Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Treff Hotel Panorama Oberhof Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Theodor-Neubauer-Straße 29, 98559 Oberhof, Deutschland

Nr. 12 von 12 Hotels in Oberhof

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1733 Hotelbewertungen

6,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,8

  • Komfort

    6,2

  • Lage

    8,3

  • Ausstattung

    6,4

  • Hotelpersonal

    7,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,6

  • Kostenfreies WLAN

    7,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Spa-Bereich nicht so toll. Ruheraum Sauna kalt. Fehlende seifenspender und Handtücher. Auf dem Zimmer keine Info was wie und wo zu finden ist.

    Alle freundlich. Alles sauber. Gutes Essen und Getränke.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei Abreise wollte die Dame an der Rezeption nochmals den Preis für's DZ abrechnen. Dies hatte ich jedoch im Vorfeld mittels Kreditkarte bereits erledigt! Gott sei Dank hatte ich die Bestätigungsmail des Hotels ausgedruckt und konnte die Abbuchung nachweisen!

    Wir hatten die Unterkunft mit HP gebucht. Abendessen und Frühstück waren ausreichend und es schmeckte gut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das kleine Bad Die verdammt klitze kleine Dusche Getränk auf dem Zimmer fehlt Das kleine Kopfkissen geht garnicht. Hosenbügel fehlt für Anzugträger. Die Bratkartoffeln im Restaurant waren aus der Tüte. Geht nicht.

    War gut aber mehr nicht.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit des Zimmers war schlecht, Fremdhaare(mehre Lange Brünette) im Bett, teilweise lieferten sich an manchen Stellen „Staubmäuse“ ein Rennen, TV war schon beim ersten betreten des Zimmers vom Stromnetz getrennt( da defekt), hätte die Rezeption eigentlich beim Einchecken schon wissen können, trotz Reklamation blieb das 2 Tage so. Ersatzzimmer wurde nicht angeboten, obwohl das Hotel sicher nicht ausgebucht war, am Folgetag hatte der Zimmerservice bis 16:00 Uhr seinen Job noch nicht gemacht, lapidare Antwort der Rezeption „..hätte schon längst erledigt sein müssen..“. Nach 30 min wurde das Versäumnis tatsächlich nachgeholt. die Servicekräfte beim Frühstück habe ich in dieser Form auch noch nicht so arbeiten gesehen, gebrauchtes Geschirr wurde tatsächlich erst dann abgeräumt, wenn die Servicekraft sicher war, das der Hotelgast sein Frühstück ganz sicher beendet hat, gerade bei Familien mit Kindern ergab das recht witzige Geschirrberge und -Installationen.

    Ruhige Lage, trotzdem schnelle Anbing an Landstraße

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Kids Club Indoor Planet der auch ein Grund zur Buchung war hatte erst angeblich wegen einer Veranstaltung und dann plötzlich 10 Tage wegen Revision geschlossen!

    Frühstück und Abendessen lecker und vielfältig

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine sehr schöne Architektur, die leider der Wirtschaftlichkeit zum Opfer fällt. Abbröckelnde Betonfassade, notdürftige Reparaturen , Retuschierversuche mit viel Farbe.

    Schönes, in die Jahre gekommenes Interieur im Used-Look. Es fehlen nur noch entsprechende Bilder von Erich, Margot oder Walter.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind ein bisschen in die Jahre gekommen Der Pool hätte ein paar grad wärmer sein können

    Es gibt sehr viele Möglichkeiten zum Zeitvertreib Kostenloser Parkplatz am Hotel Schöne Lage Nettes Personal

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Service beim Frühstück

    Das Frühstück war sehr gut. Check in war ein bischen unverständlich. Bett war gut . Kissen sind sehr dünn. Trotz zweites Kissen auf Wunsch, welches wir auc h sofort bekammen, hat nichts gebracht. Das Hotel ist sehr schön, leider war die Bar sehr oft geschlossen (Personalmangel).schönes Schwimmbad.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sauberkeit (Schimmerl) im Bad

    Für das Familientreffen mit 12 Personen (4-78 Jahre alt) war es sehr gut geeignet. Die Vermittlung durch Booking.com war ebenfalls beanstandungslos.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Alles ok, man muss allerdings vorher beachten, dass es ein sehr großes Hotel mit teilweise Massenbetrieb ist.

    Das Hotel hat eine ausgezeichnete Lage und bietet alle Voraussetzungen für einen aktiven Wanderurlaub. Die Zimmer sind funktionell, ohne besonderen Komfort eingerichtet, die Bäder, der Historie geschuldet (1969 gebaut), sehr klein. Für ein Wochenende bei schönem Wetter ist das aber kein Problem. Speisenangebot und Bedienung in den Thüringer Stuben waren sehr gut. Auf die Wünsche unserer größeren Gruppe (20 Personen) ging das Hotel bei den Aufenthalten im Restaurant und beim Frühstück sehr entgegenkommend ein.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr schade finden wir das es den Souvenierladen im Hotel nicht mehr gibt. Am Objekt und in den Zimmern müsste dringend was gemacht werden, ansonsten gibt es nichts zu bemängeln.

    Das Frühstück war sehr reichhaltig und gut! Das Personal ist freundlich und hilfsbereit und die Lage des Hotels einfach fantastisch!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Was wir auch beim letzten Mal bemängelt haben,ist die Bedienung am Abend!Das müsste anders gelöst werden!Man sitzt schon beim Hauptgang und erhält dann erst die Möglichkeit ein Getränk zu bestellen!Sonst gibt es nichts zu meckern.

    Haben uns wunderbar erholt! Essen war lecker,Umgebung lädt zum Wandern ein!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Duschboden bzw. Duschabtrennung von Schimmelbefallen und deshalb ekelig. Schrank und Stuhl offensichtlich noch aus DDR-Zeiten. Einrichtung und Ausstattung im Konferenzraum (Sonntagfrühstück) nicht auf aktuellem Stand und teilweise mit Staub (Wurstbüffet) belegt. Hinweis, dass generelles Rauchverbot in den Zimmern (auch am geöffneten Fenster) besteht, wäre wünschenswert.

    Bett ist nicht zu beanstanden. Hotel liegt gut, es ist weitgehend alles zu Fuß zu erreichen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Abendessen in Büffettform war wenig ansprechend, noch reichhaltig. Die Zimmer waren sehr abgewöhnt.

    Das Frühstück war gut und reichhaltig Die Tische wurden aber nur schleppend abgeräumt , so dass man auf freie Tische warten muste.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel hat sicherlich seine besten Jahre hinter sich. Am Eingang fällt der Gipskarton von der Decke ( Lampe ) Auch im Inneren sieht man viel Verschleiß. Es ist sauber, aber eben alles sehr abgewohnt. :-( Im Eingagsbereich befanden sich früher einmal Läden. In diesen Schaufenstern befindet sich jetzt lieblos reingeklatschte und auch unnütze Deko. Jeder Gast muss an diesen Schaufenstern vorbei. Warum wird das nicht etwas schön und vor allem mit Logik dekoriert? Auch diese Eisautomaten u. der Automat zum Pressen der Obehof- Münze gehören in einen anderen Raum, oder an einen anderen Platz im Hotel. Der Innenhof ist leer. In diesen schaut man durch die schönen, großen Fenster im Eingang. Ich hätte mir gewünscht, dass man sich da einfach mal hinsetzen u. verweilen kann. Doch leider Fehlanzeige. Keine Sitzmöbel, nur Rasen. Leider sind auch sämtliche Glasscheiben sehr schmuddelig. Das ist alles sehr Schade. Denn das Hotel an sich hat wirklich Charme. Aber dieser kommt eben nicht wirklich zur Geltung, da das Gesamtbild nicht stimmt. Was auch gar nicht geht ist folgendes: Da es im Zimmer sehr warm war, wollte ich beide Fenster komplett öffnen. Dies ging leider nicht. Man konnte die Fenster leider nur auf Kipp öffnen. Ich verstehe den Grund durchaus. Ich nehme an, dass es aus Sicherheitsgründen so gelöst wurde. Doch leider ist es im im Zimmer nicht zum Aushalten, wenn die Sonne an die Fenster scheint. Es gibt keine Klimaanlage :-( Das Bad ist winzig klein und der Lüfter scheint nicht zu funktionieren, da es gefühlt 60 Grad waren nach dem Duschen. Der Lüfter war ebenfalls sehr, sehr verdreckt u. es wurde in den 4 Tagen auch nur oberflächlich geputzt. An unserem 1. Abend haben wir für 19,00€ Buffet gegesen. Exkl. Getränke. Dieses hat uns nicht wirklich überzeugt, weshalb wir auch nur 1x Buffet gewählt haben. Für 19,00€ habe ich etwas mehr erwartet am Buffet. Das Frühstück war okay, lässt aber viel Spielraum nach oben. Mir fehlt hier Obst/ Gemüse.

    Die Lage ist natürlich sensationell mit Blick über den Rennsteig. Wir wurden in noch keinem Hotel so freundlich bei der Anreise empfangen. Hier möchte ich besonders Frau Wenzel und einen älteren Herren hervorheben. Leider habe ich seinen Namen veressen. Er hat eine sehr ruhige, freundliche Art und lächelt stets. Der Ausblick aus dem Zimmer ist sensationell. Der Berkeeper Hr. Lebsanft? ist wunderbar und das Hotel kann froh sein, ihn zu haben. Mit seiner lockeren, sympathischen Art haben wir uns alle 4 Abende herrlich amüsiert und sehr wohlgefühlt. Ganz toll fanden wir die Drehbank mit Zapfhahn. Diese war auch jeden Tag gut gebucht :-) Die Bar hat uns auch sehr, sehr gut gefallen. Das Essen hier ist vorzüglich, weshalb wir dann auch immer hier gegessen haben. Empfehlen kann ich die Spargelcremesuppe mit Lachs und das Rindercarpaccio. Ein Traum. Massagen haben wir auch genossen. Die Masseurin und auch der Masseur waren super. Preis/ Leistungsverhältnis top.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Was etwas störend gewirkt hat, war, dass beim Abendessen immer schon geräumt und wieder für den nächsten Tag hergerichtet wurde. Die Zimmerausstattung war etwas spartanisch. Ein Sessel war kaputt. Vermißt habe ich, was in anderen Hotels zum Service gehört, 1 Flasche Wasser auf dem Zimmer. Außerdem wurden jeden Tag die Handtücher gewechselt, obwohl wir sie nicht für die Wäsche hingelegt haben. Das hätte nicht sein müssen.

    Wir haben Halbpension gebucht. Das Frühstück war vielfältig und gut. Ebenso das Abendessen. Es gab jeden Tag eine andere schmackhafte Suppe und wechsende warme Speisen. Es hat alles sehr gut geschmeckt. Ein Lob dem Koch und seinem Team. Was gelobt werden muß ist die Lösung mit den Schränken. Es war sehr viel Platz für Sachen, auch wenn man länger als 3 Nächte bleiben würde. Bei einem längeren Aufenthalt hätte ich sicher noch mehr positive Aspekte anführen können. Oberhof an sich hat sehr viel zu bieten. Das Hotel hat eine gute Lage, nicht mitten drin, aber innerhalb weniger Minuten ist man im Zentrum. Es werden jeden Tag verschiedene Wanderungen bzw. Führungen angeboten. Mit der Oberhof-Card ist vieles frei bzw. vergünstigt. Auch ein Tagesausflug nach Erfurt ist sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Betten waren gut, das Zimmer, auch das Bad, sehr sauber. Wechselwäsche wurde täglich ausgetauscht, jeden 2. Tag alle Handtücher, auch wenn sie nicht am Boden lagen. Das Frühstück war sehr vieleseitig, frisch und wurde laufend aufgefüllt und es hat geschmeckt. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Angebot - 15% Ermäßigung bei 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Service im Hotel, keinen Hinweis, dass man für abends im Restaurant oder in der Thüringer Stube vorbestellen muss. Keine Möglichkeit am Nachmittag Kaffee und Kuchen zu essen.

    Frühstück sehr gut

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man musste von Tisch zu Tisch gehen und um ein Platz betteln. In dieser Zeit wurde der Kaffee und das Rührei kalt. Das Personal dort war keine Hilfe.Es war schrecklich. Für Vegetarier nur eine Sorte Käse und Quark,nicht so die Auswahl.

    Die Umgebung war toll. Nettes Personal an der Rezeption. Teilweise war auch das Personal im Speisesaal nett.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir haben uns sehr wohlgefühlt und das Frühstück war reichlich und sehr gut. Die Zimmer waren geschmackvoll eingerichtet und wir haben sehr gut in den Betten geschlafen. Wir haben an einem Abend das Buffetabendessen ausprobiert, da haben wir gestaunt, was es alles gibt. Es war einfach toll.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Saunalandschaft ist zu klein und veraltert, passt nicht zu der Grösse des Hotels und entspricht nicht den Erwartungen... . ! Die Auswahl am Frühstück Büffet war ebenfalls sehr spärlich, es gab zwar tolle Brötchen aber was sollte man darauf legen , sehr unzufrieden damit ...

    Zimmer und Bad alles in Ordnung. Lager vom Hotel prima und ruhig 👍

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Hotel in Top-Lage! Frühstück und Abendessen - Buffetform reichlich und schmeckt sehr gut! Personal ist freundlich und nett! Zimmer hat alles was man braucht! Der Ort ist klein & fein und gut zu Fuß erkundbar! Wir waren rundum zufrieden und kommen sicher wieder!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal teilweise extrem unfreundlich. Große Enttäuschung für die Kinder, da der Indoorplanet wegen Tagung geschlossen war und dies auch nicht vorab mitgeteilt wurde! Minigolf war auch "nicht in Betrieb". Abendbuffet war nicht so lecker..

    Super Lage und die original alten DDR Elemente in Architektur und Ausstattung fanden wir ganz toll, und schön warmes Schwimmbad! Alles gelebt, aber sehr sauber. Leider konnte man den wunderschönen Minigolfplatz nicht benutzen. Housekeeping und der blonde Mann in der Thüringer Stube waren ausgesprochen freundlich! Frühstück in Ordnung.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Angebot - 20% Ermäßigung bei 4 Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Beim Frühstück gab es Personal , das den Gast einfach übersehen hat ! Bestecke muste man sich selbst besorgen. Das Frückstück war dem Preis angepasst. Da konnte man nicht mehr erwarten

    In der Bar war das Personal, sehr freundlich. Unsere Hunde bekamen sofort frisches Wasser und Leckerli.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zufahrtsstraßen marode und die Zimmereinrichtung ist überholungsbedürftig. Bargastronomie teilweise eingeschränkt, Donnerstag Ruhetag

    Das Essen war sehr gut und auch die Schwimmhalle entsprach unseren Vorstellungen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Schwimmhalle (Sauna) war unbeaufsichtigt und von Kindergruppen "belagert"; stark abgewohnter Teppichboden im Zimmer

    Frühstück war sehr gut; Personal sehr nett und aufgeschlossen aber nicht aufdringlich; witziger Barkeeper; altes Bauwerk,- entspricht dem Preis

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    es wurde nicht nachgelegt brot war alle abräumer hatten schlechte laune im bad war schimmel es wurde nicht aufgeräumt es gab nur ein zimmerschlüssel der azubi war auffallend arrogant

    frühstück war gut gegend ist einwandfrei

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstücksraum zu überfüllt und renovierungsbedürftig! Die Auswahl nicht zu groß, Aufschnitt, Käse, Brot eher billig.... Häufig fast alle Servierplatten leer. Auf jeden Fall enttäuschend! Das Zimmer wurde während des Aufenthaltes (4 Tage) nicht mal richtig geputzt... :(.

    Das Zimmer frisch renoviert, ausreichend groß. Thüringer Stube super! Der Kellner sehr aufmerksam. Die Cocktails zu empfehlen... An der Rezeption verlief alles sehr schnell und gut!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauberkeit schlecht, die Betten wurden schlecht gemacht, W-Lan bis zur Zimmertür, Frühstücksraum am Samstag überfüllt mit nicht ausbleibenden anstößen, Toaster ohne Stom bereitgestellt.

    Die Lage war Gut

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Matratzen sind zu weich. Für Wellnessurlaub ist der Spa-Bereich wesentlich zu klein für die Anzahl der Urlauber.

    Frühstück war in Ordnung. Genügend Parkplätze vorhanden. Für Wanderungen und Ausflüge bestens geeignet.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Indoorspielplatz nur 2 Tage nutzbar , dann wegen Krankheit geschlossen ( sollte in den Ferien nicht vorkommen) . Sauberkeit der Vorhänge im Familienzimmer mangelhaft.

    Frühstück und Betten waren im Preis - Leistungsverhältnis, schön warmes Hallenbad , Kegelbahn im Preis inbegriffen . Indoorspielplatz sehr gut für Kinder geeignet

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Rezeption war nur mit einer Person besetzt und man musste sehr lange warten. Die Zimmer waren gut ausgestattet, das Hotel ein wenig abgelebt... Sauna für fast 1000 Gäste zu klein.

    Hotel war zentral gelegen und Oberhof gut zu erreichen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer schlecht gereinigt, Haare im Bad vom Vornutzer, Flecken auf den Matratzen, Staub in den Zimmerecken

    Schlimmer Service, Frühstücksbuffet sehr einfach, jeden Tag gleiches Angebot, schlecht angerichtete Platten, gegen 09:20 Uhr Frühstücksbuffet restlos leer 😩

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es könnte mehr auf Sauberkeit geachtet werden und die Bar war leider Sonntag und Montag geschlossen !

    Sehr Familienfreundlich , gute Lage und sehr nettes Personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider konnte man die Fenster nicht öffnen, sondern nur kippen. Sehr staubig. Das Dampfbad ging nicht.

    Das Frühstück war lecker und abwechslungsreich. Es wurde immer schnell wieder nachgelegt vom freundlichen Koch. Sehr weiche weiße Handtücher im Bad und für die Sauna. Wir konnten auf dem Zimmer Sky Bundesliga empfangen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Eingangsbereich lässt sehr zu wünschen übrig. Karg, grau und trist. Zigarettenqualmgeruch bis zur Rezeption bzw. bis zu den Treppen. Mehr Sitzgelegenheiten wären schön und eine liebevollere Gestaltung des Ganzen.Etwas mehr Strucktur beim Frühstück bei den Servicekräften wäre angebracht.Tische zum Teil nur sauber und fertig gemacht und man muss suchen. Zu Hauptstosszeiten sehr voll.

    Frühstück war ok, etwas mehr Auswahl wäre gut. Zimmer waren sauber. Bad etwas abgewohnt aber auch sauber. Der kurze Weg in den Ort, sowie die tolle Lage ist prima.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Angebot - 15% Ermäßigung bei 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Altes Hotel.Matratzen waren viel kleiner wie die Betten.Mini Badezimmer.Zwei Doppelzimmer gebucht und ein Zimmer in Haus1 und das andere in Haus 2 bekommen. Die Dame an der Rezeption sehr unfreundlich.Frühstück sehr einfach. Nicht mal zu Ostern gab es etwas besonderes.

    Thüringer Stuben

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Hotel ist komplett abgewohnt, abgenutzt. Das Badezimmer ist verschmutzt, Schimmel in der Dusche, aus dem Fön fällt bei Benutzung der Dreck aus der Düse. Die Kloschüssel ist kaputt. Die Fenster sind teilweise blind. Das Personal scheint dort nicht gerne zu arbeiten, immer unfreundliche Antworten, genervt und das zeigt auch der Gesichtsausdruck.

    Haben uns auf den Abreisetag gefreut, das war das beste

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Panoramarestaurant hat auf Grund der enormen Gästezahl den Charme eines FDGB-Ferienheimes. Für Paare, die Ruhe haben wollen, ist dieses Haus ungeeignet. Es ist eher ein Hotel für Familien mit Kindern.

    Der Ausblick vom Hotelzimmer aus war sehr schön. Die Zimmer waren neu und funktionell.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Dinge. Dort müsste ein wenig nachgebessert werden.

    Hundfreundliches Hotel mit umfangreichen Freizeitangebot.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Hotel ist in die Jahre gekommen, ein bisschen Farbe Innen und Außen wäre schon ausreichend, Für Gäste viele Angebote im Haus , Daum hoch.

    Frühstück war immer frisch nach gelegt, Personal hat sich große Mühe gegeben Tische schnell wieder ein zudecken

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren nicht das erste Mal im Panorama. Wir haben schon bessere Zeiten erlebt. Souvenirladen und Kiosk sind weg. Waldmarie geschlossen. Das Frühstück war früher viel umfangreicher und die Brötchen frisch und knackig. Zimmertausch wegen defektem Fernseher. Angeblich gleiche Kategorie. Zimmer sauber aber schon älteren Datums.

    Servicepersonal in der Gaststätte. Lustig nett und flotte Bedienung.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Retaurantangebot schwach, da sowohl am Sonntag wie auch am Montag nichts ging. Abendangebot im Restaurant sehr schwach (nur ein Wahlmenue lt. Ihren MA für 19,00 €). Zimmeraussattung auch mangelhaft und abgenutzt aus alten Zeiten und, da keine Infomaterialien auslagen noch nicht mal wissen konnte, wie man denn die Rezeption erreicht. Bei unserer Nachfrage dort nur der Hinweis, schauen Sie in den TV, dort wird alles gezeigt. Leider offensichtlich nur in den Zimmern, wo der TV neu eigerichtet ist, bei uns jedenfalls ging da gar nichts. Ist ein eklatanter Sicherheitsmangel und schnellstens zu ändern!

    Frühstück ausreichend,allerdings Käseauswahl mangelhaft und Wurstauswahl nicht viel besser. Alles andere o.k.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das der Zimmerservice grundsätzlich obwohl für den Gast ein Hinweisschild hing alle Handtücher täglich wechselte .

    Frühstück war ok - hätte aber vom Angebot wechseln können (eine Sorte Schnittkäse und nur grüne Gurke geschnitten (unlieb ) , hätte auch mal eine Tomate aufgeschnitten werden können)

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück vom Buffet war umfangreich, aber immer dasselbe. Etwas mehr Abwechslung wäre gut (Fisch, Käse, Salate, anderes Obst und süße Backwaren fehlten). Aber ich denke, das dies bei der Vielzahl der Urlauber wohl schlecht möglich ist.

    Überrascht - ein Superausblick aus dem Zimmer im 9. Stockwerk. Das Schwimmbad war super, sehr warmes Wasser, für die Jahreszeit genau das Richtige. Jeden Tag Zimmerservice, wenn man was wollte (zusätzliche Kissen, etc.), brauchte man es nur äußern.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstücksangebot ist verbesserungswürdig: 10 Sorten Wurst und Schinken (eher einfacher Qualität) konkurrieren mit 1 Sorte Käse (billigste Sorte). Kein Streich- oder Weichkäse. Auch das Angebot an Müsli beschränkt sich auf das vor allem bei Kindern beliebte Sortiment, Gesundes und zuckerfreies sucht man hier vergeblich (mit Ausnahme von drei Gläsern Körnerkram). Ohne noch weiter ins Detail gehen zu wollen: Wer gewohnt ist, auf eine ausgewogene, gesunde Zusammenstellung des Frühstücks zu achten, wird enttäuscht.

    Die Lage im Thüringer Wald und dem damit verbundenen Freizeitangebot ist toll. Und dann aus dem Kalten hereinkommen und sich in der Sauna aufwärmen ist einfach super.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir reisten Sonntag Mittag an, im Hotel gab es keinerlei Gastronomie,weder einen Kaffeeautomaten u.keinerlei Snacks für die Kids.Die Sauberkeit im Bad war sehr schlecht,Das WC roch u.die Abflüsse waren verstopft. Der Vorhang zwischen Kinderbetten u.Schlafraum war zur Hälfte abgerissen u.hing herunter. Als wir an einem Nachmittag vom Spazieren zurückkehrten, stand unsere Zimmertür sperrangelweit offen und vom Sevicepersonal war weit u.breit niemand zu sehe.(Wie Lange die Zimmertür offen war ist fraglich) Im Zimmer war auch kein Save vorhanden.Seitens der Rezeption gab es auch zu diesem Vorfall keine Entschuldigung. Des weiteren war das Abendbuffet im Verhältnis zu den Urlaubern viel zu klein. Es kam zu langen Warteschlangen am warmen Buffet.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Angebot - 20% Ermäßigung bei 4 Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    * Sauberkeit des Zimmers - Staub wurde nicht gewischt, Bad nicht gereinigt, Zimmer nicht gesaugt * keine Infomappe vom Hotel * "Freundlichkeit" des Frühstückspersonals - Bei Fragen wurde nicht reagiert und man ging einfach weg und ließ den Gast stehen * Qualität und Quantität des Frühstücks, außer Kaffee * Zimmer verstaubt, um nicht zu sagen verdreckt. Kein Ersatzzimmer vorhanden - ? * Einziges Restaurant im Hotel war von Freitag bis Montag zu.

    Gut war der Versuch der Mitarbeiter der Reception: Zu retten, was es zu retten gab. Leider ohne Erfolg. Gut war die genügende Parkmöglichkeit.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstückssaal ist zu laut. Hier müssten schalldämmende Raumteiler installiert werden. Die Betreiber sollten nicht im Winterschlaf verharren, sondern investieren in Shops, ein Cafe etc...Touristen-Infos: Welche Events gibt es aktuell im Ort. Das die Olympioniken begrüßt wurden, haben wir nur zufällig erfahren. Das

    Sehr freundlich und hilfsbereites Personal. Sehr gute Lage des Hotels.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    wir waren in unserem Kurzurlaub zufrieden, außer das die Stühle im Frühstücksraum sehr im Stoff befleckt waren.

    wir haben uns im Hotel sehr wohl gefühlt, Zimmer und Betten waren gut, die Hotelbar war sehr rustikal und schön eingrichtet,das Frühstück war ausreichend und vielseitig. da das Hotel aus DDR Zeiten stammt, müßten auch einige Dinge mal wieder modernisiert werden. Die Bestuhlung im Frühstücksraum wäre mal wieder zu erneuern. Wir hatten super Wetter, mit viel Schnee, so daß wir insgesammt sehr zufrieden waren

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    HO-Mentalität des Personals im ganzen Ort: Maulfaul, gestresst, überfordert, wenig Empathie und professionelles Umgehen mit Gästen. DDR ist immer noch präsent.

    die Lage

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer waren veraltet und die Möbel abgenutzt Auf dem Zimmer gab es kein Informationsmaterial In manchen Lampen waren keine Birnen vorhanden und im Badezimmer war keine Heizung nicht

    Das Frühstück und das Schwimmbad

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer haben mich stark an die FDGB-Urlaube mit meinen Eltern erinnert, die Einrichtung stammt zumindest überwiegend aus früheren Zeiten. TV war neu. Überall Teppichboden, das finde ich unhygienisch. Der Blick aus dem Fenster im 7. Stock ging direkt auf das gegenüberliegende Hotelgebäude. Die (einzige) Bar im Hotel hatte Sonntags geschlossen, im Restaurant konnte man abends nur das Buffet für 17 Euro/P "wählen", teure Getränke (Bier 4,40 Euro) extra. Im Ort haben trotz Saison Montags die meisten Gaststätten geschlossen, der Rodelhang ist ein Witz, für Langläufer sind aber viele Loipen gespurt. Der Charme der Oberhofer ist leider auch gewöhnungsbedürftig. Wir machen nach mehreren solchen Erfahrungen nun endgültig keinen Winterurlaub mehr in Sachsen oder Thüringen (bin selber aus Dresden), auch wenn wir dann die lange Anreise nach Österreich o.ä. in Kauf nehmen müssen.

    Das Personal war sehr nett

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauberkeit (Staub wurde nicht überall gewischt); die Personalorganisation im Restaurant klappt nicht, man muß schon Geduld haben, um seine Getränkebestellung aufgeben zu können - es dauert dann auch, bis die Getränke serviert werden und man bezahlen bzw. aufs Zimmer schreiben lassen kann; hinzu kommt, daß das Personal im Restaurant kaum deutsch spricht, ist aber bemüht und freundlich; sehr in die Jahre gekommenes "Schwimmbad" mit seinem nicht so tollen Umkleidebereich - viele Gäste gehen mit Straßenschuhen rein

    Die Lage! Nettes Personal. Die vielen sehr schlechten Bewertungen kann ich so nicht nachvollziehen. Vielleicht, weil wir das Glück hatten, sanierte Zimmer zu haben. Auch da gibt es Verbesserungspotential, aber das ist marginal (z.B. ein Safe, eine von innen verschließbare Tür, einen Schuhanzieher...) Wenn man dieses Hotel bucht, weiß man eigentlich, worauf man sich einlässt. Es ist nicht mehr das Luxushotel, das es einmal war. Den DDR-Charme kann man mögen oder nicht. Uns hat es nicht gestört. Alles in Allem Schulnote 2-

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmerecken waren doch sehr staubig, auch im Schrank. Im Bad hätte feucht ab- und auswischen auch nicht geschadet. Die Dusche war voll gespritzt mit Zahnpaste. Auch der Duschkopfhalter war innen ziemlich verdreckt.

    Das Essen war super. Die Bedienung dort auch. Bettwäsche und Handtücher waren sauber. Nutzung der Kegelbahn war problemlos möglich. Im Hallenbad war das Wasser schön warm.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Am Anreisetag hätten wir gerne zur Kaffeezeit eine Tasse Kaffee getrunken. Leider öffnete die Thüringen Stube erst ab 17 Uhr. Im Ort Oberhof bekamen wir auch nichts, da überall geschlossen bzw. Ruhetag war. Da wir eigentlich zum Skilanglaufen nach Oberhof reisten, es aber wetterbedingt im Freien nicht mehr möglich war, freuten wir uns auf die angeblich ganzjährig geöffnete Skihalle. Leider standen wir vor verschlossener Tür. Außerplanmäßig wurde der Schnee erneuert und das dauerte eine Woche lang. Im Internet konnten wir vorher nichts darüber erfahren. Für schlechtes Wetter kann niemand. Wir machten dann doch Wanderungen trotz nassem Schnee und wollten in die Schweizer Hütte einkehren. Obwohl auch dort täglich geöffnet sein sollte, standen wir vor verschlossener Tür. Nun wollten wir uns im Fitnessbereich vom Hotel betätigen. Leider ist dort Freitag geschlossen. Das hatten wir in anderen Hotels noch nie erlebt.

    Das Frühstück und auch das Abendessen war sehr gut. Es fehlte nichts. Alles war frisch, lecker und ausreichend. Gut, daß m,an am Kaffeeautomat sich einen Espresso nehmen konnte.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eingangsbereich immer noch DDR -Charme; Essbereich ähnelt einer Bahnhofsvorhalle

    Frühstück war o. k. Zimmerausstattung war in Ordnung außer Föhn im Bad (staubig und defekt)

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Angebot - 20% Ermäßigung bei 4 Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren nicht am Koofende verstellbar und die Kopfkissen waren ein bisschen klein und sehr flach.

    Das Frühstück war sehr lecker und eine perfekte Stärkung für den Tag.Der Spa-Bereich war auch sehr gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser letzter Aufenthalt ließ doch zu wünschen übrig. Die Sauberkeit im Bad War keine 142€ wert. Spritzer an den Fliesen usw. . Im Zimmer gab es auch keine Mappe zu den Abläufen im Hotel usw. . Alles etwas lieblos. Aber das Hotel war gut besucht. Scheinbar hat man es nicht nötig. Wir hatten ein Superior-Zimmer. Leider war kein Unterschied zwischen einem Normalen Zimmer und dem Superior-Zimmer zu erkennen. Liebes Panorama-Hotel, sie haben da eine Perle. Bitten behandeln sie es auch so und füllen das Hotel mit einer Wärme zum Wohlfühlen, wie man es im Jahr 2018 erwarten kann.

    Die Lage! Oberhof im Winter ist Weltklasse. Ich liebe das Panroma-Hotel eigentlich . Essen gab's in Buffet-Form. War lecker und gut , Frühstück ebenso!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Sehr engagiertes freundliches Personal, reichhaltiges, leckeres Frühstück, Möglichkeiten zum Schwimmen und Saunieren, interessante Angebote zum Kennenlernen des Ortes wie Vorträge und Wanderungen

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bei einer solchen Größe vom Hotel erwartet man doch mindestens 2 Personen am Empfang, nein einer alleine musste alles bewältigen

    Das Frühstück war ok. Leider ist das Personal einen Gästeansturm wie zum Wochenende nicht gewachsen. Weder an der Rezeption, der Reinigung der Zimmer noch dem Service in der Gaststätte.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Kofferablage im Schrank war sehr staubig, ebenso die Ablage unter der Nachtschrankschublade brachte große Staubflocken zutage. Toilettenpapier wurde nicht aufgefüllt. Im Restaurant waren die Plätze am Fenster ausgesprochen kalt.

    Das Personal an der Rezeption und beim Frühstück war sehr aufmerksam und hilfsbereit.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Angebot - 15% Ermäßigung bei 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit ...Duschkabine

    Das Bett war von unseren bisherigen Erfahrungen sehr sehr gut... Frühstück war gut...Personal beim Frühstück eher weniger...

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Angebot - 20% Ermäßigung bei 4 Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Gastronomie am Abend ist unzureichend da wenig Personal da ist ,ist dieses überlastet und stellt reserviert Schilder auf die Tische obwohl sie nicht reserviert sind. Das Personal muss unbedingt aufgestockt werden. Bei Beschwerden hat man kein Ohr. Schade Das Sportangebot müsste im Haus sein. Zum Tanz gehören keine kleinen Kinder.

    Wir fahren schon sehr lange in das Hotel weil man da zu dieser Jahreszeit immer Schnee hat und das Hotel eine gute Lage. Im Hotel ist eine Sauna und ein kleines Pool das finden wir schön.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WELAN-Zugang erst nach Nachfrage, 45min. Um ein Getränk zum Abendessen zu bestellen, Zimmer war kalt und die Heizung im Bad war ausgeschalten.

    die Landschaft

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Möbel im Zimmer ist ein bisschen älter....Teppichboden...Schlange beim auschecken / Rezeption

    Alles! Das Schwimmbad war warm, die Lage ist super, Bad ist sauber, tolle weisse saubere Handtücher, tolle lebendige Atmosphäre - gerne wieder!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - die Sauberkeit im Zimmer, Schimmel in der Dusche - im Schwimmbad - Raumtemperatur niedriger als Wassertemperatur (kalte Luft wurde "eingeblasen")

    Preis-Leistungs-Verhältnis OK, Frühstück gut

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmertemperaturen waren leider zu niedrig,die extremen Außentemperaturen trugen sicher dazu bei. Wir wurden jedoch an der Rezeption sehr nett über eine geplante Verbesserung der Situation informiert. Trotz alledem sind wir sehr froh,das dass Panorama Hotel zum Denkmal erklärt wurde und nicht Abriss Opfer wurde!

    Das Frühstück war sehr reichhaltig und Vielfältig

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Unser Zimmer war ziemlich abgewohnt und renovierungsbedürftig. Keine Minibar und Safe auf dem Zimmer. Das Restaurant hatte an zwei Tagen geschlossen. Programm am Abend gleich null. Die Wassertemperatur des Schwimmbades war o.k., aber die Lufttemperatur war viel zu niedrig. Wegen der Kälte wurde das Bad auch durch andere Gäste kaum genutzt (meist nur zwei bis 5 Personen). Wir hatten den Eindruck, dass im Hotel sehr viele Praktikanten eingesetzt waren. Das wenige Personal ist völlig überfordert, besonders zu den Frühstückszeiten am Wochenende.

    Das Frühstück war ausreichend und lecker. Auf Wunsch wurden uns zwei Kopfkissen zusätzlich bereit gestellt. Das Personal war sehr freundlich. Die Lage und Aussicht des Hotels ist sehr schön.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist total abgewohnt, die Zimmerausstattung sehr schlecht, Heizung hat kaum funktioniert, Zimmer und Bad waren eisig kalt, Duschen war nur eingeschränkt möglich, weil kaum Wasserdruck. Das Essen in der Hoteleigenen Gaststätte hatte keine Qualität

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Angebot - 20% Ermäßigung bei 4 Übernachtungen im Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wir haben uns lange nicht mehr so verschaukelt gefühlt! In diesem Hotel blieb die Zeit stehen und nicht immer ist das vorteilhaft. Der Charme der DDR springt einem förmlich direkt ins Gesicht, wo immer man sich befindet. Ein so extrem kleines Bad( ohne Lüftung!!) ist uns auch noch nicht untergekommen. Etwas kräftigere Gäste haben hier drin keine Chance, sich auch nur umdrehen zu können. Es gab auch nur eine Art von Heizung, die jedes mal, wenn man sich ein warmes Bad wünschte, eingeschaltet werden musste. Hierfür musste man aber erst einmal den Schalter finden, der sich nur zeigte, wenn man sich tief runter bückte und ihn dann unter dem Spiegel fand. Der Heizvorgang hielt dann einige Minütchen an. Eigenartige Lösung. So richtig schlimm war die Sauberkeit. Unser Winzbad wurde in den 5 Tagen nicht einmal richtig gereinigt. Das erkannte man deutlich an Staubflusen, sie sich hinter der Tür sammelten und an der ungereinigten Toilette. Die Wollmäuse auf dem Schreibtisch möchten wir auch nicht unerwähnt lassen. Der Wellnessbereich war eigentlich schön und auch recht großzügig- ABER außerhalb des Wassers im Pool war eis eisig kalt. Auch das Personal aus dem Physisotherapiebereich stellte das fest. Schade! Die Beschilderung stimmte auch nicht mehr. Wir suchten 2 Tage nach dem Fitnessbereich, der laut Beschilderung auch über den Zugang zum Pool, Sauna, Therapiebereich zu erreichen wäre. Wir fragten dann einen Handwerker, den wir am Pool trafen, der uns dann aufklärte, dass der Fitnessraum inzwischen in die in der Nähe befindlichen Eventhalle ausgelagert wurde. Die Beschriftung am Hinweisschild wurde daraufhin sogar abgeklebt. Super, quasi sofort reagiert.

    Die Aussicht aus unserem Zimmer war gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lackschäden an der Badtür. Und wie überall... due Kissen katastrophal.

    Kein Problem bei der Nachbuchung für Abendessen. Abend-und Frühbuffet sehr ausreichend und vielseitig. Für Kinder wird viel geboten.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung und Komfort des Zimmers, Bad und Frühstücksraums. Die Zimmer waren sehr abgewohnt und anfangs kalt. Das Bad hatte keine Heizung, die das Bad erwärmen konnte.

    Der Fernseher hatte eine gute Größe

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    An der Rezeption mußte man lange warten, bis die Formalitäten erledigt waren. Das Personal an der Rezeption wirkte auf mich als Gast nicht gerade einladend. Der Umgang der Mitarbeiter untereinander erschien mir nicht kollegial. Leider waren die Betten zu hart.

    Sehr gutes Frühstück. Die Aussicht war großartig, auch aus der 2. Etage.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal war in allen Bereichen überfordert was auch daran lag das es hilflos unterbesetzt war. Einzige fähige Mitarbeiterin in diesem Chaos aus unproffesionellen Angestellten ist Frau Peters in der Thüringer Stube.Danke nochmals .Troztdem sollte man sehr viel Geduld aufbringen bevor man seine Getränke erhält.

    Leider können wir hier wirklich nichts Positives schreiben was uns besonders gut gefallen hätte was nicht normaler Standart für ein drei Sterne Haus in Deutschland ist .Schade für so ein Haus .

    Übernachtet am März 2018

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: