Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Stoll's Sporthotel 3 Sterne

Oberschönauerstr. 19, 83471 Schönau am Königssee, Deutschland

Nr. 17 von 17 Hotels in Schönau am Königssee

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1265 Hotelbewertungen

6,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,5

  • Komfort

    6,2

  • Lage

    7,8

  • Ausstattung

    6,2

  • Hotelpersonal

    7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,6

  • Kostenfreies WLAN

    7,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die komplette Belegschaft spricht kein Deutsch, lediglich die Dame am Empfang - und das nur schlecht! Kein Babybett erhalten! Mit den Worten es gibt noch ein kaputtes Bett für 20 Euro pro Nacht oder garkeins

    Schöner Blick vom Balkon

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Rechnung begleichen am ersten Tag, Hotel sehr altmodisch könnte renoviert werden, Sauberkeit und Reinigung des Zimmers lässt zu wünschen übrig. Duschvorhang statt Kabine Abfluss der Dusche lief schlecht ab.

    Lage des Hotels sehr gut sehr zentral , Balkon war super schöne Aussicht.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel ist sehr Renovierungsbedürftig. Kein Restaurant oder Barbetrieb wie in Ausschreibungen vorhandenen. Frühstück ist schlicht und einfach. Haben wir in manchen Privatpansionen schon besser erlebt. Am Frühstücksbuffet sind die Gäste laufend mit ihren Koffern vorbei gelaufen. Bevor wir den Zimmerschlüssel erhalten haben mussten wir erst die Rechnung bezahlen. So etwas habe wir noch nie erlebt. Rezeption ist für anfallende Fragen nie besetzt. Erst nach Anruf.

    Nichts ĺ

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    als Hotel würde ich das Haus nicht mehr bezeichnen,eher Pension mit Frühstück. Eine Grundsanierung wäre angebracht,schon alles sehr überaltert. Für Kreditkartenzahlung werden1,8% mehr verlangt.

    die Lage der Unterkunft war gut und Frühstück war ausreichend

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Empfang/Check-in war nicht so freundlich wie ich es auf meinen Reisen gewohnt bin. Auf Anfrage wie die Öffnungszeiten der Hoteleigenen Restaurants ist, bekamen wir nur ausweichende Antwort und hinweise auf zwei weitere Restaurants im Ort und das das eigene Restaurant teuer sei. Dies kann man entweder als hilfsbereit interpretieren oder im Zusammenhang mit der recht gleichgültigen Begrüßung das man als nicht "reich genug für guten service" betrachtet wird.Ein fader Beigeschmack bleibt zumindest. Vielleicht hätte man sich mit Angabe des akademischen Grads buchen sollen, manche Hotels behandeln einen gleich viel freundlicher. Sonst war das hotel OK (durchschnittlich).

    Die Region ist schön und die Aussicht dadurch auch.Die Zimmer sind "Alpenländisch"-Rustikal eingerichtet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Herr an der Rezeption, Chef?, ist sehr herablassend. Wir hatten als zahlende Gäste nicht das Gefühl, willkommen zu sein, eher lästig. Kein Hotel für Familien mit Kindern, die dürfen zu Spielen auf ein winziges Rasenstück...oder den engen Parkplatz. Sporthotel ohne eine einzige Sportmöglichkeit (außer einen Edelstahlbarren neben dem Parkplatz mit einem großen Schild, dass das kein Spielgerät für Kinder ist)

    Das Frühstück war sehr reichhaltig, vielseitig, toll

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Name Sporthotel passt nicht recht. Eigentlich alles ok aber nicht sehr zuvorkommend und schade das man nicht draußen frühstücken kann.

    Nichts besonders

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal spricht schlecht deutsch, zimmerreinigung gab es nicht, lattenrost war kaputt.

    Die Abreise war das schönste. Kann man leider nicht anders sagen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am ersten Tag ging schon mal der Fernseher nicht (Aussage vom Personal "da können wir jetzt nichts machen")! Am zweiten Tag ging zum Abend das Licht die Steckdosen und der Fernseher nicht. (Betraf alle Zimmer auf dem Stockwerk, Sicherung wohl raus) Personal: "Der Hausmeister und der Inhaber sind nicht mehr erreichbar!" Ich sah uns schon in Dunkelheit den Abend verbringen. Am dritten Tag, gab es kein Warmwasser! Was passiert weiter? Im Dunkeln auf dem WC ohne Warmwasser zu sitzen reicht doch schon....! (Da es dort keine Fenster gab)

    Das einzige was gut war, war das Frühstück, es wurde immer aufgefüllt und alles was man braucht war vorhanden!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    s. zuvor

    `Das´ Personal (1 Pers.) ist Empfang, Gastgeber, Manager zugleich. Zum Frühstück und zur Reinigung vermehr sich das Personal kurzzeitig. Die Verpackung heißt Sport Hotel, der Inhalt ist für meine Lebenserfahrung nach deutschen Standarts vergleichsweise, mit einem Hostel. Die aufgegebenen Räume im EG sind zu unserem besuchszeitpunkt verwahrlost, vollgeramscht, nur noch als Bügelzimmer genutzt, nicht für den Hotelbetrieb geschweige denn Gäste genutzt, zumindest f. mein Geschmack nicht ansehnlich für ein "Hotel". Die `guten alten Zeiten´ in denen politische Gäste mit dem Heli dort abgesetz wurden sind sehr lange vorbei, der Preis der Zimmer suggeriert jedoch Anderes. Den ausländischen Gästen in deren Zimmernot so ein Preis anzubieten ist selbst mir als Bürger mit dt. Pass schon peinlich. Die Zimmer sind zwar weitestgehend in Schuß, allgemein sauber und mit nach damaligem Geschmackvollen Möbeln ausgestattet. Eigentlich finde ich die Möbel gut. Rauchmelder und entsprechende Schilder habe ich keine gesehen. Sorry, der Preis passt zu einem "Sport Hotel" in der Qualität wie es damals ggf. mal war, heute gibt es in diesem Hostel zwar ein ausreichendes Frühstück in ordentlicher Menge, wenn auch mit Aufbackbrötchen (obwohl um die Ecke eine Bäckerei ist), der O-saft in PET Flaschen stapelt sich in Unmengen in der Küche. Beim Verlangen nach dem Geschäftsführer war dieser nicht erreichbar. Hat man über einen bekannten Onlineanbieter mit "B" reserviert, bekommt man sonst keine Zimmer und hat schon gebucht und bangt um die Stornogebühren, ist man ahnungsloser vergleichsloser Tourist aus dem Rest d. weiten Welt, oder ist sonst ohne Relation, da wie in Japan eh alles um eine Vielfaches teuerer ist - dann akzeptiert man zähneknirschend für eine Nacht den Preis. Wir haben uns in jedem Fall mit unseren Tischnachbarn in ironischer Art sehr über die Leistung amüsiert.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war eher klein und das Bad war in einem sehr schlechten Zustand, 70 Jahre und nicht renoviert. Es gab nur auf Nachfrage Shampoo. Das Personal und das Frühstück waren schlecht. Wir haben aus persönlichen Gründen erst spät gebucht (Besuch eines Patienten in Kur) und einen unverschämt hohen Preis für diese Unterkunft gezahlt,was in keinem Verhältnis stand.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Service gleich null. Komplett in russischer bzw. osteuropäischer Hand. Betten durchgelegen Zum Frühstück: Billigste Wurst- und Käsewaren. Kein Personal. Fehlende Teller usw. mussten an der Bar angefordert werden.

    Sauberkeit

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal war völlig unflexibel und unfreundlich! Das Frühstück war befriedigend... Es gab kein Obst (nur Dosen Pfirsich) und als Backwaren Aufback-Brötchen! Die Zimmer sind sehr alt und klein! Wir hatten das Waschbecken im „Schlafzimmer“... für 50€ die Nacht könnte man schon etwas mehr erwarten, für 2 Nächte war es ok

    Mit dem Auto sind es ca. 5 Minuten zum Königsee.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    - zu kleine Betten (<2m) - Frühstück sehr eintönig, immer nur das gleiche und kein frisches Obst - Eier waren immer hartgekocht - so man musste immer schauen frühzeitig zum Frühzeitig zum Frühstück zu kommen da sonst kein Platz mehr vorhanden war - Personal war sehr wortkarg - Laut Werbung vor dem Haus ist es ein 3 Sterne Hotel aber es wird behauptet kein Sterne-Hotel zu sein was auch der vorhanden Ausstattung entspricht

    Das positive des Hotels war der kostenlose Parkplatz

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Innenausstattung: Das "Bad" mit moosgrünen Fliesen, bröckelnden, schmutzigen Fugen bei einer Raumbreite von 85!!! cm treibt selbst dem anspruchslosesten Gast die Zornesröte ins Gesicht, wenn er dann nach anstrengendem Tagwerk auch noch an der Rezeption nach Handtuch uns Seife/Duschgel besorgen muss, die wohl nicht zum Standard gehören. Das einzige Waschbecken befindet sich im Schlafzimmer. Die herbe Realität aus den 1970er Jahren. Eine Zumutung an sich und bei einem Preis von 135 €/Nacht eine Frechheit. Finger weg von Stoll's Sporthotel.

    Der Moment der Abreise

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Empfang etwas unterkühlt. Kein eigener Balkon (man musste von außen auf den Gemeinschaftsbalkon von dem aus man dann in die Zimmer schauen konnte... Entfernung zum Königssee ist leider Luftlinie, für Nichtwanderer zu weit zu Fuß.

    Das Zimmer war ziemlich klein und letzte Renovierung in den 80ern, aber dafür sauber und bequemes großes Bett, auch inliegendes Bad altmodisch und eng - aber immerhin sauber und ohne Schimmel. Gemeinschaftsbalkon mit schöner Aussicht. Genügend Parkplätze vorhanden. Fußweg zum Königssee leider zu lang (Angabe ist Luftlinie!) aber mit Auto OK. Frühstücksbuffet war gut und reichhaltig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr unfreundlich, man wollte uns als behinderte Motorradfahrer mit viel Reisegepäck unter dem Dach im 3.Stock unterbringen..erst auf Drängen erhielten wir eines der freien Zimmer um 1.Stock. Auf Nachfrage wann wir im Hotelrestaurant zu Abend essen könnten wurde uns mitgeteilt, dass wenn wir bereit wären dafür zu zahlen der Chef uns etwas kochen könnte ansonsten sei ihm Personal zu teuer...wir aßen auswärts in einem Gasthof. Die Möbel und Teppiche waren sehr in die Jahre gekommen...die Gäste kamen wie offensichtlich auch ein Teil des Personals aus Osteuropa.

    Der Blick auf die Berge

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nichts... alles war Bestens... Wir hatten kein 5 Sterne Haus gebucht und dies auch nicht erwartet... Preis-Leistung war voll in Ordnung.

    Das Hotel ist sicher schon in die Jahre gekommen und hat einige sichtbare "Gebrauchsspuren".Das Zimmer aber war blitzsauber, die Matratzen neuwertig...Zweibett zur Einzelnutzung. Das Bad zwar sehr klein aber super sauber. Balkon dabei. Frühstück mehr als reichhaltig, Kaffee schmeckte sehr lecker.Ich werde gerne Bilder hochladen. Das Personal war sehr nett( wie man in den Wald hineinruft, so kommt es zurück), Gepäck wurde sogar zum Zimmer gebracht. Die vielen negativen Bewertungen kann ich keinesfalls bestätigen. Wir waren zu einer Hochzeit dort, also nur zum Schlafen da...aber ich würde jederzeit für einen Kurzurlaub wiederkommen.Die Gäste waren international.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Einzelzimmer war sehr sehr klein. Man musste sich umgekehrt ins Bett legen, damit man fernsehen konnte. Das Frühstück war bei diesem Preis wohl nicht anders zu erwarten, obwohl ich hätte mich gefreut auch etwas frisches zu haben. Dosen-Aprikosen, Aufbackweckle usw.

    Die Lage war für mich richtig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Sechsbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Dies ist in meinen Augen kein Hotel sondern eine Frühstückspension. Der Chef ist soetwas von unfreundlich. Haustiere sind nur bedingt erlaubt und dürfen auch nicht hinten mit auf die kleine Wiese. Wir haben nach Abendessen gefragt da dies ja auf Booking.com und auf der eigenen Internet Seite steht haben wir vom Chef die Antwort bekommen für unverschämte 100 Euro pro Person könnte er etwas für uns kochen (wir waren 6 Personen). Will man mit Kreditkarte zahlen muss man 1,8 % mehr bezahlen. Das Hotel ist total herunter gekommen und ist dringenst renovierungsbedürftig. Wir hatten ein 6 Bett Zimmer das soetwas von eng war zwei musste auf einer Schlafcouch schlafen dieses Zimmer wird für 6 bis 8 Personen angeboten wo da noch zwei hätten schlafen sollen ist mir ein Rätsel, vielleicht in dem kleinen Bad wo man sich kaum drehen kann. Das Hotel hat angeblich drei Sterne aber wofür? Wer Sport machen - schließlich ist es ja SPORT HOTEL - für den ist hinten eine Turnstange aufgebaut. Die Bezeichnung SPOT HOTEL wäre wohl besser.

    Das Frühstück und die Lage mit dem kleinen Hof und er Wiese mit Tischen und Stühlen hinten drin.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich fand es nicht so gut das ich solange suchen musste bis ich jemanden gefunden habe um ein checken zu können. Außerdem war das Zimmer sehr Spärlich und lieblos eingerichtet eingerichtet.

    Das Frühstück fand ich gut es gab alles was man braucht

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war das Personal ein absoluter Reinfall. Fest in osteuropäischer Hand. Unfreundlich,frech, überfordert. So kann und darf man mit Gästen nicht umgehen. Service beim Frühstück einen Tag gut, am anderen war kein Mensch da oder nur selten.

    Ordentlich und sauber, Parkplätze, Garten, Aussicht

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratzen im Doppelbett waren sehr durchgelegen.

    Das Personal war sehr freundlich! Das Frühstück war sehr vielseitig, besonders das Müsli- und Cornflakes-Angebot. Es hat unserer Meinung nach an Nichts gefehlt. Das Zimmer war gut. Das Bad war sehr sauber!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr sehr unfreundliches Personal. Wir kamen leider später als 22 Uhr an, da wir uns verfahren hatten. Da sah’s ein ziemlich genervter Mann am Tresen & drückte mir eine Rechnung in die Hand, wo 25€ mehr darauf standen als ich für eine Nacht bezahlt hätte. Als ich darauf hin dann nach fragte, meinte er das wäre die Spätanreisepauschale, weil er ja extra kommen musste. Komisch nur das er schon da war 😂 Wir bekamen keine Informationen wo unser Zimmer ungefähr liegt, keine Informationen über Frühstück oder sonst irgendwas. Das Zimmer war auch nicht schön, die Fenster durfte Mann nicht öffnen & den versprochenen Balkon habe ich auch nicht gefunden. Das Bett war so klein das mein Mann ständig mit den Füßen unten angeschlagen ist. Selbst das auschecken bereitete uns Probleme. 20 Minuten musste wir vor dem Tresen warten bis mal jemand ankam. Ich war froh als wir das Hotel verlassen konnten. Würde ich niemals wieder hinfahren ...

    Die Lage war bis auf die viel befahrene Straße echt schön. Frühstück war ok, aber viel zu kurz (nichts für Langschläfer)!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kleines Zimmer und winziges Bad, kein Fön im Bad (wie angegeben), Gemeinschaftsbalkon (Raucher vorm Zimmerfenster).

    Super Lage; Versorger in unmittelbarer Nähe; schöne Wanderwege vom Hotel weg; reichhaltiges Frühstück; kostenloser Parkplatz hinter dem Hotel; Preis-Leistung völlig in Ordnung.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es hab keine Ausstattung wie Kühlschrank. Keinen Balkon wie angepriesen. Alte Einrichtung. Unserer Meinung nach stimmt die Beschreibung nicht mit dem tatsächlichen Zustand überein. Restaurant vorhanden aber kein Koch. Preis Leistung nicht gerechtfertigt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Darstellung des Hotels ist völlig falsch.Es gibt weder ein Restaurant noch sonst irgend etwas.Da wird es Zeit mal einiges richtig zustellen.Unsere enttäuschung war groß.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Furchtbares Zimmer, muffiger Geruch im ganzen Haus. Altmodisch und abgewohntes Mobiliar. Frühstück lieblos und qualitativ .. Naja...

    Wenig bis gar nichts

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    ..so eine "absteige "..sporthotel zu nennen..ist eine frechheit.. unfreundlich bei schlüsselübergabe..uralte zimmerausstattung ..wie aus dem 18.ten jahrhundert..mieser geruch im zimmer..alles andere als sauber..wohlfühlfaktor=null..keiner der gäste wirkte glücklich..!!..

    ..der Balkon mit Aussicht auf die Berge

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmer war ziemlich eng, für korpulentere Menschen könnte es ein Problem werden, dafür war es frisch renoviert und sehr sauber. Es könnte ein paar Spielgeräte für die Kinder im schönen Garten geben.

    Wir wurden sehr freundlich empfangen. Da für uns ein größeres Zimmer ohne Balkon reserviert wurde, wir aber einen Balkon haben wollten, wurde uns sofort zum gleichen Preis ein anderes Zimmer angeboten und noch ein mit riesiger Terrasse gegen kleinen Aufpreis. Die Zimmer dürften wir alle erstmal anschauen. Das fanden wir sehr nett. Alle Zimmer waren sehr sauber, davon zwei mit frisch renovierten Badezimmern. Das Frühstück war gut, es war alles dabei, was man so braucht. Im Speiseraum war es sauber, es wurde zügig nachgereicht, die Tische schnell aufgeräumt. Für Kinder gab es Spielzeug, so dass wir ruhig frühstücken konnten)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage des Hotels ist optimal. Nicht weit bis zum Königssee und auch nach Berchtesgaden. Super nette und hilfsbereite Hotelleitung. Wirklich eine gute Auswahl am Frühstücks Buffet. Und der Königssee ist immer eine Reise wert. Für mich der schönste Fleck Natur in ganz Deutschland. Der Königssee Obersee hat mich total an die wundervolle Natur Kanadas erinnert. Rundum toller Urlaub. Und alle die hier rein schreiben die Zimmer oder das Frühstück wäre alt und unzureichen die haben nur Urlaub in 5 Sterne Luxus Hotels gemacht. Das Hotel hat einfach typisch Oberbayrischen charm und ist immer einen Aufenthalt wert.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratze war sehr, sehr durchgelegen und auf einer Seite des Bettes war sogar ein Streben des Lattenrostes rausgebrochen... Das Personal wirkte gelangweilt und hat keinen Satz mehr als nötig mit den Gästen gewechselt.

    Frühstück war in Ordnung. Einrichtung eher urig - aber recht sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal hätte etwas freundlicher und offener sein können, zum Frühstück gab es Aufbacksemmeln

    Authentisch im bayrischen Stil eingerichtete Zimmer, Balkon mit wunderschönen Blick auf die Berge

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück ein bisschen einseitig. Hotel ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen.

    Flexibilität. Da noch einige Zimmer frei waren, haben wir ein besseres Zimmer bekommen als gebucht wurde. Gute Lage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind Uralt. Betten durchgelegen und klein. Selbst meine Frau war da Bett zu kurz. Zu den Preisen zu teuer.

    Frühstück war übersichtlich und ausreichend. Die Lage und der Blick zu den Bergen super. Zimmer sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Warum heißt das Hotel eigentlich „Sport Hotel“? Hotelzimmer klein, alles relativ alt mit knarzendem Holzboden, hellhörig. Fenster nicht geputzt: störte mich zwar nicht - aber vollendet den Eindruck. Nasszelle eng, teilweise nicht so sauber. Es gibt abends nichtmal was zu essen - nur was zu trinken.

    Die Umgebung

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer hatte keinen Balkon, sehr kleine Fenster, die nur gekippt werden konnten und war sehr niedrig (ca. 2,05 m). Keine Vorhänge im Bad, das auch zudem nicht sonderlich gut gereinigt wurde. Matratzen sind durchgelegen. Das Bett ist auch von der Länge zu klein (ca. 1,85 m). Das Frühstück beinhaltet Fertigbrötchen, sowie gut und günstig Produkte. Die Eier sind überkocht und sind sicherlich auch nicht vom Bauern nebenan. Absolutes Low-Budget-Niveau. Warum das Hotel den Zusatz "Sport" trägt, bleibt rätselhaft. Mit Bildern vom fast gleichnamigen Hotel versucht man auch vor Ort "abzulenken".

    Zum reinen übernachten, also das Notbedürftigste, ist es für diesen Preis fast akzeptabel.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war leider nicht möglich, da wir um 7 Uhr frühstücken hätten müssen und der Anbieter hier nicht flexibel war und mitgeteilt hat, dass Frühstück erst ab 7,30 Uhr geht. Haben also das Frühstück umsonst gezahlt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist ausreichend und absolut zufrieden stellend. Die vielen verschiedenen Säfte fanden wir sehr gut. Alles in allem absolut zu empfehlen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Stoll's Sporthotel ist ein einfaches Hotel. In unserem Zimmer waren eher bäuerliche Möbel, was wir aber ganz schön fanden. Das Bad is nicht das neueste, aber es war sauber und es funktioniert alles. Das Frühstück ist nicht total spektakulär, aber es gibt Semmeln, Brot, Wurst und Käse, Eier, etwas frisches Gemüse, verschiedene Müsli, Kaffee, Tee und Saft, also für jeden was dabei. Im Hinterhof gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen und andere Aktivitäten in der Umgebung.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie das Ding an den Namen Sport Hotel kam, erschließt sich mir nicht und ist irreführend. Einrichtung komplett veraltet, düstere Zimmer, wortkarges Personal, liebloses Frühstück mit fettreicher Wurst und abgepackter Billigmarmelade, ungedeckte Tische.

    gar nichts

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Empfang war nicht nett. Das Frühstück war nicht gut, weniger mit mehr Qualität wäre mir lieber gewesen! Marmelade, Honig aus Plastik-Schachtelchen. Die Beutelchen Kaffee-Milch am Tisch waren abgelaufen. Käse nicht besonders aber ok, als Wurst gab es nur Bierschinken/Mortadella. Die Eier waren teilweise so lange gekocht dass das Eigelb außen rum dunkel grau war.

    Parkplatz, WLan, Aussicht, Lage, die Brötchen zum Frühstück

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Habe eigentlich das Stoll's Sporthotel als Geburtstagsgeschenk für meine Frau gebucht. Ein Tag vor Anreise kam dann, Wir haben das Sporthotel kurzfristig mangels Auslastung geschlossen und uns erlaubt sie im direkt am Königssee, 300m vom Seeufer liegenden Drei-Sterne-Hotel "Königsseer Hof"einzubuchen. Okay da ich auch etliche Überraschungen gebucht hatte, fuhren wir dort hin. Wir machen im Jahr ca. 4 Wochenendausflüge, somit kommen wir in viele Hotels (von 0 bis 4 Sterne) aber so etwas habe ich noch nie gesehen. Bruchbude ist noch schön betitelt. Wieso 3 Sterne?? Ging schon gut an wie ich das Zimmer zahlen musste... Kein Wechselgeld vorhanden - hat Chef, war die Antwort. Der Typ an der Rezeption war erst 2 Tage da, von nichts eine Ahnung und agierte ohne Einweisung für die Gäste. Sehr unprofessionell. Musste meinem Geld dann auch hinterher laufen. Das Zimmer war an Schmutz und Gestank nicht zu übertreffen, einfach nur schmuddelig und herunter gekommen, im Wasserkocher vermehrte sich der Kalk unaufhaltsam , der Teppich total verfleckt, Gardine vergilbt, hatte Löcher und unten das Band ausgerissen, Fensterladen war defekt und wurde einfach auf dem Balkon deponiert, Matratzen total durchgelegen-tolle Mulde und die ganze Nacht Federn im Rücken. Rückenschmerzen Hallo. Ebenfalls waren die Zimmer sehr hellhörig. Man hatte durchwegs Angst sich etwas einzufangen, so eklig! Die Putzkolone am nächsten Tag kam Mittags mit Staubsauger usw. Hatte definitiv nicht gesaugt, kein Bad geputzt - Null Nummer. Frühstück war fast okay, leider war die Streichwurst abgelaufen und die Semmeln aufgebacken, Brösel und Salz auf dem Tisch und Sitzbank vom Vortag. Bin total verärgert und enttäuscht. Hinzu kam, das man das ursprünglich von mir gebuchte Hotel immer noch buchen konnte - aber halt teurer und nicht zu dem Tagesschnäppchen wie ich.

    Nichts

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratzen.

    Das Frühstück war für den Preis reichhaltig. Es gab 3 verschiedene Sorte Frischwurst. Käse frisch und abgepackt. 6 verschiedene Marmeladen abgepackt. Was ich persönlich für Hygienischer halte. Multivitami, Orangen, Tomaten und noch verschiedene Säfte. Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure. Eier. Kaffe und Tee reichlich. Und das für 5,50 € pro Person. Die Matratzen müssten mal erneuert werden.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Herr am Empfang wirkte nicht sehr freundlich, doch auf Nachfrage (weil sich unser Zimmer bei -14 Grad nicht so richtig aufheizte) erhielten wir sofort Wolldecken. Alles in allem weiterzuempfehlen, wenn man nicht unbedingt Bauchpinselei braucht.

    Wir waren für zwei Nächte da, um das benachbarten Skigebiet zu besuchen. Die Zimmer waren gut ausgestattet, es gab Fernseher und Wifi und ein Frühstücksbuffet (inklusive) mit großer Auswahl sowie einen kostenlosen Parkplatz.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstücksbuffet hätte mehr Auswahl und mehr Abwechslung haben sollen. Denn es gab jeden Tag das gleiche und die Brötchen (Weizen) waren sehr schlecht.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir bekamen nicht das angepriesene 4 Bettzimmer sondern 2 Zweibettzimmer. Bad sehr klein, ist man größer als 1,86m muß man Kopf einziehen und zu dick darf man auch nicht sein. Die angepriesenen Kleinigkeiten zu Essen zwischendurch wurden nicht angeboten bzw. fand sich kein Ansprechpartner, auch das Restaurant im Hotel zum Abendessen gab es nicht. Aber die Pizzaria neben an ist zu empfehlen

    Beim Frühstücksbüfett war von allem etwas dabei und jeder hat etwas für sich gefunden. Zimmer für uns voll ausreichend ausgestattet auch wenn es eine Minimalaustattung war. Lage ok direkt an der Ortsdurchgangsstrasse mit gutem Blick direkt auf die Berge. Direkt neben an zu empfehlender Italiener (Pizzaria).

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Licht im Flur und in den Zimmern ist recht dunkel. Hellere Glühbirnen würden wohl schon ein wesentlich freundlicheres Bild machen.

    Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, rustikale Einrichtung, entspannte Musik und Atmosphäre beim Frühstück. Klar ist, dass man bei dem Preis nicht zu hohe Ansprüche haben sollte aber alle haben gut geschlafen und fanden das Frühstück lecker.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    die betten waren relativ unbequem und das bad ziemlich klein. warum es ein sporthotel sein sollte hat sich mir nicht erschlossen.

    frühstück war für den preis super und es gab auch genug,

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel wurde in den Beschreibungen sehr schlecht dargestellt, jedoch kann ich diese nicht bestätigen. Die Einrichtung ist zwar "alt", jedoch nicht kaputt und das Zimmer ist sehr sauber. Man hat uns ein ausreichend grosses Zimmer gegeben und uns beim Einchecken sogar gefragt, ob wir lieber ein anderes Zimmer möchten. Da unser Hund beim ersten Morgen etwas Probleme hatte alleine im Zimmer zu bleiben, durften wir ihn sogar mit zum Frühstück nehmen, wo er still unterm Tisch liegen durfte. Auch dass es im Bad keine Heizung gab, war kein Problem, da wir bereits am Abend unserer Anreise einen kleinen elektrischen Heizlüfter bekommen haben (ohne diesen zu verlangen). Das Personal war super nett und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt! Frühstück ist einfach, aber lecker und es gab für jeden etwas. Sogar Kuchen ;) Wir waren positiv überrascht und können das Hotel weiter empfehlen!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kalter und zugiger Frühstücksraum, Duschvorhang gehört gekürzt der verstopft sonst den Abfluss, Musik beim Frühstück, es liefen noch Weihnachtslieder

    Super freundliche Angestellte, Frühstücksauswahl gut, Zimmer sauber und ordentlich

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Aufenthaltsräume kalt, Zimmer möbilar altmodisch, keine Heizung im Bad/WC, gebucht war das Zimmer für 69.-€ hätten aber mehr bezahlen sollen,dies haben wir selbst geklärt

    Frühstück okay, Kaffee lauwarm

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr sauber . Das einzige was es zu Bemängeln gäbe , wäre das die Heizkörper nicht richtig heizen .Erfrieren muss man jedoch nicht 😉 Der Preis ist angemessen. Das Frühstück war sehr gut! Für den Preis gibt es eine sehr Große Auswahl.Beim nächsten Spontanausflug kommen wir gerne wieder 👍

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei Kredikartenzahlumg wird 1,8% verlangt, Personal - unfreudlich , Essen geht nur bis 9:30 uhr, billigstes essen , alles aus der Packung , Billigste aufgebackene Brötchen , Kaffe - ungenissbar !

    Alles schlecht , vom Personal ( freundlichkeit ), bis zum essen ! Nie wieder !

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei diesem Hotel sollte man den Zusatz "Sporthotel" nicht wörtlich nehmen! Es ist ein in die Jahre gekommenes Haus, im typischen Baustil dieser Region. Sehr hellhörig, sehr alte Einrichtung, nicht wirklich sauber. Der Eingangsbereich macht eher einen schmuddeligen Eindruck. Wir hatten unseren Hund (Labrador) dabei und sollten ursprünglich ein Zimmer mit Fliesen/PVC Boden bekommen. Dagegen haben wir uns gewehrt und bekamen dann ein ziemlich "abgeranztes" Zimmer mir fleckigen Teppichboden. Um zu verhindern, daß das Hotel der Meinung ist, unser Hund hätte den Boden dreckig gemacht, gingen wir gleich bei Bezug nochmal runter zur Rezeption mit den Bildern vom Boden. Wir bekamen dann postwendend ein anderes Zimmer zugewiesen. Die Betten sind bequem, wenn man eine normale Größe hat. Durch das Fußteil am Bauernbett bekam mein Mann mit fast 2m Körpergröße schon ziemliche Probleme beim Schlafen. Die Zimmer sind SEHR klein! Das Bad funktionstüchtig mit WC, Dusche und kleinem Handwaschbecken. Keine Mischbatterie (nur Hähne mit "blau" und "rot"), kein Duschgel/ Haarshampoo oder gar Fön vorhanden. Dieses "Hotel" sollte eher als Pension geführt werden. Ein drei Sterne HOTEL ist dieses Haus sicher nicht!

    Das Frühstück war gut und ausreichend.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    War sicher mal ein schönes Hotel. Jetzt ist es eher eine Pension. So gut wie keine Auskunft erhältlich, was Region und Freizeitmöglichkeiten anbelangt. Frühstück sehr eintönig. Alles aus Plastik-Verpackungen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben eine einfache Skiunterkunft erwartete und ein super großes Zimmer mit bombastischem Ausblick und einem genialen Frühstück erhalten. Wir können das Hotel nur wärmstens empfehlen, weil hier auch die Atmosphäre toll ist.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist nicht freundlich Das Frühstück ist nicht gut und ohne Abwechselung An Sauberkeit mangelt es überall. Das in die Jahre gekommene Mobiliar und die Treppen und Türen knarren und quietschen. Als Gast fühlte ich mich mehr geduldet als willkommen. Das Restaurant ist nicht geöffnet und das Kaminzimmer ohne Kaminfeuer. Überhaupt ist das ganze Hotel zu kalt. Es wird halt gespart wo es geht. Dafür sind die Preise gesalzen z.B.für einen kleinen Hund ohne jegliche Leistung 10€ pro Tag.

    Die Lage des Hotels ist gut. Vieles ist fußläufig zu erreichen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer war einfache Ausstattung, schlechte Beleuchtung, bei Bezug war die Heizung abgedreht und somit war das Zimmer sehr kalt. Keine Heizung im Bad, Haartrockner nur auf Verlagen beim Vermieter. Übergroßes Bett ( in der Breite ) war nur 190 cm lang ( zu kurz für 189 Körpergröße ). Bezahlung mußte vor Bezug erfolgen.

    Frühstück war gut. Aussicht war schön.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bei der Ankunft war das Fenster gekippt, die Heizung aus und das bei -2 Grad gegen 16.00 Uhr. Bad war zweckmäßig.

    Frühstück war soweit ok. Bett war etwas kurz, denke 190 cm

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt nur ein einziges Restaurant in der Umgebung. Ausstattung des Hotels ist nicht das Neueste.

    Aussicht wunderschön. Zimmergrösse ist ausreichend für 4 Personen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mehr Wurstsorten und ein wenig mehr Obst wäre schön.

    Das Frühstück war gut. Es gibt zwar nur drei Wurst sorten aber viel Marmelade jogurth, Müsli in verschidenen Ausführungen. Die Zimmer sind ein bischen alt (Ausstattung, ) Aber sauber. Ausblick toll. Ruhige und zentrale Lage für Ausflüge.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer in der 3. Etage, kein Fahrstuhl. Zimmer sehr klein. Parkplatz eine Katastrophe (fast immer überfüllt). Betten zu kurz (vermutlich nur 1,90m). Schwierig ein anderes Zimmer zu bekommen. Zimmer und Hotel müssen dringend renoviert werden.

    Leider hat uns nicht wirklich was gefallen. Das war auch das erste mal das wir mit einem über Booking.com gebuchten Hotel nicht zufrieden waren. Wir sind sogar einen Tag ehr abgereist wie gebucht war.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Treppenhaus, die Tepichböden und die Bäder bedürfen dringend einer Totalsanierug. Der Service könnte aufmerksamer sein.

    Die ukrainischen Eigentümer waren sehr freundlich.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist völlig überteuert. Teilweise dringend renovierungsbedürftig. Das eine Zimmer unseres Vierbettzimmers war ein Durchgangszimmer. In einem der beiden Zimmer keine Nachttischlampen, keine Steckdosen am Bett, das Dachfenster mit einem Tuch abgehangen. Ein Schrank neben dem Bett dessen Türen 30cm geöffnet werden können bis sie gegen das Bett stoßen, also überhaupt nicht nutzbar (wir fühlten uns ein wenig auf den Arm genommen ) Das Bad ist superklein, Duschbad gab es in Probepäckchen wie man sie aus der Zeitschrift kennt. Toilettenpapierrolle hing noch vom Vorgänger (2cm waren noch auf der Rolle, welches Ende noch als Dreieck gefaltet wurde🤦‍♀️) Das war auch die Einzige, Nachschub mussten wir uns selbst abholen. Die Eier am Frühstücksbuffet waren blau gekocht, eins sogar verdorben. Prinzenrollenkekse in einer Tupperdose, Knäckebrot aus einer Tupperdose, Büchsenpfirsiche, Marmelade und Nutella in kleinen Abpackungen, dürftige Käse und Wurstauswahl..

    Parkmöglichkeit war Ok. Das wars dann auch irgendwie schon..

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schönes urbayrisches Hotel in super Lage - sehr nettes Personal. Schöne geräumige Zimmer - urig eingerichtet. Frühstück - gute Auswahl und sehr gut! Wasserkocher auf Wunsch auch auf dem Zimmer. Parkplatz direkt hinter dem Haus.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal war etwas durcheinander und genervt von Touristen, aber trotzdem hilfsbereit

    Das Frühstück sehr reichhaltig, sogar mit Sekt! Betten sind sehr bequem. Zimmer war sehr schön urig eingerichtet.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mobiliar ist in die Jahre gekommen. Zimmer sehr klein.

    Zentral gelegen. Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe. Kostenlose Parkmöglichkeit direkt am Hotel. Gutes Frühstück.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wer mit Kreditkarte bezahlen möchte muss mit mehrkosten rechnen. In diesem Hotel werden die Visagebühren an den Kunden weitergegeben. Haben wir so noch niemals erlebt. Unfreundliche und wohl genervte Angestellte bei Anmeldung. Sehr kleines Zimmer mit lauter Heizung

    Frühstück ist reichhaltig und sehr gut. Guter Italiener nebenan.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    man mußte beim einchecken gleich den kompletten Preis bezahlen, das Bad war sehr klein. Die matratzen waren ziemlich durchgelegen (schlecht geschlafen) und beim Frühstück mußte man sich den Tisch selber decken, finde ich nicht gut , für den Preis hätte ich etwas mehr komfort erwartet.

    das Frühstück war gut,

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer für Kurzurlaub vollkommen ausreichend. Frühstück war sehr lecker. Alles ausreichend, große Auswahl. Es fehlte an nichts. Personal sehr freundlich. Leider gab es kein Restaurant im Hotel, wo man hätte zu Abend essen können.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas mehr Auswahl an Brötchen oder Brot habe ich mir gewünscht. Es gab nur weiße Brötchen zum Frühstück. Gurken und Salat Blätter wären auch nicht schlecht. Im Zimmer etwas mehr Licht, es war sehr düster/dunkel.

    Die Lage war gut. Für eine Übernachtung war der Aufenthalt ganz ok.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Preis-Leistungsverhältnis war in Ordnung, das Zimmer war ausreichend und zweckmäßig. Sehr löblich zu erwähnen ist das Frühstück das mit viel Liebe hergerichtet und auch vielfältig war. Warum es jedoch Sporthotel heißt ist mir ein Rätsel.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    knarriges bett, fenster zum nachbarhaus konnte man reinsehen und umgekehrt.kein duschgel mehr, nur für einmal duschen. ziemlich altes mobilar

    Frühstück war passabel,

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit oder ohne Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück, jeden Tag dasselbe. Es gibt auch andere Wurstsorten wie Schinken und Salami. Ein Ei kann man auch nach 6 Minuten aus dem Wasser nehmen.

    Nettes Personal,tolle Aussicht.

    Übernachtet am Oktober 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: