Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Schloßhotel Althörnitz

Zittauer Str. 9, 02763 Bertsdorf, Deutschland

Nr. 2 von 3 Hotels in Bertsdorf

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 362 Hotelbewertungen

7,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,5

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    8,1

  • Ausstattung

    7,2

  • Hotelpersonal

    7,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,5

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal war nicht in der Lage die Behinderten-Parkplätze für Berechtigte mit Sonderausweiß frei zu halten. Andere Gästefahrzeuge haben diese blockiert. Der schlechte Fernsehempfang in den Abendstunden konnte nicht abgestellt werden.

    Das Frühstück war gut .

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Betten im ersten Stock waren ziemlich weich - nicht unbedingt rückenfreundlich. Der Teppichboden im Gang im ersten Stock sehr abgenutzt. Das Abendessen konnte nicht mehr wie früher überzeugen: das Gemüse kam aus dem Tiefkühl, der Salat war lieb und geschmacklos.

    Die Freundlichkeit des Personals. Die Lage ist sehr gut, da kaum Verkehr zu höhren ist! Sehr ruhig in der Nacht.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück sehr standardisiert mit einem Körbchen für Trinkgeld (passt nicht ins Schlosshotel), Schimmel im Bad, WLAN geht nicht

    Schlosspark und Terrasse

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frischer Kaffee, etwas mehr Ruhe, bessere Brotqualität, frische Eier

    Frühstück absolute eher niedrigere Basis, laut wegen Reisegruppe (Bus mit Rentnern),

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Bad war wenig Platz zum Aufhängen (weiteres Handtuch, Kulturbeutel) Am Morgen verging einge Zeit, bis warmes Wasser in der Dusche verfügbar war. Es gab keine ausreichende Verdunklungsmöglichkeit im Zimmer. Die durchgehende Matratze übertrug jede Bewegung der zweiten Person.

    Das Frühstück ist reichhaltig, eine vegetarische oder vegane Ernähungsweise stellt kein Problem dar. Der Kaffee ist besonders gut. Der Frühstücksraum im Wintergarten ist angenehm hell. Die Terrasse mit Zugang zum Park eignet sich hervorragend für den abendlichen Aufenthalt. Das Personal ist ausnehmend freundlich. Das Zimmer verfügte über viel Stauraum.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Service zum Frühstück lies teilweise zu wünschen übrig: auf dem leeren Büffet waren viele Krümel und es dauerte geraume Weile bis nachgefüllt wurde. Befremdlich fanden wir, dass das Personal in modischen Jeans und teilweise Bauch frei arbeitete. Wir waren mit Hund angereist und hatten den Eindruck nur geduldet zu sein. Bei der telefonischen Buchung war keine Rede davon, dass der kleine Hund nicht mit zum Essen darf. Daraufhin suchten wir uns andere Möglichkeiten zum Abendessen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Sauna müsste aus der Werbung gestrichen werden. Ein dunkler Raum, kaum Licht und Luft von außen. Sie schließt um 20 Uhr. Das ist viel zu früh.

    Das Frühstück war okay, aber nicht begeisternd. Kein Speck beim Rührei, kein frischer Saft; zu wenig Platz im Frühstücksraum.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbufett ist sehr spartanisch und lieblos angerichtet, räumlichkeiten sind in die Jahre gekommen und Frühstückspersonal wirkt unfreundlich und sagt nicht einmal Guten Morgen.

    Die Lage des Hotels und die Aussenanlage ist sehr schön.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Der Blütenstaub könnte ab und an mal von den Fensterbrettern abgewischt werden sowie auch die Balkone von unten abgefegt, damit die Spinnweben der letzten Wochen verschwinden. - Die Sessel könnten auch mal von unten die Spinnweben entfernt bekommen. - Die Kopfkissen erschlagen einen mit ihrer Größe und Dicke. - Das Haus selbst ist ziemlich abgewohnt, es könnte mal eine Grundrenovierung gebrauchen.

    Die Zimmer hatten über die Terrasse direkten Parkzugang, das ist bei einer Buchung von drei nebeneinander liegenden Zimmern natürlich von Vorteil und für Kinder ideal. Das Gebäude selbst ist für kleine Mädchen natürlich ein Märchenschloss. Das Essen im Restaurant war sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Bar war 20.00 Uhr den Ansturm nicht gewachsen

    Das Frühstück war ok- etwas Fisch wäre wünschenswert Die Betten waren in sehr guten Zustand Wir haben Abends reserviert und wurden sehr schnell und freundlich bedient. Das Essen kam schnell und in sehr guter Qualität

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mit Schlosshotel hat es nichts zu tun.Die Zimmer befinden sich in einem Anbau an das Schloss.Unser Zimmer war standartmäsig ausgestattet und in die Jahre gekommen.Der Teppich im Zimmer so wie auf dem Gang da hin sind extrem dreckig und komplett mit Flecken übersäht.Die Anschaffung eines Nasssaugers wäre mal von Vorteil.Im Badezimmer sowie auf dem frischbezogenen Bett waren Haare zu finden...Ob sie von der Reinigungskraft oder dem Vorgänger waren bleibt offen.Bettbezug war dreckig und fleckig.Das sollte die Reinigungskraft schon sehen... Auf dem Teppich im Zimmer konnte man zwischen mehreren verschiedenen Flecken wählen.Es scheint auch keinen zu interessieren wie es da aussieht.Im Bad fand man noch die verschmierte Zahncreme auf der Ablage vom Vorgänger.Wer sich gern mit Insekten beschäftigt,wird in der Deckenlampe auf seine Kosten kommen.Einfach ekelhaft...

    Das Bett war sehr weich aber angenehm

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück war nicht regional ausgerichtet- Brötchen nicht vom Bäcker nebenan- Bio-Theke nicht vielseitig und Obst nicht frisch sehr viel abgepackte Waren( Honig, Käse)

    sehr freundliches Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie konnten kein Abendessen im Hotel einnehmen, uns wurde immer gesagt das Restaurant ist ausgebucht, obwohl wie Hotelgäste waren Das ist noch kundenorientiert!!!

    Hotel an sich sehr sauber und schöne Umgebung

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer im Schlossteil machen einen abgewohnten Eindruck. Wirken ‚„historisch“. Renovierungsrückstau.

    Nettes Personal. Gute Ausgangslage ins Zittauer Gebirge und nach Zittau.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kleiner Frühstücksraum und am Morgen war die Fahrertür vom Auto mit dem Schlüssel zerkratzt worden, so viel zur sicheren Unterkunft.

    Das Frühstück war sehr gut, aber für so ein großes Hotel ein viel zu kleiner Frühstücksraum - mit anstehen. Ansonsten s ehr freundlich und schön gelegen. Super nett empfangen; es wurde sogar kurz voher angerufen und anchgefragt, ob wir kommen und alles klappen wird.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    der Frühstücksraum zu klein, kein schönes Ambiente, Frühstücksangebot fad/ die Zimmer sind sehr hellhörig und sehr früh wird es laut ( Erdgeschoss Anbau )/ die Sauna ist viel zu klein, im Ruheraum gibt es nur vier Liegen positiv : gute Ausgangslage zum Wandern, ruhiger Ort

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten das Zimmer 10 dieses lag im EG gleich neben der Rezeption, da das Zimmer sehr hellhörig war hatten wir das Gefühl es spielt sich alles im Zimmer ab. Morgens ab halb sieben bis abends 23 Uhr war ein lautstarkes Begängnis auf dem Gang. Wer Ruhe und Erholung sucht - hier nicht. Am zweiten Abend wollten wir spontan im Restaurant zu Abendessen - ebenfalls Fehlanzeige - vergebens warteten wir auf Personal. Ein Gast gab uns den Tip - wir sollten doch unseren Namen auf den Kärtchen die auf den Tischen plaziert waren suchen. Ja - wir hatten nun mal nicht vorbestellt. Aber in Zeitz kann man gut essen :O)! Den letzten Abend wollten wir schon vorzeitig abreisen weil die neuen Gäste im Nachbarzimmer den Fernseher aufdrehten, das war nett gemeint weil Sie Ihre sexuellen Aktivitäten damit über tönen wollten - ohne Erfolg. Danach waren Sie der Meinung des Nachts gegen 24:30Uhr duschen zu müssen - macht ja auch Sinn. Wegen der Hellhörigkeit hatten wir jedoch das Gefühl es stand jemand direkt im Raum um zu duschen. Am nächsten Morgen Hals über Kopf abgereist - ohne Frühstück -aber interessiert hat es das Personal nicht. Keine Nachfrage wie der Aufenhalt so war?!

    Sauberkeit war sehr gut!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Objekt ansich ist sehr schön. Das Schloß und der Neubauteil passen sehr gut zusammen. Die parkähnliche Anlage lädt zum Verweilen ein, wenn das Wetter dazu paßt (bei uns leider nicht). Das Frühstück ist sehr gut - große Auswahl und ein gemütliches Atrium als Frühstücksraum. Die hauseigene Gaststätte ist auch sehr empfehlenswert. Der große geräumige Parkplatz sollte noch erwähnt werden und natürlich die Sauna. WLAN - sehr gut!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Sauberkeit der Zimmer war nicht besonders berauschend. Die Duschkabine war nicht sehr sauber, Stockflecken in den Ecken und die Duschbrause verkalkt. Staub wurde auch nicht überall gewischt. Die Balkontür machte keinen sehr robusten Eindruck.

    Gutes Frühstück, ruhige Lage, bequeme Betten. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Das Frühstücksbuffet war nicht unbedingt reichhaltig aber für die größe des Hotels angemessen und dennoch sehr Lecker. Das Hauseigene Restaurant war ok aber nicht herausragend.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Freundlichkeit und Sauberkeit des Servicepersonals im Frühstücksbereich, sehr einfaches Frühstück, 3lei Obst von schlechter Qualität, zu wenig Sitzplätze im Frühstücksraum, Einrichtung und Ausstattung sind sanierungsbedürftig, Sauberkeit(Glasscheiben, Tischbeine, Türen, Teppiche etc.) wird unzureichend beachtet, keine Tagesbar/Getränkeausschank/-automat

    sehr bequeme Betten, Sauberkeit im Zimmerbereich, Tipps für regionale Ausflugsmöglichkeiten, Parkmöglichkeit am Haus

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstücksraum war früh doch recht kühl ( Glasbereich ) Auf Website -Buchung sollte Hinweis sein, dass wenn Hund gern gesehen, dann auch Bemerkung, dass nicht mit in Restaurant ( Hygiene ).

    Waren sehr zufrieden.Frühstück ausreichend und vielseitig.Kaffee hat geschmeckt. Personal zuvorkommend, aufmerksam und freundlich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hotel wirkt gepflegt. Dank der Umsicht der Bedienung im Frühstücksbereich wurde der Geburtstag und Hochzeitstag unserer Freunde doch noch ein Höhepunkt. Sie war klasse.!!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wegen der vollen Auslastung der Hotelkapazität kam es leider zu Engpässen während der Hauptfrühstückszeit, das ist gerade für kleine Reisgruppen problematisch. Reservierungen von Tischen nur für ausgewählte Gruppen! Doppelbett nur 160 cm breit.

    Alt und neu wurden in diesem Hotel architektonisch hervorragend verbunden. Zimmer im Neubau sind sehr ansprechend. Das Frühstücksangebot ist sehr gut. Ausreichend Parkplätze vorhanden.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Vor der nächsten Draussensitzsaison bitte die Terasse entspinnen!

    Habe an allen Abenden sehr gut gegessen und getrunken und wurde sehr zuvorkomment bedient.Eine schönere Jahresabschlussreise kann man sich kaum wünsche !

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personal an der Rezeption könnte etwas professioneller sein.

    Das Frühstücksbuffet war ansprechend und bot eine große Vielfalt. Auch das Restaurant des Hotels ist zu empfehlen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wellnessbereich im Keller riecht etwas mufflig, Stockflecke im Bad (über der Dusche), Frühstücksbuffet sehr übersichtlich

    ruhige Lage, angenehmes Ambiente, Sauna mit Tauchbecken, sehr leckere Speisen im Restaurant

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück

    Das Frühstück war unter unseren Erwartungen. Es war unser 4. Aufenthalt in dem Hotel und es war festzustellen, dass die Qualität deutlich nachgelassen hat. Das Zimmer war gut vor allem für Hund ausgelegt ( Fliesenfussboden )

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas lieblose Begrüßung beim Check-In, im Frühstücksraum an der Glasfront zugig

    Saubere Zimmer, Aussicht auf Schlossteich, sehr freundliches u. umsichtiges Frühstückspersonal

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Eigentlich schönes Haus, welches die besten Zeiten lange hinter sich hat. Darstellung unter Booking.com daher völlig übertrieben. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, muss dringend investiert werden. Telefonische Kontaktaufnahme nicht möglich. Zentrales Telefon auf "lautlos". Bei Ankunft chaotische Kommunikation mit Personal an Rezeption. Unsauberer Saunabereich ohne Notruf-, Alarm-oder Notausschalter. Saunatücher (nur normale Badetücher) und Bademantel (keine passenden Größen vorhanden) nur gegen Leihgebühr. Frühstücksraum definitiv zu klein - Wartezeiten. Beschriebene Terrasse (1,30m tief / keine Bestuhlung/Tisch) ist eher ein ungepflegter Ausgang in den Garten.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Man konnte bei Ankunft und auch in der Zeit bis 20h in der Bar kein Getränk bekommen, das Hotel hatte u.E. zu wenig Personal, was sich auch beim Frühstück zeigte. Hier wurde erst sehr spät nachgelegt. Die einzige Bedienung war eindeutig überfordert.Außerdem war der Frühstücksraum in den Stoßzeiten zu klein, so dass es zu Wartezeiten kam, bis man einen Platz erhielt.

    Das Zimmer war ansprechend und sauber, Bett war bequem und es war gut gelegen. Der kleine Park hat mir besonders gefallen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man merkt, dass es aus den 90ern ist: etwas "abgewohnt", vor allem Bad und Teppichboden. Der Frühstücksraum im Wintergartenstil ist hübsch, aber zu klein. Das Frühstück selbst hat auch noch "Reserven". Das Restaurant im Schlossteil ist zwar romantisch, aber extrem hellhörig, d.h. man traut sich nur im Flüsterton zu unterhalten.

    Das Hotel ist von der Architektur recht hübsch anzuschauen, eben ein richtiges Schloss. Betten: für uns das "Plus", waren bequem und luden zum Ausschlafen ein. Kleiner Balkon mit hübscher Aussicht auf Park und See. Gute Lage für Ausflüge nach Görlitz, Zittau und Bautzen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Vermisst haben wir eine Minibar und einen Safe im Zimmer.

    Die Mitarbeiter waren Super, die Zimmer groß und sehr ordentlich. Die Terasse war leider nicht gereinigt aber darüber kann man im Herbst auch weg schauen. Das Früßhstück war super, eine reichhaltige Auswahl.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel war sehr gut.Die Lage sehr schön,Das Zimmer sehr bequem und das Restaurant und Frühstück auch sehr gut.Preis /Leistung Verhältnis-unglaublich gut!Wir wurden sofort wieder buchen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hat leider meine Erwartungen nicht erfüllt. Die Brötchen waren zwar frisch, aber wie Gummi. Das Buffet wurde nicht nachgefüllt, sodass die Auswahl sehr eingeschränkt war. Schade das geht besser.

    Die Lage und das Gebäude sind sehr schön.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleines Zimmer mit Teppich, Terrasse sehr ungepflegt, Vielzahl von fliegenden Insekten im Zimmer. Am Frühstücksbüffet und an der Rezeption stehen Körbe, um Bettelgelder zu kassieren. Das hab ich noch nie in einem Hotel gesehen! Wenn man dort zu wenig verdient, sollte vielleicht über den Service versucht werden, die Gäste zum Trinkgeld zu animieren. Das wäre dann auch üppiger, als die paar Münzen in den Körbchen. Ich wurde z.B. nie beim Frühstück gefragt, ob ich gern Kaffee hätte! Ich hätte es auch sagen können, aber da verzichtete ich lieber und trank Tee. Zum Restaurant am Abend: Man versucht hier durch edle Eindeckung Qualität vorzutäuschen. Das Essen hält diesen Erwartungen keinesfalls stand. Gemüse aus dem Glas und industriell gefertigtes Fleisch sind eine Zumutung! Es gibt aber gute Alternativen zum Essen im Hotel. Ganz in der Nähe zum Beispiel das Bergrestaurant "Koitsche" mit gutbürgerlicher Küche und frischen Lebensmitteln.

    Kostenfreier Parkplatz, Frühstück auf 3 Sterne-Niveau (wem das reicht...)

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da gab es nichts. Das Frühstücksbuffet war sehr ausreichend gefüllt. Es wurde immer wieder zeitnah aufgefüllt.

    Die Serviceleistung war sehr zufrieden stellend.Das Ambiente war ebenso schön wie gepflegt und immer freundliches Personal.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Parkplatz ist nicht durch Schranke oder Videoüberwachung gesichert. Mein PKW BMW 630 coupe wurde Übernacht vom 21.10. 2017 auf 22.10.2017 gestohlen. War für die Diebe dadurch ein leichtes Werk.

    Lage sehr schön.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Kopfkissen waren eine Qual: zu dick gefüllt - bitte ändern! Ein bisschen mehr Schlossfeeling innen hat uns gefehlt, um den Schlosscharakter zu unterstreichen.

    Das Frühstück und Abendbrot waren sehr lecker, nettes Personal, in den Betten haben wir sehr gut geschlafen, liegt zu den Ausflugszielen sehr zentral (kein langes Autofahren) Man kann wandern, tief durchatmen und die frische Herbstluft genießen - super!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einrichtung im Neu-Anbau in die Jahre gekommen !!!! Zimmer-Möbel (Tischler) sehr gut. Bad muss saniert werden . Aber sauber und Preis Leistung prima.

    Bett super !!!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es könnte mehr für die Sicherheit der Kfz. getan werden. Durch die Nähe zur Grenze werden Autos beschädigt und auch entwendet. Eine Schranke oder auch ein Sicherheitsdienst würde die Nächte entspannter machen. Dringender Handlungsbedarf!!!

    Das Frühstück ist dem Preis/Leistungsverhältnis angepasst. Man sollte ggf. daran denken, dass das Personal von den Gästen zu unterscheiden ist, z.B. durch ein Namensschild. Das anwesende Personal war schwarz gekleidet und nur durch seine Tätigkeit identifizierbar.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer seit vielen Jahren nicht gestrichen. Frühstück sehr spärlich nachgefüllt. Wer nach 9.00Uhr kommt hat einfach Pech. Das Buffet am Abend ist lieblos und nicht sonderlich appetitlich. Die Atmosphäre ist Kantinenähnlich und düster.

    Die Lage und die Außenansicht

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Uns wurde zunächst ein noch nicht renoviertes Zimmer gegeben, das nicht der Präsentation im Netz entsprach! Möbel abgewohnt, Stühle anstelle von Sesseln und ein fleckiger Teppichboden! Ging gar nicht! Konnten dann jedoch recht unproblematisch umziehen. Beim Frühstück kein Cappuccino zu bekommen, angeblich Maschine defekt.....

    Lage an einem Park. Altes Gebäude recht romantisch . Restaurant im Haus zu empfehlen, uns hat es sehr geschmeckt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas mehr Sauberkeit (Bad ecken, Sauna Tauchbecken schwarze fugen und es floß kein Wasser ), das Frühstück ist massenabfertigung und langweilig. Essen im Restaurant gut, wenn man als Hotelgäste auch einen Platz bekommt

    Lage und Umfeld sehr gut

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel zehrt ein wenig von dem Charme vergangener Tage. Es ist schon sichtbar, das in den vergangenen Jahren vermutlich nicht viel investiert wurde. Die Zimmer und Flure müßten malermäßig überarbeitet werden und die Teppichböden entweder grundgereinigt oder erneuert. Wir hatten das Zimmer 115 im 1. OG.

    Die Lage des Schloßhotels ist schön, ebenfalls der kleine dazugehörige Park mit dem Teich. Es ist auch vorteilhaft und angenehm, das man zum Frühstück auch das Restaurant in dem alten Teil des Schlosses nutzen kann und nicht nur den Wintergarten.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war ungemütlich,abgewohnt und schmutzig, wir dachten im Hundezimmer untergebracht zu sein, was aber auf Nachfrage das gebuchte Zimmer sein sollte. Putz fiel von den den Wänden, Wasserflecken an Wänden und Fußböden .Das Frühstück war mangelhaft, kein Kaffee, keine Brötchen, kaum Auswahl

    Das candle Light dinner war schmackhaft. Die Lage des Schlosses romantisch.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Chaotische Organisation beim Frühstück: bis zu 30 Min Wartezeit auf neue Wurst-, Käseplatten oder Rührei, am 1. Tag wurde ab ca 1 Stunde vor Frühstücksende nicht mehr nachgelegt. Auswahl dann = 0. Da nutzt auch ein Hinweis auf "Engpässe" nichts. Am 2. Tag war anscheinend die Vorbereitung in der Küche besser, es gab nur noch ca. 5-15 Min. Wartezeit, Auswahl da auch ok.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zugang mit dem Rollstuhl ins Restaurant etwas umständlich, für den Partner zum Frühstück ein ziemlich weiter Weg zum Buffet

    Frühstück im Frühstücksraum ist gut erreichbar, Zimmer gut für Rollstuhlfahrer, Betten bequem, Dusche sehr gut für Behinderte

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel sieht ganz nett aus und der Park lädt zum Spazieren ein. Die Zimmer sind ganz schön, aber das Doppelbett waren nur zwei aneinandergestellte Einzelbetten was einem Romantikurlaub im Schloss nicht unbedingt entspricht. Das Badezimmer war sauber und geräumig, jedoch bei der Dusche kam das Wasser abwechselnd heiß und kalt. Der Balkon und dessen Sessel hätten einer gründlichen Reinigung bedurft. Der Platz im Frühstücksraum ist für die Anzahl der Zimmer zu wenig, es gibt nur wenige Tische und man muss sie mit anderen Gästen teilen

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    In Stoßzeiten war es schwierig, einen Platz zu bekommen. Auch das Frühstücksbuffet war so kompakt aufgebaut, dass für Menschen mit Behinderung nicht genügend Bewegungsfreiheit vorhanden war. Das Preis-Leistungs-Verhältnis im Restaurant, wo wir einmal Abendbrot gegessen hatten, fanden wir sehr überhöht. Man isst besser und preiswerter in Zittau.

    Die Lage des Hotels war toll. Alle Ausflugsziele ins Zittauer Gebirge waren gut erreichbar.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Durchgehende Matratze. Frühstücksraun zu klein, dadurch Wartezeiten. Zögerliches nachfüllen leerer Platten. Hotel sehr hellhörig.

    Zimmer waren sehr sinnvoll eingerichtet (genügend Haken im Bad). Parkmoglichkeiren am Hotel. Schöner Park zum Spazieren gehen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Anzahl Hotelgäste zur Personalkapazität ungenügend. Entsprechend erschrocken waren wir, dass es beim Abendessen 2 Zeitschichten gab. Das Frühstücksangebot war mehr als überschaubar, um es neutral auszudrücken.

    Hotel ist in einer sehr schönen und gepflegten Parkanlage gelegen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gibt's nichts!

    Ein schönes, gepflegtes und sauberes Hotel. Das Personal sehr hilfsbereit und sehr freundlich. Leider war der Aufenthalt nur 1 Nacht und konnten dadurch auch nicht in die Havanna Bar. *herzlichen Dank auch an den Herrn für denn Rückruf und die nette Begrüßung 👍 Das Frühstück lässt keine Wünsche offen!Wir haben uns wie Könige gefühlt! Daher 5 Sterne!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schimmel im Bad, Dreck in den Ecken des Zimmers,Unkraut auf dem Balkon,im großen und ganzen macht das Hotel einen sehr abgelebten Eindruck, beim Frühstück steht ein Körbchen wo man Geld für das Frühstückspersonal reinlegen soll das gleiche noch einmal an der Rezeption für das Personal der Rezeption!!! Für uns war es das erste und letzte mal in diesem Hotel was ich persönlich sehr schade finde da es ein tolles Schlosshotel ist in einer sehr schönen Lage! Ich finde bestimmt etwas was meinen persönlichen Anspruch entspricht!!

    Die Lage des Schlosshotels war sehr schön.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir hätten uns gewünscht, dass auch für Rollstuhlfahrer zumindest ein barrierefreies Zimmer zur Verfügung steht. Das Badezimmer ist für Rollstuhlfahrer ungeeignet, ebenso die Dusche, mit einem sehr hohen Einstieg. Der Zugang zur Schloßstube ist ebenfalls für Rollstuhlfahrer ungeeignet, ebenso der Zugang zur Terrasse neben dem Frühstückszimmer. Wir wurden darauf im Vorfeld nicht aufmerksam gemacht, obwohl wir bereits drei Monate vorher gebucht hatten und wir mitteilten, dass wir mit Rollstuhl anreisen. Enttäuschend für uns!

    Das Frühstück war jeden Tag gleich, frisches Obst fehlte. Kaffee und Brötchen waren schnell vergriffen, es dauerte auch ziemlich lang, bis das nachgereicht wurde. Wir mußten auch ziemlich warten, bis ein Platz zum Frühstück frei wurde.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück war nicht so gut, außerdem kam es zu Wartezeiten bis man einen Tisch bekam. Vieles war bereits vergriffen und das auffüllen dauerte lang. Zimmer: Wassertemperatur ließ sich nicht richtig regulieren, entweder kam es heiß oder kalt, immer im Wechsel. Wlan war schlecht. An einem Tag wurde das Zimmer nicht gereinigt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Chaos beim Frühstück durch Personalmangel Ungepflegter Eindruck (Teppichböden sehr schmutzig, Fenster/Balkonbrüstungen verrostet)

    Gute Küche, freundliches Personal

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mürrisches Personal, lieblos eingerichtete Zimmer, kein Wasser, keine Toilettenartikel, seit dem letzten Besuch vor 13 Jahren unverändert, Frühstück weit unter dem Durchschnitt, trotz Überfüllung des Frühstücksraums weit und breit kein Personal zu sehen, den Kaffee gab dann erst an der Tankstelle

    Ruhige Lage, guter Ausgangspunkt für Biker

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dusche ist sehr eng und der Einstieg zu hoch. Für etwas fülligere Personen schwierig sich zu bewegen.

    Das Frühstück war okay gewesen. Allerdings hätte ich mir mehr Auswahl erwartet von der Vielfälgkeit. Für den Preis von Übernachtung und Frühstück doch dann ein bisschen zu teuer. Der Ausblick auf den Teich war nett und ruhig gelegen das Zimmer. Allerdings von der Sitzmöglichkeit waren zwar Stühle da aber kein Tisch wo man hätte was draufstellen können. Alles in allem war es nett aber für den regulären Preis hätte ich es nicht gebucht. Hier haben wir ein Schnäppchen gemacht sodas es okay war.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wer glaubt in dem Schloss zu schlafen irrt. Der Anbau wo die Zimmer waren war aber gut und für den Preis angemessen. Mir persönlich waren die Betten zu weich.

    Frühstück war sehr reichhaltig.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten in unserem Zimmer schon bei Anreise , ein Problem mit der Spülung in der Toilette. Am nächsten Morgen haben wir dieses Mangel an der Rezeption gemeldet. Uns wurde die Behebung zugesichert. Am Abend dann die Aussage, Hausmeister und Zimmerfrau waren im Zimmer und haben keinen Mängel festgestellt. Bei richtigen Händling würde alles funktionieren. "Wir haben die Spülung natürlich - nicht richtig bedient - nach 2-maligen Spülung wieder kein Wasser. Wir wieder eine Meldung veranlaßt - jetzt wurde uns ein Umzug in ein anderes Zimmer angeboten. Schloßzimmer - viel teurer - aber als Entgekommen des Hotels. Da wir an unser Zimmer aber einen Balkon hatten und dieses gern bei der schönen Wetterlage abends nutzten, haben wir den Umzug erstmal verneint. Erst am nächsten Tag wurde durch ein Fachmann die Reparatur durchgeführt. Wir hatten die ganze Zeit, das Gefühl uns, das uns die Bedienung der Toilettenspülung nicht zugetraut wurde.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider dürfen Hunde nicht mit ins Restaurant, das ist schade.

    Wir haben mit unserem Hund im Hotel übernachtet. Das hat keine zusätzlichen Gebühren gekostet, da war sehr gut. Das Frühstück war, lecker, sehr schön und reichhaltig, vor allem hat mir gefallen, dass man auf der Terrasse im Freien frühstücken konnte mit Blick in den wunderschönen Schlosspark und auf den Schlossteich, an welchem ein nachts schön beleuchteter Pavillon steht. Der Schlosspark ist eine sehenswerte Besonderheit dieses Hotels, sehr schön!! Wir sind abends ziemlich spät angekommen und trotzdem hat das Restaurant uns noch ein kleines Abendessen gezaubert. Das hat uns sehr gefreut. Zumal wir im Ort kein Glück hatten noch etwas zu Essen zu bekommen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der angebaute Zimmertrakt entspricht von Standard her eher einem Jugendhotel. Im öffentlichen Bereich stehen Möbelzusammenstellungen, die an Sperrmüll erinnern. Das Frühstück ist ok, sieht aber teilweise aus, wie auf den Platten abgeworfen. Insgesamt weit entfernt vom angepriesenen Niveau und daher zu hochpreisig.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das der Frühstücksraum überfüllt war und mann warten musste. Das die Kaffemaschine kaputt war und es deswegen keinen Kaffe zum Kuchen geben sollte. Man erst mit dem Personal diskutieren musste, das der Kaffee auch ohne Maschine gekocht werden kann. Das auf der Terrasse aus Personalmangel kein Abendessen zu sich genommen werden konnte, sondern nur in der Gaststätte. Geränke wurden dann rausgeliefert.

    Umgebung und die Ruhe vom Alltag. Hervorragende Abend-Küche, sehr schmackhaftes Essen. Frühstück normal.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Zimmer war eher ernüchternd,geplatzte Fliesen und Schrammen an der Decke(abgeplatzter Putz) für 90€ am Tag darf auch eine Flasche Wasser auf dem Zimmer stehen(zur Ankunft) das Frühstück war gut aber das Personal sehr unkoordiniert und daher überfordert leere Wurstplatten,leere Käseplatte,Ei und Speck war auch leer,hatte man zu spät gemerkt,wurde aber nachgefüllt

    das Restaurant war sehr schön,das Essen im Restaurant war gut und reichlich,der Kellner war sehr gut die Bar war schön eingerichtet der Barkeeper verstand sein Handwerk, die Drinks waren sehr gut der kleine Schlosspark war wunderschön

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war nicht möglich abends spontan im Schlosshotel zu essen. Man musste sich rechtzeitig anmelden.An einem Abend mussten wir uns ein Lokal außerhalb suchen!

    Das Frühstück war normal,kein frisches Obst,verpackte Marmelade...

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Detail finden sich Staub, Schimmelansätze im Bad, Spinnweben auf dem Balkon, fleckige Balkonstühle, rostiges Balkongeländer - etwas lieblos halt.

    Spaziergang im Schlossgarten

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstücksraum sehr voll, hätte etwas größer sein können. Parkplätze sehr voll

    Ruhige Lage, gutes Essen im Restaurant zu normalen preisen, freundliche Personal, großes Zimmer,gute Betten.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zur Frühstückszeit reichte die Raumkapazität nicht aus. Obwohl endlich einen Tisch ergattert, dauerte es lange, bis das benutzte Geschirr abgeräumt und wieder neu eingedeckt wurde. Das Personal war sichtlich genervt. War vielleicht eine Busgesellschaft der Grund??

    Großes, gut ausgestattetes Zimmer mit kleiner Terrasse und angrenzendem schönen Obstgarten. Schöner, großer Park. Ausreichend Parkplätze. Ansprechendes Gebäude. Gutes Frühstück.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die "Monsterkissen"die schon von anderen Gästen kritisiert wurden. Deshalb habe ich mein eigenes Kissen mit gebracht. Es gibt keine Möglichkeit nachts das Zimmer zu verdunkeln,im Gegenteil nachts wird das Hotel bis zum Morgen angestrahlt.Auch die Bitte im fruestickkraum Geld fue den Service zu geben,ist unüblich.. Bei Anreise war der Mülleimellnicht geleert und der Stoff der Couch war zerrissen.

    Die verkehrsruhige Lage und der schöne Park.Das Personal war freundlich, Die Küche ist auch zu empfehlen. Es hat gut geschmeckt . .

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hellhörigkeit der Zimmer ( unser Zimmer lag an einer ZwischentürAuf dem Gang). Beim Zufallen der Tür durch andere Besucher, fühlten wir uns gestört. Schild " Türe bitte leise schließen " ist aber schon sichtbar angebracht gewesen.

    Die Lage des Schlosshotels war sehr schön . Personal ist sehr hilfsbereit.Sauberkeit im Hotel und Service sehr empfehlenswert.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nennt sich Schlosshotel, ist aber mehr ein moderner, angebauter Zweckbau an einem kleinen Schloss. Früstücksraum nicht schön (Kantinenartig), Frühstücksbuffet mager, Spiegeleier werden extra berechnet, abgenutzte Thermoskannen für Kaffee, 1 Zimmer war am nächsten Tag nicht gesäubert, teilweise sehr nettes Personal, teilweise weniger freundlich, mehr mit Befehlston, W-Lan ist nicht kostenfrei oder ich hab die Sache mit der Anmeldung bei einem Portalbetreiber nicht verstanden. Zusammengefasst: Eigentlich kein Schlosshotel, Frühstück nicht angemessen, Essen im Restaurant war gut, kein nächster Aufenthalt mehr in diesem Hotel, meine Meinung: Es ist den Preis nicht Wert.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Freundlichkeit des Personals in der Bar und beim Frühstück wäre noch steigerbar.

    Die Ausstattung der Zimmer war hinsichtlich Bettwäsche und Möbel in Ordnung.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Terrasse
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Empfangspersonal beherrscht noch nicht wirklich die Tageszeiten, die Begrüßung darf man uneingeschränkt als äußerst wortkarg beschreiben, offensichtlich stört man dort als Gast. Der Eingang zum Restaurant wirkt recht ungepflegt, das Essen allerdings war ordentlich.

    Unter einem Schloss stellt man sich eigentlich etwas Besonderes vor. In der Tat erscheint z.B. die Außenanlage in einem auffallend und ungewöhnlich ungepflegten Zustand. Rasenmähern ist dort wohl ein Fremdwort, ein Schlosspark sieht in der Regel anders aus! Im Frühstücksraum blättert die Farbe von der Wand, das Personal scheint überfordert, auch hier überwiegt eher der Eindruck von Renovierungsbedarf.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    zum Frühstück 8.00 Uhr .... keine Teller.. keine Tassen... kein Besteck vorhanden. Musste erst gespült werden, da vorher eine Reisegruppe gespeist hatte. Ebenso war das gesamte Frühstücksbuffet leer. Es dauerte ca. 20 Minuten bevor wir beginnen konnten. Dies ist uns bei bisherigen Hotelaufenthalten noch nicht vorgekommen !!! Kellner zeigte beim Kaffetrinken, Abendessen sowie an der Bar kein besonderes Interesse an den Gästen, er war eher " Stumm"! Schade eigentlich für solch eine schöne Unterkunft.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Teppichböden im öffentlichen Bereich müssen dringend ausgetauscht werden, ebenso die Duschabtrennung, die auch hygienisch in einem desolaten Zustand war.

    Sehr gutes Essen im a la carte Restaurant, Frühstück gut, hervorragender Kaffee

    Übernachtet am Juni 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: