteilung des Badezimmers. Nicht abschließbar und mit Schwungtür.

    schönes Hotel. Der Poolbereich war ansprechend. Hightlight war aber das Frühstück!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dass unser Aufenthalt leider nur 2 Nächte war und somit viel zu kurz. Nein, ernsthaft, das Einzige, was wirklich gestört hat, war die Klimaanlage. Es war relativ warm und wir stellten die Klimaanlage auf 5°C herunter und es wurde keineswegs kälter. Dadurch konnte man nicht so gut schlafen, das war das einzige Problem, welches behoben werden sollte.

    Das Zimmer war sehr schön, bequemes Bett und der Preis einfach nicht zu übertreffen für das, was geboten wird. Der Weg zur Bahn war ausgesprochen kurz und wenn man einfach relativ viel rumkommen möchte mit dem Zug, dann kann man es nicht besser treffen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist mit 26€ p.P. Viel zu überteuert.

    Sehr moderne und sehr gut ausgestattete Zimmer. Noch nie so gute Verdunklungsvorhänge in einem Hotel erlebt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war uns mit 26€ pro Person zu teuer, wir haben uns unterwegs versorgt.

    Kostenfreie Nutzung des Wellness- und Fitnessbereichs, auch wenn wir leider zeitlich nicht dazu gekommen sind.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück haben wir aufgrund des Preises nicht genutzt. Bei 26€ pP/Nacht erwarte ich Champagner-Frühstück und daran hätte ich auch wieder kein Interesse.

    Zimmer groß, gell und geräumig. Regen Dusche war "pure bliss" wie man so schön sagt. Betten sehr bequem und die Funktion einige mobile Apps auf dem Fernseher abspielen zu können, hat uns den Abend doch sehr erheitert.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Durch das neue System kommt es zu "Check-in"-Stau an der Rezeption. Man sucht ewig bis man eine Steckdose findet, die auch nachts funktioniert, wenn die Lichter aus sind - wir vermuten, dass es die Steckdose am Schreibtisch war (vermuten daher, dass der Kameraakku am nächsten Morgen voll war, allerdings sind wir nicht sicher, ob wir nicht einfach nur lang genug das Licht angelassen haben). Zudem finde ich es seltsam, dass die Badtür nicht schließt. An allen Seiten sind mehrere cm frei und es ähnelt ehr einer Schwingtür in einem Saloon. An das mit dem Milchglas kann man sich ja noch gewöhnen, aber wenn man nachts auf Toilette möchte und man die Spülung bis ins Zimmer hört, als ob das Bett nur einen Meter entfernt steht - ist das schon nicht mehr schön und man könnte so eine weitere Person im Zimmer wecken.

    Das Personal war sehr nett und hat bei Nachfragen zuvorkommend reagiert. Die Betten waren bequem und das Zimmer geräumig. Auch bei der Verkehrsanbindung gibt es nichts zu meckern. Das Frühstück war wirklich lecker und alles war vorhanden. Der Wellnessbereich hat auch gefallen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Pool war nicht beheizt. Es war einfach zu kalt Ausentemperatur waren 15 oder 18 Grad. Deswegen waren nur 5 Minuten im Wasser.

    Das Wasser täglich auf den Zimmer war Top. Die Öffnungszeiten des welnnessbereiches fanden wir gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schönes Hotel in toller Lage. Supermarkt, Apotheke, S-Bahn sowie diverse Restaurants sind in Laufnähe. Zur Messe brauch man ca. 25min zu Fuss, die kann man einfach geradeaus die Straße hoch gehen oder spaziert am Rhein entlang. Eine S-Bahnstation mit Messe und HBf-Anschluss liegt aber auch fast genau vor der Tür. Die Zimmer waren sehr schön und das Personal freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Premium Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hasse es aus dem Koffer zu leben. Unbedingt gehört ein Kasten mit Fächern oder Laden ins Zimmer. Platz wäre genug. Eventuell auch eine Lade beim Bett.

    Bis auf fehlenden Schrank alles okay. Weder Fächer noch Laden, einzig eine offene Kleiderstange. Ideal für Leute, die gern im Koffer wühlen. Personal sehr freundich und zuvorkommend, Frühstück ausgezeichnet und Zimmer schön und sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    20 € pro Tag für einen Parkplatz zu teuer . Der PKW war am nächsten Tag voll mit Taubenkot.

    Frühstück für 26 € pro Person sehr hoch. Nimmt man das bei der exquisiten Auswahl als Brunch mehr als akzeptabel. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Wellnesabteilung sehr gut, Sauna vorhanden, Bademantel kostenfrei, Wassertemperatur 26 Grad. Ausreichend Handtücher vorhanden. Grosser Bildschirm, Zimmergrösse ausreichend, flacher Duscheingang.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer waren extrem warm obwohl es draußen normales Frühlingswetter war und keine Heizung an war. Selbst das Runterkühlen mit Klimaanlage oder Fenster half nur kurzfristig. Das Frühstück war mäßig pappige Brötchen, Lappriger quitschkäse und insgesamt viel eingeschränkter als z.B. im Radisson Blu im Mediahafen oder in in Leipzig

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    20€ Parkplatzgebühr pro Tag sind für die Lage,mit öffentlichen Parkplätzen in der Umgebung, nicht angemessen!

    Wir haben das Hotel für Stadion und Alstadt-Besuch genutzt. Dafür hat es die perfekte Lage. Beides bequem mit der Straßenbahn zu erreichen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man konnte im Wellnessbereich gar nicht entspannen weil viele kleine Kinder dort waren und sehr laut waren und mit Bällen gespielt hatten Der Wasserkocher war komplett verkalkt von innen

    Sauberes Zimmer Toller Ausblick Super schnell an der Messe Direkte Zug Verbindung Schöner Wellnessbereich

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tageskarte für Parken ist mit EUR 20 viel zu teuer! Buchung sah separates Bett für mein Kind vor, was aber dann nicht der Fall war. Dadurch war die Nacht weniger erholsam :-).

    Frühstücksbuffet und -service waren sehr gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Premium Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da das Hotel während der Messe wohl recht belegt war, hatte das Personal alle Hände voll zu tun. So ging dann auch leider meine rechtzeitige Bitte nach Milch, welche auf dem Zimmer für meinen tollen Nespressokaffee fehlte unter und ich durfte meinen Kaffee dann schwarz geniessen. Hat mich glücklicherweise aber nicht umgebracht,.. vielleicht bin ich jetzt sogar noch schöner.... Nicht so glücklich gelöst fand ich den Umstand, dass es auf dem Zimmer keine Bademäntel gibt, sondern die muss man sich erst an der Rezeption abholen, wenn man den Spabereich besuchen möchte. D.h. man geht anstandshalber komplett angezogen mit dem Bademantel unterm Arm zur Sauna, wenn man nicht schon vorher der Oberschlaule war und daran gedacht hat, rechtzeitig einen zu holen, was man beim Einchecken aber eben nicht gesagt bekommt. Leider eignen sich die dazugehörigen Badeschlappen auch eher zum Schlittschuhlaufen als zur Ausführung des normalen Ganges im Badebereich , da sie sprichwörtlich zur laufenden Gefahr an den Füssen mutieren, sobald man nassen Boden betritt. Man wechselt dann besser in eine Art Langlaufskigangart über, ansonsten droht die Ar...bombe auf dem Trockenen. Ganz wichtig für alle Best Ager!! Also lieber gleich die Eigenen mitbringen. Letztendlich ist es auch ein wenig störend beim Rückweg von der Sauna so völlig zerstört als Frau im Bademantel am evt vollbesetzten Barbereich vorbeilaufen oder stehen zu müssen, da von dort nur die Aufzüge ins Zimmer hoch gehen. Habe nur kurz aus Kapuzenmangel meine Sonnenbrille oder ein Zelt vermisst, da der rettende Aufzug zur flotten Sorte gehört. Aber alles in allem nicht furchtbare schlimme Umstände. Ich konnte trotzdem hocherhobenen Hauptes beim Ausquecken das Hotel verlassen. Und vielleicht komme ich auch wieder....z. B. , wenn mir nach Langlaufskifahren ist in einem schneearmen Winter.....es gibt wirklich sehr viel schlechtere Hotels.

    Hotel hat super Lage, genau zwischen Innenstadt und Messe, direkt an der U-Bahn -Haltestelle Golzheimer Platz. Man fällt also fast aus der Hoteltüre raus in die U-Bahn rein. Fast zumindest. Das Personal ist allgemein sehr freundlich und um einen bemüht, egal ob an der Rezeption, an der Bar oder Zimmerservice . Essen an der Bar war sehr lecker , daher die etwas höheren Preise für die sehr gute Qualität und Optik der Speisen und Getränke absolut akzeptabel. Zimmer im Businessbereich komfortabel, bequemes und grosses Bett. Man kann darin mit allen vieren von sich gestreckt liegen und nichts schaut unter der Bettdecke raus, geht Zuhause wegen der Zweitbelegung z.B. nicht. Bad ist grösser als der Durchschnitt mit grosser Dusche und gut ausgetattet. Riesiger TV auch vorhanden, man kann also getrost die Brille Zuhause vergessen und sieht trotzdem etwas. Businesszimmer ist sogar mit meiner heissgeliebten Nespressomaschine ausgestattet.( aber ohne Milch..) Frühstück , welches aufs Zimmer serviert wird,ist super mit allem drum und dran, reicht sogar noch fürs evt. Vesper für einen langen Messetag (z.Bsp.), wenn man nicht gerade morgens schon gewohnt ist, die Menge eines halben Schweinchens zu verspeisen..- und noch dazu aus dem schönen Schwabenländle stammt. Ich kann das Hotel gut empfehlen, wenn einen die unten aufgeführten und nicht wirklich negativen Dinge nicht stören.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Würde im Hallenbad direkt am Eingang ein Schild aufstellen mit dem Hinweis, Vorsicht Rutschgefaht. Die Fliesen sind bei Nässe spiegelglatt und nicht jeder Gast geht langsam oder hat eigene Badeschuhe an.

    Bin schon mehrmals in diesem Hotel gewesen und finde die Freundlichkeit der Mitarbeiter top, das Wasser im Hallenbad sehr angenehm warm ( selten für ein Buisness Hotel) meistens so kalt das man nicht reingeht, seit 4 Jahren die gleiche freundliche Servicemitarbeiterin beim Frühstück du trotz regen Betrieb mitdenkt und Ruhe ausstrahlt. Auch die jungen Rezeptionsmitarbeiter sehr freundlich h und zuvorkommen! Bin immer wieder gerne Gast zur Beauty Messe , tolle S- Bahn Anbindung !

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider war die Matratze wie fast in allen Hotels viel zu hart – für Menschen mit Rückenproblemen ist das immer suboptimal.

    Im Großen und Ganzen hat mir alles gefallen, die Lage zur Messe war für mich perfekt – alle waren sehr freundlich!!!!!!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2018

    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Preis für ein Frühstück ist zu hoch! Im Umland gibt es zahlreiche kleine Cafés, wo es ein super leckeres sowie reichhaltiges Frühstück für die Hälfte gibt. Schade! Es fehlt ein Ruheraum im Spa-Bereich und Massagen wären schön!

    Das Bett war super bequem! Die Dusche ein Traum! Das Zimmer großzügig geschnitten und schön zum Entspannen!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es ist etwas in die Jahre gekommen. Das Bad, vor allem die Badewanne, könnte/sollte erneuert werden.

    Äußerst freundliches und zuvorkommendes Personal Die Lage ist gut - zentrumsnah. Das Zentrum ist mit Öffentlichen und mit eigenem PKW gut zu erreichen

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einige Mitarbeiter an der Rezeption sind wenig am Kunden und Kundenwunsch interessiert, im Gegenteil eher unhöflich und ohne Wissen, was ein schönes Willkommen und Service bedeuten. Wollten daher den Manager sprechen, hat sich in drei Tagen leider nie gemeldet. Unsere Kollegin wurde bei ihrer Ankunft nicht auf ihr Zimmer gelassen, weil sie keine Kreditkarte hatte, obgleich wir die Übernahme der Kosten durch unsere Firma ( wir hatten drei Zimmer) durch eine hinterlegte CC geregelt hatten sowie 21 (!) Telefonate zudem dokumentiert haben, um dies auch telefonisch zu besprechen & zu bestätigen. Sie mußte nachts an der Rezeption unnötigerweise warten bis wir eintrafen. Es gab keine Entschuldigung, nur Desinteresse. Bei der Telefonnummer geht man jedesmal durch ein längeres Menü, um am Ende keinen Anschluß zu bekommen. Für ein Businesshotel indiskutabel! Die Beleuchtung im Zimmer ist kompliziert geregelt und man hat zig Versuche, um sicher zu gehen, daß die Steckdosen zum Laden der Handys nicht über Nacht ausgeschaltet werden, wenn man die Lichter löscht. Alle Probleme wären einfach zu lösen gewesen.

    Andere Mitarbeiter an der Rezeption und vor allem an der Bar waren zum Glück sehr zuvorkommend, das Essen und die Cocktails sehr lecker. Das Frühstücksbuffet war sehr gut, Lachs und frisch gepresster Orangensaft hervorragend. Ein Koch machte uns herrliche Omelettes und poched eggs auf Gemüsebett. Die Mitarbeiter im Frühstücksbereich allesamt sehr freundlich!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war von der Ausstattung her gut, allerdings fanden wir die Einrichtung in anderen Radissons sehr viel angenehmer und schöner. Was uns wirklich sehr gestört hat, war das wir bei einem gebuchten Doppelzimmer, zwei zusammenstehende Einzelbetten samt "Besucherritze" hatten und diese sich sogar auseinander bewegten, wenn man zu mittig lag. Ich muss aber dazu sagen, dass wir relativ spät ankamen und müde waren und nicht mehr das Zimmer wechseln wollten und das Hotel somit keine Möglichkeit zur Nachbesserung hatte - wir finden dies allerdings für ein Doppelzimmer generell ungünstig und hatten dies in einem anderen Radisson auch schon und mussten zweimal umziehen, bis wir ein Doppelbett hatten. Wie gesagt ist für uns das Frühstück ein Grund das Radisson zu buchen, von der Qualität her stimmte auch alles. Am Sonntag gab es Frühstück bis 11:00 Uhr. Um 10:50 Uhr wurden wir freundlicherweise noch einmal darauf hingewiesen, dass das Buffet in 10 Minuten geschlossen würde, falls wir uns noch etwas nehmen wollten, was wir auch taten. Somit waren wir um 11:00 Uhr noch beim Essen als im anderen Bereich des Restaurants eine Dame bereits begann Staub zu saugen, was wir schon als störend empfanden und irritiert zur Kenntnis nahmen. Um 11:05 Uhr kam dann eine Mitarbeiterin zu uns an den Tisch und bat uns, wenn wir noch Kaffee oder Tee trinken wollten, diesen dann im Lobby/Bar-Bereich zu uns zu nehmen, wir waren irritiert und fragten noch einmal nach, bis wann das Frühstück ginge. Die Dame versicherte uns, dass es bis um 11:00 Uhr Frühstück gäbe, wir merkten dann an, dass wir dann um 11:05 Uhr logischerweise noch nicht fertig seien. Sie sagte uns, wir können auch ganz in Ruhe sitzen bleiben und aufessen (wie nett...), nur für weitere Getränke sollten wir an die Bar wechseln, da der Brunch für externe Gäste vorbereitet werden müsse. Die Dame war sehr nett und höflich und folgte natürlich nur Anweisungen.

    Wir waren schon öfter in anderen Radisson-Hotels und kommen gern wegen der komfortablen Zimmer und wegen des sehr guten Frühstücks. Das Frühstück war hier von der Qualität und der Auswahl her sehr gut. Die Lage mit der Nähe zum Rhein war super. Außerdem gab es bei unserer Ankunft an der Straße viele kostenfreie Parkplätze direkt am Hotel. Wir hatten beim Check-In einen sehr netten Mitarbeiter, der uns ein ruhiges Zimmer mit Rheinblick gab.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ziemlich hellhörig. Und: Das Badezimmer ist nur mit einer Glastür vom Wohnraum getrennt, die auch nicht ganz schloss. Gewöhnungsbedürftig. Trotzdem durchaus ein empfehlenswertes Hotel!

    Zimmer nett und modern eingerichtet. Schöner Fitnessbereich und Pool. Für unseren Hund haben wir keinen Aufpreis gezahlt. Eine riesige Hundewiese im Rheinpark, nur 3 Minuten Fußweg entfernt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich war zu einem Kongress in Ihrem Hause. Es war ihnen nicht möglich ihre Klimaanlage so einzustellen, dass es angenehm war. Man hat gefroren. Einige hab in Winterjacken im Saal gesessen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir wollten abends im Restaurant essen und wurden von der Bedienung so empfangen, dass wir das Gefühl hatten man sei überfordert und es gäbe nur noch wenige Gerichte. Essen also auswärts. Abends an der Bar: super ganz tolles freundliches Personal!!!

    Freundliches Personal, tolle Zimmer, kleiner-feiner Wellnessbereich, tolle Verpflegung im Rahmen der Tagung

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist zum Teil freundlich und von sich aus hilfsbereit, zum Teil professionell kühl. Der Roomservice funktioniert gut, das Essen ist bis auf die Pizza gut. Letztere war unter jeder Kritik, nicht fertig gebacken, lasch und pampig. Ich war allerdings zu erschöpft, um mich noch vor Ort zu beschweren. Deshalb hier die Rückmeldung. Geräusche aus dem benachbarten Bad waren morgens um 04.30 Uhr deutlich zu höfen.

    Das Zimmer ist angenehm, alles da, was man/frau braucht. Businesshotel, gut und geschmackvoll eingerichtet gleichzeitig absolut charmefrei.Den Wellnessbereich habe ich nicht frequentiert, nicht direkt mit dem Aufzug erreichbar, Weg führt durch die Hotellounge.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal zum Teil etwas unfreundlich. Fenster konnte man nicht kippen. Der Lüfter im Raum war ziemlich laut und lief die ganze Nacht. Der Abfluss der Dusche war verstopft als ich diese das erste mal benuten wollte.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstückspreis EUR 26,- leider mittlerweile gängige Praxis in Ketten-Hotels. Parken EUR 20,- pro Tag.

    Sehr nettes, aufmerksames Personal. Standardzimmer gut ausgestattet (Wasserkocher Bügeleisen). Frühstück sehr gut, frisch, wird ständig aufgefüllt, frische Eierspeisen im Livecooking auf Wunsch zubereitet, frische Smoothies, Säfte frisch gepreßt. Hausgeräucherter Lachs sehr empfehlenswert. Sehr empfehlenswertes Businesshotel.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Bad waren zuviele Haare auf dem Boden ersichtlich. Die Sessel in der Lobby waren voller Krümel (mehrere Sessel). Im Spa Bereich, bzw. im Bereich der Toiletten im Untergeschoß - unangenehmer Geruch.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Handtuchwechsel leider ein altes schon zerfranstes Handtuch erhalten

    Zimmer, Frühstück waren in Ordnung u Personal sehr freundlich- obwohl das Restaurant z. Zt wg Renovierung ausfällt , gute Lösung Servierung in der Lounge

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parkplatz bzw. Tiefgarage (konnten wir uns aussuchen) ist sehr teuer!

    Sehr schöner Frühstücksraum, leckeres Frühstück mit interessanten Sachen (z. B. pochierte Eier im Glas; Walderdbeer-Smoothie!) Auffallend freundliches Personal. Lobbybar mit "Gaskamin" - nett! Wir hatten im 9. Stock ein Zimmer mit tollem Blick auf den Rhein. Teekocher, Kaffee und Tee im Zimmer. Sehr lecker (asiatisch) duftendes Duschgel und Bodylotion. Gute Matratze.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Premium Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Auswahl im Restaurant ist nicht besonders groß (das Personal dafür sehr freundlich), Dass man auf dem Weg zum Wellnessbereich durch die Lobby/Bar muss, ist nicht so toll (wenn man nach der Sauna im Bademantel vor den Aufzügen steht, dann wird man von allen Bar-Besuchern gemustert - nicht schön).

    Frühstück hatte alles zu bieten was man braucht, sehr nettes Personal, perfekte Lage zur Messe, Hund war willkommen und zum spazieren gehen war die Lage ebenso perfekt da man gleich am Rhein ist mit viel Grünfläche und sogar einem "Hundespielplatz" :-) Eigener Hotelparkplatz

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotel-Gäste im Spa-Bereich waren zu laut.

    Ruhige Lage, trotzdem schnell in der Altstadt dank der guten U-Bahn-Verbindung. Viele kostenlose Parkmöglichkeiten an der Straße.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sauna war zu heiss, Bettdecke war für zwei Personen im Queensize-Bett zu klein (wurde aber eine zweite gebracht, nach Anfrage), Kaffeemaschine fehlte, Bademäntel musste man an Rezeption holen, weil wir ein Standardzimmer hatten, wo diese nicht direkt ausliegen.

    Personal super nett, kleines Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum - nach Messetag wunderbar um abzuschalten, falls nicht zu viele Leute genau das gleiche machen wollen, da klein. Aber wenigstens gibt es die Möglichkeit.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Paar
    • Premium Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - das Business Zimmer war zwar sehr gross. Aber die Möblierung war die selbe wie bei Standard Zimmern. Wer geschäftlich reist und hofft, in einer Sitzecke Kollegen zu einer Nachbesprechung empfangen zu können, oder einen grösseren Schreibtisch zu haben, wird enttäuscht. Wer, so wie wir, eine längere Privatreise (vier Nächte) macht und auf mehr Ablagefläche, grössere Schränke oder ein gemütliches Sofa zum Fernsehen und Relaxen hofft, wird auch enttäuscht. Aufgrund der minimalen Möblierung wirkt das Zimmer auch eher ungemütlich - Das Zimmer wirkte sauber. Aber unterm Bett waren sehr grosse Staubflusen.

    - Das Personal war sehr, sehr herzlich, kompetent und “auf zack” - sehr reichhaltiges Frühstück in entspannter Atmosphäre

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sauberkeit im Zimmer, der überheblich dämliche Barmann, das Personal an der Rezeption beim einchecken wie auch beim auschecken war mit sehr vielen Nebentätigkeiten beschäftigt und hat die Vorgänge Übergebühr verzögert. Doppelzimmer war nur mit einem Satz Handtücher bestückt. Antwort auf Nachfrage:" kann nicht sein, da müssen sie mal gucken." Wir haben geguckt ! Antwort 2 Nachfrage:"nach dann, kommt gleich jemand.

    Die Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer neben Lift, Lift war sehr gut hörbar. Schade, dass dies in renoviertem Hotel vorkommt! Betten etwas zu weich, in Standardzimmer rollt man in französischem Bett zusammen. nur eine grosse Decke für 2.

    sehr schönes Frühstücksbuffet mit Showcooking, laktosefreie Produkte vorhanden, frischer Obstsalat, frisch gepresster Orangensaft. Privatparkplatz vorhanden

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Obwohl beim einchecken noch nicht ausgebucht ....trotz Bitte um ein ruhiges Zimmer nachts permanente störende Aufzugsgeräuse. Rezeptionsleitung bestritt zunächst-wider besseres Wissen- die Geräuschbelastung des Zimmers und war noch nicht einmal zu einer Entschuldigung fähig.

    Pool und Fitnessabteilung

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Tagungsräume sind unangenehm. Heizung/Lüftung nicht zufriedenstellend. Das Licht ist sehr unangenehm. Die psychedelische Wandtapete sorgt für optische Störungen; Wenn das warme Essen serviert wird, ist der Geruch der Gaslämpchen unerträglich; Lieblose Einrichtung der Tagungsräume.

    Modernes und komfortables Hotel mit sehr gutem Service. Super an ÖV angeschlossen. Restaurant ein Pluspunkt, insgesamt eine angenehme Atmosphäre. Catering in den Tagungsräumen sehr gut;

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Preis für Frühstück Tür zum Bad kann man nicht abschließen bzw zu machen, da Spalt zum Türrahmen offen bleibt Aufzug geht nicht direkt in den Poolbereich

    super Lage, Haltestelle zur Innestadt fast vor dem Hotel Personal war freundlich schönes Zimmer

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Habe kein Frühstück gebucht , viel zu teuer ! Was schade ist , ich habe schon bei einem anderen Aufenthalt gefrühstückt und es war immer hervorragend! Aber trotzdem zu teuer

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool viel zu klein. Bei mehr als 2 Personen kommt man sich in die Quere. Aufzug geht nicht direkt in den Poolbereich. Man muss im Bademantel kurz durch die Lobby und dann noch eine Treppe nach unten.

    Sehr bequeme Betten. Unaufdringlicher und freundlicher Service. Pool vorhanden. Schöne ebenerdige Dusche. Straßenbahn in die City direkt vor dem Hotel.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmertemperatur war viel zu warm um entspannt schlafen zu können. Obwohl die temp. am Regler der Aircondition auf <19 °C stand. Frühstück ist viel zu teuer, da geht man lieber in der Stadt frühtstücken.

    Der allgem. Service war OK. Das Personal war ausgesprochen freundlich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aufgrund technischer Probleme war es sehr warm im Zimmer. Klimaanlage war keine Hilfe, Fenster konnte man leider nicht öffnen. Badewanne war sehr verkalkt.

    Nettes Personal, geräumige Zimmer. Bequemes Bett! Gratis-Ausstattung für Spa-Bereich. Absolut fantastisches Frühstück!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Premium Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Business- Zimmer könnte etwas behaglicher sein zB Teppich im Loungebereich, Nachtische nur kleine Tischchen ohne Schublade ansonsten aber tiptop nur ungemütlich

    Super Frühstück, saubere geräumige Zimmer, freundliches Personal

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lampen, der schwarze Ledersessel waren auffällig verstaubt. Der Teppichfußboden wurde nach der 1. Nacht nicht gesaugt. Es war matschiges Wetter und ich habe Dreck hinterlassen welcher nicht entfernt wurde. Wenig Fernsehprogramme wählbar. Sport1 fehlt z.B.

    Das Preis - Leistungsverhältnis für diese beiden Nächte war passend. Mehr wäre zu teuer gewesen, trotz Schwimmbad & Sauna.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab für zwei Personen lediglich eine Bettdecke. Fernseher funktionierte während des gesamten Aufenthalts nicht

    Sehr gutes Frühstück. Besonders toll frisch zubereitete Rühr- und Spiegeleier, frisch gepresster Orangensaft. Das Hotel ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen, die Innenstadt lediglich in 5 Minuten Fahrtzeit, die Haltestelle direkt vor der Haustüre. Das Zimmer (Standarddoppelzimmer) war groß, sehr sauber und ansprechend eingerichtet

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der angebliche Wellnessbreich war ein glatter reinfall, für die Spinde brauch man 1€ als Pfand um den Spind verschliessen zu können, leiderder Pool war viel zu kalt und wurde von Familen mit Kindern belagert (was an sich ja nicht schlimm ist, jedoch hielt man es nicht für nötig etwas Rücksicht auf die anderen Gäste zu nehmen und schrie sich in seiner Landessprache durch den ganzen Poolbereich an). So viel der Besuch im Wellnessbereich mit 10 min sehr kurz aus. Das Parken auf dem Hoteleigenen Parkplatz schlägt mit 18€ zu Buche, was in keinster Weise gerechtfertigt ist, denn die Fahrzeuge stehen im Freien hinter dem Haus und es gibt keinen Hotelzugang vom Parkplatz aus. Der Parkplatz war auch nur halbherzig vom Schnee und Eis befreit. Das frühstück sollte 24€ pro Person kosten (bei einem Übernachtungspreis von 97€) was wir dann dankend abgelehnt haben. Ist also eher für Geschäftsleute zu Empfehlen, aber nicht als Hotel für Urlauber oder Städtereisende.

    Zimmer sher modern eingerichtet, Bad mit grosser und bodengleicher Dusche, Bügelbrett & Wasserkocher auf dem Zimmer. Hotel innen sehr hell eingerichtet. Personal war sehr freundlich und Hilfsbereit. Die U-Bahn Haltestelle befindet sich direkt vor dem Hotel.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Hotelausstattung war sehr veraltet. Unser Zimmer war nicht gerade sauber. Der Spa-Bereich lag sehr ungünstig. Frühstück wurde nicht aufgefüllt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wünsche, die ich bei der Buchungsbestätigung angegeben hatte wurden gar nicht beachtet, wie z.B. ein Allergikerkissen, wegen meiner Milbenallergie! Bett war für zwei Personen sehr klein, wir dachten am Anfang wir hätten ein Einzelzimmer bekommen. Personal recht unfreundlich und nicht sehr zuvorkommend. Man hat uns ein Zimmer gegeben das mit der Wand zur Fahrstuhlwand anlehnte, somit war die nacht auch recht kurz, da man permanent Fahrstuhlgeräusche hörte.

    Preis/Leistung okay.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    wenn man das Korn in der Suppe finden will, kann man den etwas kleinen Pool (im gefühlt) angebauten Keller bemängeln!

    - da die Busverbindung direkt vor der Tür startet kommt man super in die Stadt! - sehr nettes und freundliches Personal! Steht mit Rat und Tat zur Seite! - großes und ausgiebiges Frühstücksbuffet - ideal für Kurztrip/ Städtereisen bzw. auch geschäftliche Reisen aufgrund der Lage/ Nähe zum Messezentrum

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hat uns das äußere bereits sehr enttäuscht, es erinnert an ein heruntergekommenes Krankenhaus Im Innenbereich sind viele Stellen zu sehen, die in einem 4*Hotel nicht sein sollten. Dazu gehören kaputte und verranzte Türen. Das Frühstück war zwar sehr sehr gut, allerdings sind 24 € p.P. schon sehr teuer. Die Parkmöglichkeiten: das Hotel besitzt einen Parkplatz mit genügend Platz. Diesen haben wir allerdings nur einen Tag genutzt, da uns aufgefallen ist, dass direkt vor dem Hotel KOSTENFREIE Parkplätze in ausreichender Zahl vorhanden sind. Die 18€/Tag haben wir lieber in Shopping umgesetzt

    Das Frühstück war sehr gut Das Personal freundlich und hilfsbereit Der Spa-Bereich war sehr sauber Die Massage ist sehr zu empfehlen

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Empfang ist ein schlechter Witz, auf die Frage nach Hilfe beim Gepäck wurde mit dem Finger auf einen Gepäckwagen gezeigt. Die Lage am Rhein ist so weit so gut, aber zur Innenstadt ist es zu weit für ältere Gäste.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Möglichkeit, dass die Kinder unter 12 Jahren im Elternbett übernachten können, war bei einem schmalen Doppelbett ca. 1,40m max. 1,60m breit nicht vorteilhaft.

    Frühstück, insbesondere Zubereitung von Omlette und Crêpes war vorzüglich! Service beim Frühstück auch sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wollten abends noch was essen und das Personal hat und zuerst gar nicht angesprochen, dann als wir bestellen wollten, hatte die Küche quasi gerade zu und gab's nur Pizza. Das hat uns nicht vom Hocker gehauen. Aber wir hatten Hunger. Vielleicht liegt das nur an Personalmangel aber das darf in der Hotelklasse nicht vorkommen.

    Lage war ok. Personal beim Check-in war super freundlich. Der netter Mann vor frühstücksraum hat uns herzlich begrüßt und direkt für ein Lächeln gesorgt. Frühstück war insgesamt sehr gut. Eine große Auswahl an leckeren Sachen!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein sehr schönes und modernes Hotel. Sehr bequeme Betten. Wellnessbereich auch vollkommen ausreichend und neu renoviert. Haben uns sehr wohl da gefühlt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In unserem Zimmer hatte der Teppich kleinere Flecken und die Gardine hing an der einen Seite herunter.

    Das Frühstück war reichhaltig und lecker. Das Personal war freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gab Probleme mit der Wasserversorgung. Kochend heißes Wasser, Duschen und Waschen war unmöglich. Sehr ärgerlich wenn man Morgens ungeduscht zu einem Geschäftstermin muss. Beim Auschecken nachgefragt ob es Entschädigung gibt ? evtl. kostenloses Frühstück oder so. Wurde aber unhöflich abgelehnt mit der Begründung so was wäre nicht Möglich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2017

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war nicht sauber , der helle Teppich strotzte vor Flecken und Dreck ... leider . Die Zimmer sind etwas hellhörig . Leider war unter dem Spannbettlaken eine Latex Schutzumhüllung . Zwei Nächte habe ich stark geschwitzt , unruhig geschlafen da man hin und her rutscht durch diese Unterlage . Sowas kann man im Atersheim anbringen aber nicht in einem 4 **** Hotel . Wir fanden das stark störend . Das Personal am Empfang ist nicht besonders freundlich , man empfindet so , als ob man stört . Maskenhaft wird man abgefertigt . Da wir eigentlich Radisson Fans sind , waren wir sehr enttäuscht . Wir würden das Hotel nicht mehr buchen ... leider ...!

    Das Zimmer ist modern eingerichtet , das Bad ist zwar klein , aber ok . Den Roomswrvice kann man empfehlen , schnelle Lieferung , gutes Essen ! Bademantel und Schuhe für Schwimmbadnutzung vorhanden . Kaffee- und Teezubereitung auf dem Zimmer , gut gefüllte Minibar .

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das der Lift wohl seid 1 Jahr defekt ist und sich alles an dem 1 Lift staut

    Wir fanden zum Frühstück die kleinen belegten Brote super und auch sonst alles frisch und lecker. Die Matratzen waren super zum schlafen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit im Zimmer war nicht toll. Glasplatte vom Schreibtisch war dreckig und Fussel im frisch gemachtem Bett. Duschabtrennung war zu kurz. Habe das Bad etwas unter Wasser gesetzt.

    Frühstücksbüffet war sehr abwechslungsreich. Die Möglichkeit draußen zu frühstücken.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Parken war teuer, sehr teuer. Da lohnt es sich, ein paar Meter zu laufen.

    Supertolles Frühstück mit Öko-Touch. Als Familie hatten wir zwei Doppelzimmer mit Verbindungstür. Das Personal war sehr freundlich. Das Pool und sehr kindertaugliches Essen haben uns den Aufenthalt versüßt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schwimmbad wird stark für externe Kurse genutzt,Schwimmen ist für Hotelgäste dann nicht möglich;Mängel im Zimmer wurden im zweiten Anlauf behoben;lange Wartezeit im Restaurant,von den Maccaroni mit Maisküchlein fehlten die Maisküchlein...

    freundliches Personal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einen Überdachten Zugang zum Parkplatz.

    Besonders gefallen hat uns der Wellness-Bereich. Für Hundefreunde - große Wiese und Hundeauslaufplatz in unmittelbarer Nähe am Rheinufer. Straßenbahn nur wenige Meter entfernt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hinweis über Parksituation bzw. Info über defekte Schranke, einfach bessere Kommunikation am Empfang!

    Das Frühstück war richtig lecker und reichhaltig!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schwimmbad, Saunalandschaft mit Außengelände, Fitnessraum - in diesem Haus ist alles vorhanden, was das Herz begehrt. Die Lage ist Top, in wenigen Minuten gelangt man zu Fuss an den Rhein.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bett, für meine Gewichtsklasse (120 KG) , völlig mies. Im Bettbereich ausschließlich schaltbare Steckdosen(nur stromführend wenn Beleuchtung eingeschaltet ist). Schlecht für Kunden die in der Nacht Strom für medizinische Geräte benötigen. Saunaruheraum nicht genug abgegrentzt zum Poolbereich(Lärm)

    Top Lage Preis Freundlichkeit des Personals Gute Ausstattung des Wellnuss-Bereichs

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer 200 hat vor dem Schrank ein richtigen Flecken auf Teppich.teppichschaum hilft bei mir war es dann weg

    Da ich schon mal da war, muß ich sagen : Gratulation für die neue Umgestaltung im Bad Bereich toll die wechselnde Farben im Schwimmbecken d.h. Wellness top

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Paar
    • Premium Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Weniger Geschwätz/Leutseligkeit vom Barkeeper gegenüber eines weiblichen Gastes und anderen Gästen das man mit hören musste! Auch das Gehabe mit den Händen ständig durch das Gesicht und die Haare streichen hat extrem gestört, auch aus hygienischer Sicht, und erfüllte diesbezgl. nicht die Erwartungen. Positiv zu vermelden, Reception kompetent und souverän ebenso Ihre Mitarbeiter im Bereich Frühstücksservice komplett.

    Beide fragen mit einem klaren ja.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2017

    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts :)

    Es ist ein ganz besonderes Hotel. Alles perfekt. Personal überaus freundlich und kompetent. Zimmer mehr als sauber und bequemes Bett. Das Frühstücksbuffet hat ausgezeichnet geschmeckt. Der Wellnessbereich ist eine Wohlfühloase. Diese Hotel ist immer wieder jedem zu empfehlen !!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider wurden meine Wünsche bei der online Reservierung (z.B. Zimmer sollten nebeneinander liegen) überhaupt nicht berücksichtigt und ich musste beim Einchecken diese Punkte noch einmal ansprechen und klären. Das war etwas nervig, da ich dies ja extra angegeben hatte. Die Matratzen waren sehr durchgelegen und daher viel zu weich.

    Das Personal an der Rezeption und an der Hotelbar war sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bett wurde gemacht aber leider kein Kaffee etc aufgefüllt oder Becher gewaschen. Badezimmertür (glas) und Duschtür (glas) kollidieren, wenn man beide Türen gleichzeitig aufmacht (hatten etwas Angst, dass die Türen kaputtgehen). Frühstück ist teuer (24 Euro pro Person) sieht aber gut aus. Hotelparken ist kostenpflichtig aber es waren Parkplätze an der Strasse frei.

    Bett und Sessel sind sehr bequem, Poloanlage (11m Pool) ist sauber und angenehm, Gym scheint gut ausgestattet zu sein, Leckerer Bäcker gleich um die Ecke, Dicht am Rhein, Nettes Personal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Überrascht war ich durch die Reservierung von €100,- extra auf meiner Kreditkarte, die eine Woche nach Heimfahrt noch nicht aufgehoben war.

    Personal prima, wir konnten viel früher einchecken und bekamen ein Zimmer nach unsere Wahl. Die Fernbedienung vom Fernseher war kaputt und wurde sofort gewechselt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Am Wochenende kann man kostenfrei direkt am Hotel parken. Zu Fuß ist man in 5 Minuten am Rhein. Zur Innenstadt, geht man entlang der Rheinpromenade ca. 20 Minuten. Wir hatten ein Zimmer im 10. Stock, super Aussicht. Schwimmbad mit Sauna neu, sehr gut, mit Sonnenterasse außen. Das Hotel ist fast 50 Jahre alt. Zimmer und Räumlichkeiten aber auf gutem heutigem Standard.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Parkplatzgebuehren von 18,00 Euro finde ich ein bischen viel, ist aber heute wohl bei anderen Hotels auch so

    Der Empfang war super. Sehr nettes Personal. Zimmer ganz tol, auch das Fruehstuecksbueffet war sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus ist total herunter gekommen. 1 Lift von 2 "Außer Betrieb", im ganzen Haus stinkt es nach Reinigungsmittel. Die Tiefgarage ist total verdreckt, nachts nicht auffindbar da das Schild nicht beleuchtet ist und außerdem nicht mit dem Lift erreichbar. 2 Mitarbeiter der Rezeption waren beim Check-In nur halb bei der Sache und deshalb nicht in der Lage, die richtige Zimmernummer aufzuschreiben, weshalb wir mit den Zimmerkarten nicht auf das Zimmer gekommen sind. Beim Check-Out kamen völlig überraschend wieder alle gleichzeitig, womit die Mitarbeiter der Rezeption wieder völlig überfordert wirkten und unprofessionell reagierten. Zusammenfassung: Nie wieder!!!

    Einziger Lichtblick: die zwei kompetenten Mitarbeiter an der Hotelbar.

    Übernachtet am Juni 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: