Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Nizzastr. 55, 01445 Dresden, Deutschland

Nr. 75 von 106 Hotels in Dresden

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1360 Hotelbewertungen

8,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,3

  • Komfort

    8

  • Lage

    8

  • Ausstattung

    8,1

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,5

  • Kostenfreies WLAN

    8,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer mit Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Flasche Wasser auf dem Zimmer 5,50 EUR.

    Etwas abseits vom Zentrum Dresden, dafür relativ preisgünstig (jedenfalls als ich gebucht habe) und riesiger SPA-Bereich mit 25m Pool, Hamam und Sauna. Der SPA-Bereich hat ausserdem viel Tageslicht (das ist nicht selbstverständlich). Das dürfte einer der besten Dresden's sein. An den Zimmern war nichts aussetzen. Ausreichend gross und sauber. Frühstück für den Preis gut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    wir nutzten es als Zwischenstopp zur Weiterreise, frühstück in Form eines Brunchpakets morgens um 5 Uhr war gut!! Preis-/ Leistungsverhältnis war i.O.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es hat uns, bis auf ein paar Dinge, gut gefallen. Das Hotel ist sehr ruhig gelegen und bis auf das etwas nervige Kofferrollen über die Pflasterwege innerhalb der Anlage wirklich sehr erholsam. Der Pool ist unserer Ansicht nach top. Das Frühstück war sehr umfangreich und gut. Das einzige was wir vermisst haben waren Tischabfaleimer. Das Personal war sehr freundlich. Wir würden jederzeit wieder dort buchen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer was wir hatten, war deutlich in die Jahre gekommen. Insgesamt wirkt das Hotel etwas abgewohnt und die Ausstattung ist - insbesondere der Teppichboden - alt.

    Hotel ist in ruhige Wohnlage in Radebeul eingebettet. Das Frühstück war sehr gut sowie die Ausstattung des Schwimmbades.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles gut oder sehr gut.

    Personal sehr freundlich, sehr großes Angebot beim Frühstück, großes und sauberes Zimmer. Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber sauber und gepflegt. Großer Pool, teilweise draußen. Jederzeit wieder, wenn es ein preisgünstiges Angebot gibt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Uns ist nichts Negatives aufgefallen

    Gutes Preis-Leistungsverhältnis, sehr schönes Zimmer mit toller Aussicht auf Dresden und die Weinberge, optimal für aktive Urlauber, aber auch sehr schöner Wellnessbereich für ruhige Stunden

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Empfang war leider sehr unhöflich, vorallem im Speißesaal. Ein früher Check-in war absolut nicht möglich, erst Punkt 15 Uhr. Trotz vorherigen Kontakt, da wir von Anfang an plant eher einzutreffen. Da ist das Hotel leider sehr unflexibel. Der Wellnessbereich ist sehr klein ausgefallen. Das Zimmer war allerdings ganz gut und auch sauber.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In der Suite, die eigentlich ein Schlafsofa haben sollte, fanden wir für 3 Personen stattdessen ein recht schmales Zustellbett im Schlafzimmer vor. Es war ok für eine Nacht, wir hätten nur die Info gern vorher gehabt! Möglicherweise, konnte die Klimaanlage ihren Dienst nur unzureichend erfüllen, weil sie vorher bis 16:30 noch ausgeschaltet war? Es hätte mir außerdem besser gefallen, wenn die Abluft in den Bädern nachts angeschaltet bliebe;-) Zu guter letzt, möchte ich vorschlagen, den 3 angekündigten Personen allen die Möglichkeit zu geben einen Kaffee auf dem Zimmer zu trinken. Es gab nur je 1 Tütchen entcoffeinierten, coffeinhaltigen Kaffee und Tee zur Wahl.

    Im, ob des Wetters zwar sehr warmem, Innenpool konnten wir wunderbar zum Abspannen und vor dem Frühstück ein paar Bahnen schwimmen! Die gesamte Hotel-Anlage macht einen sehr schönen Eindruck. Die Zimmer sind sehr ansprechend aus gestattet. Die Suite hat ein komplettes Bad mit seperater Dusche und WC und es gibt noch ein Gäste WC im Eingangsbereich. Sie ist sehr gut aufgeteilt. Es gibt in den Zimmern wie auch in der Suite reichlich Schrankplatz! Wir konnten trotz der recht festen Matratzen und der nicht ganz verdunkelnden Vörhänge ganz gut schlafen. Im Restaurant läßt es sich gut zu Abend essen, hier gibt es auch die Möglichkeit auf der Terrasse zu sitzen. Es gab eine vielfältige Frückstücksauswahl mit sehr leckeren Brötchen! Reichlich Tische waren innen und im Gartenbereich zur Wahl gedeckt und mehrere Buffets, damit die Wege nicht zu lang sind.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Wellnessbereich könnte eine Stunde länger geöffnet sein (schloss bei uns bis 21:00).

    Frückstücksraum und damit am Buffet war es recht voll, war aber noch ok. Das Personal hatte zum Hochzeitstag meiner Schwiegereltern eine Tischreservierung entgegen genommen und den Tisch festlich geschmückt. Am Abend meldete sich der Feuermelder mit Pieptönen (offenbar ging die Batterie zu Neige), das Problem wurde schnell gelöst. Das Schwimmbad ist schön.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unmotiviertes Personal. Obwohl ich Frühstück inklusive gebucht hatte, musste ich beim Checkout 18€ pro Tag und Person nochmal extra drauf zahlen fürs Frühstück. Hotel ist in die Jahre gekommen.

    Lage in Radebeul, der Bahnhof ist zu Fuß innerhalb von 15min zu erreichen. Frühstück und Sauberkeit waren OK.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zwei Stehlampen waren kaputt aber diese waren in der Suite reichlich vorhanden und wurden nach unserem Bescheidgeben sicherlich repariert.

    Das Frühstück war überaus reichhaltig mit allen gesunden und reichhaltigen Lebensmittel die mir persönlich bei der wichtigsten Mahlzeit am Tag wichtig sind. Selbst warme Speisen (für mich undenkbar -außer natürlich das vorhandene Rührei) sind angeboten worden. Es gab allerlei verschiedene Brötchensorten und sogar Laugenbrötchen-wunderbar! Verschiedene Müslisorten und allerlei Trockenfrüchte, sowie frischer Aufstrich und verschiedene Käsesorten haben das Frühstück perfekt gemacht. Wir haben in einer Suite übernachtet, welche sich im Erdgeschoss befand. Man kommt sehr praktisch von der Tiefgarage unter der Anlage direkt auf seinen Gang zu seinem Zimmer- sehr sehr schön! Es war sehr sauber. Das Bad war ausgestatttet mit einer große Dusche mit Regenbrause und zusätzlicher Duschbrause, eine abgetrennte Toilette- natürlich alles sehr sauber ! Bequeme Betten und vor allem eine sehr sehr ruhige Lage hat uns gut schlafen lassen. Sogar eine separate Küche war vorhanden, ist von uns allerdings nicht genutzt worden, war reichlich ausgestattet mit allen wichtigen Dingen. 15 Minuten von der Innenstadt entfernt würde ich dieses Hotel jederzeit wieder buchen!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit Balkon Allgemeine Beleuchtung im Zimmer Geschlossene Bar im Wellnessbereich

    Die Lage allgemein sowie die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist sehr gut. Das Hotel besticht durch einen großen Wellnessbereich, Park sowie Spielplätze für die kleinen Gäste. Das Frühstücks Buffet ist wirklich großartig.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliches und Inkompetenzes Personal , dreckiges Zimmer mit Spinnweben und Veralteten Möbeln zB ein Auflösendes Kopfteil, nach Beschwerde „war es mir dann erlaubt“ gegen Aufpreis das Zimmer zu Wechsel ! Einfach Klasse der Laden

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Probleme beim Check in, da die Reservierung mit dem Namen eines mitreisendes Gastes ( der im Optionsfeld eingetragen war ) und nicht mit dem Namen des reservierenden Gastes von Booking an das Hotel übermittelt wurde ( Softwarefehler!!). Nach langer Sucherei war das Problem gelöst. Die Wellnessabteilung schließt für spät ankommende Gäste zu früh (21 Uhr). Das Hotel liegt weit außerhalb von Dresden.

    Wir hatten ein geräumiges Zimmer mit sehr guter Ausstattung und tollem Preis Leistungs -Verhältnis Das Personal ist sehr bemüht. Schnelles WLAN, Tiefgarage mit direktem Lift zu den Zimmern. Ideal zur Durchreise.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    1. Renovierungsstau bei den Villen, die dringend einen neuen Anstrich benötigen. 2. Die Teppiche in den Fluren vom Hauptgebäude haben schon bessere Zeiten erlebt. 3. Mir waren die Matratzen zu hart.

    1. Das künstlerische Ambiente mit den vielen Bildern von bekannten Künstlern. 2. Der Kollege, der am 27.05.18 die "Eingangskontrolle" beim Frühstück durchführte, da er mit seiner guten Laune und seinem Witz für einen tollen Start in den Tag gesorgt hat. 3. Die Größe des Schwimmbads. 4. Die Auswahl beim Frühstück. 5. Die Größe der Tiefgarage.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren sehr zugfrieden. Schade nur, das der vorhandene Springbrunnen in der Anlage nicht genutzt wird.

    Zeitiges Einchecken am Vormittag war möglich, sehr nettes und hilfsbereites Personal, reichaltiges Frühstücksbuffett, kurfristiger Massagetermin war trotz nur eintägigem Aufenthalt möglich, guter Ausgangspunkt für Dresden-Besuch und Besuch Schloß Moritzburg

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Nichts.

    Das Frühstück war ausgezeichnet und das Personal hat alles auch bei vielen Gästen (Busreisegruppen) gut organisiert. Uns wurde bei Ankunft ein Zimmer mit Klimaanlage angeboten und dieses Zimmer hatte auch Balkon (ohne Aufpreis). Es waren gerade über 30 Grad. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Schwimmhalle ist sehr groß und gut. Das Becken draußen ist ein Abkühlbecken für die Sauna. Also da nicht einen Außenpool erwarten. Die Anbindung nach Dresden mit der Straßenbahn alle 10 Minuten perfekt und nur 5 Minuten enfernt. Karten gibt es an der Rezeption. Unbedingt am Abend nach Radebeul West (Kötzschenbroda)fahren. Viele schöne Restaurants in ehemaligen Höfen. Das Buffet am Abend im Hotel (25 €) ist auch zu empfehlen oder die Karte.Insgesamt ein sehr schöner Aufenthalt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Business Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab keinen Komfort ( Schubladen, Haken für Garderobe, nur 1 Stuhl im Zimmer für 2 Personen)... das Frühstück war sehr mangelhaft, das Rührei ungeniessbar, es fehlte die Abwechslung... Jegliche Aktivitäten, Bar, Frühstück, Restaurant finden nicht vor Einsicht geschützt direkt an der Rezeption statt, dadurch kommt keine Gemütlichkeit auf, und es war stets sehr unruhig

    Das Personal war sehr freundlich, an der Bar konnte man nette Stunden verbringen. Eine sehr angenehme Lage, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist man schnell in der City von Dresden

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmerausstattung könnte besser sein, bei der Abrechnung wurden uns zwei Frühstücke für eine nicht existente sechste Person berechnet, Höhe der Kosten für Parkgarage

    Ruhige Lage, freundliches Personal, gutes Frühstück

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Badezimmer war nicht so sauber, wie ich es mir wünsche. Auch den Teppich fand ich schon ziemlich alt. Das Frühstück ist wesentlich zu teuer. Ich habe schon häufig für weniger Geld mindestens gleich gut gefrühstückt. Der Duschkopf müsste gewechselt werden. Der Stellplatz ist sehr teuer, zumal es keine Alternative gibt.

    Die Erreichbarkeit von Dresden mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist super. Der Pool hat mir gut gefallen. Leider abends nicht lange genug geöffnet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Weg in den Pool über die Tiefgarage war ungewöhnlich. Wir sind dann überirdisch durch die Empfangshalle zum Pool gelaufen. Das war dann in Ordnung. Zimmer etwas abgewohnt, aber noch in Ordnung.

    Frühstück war gut. Wurde schnell wieder nachgefüllt. Bedienung, besonders im Restaurant, war sehr zuvorkommend. Wir waren sehr zufrieden. Die Hausaufteilung in verschiedene Häuser hat uns gefallen. Die Verbindung in die Innenstadt dauert mit der Straßenbahn ca. 20 Minuten. Das Taktung der Bahn ist gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal beim einchecken am ersten Abend war eher bemüht freundlich und kurz angebunden. Das Rührei zu Frühstück war mehliger Brei ohne Geschmack. Einige Spinnweben Zimmer und Bad. Für Abendveranstaltungen in Dresden etwas sehr weit weg vom Zentrum.

    Der Mitarbeiter für die Frühstückseinweisung war überaus freundlich und zuvorkommend. Nur nach einem Tag wusste er teilweise unsere Zimmernummer. Hut ab. Frühstücksbuffet war reichhaltig und gut. 6.30 -11.00 gute Zeit. Die Aussicht des Zimmers war so schön, das wir nächstes Mal ein Zimmer mit Balkon wählen würden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal sehr aufmerksam und zuvorkommend. Wir waren schon öfters in diesem Hotel für einen Kurzaufenthalt und werden gerne wiederkommen.Schwimmbad ganz toll.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nicht mehr die allerneueste Ausstattung aber insgesamt ein wirklich zufriedenstellendes Gesamtpaket.

    Freundliches und hilfsbereites Personal. Tolles Frühstücksbuffet. Dresden ist gut mit Tram und S-Bahn zu erreichen. Auch das Karl May Museum ist zu Fuß zu erreichen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Handtücher vom Zimmer mit in den Wellness- bereich mitzunehmen. War früher besser geregelt.

    Frühstück war Klasse, Personal freundlich und zuvorkommend. Gutschein statt tägliche Zimmerreinigung auf Wunsch. Wellnes super. Alles gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Rücksichtslosigkeit der Gäste, die lautstark nach 23 Uhr den Flur langpoltern und ständig irgendeine Tür ins Schloss fiel. Ich habe beide Nächte kaum geschlafen. Auch dass im Nachbarzimmer um 6 Uhr morgens gebadet wurde und das Wasser lautstark durch die Rohre floss, war einer Entspannung nicht zuträglich. Des Weiteren fand ich den Anblick der vielen Nacktbader außerhalb des Schwimmbades für mich und meinen 10 jährigen Sohn nicht akzeptabel. Das sollte in der Hotelbeschreibung stehen.

    Guter Ausgangspunkt, um Dresden zu erkunden. Das Zimmer (Ausstattung) plus die kleine Kaffeemaschine waren super. Betten sehr angenehm. Frühstück ausreichend. Personal ist sehr aufmerksam. Ein Stromausfall im Zimmer wurde zeitnah behoben.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie gesagt, das Rührei könnte besser sein. Das Parkhaus ist zu teuer.

    Das Frühstück war sehr reichhaltig und lecker bis auf das Rührei, das schmeckte fade. Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Einrichtung ist etwas in die Jahre gekommen. Unser Haus hatte leider einen starken Essigreiniger-Geruch im Haupteingang. Ein TG-Stellplatz kostet 10 € pro Nacht zusätzlich (ohne Genius, muss extra angefragt werden). Eine klare Trennung zwischen dem City Hotel und dem Radisson Blu ist nicht zu erkennen.

    Schön gelegenes Hotel. Die einzelnen Häuser sind etwas verteilt in einem Park. Durch die Tiefgarage hat man Zugang zu den einzelnen Häusern.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Öffnungszeiten von Schwimmbad und Sauna könnten abends um wenigstens eine Stunde verlängert werden.

    Sehr freundliches Personal! Das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Schwimmbad und Sauna konnten ausgiebig genutzt werden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit Teppichboden sowie Kaffeeangebote ( Menge nur 1x bei 2 Erwachsenen ... 4 x sinnvoll ) in der Suite.

    Sehr freundliches Personal. Poolnutzung auch für Kinder. Kostenfreier Late Check Out. Geräumige Suite mit Ausblick zur Elbe/Dresden. Zustellbett ohne Extra Anfrage. Tiefgarage für 10 € pro 24 Stunden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schöne Anlage mit Garten, großes Zimmer, freundliches Personal und gutes Frühstück. Zentral gelegen für Ausflüge in die Umgebung. Man kann in kurzer Zeit mit der Straßenbahn nach Dresden fahren.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Innenstadt von Dresden ist mit der Tram (Linie 4) in ca. 20 min super zu erreichen (Familien-Tagesticket für 13 Euro). Preis-Leistungsverhältnis gut. Gutes Frühstück. Ruhige Lage.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sauberkeit im Zimmer: Schränke waren staubig, Teppich verschmutzt, dunkle Beleuchtung im Bad, Villa Moritz (hier waren wir unter gebracht) macht einen renovierungsbedürftigen Eindruck, sehr unangenehmer Geruch im Flur der 2. Etage, Zimmer selbst entsprach nicht meinen Vorstellungen von 4 Sternen, man teilt sich den vorhandenen Balkon mit dem Nachbarzimmer

    WC und Dusche getrennt, jedes Haus über Tiefgarage erreichbar, Frühstück sehr umfangreich, Personal sehr freundlich, ruhige Lage sorgt für Entspannung

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Durch die Grösse des Hotels und die enorme Menge an Gästen verliert das Haus an Flair.

    Toller Wellnessbereich,schöne Zimmer und Frühstück alles passend in dieser Preisklasse.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kühlschrank war kaputt. Übervolles Restaurant zum Frühstück und überfordertes Personal.

    Super Studio mit Blick zum Schloss. Bad schön und Küchenbereich praktisch, auch für längeren Aufenthalt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir ist nur aufgefallen das es beim Frühstück keine Fischplatte gab. Da ich kein Fisch esse war mir das egal.

    Das Personal war super freundlichen und alles Top sauber. Kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel sollte auf ein Kartensystem umrüsten. Die Schlüssel sind einfach zu schwer zu mitnehmen.

    Die Größe des Hotels ist angenehm. Freundliches Personal. Stadtzentrum Dresden mit Tram in 25 Minuten bequem erreichbar.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Abreisetag wollte man mir 4 Frühstücke (72€) berechnen, obwohl die im Preis inkludiert waren. Habe es aber anstandslos zurückbekommen. Die Teppiche waren in unseren 2 Zimmern fürchterlich schmutzig und fleckig.

    Tolle ruhige Lage. Parkhaus f nur 10€. Sehr freundliches, hilfsbereites Personal. Super Frühstücksbuffet und Kaffeeauswahl.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr ungewöhnlich und unangenehm: 2 Zimmer teilen sich einen Balkon! Obwohl ich vier Zimmer bestellt habe, lagen sie nicht so beisammen, dass es mit den Balkonen zusammengepasst hätte. Aber die Krönung ist das Frühstücksbuffet! 18,00 Euro für so ein 0/8/15- Angebot ist die Höhe! Nur wenn man beim Personal nachfragt, wird einem Fisch, Sekt oder was sonst das Herz begehrt serviert. Allerdings muss man den/die Richtige ansprechen. Am ersten Tag einen Mitarbeiter nach Fisch gefragt, der wollte sich erkundigen und dann: "Nix Fisch". Am anderen Tag nächster Versuch und Antwort: Sagen Sie mir, was Sie wollen und ich bringe es Ihnen. Auch mit dem Concierge kann man Pech haben: Bei dem einen konnten Kosten für die Fahrscheine für die Straßenbahn aufs Zimmer geschrieben werden, beim anderen war es partout nicht möglich. Weiterer Minuspunkt: Der Zugang zum Wellnesbereich! Weil wir morgens nicht im Bademantel an den Frühstücksgästen vorbeilaufen wollten, mussten wir durch die Tiefgarage! Überhaupt wäre es schöner, wenn zu den bereitliegenden Bademänteln und Frottee-Pantoffeln noch eine Tasche käme, wenn man nicht im Bademantel zum Wellnesbereich gehen möchte.

    Das Hotel liegt bezüglich des ÖPNV sehr günstig. Die über 500 Zimmer verteilen sich auf mehrer Gebäude, somit wirkt das Hotel nicht so riesig. Sehr angenehm ist, dass man sich Tee oder Kaffee auf dem Zimmer zubereiten kann. Das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstücksangebot, Sauberkeit in der Bar, Anlage ist in die Jahre gekommen und vermittelt nicht mehr den besten Eindruck. Dunkle Garage, es wird an der Beleuchtung gespart, ungepflegte Außenanlagen.

    Zimmer war ruhig, ansonsten Massenabfertigung ohne Charme.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Teppichboden auf unserem Flur in der 1.Etage ist schon in die Jahre gekommen und sieht nicht mehr so schön aus.

    Wir waren jetzt bereits das zweite mal da, das Personal stets bemüht und sehr freundlich, Frühstücksbuffet sehr umfangreich, ausgewogen, frisch und sehr lecker. Die Krönung ist der Spa Bereich, wow einfach klasse. :)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr laut bis spät in die Nacht. Frühstücksbereich Sitzgelegenheiten eng und laut.

    Ein sehr komfortables Hotel in einer guten Lage mit Wellnessbereich und Tiefgarage aber leider durch die hohe Anzahl Gäste sehr laut. Schade für dieses ansonsten Top Hotel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Pool-Bereich war nach 21 Uhr geschlossen. Nach einem langen Tag in Dresden wäre es angenehm gewesen diesen noch nutzen zu können. Wir hatten dieses auswärts liegende Hotel nur wegen des Pools bevorzugt.

    Die Mitarbeiter waren sehr gut informiert und hilfsbereit. Die Gartenanlage ist herrlich und duftete im Mai hervorragend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es ist eben ein Hotel was Wert auf Quantität legt, dass merkt man beim Frühstück und auch an den ziemlich kleinen Zimmern. Aber es ist für einen Wochenendtrip vollkommen ok!

    Einfach ein gutes Hotel! Netter Spa-Bereich! Lage sowie Preis Leistung vollkommen ok!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Superior gebucht und ein Studio mit Wandbett bekommen. Vier Tage kein Fahrstuhl im Haus Moritz zur Verfügung gehabt. Wellnessbereich schließt schon um 21uhr und war auf Grund einer Veranstaltung zzgl. eingeschränkt nutzbar. Was es schwer macht den Bereich zu nutzen, wenn man Stadttouren in Dresden unternimmt.

    Die Lage und die Ruhe

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Diie Zimmer sind bei sonnigem schönen Wetter sehr warm. Das Rührei beim Frühstück sieht nicht so schön aus. Die Tür im Bad hat irgendwie gehangen, so dass in der Ecke immer schwarzer Abrieb vom Scharnier lag, der nicht entfernt wurde. Die Zimmer würden mal eine kleine Renovierung vertragen (dunkle Stellen an der Wand und viele Kratzer auf dem Schreibtisch).

    Das Hotel bietet alles was man für einen erholsamen Urlaub braucht. In den Betten schläft man einfach himmlisch. Das Frühstück ist reichhaltig und gut. Radebeul und Dresden haben soviel zu bieten, dass wir leider keine Gelegenheit hatten den Wellnessbereich zu nutzen, aber das was wir gesehen haben, sah super aus. Das Personal war sehr freundlich, besonders der nette Herr der die Gäste beim Frühstück begrüßte. Wir kommen gern wieder.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Zimmerservice ist ein absolutes NO GO!!! Die Zimmer wurden den 1.Tag ÜBERHAUPT nicht gereinigt. Am 2.Tag nicht ein mal die Handtücher gewechselt obwohl sie am Boden lagen und von reinigung wieder keine Spur. Nur die Betten wurden aufgeschüttet. Nach der Beschwerde unser Seits hat man sich nur entschuldigt und versprochen das es am nächsten morgen eine komplette Grundreinigung gebe, aber von einer Reinigung wieder keine Spur davon. Am 3.Tag hat man uns sogar benutzte und Blutverschmierte Handtücher hingehangen und WIEDER wurde das Zimmer und Bad NICHT gereinigt. Nach erneuter explodierter Beschwerde hat man nur neue frische Handtücher am Abend aufs Bett gelegt. Und wie auch am 4.Tag nicht anders zu erwarten, IMMER NOCH keine Reinigung. SO ETWAS geht GAR NICHT!!!!!!! Alles in allem interessiert es dort niemanden, ob es an Beschwerden hagelt oder nicht.

    Das beste an dem ganzen Hotel war das Frühstück und das war es dann auch schon.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dieses ehemalige Luxus-Hotel ist doch in die Jahre gekommen und eine Sanierung des Teppichbodens ist wohl demnächst fällig und sollte sukzessive in Angriff genommen werden. Das Frühstück ist nicht sein Geld wert!! Und inzwischen auf Massentourismus ausgelegt. Bei den Mitarbeitern merkt man, dass sie in ein Korsett von Anweisungen eingepresst sind. Das Aufschreiben und Befolgen von Anweisungen geht vor Kundenservice. Es ist aber zu bemerken, dass das Personal sehr Freundlich war (Zimmerservice, Reception, Bar, Wellnessbereich).

    Der Wellness-Bereich lädt zum Bleiben ein. Schade, dass dieses Juwel des Hotels bereits um 21:00 Uhr geschlossen wird. Unangemessen sind die 2Euro pro Handtuch für die Sauna. Das verschwitzte Handtuch kann man dann noch nicht mal gegen ein frisches Handtuch austauschen, ohne erneut 2 Euro zu bezahlen. Man fragt sich dann, ob man es gekauft hat??

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal unfreundlich und teilweise überfordert. Kunde ist lästig. Dienstleistungswünsche werden als Extra-Würste angesehen. Zu wenig Personal am Rezeptionsdesk, lange Wartezeiten.

    Frühstück war qualitativ sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage des Zimmers war nicht gut. Ich hätte mir mehr erwartet, insbesondere da ich vorher mit dem Hotel Kontakt aufgenommen hatte. Zimmer lag in der Nähe des Fahrstuhls -die Aussicht sehr eingeschränkt. Das Frühstücks-Rührei ist sehr gewöhnungsbedürftig - Konsistenz ist homogen nicht wie bei frischen selbstgemachten Ei(convenience Food ?

    Die Nähe zur Straßenbahn nach Dresden

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Check-in eine Wartezeit von 20 Minuten . Eine Mitarbeiterin mit einem sehr schnippischem Umgangston . Solche Mitarbeiter sollten nach Swinemünde in das dortige Radisson beordert werden um Umgangsformen gegenüber Gästen zu erlernen .

    die ruhige Lage des Hotels

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Parkplätze waren etwas eng.

    Das Frühstück war vielfältig und lecker. Der einzige kleine Minuspunkt waren unser Meinung nach die zu harten Matratzen im Bett. Ansonsten war der Aufenthalt super,das Personal freundlich und zuvorkommend. Das Hotel kann man ruhigem Gewissen weiter empfehlen und wir kommen auf jeden Fall wieder.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Wasser auf dem Zimmer kostet stolze 5,50€. In anderen Radisson Hotels gibt es das kostenfrei.

    Beeindruckend war der große Spa-Bereich mit Pool und Saunalandschaft. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend. Alle unsere Zimmer wirkten sehr gepflegt und modern!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unterirdische Zustände für diese Kategorie! Das meiste Personal besteht aus Aushilfen... 1 Stunde auf mein Essen (Wiener Schnitzel) gewartet... Frühstück auf dem Zimmer, da war der Servierwagen so dreckig, dass man schmutzige Finger hatte... dazu klebte er von alten Kaffee ... einfach widerlich... das hätte sich keine Pension getraut. Im Zimmer (203) der Schreibtisch voller Flecke ... Festpersonal super... aber die Hotelleitung, Personalführung und Management versagen hier auf ganzer Linie!

    Das fest angestellte Personal ist wirklich super nett... vielen Dank nochmal.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Zimmerkomfort war unschlagbar für den Preis, den wir gezahlt haben. Die Lage ist auch sehr gut. Wir haben vieles per Fuß unternommen und das Auto stehen gelassen. Die Umgebung ist eine Augenweide. Wir hatten eine tolle Weinwanderung mit Herrn Karl Friedrich Aust unternommen und seine tollen Weine in dieser schönen Gegend sehr genossen. Leider war es nur ein Kurzurlaub, aber wir kommen gern mit Freunden wieder.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    an der Rezeption hat man uns zuerst nicht wahrgenommen, dann teilte man uns in einem sehr unhöflichen Ton mit, dass das Zimmer noch nicht fertig ist und man konnte uns auch nicht sagen, wann wir es beziehen könnten...der Ton macht die Musik, das hatte die Dame an der Rezeption wohl noch nicht begriffen

    wir haben schon mehrfach im Hotel übernachtet, buchten dieses Mal mit Frühstück, welches sehr lecker und umfangreich war, der Kellner war super gelaunt die Zimmer sind durchdacht eingerichtet und sauber unser Zimmer lag zum Innenhof, sehr ruhig mit einem schönen Blick Kaffee/Teestation ist prima

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hatte noch ein Zimmer für eine Kollegin über Booking.com reserviert. Bestätigung über SMS dann in chinesischer Sprache. Die Kollegin bekam die Bestätigung per Mail dann für das Park in in Dresden, hat dann dort vom 20.-22.4.18 übernachtet. Meine Mail-Bestätigung war für das richtige Parkhotel in Radebeul ausgestellt

    Die Stornierung der Buchung für die Doppelbuchung (Radebeul und Dresden) für meine Kollegin wurde von dem Dresdner Hotel gemanagt und war kostenfrei.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sogar die öffentlich-rechtlich. Fernsehsender waren nicht oder eingeschränkt verfügbar. Bei waren Wetter (hatten 26 Grad) hätte man gern draußen gesessen (gemütlich) - ohne die Raucherplätze nutzen zu müssen.

    War schon früher in diesem Hotel - hat an Niveau keinesfalls zugenommen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Dass der Zugang zum Wellnessbereich durch die Lobby oder durch die Tiefgarage erfolgt, fanden wir nicht ganz so gut.

    Die Lage zu Dresden und Meißen ist super, ruhig gelegen, kein Verkehrslärm, der stört. Mit der Straßenbahn in 20 Minuten in Dresden. Wir hatten ein Familienzimmer, mit einem Eingang und zwei seperaten Zimmern. Das Frühstücksbuffet war sehr reichlich, und auch abends war es sehr gut. Der Wellnessbereich ist ebenfalls zu empfehlen. Die Mitarbeitenden waren ausnahmslos freundlich und zuvorkommend. Sehr angenehm!!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Business Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Wellness Bereich (Sauna) brauchte eine Renovierung

    Mitarbeiter freundlich, Lage, W-Lan auf dem Zimmer i.O. die Sauna kann man auch morgens benutzen

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Abendessen Buffet wurde nicht nachgefüllt, überteuert. Von anderen Radisson Blue Hotels sind wir anderes gewöhnt ( Getränke im Zimmer im Preis inbegriffen, damit ist nicht die Minibar gemeint).

    Das Frühstück hatte viel Auswahl, es war sehr gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Enttäuscht waren wir über den Pool Bereich. Die Bilder auf der Webseite waren opulent doch die Wahrheit sah leider anders aus. Der Außenbereich war viel zu klein. Den Balkon mussten wir uns mit dem Nachbarn Zimmer teilen. Die Heizung konnte man im Bad und WC leider noch the abstellen so das es übermäßig warm im Zimmer war, die Klimaanlage war defekt.

    Wir hatten einen entspannten Aufenthalt. Das Zimmer war ausreichend für die zwei Nächte. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lage war super. Eine Straßenbahn führte direkt ins Zentrum. Das Frühstück war ausreichend um sich für den Tag zu stärken. Parkplätze gab es ausreichende.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hotel war ein wenig außerhalb von den Sehenswürdigkeiten.Nur mit Bus oder Auto zu erreichen. Hat mich jedoch nicht gestört. Das Zimmer war schön alles drin jedoch mit Teppichboden (geht gar nicht mehr)dreckig und fleckig der Boden.

    Das Frühstück war hervorragend.Für jeden Geschmack war etwas dabei.Sogar frische Spiegeleier waren kein Problem(keine Selbstverständlichkeit mehr). Der Wellnessbereich war top.Sauna,Schwimmbad (so groß man konnte richtig Bahnen schwimmen) irre und sogar der Fitnessbereich war super.Leider alles gar nicht richtig genutzt da man sich ja Dresden angeschaut hat.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Ausstattung der Zimmer könnte verbessert werden. Ausserdem würde eine Renovierung der einzelnen Häuser (Zimmer) das Ambiente des Hotels aufwerten.

    Da wir ausserhalb von Ferien und Feiertagen reisten, hatten wir das Restaurant fast ganz für uns alleine. Trotzdem war das Frühstücksbuffett gut gefüllt. Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage , jedoch gut an Verkehrsmittel angeschlossen und somit in ca.20 Minuten im Stadtzentrum

    Wellnessbereich, Frühstück sehr reichhaltig & vielfältig, Fitnessstudio top , nettes Personal , einfach klasse

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel liegt schön ruhig, der Ausblick aus dem Zimmer war hübsch und das Bett sehr bequem. Alles war sehr sauber. Besonders gut gefallen hat uns der Spa-Bereich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Business Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    waschbeckenabfluss war deutlich behindert, nicht ganz verstopft. wurde nicht beseitigt.

    ruhige lage des hotels, gute anbindung an dresden mit öffentlichen verkehrsmitteln, schöne gemütliche bar, kein gedränge beim frühstück

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beim einchecken war die Empfangsdame mit ihren Computer so beschäftigt, dass ich nach einer geraumen Zeit vergebens auf ein Wort zur Begrüßung oder Begründung des Wartens gehofft habe. Zudem wurde mir ein Zweibettzimmer zugewiesen, obwohl ich ein Studio gebucht hatte. Somit mussten wir wieder an die Rezeption und der "netten Dame" mitteilen, dass wir nicht das Zwei-Bettzimmer bewohnen wollen. Nachdem wir nun unser gebuchtes Studio bezogen haben mussten wir feststellen, dass ein Zimmerservice allen drei Tagen unseres Aufenthaltes nicht zu sehen war. Nicht gefallen hat mir auch, dass im Eingangsbereich des Hauses noch Laub und Schmutz vom vergangenen Herbst herumlag, was nicht dem Standart eines 4 Sterne-Hotels entspricht. Fazit für mich ist, diese Anlage entspricht eher einem 3 Sterne-Niveau.

    Das Zimmer war sehr gemütllich eingerichtet. Das Frühstück war sehr lecker. Das Bedienungspersonal war nett.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    - Waschbecken verstopft und nicht benutzbar - Terrassentür nicht nutzbar, Vorhänge mussten ständig zugezogen werden - weitere Gäste, anderer benachbarter Zimmer, konnten über die gleiche Terrasse in das Zimmer schauen - der Outdoor- Spielpatz war direkt vor meinem Zimmer - bei der Buchung bekommt man keine Info zum geschilderten Sachverhalt!

    die Tiefgarage und Abstellmöglichkeit für das Fahrrad

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Blöd war allerdings, dass man den Welnessbereich nur über die Tiefgarage erreicht, und das nicht gerade sehr angenehm ist. Außerdem war das Wasser nicht sehr warm. Aber dennoch war es sehr schön und entspannend.

    Das Frühstück war super umfangreich und sehr toll angerichtet. Das personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Das Zimmer war sauber und das Bad hatte eine Fußbodenheizung und war im allgemeinen sehr luxuriös. Es war alles zu unserer Zufriedenheit.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wellnesbereich hatte Dampfbad und Hammam nicht in Betrieb. Die Einrichtung sollte länger bis 22 Uhr geöffnet haben! Die Hausfassade eines Hauses müsste mal saniert werden.

    Das Frühstück war gut, Lachs hat gefehlt, ansonsten voll Gut!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Essenangebot und die Qualität der Gerichte waren eher schlecht. Die Bedienung sehr langsam...

    Der große Wellnessbereich, die Bar und vor allem die Lage des Hotels haben uns sehr gefallen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Fahrstuhl ist seeeehr laut. Beim essen hätten wir uns gefreut wenn wir gefragt worden wären ob es geschmeckt hat oder nicht. Schade. 😯 Denn der Koch war sensationell gut.

    Naja, habe schon besser gefrühstückt. Aber der Service war gut. 😊

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Studio
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück keinen Fisch und keine Light Produkte. Keinen Hinweis das es auch verschiedene Kaffeespezialitäten zum Frühstück gibt.

    Das Wellnessangebot ist sehr gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Einrichtung teilweise stark abgenutzt. Einzelbetten auf Rollen, die sich voneinander entfernen, wenn man sich im Bett wälzt. Personal teilweise unfreundlich, kurz angebunden oder unangemessen flapsig (und dabei unsouverän). Fahrstuhl im Hauptgebäude ächzt so laut, dass es in unserem 50m entfernten Zimmer noch zu hören war (auch nachts). Fenster ausgeleiert, bei Kippstellung Klappern im Wind. Schlicht katastrophal: Besuch im Hotelrestaurant. Es wurde zwar glutenfreies Brot angeboten, dieses musste jedoch vier mal (!) nachgeordert werden und kam erst zur Hauptspeise. Speisen kamen nicht gleichzeitig. Von drei offenen Weißweinen war einer aus und konnte auch innerhalb von Tagen nicht wieder beschafft werden. Hauptgang kam erst nach einer Stunde, schmeckte teilweise sehr langweilig. Als Nachspeise geordert wurde, brauchte Personal bzw Küche eine geschlagene Stunde und etliche Nachfragen unsererseits, nur um festzustellen, dass die georderte Eissorte ausverkauft war. Als Entschuldigung wurde ein Grappa angeboten sowie, das (nie servierte) Eis freundlicherweise wieder von der Rechnung zu nehmen (!). Angesichts der Rechnungshöhe alles schlicht inakzeptabel. Allein der Azubi, der irgendwann die Bedienung übernahm, zeigte Verantwortungsbewusstsein und leistete pflichtschuldig Wiedergutmachung.

    Betten bequem, sehr gutes Frühstücksbüffet (mit immer verfügbarem glutenfreien Brot), gediegene Einrichtung. Beeindruckender Sport-/Freizeitbereich. Auf Nachfrage gab es ein schöneres Zimmer, dieses hatte wunderbaren Ausblick auf die Bebauung des Elbtals.

    Übernachtet am April 2018

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: