Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Gasthof Schloss Hubertus

Arnstädter Chaussee 9, 99096 Erfurt, Deutschland

Nr. 17 von 23 Bed & Breakfasts und Gasthäusern in Erfurt

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 297 Hotelbewertungen

7,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,9

  • Komfort

    6,7

  • Lage

    7,1

  • Ausstattung

    6,9

  • Hotelpersonal

    8,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,5

  • Kostenfreies WLAN

    6,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Empfang war etwas chaotisch, Personal offensichtlich überfordert, musste gleichzeitig in der Gaststätte bedienen. Es dauerte etwas, bis das Personal dazu überredet werden konnte, uns draußen im Garten, in dem noch andere Gäste saßen, essen zu lassen.

    Das Zimmer unterm Dach war in Ordnung, sehr sauber, das Bad relativ neu und sehr sauber, Hotel liegt an einer Ausfallstraße, durch Doppelfenster aber sehr ruhig. Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und empfehlenswert, für den Preis einschl. Frühstück i. O.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Weg in die Stadt, aber das weiß man ja vorher. Dafür war das Sommerklima umso angenehmer.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Toller Koch und tolle "Bedienung". Das Ambiente und die Außenanlagen waren klasse.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich kann mich nicht beschweren.

    Auf meinen Reisen zwischen Berlin und Erfurt komme ich immer am Gasthof vorbei und wollte auch immer dort zum Essen gehen. Diesmal war es dann auch mit Übernachtung. Ich bin nicht sehr anspruchsvoll und habe für den Preis nichts besonderes erwartet aber es hat mir sehr gut gefallen. Zimmer etwas klein und unterm Dach aber ich habe toll geschlafen (noch den Uhu im Ohr), Restaurantterasse und Biergarten sehr schön und gleich am Wald. Angestellte sehr freundlich (hatte etwas bestellt und nach 10 min kam der Kellner und sagte es täte ihm leid aber er hat den Bestellbon falsch aufgehangen und der Koch hätte es gerade bemerkt und das Essen kommt etwas später aber dafür geht das nächste Bier aufs Haus! Ehrlich gesagt ich war als Berliner das erstemal seit langem baff - hatte gar nichts vermisst und gar nicht auf etwas gewartet! Tolle Geste vom Kellner!. Also... Rundum ein schönes Erlebnis!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nicht sehr sauber, das Hotel wirkt an sich eher "abgenutzt" als urig, viele Schäden im Zimmer/Bad, Essen so lala, Preis/Leistung allgemein leider nicht angemessen.

    Gute Lage, wenige Minuten zur Innenstadt, Personal nett und zuvorkommend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab Verständigungsschwierigkeiten mit dem WLAN. Ich habe versucht zu erklären, dass es auf dem Zimmer nicht geht und so war es dann auch. Die Angestellte meinte dann nur ,dass das nur bei mir nicht klappt.Hatte niemand mal zu schauen

    Frühstück war gut

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Auswahl des Frühstücks ist in Ordnung, nicht übertrieben und frisch. Das Restaurant im Erdgeschoss bietet leckeres Essen, eine Bar, eine Terrasse und einen Biergarten mit großem Spielplatz für die Kinder. Die Zimmer sind Rustikal-spartanisch gehalten mit modernen, sauberen Badezimmer. Zu Fuß über schönen Waldweg oder Radweg an der Hauptstraße benötigt man etwa 35 Minuten bis Erfurt, Thüringenhalle.. Großer Parkplatz auf beiden Straßenseiten.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Badezimmerfliesen kaputt, Duschen in der Badewanne, aber durch die Schräge nur im Sitzen möglich.

    Hotel mit jagdlichem Ambiente ,sehr gut zu erreichen, Personal sehr sehr freundlich, gute Lunchpakete bekommen, da wir früh los mussten und nicht frühstücken konnten.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es ist einfach viel zu hellhörig. Während meines Aufenthaltes war ein Gruppe auf 4 oder 5 Zimmer aufgeteilt, welche abends im Zimmer gefeiert haben. Außerdem ist ein Zimmer zu Straße eine Katastrophe. Man hört die Fahrzeuge an der viel befahrenen Straße nicht nur, sondern jeder Lichtschein der Scheinwerfer dringt durch die spärlichen Gardinen. Ich war bereits mehrfach in diesem Hotel. Allerdings ist jetzt Schluss damit. Für Hundebesitzer ist das Hotel gut gelegen, da direkt nebenan der Steigerwald ist.

    Das Frühstück ist in Ordnung. Es gibt eine gute Auswahl.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hm, eigentlich gibt es absolut nichts zu beanstanden Evtl. könnte man den in den Zimmern vorhandenen Teppich gegen einen hygienischeren Bodenbelag austauschen - allerdings war auch der Teppich wirklich sehr sauber!!!

    Das Haus als solches, ja, typgerecht! Einfache, eigene, etwas ursprüngliche Ausstattung, sehr gemütlich! Das zweite, für Familienangehörige gebuchte Zimmer, wurde wie das erste Zimmer als sehr geräumig empfunden, lediglich das Bad zeigte sich leider als sehr klein. So musste "man" sich darin etwas um die eigene Achse drehen um von Dusche zu Toilette oder Waschbecken zu gelangen. Das Badezimmer des ersten Zimmers dagegen sehr! geräumig mit Badewanne. Die Betten beider Zimmer ausgesprochen bequem, die Räumlichkeiten sehr sauber. Personal ist eine extra Empfehlung wert: sehr nett und hilfsbereit und sehr zuvorkommend. Das gebuchte Frühstück wies für jeden Geschmack etwas auf: Käse, Wurst, verschiedene Marmeladen, Nutella, Honig, Frischkäse und frische Brötchen in verschiedenen Ausführungen. Müsli stand ebenso wie Toast bereit. Kaffee sehr gut! Alternativ Orangensaft. Das zusätzliche Abendessen von der Karte war sehr sehr gut und reichhaltig. Kurz und knapp: keine Luxusunterkunft aber absolut empfehlenswert. Sicherlich im Sinne des Betrachters aber uns hat es wirklich gefallen, wir werden sicherlich hier nochmals buchen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles bestens!

    Ein sehr uriger Gasthof, sehr authentisch! Sehr freundliches Personal, gutes Zimmer, kleines, aber feines Frühstücksbuffet. Parkplätze für die Motorräder auf dem nachts verschlossenen Innenhof.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Aufenthalt war völlig Ok. Das Frühstück war super. Das Essen generell war dort sehr gut. Und bis auf alte Verpackungsreste auf dem Fensterbrett im Bad, hier wurde glaube ich nicht richtig sauber gemacht, war alles ok. Die Fliesen im Bad sind teilweise kaputt. Aber das Zimmer war verhältnismäßig preiswert, deshalb ist das hinnehmbar. Das Personal war sehr sehr nett. Deshalb würden wir insgesamt dennoch wieder dort buchen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unser jüngster Aufenthalt im Hotel war nicht das was wir für den gebotenen Preis erwartet hatten.In den letzten Jahren haben wir einige tolle Hotels besucht und uns stehts wohlgefühlt. Kleinere Mängel waren kaum zu bemerken oder nicht wirklich dramatisch, doch dieser Aufenthalt, in besagtem Hotel war unglaublich. Leider nicht im positiven Sinne. Das gebuchte"Familien-Zimmer" glich einer Dachkammer und wie auf eben dieser, war auch die Sauberkeit zu beschreiben. Der Schlafplatz unserer Tochter, für die wir selbstverständlich bei Buchung mit reserviert hatten, war ein Klappbett das eng in den Eingangsbereich gepresst wurde. Platz zum laufen gab es einfach nicht und so verbrachen wir die Nacht in einem Raum, der fast genauso groß war wie die Betten. Nachdem wir zum Glück nur eine Nacht gebucht hatten waren wir froh schnell wieder Abzureisen. Beim verlassen und bezahlen des Kämmerchens jedoch noch eine Überraschung. Wir sollten 20,00 EUR mehr zahlen als in der Buchungsbestätigung an uns vereinbart. Grund hierfür, die alte Klapp liege der Tochter. Ich gab zu verstehen das wir jedoch für ein Familienzimmer und drei Personen buchten und der Preis für unsere Tochter bereits inbegriffen ist. Die Dame am Empfang reagierte wenig freundlich und professionell, nachdem sie die Chefin zugezogen hatte diskutierten beide zeitgleich und erwiderten keinerlei entgegenkommen. Erst nachdem ich die Bestätigung der Buchung vorlegte und der Preis nicht abzustreiten war ruderten sie zurück. Auf die Bezahlung des Frühstück bestanden sie dennoch weiter. Ich zahlte noch 5,00 EUR für ein Müsli meiner Tochter und war froh wieder abzureisen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Verkehr ist bestimmt im Sommer nicht schön aber wir waren ja im Winter da.

    Waren über meinem 60.Geburtstag dort und der Überraschungsgast(der zum Gebutrstagsfrühstück, meine Freundin,kam)wurde sehr diskret behandelt.Ich hatte wirklich nichts mitbekommen.Das Essen war super keine Fertigsoßen und wir haben alle 3Abende dort gegessen.Möchte nochmals betonen sie sind sehr Hundefreundlich!!!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war richtig viel und vielfältig. Das Abendessen im Restaurant war auch super lecker. Wir haben das Hotel als Zwischenstation nach Oberhof genutzt, deswegen können wir nichts zur näheren Umgebung sagen. Das Hotel liegt direkt an der B4 - also etwas Autolärm ist vorhanden. Wir hatten allerdings Zimmer nach hinten raus. Alles in allem sehr empfehlenswert.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer waren schmutzig und sehr staubig. Haare von den Vorgängern im Badezimmer. Unser Zimmer lag unter dem Dach, im Vorraum unseres Zimmers wurde der Putzwagen und Toilettenpapierrollen -Vorrat gelagert, das geht gar nicht. Das Frühstück war eine Katastrophe. Keine Milch und Zucker am Tisch. Eine Pumpkanne mit Kaffee für den kompletten Frühstücksraum, die nur nach mehrmaligem Auffordern aufgefüllt wurde. Abgepackte Marmelade !!!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zweibettzimmer war fast kleiner, als das ebenfalls gebuchte Einzelzimmer und hatte nur ein winziges Fenster. Für eine Nacht ok. Aber für einen längeren Aufenthalt sollte man das vorher abklären. Die Wohnetage ist sehr hellhörig und die Dielen knarren mächtig. Die Zimmer befinden sich im Dachgeschoss des Hauses , zu erreichen über ellenlange Treppen, könnte für ältere Leutchen problematisch werden.

    Super Gaststätte bzw. eine wirklich tolle gastronomische Einrichtung, solange man kein Problem mit ausgestopften Tieren hat. Ist eben ein "Jagdschloss. Sehr freundliches Personal, trotz Weihnachtsessenstress. Abendessen würde für uns in einem Partnerhaus organisiert, da der Gasthof am Weihnachtstag abends geschlossen war. Kurze Entfernung ins Zentrum Erfurts. Lief alles super. Unser kleiner Hund dürfte auch mit zum Frühstücksbuffet. Alles Super.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Wohnung war super gross mit Küche für 2 Personen und 4 Betten gewesen. Frühstück war super. Alles was man brauchte war dabei. Wenn nicht dann einfach fragen. Die Lage war auch super und eine Bus Anbindung war direkt vor der Tür. Also perfekt um die City von Erfurt zu sehen und erleben.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Das Frühstück war nicht so toll. Gekochte Eier gab es nur per Nachfrage. Das Preis Leistungsverhältnis passt nicht. Habe für diesen Preis schon bessere Hotels bzw. Pensionen gehabt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kopfkissen sind hart , Anbindung mit den Öffentlichen nicht so gut

    Frühstück ist gut , Zimmer sind sauber und Parkplätze sind vorhanden . keine Wunder erwarten , Hotel ist alt . Erfurts Altstadt ist eine sehr schöne Stadt . Einer der besten Weihnachtsmärkte .

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Pension liegt etwas außerhalb vom Zentrum. Wenn man auf den Weihnachtsmarkt laufen möchte muss man mindestens 45 Minuten einplanen. Kommt drauf an wie schnell man zu Fuß ist. Es gibt mit Sicherheit einige Abkürzungen durch den Wald, aber als Unkundige und in der Dunkelheit würden wir das nicht empfehlen. Also wenn man unter Zeitdruck steht, um in die Stadt zu gelangen, würde ich den Bus oder ein Taxi empfehlen. Am besten vorher über die Abfahrtszeiten informieren. Spät Abends sieht es mit den Busverbindungen schlecht aus. Das Zimmer ist sehr groß und das Bad auch. Das Personal war sehr, sehr freundlich und zuvorkommend. Das Frühstück am nächsten Morgen war ausreichend und auf Wunsch konnte man auch gekochte Eier oder Rührei bekommen. Wir hatten nur eine Nacht gebucht, aber auch trotz der Kürze hatten wir einen schönen Aufenthalt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Kein Lift, für gehbehinderte alte Leute sind 40 Stufen sehr beschwerlich. Winziges Fenster (Dach) ohne Ausblick. Großer Balken diagonal durch den Raum mit großer Sturzgefahr. Kein Tisch, kein Stuhl. 2 Kleiderbügel! Zimmer nur 2x gereinigt bzw. Betten gemacht. Essen sehr gut, aber vergleichsweise teuer! Pfefferminztee 2,40, ein Glas Kirschsaft 4,20 , Matjes 11,20 usw.

    Freundliches Personal Lage der Unterkunft

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Buchungsänderung (einen Tag frühere Anreise) über booking.com kam bei der Unterkunft nicht an. Trotzdem konnten wir ohne Probleme einchecken. Nur wurde vergessen uns mitzuteilen, das es Schwierigkeiten mit der Warmwasserversorgung gab.

    Das Zimmer hatte ein helles großes Bad

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war sehr dürfig. Es war auf einer kleinen Ecke gequetscht und hätte unserer Meinung nach mit etwas mehr Liebe angerichtet werden können. Unsere Betten waren auch nicht besonders bequem und Rückenfreundlich. Als negativ empfanden wir auch, das im Zimmer kein Tisch bzw. Stuhl zum Sitzen war. Das Bad war sehr groß im Versleich zum Zimmer.

    Das Hotel liegt am Stadtrand von Erfurt. Vor dem Hotel gibt es eine Bushaltestelle. Das Essen im Hotel ist sehr gut und lecker. Die Speisekarte bietet eigentlich für jeden Geschmack etwas.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wegen Wasserrohrbruchs am Morgen kein warmes Wasser zum Duschen. Das kommt vor. ABER MINIMUM IST, dass man zum Ausgleich ein Gläschen Sekt oder einen Nachlass bekommt. Am dritten Tag wurde ich nicht mal mehr gefragt, ob ich ein Frühstücksei wollte. Meine Nachbarn im Restaurant schon.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - nur temporäre Warmwasserversorung wegen Rohrbruch, Preisminderung o.ä. Entgegenkommen blieb aus - Leergut von früheren Hotelgästen im Hotelzimmerschrank

    Frühstück, Restaurant, Service, ausreichend Parkplätze

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Busfahrpläne waren nicht aktuell. Duschen wäre einfacher mit Duschwand oder Vorhang. Wir hatten 4 Zimmer, die sehr verschieden in Größe und Ausstattung sind aber den gleichen Preis haben.

    Das Frühstück war gut, die Betten bequem. Das Personal ist freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Betten wurden erst nach Aufforderung hergerichtet, Zimmerböden gaben bei Schritt und Tritt nach und gaben laute Geräusche ab. Stolperfalle zum Nassbereich. Größe der Zimmer wie "Besenkammer". Zu weit vom Stadtzentrum entfernt.

    Frühstück war ganz in Ordnung

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Ausfüllen im Portal wurde das Kind nicht mit registriert bzw. Doppelzimmer mit zwei Kleinkindern angezeigt, beim Einchecken im Hotel war das Kind nicht mit vorgesehen gewesen; Fehler in der Buchungsübertragung vom Portal zum Hotel!!!

    Frühstück war vollig ausreichend und lecker, Rührei frisch zubereitet; freundliches und zuvorkommendes Personal, trotz Übertragungsfehler bei der Buchung (Kind wurde nicht mit übertragen) wurde gleich ein Familienzimmer bereitgestellt und eine Aufbettung vorgenommen; Abdendessen war sehl lecker, regionale und saisonale Küche, den Namen entsprechend seh gute Wildgerichte

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer für die Kinder war nichts, kostete aber genauso viel wie das andere. Es hatte nur eine Dachluke, also war es darin stickig, man konnte nicht richtig lüften. Das war nicht okay. Es ist dort zu laut, weil die Landstraße direkt unterm Haus vorbeiführt. Balken vom Dachstuhl schränken die Bewegungsfreiheit in diesem Zimmer ein. Personal insgesamt bemüht.

    Das Frühstück war echt gut und das Gebäude beeindruckt durch seine Architektur und Schönheit. Die Innenräume unten sind hoch und luftig. Klasse Atmosphäre.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nichts :-)))

    Wir haben zum ersten mal mit der ganzen Familie in diesem Hotel übernachtet. Wir fanden es sehr schön. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Wir werden dieses Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen. Wir werden wieder kommen, wenn wir in Thüringen sind. Wir hatten ein rund um Sorglos Paket. Mit freundlichen Grüßen Familien Hering/ Stotzer.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind schon etwas abgewohnt. Der Service beim Frühstück war praktisch nicht vorhanden. Auf dem Tisch befand sich lieblos angerichtet Brötchen sowie Wurst und Käse. Nach Eiergerichten oder Müsli und sogar Milch musste gefragt werden, Joghurt oder Obst waren völlig Fehlanzeige.

    Terrasse und Biergarten laden ein, das Essen ist gut bürgerlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Was fast in allen Hotels der Fall ist - die Klobürste hätte ausgetauscht werden müssen und es hätten ein paar mehr Haken vorhanden sein können. Die Zimmer lagen alle im obersten Bereich, sodass viele Treppenstufen zu bewältigen waren. Für meine Schwester, die 84 Jahre alt ist und Schwierigkeiten mit den Beinen hat, war das natürlich eine grosse Herausforderung. Aber das soll keine Kritik sein, nur ein Hinweis. Ansonsten können wir nur Gutes über dieses Hotel sagen.

    Das Personal war äusserst bemüht und freundlich. Auch mit dem Frühstücksangebot waren wir vollends zufrieden.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wasserdruck und -temperatur eher mäßig, da Altbau? Oberster Stock? Die Lage außerhalb der Stadt hatten wir des Hundes wegen ausgesucht, aber leider war die 4-spurige Straße direkt vor der Tür doch sehr laut...

    Sehr nettes Personal, freundlich und hilfsbereit. Gutes Frühstück. Direkt "im Grünen", bei schönem Wetter sicher gute Spazierwege

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer lag unterm Dach und hatte ein winziges Fenster . Man musste schon bei der Ankunft 14.00 Uhr das Licht einschalten .

    Das Frühstück war o.k. Die Betten waren zwar schmal aber o.k.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wlan leider sehr schlecht, zu schwach.... Bei den Zimmern die zur Straße zeigen, morgens Fenster lieber schließen, da direkt an der Bundestrasse.Das wir im Sommer bestimmt schwierig, da Zimmer ohne Klima.....

    Liegt auf dem Weg nach Erfurt,10 min von der Autobahn entfernt.Daher gut für Durchgreisende geeignet.Viele Parkplätze vorhanden incl LKW Plätze. Ideal gelegen,für Wanderer oder Jogger, da der Steigerwald vor der Tür. Super Biergarten mit Klasse! Essen!!! super Küche.... Frühstück dementsprechend auch top!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unser Zimmer unter dem Dach hatte einen Balken quer durchs Zimmer. Das mag interessant sein, man kann sich aber auch ganz nett daran stoßen (direkt neben dem Bett). Es gab nur ein sehr kleines Fenster in 1,80m Höhe, Aussicht gibst da eher keine. Die Bilder zeigen nicht die 4-spurige Ausfallstraße, die direkt vor dem Hotel vorbeigehen. Das Frühstück war etwas unorganisiert. Wir hatte die Wahl mit Eier meine frau wollte eine Rührei und ich einen gekochte ei. Mit die gekochte ei war man überfordert und ich habe diese nicht bekommen. Abends war das essen auch nicht super einen Schnitzel war nicht frisch und grau von Farbe.

    Für einen Nacht okay.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksangebot war sehr rudimentär (eine Brötchensorte, wenig Käse und Wurst, kein Ei, kein Tee, kein Obst etc.) Das WLan auf den Etagen funktionierte bei mir nur kurzzeitig.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Zimmer war sauber. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die fehlende Klimaanlage wurde zumindest durch einen Ventilator (im Schreibtisch h versteckt) ausgeglichen.

    Das Personal war sehr freundlich, das Essen ausgesprochen gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wartezeiten an der Rezeption zu lange. Frühstück zwar ausreichend, mehr aber auch nicht. Größtes Manko ist die Lage direkt an einer vielbefahrenen Bundesstraße. Bei offenem Fenster unerträglicher Lärm !

    Für eine Nacht ok, nettes Personal

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal nicht freundlich. Schnell überfordert und unmotiviert. Dusche Schimmel und im Bad Raumduft der vie zu intensiv ist

    Einerseits ist die Lage am Waldrand sehr schön, leider ist vor dem Hotel eine Bundesstraße. Schöner Biergarten.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr klein. Vor dem Bett stand ein Stützbalken. Keinerlei Sitzgelegenheit im Raum. Winziges Dachfenster.

    Das Zimmer war sehr sauber. Das Frühstück war gut. Badezimmer schön.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer etwas klein aber für den Kurzurlaub ausreichend

    Sehr nettes Personal, das auf alle unsere Wünsche eingegangen ist. Leckeres Essen , vor allem Wild.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Wetter - dafür kann jedoch nur Petrus ;-)

    das Personal ist freundlich und der Herr mittleren Alters der uns Abends eincheckte du das Zimmer zeigt war sehr herzlich - dieses Haus wird mit Liebe geführt - das ist spürbar und sichtbar - trotz der vielen ausgestopften Tiere die ja als Staubfänger bekannt sind - auch im Treppenhaus alles sehr sauber - das Frühstück war sehr gut - das Abendessen ( Wild = zerfloss nahezu auf der Zunge ) herrlich. Wir werden hier sicherlich auch nochmal privat Station machen ... dann mit Hund und mehr Zeit

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten nichts zu bemängeln

    Als wir im Hotel eingetroffen sind,wurden wir sehr freundlich empfangen.Wir sind eine kleine Gruppe,die vor 8 Jahren zusammen zur Reha waren .Und seitdem treffen wir uns einmal im Jahr an verschiedenen Orten in Deutschland.Die Zimmer konnten wir schon eher beziehen,da wir alle aus verschiedenen Städten anreisen.Die Zimmer waren sehr sauber und strahlten eine gewisse Gemütlichkeit aus.Das Personal war sehr höflich und sehr freundlich.Wir fühlten uns alle sehr wohl.Gut fanden wir ,daß direkt vorm Hotel der Bus zum Zentrum fuhr.So konnten wir unsere Autos stehen lassen.Ich kann dieses Hotel nur weiter empfehlen.Auch ringsrum der Wald,alles super.Wir kommen bestimmt nochmal wieder.Weiter so...

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz Ankündigung (Dauer ca. 15 Minuten) war die Mittagssuppe nach ca. 25 Minuten nicht serviert worden. Habe danach wegen eines wichtigen Termins auf den Verzehr der Suppe verzichtet müssen. Ich weiss auch nicht, wann die Suppe letztendlich serviert wurde. Es erfolgte auch keine Kulanz seitens der Hotelleitung bei der Rechnungserstellung. Habe die nicht von mir verzehrte Suppe voll bezahlen müssen. Thüringer Gastfreundschaft habe ich schon anders genossen!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Spinnweben an der Decke im Bad, kein Fenster/Dampfabzug im Bad

    Das Personal war sehr freundlich. Das Essen war super lecker. Ich war nur für einen Konzertbesuch in Erfurt (Thüringenhalle). Dafür ist das Hotel ideal gelegen und Preis/Leistung fand ich top.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da wir mit Hund gereist sind , war es mir wichtig nicht direkt in Erfurt zu übernachten. Direkt über die Straße waren auch dann schon schöne Rundwege durch den Wald. Die Zimmer sind einfach und nicht sehr groß, aber sauber und zum Übernachten perfekt. Eine Bushaltestelle nach Erfurt direkt vor der Pension.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kein einziger Stuhl vorhanden, weder zum Sitzen noch um Kleidung abzulegen, mit einem riesigen Stützbalken im Zimmer, wo man sich in der Nacht den Kopf gestossen hat. Fernsehen in der äußersten Ecke

    Frühstück war gut

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir sollten Zimmer 9 bekommen.Dieses Zimmer ist Älteren oder Behinderten nicht zumutbar. Die steile und schmale Treppe ohne Geländer, mit Koffer nicht machbar!

    Frühstück reichlich und gut. Betten waren bzw. sind prima, haben gut geschlafen. Danke ,dass wir noch Zimmer 4 bekommen haben

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich ziehe eine Dusche im Bad einer Badewanne vor, aber für ein WE kann man damit leben. Allerdings - wenn schon keine Dusche, dann wäre zumindest ein Duschvorhang in der Wanne angebracht.

    Das Zimmer war groß und sauber, ebenso das Bad. Das Personal war sehr freundlich, das Essen abends im Restaurant sehr lecker. Trotz der Lage dirket an der Straße haben wir gut schlafen, allerdings nur bei geschlossenem Fenster. Parkplatz direkt am Hotel kostenfrei, W-Lan (wenn auch schwach) verfügbar, Frühstück in Ordnung.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2017

    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider kein Aufzug

    Alles in allem war ich sehr zufrieden, mit Hund ...... Personal war sehr nett, Zimmer In Ordnung, Lage zur Stadt in 3 km sehr angenehm, Essen und Frühstück in Ordnung, leider für mich mit Hund etwas beschwerlich mehrmals tgl. in die 2. Etage zu kommen, würde aber trotzdem nochmal dort buchen!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Preis/Leistungsverhältnis stimmt nicht. Zimmer nicht gereinigt, kein Handtuchwechsel. Zimmer dunkel und unfreundlich, total abgewohnt. Tagesdecke kaputt und gehört nicht mehr zur Ausstattung, Sofakissen gehöre aus hygienischer Sicht nicht in die Betten. Hatten mit Dusche gebucht, bekamen Wanne. Aflüsse in Wanne und Waschbecken teilweise verstopft. Flur im 2.OG dunkel,esgab keine Bewegungsmelder, man wusste nicht wo der Lichtschalter war. Haus - und Brandschutzordnung absolut mängelbehaftet. Standard wie zu tiefster DDR-Zeit. Hotel ist keine 3-Sterne wert, nicht weiter zu empfehlen. Wir hatten Zimmer Nr.1 u nicht was abgebildet ist

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer, Nr. 2, war das letzte was man jemand anbieten kann. Sehr klein, ohne Tisch und Stuhl und ein Dachbalken quer durchs Zimmer. Knarrende Fußbodendielen. Sehr ungemütlich.

    Personal sehr freundlich

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    kleineres aber sehr gemütliches und sauberes Zimmer sehr freundliches und hilfsbereites Personal hervorragendes Frühstück, sehr gutes Essen im Restaurant wir werden auf jeden Fall wiederkommen

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Überaltert, kleine hellhörige Zimmer, instabile Mobilnetz und selten funktionierendes WLAN. Sehr staubiger, altbackene Gastraum und lauter ausgestopftenTieren.So auf den Fotos nicht so überladen aus.

    Das Zimmer war sehr klein und ein dicke Balken ging zusätzlich durch den Raum. Die Betten waren extrem weich, aber sauber. Die Muffinspapiere des Vorgängers lagen noch unter dem Bett,sonst war das Zimmer sauber. Die Minibar ist ein leerer Schrank mit Kabeln,die einen ehemals enthaltenen Kühlschrank vermuten lassen.Der TV war grundsätzlich okay, aber die angegebenen Sender waren völlig verstellt. Die Zimmer sind sehr hellhörig und wir hatten das Pech,daß eine laute Männertruppe gerade dort untergebracht war. Der Parkplatz war leider gar nicht gestreut,obwohl es spiegelglatt vereist war. Frühstück und Abendessen sind rustikal und mit wenig Auswahl,aber völlig ausreichend.Das sehr freundliche Personal macht vieles wieder erträglich.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer War um 18:00 Uhr nicht fertig, WLAN ging nicht und der Fernseher hatte nicht die Sender die im Buch stehen, Besteck und Kaffee lag und stand nicht auf dem Tisch. Glas War vorhanden aber weder Wasser noch Saft wurde hingestellt. Also der Service ließ sehr zu wünschen übrig.

    Das Essen sehr schmackhaft

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel liegt relativ weit abseits der Innenstadt. Wir waren da um den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Ab 19 Uhr fuhr leider kein Bus mehr Richtung Hotel und das Taxi war leider viel zu überteuert! Wer mit dem Auto unterwegs ist, dem macht die Entfernung nichts aus- das ist dann wirklich ein Katzensprung! Laut Rezeption ist die Küche bis 21.30 besetzt. Als wir um 21.35 zurück am Hotel waren, wollten wir noch einen Absacker trinken und uns gemütlich an die Bar setzen. Wir erwischten gerade noch die Angestellten beim Anziehen ihrer Jacken. Wir fragten trotzdem noch, ob es die Möglichkeit gibt, an der Bar was zu trinken. Dies wurde verneint. Somit wurde das Hotel abgeschlossen und uns blieb nur noch der Weg zu den Zimmern. Für diejenigen, die vermuten die Rezeption sei durchgehende besetzt, leider nein. Mit dem Küchenschluss um 21.30 ist auch das Personal weg. Dies hat uns leider etwas geärgert! Alles in allem war sonst alles soweit ok.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten ein Zimmer zur Straße. Die geschlossenen Fenster hielten aber die Verkehrsgeräusche ab. Wir waren im November hier, im Sommer ist es sicher nicht so toll.

    Die Betten ware i.O. Sehr gut geschlafen. Am Frühstück gab es nichts auszusetzen.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war alles bestens!👍 Das Frühstück war gut und reichlich, die Rühreier mit Speck hervorragend!! Ebenso die Wildgerichte, große Portionen und geschmacklich sehr gut. Die Zimmer sauber und gute Matratzen. Der Service lässt keine Wünsche offen. Besonderer Dank an den netten und sehr aufmerksamen Kellner!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer sehr klein mit Holzbalken von der Decke zum Boden quer durchs Zimmer, Stolperfalle!!! Stuhl für Kleiderablage fehlt. Ab 21:00 keine Getränke und keine Aufenthaltsmöglichkeit mehr, schade.

    Personal extrem freundlich, Frühstück sehr gut, alles sauber und ordentlich.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Bettmatratze war reichlich durchgelegen.

    Die gesamte Einrichtung des Hotels ist in die Jahre gekommen. Das Frühstück war i.O. Das Rühr- oder Spiegelei wurde jedes mal frisch zubereitet.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles hätte besser sein können, nie wieder diesen Gasthof (Hotel -frechheit)

    Frühstück --ohne Auswahl, alles abgezählt. Betten- weich + auf rollen+ getrennt.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich buchte ein Zimmer mit doppelbett und bekam zwei einzelbetten. Der Balken, vom boden am Fußende bis zur decke an meinem kopfende vom Bett stellte nachts eine große Herausforderung dar, sich nicht darn zu stoßen. Das Frühstück war sehr einfach.

    Das Essen im Restaurant war lecker.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt keinen Aufzug, das ist aber mit kleinem Gepäck kein Problem. Der Kellner und Portier hilft hinauftragen

    Einsame Waldrandlage an der Ausfallstrasse. Rustikales Ambiente im Jagdhausstil, überall Tierpräparate aus dem 19.Jh.,die Chefin ist passionierte Jägerin(!), ein trüber Novembertag, alles sehr stimmig. Das geräumige Zimmer zur Landstrasse ist sauber und gemütlich. Das Abendessen (Hirschgulasch, bzw. Wildschweinbraten) ist reichlich und ausgezeichnet.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ALLES rundum super. Bedienungen, Service, Abendessen (ein Lob an die Küche), Frühstück, hervorragend, Räumlichkeiten, Bad, Bett, Ruhe, würde sofort wieder buchen !!!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hat alles gepasst!

    Wir wurden sehr freundlich aufgenommen. Das Personal ist nett und flexibel. Das Hotel ist sauber und im Restaurant kann man gut essen. Obwohl das Hotel an einer Durchgangsstraße liegt, hört man nicht wirklich viel vom Verkehr.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das einzige wo ich einen Punkt Abzug geben muss ist das Bad, es war wirklich sehr klein.

    Schönes Hotel im Landhaus Stil, das Personal sehr freundlich, das Essen im Gasthaus war sehr lecker und ging super schnell. Der Kellner war mehr als freundlich, also alle Daumen hoch 👍🏻😊 Bushaltestelle direkt vor der Tür und der Bus fährt alle Stunde, so erspart man sich die Parkplatz suche zB. in Erfurt...ich fand es sehr praktisch.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Das Frühstück war sehr gut: frisch gemachtes Rührei, sehr gute Wurst- und Käseauswahl. Orangensaft sehr gut. Kaffee satt. Nettes Personal. Auch eine Adresse fürs Abendessen. Hervorragend die Steinpilze! Alles unbedingt weiter zu empfehlen!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    BETTWANZEN! Als ich dies beim Check-out dem Personal mitteilte, war die Antwort: "Wirklich?" KEINE Entschuldigung, KEIN Preisnachlass, KEIN Danke für den Hinweis.

    Das Essen war bodenständig und gut. Auch der Service beim Essen war sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotel liegt an stark befahrener Hauptstrasse weit vom Zentrum entfernt. Zimmer haben Jugendherbergscharakter. Kein Aufzug. Sehr schlichtes Frühstück. Unfreundliche Frühstücksbedienung.

    Schönes Gebäude (von außen)

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die besprochene Halbpension war nicht gut umgesetzt. Auf Nachfrage, was es gäbe, gab man uns die Antwort: Ein Überaschungsmenü.Das Essen war dann aber okay. Die direk anliegende vierspurige Straße ist sehr laut. Stadtmitte nur schlecht erreichbar.

    Das Frühstück war gut.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    wir sind mit Hund angereist, wurden sehr herzlich von einer etwas molligeren Dame aufgenommen, die uns später auch bewirtete...vielen Dank an die Dame, wir waren sehr zufrieden mit allem und unser Hundle wurde sehr herzlich aufgenommen :-)

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles bestens

    Wir sind später angereist als geplant und haben trotzdem noch ein super leckeres Abendessen im Restaurant erhalten Ich war Alleinreisend mit meinem neunjährigen Sohn.Sehr Kinderfreundlich

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war nur ok. Frischwurst hat nicht mehr so ganz frisch gerochen, Saft in der Originalflasche bereit gestellt, 2 Kannen Kaffee für alle Gäste auf einem Tischchen, keine Cerialien od.Ähnliches, bei den Weintrauben die man haben konnte waren Schlechte und Vergammelte dabei, und das sieht man, auch der Koch muss das sehen, es war einfach etwas lieblos....man konnte es essen, aber lieblos.... Betten nicht bequem. Zimmer kleiner als das Bild im Flyer erwarten lässt Lage an der Hauptstrasse.... Autolärm stört... auch Nachts Die Essen nicht gerade billig...... dafür geschacksmäßig max. Durchschnitt, Beilagensalat der so um die 5 Euro kostet war fast nur Krautsalat, kein Salatblatt von grünen Salat gefunden.... ... echte Enttäuschung. Da kann ich auch in der Billigbude essen gehen

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ab 22 Uhr war das Restaurant am Samstag geschlossen. :-(

    Ruhiges Zimmer mit Blick in den Wald, , großzügiges Bad. Gemütlicher Biergarten mit tollen Kinderspielplatz. Für eine Kurzreise ideal. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen oder einen Ausflug nach Erfurt, Arnstadt usw.

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: