Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Up-Hus-Idyll Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Siechenstraße 4, 16816 Neuruppin, Deutschland

Nr. 6 von 14 Hotels in Neuruppin

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 366 Hotelbewertungen

8,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,9

  • Komfort

    7,9

  • Lage

    9,3

  • Ausstattung

    8

  • Hotelpersonal

    8,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,3

  • Kostenfreies WLAN

    6,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück hätte etwas abwechslungsreicher sein können! War aber schmackhaft und ausreichend!

    Es war für uns ein rundum erholsamer Urlaub, an dem vor allem Frau Lettow einen entscheidenden Anteil hatte! Das gesamte Hotel-Ensemble strahlt Ruhe aus und die Nutzung der Gebäude hat uns beeindruckt. Vor allem die Kapelle ist schön und die Nutzung auch als Konzertsaal und für Eheschließungen bemerkenswert. Die Lage in der Altstadt und zum in wenigen Schritten erreichbaren Ruppiner See mit seinen Ausflugsmöglichkeiten ist ideal! Auch die Stadt Neuruppin hat uns sehr gefallen!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schönes Hotel mit besonderem Flair - Eingang über eine kleine Kapelle. Ruhig und doch zentral gelegen, kurze Wege zum Wasser und ins Zentrum der Stadt. Besonders schön fand ich mein Zimmer unter dem Dach mit kleinem Ausguck in die Kapelle - an einem Tag sogar mit Chormusik. Super, diese Tage waren für mich sehr erholsam. Auch das liebevoll zubereitete und präsentierte Frühstück im Fachwerkhaus nebenan( nach Wunsch auch im Hof) trug zu einem gemütlichen Start in den Tag bei. Ich werde sicher noch einmal kommen. Liebe Grüße aus Sachsen

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Gutes Frühstück und tolles Essen am Abend. Der ruhige Innenhof ist ein schönes Plätztchen den Tag bei einem Wein oder Bier mit einem richtig guten Essen ausklingen zu lassen. Die Fontanetherme in nächste Nähe ist dann das i-Tüpfelchen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer und Ausstattung in die Jahre gekommen, kein Kühlschrank vorhanden, Matratzen sehr weich. Frühstück etwas überschaubar für den Preis, Kaffee untrinkbar

    Schneller Check-In, freundliches Personal, Zimmer sauber

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Außergewöhnlich ist, dass sich die Rezeption des Hotels in einer kleinen Kirche befindet, die auch als Veranstaltungsraum genutzt wird. Das gemütliche Restaurant befindet sich in einem Fachwerkhaus auf einem Hof mit Bäumen hinter dem Hotel - das Essen war sehr gut und die Lage des Hotels an einer kleinen schmalen Strasse zentral, aber ruhig.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leider hat gab es auf dem Zimmer keinen "kleinen" Kühlschrank.

    Der Ausblick...super Panarama auf die Kleine Gasse. Schöner Altstadtflair. W-Lan war ebenfalls vorhanden.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider reicht das W-Lan nicht bis in jedes Zimmer. Die Betten waren für unser Empfinden nicht ganz optimal und etwas zu weich. Man hatte das Gefühl in einer Kuhle zu liegen aber jeder mag seine Matratze anders.

    Die Lage vom Hotel ist wirklich super, keine 2 min und man ist am Wasser. Die Zimmer sind modern und geschmackvoll eingerichtet und sehr gemütlich. Auch das Restaurant im alten Fachwerkhaus ist etwas besonderes mit einer sehr guten Küche.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dame am Empfang war sehr sehr nett und hat uns sogar die Gebühr einer kurzfristigen Stornierung erlassen. Das Frühstück war ausreichend, Obst, Gemüse, Käse, Wurst. Das Hotel liegt ein paar Meter von der kleinen Innenstadt und der Therme entfernt. Alles in allem wirklich sehr gut!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Restaurant aufgrund Pächterwechsel noch zu, Bad-Austattung etwas in die Jahre gekommen.

    Top-Lage , nahe am See, sehr idyllisch gemacht,Frühstück OK. Preis/Leistung Top für Neuruppin!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung des Zimmers war weniger schön, als die eines anderen Raumes. Kein Telefon, es gab ein Problem mit dem Wasser. Frühstück war ok.

    Das Bett war gut, aber die Einrichtung etwas überholt. Kein Telefon auf dem Zimmer, keine Minibar. Ein anderes Gästezimmer, das ich sehen konnte war deutlich schöner. Minus: Keine Badewanne und ein Problem mit dem Trinkwasser. Personal ist sehr nett.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super familiäre und freundliche Betreuung von An- bis Abreise! Habe mich sehr Zuhause gefühlt und Unterstützung Bzw. Hilfe in meinen Vorhaben bekommen! Zudem ist die Lage direkt am See auch sehr erfreulich! Vielen Dank für alles <3 kann es herzlich weiterempfehlen!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In Kürze ist der Restaurantbetrieb wieder aktiv, dann wird es noch besser sein!

    Frühstück in angegliederter Kapelle mit Meditationsmusik war für mich einzigartiges Andachts-Erlebnis und ein toller Tagesstart. Ganz tolles Hotel in einmaligem Ambiente mit tollem Personal!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren jetzt das zweite mal da und war perfekt. Lage, Personal, Empfang, Frühstück, Zimmer alles top. Rustikal und gemütliche Einrichtung passend zum ganzen Charme der aleten Kapelle und angrenzenden Gebäude.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war einfach eingerichtet.Für eine Nacht ok aber nicht länger.Das Frühstück war Standart. Kein Rührei keine Extras.Lachs Kuchen Obstsalat Pancakes u.s.w.Zu teuer angeboten.

    Die Umgebung direkt am See.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider war das Restaurant zum Up-Hus-Idyll gerate nicht bewirtschaftet.

    Das Up-Hus-Idyll liegt mitten in der Altstadt von Neuruppin und wird von der Hausherrin mit viel Hingabe betrieben. Jedes Zimmer ein kleines Schmuckstück. Sehr freundlicher Empfang und immer einen helfenden Tip für unsere Zeit in Neuruppin.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auf meine späte Anreise würde unfreundlich reagiert. Trotz vorheriger Ankündigung und Bestätigung sowie das hinterlassen meiner Handynr. In Hotel war ab 20:00 Uhr niemand unter der in Booking.com hinterlegen Nr erreichbar

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt immer was zu verbessern; aber das Gesamtkonzept ist sehr stimmig!

    Wann betritt man schon mal ein Hotel durch ein Kirchenschiff und wird nett willkommen geheißen? Genau hier!! Man bekommt alle Infos die man benötigt. Ein gutes Frühstück in einem ebenfalls tollen Ambiente. Das Zimmer war sehr sauber und zweckmäßig. Die Lage des Hotels ist sehr gut. Wenige Schritte vom See entfernt und nur ein paar Gehminuten zum historischen Stadtkern.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    nichts zu bemängeln.

    die Stadt fand ich sehr interessant. Die Nähe zum Fluß. Die Lage des Hotels, sehr versteckt in einer kleinen Gasse. Aber das Hotel selbst, teilweise eine alte Kirche, ist toll.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mir hat die Unterkunft so gut gefallen, dass ich gern darüber hinweg sah, dass das Türschloss von innen nur mit sehr viel Glück zu entriegeln war.

    Ich war in dem Fachwerkhaus mit seinen 3 Zimmern untergebracht. Das Zimmer war rustikal mit alten Holzdielen, Holztüren, Holzmöbeln eingerichtet. Alles war sehr sauber und gemütlich. Frühstück war lecker und ausreichend und wurde in der ehemaligen Gaststätte in dem Fachwerkhaus angeboten. Das Haus soll das älteste von Neuruppin sein.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schimmel am Fenster im Badezimmer.

    Gepflegt. Das Zimmer ist sehr nett gestaltet. Frühstück ist ausreichend. Sehr nette Dame am Frühstücksbuffet. Sehr gute Lage.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war sehr groß und wir hätten bequem noch 2 Kinder mit unterbringen können. Der Ausblick war grandios und alles war sehr sauber. Die Rezeption liegt mitten in einer tollen Kapelle und wirkt herrlich idyllisch mit dem romantischen Innenhof. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Eine Empfehlung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten zu schmal, Gardine im Bad konnte nicht richtig zugezogen werden und das genau vor dem Parkplatz, ein Raffrollo wäre klasse.

    Gebäude, süße Einrichtung, Frühstücksraum

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Freundliches Personal, geschmackvoll eingerichtete Zimmer, sehr sauber, eine Traumkulisse ist der Innenhof. Das Hotel befindet sich in der historischen Altstadt, nur wenige Gehminuten bis zur Uferpromenade am Neuruppiner See und zur Therme.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben nicht das romantische und tolle Zimmer bekommen das wir bestellt haben . Der Preis ist aber gleich geblieben. Wir waren sehr enttäuscht.

    Die Umgebung ist schön und interessant

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die Matratzen dürften etwas fester sein!

    sehr schönes idylisches Anwesen nahe am See, die Suite war geräumig und angenehm. Den schön angelegten Hof konnten wir wegen des schlechten Wetters leider nicht geniessen. Besonders ist die Architektur der mit der Rezeption verbundenen alten Kapelle!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Kleinigkeiten: 1-2 Bügel mehr wären schön und eine kleine Garderobe für die Jacke...

    Wer Ruhe sucht ist hier richtig. Der wundervolle Innenhof und das Zimmer sind schnuckelig. Das Frühstück nimmt man in kleinen Nieschen des Fachwerks ein, einfach nur schön. Alles ist liebevoll gestaltet. Die Lage 1a, Fontanetherme, Fahrradverleih, Ausflugsschiffe und die wunderschöne Altstadt fußläufig. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es handelt sich eher um ein B&B als um ein Hotel. Service und Gastlichkeit sind auf ein Minimum reduziert (z.B. durch die Anreise bis 18 Uhr, danach ist man komplett auf sich gestellt und bekommt keinerlei Informationen oder Orientierung auf dem Gelände). Das Personal scheint ungeschult in puncto Kommunikation mit dem Gast (nur telefonisch erreichbar, Digitalisierung hier noch nicht angekommen). Bei Unstimmigkeiten unprofessionell und wenig konstruktiv (bei der Frage nach Mineralwasser im Zimmer wird auf Leitungswasser aus dem Bad verwiesen). Preis / Leistung stimmt nicht! So möchte ich meine Ferien nicht verbringen. Für uns nie wieder!

    Zentrale Lage.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    nächtliches Parken von Späteincheckern vor dem Zimmerfenster und Türschlagen, enge Dusche,

    Tolles Frühstück, hervorragende Lage, Kapelle und historisches Ensemble

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Badezimmer ist etwas in die Jahre gekommen, wie auch die Zimmertüren, aber die Möblierung der Suite war sehr hübsch und modern und alles sauber.

    Die Suite war sehr geräumig, mit noch einem kleinen Schlafraum im Dachgiebel, der Ausblick aus allen Fenstern toll. Frühstücksbuffet war nicht groß, aber alles dabei, was man braucht - außer Rührei. Restaurant/Frühstücksraum in dem uralten Fachwerkhaus ist etwas ganz besonderes - lauter kleine abgetrennte Sitzecken zwischen vielen alten Balken mit Landhaus-Deko. Dazu der tolle blumengeschmückte Innenhof und die Kapelle direkt gegenüber der Rezeption - außergewöhnlich!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich war viel zu kurz dort!

    Der Empfang war sehr herzlich, extra Wünsche waren kein Problem, das Zimmer im alten Fachwerkhaus war ein Traum, geschmackvoll eingerichtet und sehr sauber. Das Frühstück wurde liebevoll vorbereitet mit einer Auswahl die keine Wünsche übrig lieb. Selbst die Deko war entzückend. Auch wenn ich nur geschäftlich und spontan dieses Haus besuchte, habe ich mich gefühlt wie im Urlaub.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    kaputtes Duschgestänge, Minibad für kräftig gebaute Personen ist die 80x80er Dusche schwierig zu betreten

    Tolles Ambiente des ganzen Hotels, nur leider nicht in unserem Zimmer. Zentrale, gute Lage und leckeres Frühstück.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer zum Innenhof sehr laut, wenn Gäste draußen sitzen. Im allg. sehr hellhörig (Fließgeräusche Abwasserrohre) Bad renovierungsbedürftig, Nach Aussage der Bedienung kein Wlan vorhanden,

    sehr schönes Ambiente der Gaststätte und im Innenhof, unweit der Seepromenade und mitten in der Altstadt,

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas laut an der Strasse...

    Wer Schickimicki inkl Stock im A.... möchte, ist da falsch. Gute Unterkunft inkl gutem Essen für einen fairen Preis. Passt...

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gab nichts zu beanstanden.

    Nettes Zimmer, zuvorkommendes Personal, zentrale Lage, idyllischer Hof zum Frühstück, wunderbare Umgebung, gute Nähe zum See und zur Therme.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    dass wir 2 Tage vor Anreise durch das Hotel informiert wurden mit Rücknahme des Angebots; man habe sich im Monat geirrt. So etwas ist uns noch nie passiert!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das gesamte Ensemble (Uphus, Kapelle , Hof) ist sehr idyllisch, Die Lage einerseits in der Altstadt und nah zum See ist ideal. Auf dem Hof findet man auch einen Parkplatz. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und morgens hört man nur die Vögel. Das Restaurant ist sehr gemütlich und das Essen schmackhaft. Also rund herum waren wir sehr angetan.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Ablagemöglichkeiten neben dem Bett, z. B. für Brillen und Uhr fehlen

    - altes Fachwerkhaus geschickt in kleine Hotelzimmer umgebaut - gleiches gilt für das Restaurant, hat Charme dadurch - gemütlicher Innenhof, auch wenn die geparkten Autos ein wenig stören

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett durchgelegen, Brötchen vom Vortag und knüppel hart, Zimmer dreckig, Duschkopf hält nicht in der Halterung,Essen vom Restaurant mega schlecht. Hier war das Schweinefleisch nicht durch,Gußpfanne rostig,Zwiebeln und Bratkartoffeln verbrannt und alles ohne Geschmack. Eingang war nicht zu erkennen,dass es in der Kapelle ist.Sie können nicht garantieren,dass die Zimmer Hundehaar frei sind und haben uns daher das einzige mit Laminat gegeben. Flurteppich riecht nach Hund. Also mit Allergie etwas schlecht. Und das soll 3 Sterne bekommen haben?!

    Einzig positive war,dass es Zentral gelegen war.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nichts zu beanstanden

    Eine besonders schöne, idyllische Lage und Atmosphäre. Übernachten direkt an einer Kapelle ist ei einzigartiges Erlebnis. Im liebevoll, stilvoll und detailliert eingerichteten Zimmer wartete eine Überraschung, die nicht verraten werden sollte. Die Speisen des hauseigenens Restaurants konnten wir im wunderschönen Innenhof einnehmen. Sie waren sehr lecker sowie liebevoll, ideenreich angerichtet. Das Personal war äußerst zuvorkommend und freundlich. Tolle Atmopshäre auch beim schönen, reichhaltigen Frühstück. Alles in alle eine Reise in die Vergangenheit ohen Verzicht auf besten Komfort. Sehr emphelenswert! Wir werden hier noch oft übernachten und sagen "Dankeschön!"

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unterkunft war sehr gut, das Frühstück ebenfalls. Sehr gut war, dass ein Parkplatz auf dem Gelände vorhanden ist. Ein besonderes Lob für die Freundlichkeit! Auch die Lage des Hotels ist gut, da der See und und Sehenswürdigkeiten alle fußläufig bequem zu erreichen sind. Wir können das Hotel nur empfehlen!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Wände der Zimmer sind sehr hellhörig, aber dies ist dem Fachwerk geschuldet und sollte nicht als negativ bewertet werden!

    Wer kann schon sagen, dass er in dem ältesten Fachwerkhaus der Stadt übernachtet hat!? Diese Unterkunft hat ein besonderes Flair! Das Frühstück ist reichhaltig und das Angebot des Restaurants hervorragend!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr nettes Personal! Romantisches und gemütliches Zimmer im liebevoll ausgebauten Fachwerkhaus mit modernem Bad. Frühstück war ein vollkommen ausreichendes Buffet.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist nur durchschnitt. Wurst und Käse zwar in einer guten Vielfalt und die Eier genau weich, aber nach Spiegeleiern oder gar Rührei braucht man nicht zu fragen. Da haben wir uns auch nicht getraut nach Espresso oder Capuccino zu fragen. Das Bad ist funktional und leider nicht auf dem Design-Stand der wirklich schönen Zimmer.

    Das Zimmer selbst ist schön gestaltet - direkt neben dem eigentlichen Uphus (Wirtschaft im ältestem Fachwerkhaus der Stadt). Die Lage ist wirklich super und absolut ruhig.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Siehe oben nie wieder total unzuverlässig und dann auch noch unfreundlich Streichr

    Die Buchung wurde verschlampt es waren keine Zimmer frei ich musste neu buchen wie sie auch ersehen können

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer relativ klein und einfach. Eigenes Personal faktisch nicht vorhanden, wird vom Personal des Restaurants betreut.

    Sehr idyllische Unterkunft in historischem Haus mit gotischer Kapelle. Nettes, romantisches Restaurant mit guter Küche gegenüber, Reservierung empfehlenswert.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles ok

    Gutes Frühstück! Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Lage perfekt. Direkt in der historischen Altstadt und nur 2 Minuten vom See entfernt.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben im Uphus gegessen.Leider bekommt man sowohl vom Servicepersonal als auch aus der Kücher fehlerhafte Aussagen zu Allergien. Hier fehlt grundsätzliches Wissen was dazu führt, das man etwas nicht bestellt obwohl es doch möglich wäre.das ist sehr schade.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    ...

    Schöne Einrichtung der Zimmer. Teils modern eingerichtet, teils dem Fachwerkstil des Hauses angepasst. Alles war sauber. Das angrenzende Restaurant mit seinen Nischen lässt Gemütlichkeit aufkommen. Das Personal und die Bedienung waren durchweg freundlich. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich hätte mir Zugang zu einem WLAN gewünscht. Der Kaffee in der Thermoskanne hätte trotz, dass ich erst eine halbe Stunde vor Ende der Frühstückszeit am Tisch saß, frischer sein können. Das Personal war jedoch sehr nett - hätte ich nachgefragt, hätte man mir sicher frischer aufgebrühten gebracht.

    Ein süßes kleines Hotel in zentraler und ruhiger Lage. Ungewöhnliche Rezeption in einer Kapelle, nettes Personal. Das Einzelzimmer war zwar klein, aber hübsch und sehr sauber. Sehr bequemes Bett, ich habe fantastisch geschlafen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist rustikal, idyllisch. Man fühlt sich wie bei Muttern. Es war nur eine Nacht, aber ich fand dieses Hotel sehr individuell. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nichts. Die Unterkunft hat unsere Erwartungen übertroffen.

    Wir hatten ein ganz besonderes Zimmer. Das Hotel war eine alte Kirche und von unserem Zimmer konnten wir durch ein kleines Guckloch auf den Altar im Kirchenschiff schauen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Haus zu der kleinen Straße hin sind die Zimmer etwas hellhörig, insbesondere die Wasserleitungen und Abflussleitungen betreffend. Flurgeräusche im Zimmer deutlich hörbar. Bett für unseren Geschmack etwas zu stramm/fest gepolstert

    Frühstück war einfach, aber ausreichend. Die Lage ist Spitze, Personal sehr nett.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war für unsere Zwecke und Ansprüche wirklich perfekt.

    Super schöne und idyllische Unterkunft mitten in der Altstadt von neuruppin und 250 m von der fontanetherme entfernt. Unser Zimmer war groß und gemütlich, alles war sehr sauber. Es war alles da was wir brauchten. Das Frühstück wurde im anliegenden Restaurant zu sich genommen und enthielt ebenfalls alles, was man morgens braucht. An einem Abend haben wir dort auch gegessen und das Essen war sehr lecker. Die Besitzerin sitzt selbst am Empfang und hat uns herzlich empfangen. Icj kann diesen Ort wärmstens empfehlen. Wir kommen wieder.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es sollte angegeben werden, dass das Zimmer nur über eine Treppe erreichbar ist, also nichts für Behinderte. Mußte wegen einer Veranstaltung in der Siechenkirche durch das Behinderten-WC um auf mein Zimmer zu gelangen.

    Frühstück war lecker und reichhaltig. Die Lage exellent.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    W Lan wäre nicht schlecht,der Fernseher funktionierte nicht bzw. verabschiedeten sich täglich ein paar Sender. Habe aber dem Personal nichts davon erzählt,war ja nicht zum fernsehen da.

    Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen lässt zu wünschen übrig. Drei verschiedene Speisen, alle Note ausreichend. Leider auch schmutzige Teller. Service und Koch aber trotzdem nett.

    Sehr schöne Unterkunft

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein wunderbares Haus. Solch stilvolle Sanierungen findet man selten. Ein Teil der Hotelzimmer befindet sich in einem mittelalterlichen Fachwerkhaus - authentisch wiederhergestellt. Die Inhaberin engagiert sich für kulturelle und insbesondere musikalische Veranstaltungen in der "Siechenhauskapelle" direkt neben dem Hotel.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt keinen Lift. Wer schweres Gepäck hat.. Parkplatz könnte eng werden. Das Frühstück für 5€ ist okay.

    Die Lage ist nah am See, wer aber schnell hin und wieder weg will und sein Auto gut parken möchte, der sollte wissen, dass das Hotel nicht in Autobahn-Nähe ist. Gleichwohl das Ambiente, direkt an einer Kapelle, die freundlichen Leute, der Biergarten im Hof und der faire Preis sind die Anreise wert.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Lage und das Ambiente sind top - hier nächtigt man in einem der ältesten Fachwerkhäuser Neuruppins. Für große Menschen heißt es "Kopf einziehen" aber das nimmt man gerne in Kauf. Das Frühstück ist ausreichend, frisch und bietet alles, was man braucht. Gerne wieder!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    es handelt sich um ein sehr altes Fachwerkhaus, alles toll, aber dass einem ständig die Zimmertür ins Kreuz fällt, ist gewöhnungsbedürftig, da war eine Nacht zu kurz. Ich habe das WLan vermisst.

    Sehr pittoresk, sehr gutes Restaurant.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unfreundliches Personal, die Schlüsselübergabe fand unter Schweigen statt. Das Hotel ist hellhörig, teilweise ist jedes etwas lautere Wort aus dem Nebenzimmer zu hören. Morgens um halb sieben wurden vom Personal mehrere Mülltonnen unter Gepolter auf Kopfsteinpflaster unter den Fenstern vorbeigezogen. Auf den Zimmern und im gesamten Hotel fehlt jegliche Info über Hotel und Stadt. Die Parkplätze reichen nicht, wenn alle Zimmer belegt sind.

    Einziger Vorteil dieses Hotels ist die Lage in der Stadt.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Dieses Hotel ist ein richtiger Knüller. Unweit der Seenplatte in einer ruhigen Seitenstraße gelegen mit Parkplatzmöglichkeiten - super! Die alte Kapelle, welche noch im Betrieb ist vollendet das harmonische Bild und macht das ganze so unverwechselbar! Schnelle Wege in die Altstadt und zu den Sehenswürdigkeiten. Freundliches Personal rundet alles ab .

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ... ein paar Garderobehaken an der Tür oder Wand wären prima.

    nettes Zimmer, leckeres Frühstück, suuuper Abendessen, gute Lage, alles bestens, gerne wieder!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Abendessen 2 bis 3, Bedienung unfreundlich, schnippisch. Essen 1 Stunde Wartezeit ohne "Vorwarnung".

    urige Zimmer in herrlich restauriertem Fachwerk, schöner Innenhof mit gutem Ambiente, interessante Lage in herrlicher alter Gasse, wunderbarer Blick zur Klosterkirche. Frühstücksbuffet reichhaltig, frisch, entspannte Frühstücksatmosphäre im Hof.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Am Frühstücks-Buffet wäre es sinnvoll Joghurt und Quark bei gleicher Farbe zu beschriften

    Das Bett war richtig bequem. Das Frühstück war richtig lecker.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage, die Atmosphäre, eine super nette Chefin , und leckeres Essen. Das Frühstücksbüffet ist überschaubar aber es ist alles da und wird ständig aufgefüllt . Die Zimmer sind schön und groß.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmerausstattung und insbesondere das Bad sind stark erneuerungsbedürftig. Die Zimmer sehr staubig und das Bad (besonders die Toilette) nicht ausreichend gereinigt.

    Gutes Restaurant mit freundlichem und engagiertem Personal. Außergewöhnliche Lage der Zimmer in Nebengebäude der Kapelle.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matrazen unseres Zimmers 9 waren etwas durchgelegen, ebenso die Kopfkissen.

    Das Up Hus ist insgesammt ein sehr uriges und gemütliches kleines Hotel,der Name Idyll ist hier Programm, man kann im dazugehörigen Restaurant gut essen und trinken.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Navi führt einen zuerst einmal in eine Sackgasse. Ein Hinweis bei der Buchung, wie die Zufahrt zu den hauseigenen Parkplätzen auf direktem Weg erreichbar sind, wäre nützlich.

    Freundlicher Empfang mit nützlichen Tipps für eine Ortsbesichtigung. Geräumiges und ruhiges Zimmer (Suite). Frühstücksbuffet überschaubar, aber ok. Abendessen im sehr schönen Restaurant war (zu) schnell auf dem Tisch, die Bedienung korrekt, aber nicht besonders interessiert. Insgesamt in Ordnung, aber nicht umwerfend. Die Lage am See ist sehr schön und eignet sich bestens für einen Abendspaziergang.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles super, kommen gern wieder hin. Waren nur auf Durchreise Richtung Flensburg.

    Frühstück sehr gut, Zimmergröße für 1 Nacht ausreichend. Sehr ruhige Lage, kein Verkehrslärm.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die zauderiegen Handtücher Für 15€ ein Ventilator aus dem Discounter wär in der Nacht im Schlafzimmer eine richtige Bereicherung gewesen

    Frühstück und der trinkbare Fikterkaffe Nähe zur Therme Und zum See

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bad: keine Aufhängung für Duschkopf, Silikonabdichtungen hingen runter Zimmer und Bett sehr klein, Matratze sehr dünn und wirkte alt. Frühstücksbuffet sehr klein

    Essen im Restaurant lecker, Personal sehr nett.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Alles ist eine Frage des Anspruches.Wer 5-Sterne-Hotels in Top-Lage als Maßstab nimmt, findet natürlich immer einen Stein des Anstoßes.Wer die Liebe und Aufmerksamkeit des Personals zu ihrem Aufgabenbereich schätzt, der ist im Up-Hus genau richtig.Die teilweise heftigen Kritiken sind u.E. beim besten Willen nicht nachzuvollziehen. Fazit: Up-Hus kann sehr empfohlen werden. Mit freundlichen Grüßen Ehepaar aus Berlin(75/74)

    Das Up Hus war die Unterkunft wert.Da wir schon etwas älter(75)sind,gab es keinerlei Probleme, das "rote" Zimmer ganz oben in der Kapelle gegen die Ferienwohnung(Zimmer Nr.1)ganz unten zu tauschen. Wow-welch ein Glück!Alles sehr gemütlich und ziemlich modern, Küchenzeile mit Inventar, viel Platz, zwei Flachbild-TV -Geräte, die einwandfrei komfortablen.Betten und Matratzen o.k., ebenso Dusche und WC.Die Chefin selbst kompetent und umsichtig, hatte immer zu tun, um die Außenanlage und die wunderschönen Pflanzen und Blumengebinde zu pflegen(Unkraut zupfen, schneiden, rechen). Der Biergarten im Innenhof ist sehr urig und lädt zum Verweilen ein. Speisen und Getränke zur vollsten Zufriedenheit.Wir haben jedenfalls die 2 Tage sehr genossen bei Vogelgezwischer an der frischen Luft im Innenhof der Anlage. Wir waren sehr zufrieden mit unserem Aufenthalt in der Fontanestadt. Haben viel entdeckt.Es empfiehlt sich ein Rundgang auf eigene Faust(Intomaterial im Touri-Büro).Die"ewigen" Meckerköppe sollten sich mal anschauen, welch ein idyllisches Kleinod hier entstanden ist.Alles(Bettwäsche, Geschirr, Bad,Tisch, Stühle, Fußboden, Gardinen) befand sich in sauberem, ordentlichem Zustand.WLAN funktionierte immer. TV und zahlreiche Programme auch.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hätte besser sein können. Dafür war das sitzen auf dem Hof toll.

    Dasv Das Zimmer war richtig schön und der Ausblick unglaublich. Im Hofgarten war es sehr gemütlich und idyllisch. Man könnte sich sehr gut entspannen und die Lage war sehr gut.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Alles hat gestimmt, noch ein kleiner Geheimtipp in Neuruppin, Frau Lettow hat uns wieder eine kleine Entspannung und Entschleunigung in Ihrem Domizil geboten, Dankeschön dafür!

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Up-Hus-Idyll ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: