Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Tryp by Wyndham Munich North Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Dietersheimer Str. 58, 85375 Neufahrn bei Freising, Deutschland

Nr. 2 von 2 Hotels in Neufahrn bei Freising

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 519 Hotelbewertungen

6,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,3

  • Komfort

    5,6

  • Lage

    6,5

  • Ausstattung

    5,6

  • Hotelpersonal

    7,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6

  • Kostenfreies WLAN

    6,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ist für Vegetarier nicht wirklich geeignet! außer Ei, Marmelade und Quark nichts für Vegetarier, eine Sorte Käse wo nicht ersichtlich war ob diese mit Tierischen Lab ist oder nicht! keine Gurke, Tomate.

    Ich hatte ein Einzelzimmer, es ist zwar etwas klein aber sehr sauber und ordentlich.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Duschschlauch defekt, Fussboden war nicht so sauber, WC i der Ecke, so dass man voll schief sitzt und ans Papier ja wohl auch nicht richtig ran kam. Matratze vom Bett einfach nur gruselig. Die Dekokissen kamputt, sah echt super aus beim 1. Anblick... :(( Unter dem Bett kann man auch saugen... dann würden den Gästen nicht die Riesen Staub Flocken entgegenkommen. Hier kann und sollte man definitiv verbessern.

    Wenigstens hatten wir warmes Wasser.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Insgesamt war das Zimmer sehr abgewohnt, die Bettdecke hatte unter dem Bezug große dunkle Flecken, sichtbar als der Bezug nach oben rutschte. Vom Duschschlauch fiel der Duschkopf wenn man das Wasser etwas mehr aufmachte. Als wir ankamen stand eine alte Pfanne mit Eierresten, als wir nachts abreisten immer noch. Ein absolutes No Go!

    Das Personal war sehr nett.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich musste beim Check-In verhältnismäßig lange auf mein Zimmer warten. Leider wurde mir dann auch ein sehr kleines Zimmer, mit sehr alter Möbelierung und sehr kleinem Badezimmer gegeben. Außerdem fand der Weckruf, den ich extra am vorherigen Tag anmeldete, nie statt. Mein Fazit somit: Preis-Leistungsverhältnis ist ausbaufähig. Für den Preis bekomme ich in zentralerer Nähe zum Flughafen ein günstigeres, besser ausgestattetes und zuverlässigeres Hotel.

    Gemütlicher Platz zum Draußensitzen

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    1. Bett unmöglich Matratze völlig durch gelegen; 2. Fernsehr ging erst nach Reparatur; 3. Zimmertelefon ging nicht; 4. Wände unsauber; 4. Toilettenbecken hat Sprung in der Schüssel - unmöglich!

    Sehr sehr freundliches Personal!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sehr klein, TV kaputt, Frühstück um 7:30 Uhr noch nicht vollständig verfügbar, Kaffee ekelig, Abendpersonal gelangweilt, Hotel wirkt alt und dreckig, Garage sehr eng, Zimmer viel zu heiß

    Die Lage war ok.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Wände im Zimmer waren dreckig, verwohnt. Das Mobiliar abgenutzt. Beim Frühstück überfordertes Personal. Kaffee, Saft, Brötchen wurden, trotz Nachfrage, nicht zeitnah nachgefüllt, Tische unvollständig eingedeckt, Krümel einfach vom Tisch auf den Boden "geputzt". Schade, eigentlich wäre das Angebot ok gewesen aber so entstanden ärgerliche Wartezeiten.

    Von außen ein nettes Hotel, macht im Empfangsbereich erst einmal einen ordentlichen Eindruck. Personal an der Rezeption war freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit des Bades war ok, das Alter der Ausstattung war aber nicht zu übersehen. Insbesondere die verspakten Silikonnähte der Dusche waren unschön.

    Die Anbindung zur TU München und die in Eching vertretene Industrie sowie den Flughafen war hervorragend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer macht einen sehr abgewohnten Eindruck, alles abgeschrabt, Matratze Gummiweich und wenn man diese anhebt........finden sich viele Überbleibsel vorheriger Besucher. Minibar mit extra Schloss lies sich nicht öffnen. Check out dauert viel zu lange da im Vorfeld bereits alles bezahlt war - lag eventuell daran das der zwar Freundliche Rezeptzionist mit offenem Hosenstall (!) nicht so gut Deutsch lesen konnte.

    Parkplatz direkt vor der Tür, Bar 7x24.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Duschkopf total verkalkt. Dusche extrem klein. Duschwand nicht mehr vorhanden, wurde durch Duschvorhang ersetzt. Klimaanlage nicht vorhanden. Parkplatzsituation etwas sehr dürftig. Vergaß mein Handykabel im Zimmer. Als ich nach 10 Minuten zurückkam, hatte die Reinigungstruppe dieses in der Mülltonne entsorgt. Etwas mehr vorsicht mit dem Eigentum von Gästen wäre angebracht.

    Bett war bequem. Nachttisch nicht vorhanden.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das gesamte Hotel wäre gründlich zu renovieren, auch die Sauberkeit war nicht übermäßig. Das Zimmer war abgewohnt und verbraucht. Für mehr als eine Nacht keinesfalls zu empfehlen.

    Sehr ruhige Lage, freundliches Personal.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war viel kleiner als beschrieben, Möbel in einem sehr schlechten Zustand, kleines Fenster, und unschöner Geruch. Personal überfordert und schlecht eingearbeitet. Es gab kein Alternativ-Zimmer als ich mein Einzelzimmer im Dachgeschoss nicht nehmen wollte. Somit habe ich das Hotel verlassen. Dennoch wurde der Betrag von meinem Konto abgebucht, aufgrund eines internen Fehlers, wie man mir später erklärte. Dieses Hotel hat viele Mängel und ist wirklich nicht zu empfehlen. Den Eigentümern ist der schlechte Zustand der Zimmer bekannt, man sieht aber keine Notwendigkeit zu renovieren. Reine Abzocke!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Meinem Wunsch, zur Änderung der Zimmer-Kategorisierung auf eine höhere(!) Kategorie wurde - nach rd. 14 Tagen Zeit und trotz eingeholtem Ok von booking.com - nicht entsprochen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da das Hotel kein Restaurant hat, ist ca. 1 km Fußmarsch oder Autofahrt in den Ort von Nöten. Das Hotel ist an und für sich sehr schön, aber total abgeranzt bzw. ausgelutscht. Was in UK ggf. noch als typisch britische Pattina durchginge ist hier aber eher unter Standard. Alle Möbel sind zerkratzt, Bett ausgeleiert. Bad sehr eng um die Hüfte. W-LAN funktionierte nicht, da "zu Viele Nutzer, bitte versuchen sie es später noch einmal". Frühstück war ok, Standard, für den Preis aber zu wenig. Rezeption - es machte den Eindruck als würde das Interesse für den Gast mit steigendem "Dienstrang" exponential abnehmen. Taxi kommt nicht? Achselzucken beim Manager; "Ich fahre dich" beim Service-Angestellten.

    Die Lage ist gut - wenn man joggen gehen möchte.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sind mini. Bilder von booking stimmen nicht mit den Zimmern überein.Ausstattung ist verwohnt. 90cm Bett war auch schon durchgelegen. Eine neue Matraze wäre wirklich angebracht. Frühstück war sehr wenig ausgestattet. Kein Speck ,dafür gibt es kartoffelplätzchen und trockene mini würstchen.

    Personal war sehr freundlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer sind dunkel (Umbra Wände, schwarze Möbel, renovierungsbedürftig) Dusche hielt nicht an der Befestigung, wechselnde Wassertemperatur. Um 6:30 laute Telefonate im Innenhof.

    Personal sehr nett und bemüht

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Badezimmer war nicht geputzt. Es hing ein gebrauchtes Handtuch am Waschbecken, Zahnputzbecher war benutzt und der Müll war nicht entfernt worden. Das Bett war benutzt und nicht frisch bezogen ( Bettlaken). Wir haben an der Rezeption gesagt, das sie noch Zeit haben das Zimmer in angemessenen Zustand zu bringen und dann wäre es ok. Als wir dann Nachts in das Zimmer kamen, war lediglich das Bett mit einem sauberen Betttuch bezogen. Im Bad war alles unverändert. Eine Zumutung. Frühstück war ok. Der Barkeeper nachts war sehr nett

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist runtergekommen, dunkel und extrem hellhörig, daher natürlich laut, der Service lausig und die Zimmer schmutzig. Erst nach Beschwerde wurde das Zimmer halbherzig gereinigt und frische Handtücher gebracht. Ich habe noch NIE in einem derart heruntergekommenen Hotel nächtigen müssen. Diese Haus ist für jeden Reisenden eine Zumutung und absolut in keinster Weise zu empfehlen. FINGER WEG!!!

    Das einzig Gute war das Frühstück. Aber auch das entsprach nur Standard, ist also eher nicht erwähnenswert.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Matratze war in einem sehr schlechten Zustand und somit die Schlafqualität entsprechend auch schlecht. Die Ausstattung und das Mobiliar des Zimmers ist veranstaltet, beschädigt und wenig komfortabel. Auch das Bad müsste renoviert werden, da z. B. die Duschhalterung nicht mehr funktionierte. Alles wirkte unpersönlich und zusammengewürfelt. Teilweise erfolgte ein Klopfen in der Heizungsanlage. Meine Hinweise zu dem Zustand wurde (von mir so interpretiert) nicht wirklich ernst genommen.

    Das Frühstück war völlig in Ordnung und ausreichend. Die gewünschte Abrechnungsoption wurde berücksichtigt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider gibt es nicht genügend Parkplätze in der Nähe des Hotels und die Parkgarage - die extra kostet - ist recht eng, besonders beim Rein- und Rausfahren.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück

    Zimmer ok, gutes Bett, Matratze für mich sehr gut. Bad vollkommen ausreichend. TV perfekt. Beim Frühstück stimmt meiner Meinung nach das Preis/Leistungsverhältnis nicht. Ziemlich lieblos angerichtet, aber man arbeitet daran. Die Lage ist ok, schnell zur Autobahn, schnell in der Stadt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Zimmer ist sehr veraltert, Fenster konnte nicht richtig geschlossen werden, es war sehr kalt im Zimmer, das Badezimmer war sehr warm, die Dusche war nicht mehr intakt, der Wasserhahn beim Waschbecken lose, kein Vergrößerungsspiegel, kein Kühlschrank vorhanden. Die anderen Gäste in der Etage sehr laut.

    Das Frühstück war ausreichend, wobei die Semmeln waren nicht frisch.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sind klein und kalt. Und das Bad ist dann noch kleiner und renovierungsbedürftig. Die Betten sind eine Zumutung und die Beleuchtung im Zimmer ist sehr schlecht und billig.

    Das Frühstück war in Ordnung. Preis / Leistung stimmt allerdings gar nicht. Freundliches Personal...

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Preis-Leistungsverhältnis passt hier nicht. Neufahrn ist jetzt nicht München City und für den Zimmerpreis bekomme ich mittlerweile in München einen höheren Komfort. Die Zimmer sind ziemlich runter gekommen. In meiner Dusche wurde die Ablage für Duschgel so angebracht, dass sie sich unterhalb des Duschkopfes befand. Ich musste mich verbiegen, dass ich Wasser abbekam. Habe auch schon erlebt, dass TV nicht ging. Unheimlich schwierig ist die Parksituation. Wer nicht zusätzliche Kosten für das Parkhaus ausgegeben will, hat hier schlechte Karten.

    Das Frühstück ist völlig o.k.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die schlechte Bewertung vor der Reise, denn ich musste in dem Hotel geschäftlich übernachten und hatte echt mit mir kämpfen müssen hier zu buchen. Aber ich habe mich rundum wohl gefühlt. Vielen Dank

    War alles perfekt, Bett, Sauberkeit und Personal. Ich habe mich die ganze Woche wohl gefühlt

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war eiskalt, die Matratzen durchgelegen. Die Duscharmatur kam aus der Wand, Licht funktionierte im Bad nicht. Möbel und Türen, samt Schilder sind abgeschrabbt und unansehnlich. Ein Wohlfühlen ist unmöglich.

    Nichts

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mobiliar ist schon recht alt und abgenutzt. Im Bad Schimmel (kein Fenster und schlechte Abluft)

    Das Bett war bequem, die Lage ok (5km bis zum nächsten P&R an der U6)

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hatte ein Raucherzimmer gebucht und ein Nichtraucherzimmer bekommen. Mit bayrischer Küche wird geworben, im Restaurant waren Nachmittag schon die Tische fürs Frühstück am nächsten Tage eingedeckt. Von Abendessen keine Spur, geschweige denn von bayrischer Küche.

    Sehr netter Empfang an der Rezeption.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ziemlich in die Jahre gekommenes Zimmer!beim Einchecken hieß es schon: ‚ich hab aber kein l ‚tolles‘ Zimmer mehr für die... Und als ich dann nachts schlafen wollte, stellte ich fest, dass KEINE Bettdecke auf dem Bett lag

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer und Bad relativ alt und einfach ausgestattet. Matratze durchgelegen und Bettdecke dünn. Heizung ging früh aus, daher war es recht kalt im Zimmer.

    Trotzdem das Hotel sehr voll war, war es angenehm ruhig. Das Personal war außerdem sehr freundlich.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Von Sauberkeit hat dieses Hotel leider noch nichts gehört. Es fängt an, dass im gesamten Hotelzimmer (Boden, Bett, usw.) Haare von vorherigen Gästen zu finden sind. Bis hin zu erheblichem Schimmelbefall im Badezimmer.

    An diesem Hotel gibt es nichts positives anzumerken.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da das Zimmer nicht sauber war (Harre auf dem Boden und an den Wänden im Badezimmer, tote Insekten an der Decke, lebendige Silberfische im Badezimmer, mit Dreck verklebte Fernbedienung) habe ich mich nicht getraut zu frühstücken... die Vorstellung, dass die Küche genauso dreckig ist hat mich davon abgehalten zu frühstücken. Das Zimmer war sehr dunkel, keine richtige Beleuchtung, keine Deckenleuchte im Zimmer, nur beim Eingang an der Tür. Mann konnte alle Lichter anmachen, und das Zimmer blieb dunkel. Sehr bedrückende Atmosphäre.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich habe mich noch nie in einem Hotel so unwohl gefühlt. Das Hotel hat einen riesigen Investitionsstau und es macht den augenscheinlichen Eindruck als wurde an den Zimmern noch nie etwas gemacht bzw. renoviert. Die Sauberkeit lies sehr zu wünschen übrig. Im ersten Zimmer würde ich mit herunterhängenden Spinnweben im Eingangsbereich begrüßt. Die Bäder sind sehr unhygienisch abgeplatzte Materialien die Fliesen haben teilweise Risse und müssten neu verfügt werden. Es sind nicht genügend Parkplätze am Hotel vorhanden und die Plätze in der Garage sind sehr unpraktisch und eng. Der Hotelmanager hat sich dann auch gleich über zwei Plätze gestellt. Eine Entschuldigung dafür kam leider nicht, so dass einem schon die Frage aufkommt, ist hier der Gast König?

    Die Kompetenz der Mitarbeiter an der Rezeption.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Parkplätze in der Garage sind suboptimal, man muss sich auf die Holzpritschen draufstellen und Angst haben sich die Reifen zu ruinieren, auch sehr eng... Frühstück war grundsätzlich gut, auch vom Angebot, gewisse frische Speisen wie Rührei und kleine Würstchen waren etwas vertrocknet und hart, als ob sie schon lange gelegen wären.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    nicht gerade sehr sauber. Ich wurde eingeparkt und mir wurde nicht geholfen, ich hatte einen wichtigen Termin und das Personal hat immer nur gesagt : ja was soll ich machen? Auf meine Bitte im Frühstückssaal nachzufragen, wurde ich ( ich als Kunde ) aufgefordert selber rum zu laufen und die Leute zu befragen wem das Auto gehört. Sehr unverständlich für mich.

    Das Frühstück war lecker und die Lage war gut.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war sehr dunkel und nicht sauber. Der Duschkopf war total verkalkt und es gab Schimmel in der Dusche. Im Meetingraum, den wir gebucht hatten funktionierte die Heizung nicht - es gab auch auf Nachfrage keinen Heizlüfter. Das Wasser tropfte in diesem Raum von der Decke aus einem Schacht auf den Teppich. NIE WIEDER

    Nichts

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Möblierung des Zimmers war alt und wies deutlich Gebrauchsspuren auf. Der Fön fiel bereits in der Halterung fast auseinander und war zusätzlich angeschmolzen. Die Gründlichkeit des Putzen ließ zu wünschen übrig. Überall befanden sich Flecken und Schmutzrückstände.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    1) Die Matratzen waren die billigsten Kinder- und Jugendmatratzen, konzipiert für ein Körpergewicht bis 40 kg. Die Folge waren mehrere Tage heftige Rückenschmerzen. 2) Das Kopfkissen, aus seinem Bezug genommen, hatte umfangreiche gelb-bräunliche Flecken und enthielt stark zusammengeschrumpftes, sehr unappetitliches Daunenmaterial. 3) Das Bad war viel zu klein für eine Doppelzimmer-Belegung. 4) Die Sauberkeit sowohl im Zimmer, als auch auf den Fluren ist als absolut ungenügend zu bezeichnen. 5) Schimmelbildung im Duschbecken, am Dusch-Schlauch, an den Fenstern. 6) Der Wasserhahn hatte eine massive Kalkablagerungs- und Bakterienschicht am Austrittssieb. 7) Die Beleuchtungsverhältnisse waren insgesamt katastrophal, und eine einzelne Neonröhre im Bad machte das Schminken unmöglich.

    Dies war mit Abstand die schlechteste jemals erlebte Unterkunft.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bei Empfang hat man uns überrascht, es sei keine Buchung von Booking.com da, obwohl die Buchungsnummer bei Anreise sofort vorgelegt wurde. Nach Hin- und Her trozdem die Zimmer gefunden. Das passierte zum ersten Mal.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer sah völlig anders aus, als es bei der Buch abgebildet war. Wenn wir nicht so ein strammes Programm gehabt hätten, wären wir niemals dort geblieben. Das Badezimmer war nicht sauber, der Fön hat nicht funktioniert, im Zimmer war kaum Licht. Das Bett war nur 140x 200m breit. Das Personal hat sich nicht mal die Mühe gemacht nachzufragen, als es gemerkt hat, dassFurchtbar was nicht so ist, wie es gewünscht war, denn das war ausdrücklich mein Wunsch bei der Buchung. Wenn wir nicht in Neufahrn direkt Termine gehabt hätten, wären wir wie gesagt, sofort wieder abgereist. Wenn ich Schulnoten vergeben dürfte, wäre es ne glatte 6!!! 6- nicht, da das Frühstück okay war.

    Die Nähe zu unserem Termin!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich mußte für meinen Hund 10Euro nachzahlen,obwohl ich vor der Bezahlung bei Booking.com angegeben hatte, das ich meinen Hund mitbringe. Was soll das ? Ich bin deshalb schwer angepisst.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider war als wir ankamen die Heizungsanlage noch nicht in Betrieb. Was zur folge hatte das es Saukalt war im Zimmer. Das Personal hat dann aber einen Techniker besorgt so das es dann später warm wurde. Das Hotel verspricht nicht das was es im Internet angibt. Die Zimmer die wir hatten sind ganz schön in die Jahre gekommen. Desweitern waren erhebliche Mängel vorhanden (Fön funktionierte nicht,Steckdose im Bad auch nicht. Steckdose im Flur war locker,ebendso die Halterung für die Brause. )

    Also,als erstes zu loben ist das Personal,das wirklich sehr freundlich und zuvorkommend war. Dsa Frühstück war auch gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Bilder von der Unterkunft entsprechen nicht der Realität. Nicht Sauber. Bad mit Schimmelbefall Preisleistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht.

    Bilder im Internet.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Als man die Tür zum Zimmer geöffnet hat, stank es grauenhaft nach chlorhaltigem Reinigigungsmittel, der Geruch ging bis zur Abreise trotz Lüften nicht weg, im Bad war es noch intensiver, vermute es war ein Mittel zur Schimmelbekämpfung, stand jedenfalls auf dem Wagen des Reinigungspersonals. Das Zimmer incl Möbel ist renovierungsbefürftig. Wände zerkratzt, Tür zum Bad, Möbel schon ziemlich abgewohnt. Kühlschrank Minibar ausgebaut.

    das Frühstück war ok! Rezeption sehr hilfsbereit und nett. Kostenfreie Parkplätze. Gute Erreichbarkeit ! Wenn man die Park und Ride Parkplätze in der Nähe benutzt, kommt man mit der UBahn problemlos und schnell in die Innenstadt oder zur Allianzarena.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    alte verwohnte und dunkle Zimmer, kaputte Bettbezüge, Schranktüren, die sich nicht öffnen ließen, da die Zimmerlampe davor angebracht war, laute Abzugsgeräusche in der Nacht, angestrengt und unfreundlich wirkendes Personal

    Schönes altes Haus, von außen toll restauriert. Sehr schöne ruhige Lage mit Einkaufs- und Sportmöglichkeit in direkter Umgebung

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Eigentlich Alles. Abgewohntes und schmuddeliges Zimmer und Hotel. Durchgangshotel für eine Nacht für Busreisende. Zwei Tage waren wir da und an beiden Tagen waren Massen von Personen die mit dem Bus anreisen, zum Lebensmittelladen gehen und mit vollgestopften Tüten und Junkfood essend aufs Zimmer laufen. Entsprechend früh geht's morgens auf den Gängen und den knallenden Türen zu. Der "Geruch" im Haupthaus über den Frühstücksraum, speziell dann morgens ist einfach ekelhaft. Liebloses Hotel. Gutschein für die Bar, wenn man keine Zimmerreinigung möchte. Für mich am falschen Ort gespart. Entsprechend sehen die Zimmer und Flure aus. Da ist an der Bar beim einlösen der Gutscheine mehr los, als in den Gängen mit der Reinigung. Abgewohnte Zimmer. Durchgelegene Betten im Haupthaus. Fehlende Duschtüren, die durch Vorhänge ersetzt werden. Verschrammte Wände und notdürftig mit Farbe die schwarze Inneneinrichtung ausgebessert. Schimmel in der Dusche. Fensterrahmen innen verdreckt und die Fensterbänke. OK...wenn jeder den Gutschein nutzt, kommt weniger Personal um etwas zu tun. Fenster bitte beim öffnen festhalten... dann noch Reste des Fliegengitters die noch im Rahmen hängen. Im Nebentrakt mit Einzelbetten sind die Matratzen wenigstens etwas besser und man hat Kopfkissen, die man auch nutzen kann. OK, die Duschtüre ist dort noch drin, der Schimmel erst am Start, aber auch sonst verschrammt und ausgebessert. Schwarzer Teppich im Zimmer und Gang...Klar dass man da alles sieht. Teppichleisten die abstehen. Der Blick in den "Zwischengarten" sagt eigentlich alles. Lieblos, ganz vorsichtig ausgedrückt. Hecken oben "abgehäckselt", weil vermutlich schon ewig nichts mehr gemacht. Blumenkübel die mit Wasser gefüllt sind, oder mit verwelktem Gestrüpp. Verwitterte Tischgarnituren. Zwei Liegen. Eine weiße "Plastik-Bauhausliege" und eine zweite bei der das Gaze durchgerissen war stehen da wild da. Für 80.

    Nichts

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Im ersten Zimmer war das Bett kaum nutzbar (sehr starkesquietschen), das Inventar (Schrank, Türzargen zum Bad) zeigte deutliche Gebrauchsspuren.

    Freundliches und hilfsbereites Personal, selbst bei kleinen Problemen wurde geholfen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratze war für uns zu weich, wir hatten uns das Zimmer auch etwas größer vorgestellt. Da wir nur Nachts da waren, ging es. Wir haben nicht gefrühstückt, da uns der Preis zu hoch war.

    Das Hotel war gut zu finden und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Ausstattung ist alt und müsste mal erneuert werden, die Betten sind sehr sehr weich, das Frühstück ist sehr hochpreisig und dafür gibt es Aufbackbrötchen, Kaffee kann nachgeordert werden. Der Fernseher ist um zwei Nummern zu groß für das Zimmer, hier hätte man einen Fachmann fragen sollen, einen Kühlschrank zu bekommen ist ein Lottospiel, nicht jedes Zimmer hat einen. In meinen Augen ist das schwach, weil es im Hotel nur Frühstück gibt. Man hat allerdings die Möglichkeit an der Rezeptionsbar Tiefkühlpizza zu ordern und aufwärmen zu lassen, dazu kann man Getränke kaufen, eine Tischbedienung gibt es aber nicht..

    Das Zimmer war sauber, die Lage des Hotels ist zum Flughafen und zur Stadt München ist gut und das Hotel ist interessant. Es ist kein Restaurant im Hotel

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Betten sind sehr durchgelegen - wie Hängematten. Das Frühstück mit 12,50 viel zu teuer. Die Handtücher ziemlich dünn. Fliesen defekt im Bad. Duschvorhang - geht gar nicht.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte

    als "Durchgangshotel" war es nachts häufig sehr "laut" im Hotel: ständig wechselnde "Reisegruppen" sogten nicht gerade für ein angenehmes Ambiente. Die Nähe zum Flughafen sorgte entsprechend für "Laufkundschaft". Größere Reisegruppen kamen immer wieder mit Bussen (häufig "Flix-Bus") und sorgten für Unruhe und Parkplatzprobleme. Wer nicht in der kostenpflichtigen Tiefgarage parken wollte, hatte trotz der periphären Lage erhebliche Probleme, eine Stellfäche zu finden!

    habe nicht im Hotel gefrühstückt (relativ teuer)..., ebenfalls die Getränke an der Hotelbar ...

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ist nicht wesentlich, aber das Mobiliar könnte eine Politur bzw. Überarbeitung gebrauchen.

    Kann leider nicht viel erzählen, da ich tatsächlich NUR zum Schlafen + Frühstück im Haus war. Auf jeden Fall war das Zimmer sauber!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren sehr weich und rutschten auf dem Boden. Das Zimmer war obelhalb der Küche und in "Riechweite" zu den Abfallcontainern. Ab 5:00Uhr fing die Küche an zu arbeiten, was zu erheblichen Geruchs- u. Lärmbelästigungen führte. Die Lage des Hotels hatte mit "München-Nord" nicht wirklich viel zu tun und es befand sich eine große Baustelle hinter und neben dem Hotel.

    Im Ort gibt es einige gute, zünftige Wirtschaften, wo man gut essen kann, welche mit einem ausgedehten Spaziergang zu erreichen sind.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sauberkeit in der Dusche (Käfer im Abfluss); Föhn hat nicht funktioniert; Lüftung in Badezimmer hat nicht funktioniert

    Versorgung mit Getränken an der Zentrale

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einrichtung hat schon mal bessere Zeiten erlebt. Die Zimmertür war nur mit kräftigem Gegendruck zu öffnen und zu schließen. Das Bad hatte leider Schimmelflecken und der Föhn hat nach einer Minute wegen Überhitzung den Geist aufgegeben. Leider war auch ein zusätzlicher Haken im Bad abgebrochen. Die Matratze war total durchgelegen. Ich hätte mehr für mein Geld erwartet.

    Netter Empfangsbereich und netter Innenhof. Frühstücksbereich sah auch einladend aus, auch wenn wir kein Frühstück gebucht hatten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Beleuchtung im Flur sollte etwas heller und freundlicher sein. Die Möbel der Zimmer sind doch arg in die Jahre gekommen und abgenutzt.

    Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt und man kann jederzeit einen Kaffee bekommen. Das Personal war sehr freundlich, der Frühstücksraum mit Wintergarten har mit sehr gut gefallen. Preis- Leistungsverhältnis in Ordnung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    der Aufzug ist eine Zumutung, er schwingt durch das Zimmer ist abgewohnt, die Duschstange wohl schon länger abgebrochen, Etagentüre hat einen Wackelgriff die Matratzen sind verbraucht, super, super weich Personal neutral, keine freundliche Begrüssung, unser Zimmer 203 ab 8.00 h laute Geräusche aus dem Frühstücksraum und Geräusche aus der Tiefgarage

    es war sauber und eine gute Lage

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schmutziges Zimmer, Insekten im Zimmer, Schimmel im Bad, Haare im Bad und im Bett, Zimmer sehr abgenutzt, keine Klimaanlage, kein Insektengitter bei Fenster, Hotel ist sehr renovierungsbedürftig

    Die Lage

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstücksbuffet war am ersten Tag noch akzeptabel, ließ aber in den nächsten Tagen deutlich an Qualität und Quantität nach. Die Sauberkeit im Frühstücksraum ließ sehr zu wünschen übrig, Tische wurden nicht abgeräumt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Zimmer sind sehr abgewohnt, das Badezimmer war sehr klein und ohne Fenster. Das Bad wurde irgendwie in das kleine Zimmer integriert. Leider war weder das Bad richtig sauber noch das Zimmer. Spinnweben überall, im Bad und im Zimmer. Beides wurde nur oberflächlich geputzt. Ich bin schon nicht pingelig aber wenn im Bad noch Haare vom Vorgänger sind und die innerhalb einer Woche noch immer da sind ( die Spinnweben auch ) dann kann man davon ausgehen das nicht wirklich gesäubert wurde. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Kind, dass Bett war 1,40 m breit, da haben wir zu dritt schlafen müssen, eine Tortur !!! Das Frühstück war ok , die Auswahl nicht besonders groß dennoch für jeden etwas dabei. Personal beim Frühstück sehr freundlich aber an der Rezeption leider nicht. Für eine Nacht wäre es ok aber nicht für eine Woche. Fazit : Auch wenn das Hotel recht günstig war, ich würde es nicht mehr buchen !!!

    Die Lage war sehr gut, 20 Minuten bis zur Therme Erding, 20 Minuten bis nach München, 15 Minuten bis zum Flughafen. Das Hotel ist recht günstig.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kompliziert zu parken. Garage zu klein,

    Matthias und Kollegen von Rezeption. Hilfbereit und sympatisch. Sehr angenehm Ruhiges Platz trotz früh Abreise von Bussen

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplätze sehr beschränkt vor Hotel, man muss dann Glück haben und öffentlich Parken. Parkhaus mit Zusatzgebühren. Hotel stinkt in manchen Bereichen sehr nach Zigarettenrauch

    Lage für einen Abflug am nächsten Tag super

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Einrichtung macht einen abgewohnten Eindruck, die Möbel sind teilweise abgescheuert und beschädigt. Im Badezimmer gibt es nur in der Dusche Warmwasser, das Waschbecken hat nur einen Kaltwasseranschluss. Die Haltestange der Handbrause in der Dusche war locker und wackelte so, dass die Brause nicht festgemacht werden kann

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Jeden Tag das gleiche Frühstück, nichts wurde variiert. Kaffee war kalt. Matratzen auf den Betten sehr weich. Alle Möbel in den Zimmern angestossen, Schimmel in der Dusche, Personal desinteressiert, Brötchen von der Erde zurück in den Brotkorb.

    Gute Lage. Gute Anbindung an München. Eigentloch nichts am Hotel direkt. Wer kannten es besser.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dem Hotel sieht man sein Alter an und es wird nur noch in Schuss gehalten. Das Zimmer war sehr klein mit einer Dachschräge, welche in das halbe Zimmer ragte. Es hatte nur ein winziges Fenster wo kaum Licht hinein schien. Zudem sind überall, inkl. im dunkel angestrichenen Bad, Energiesparlampen verbaut und man sieht nicht wirklich viel. Es gibt auch keine freien kostenlosen Parkplätze, lediglich ca. 6 Stück (wobei scheinbar der Manager auch gern mal quer for dem Eingang parkt (Mercedes CLS)) vor dem Hotel und dann nur öffentliche, welche alle belegt und auch sehr wenige sind. Das ist irreführend, da hiermit geworben wird. Im (uralten und für moderne große Fahrzeuge kaum brauchbaren) Parkhaus fallen dann Gebühren an. Beim Frühstück musste man sich selber Kaffee (am besten von einem freigewordenen Tisch) besorgen und das Personal hat irgendwas gemacht, außer sich um die Frühstücks-Gäste zu kümmern. Am ersten Tag mag das noch verkraftbar sein, da das Hotel scheinbar ausgebucht war. Am zweiten Tag aber waren höchsten 15% der Tische belegt und es war das gleich Bild -> Kaffee suchen und Milch gab es gar nicht. Alles in allem, wurden alle Erwartungen, bis auf einen Schlafplatz, nicht erfüllt! Ich bin oft in München und für das Budget bekommt man viel bessere Hotels!

    Es ist recht brauchbar gelegen, wenn man zum Flughafen oder Businesspark in Garchingen möchte. Das Hotel an sich kann ganz schön sein, aber es müsste halt mehr investiert und vor allem diese winzigen Dachgeschoss-Zimmer abgeschafft/umgebaut (große Fenster, mehr Licht und Klimatisierung) werden.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Durch die Lage des Hotels, abseits vom Ort, war man auf die Hotelbar am Abend angewiesen. Da am Abend besonders viele Gäste angereist kamen, auch zu späterer Stunde, konnte die Bar leider nicht bewirtet werden! Leider war auch der Innenhof/Garten nicht sehr einladend und ungepflegt.Die Betten waren sehr weich.

    Zimmer sehr sauber, es werden sehr viel chemische Reinigungsmittel verwendet, was man leider beim betreten der Zimmer riecht! Zimmer war, trotz der vielen Gäste, sehr ruhig.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einfache Ausstattung, Frühstück prima (man sitzt nett im Wintergarten). Der PKW stand für 2 Wochen sicher und gut in der Tiefgarage. Zum Flughafen sind es grad mal 15 Minuten und der Shuttle im Preis bereits inbegriffen. Top!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Es gibt nur wenige kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Hotel (ca. 8 - 10), wenn man zu spät anreist oder zurück kommt wird einem geraten in der Tiefgarage zu parken für 8€ die Nacht.

    Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Nacht. Ruhige Lage in einem Wohngebiet. Zimmer war sauber und ordentlich. Personal war nett.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viel zu wenig Parkplätze, keine Möglichkeit an der Straße zu parken. Ein Hauptgrund für die Entscheidung zu diesem Hotel war Sauna und Fitnessraum. Der Fitnessraum hat gerade Mal 12 qm und nur zwei Geräte im zu kleinen Kellerraum. Die Sauna ist nicht zu nutzen, da sie seit Wochen defekt ist. Also sehr enttäuschend!

    die Lage

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Das Zimmer war sehr klein, maximal für eine Person geeignet, Matratze ohne Hygieneschutz, abgeschabte Möbel, durch Busgruppen nachts teilweise sehr laut, Frühstück gemessen am Preis schlecht

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für 12,50 € war es unterer Durchschnitt. Das Personal sieht nicht, ob man Kaffee benötigt. Keine Kreativität im Angebot der Speisen. Mehrere Tage stand der Toaster mit dem Schild defekt zur Verfügung.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einzelzimmer viel zu klein und lieblos hergerichtet, Abgewohnt ( Lack bei Möbeln abgewetzt ), Matratze viel zu weich. Personal teilnahmslos. Beim Auschecken waren die beiden einzigen Sätze :" Was kann ich tun " und " Ich bekomme 115,20". Kein " war alles in Ordnung " oder sonstige Fragen die Interesse an dem Kunden bedeuten könnte. Bei der Anreise war es leider nicht besser.

    Gefallen hat mir an diesem Hotel nicht viel ... was hier erwähnenswert wäre ausser dass es überall WLAN gab und das Badezimmer sehr sauber war.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Personal unfreundlich und inkompetent! Schimmel im Zimmer und im Tagungsraum!!! Der Dreck und Schimmel im gesamten Haus wird anscheinend immer mit Farbe überstrichen. Mobiliar im Eingangsbereich sehr schmutzig. Frühstück von 6:00 bis 10:00 Uhr aber um 7:30 Uhr gab es bereits keine Teller und keine Semmel mehr. Laut der Bedienung muss man eben warten bis die Spülmaschine fertig ist und die nächsten Semmel. Wer pünktlich und gefrühstückt zu seinem Seminar möchte, sollte um 6:00 Uhr frühstücken gehen. ! Am allerbesten wäre, dieses Hotel zu vermeiden !

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    wenn vor dem Hotel die Parkplätze besetzt sind 10 plätze muss man in die Tiefgarage fahren Kostenpflichtig oder weiter weg parken 500m

    Das bett war gut und unser zimmer war in ordnug

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Endlose Gänge und Treppen zum schmutzigen Zimmer in der letzten Ecke des Hotel, keine Fernbedienung für den Fernseher, WLAN reicht nicht bis ins Zimmer ...kein Zugang ins Netz, Frühstück 12€

    Übernachtet am Februar 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: