Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Rosengarten Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Bismarckstraße 8, 32105 Bad Salzuflen, Deutschland

Nr. 13 von 23 Hotels in Bad Salzuflen

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 942 Hotelbewertungen

7,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,9

  • Komfort

    6,9

  • Lage

    8,6

  • Ausstattung

    6,9

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war nett- aber nicht besonders Gastfreundlich, keine aufrichtige Begrüßung, Zimmerzuordnung sehr unorganisiert (!!) beim Verlassen wurde mir ein schöner Tag gewünscht, aber keine Frage in Bezug auf Zufriedenheit, kein Lächeln...

    Etwas in die Jahre gekommen, aber alles sehr sauber und eine sehr gute Lage! Tolle Umgebung.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer roch muffig ... als läge ein alter, nasser Putzlappen schon einige Zeit in einer Ecke im Bad ... die ganze Nacht lüften brachte nicht viel Verbesserung ... bei der Buchung erfährt mann nicht dass man in einem Haus in einer anderen Straße untergebracht wird

    war kein super Zimmer in der erhöhten Preiskategorie aber ging

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Obstsalat beim Frühstück war aus der Dose gemischt mit etwas frischem Obst. Zimmer in der Villa Königin sind in die Jahre gekommen. Speziell der Balkon war sehr ungepflegt.

    Lage war gut, direkt an den Salinen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unterbringung in einem Nebenhaus ohne vorherige Ankündigung, der Getränkeschrank war nur wenig bestückt und entsprach überhaupt nicht den Vorgaben der danebenliegenden Liste, es gab z. B. Weizenbier, aber keine passenden großen Gläser, das Doppelbett stand an einer Seite an der Wand, daher war der Ein- und Austsieg schwierig und für den dabebenliegenden Partner sehr störend

    ruhige Lage und dennoch Ortsmitte, ordentliche Betten, sehr gutes Frühstück

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    es war ein gezieltes Hotel geplant und ohne jegliche Anmerkung wurde ein Zimmer in einem anderen dazugehörigen Haus zugewiesrn. Gebucht war ausserdem extra bin ersten Stock. Das Zimmer lag im 3.Stock ganz oben unter den Dach. TV funktionierte nicht und das Zimmer roch sehr unangenehm.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer im Nebenhaus sind einfach nicht schön - totales Möbel-Flickwerk, aber sauber. Beim Frühstück waren die Damen total überfordert und dann leider auch nicht mehr freundlich. Da sollte man einfach mehr Personal einplanen und nicht ständig zu hören bekommen "wir haben sehr viel zu tun"... .

    Kuchen im Cafe ist sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel müsste dringend auf den heutigen Stand gebracht werden. Das Bett war zwar bequem aber das restliche Zimmer wie zu Urgroßmutters Zeiten. Das Bad eine Katastrophe.

    Schön war, dass man neben dem Zimmer eine schöne Terrasse mit Garten hatte, auf der man den Abend ausklingen lassen konnte. Auch das Personal war sehr nett und zuvorkommend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Doppelzimmer war zu klein, zu laut zur Straße, zu warm. Teppichboden . Die Matratzen zwar gut, rutschen aber weg weil sie lose auf dem Bettgestell liegen. Es gibt keinen Schrank im Zimmer, leben aus dem Koffer. Kein Fenster sondern Balkontür die man aber nicht ganz öffnen kann weil sie an das Bett anstößt. Wenn wir dieses Hotel wieder buchen dann nur ein Zimmer mit Blick zu den Salinen, hier kann man bei geöffnetem Fenster schlafen. Einen Schrank gibt es aber in keinem Zimmer.

    Die Lage des Hotels ist optimal am Kurpark. Frühstück sehr gut. Parkplatz vor der Tür.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich war im Haus Germania untergebracht (direkt gegenüber). Der Garten war einfach wunderschön... es lag ruhig und gleichzeitig zentral ( nur wenige Minuten zum Kurpark). Parken konnte ich vor dem Haus. Alternativ kann man auch gegenüber im Parkhaus für 6 Euro pro Tag parken. Ich würde auf jeden Fall wieder dort einchecken

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück am Sonntag war sehr gut besucht, vllt etwas zu gut für die Kapazität des Hotels, trotzdem war das Buffet exzellent

    Die Nähe zum Stadtzentrum und dem Kuhrpark

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider mussten wir in dem Hotel Germania schlafen, obwohl wir das Hotel Rosengarten gebucht hatten. Zudem hat der Check-Inn unnötig lange gedauert. Die Parkplätze haben vor dem Hotel nicht gereicht.

    Zentrale Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer war im Nebenhaus.Das war so bei Buchung nicht ersichtlich.Zimmer zur Straße, war stark befahren und damit nachts sehr laut im Zimmer.

    Frühstück war gut, mit viel Auswahl.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hatte Mühe mit dem Bett. Für mich zu weich.

    Sensationelles liebevoll angerichtetes Frühstücksbuffet. Aufmerksame freundliche Bedienung. Tolles ruhiges Zimmer mit Sicht aufs Gradierwerk.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bezieht sich auf einen Sonntag und eine Stunde bevor das Frühstück endet. Das Frühstück war eine Katastrophe! Tische entweder belegt oder nicht abgeräumt. Erst nach mehrfacher Anfrage wurde ein Platz zurecht gemacht. Buffet mangelhaft gekühlt (Salami war schon klebrig und hat gerochen). Butter schwamm in geschmolzenem Eiswürfelwasser. Brötchen und anderes Gebäck entweder Altes aufgebacken oder Tiefkühlware.

    Die Lage und die MitarbeiterInnen waren sehr nett und hilfsbereit (zumindest samstags)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unterkunft war im Nebengebäude, was mir nicht bekannt war.Schränke ließen sich nicht schließen,Badezimmertürgriff mußte immer wieder befestigt werden, es war nur eine Schraube vorhanden, der Safe hat nicht funktioniert.Der gebuchte Balkon war leider nicht zu benutzen,da total verschmutzt,die weißen Plastikmöbel waren grün und verschmutzt, so daß man diese auch nicht benutzen konnte. Außerdem lag ein grüner Plastiksack zerknüllt in der Ecke. Am Sonntag waren zum Frühstück die meisten Tische für auswärtige Gäste reserviert.Wir mussten bis 10.00 Uhr gefrühstückt haben.Leider konnten ich den Comfort, den ich gebucht und lt. Rechnung bezahlt habe, nicht finden.Ich bin sehr enttäuscht.

    Das Frühstück war nichts besonderes.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familiensuite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage des Hotels ist super. Das Personal sehr freundlich. Das Frühstück in Ordnung! Wir hatten die Familiensuite gemietet - kleiner Schock, ein ausgebauter Dachboden. Der Geruch etwas muffig und der Fussboden eine Zumutung. Bei jedem Schritt knarrt dieser extrem laut. Musste einer von drei Gästen nachts auf Toilette, waren alle wach 😐 In den Betten haben wir super geschlafen. Die Sauberkeit im Zimmer war ok, die Stühle im Frühstücksraum gehören neu bezogen! Die Fenster müssten im Treppenhaus und in der Zwischenetage der Familiensuite dringend geputzt werden. In Summe hat die Freundlichkeit des Personals und die Bettqualität den Aufenthalt gerettet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir wurden in ein Nebenhaus 'abgeschoben'. Man hätte uns bei der Buchung informieren müssen, dass wir nicht das Hotel gebucht haben. Das Haus Germania war einfach miserabel. Es waren auch nur Monteure dort abgestiegen! Es war wohl ein ehemaliges Einzelzimmer, dass man als Doppelzimmer geändert hat. Das Doppelbett stand an der Wand und man musste aus dem Bett über das Fußende herauskrabbeln! Die Möblierung war - ich weiß nicht, aus welchem Jahr - miserabel und dermaßen abgewohnt, ebenso wie das Badezimmer. Wohlgefühlt haben wir uns in keiner Weise. Schade. Im Internet sah das Hotel ganz nett aus.

    Das Frühstück war insgesamt gut. Nur die Brötchen waren knochenhart und vielleicht vom Vortag oder zu lange gebacken? Die Lage des Hotels war gut, sehr zentral.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir wurden nicht im Haupthaus, sondern in einem, ca 150m entfernten, Haus untergebracht. Bei gutem Wetter war das kein Problem, bei Regen wäre es eins geworden.

    Sehr sauberes Zimmer; das Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt nicht genug Parkplätze für das Hotel. Eigentlich ein Witz dieser kleine Parkplatz, oder der vom Schwsternhotel!! Auch an unserem Nebengebäude keine Parkmöglichkeiten. Man dreht Ehrenrunden.......

    Wir hatten ohne Frühstück gebucht, da bei 4 Personen es heftig in s Budget schlägt. Daher beim Bäcker für 2/3 des Preises. Die Wegbeschreibung zum Nebengebäude Kann besser sein, oder einen Lageplan mitgeben. Die Ferienwohnung war super, es gingen zwar steile Stufen hinauf, aber die Wohnung war geschmackvoll eingerichtet.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das ich von meiner Seite nicht ins Bett gehen konnte(Wand),und das keine ausreichende Parkplätze vorhanden waren.Da auch ein Cafe vorhanden war,musste man als Hotelgast kämpfen,um einen Parkplatz zu bekommen.Wer dann die Umgebung mit dem Auto erkundigen möchte,kann Pech haben das er anschließend dort vor dem Hotel nicht mehr parken kann,und sich viel weiter weg einen bezahlbaren Parkplatz suchen muss

    Mir hat gefallen,dass man sich in der Unterkunft (Haus Germania)so gemütlich nach draußen auf der Terrasse und in den Garten setzen konnte,zudem jederzeit sich für kleines Geld Kaffee/Tee und anderes holen konnte,rund um die Uhr.Zudem brauchte man nur über die Strasse ein kleines bisschen gehen,und schon war man am traumhaften Kurpark,samt den Salinen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Verkehrslärm durch Lage an einer stark befahrenen Straße.

    Preisleistung absolut Spitze. Freundlichkeit, Herzlichkeit, tolles Frühstücksbüffet, Zimmer älter aber Komfortabel und sehr sauber. Gute, zentrale Lage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das sehr gute Frühstücksbuffet wird auch gerne von den Einwohnern genutzt. Deshalb ist es ungemütlich voll. Die Stühle stehen so eng, dass man ohne den Nachbarn hinter sich aufstehen zu lassen nicht auf seinen Platz kommt. In der Villa Königin ist zum Flur eine kleine Stufe, die nicht gesichert ist. Dort ist meine Frau gestürzt, weil sie die Stufe nicht sah.

    Das Frühstücksbuffet ist sehr gut. Die Lage ist auch sehr gut, da sich sowohl die schöne Altstadt als auch der Kurpark in unmittelbarer Lage befinden. Wir hatten glücklicherweise einen Parkplatz vor dem Hotel erhalten.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt tolle Fernseher die aber entweder nicht funtionieren oder sehr schwierig zu bedienen sind. Das ist sehr schade.

    Das Frühstück war sehr gut. Die Lage ist super

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Charmloses Zimmer in einem wilden Mix zwischen 60er und 70er Jahre. Das schönste waren die orangen Kacheln im Bad. Statt Doppelbett bekam man 2 aneinandergeschraubte Einzelbetten.

    Es lag Schokolade (1 Stück) auf jedem Bett.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Budget Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren nicht im gebuchten Hotel sondern in einem naheliegenden Gästehaus untergebracht, das war relativ einfach eingerichtet und "hellhörig"

    Das Frühstück im Haupthaus war ausgezeichnet.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ja, wer suche der findet... Uns pesönlich waren die Kopfkissen viel zu weich, somit unbequem. Fernsehrempfang auf alle private Kanäle, (RTL,VOX, Kabel1, usw...), ZEITWEISE gestört Klötzchenbildung, Empfang unmöglich, sehr lästig...

    Sehr gute Lage obwohl im Nachbarhaus Villa Germania, ca. 100m vom Haupthotel, untergebracht trotzdem sehr Zentral und überaschend ruhig. 1A Frühstück (ist den Aufpreis Wert), sehr nettes Pesonal.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir waren über Ostern im Hotel. Das Frühstücksbuffet wird nicht nur den Hausgästen, sondern auch externen Frühstücksgästen angeboten. Entsprechend schwierig war es, einen vernünftigen Platz zu finden. Ostermontag blieb uns nur noch ein kleiner Tisch an der Garderobe. Schön ist anders. Lästig ist das Verlangen, erst Bogen für Kurtaxe ausfüllen, dann Zimmerschlüssel. Das nette Personal kann nix dafür, der Hausherr hat das so angeordnet.

    Frühstück ist vielseitig und ansprechend, das Personal sehr freundlich. Das Zimmer (Nr. 1 im separaten Haus Königin) war nett eingerichtet, an der Steckdosen-Situation muss noch gearbeitet werden. Zum Nachmittags-Kaffee gibt es eine leckere Kuchen-Auswahl.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hatte das Hotel Rosengarten im Zentrum gebucht, wurde aber im Hotel Germania einige Meter weiter untergebracht. Das Zimmer ging leider zur Straßenseite mit der Straßenbeleuchtung. Die Zimmergardine war fadenscheinig, wo durch das Zimmer nicht abgedunkelt werden konnte. Das Frühstücksbüffet gab es im Hotel Rosengarten. Jedoch gestaltete sich die Sitzplatzsuche schwierig. Viele Tische waren reserviert, die dann den Hotelgästen nicht zur Verfügung standen. Man war gezwungen sich mit Fremden einen Tisch zu teilen. Kein ruhiges und entspanntes Frühstück wie man es sich wünscht. Stress am Morgen.

    Das Zimmer war sauber und das Frühstück bot viel Abwechslung.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten unser Zimmer leider nicht direkt im Haupthaus Hotel Rosengarten sondern im dazugehörigen ca. 150 m entfernten, auf der anderen Straßenseite gelegenen, Haus Germania.. Also zum Frühstück immer erst Jacke an, raus aus dem Haus und rüber in den Rosengarten, das war etwas lästig, da wir mit meinen um die 80zig jährigen Eltern unterwegs waren.

    Umfangreiches Frühstücksbuffet, Das Hotel Rosengarten mit dem Cafe hat eine tolle Lage direkt am Kurpark.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Rauchmelder war die Betterie leer der piepste in der Nacht, die Gardine war abgerissen , das Glas war schmutzig , die Halterung von dem Zahnputzhalter war schmutzig , die Deckenlampe war staubig, der resevierte Tisch wurde nicht reserviert, im Badezimmer gab es keine Heizung und das bei den Temperaturen

    Zentral gelegen , gutes Frühstücksbuffet

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplätze vor dem Haus sind begrenzt. Der kostenlose Ausweichparkplatz ist ca. 15 Gehminuten entfernt oder aber man stellt das Auto kostenpflichtig in die Tiefgarage.

    Das gebuchte Zimmer war in Realität exakt so wie gebucht: gemütlich eingerichtet, sehr groß, sehr sauber und keinesfalls 'abgewohnt'. Das Badezimmer war etwas klein und noch im alten 60-er Jahre Stil, aber es hat alles funktioniert. Sehr angenehm war, dass wir unser Zimmer nicht im Haupthaus hatten sondern im angegliederten Haus Germania. Es ist dort sehr ruhig und trotz allem ist man in 5 Gehminuten in der Fußgängerzone und im Kurpark. Das Frühstück ist für EUR 9,80 der absolute Hammer. Es wird alles geboten, vom Müsli über frische Früchte bis hin zum Rührei und dem Glas Sekt. Hotel Rosengarten würden wir sofort wieder buchen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider waren wir nicht im Hotel Rosengarten untergebracht sondern in der Villa Germania untergebracht. Diese war leider absolut nicht nach unseren Vorstellungen. Alles total veraltet. Zimmer roch beim betreten stark (können leider nicht sagen nach was) nach längerem lüften ging es dann. Zimmer sollten dringend mal saniert werden.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei der Ankunft war die Toilette leider nicht sauber, daraufhin haben wir sofort eine neue Zimmer bekommen

    Sehr freundliche Personal und die sehr gute Lage, das Frühstück war sehr gut viel Auswahl

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis war super! Direkt an der Fußgängerzone, trotzdem sehr ruhiges Zimmer mit Blick auf die Salinen. Vom Hinterausgang des Hotels kommt man direkt in den Ausläufer des Kurparks. Das Zimmer war klein, hatte aber alles, was man benötigte; ist natürlich zu dem Preis nicht auf dem modernsten Stand. Das Frühstück war sehr reichhaltig und lecker! Sehr gerne wieder!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer zur Straßenseite recht laut, da alte undichte Fenster. Viel Schimmel an den Fensterwänden. Altes Badezimmer und sehr dunkel. Beim Aufwachen schauen einen die Spinngewebe an. Fernseher müssten mal vernünftig programmiert werden. Kompliziertes Wlan einloggen für unerfahrene Nutzer und Passwort muss ständig neu eingegeben werden.

    Sehr freundliches Personal an der Rezeption. Reichhaltiges Frühstück. Top Lage zur Innenstadt. Wlan Empfang sehr gut, aber kompliziert.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Weg zum Zimmer (4 Treppen) war etwas anstrengend, vor allem mit Gepäck.Es könnte ein Fahrstuhl eingebaut werden.

    Das Frühstück war sehr reichhaltig, man bekam auch eine grosse Kanne Kaffee direkt auf den Tisch. Es gab viel unterschiedliche Wurst.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Meine Bestellte Reise so wie ich sie bei Booking Gebucht habe war das nicht. 2 Erwachsene 1 Kind bestellt bei der Anreise wüste keinervon meine Tochter 1 Nacht ohne Kissen geschlafen und ohne Decke obwoll ich um 17 uhr vor noch da anrif und nochmal gesagt das wir zu 3t sind Ich habe mit Wlan und Parkplatz Bestellt hatte beides nicht, mein Partner ist geh behindert darum Parterre aber mailen weit weg das Auto .Und abend auf die Firmen sitzung mit ein Abendkleid weit laufen !! und unverschämt mir zu sagen ich konnte ihn vor der Türe Fahren ( im Abendkleid ) wüsten noch nicht ob ich fahren darf . Die haben Booking die schuld gegeben aber das war das erste Hotel wo ich das so hatte . Frühstück stand im Preis dabei mussen alles extra zahlen .Das war das erste mal das ich meine Buchung nicht bekam da liege ich wert drauf. Bin sehr viel über Booking gebucht erste mal so passiert

    Frühstück war viel seitig aber zu teuer

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider waren zu der späten Uhrzeit bereits alle Hotelparkplätze belegt. Wir konnten jedoch in einer nahe gelegenen Seitenstraße kostenlos parken.

    Wir hatten ein Doppelzimmer (#8) mit zwei getrennten Matratzen in der 2. Etage. Von unserem renovierten Zimmer aus konnten wir direkt auf das Gradierwerk schauen. Ein großer Balkon - für wärmere Tage - war zudem auch vorhanden und mit zwei Liegen, zwei Stühlen und einem Tisch sehr gut ausgestattet. Der Check-In erfolgte via Safe mit Code-Eingabe neben der Eingangstür, da wir erst kurz vor Mitternacht anreisten. Auch das klappte tadellos.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Einrichtung des Zimmers war sehr veraltet und die Matratze durchgelegen. Keine Rollos, nur Gardinen...daher sehr hell im Zimmer.

    Sehr zentral gelegen und gut mit dem Auto zu erreichen. Das Frühstück konnte zugebucht werden und war sehr gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Einrichtung der Zimmer war schon vor 20 Jahren überholt. Die Zimmer und vor allem das Bad waren sher eng! Die Dusche hatte einen sehr hohen Einstieg. Auch beim Frühstück war alles sehr sehr eng und laut- hier habe ich mich überhaupt nicht wohl gefühlt! Am schlimmsten war, dass die Fenster überhaupt nicht Schallgedämmt waren und das bei direkter Lage an der Hauptstraße! Auch sonst war es sehr hellhörig im Haus. Eine ruhige Nacht und ein entspannter Morgen sehen anders aus!

    Das Personal war sehr freundlich. Es stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung und obwohl diese voll waren, fand ich eine entsprechende Möglichkeit durch die Hilfe der Mitarbeiter. Im Haus Germania gibt es einen Gartenzugang und einen kleinen Aufenthaltsraum. In diesem stehen auch Getränke (gegen Aufpreis) jederzeit bereit. Die Zimmer waren sauber und nicht abgewohnt. ich hatte sogar einen kleinen verglasten Balkon. Tolle Lage, um in´s Stadtzentrum zu gelangen!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel hat 3 verschiedene Häuser, die etwas auseinander liegen. Wenn man nicht gerade im Haupthaus Hotel Rosengarten, untergebracht ist muss man zum Frühstücken erstmal ein paar Meter gehen. Nicht so angenehm in der Kälte.

    Gutes Frühstücksbuffet Nettes Personal

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Spinnweben im Zimmer, Dusche lief nicht ab, Kopfkissen schlecht, Lampe Wackelkontakt,Zimmer wurde nicht gereinigt und somit Handtücher nicht getauscht, Kaffeeautomat im Aufenthaltsraum 2 Tage auf Störung weil Satzbehälter voll, ungekühlte Wurst und Käse und mett beim Frühstück!!

    Die Lage direkt an der Fußgängerzone

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Energiefenster die weniger Lärm hörbar machen, wären eine gute Investition im Haus Königin!! :-) !Auch sollte die Holzhaustür vom Tischler eingestellt werden, damit sie ohne diese lauten Geräusche ( in der Nacht) geschlossen werden kann. Ich bin Ruhe gewohnt und war drei mal wach durch diese Geräusche. Gruß

    Personal war sehr gut.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Am ersten Tag gab es nicht genug Körnerbrötchen, jedenfalls wurden sie nicht nachgefüllt. Einen der Fensterplätze muss man am Tag vorher reservieren, da sie wohl sehr begehrt sind und nicht nur Hotelgäste dort frühstücken, hier gilt nicht das Prinzip: wer zuerst kommt. Auch wenn die Reservierung erst um 11:30 Uhr war, durfte vorher niemand an den Tisch, das fand ich etwas lächerlich, zumal ab 8 Uhr gefrühstückt werden kann, und niemand 3 1/2 Stunden sitzenbleibt. Der Frühstücksraum im Gästehaus, wo wir waren, wurde leider nicht genutzt.

    Das Frühstücksbuffet war reichlich, für jeden Geschmack was dabei. Am Sonntag konnte der Parkplatz vom Nachbarn mit genutzt werden. Der Kurpark direkt nebenan lud zum Spazierengehen ein, die Fußgängerzone auf der anderen Seite zum Shoppen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel diente einem Kurzurlaub dafür entsprach es voll den Erwartungen das Personal war super nett und auch das Frühstück war super lecker und wurde von nettem Personal begleitet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur eine Garderobe vorhanden. Keine Ablagen, Schränke etc. für Shirts usw. Sehr wenig Unterbringungsmöglichkeiten

    Der Duschbereich ist modern und großzügig gestaltet

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war sehr, sehr klein, mit 3 Personen (1 Erwachsener, 2 Kinder (3 und 5) schon grenzwertig für mehr als eine Nacht, da auf dem Boden wirklich gar kein Platz zum Spielen war und z.B. auch kein Kleiderschrank vorhanden ist, nur eine offene Kleiderstange und ein Ablagebrett für den Koffer.

    Schönes Frühstück mit viel Auswahl und freundlichem Service. Tolle Lage, direkt an der Fußgängerzone, am Kurpark und dem Gradierwerk. Praktisch mit Kindern, die hinten zum Hotelausgang heraus spielen konnten, da dort keine Fahrzeuge fahren.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familiensuite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das der Fußboden beim gehen sehr laut geknarscht hat. Das das Zimmer nicht richtig abgedunkelt werden konnte.

    Das Hotel ist sehr gemütlich, das Frühstück war super.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die zweite Nacht war ich im Rosengarten untergebracht. Typischer unpersönlicher Hotelstandard im Zimmer. Fast kein Platz den Koffer abzulegen.

    Die erste Nacht war ich im Haus Germania untergebracht. Super Hotelatmospäre, wie bei Miss Marple. Super geräumig und komfortabel. Der Besitzer will leider renovieren und das Ergebnis wird dann vermutlich modernes Plastklaminat sein, unpersönlich und von der Baumarktstange... Superfrühstück in einem echten Kurhotelrestaurant mit Blick auf die Salzgänge!,

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Due Lautstärke im Café - vor allem durch das StuhlrücKen der Gäste. Hier wären mal Filzschoner unter den Stuhlbeinen sinnvoll. Zu enger Parkplatz vor dem Hauptgebäude.

    Frühstücksbufett im hoteleigenen Café war reichlich und gut

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gebucht habe ich das dz über Hotel Rosengarten. Dabei hat dieses noch zwei andere Hotels in der Nähe, bekommen habe ich ein dz im Hotel Germania (liegt schräg gegenüber). Frühstück gibt es nur im Hotel Rosengarten, da kann es schon mal etwas voll werden !

    Auch wenn alles etwas "altbacken" wirkt, sind die Einrichtungen nicht abgewohnt. Die Matratzen (wir hatten Zi 17 im Germania) waren echt gut, alles sauber und ordentlich ! Sind sehr nett empfangen worden, alles wurde gut erklärt ! Parkplatz und Internet war kostenfrei wie auch angeboten wurde. Gerne wieder !

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fernsehempfang war miserabel

    Das Zimmer war schön und sauber und ruhig. Frühstück war auch gut und reichhaltig. Vor Allem die Zeitspanne zur Einnahme des Frühstücks war komfortabel.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das mann nicht bei der Reservierung gesagt hat,das wir in Nebengebäude untergebracht werden, wir sind beide über 73 Jahre und mussten den Koffer noch die Treppen hoch tragen.Das man zum Früstücken ins andere Haus gehen muss.Das dann in der Nacht nach 3 Uhr noch betrunkende ins Haus stolpert und nach 6 Uhr noch Polizei wild an der türe klopfen, aber sonst war es ruhig.Bitte keine Werbung auf meinen Computer mehr.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider wurde nirgends erwähnt dass die Low Budget Zimmer im Haus Germania sind. Als ich die Gardinen zur Seite schieben wollte, stellte ich fest dass diese komplett zerrissen waren. Die Vorhänge verdunkeln den Raum nur wenig und die Straße vor der Haustür ist doch sehr laut. Besonders ab 6 Uhr früh. Das Haus ist ziemlich hellhörig. Leider gibt es im Bad zwar einen Duschgel Spender, dieser ist jedoch schon etwas länger leer.....kommt nur noch Luft. Leider gibt es keinen Wasserkocher im Zimmer. Beim Check in klingelte das Telefon. Die Rezeptionistin war mit mir im Gespräch. Ohne sich zu entschuldigen nahm sie das Gespräch entgegen und ließ mich "stehen". Das ist nicht die feine Art.

    Die Reinigungskraft war sehr nett. Das Zimmer war sauber. Die Lage zur Innenstadt ist hervorragend.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr schön mit Blick auf die Salinen. Badezimmer super sauber und sehr modern. Mir hat es für meinen mini Aufenthalt an nichts gefehlt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausstattung des Zimmers war eher schlecht, es befand sich in einem Nebenhaus was ca. 5 Minuten vom Haupthaus entfernt war. Vor dem Haus gab es nur begrenzte Straßenparkplätze was auch kein Vorteil ist.

    Die Freundlichkeit des Personals und das Frühstück waren sehr positiv.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplätze am Hauptbaus sehr eng, auch belegt. TV sehr klein.

    WLAN vorhanden. Direkt an der Altstadt, kurze Wege. Ausgewogenes Frühstück. Sehr nettes Personal.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familiensuite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    2 Heizungen funktionierten nicht. Schlecht für Januar. Sitzecke und Tisch sehr alt, sollte erneuert werden. Zimmer im Dachgeschoss sollte in jedem Fall woher angegeben werden. Für ältere Menschen schlecht zu erreichen.

    Das Bett war ok, für einen Kurzaufenthalt. Personal sehr nett. Frühstück und Lage Top!!!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren nicht im Haus Rosengarten,sondern in einem Haus in der Nähe untergebracht und mussten zum Frühstück zum Rosengarten gehen.

    Das Frühstücksbufett ist prima

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Keine Leselampen am Bett,kein Wasserkocher im Zimmer ,hoher Einstieg in die Dusche ungeeignet für Menschen mit Handicap.

    Gutes Frühstück,bequemes Bett.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Zimmer fehlten mir persönlich noch ein wenig Ablagemöglichkeiten. Das Bad war sehr sperlich und einfach eingerichtet aber alles war sehr sauber. Es sind Parkmöglichkeiten da aber nicht ausreichend oder nur kostenpflichtig im Parkhaus. Da es ein Kurort ist, ist der Parkraum begrenzt.

    Das Zimmer war einfach aber ich war im Haus Germania untergebracht welches ich nicht gebucht habe. Aber alles war sehr sauber und gepflegt. Im Aufenthaltsraum stand ein Kühlschrank mit Getränken die man sich selber nehmen durfte, man musste sie halt nur bezahlen. Allerdings war das Frühstück echt super. Klein aber sehr vielseitig und auch etwas fürs Auge. Selten so ein gutes Frühstück bekommen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider hatte ich nur eine Nacht Zeit. Ich wäre gerne länger in der Villa Germania geblieben, um auch die eindrucksvolle Umgebung des Ortes zu erkunden. Wir Leute aus Berlin und Umgebung sagen: "Man kann nicht meckern".

    Das gutbürgerliche solide Ambiente des Kurortes Bad Salzuflen wird vom Haus und seiner Einrichtung durchaus widergespiegelt. So viel Hotelzimmer in qm zu einem derart günstigen Preis kann man wohl kaum irgendwo in Deutschland nochmal bekommen. Trotz später Anreise war alles hervorragend organisiert. Ich habe mich wirklich wie ein Gast gefühlt. Das Frühstücksbüffett war super.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da das Hauptgebäude belegt war, mussten wir in eins der zwei Nebengebäude. Die Austattung war ein Witz. Der Besitzer muss ein äußerst Sparsamer Mensch sein. Die Möbel erinnerten mich an Sperrmüll. Die Beleuchtung, Sparfunzeln auf klein gedreht. Die Matratzen durchgelegen. Billig ist immer Mist. Nie wieder.

    Das Frühstück.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kostenlose Parkplätze waren immer belegt, sodass man von 8-22 Uhr Tickets ziehen musste, max. Parkdauer 3 Stunden.

    Nah an der Stadt, trotzdem ruhig.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Durchgelegene Matratze, kein richtiger Kleiderschrank, zu wenig Ablagefläche, bzw. auch Aufhängmöglichkeiten im Bad. Duschkabine defekt und schmutzig.

    Nettes Personal, sehr gutes Frühstück, die Lage des Hotels

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist alles sehr alt und abgewohnt. Ich mochte mich weder auf die Couch setzen noch ins Bett legen. Sehr ungemütlich, sehr kalt und es dauerte sehr lange bis die Temperatur auf einem annehmbaren Niveau war. Schade. Ich habe mit bewusst ein par Tage bis zu dieser Bewertung Zeit gelassen.

    Es war Sauber und die Zimmergröße war gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Vorhänge waren nur zur Zierde, den Raum konnte man nicht abdunkeln, fande ich jetzt nicht so schön. Bei der Dusche plätscherte erst am Anfang das heiße Wasser, aber etwa ca. 2 min war der Druck o.k. Allerdingst die Einstellung zwischen warm und kalt klappte nicht so recht. aber vieleicht haben wir uns auch zu dusselig angestellt.

    Das Zimmer war zweckmäßig eingerichtet, sehr sauber, die Betten echt bequem. Würde es wieder buchen, auch wenn wir im Nebengebäude untergebracht wurden. Wer allerdings Knieprobelme hat und schon ein bischen älter ist, sollte bei der Buchung diesen Umstand erwähnen, weil im Nebengebäude es bis zum 2. Stock hoch geht, ohne Fahrstuhl. Die Lage ist Ideal. Alles wie Fußgängerzone, Restaurant in unmittelbarer Umgebung.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren in einem anderen Haus (Villa Königin) untergebracht, dort konnte man nicht kostenfrei parken und der Hotelparkplatz war belegt.

    Das Frühstück war sehr gut, es gab neben dem üblichen Angebot Fisch, Weichkäse, einen eindrucksvollen Schinken, Sekt (es war Neujahr, ich weiß nicht, ob das immer dabei ist). Wir hatten eine Ferienwohnung mit viel Platz, obwohl wir nur ein Doppelzimmer gebucht hatten. Das Bad war sehr geräumig und modern, die Möbel hatten einen eher morbiden Charme. Preis-Leistung stimmt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich habe Hotel Rosengarten gebucht und wurde bei unserer Ankunft in ein (zum Hotel dazu gehörend) Haus untergebracht. Dies war so nicht gebucht. Zum Frühstück durften wir dann ins Hotel Rosengarten kommen. Die Gäste sollten im Vorfeld darüber Informiert werden.

    Das Frühstück war sehr gut und ist zu Empfehlen. Das Wlan war sehr gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Waren im Nebengebäude GERMANIA untergebracht. Kein Fahrstuhl für die 3. Etage. Für uns noch kein Problem, aber ich denke für deutlich ältere Leute könnte das ein Problem sein. Das man nicht im Rosengarten direkt untergebracht ist, sondern in einem Nebengebäude, müsste man zumindest kommunizieren. Parkplatzsituation sehr beengt.

    Sehr freundliches Personal an der Rezeption. Zentrale Lage in der Innenstadt. Frühstücksbuffet haben wir nicht genutzt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Budget Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Preis des Booking-Angebots bezog sich auf ein Hotel an der Straße, etwas weiter oben. Das wäre lauter gewesen und ich hätte zum Frühstück ins Haupthaus gehen müssen. Ich musste den Preis upgraden. Die Qualität der Zutaten beim Frühstück war nur Standard.

    Das Haupthaus (die angegebene Adresse) ist am Rosengarten gelegen, sehr nah am Stadtzentrum und am Kurpark.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das angemietete Zimmer befand sich nicht im Haupthaus (Rosengarten) sondern in einem anderen Gebäude (Villa Germania) ca. 300m entfernt. Besonders das Bad war zwar sauber aber in einem veraltetem Einrichtungszustand.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einziger Verbesserungsvorschlag: Wasserkocher im Zimmer anbieten und evtl. eine Möglichkeit zum Bügeln.

    Sehr nettes Team. Sehr schönes Zimmer, alles super sauber und bis auf den Teppich war das Mobiliar neu. Großer windgeschützter Balkon; kleines, aber neues Badezimmer mit großer, ebenerdiger Dusche. Hunde erlaubt im Frühstücks-Restaurant. Moderate Cleaning fee für den Aufenthalt des Hundes (7 Euro) Wir waren rundum zufrieden!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Paar
    • Budget Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer und Bad sind leider schon in die Jahre gekommen, alles etwas "Altbacken". Die Parkplätze am Hotel sind sehr eng.

    Frühstück war frisch,lecker und ausreichend;tolles Buffet. Die Lage des Hotels ist Super, direkt am Kurpark und nur wenige Schritte zur Fußgängerzone. Wir waren in der "Villa Germania" untergebracht.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Gästehaus Germania ist eine absolute Zumutung. Wie kann man so eine Absteige für Geld an Gäste vermieten. Ich empfand es als Frechheit dahin abgeschoben zu werden, zumal in der Hotelbeschreibung und auf der Buchungsplattform von diesen Zuständen nichts zu sehen oder zu erahnen war.

    Das Frühstück war vollkommen in Ordnung, allerdings mussten wir erst 100 Meter durch den Regen laufen um im Hotel frühstücken zu können. Mehr Positives kann ich leider nicht berichten.

    Übernachtet am Dezember 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: