Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Schloss Basthorst 4 Sterne

Schlosstr. 18, 19089 Crivitz, Deutschland

Nr. 1 von 2 Hotels in Crivitz

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 674 Hotelbewertungen

8,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9

  • Komfort

    9,1

  • Lage

    8,8

  • Ausstattung

    9,1

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,4

  • Kostenfreies WLAN

    8,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kaffee wurde beim Frühstück nicht angeboten, Mitarbeiter waren etwas unmotiviert, leckere Konfitüre war leider leer. Sonst sehr lecker.

    Ein Ruhepol und schöne Anlage

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Royal Apartment im Apartmenthaus (2-4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In machen Situationen hätte man sich einen etwas schnelleren oder vielleicht besser organisierten Service gewünscht. Ansonsten war jedoch alles perfekt.

    Das gemietete Appartment war sehr geräumig, sehr ruhig, und man konnte sich darin sehr wohl fühlen. Besonders zu empfehlen ist das Restaurant, es verfügt über eine hervorragende Küche! Werde mir das Hotel für weitere Kurzaufenthalte vormerken.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten ein Zimmer im Nebengebäude im Erdgeschoss, wo man eine Aussicht auf Rasenhöhe hatte. Deswg. hatten wir den Eindruck, das booking.com Gäste mit Stornierungsmöglichkeit das mutmaßlich von der Lage her schlechteste Zimmer bekommen haben. Die Abbildungen auf der homepage versprachen etwas anderes.

    Lage, Austtattung, das Schwimmbecken und das ganzes Anwesen ist Super

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab nichts was mir nicht gefallen hat.

    Das Gesamtbild hat gepasst.. die Lage ist genial, das Personal sehr nett und zuvorkommend, die Zimmer sind schön groß und komfortabel ausgestattet. Eine perfekte Unterkunft die wir wieder besuchen werden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Poolbereich mit der anschließenden Sonnenterrasse hat uns besonders gut gefallen. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist in Schloss Basthorst genau richtig! Frühstück war sehr lecker, die Bar hatte ein gutes Angebot, leider keine Cocktails.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    von dem kulinarischen Angebot waren wir leider enttäuscht, sodass wir am dritten Abend außerhalb zu Abend gegessen haben. Zwei der drei Restaurants haben wir getestet und waren nicht überzeugt. Auch das Frühstück ließ zu wünschen übrig, Qualität war mittelmäßig und das Buffet wurde zu selten aufgefüllt

    Der SPA Bereich war wunderschön und die Behandlungen waren super!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Da gab es nichts!

    Das Frühstück war üppig. Geräucherter Fisch findet man selten zum Frühstück und es hat hier super gepasst. Viele interessante Marmeladen und auch deftiges (Ham and Bacon) war dabei!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Außerhalb des Hotels gab es in der Nähe keine andere Möglichkeit einer Gastronomie- die Speisenpreise waren auf dauer recht hoch angesiedelt.

    Insgesammt eine sehr schöne Anlage mit Gebäuden und Park. sehr gute Ausstattung im Zimmer. Wellnisbereich war ausgezeichnet-es war bei unserem Besuch auch wenig Betrieb.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man sieht an einigen Stellen Gebrauchsspuren die bei Zeiten mal erledigt werden sollten. Das trübt jedoch nicht den Aufenthalt.

    Die Umgebung des Schlosses passt zum Aufenthalt an sich: exzellent! Alles ist mit viel Herz gestaltet und man merkt die Aufrichtigkeit der Gastgeber. Das Personal ist top, der Spa ebenfalls. Gegessen habe wir nicht dort, es ergab sich einfach nicht. Die Karten klang jedoch super.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - die Kissen haben uns nicht zugesagt (zu weich) - das Schloss könnte an der ein oder anderen Stelle ein bisschen frische Farbe vertragen (der Gesamteindruck ist gut, aber wenn man ringsum schaut findet man ein paar Stellen, die etwas aufgehübscht werden könnten)

    - kleine aber feine Saunalandschaft - Schlossambiente und dazu passende Zimmergestaltung - saubere Zimmer und ein schönes Bad - lange Öffnungszeit des Schlossrestaurants

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Bad müssen einige Kleinigkeiten (z.B. fehlende Fugen der Bodenfliesen) überarbeitet werden. Das Abendessen war eher 3 anstatt 4 Sterne.

    Spa-Bereich, die Ruhe, gutes Frühstücksbuffet

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist sehr gut, aber nicht hochklassig. Das macht der sehr gute Service am Platz aber locker wieder wett.....

    Sehr entspannter Luxus auf hohem Niveau zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. War schon in luxuriöseren Hotels, aber selten so erholt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Zimmer fehlen Informationen über das Hotel, Karte für Roomservice muss man sich im Internet anschauen (?). Auf WLAN wurde ich gar nicht erst hingewiesen. Es fehlt ein Schuhlöffel.

    Schönes Hotel, freundliches Personal. Tolle Lage. Schönes Schwimmbad.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Junior Suite Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen in Restaurant De Blauwe Kroon hat uns nicht zugesagt. Wir haben Kalb gehabt was fast Kuh war und unsere Suppe war viel zu sauer von Zitrone.

    Die schöne spa-abteillung und der Umgebung war schön

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Massage war leider kürzer als in Broschüre beschrieben ( 55 min. anstatt 75 min. )

    Freundliches Personal. Die schöne Abgeschiedene Lage. Das Design des Hotels und die Sauberkeit.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bei Anreise fehlten die Bademäntel, Pfannkuchen u.ä kostet beim Frühstück extra.

    Schönes Zimmer, ruhige Lage, sehr freundliches und bemühtes Personal, schöner Wellnessbereich und leckeres Frühstücksbüffet (auf Nachfrage konnten wir sogar Sojaprodukte erhalten) - wir kommen hoffentlich wieder.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bodylotion im Bad/Wellnessbereich wünschenswert

    Üppiges Frühstück mit regionalen Produkten. Super großer Wellness-Poolbereich. Landschaftlich schön gelegen. Für Wandern, Rad fahren, Ausflüge in die Umgebung

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Appartement war durch die Fußbodenheizung etwas sehr warm, es wurde sehr langsam erträglich!

    Sehr schöne Ideen zum Osterfest gerade für Kinder! Das Abendessen war hervorragend !!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    nette persönliche athmosphere, auch schön für Familien, kinderfreundlich, super preis-leistung. tolle aussensauna, Essen ist gut, aber im Vgl zum Rest der Anlage eher Durchschnitt, wunderschön gelegen am See am hang im Wald

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teilweise liegt die Wurst bzw. der Fisch zu lange . Es wird schnell trocken , sodass der Rand schon hart wird . Das sollte bei dem Standard nicht passieren. Nach einer gewissen Zeit wird das natürlich ausgetauscht.

    Es gab ein Zimmerupgrade , dass uns natürlich gefallen hat. Wellness super . Personal immer freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Gruppe
    • Royal Apartment im Apartmenthaus (2-4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich fande das Personal zu Beginn zu schroff und nicht wirklich lächelnd bzw. freundlich. Wenn man für ein Essen mit Wein über 100 Euro lässt, dann sollte man auch dementsprechend Service bieten. Einziger Minuspunkt

    Wunderschöne Anlage, stilvoll und elegant eingerichtet. Für eine Hochzeit perfekt

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei den Investments der Eigentümer in vielen Bereichen, besonders im Spa, hätte ein professioneller Interior-Designer sehr gut getan. Jetzt leider ein arges Potpourri an unterschiedlichen Stilen und Design-Verfehlungen.

    Sehr schön das Schloss mit dem Blick in den Park-Garten. Excellent das Abendessen im Restaurant.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Soweit freundliches Personal, nur etwas unaufmerksam (z.B. Leere Teller abräumen, Fragen ob es denn schmeckt)

    Absolut geniales Frühstücksbüffet! Tolle Zimmerausstattung! Super Wellness-Bereich! Wundervolle Lage!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolle ruhige Lage , sehr aufmerksames nicht aufdringliches Personal. Kleines Schwimmbad und Sauna mit Wellness vorhanden. Kostenfreie Außenparkplätze. Tiefgarage(kostenpflichtig) vorhanden. Restaurant Frühstücksbuffet und Dinner sehr gut. Preis Leistung in Ordnung.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Royal Apartment im Apartmenthaus (2-4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider Apartment nicht sehr gemütlich. Flecken an der Wand, mit Tesafilm montierter Duschkopf in einem 4 Sterne Hotel und ansonsten bisschen kahle Einrichtung. Spa Bereich ok nur Pool zu klein.

    Tolle Umgebung, sehr idyllisch. Leckeres Frühstück. Servie und Atmosphäre im Schloss Café sehr nett. Auch zu verbinden mit einem Ausflug nach Schwerin.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen im Schloss, nicht professionell gekocht und zubereitet, etwas zu teuer Brioche war vorher TK

    Frühstück sehr gut, Fine Dining in der Waldresidenz ebenfalls !

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In solch einem anspruchsvollem Haus fehlt ein guter heimischer Honig !! Fast 15 Sorten Marmelade/Konfitüre machen einen Honigfreund nicht satt !! Und das bei einem Frühstückspreis von 16,-€

    Die überragende Freundlichkeit des hause schafft eine warme und herzliche Atmosphäre

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kaffeekapseln auf dem Zimmer, Zeitschriften oder Spiegelei beim Frühstück extra bezahlen müssen, sind wir von anderen Hotels in dieser Kategorie nicht gewohnt.

    Schöne Einrichtung, sehr ruhige Lage

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zusage für ein anderes Zimmer wurde nicht eingehalten. Spa- Gäste reservieren sich Plätze in Ruheräumen und Liegen im Poolbereich mit Handtüchern und persönlichen Gegenständen, als wären Sie am Pool auf Mallorca . Ein solch asoziales Verhalten sollte vom Personal unterbunden werden.

    Wir haben unseren mittlerweile 6. Aufenthalt sehr genossen, wie immer ein schöner Ort , um zur Ruhe zu kommen. Wäre dies ein kinderloses Hotel, hätten wir das Paradies gefunden.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Da wir zwischen den Feiertagen (Weihnachten und Neujahr) vor Ort waren, war das Hotel gut besucht; besonders von Familien mit kleinen Kindern. Diese waren vor allem beim Frühstück hinsichtlich Lautstärke sehr präsent. Das gleiche galt leider für den Schwimmbad-Bereich inkl. der vorhandenen Liegen. Meine Mutter und ich wollten uns nach den Wellness-Behandlungen entspannt mit einem Buch an den Pool legen, aber leider war das in dieser Geräuschkulisse überhaupt nicht möglich - davon abgesehen, dass es keine freien Liegen mehr gab. Das Cafe/die Snackbar im Wellnessbereich ist unmittelbar neben dem Pool (ohne Türen) angesiedelt und durch die tiefen Decken wird der Schall unmittelbar ins Cafe weitergetragen. So war es leider auch dort sehr laut. Die beiden Ruheräume im Saunabereich waren voll, so dass wir auf den Wintergarten ausgewichen sind, welcher jedoch weiter weg vom Pool war. So wurde das leider nichts mit der Entspannung in Pool-Nähe... Ich habe nichts gegen spielende Kinder, denn die Eltern freuen sich sicherlich, wenn ihre Kleinen am Tagesende glücklich erschöpft früh ins Bett wollen ;-) aber eine Tür zum Cafe hätte hier schon Wunder geholfen. Der Fitnessraum war sehr klein und spärlich ausgestattet, d. h. nur sehr leichte Kurzhanteln, kein Laufband, wenig Platz. Beim Fahrrad funktionierten ein paar Tasten nicht mehr und die Pedale waren beschädigt. Ein Gast trainierte barfuß auf den Geräten, was ich als sehr unhygienisch empfand. Am ersten Abend im Restaurant erschien uns das Personal etwas überfordert - die Mitarbeiter waren sehr freundlich und bemüht, aber es dauerte sehr lange bis wir unser Essen in den einzelnen Gängen bekamen. Am zweiten Abend war dies um 100% besser.

    Sehr gemütlich eingerichtetes Zimmer mit einem Gefühl von "Zuhause". Geräumiges Badezimmer und Dusche mit hochwertigen Pflegeprodukten von Rituals. Das Bett war sehr bequem und groß genug für 2 Personen, ohne dass wir uns in die Quere kamen. Der Spa-Bereich ist unterirdisch direkt von der Waldresidenz zu erreichen, so dass man direkt vom Zimmer im Bademantel "rüberschlurfen" kann :) Wir hatten verschiedene Wellness-Behandlungen gebucht, welche alle pünktlich und vollständig durchgeführt wurden. Insgesamt vermittelt der Wellness-Bereich ein sehr wohliges und gemütliches Ambiente mit frischem Obst, Tee und Wasser im Wartebereich zwischen den Behandlungen. Das Personal war sehr freundlich in allen Bereichen des Hotels (Empfang, Restaurant, Cafe, Wellnessbereich). Etwas, das uns extrem positiv aufgefallen ist, war die Auswahl und Qualität des Essens im Restaurant abends. Wir haben an beiden Tagen sehr unterschiedliche Gerichte bestellt (Fleisch, Fisch, vegetarisch) und jeder Bissen war ein Genuss! Dazu gab es eine hervorragende Auswahl an Weinen. Das Frühstück ließ ebenfalls keine Wünsche offen an Auswahl und Qualität. Die ansässige Schloss-Lounge lädt mit warmen Kuchen und Kaffee-Spezialitäten zum Verweilen zwischen Kaminfeuer und gemütlichen Sessellandschaften ein. Alle Räumlichkeiten des Hotels sind mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet und dekoriert. Besonders zur Weihnachtszeit wurde hier ein schönes Ambiente vermittelt. Zum Spazierengehen gab es in nächster Nähe ein großes Waldstück zu Erkunden, wo verschiedene Tiere unsere Wege kreuzten. Wenige Autos und wenig Verkehr in der Gegend und damit zum "Einfach-mal-rauskommen" und Abschalten perfekt!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Waldresidenz ist mit dem Spa-Bereich verbunden, man muss jedoch durch einen offenen Laubengang. Um mit dem Bademantel aus dem Hotelzimmer in den Spa-Bereich zu gehen, fanden wir dies nicht ideal. Unser Zimmer war schräg über dem Haupteingang. Da vor dem Eingang von Gästen geraucht wurde und gerade eine Tagung stattfand, war es unter unserem Fenster bis tief in die Nacht immer wieder sehr laut. Bei einer Übernachtung im Turmhaus dürfte dies keine Auswirkung haben. Am Abend fand eine Musikdarbietung statt - leider war diese nicht angekündigt.

    Wir waren in der Waldresidenz untergebracht. 2 Jahre zuvor waren wir im Turmhaus. Das Zimmer im Turmhaus war um einiges geräumiger und hatte ein Bad mit einer tollen Eckbadewanne. Das Zimmer in der Waldresidenz war auch schön, aber etwas kleiner. Das Frühstück und das Abendessen waren sehr gut. Das Hotel verfügt über einen großen Spa-Bereich mit sehr schönen Ruheräumen und einem großen Saunabereich. Die gebuchten Anwendungen waren sehr gut.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Royal Apartment im Apartmenthaus (2-4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Grunde war alles in Ordnung. Kleinigkeiten liegen immer im Auge des Betrachters, werden aber absolut ausgeglichen durch die Atmosphäre und die Freundlichkeit. Einen Tipp Man sollte Gästen unbedingt sagen bzw. bei der Buchung darüber informieren, das die Apartments in Privatbesitz sind und nur vom Schloss verwaltet werden - im Gegensatz zum Haupthaus und der Waldresidenz. Denn manches, was man am Apartment kritisieren würde, richtet sich ja dann an die Privatbesitzer - weiß man das nicht, richtet sich die Kritik ungerechtfertigterweise an das Hotel.

    Wir hatten ein rieiges Royal Apartment mit zwei Schlafzimmern, einem Wintergarten und einer schönen Austattung. Die Wohnung war in einem externen Anbau. Alles was man braucht war vorhanden. Es war sehr sauber und gemütlich. Abends hatten wir im Schloß ein vervorragendes Menü in "De blauwe Kroon" . Das Schloß ist unglaublich ansprechend ausgestattet, das Personal sehr freundlich und man fühlt sich sehr willkommen. Die Lichter jetzt zur Weihnachtszeit verzaubern abends das Schloß. Alles in allem eine wunderschöne Auszeit vom Alltag. Ich wütde immer wieder kommen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal ist leider ein NoGo - unfreundlich, zickig, jedes Wort musste aus der Nase gezogen werden. Man wird als Gast stehengelassen. Gastfreundschaft ist definitiv etwas anderes. Dass ein Hotel auf gehobenem Niveau Personal mit Jugendherbergs-Charme beschäftigt, ist ein krasser Bruch und stört leider empfindlich. Wir hatten anfangs überlegt, unseren Schwiegereltern zur goldenen Hochzeit einen größeren Hotelgutschein zu schenken - dieses Hotel kommt leider nicht infrage. Aufgrund der Unfreundichkeit haben wir uns gezwungen gesehen, abends nicht im Hotelrestaurant zu essen, sondern sind beide Abende nach Schwerin reingefahren. Die Fahrt dauert ca. eine halbe Stunde und führt über wirklich dunkle Landstraßen. Das kann man älteren Leuten nicht zumuten. Und Unfreundlichkeit möchten wir generell nicht verschenken. Schade.

    Das Hotel insgesamt + Zimmer und Spa war sehr schön - ein toller Urlaub für 2 Personen, wenn man über das Wochenende mal abschalten und bei Regenwetter Wellness machen möchte. Die Lage ist Geschmackssache: Wir haben die Ruhe genossen, im Sommer und Winter ist die Umgebung von den Freizeitaktivitäten her sicher attraktiver.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das sogenannte "Tortenbuffet" zum Mittagskaffee ist ein absoluter Witz: Lieblos hingestellte Sahnetorten der untersten Kategorie garniert mit: sahne! Das haben wir hier schon deutlich besser erlebt. Es war auch ein Grund extra hierher zu fahren, da offenbar damals Mitarbeiter vorhanden waren, die vom Backen etwas verstehen. Aber billigste Fertigtorten die einfach nur nach Sahne und überzuckert schmecken, würde ich mir nicht einmal zwangsweise auf einer Familienfeier antun, geschweige denn in einem Hotel dieser Preisklasse! Ein gemütliches Kaffeetrinken an einem regnerischen Nachmittag im schönen Kaminzimmer oder in der Veranda kann eine sehr schöne Erinnerung sein. Falls dem Küchenchef sonst nichts einfällt, sollte er wenigstens auf Coppenrath & Wiese zurückgreifen, wenn Not am Mann ist, aber seine zahlende Kundschaft nicht mit solchem billigen Müll abspeisen. Falls das jemandem Basthorst unglaubwürdig erscheint, bitte einfach jeweils drei Stück an die eigenen Mitarbeiter verteilen und unter Aufsicht essen lassen. Eine halbe Stunde später einfach mal nachschauen, wie es denen so geht....

    Ausstattung und Service sind sehr gut, sehr freundliche und umsichtige Mitarbeiter.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Junior Suite Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksraum bzw. Restaurant Wilhelmina ist sehr groß und laut dadurch. Das Personal ist auch nur so freundlich wie eben notwendig (außer im Spa-Bereich).: Nachdem wir 15 Minuten auf die Bedienung gewartet haben, sprachen wir von uns aus einen Kellner an. Und baten um Bedienung. Dieser sagte nur, dass es zu viel heute wäre und „keine Zeit für uns hat“. Dann sind wir auch gegangen. Das Bad unsere Juniorsuite roch nach Abfluss.Haben wir auch der Rezeption gesagt. Man sagte uns, dass täte Ihnen leid. Jedoch blieb es dann auch dabei. Zwar ist der Spa-Bereich sehr geschmackvoll gestaltet. Es gibt aber viel zu wenig ruhige Bereiche zum Ausruhen. Wir sind dann auf unser Zimmer ausgewichen. Aber das ist ja auch nicht „im Sinne des Erfinders“. Die Suite war groß, auch angenehm mit separatem WC. Jedoch sind die Zimmer lieblos, ohne Details oder Persönlichkeit.

    Schöner Spa-Bereich mit sehr schönen Außensaunen. Sehr kompetente Fachkräfte im Spa, tolle Masage!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war mega......große Auswahl....... statt Obstsalat , lieber frisches Obst in Scheiben geschnitten.......aber das ist reine Geschmackssache

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Man sollte vielleicht erwähnen das Kinder nicht mit in die Sauna dürfen. Erst ab 16 Jahre! Das fand ich ein bisschen doof ansonsten super schickes Hotel!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir mussten das Zimmer unter Muhren des Personals wechseln, da es sau dreckig war. Erst nach dem wir den Hotelchef gesprochen hatten bekamen wir eine Entschuldigung und 10% Nachlaß. Sonst war alles in Ordnung.

    Das Frühstück und das Essen in den Restaurants war sehr lecker. Die Saunalandschaft ist sehr groß. Die Umgebung lädt zum Wandern und Fahrrad fahren ein, und es ist schön ruhig.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service war absolut unterbesetzt und nicht genug ausgebildet. Jegliche Bemühung des Personals war leider ein Kampf gegen Windmühlen.

    Das Frühstück war reichthaltig und lecker. Die Möglichkeiten im SPA war der vielfältig

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    TAG 1: Nicht genug Liegen im Wellness- Bereich (ca 30 für ca 100 Gäste). Von 3 Saunen innen nur 1 in Betrieb- Dampfbad bis 6.11.außer Betrieb. Keinen Platz zum Hinlegen/ Aufhalten gefunden. TAG 2 Trotz Feiertag Saunabetrieb erst ab 12h innen. Außen erst ab 13h. Da mussten wir aber schon wieder abreisen. Auf unsere Anmerkung an der Rezeption, dass ein Wellnesshotel mit nur halbtägiger Sauna etwas enttäuscht, bekamen wir die desinteressierte Antwort: "Wenn die Kunden das so annehmen...". Fazit: Schade, leider enttäuschend. Kein Wellness

    Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Würden nicht mehr das Turmzimmer buchen, da hier kein direkter Zugang zum Bad ist.

    Sehr schönes Anwesen und zu empfehlen, wenn man Wellnessurlaub machen möchte, oder für ein romantisches Wochenende zu zweit.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dafür dass die Preise im Restaurant sehr hoch sind, musste man sehr lange aufs Essen warten. Dies lag nicht an der Qualität des Personals, sondern an der Quantität. Es war sehr voll und unserer Meinung nach zu wenig Mitarbeiter. Alle waren supernett. Aber 1,5 Stunden warten auf einen Hauptgang, der 30€ kostet, ist zu doll. Das haben auch andere Gäste bemängelt, die neben uns saßen. An sich sehr schade. Als Entschädigung hat man uns die Getränke erlassen und sich entschuldigt und wirklich Verständnis gezeigt, was wir sehr positiv fanden.

    Das Hotel ist wirklich sehr schön. Wir haben uns in unserem Zimmer sehr wohl gefühlt. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich, aufgeschlossen und zuvorkommend, vom Empfang an der Rezeption, bis hin zum Frühstückskellner.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Irritiert hat, dass sämtliche Eierspeisen extra bezahlt werden müssen, die nicht auf dem Frühstücksbüffet vorhanden (lauwarme gekochte Eier, fertiges Rührei, aufgewärmt) waren, das finde ich für ein solches Haus, was klar über das Ambiente und den Preis ein deutliches Zeichen für Qualität setzen will, schwach. Deswegen die geringere Bewertung von Preis-Leistungsverhältnis. Und: Das Personal (bis auf das Zimmerpersonal!) wirkte teils wenig motiviert oder/und unsicher, was wohl eher mit dem Leitungsstil zu tun hat (den ich daraus ableite).

    Sparbereich sehr schön, v.a. die Saunen draußen; das Schloßcafe ist sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beim Essen abends im Restaurant mussten wir (wie die anderen Gäste auch) recht lange warten. Offensichtlich war ein akuter Personalmangel vorhanden. In SPA-Bereich könnte die Lounge im Kaminzimmer etwas geräumiger sein, bzw. mehr Plätze enthalten. Außerdem sollte das "reservieren" der Liegen mit dem Handtuch, Bademantel o.ä. unterbunden werden, da einige Liegen ständig "brachlagen".

    sehr geschmackvoll eingerichtet, sehr freundliches Personal, sehr schöner SPA-Bereich. Das Essen im Restaurant war außerdem vorzüglich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Solides Viersterne-Hotel (gilt für unser Zimmer in der sog. 'Waldresidenz', einem modernen Gebäude, in dem sich auch das Restaurant 'Wilhelmina' befindet). Gutes (wenn auch nicht herausragendes) Essen im Restaurant 'Wilhelmina' und sehr freundliche Bedienung; großzügiger, angenehmer SPA-Bereich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Betten sind verbesserungsfähig, besonders die Kopfkissen.

    Das Frühstück lässt keine Wünsche offen - von selbstgemachten Marmeladen bis hin zu vielen Käse- und Wurstspezialitäten gibt es alles. Der Kaffee ist sehr lecker und die Teeauswahl gut. Es gibt sogar frischen Ingwer. Das Restaurant "Wilhelmina Helena" bietet eine übersichtliche und gute Auswahl von Speisen - die Wildlasagne war eine Traum! Eine Reservierung empfiehlt sich allerdings. Das Personal ist sehr freundlich, sehr gut geschult und zuvorkommend. Alternativ kann man abends auch in der Schlosslounge essen. Der SPA- Bereich lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Es gibt verschiedene Saunen, einen tollen Pool mit Blick in die Natur sowie verschiedene Ruhebereiche. Alles ist sehr geschmackvoll gestaltet, sauber und modern. Wer eine ruhige Auszeit braucht, ist hier genau richtig!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Royal Apartment im Apartmenthaus (2-4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hat unser Appartement nach Rauch gerochen, trotz der Ankündigung, dass es sich um ein Nichtraucherzimmer handelt.

    Das Frühstück war sehr reichhaltig, das Restaurant sehr angenehm. Betten waren bequem und es herrschte eine wunderbare Ruhe.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der zustand und die Sauberkeit im bad und im zimmer waren beinahe schon eklig...selbst nach 2maligen(persönlichen)hinweisen wurde es nicht besser.staub und flecken wohin man sah.

    Die lage des hotels.sauna und poolanlage waren ok.das Essen war sehr gut.kleine feine küche.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es waren nur Kleinigkeiten, die vielleicht mit wenig Mitteln und Aufwand abgestellt werden könnten. Eine Zimmerwand wies doch schon Abnutzungsspuren auf, so dass dies den Gesamteindruck des Zimmers gleich schmählerte. Ein Sessel hatte auch schon mehrere Flecken. Der Fußboden im Badezimmer war bei unserer Ankunft voller Fußabdrücke. Sicherlich nur Kleinigkeiten, die aber oftmals doch ins Gewicht fallen.

    Wir wurden sehr herzlich empfangen. Für den Abend hatten wir 1 Tisch im Restaurant reserviert (unser Hochzeitstag). Der Tisch war romantisch mit Rosenblättern dekoriert und wir erhielten 1 Glas Sekt als Geschenk des Hauses. Das Abendessen war vorzüglich, so dass wir insgesamt einen sehr schönen Abend verbracht haben. Das Personal war durchweg freundlich und aufmerksam, so dass wir uns während des gesamten Aufenthaltes rundum wohl fühlten. Auch das Frühstück war sehr gut. Hier war für jeden etwas dabei bis hin zum Räucherfisch.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Gruppe
    • Royal Apartment im Apartmenthaus (2-4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksbuffet mit großer Auswahl. Beim Spa Bereich handelt es sich um eine kleine Saunalandschaft, was auf der Internetseite gar nicht so rüber kommt, da hier keine Fotos von dem Saunabereich gezeigt werden. Wir waren begeistert.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir reisten in der Nacht an und unsere Buchung war nicht vorbereitet. Der Nachtportier konnte das gebichte Zimmer in der EDV für nicht finden. Es musste ein Hotelmanager kommen um das gebuchte Zimmer zu finden. Unser Checkin dauerte somit mehr als eine Stunde. Es gab keine Wntschuldigung seitens des Managers nur vom Nachtportier. Auch Kompensation wirde erst auf explizite Nachfrage angeboten. Wenn man in dieser Klasse Hotel mitspielen möchte ist das unterirdischer Service.

    Sehr schönes Hotel, ruhig gelegen, toll eingerichtet. Sehr gutes Frühstück.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Chefin an der Rezeption war anfangs leicht patzig, aber gut. Wollen wir das nicht überbewerten. Jeder hat mal eine schlechten Moment.

    Einfach alles. Sehr schönes Ambiente, luxuriöse Atmosphäre, schicke Möbel, SEHR gutes Essen (abends aber besser als Frühstück), toller Sauna-/Wellnessbereich, sehr gepflegte Gartenanlage, alles tiptop!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein ganz besonderes Kleinod! Ein wunderschöner Ort! Die Lage ist toll, sehr ruhig. Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer komfortabel und schön! Im Bad hat man endlich mal Ablagemöglichkeit! Der Spabereich ist sehr schön! Auch hier ist das Personal aufmerksam. Das Essen (im Schloss- der Atmosphäre wegen) war sehr lecker! Uns hat es seeeeehr gut hier gefallen!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das fast ständige Rauschen des Wasserfalls im Hallenbad ist einfach zu laut. Erholung haben wir aber draussen an der frischen Luft genossen.

    Das Hotel ist einfach toll. Sehr idyllisch gelegen. Wenige Gehminuten zum See, Spaziergänge in mitten alter Wälder. Ausgezeichnetes Frühstücksbuffet. Leckere Früchtekuchen zur Jause gegessen. Mit sehr viel Liebe geschmackvoll eingerichtet Räume. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Überhaupt nicht gefallen hat uns, dass während der Mahlzeiten Hunde in die Innenräume des Restaurants hinein durften. Frühstück ist gut aber mit 16 EUR p. P. überteuert. Für diesen Preis gibt es in vergleichbaren Hotels z.B. frisch am Tisch zubereitete Eier- und Mehlspeisen und eine größere Auswahl an Säften. Gewünscht hätten wir uns mehr regionale Produkte und eine entsprechende Kennzeichnung der Herkunft. 0,2l frisch gepresster Orangensaft wurden für 5 EUR zusätzlich angeboten. Es gibt keinen Insektenschutz, weder gibt es Mückenschutzgitter in den Zimmerfenstern noch Wespenfallen auf der Terrasse. Das Problem mit den Wespen gab es nur in Basthorst, bei anderen Restaurants, Cafes, Hofläden in Parks und Gärten der Region konnten wir ohne Probleme draußen sitzen und speisen. Im SPA-Bereich sind nicht jeden Tag alle Saunen an und ein (ausgeschilderter) Aufguß fand an mehreren Tagen nicht statt. Auf Nachfrage erhält man etwas und kann den Aufguss dann selbst machen. Schade finden wir, dass der Schlosspark und der anliegende See mit Badestelle wenig gepflegt werden.

    Sehr freundliches und aufmerksames Personal, schöne Anlage mit Schloss, Waldresidenz und Turmhaus, Wellness-Bereich mit 3 Innen-, 2 Außensaunen und Liegewiese

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft im Souterain!

    Die Küche war super! Auch der nahegelegene See sowie eine herrliche Schaukel an einem ebendort vorhandenen Baum war ein Erlebnis!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Royal Apartment im Apartmenthaus (2-4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Toilette war nicht richtig sauber. Duschen könnten mit entsprechenden Reinigern und Arbeitsaufwand wesentlich besser wirken. Fette Spinnweben im Restaurant am Fenster innen könnten auch entfernt werden. Großer Andrang am relativ kleinen Frühstücksbuffet. Gemütlich Frühstücken ist nicht möglich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Augen auf bei der Zimmerwahl. Das gebuchte Turmzimmer erwies sich als Kellerzimmer unterhalb der Grasnarbe. Dafür den vollen Preis zu nehmen ohne darauf hinzuweisen hat uns den Aufenthalt ziemlich vermiest.

    Der Spa Bereich war sehr großzügig und ansprechend.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nichts

    Überragende Unterkunft. Vom Personal, über Sauberkeit und Qualität von Speis und Trank, wie auch die Umgebung, alles mehr als zufriedenstellend!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Royal Apartment im Apartmenthaus (2-4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die sehr gut gepflegten Aussenanlagen haben uns sehr gut gefallen. Das Appartment war sehr gut ausgestattet und räumlich großzügig gestaltet. Das Schwimmbad ist auch schön.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kann das Hotel nichts dafür, leider durch Regen sehr viele Stechmücken. Beim Zimmer war nur eines von drei Fenstern mit Fliegengitter versehen. Hier muss man nachrüsten.

    Super Lage mit Haustier, da im Umfeld ein sehr schöner Park ist. Top ruhige und erholsame Oase.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Minibar Kein Putzutensilien im Zimmer; Schuhanzieher Fenster im Zimmer,Restaurant & Spa sehr unsauber(Fliegen Spinnen etc.) Im Spa die Auflagen der Innenliegen waren zu schmierig/fleckig. Im Spa-Bereich zu ausgebucht. Im Anmeldebereich zu oberflächlich.Keine angenehme Einweisung.. Das Herrenzimmer ohne Zigarre, fehlte mir. Nicht mehr das Hotel, was ich löblich in Erinnerung hatte!!!

    Golfen in Vorbeck Der spanische Kollege von der Anmeldung sowie die türkischen Kollegen vom Schlosshotelrestaurant.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Matratze zu hart. An einigen Stellen befand sich Staub im Zimmer. Kratzer an den Tapeten und an dem Bett.

    Das Essen war sehr zufriedenstellend! Sehr lecker, frisch zubereitet, keine Fertigprodukte. Massageanwendung sehr gut! Personal sehr freundlich!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück - nichts besonderes Fleißiges Personal war sichtlich im Stress, sehr flink, brachte mir jedoch Unruhe

    Tolle Umgebung- Natur pur Nettes Personal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer etwas abgewohnt . Das TV-Gerät hat gleich 2Bilder an der Wand dahinter verdeckt. Frühststresen zu klein, etwas nervig bei so vielen Gästen, weil immer etwas fehlte. Pool ebenfalls zu klein.

    Die Lage im Grünen mit dem schönen Park und die Nähe zu Schwerin

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Etwas umständlich war, dass man zum Essen immer zuvor einen Tisch an der Rezeption reservieren musste. Wir hatten das versäumt und wurden dann im Restaurant etwas befremdet angeschaut. Trotzdem haben wir immer einen Platz bekommen und sehr gut gegessen.

    Das Zimmer war sehr geräumig und geschmackvoll eingerichtet. Die Lage mitten in einer wunderbaren Natur aus Wald, Moor und Seen ist einmalig. Die gesamte Anlage beeindruckt durch behutsam restaurierte Gebäude und Park.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Gruppe
    • Junior Suite im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr zuvorkommender Service, tolle Ausstattung und phänomenaler Spa-Bereich. Die Anlage eignet sich optimal für Hochzeiten, Junggesellinnenabschiede oder einfach eine private Auszeit, ein herrlicher Ort.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Preis - Leistungsverhältnis beim Frühstück passte überhaupt nicht.die Qualität der speisen war durchschnittlich ( " Aldi"), das Mobiliar im Fruehstuecksraum sehr schmutzig und überaus abgewohnt. Auch im Hotelzimmer leider Renovierungsstau. Mein Tipp: der Geschäftsführer sollte in jedem Zimmer einmal uebernachten,am besten inkognito. Schade, daß Gebäude und die Lage sind traumhaft.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ...da gibts nichts.

    schöne Zimmer, ruhige Lage, tolles Spa mit Sauna u. Innenpool, leckeres Essen, sehr gutes Frühstück sehr freundliches u. zuvorkommendes Personal in allen Bereichen. Erholung pur. ...wir kommen wieder.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juli 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Preis Leistung des Essens, tolles Hotel- Essen sehr schlecht

    Zimmer gut, Wellness sehr gut, Küche nicht gut, Service unterschiedlich (Room top, Frühstück top, Abend flop)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Servicepersonal im Restaurant war nicht gut geschult und teilweise sehr unaufmerksam. Empfangspersonal hat die falsche Buchung (eine bereits im Vorfeld stornierte) rausgesucht, sodass beim checkout ein falscher Preis berechnet wurde. Obwohl beim checkin bereits die richtige Buchungsbestätigung vorgelegt worden war, musste ich diese dann beim checkout nochmals per email schicken, damit der korrekte Zimmerpreis vom Accounting Büro berechnet werden konnte. Alles etwas nervig. Aufgrund einer Hochzeitsfeier war das Schlossrestaurant nur für geladene Gäste zugänglich und wir kamen leider nicht in den Genuss dort zu speisen.

    Das Restaurant Wilhelma im Schlossnebenhaus war hinsichtlich Qualität, Auswahl und Präsentation der Speisen sowohl beim Abendessen als auch beim Frühstück sehr zufriedenstellend. Zimmer im Turmhaus war sehr komfortabel und angenehm.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man muss (leider) wissen und akzeptieren, dass es sich um ein "Familienhotel" handelt. Das heißt es gibt Kinder (und vor allem deren rücksichtslose Eltern) überall und zu jeder Zeit, ob beim Frühstück, Abendessen oder im Wellnessbereich (diesmal sogar mit Taucherbrille und Schnorchel), die das Hotel als lärmenden Abenteuerspielplatz verstehen. Das Hotel versucht leider den Spagat zwischen erholsamem und abgeschieden gelegenem Wellnesshotel mit gehobener Restauration und oben beschriebenem Familienhotel hinzubekommen. Dies wird nicht gelingen können.

    Eine sehr schicke, liebevoll gepflegte Hotelanlage mitten im Grünen mit schönem Wellnessbereich und exzellentem Restaurant.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Schloss
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider haben die Zimmer im Schloss keine Klimaanlage, so dass es unter dem Dach jetzt im Sommer sehr heiß war. Der Ventilator unerträglich laut, so dass man ihn nicht laufen lassen konnte. Service am dritten Abend im Restaurant war nicht so gut, das Essen leider auch nicht. Die Bedienung am Montagabend hatte die Messlatte sehr hoch gelegt, der Service war perfekt. Vorausschauend, aufmerksam und super umsichtig. Kann man nicht besser machen. Das haben die Kollegen am Dienstag bei weitem nicht geschafft. Personal am ersten Abend war noch neu und wusste nicht Bescheid. Ich denke in einem derartigen Hotel sollte man das Personal erst alleine auf die Gäste "loslassen" wenn sie einsatzbereit sind und alleine zurecht kommen. Der Herr tat uns etwas leid, da er anschließend auch noch zurecht gewiesen wurde, wobei der Fehler unserer Sicht nach bei der Leitung liegt, die jemanden alleine Dienst machen lässt, der noch nicht 100% fit ist. Was fehlt ist eine kleine Minibar oder ein Kühlschrank auf den Zimmern, für kleine Snacks und Getränke bei den Temperaturen braucht man definitiv einen Kühlschrank.

    Das Personal war in der Masse herausragend freundlich, nett und sehr kompetent. Man ist dort sehr um das Wohl seiner Gäste bemüht. Wir haben uns das Frühstück aufs Zimmer bringen lassen, dass war toll. Man bekommt nur was man bestellt, also worauf man Hunger hat und kann in aller Ruhe ein ausgedehntes Frühstück geniessen. Sehr schöne und geräumige Dusche im Badezimmer, in der man sich sogar setzen konnte. Der Spa Bereich ist wirklich schön. Insbesondere die Finnischen Saunen im Außenbereich (mit Panoramablick in die Natur) sind sehr zu empfehlen. Insgesamt lässt sich sagen: perfekt um dem Alltag mal für ein paar Tage zu entfliehen und sich zu erholen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer im Tower House
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Kinder-Menükarte könnte etwas abwechslungsreicher sein. Meine Enkelin (9 J.) hat drei Tage Schnitzel gegessen, die anderen Gerichte sagten ihr gar nicht zu. Kinder sind noch keine Gourmets, sie wollen eher was Einfaches und auch keine so großen Portionen. Wir haben den Aufenthalt dennoch sehr genossen.

    Lecker Frühstücksbuffet. Ausgesprochen freundlicher und zugewandter Service. Sehr geräumiges und gut eingerichtetes Zimmer. Großzügiger Wellness-Bereich. Alles sehr gepflegt. Der Spielplatz in waldreicher Umgebung und die Kicker-Anlage im Haus gefielen meiner Enkelin sehr.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Waldresidenz
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hat uns gar nicht gefallen. Eher lieblos hingelegte Wurstwaren und Käsesorten, würden wir nie wieder mitbuchen. Und dazu vollkommen überteuert mit 16€!!!

    Tolles Ambiente, saubere schöne Zimmer, freundliches Personal und wunderschöne Umgebung. Die Restaurants waren wunderschön und hatten ein sehr gutes Essen zu bieten, jedoch auch sehr teuer-ein wenig überteuert und das obwohl wir aus Hamburg kommen und hochpreisiges Essen gewohnt sind!

    Übernachtet am Juni 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Schloss Basthorst ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: