Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Villa Seeschau - Adults only Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Von-Lassberg-Strasse 12, 88709 Meersburg, Deutschland

Nr. 3 von 15 Hotels in Meersburg

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 426 Hotelbewertungen

9,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,5

  • Komfort

    9,2

  • Lage

    9,3

  • Ausstattung

    9,1

  • Hotelpersonal

    9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Von den Damen am Empfang hätte ich mir etwas mehr Herzlichkeit gewünscht. Die Parkplatzgebühr hat uns genervt.

    Das Haus mit dem Garten ist ein Bijou! Alles wurde mit sehr viel Können gestaltet, schlicht und edel! Die Aussicht ist wunderschön! Wenn man gut zu Fuss ist, ist die Distanz zur Seepromenade kein Problem, ansonsten ist der Aufstieg zäh! Das Frühstück ist sehr vielfältig und fein. Gewöhnungsbedürftig war für uns, dass der Empfang am Abend nicht mehr besetzt ist. Aber es geht gut ohne. Perfekt ist das Angebot, im Nachbarhotel Fahrräder zu mieten. Die Frühstücksbedienung macht ihren Job toll!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück reichhaltig und die Zimmer sauber und schön eingerichtet. Prächtiger und sehr gepflegter Rosengarten mit lauschigen Sitzgelegenheiten und Blick auf den See. Der Whirlpool zur freien Benutzung war das "Tüpfelchen auf dem i"

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zahlen ohne Kreditkarten passt absolut nicht für diesem level der Hotelerie. Der aussen Parkplatz kostet 6.00€ bei diesen Zimmerpreisen könnte man das eleganter lösen.

    Nettes Personal tolles Frühstück. Ein schöne ruhige Atmosphäre. Mit einem Hotel im wortwörtlichen sinn hat es nichts zu tun eher wohnen bei Freunden.Die Villa ist geschmackvoll eingerichtet das konzept mit den beiden grossen Kühlschränken finde ich richtig gut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein sehr abwechslungsreiches Frühstücksbüffet verleitete zum langen Hocken auf der Terrasse mit einem traumhaften Bodenseeblick. Die geschmackvolle Ausstattung verbreitete Gemütlichkeit: moderne Möbel wurden mit hübschen antiken Stücken kombiniert.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zahlung per EC-Karte vor Ort wäre praktischer als Barzahlung.

    Frühstücksbuffet war sehr lecker mit sehr guter Auswahl, schön hergerichtet, tolle Frühstückssäfte incl. Holunder- und Ingwerwasser sowie knusprigem Brot. Nettes Einzelzimmer mit gigantischem Seeblick und schönem Balkon, 1 a sauber und schick eingerichtet. Das ganze Hotel ist nur zum sich Wohlfühlen. Nachmittags gibt's sogar noch Kuchen und Tee/Kaffee als Geste des Hauses. Ich werde wiederkommen!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer geschmackvoll eingerichtet, Frühstücksbuffet aus frischen Zutaten, mediterran angehaucht, ein wahnsinniger Blick über den Bodensee, besonders vom Whirlpool im wunderschönen Garten!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist eben etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben 😃. Dieses Hotel verdient nicht die Bezeichnung Hotel! Es ist wie der Name schon sagt eine VILLA und das vom Allerfeinsten ☺️. Hier stimmt wirklich ALLES 👍. Jederzeit wieder und sehr gerne .... einfach hervorragend!!!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die kleinen Weinflaschen im Kühlschrank sind einfach zu kalt für den sofortiger Verzehr! Das ist allerdings nur eine sehr kleine Anmerkung!

    War alles perfekt! Eines des besten Hotels in Deutschland die ich kenne!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zahlung mit Karte nicht möglich. Wäre für Hotel dieser Preisklasse ein Muss. Ansonsten nur unwesentliche Details zu bemängeln.

    Lage, Frühstücksraum und Terrasse mit herrlicher Aussicht, Frühstück

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war sehr klein, der Lärm der Hauptstraße war bei offenem Fenster zu hören, die Zahlung mit Kreditkarte war nicht möglich, so dass wir erst einmal das Geld aus dem Automaten ziehen mussten, der Parkplatz war besetzt( obwohl wir einen freien gefunden hatten), denn die Parkplätze werden zugeteilt, also mussten wir in die Tiefgarage fahren, die wir natürlich auch bezahlen mussten. Der Preis von 290.-€ gilt nur für die Übernachtung, das Frühstück muss extra bezahlt werden. Wir werden nicht mehr dort übernachten!

    Wenn man erst gegen 1/210 Uhr zum Frühstück kam, waren z. B. die Lachs- oder Obstplatten leer, sie würden erst auf Aufforderung ungern aufgefüllt. Die Lachsplatte nicht mehr!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur Barzahlung nicht mehr zeitgemäss. Aber ok. Kann verschmerzt werden.

    Sehr nett und angenehm. Gastgeber sind mit Herz und Seele dabei. Mitarbeiter sehr freundlich. Makellos!!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Grande Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider wird das Frühstück erst ab 07.30 h serviert; für geschäftl. notwendige Weiterfahrt etwas zu spät. Dass keine Kredit- oder EC-Karten akzeptiert werden, sollte klar angekündigt werden.

    Ein sehr gutes, gepflegtes Haus; ein tolles Frühstück.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    fantastisches Frühstück; moderne komfortable Zimmer mit Terrasse; schöner Außenbereich mit Seeblick; äußerst zuvorkommende und freundliche Gastgeber und Mitarbeiter; ruhige Lage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dame mit den kurzen Haaren an der Rezeption war sehr forsch im Gegensatz zu der Dame die bei der Ankunft am Empfang war, die war spitze

    Die Dame die das Frühstück serviert hat war sehr angenehm freundlich. Da fühlte man sich gleich richtig wohl

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundliche Gastgeberinnen, Einzelzimmer eher klein, jedoch der Balkon mit Blick auf den Bodensee, die Lage des Hotels, der grosszügige Aussenbereich mit Garten und Sitzgelegenheiten lassen die Grösse des Zimmers vergessen. Ausgezeichnetes Frühstück, nachmittags Kaffee mit Kuchen. Auf jeden Fall zu empfehlen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wussten nicht, dass es ein Garni war und man dort nicht Abendessen konnte. Ausserdem ging ich davon aus, dass eine Sauna zur Allgemeinbenutzung vorhanden war. Anscheinend gehört die Sauna aber ausschliesslich zur Suite. Dies alles wurde meiner Meinung nach im Hotelbeschrieb zu wenig ersichtlich. Schade war auch, dass draussen bei den Gartenmöbeln überhaupt keine Kissen vorhanden waren, es war nicht einladend, draussen beim Gartensitzplatz zu sitzen, da nichts vorbereitet war. Ich fand das schade, da es wunderschönes Wetter und trotz April schon fast 20 Grad warm war. Ich kam mir, ausser beim Frühstück nicht wirklich als Gast vor, da keine Menschenseele vor Ort war, bei der man auch mal was persönlich zum trinken hätte bestellen können.

    Frühstück war sehr schön angerichtet und sehr lecker. Kaum zu übertreffen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Junior Suite (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war super, viele Auswahlmöglichkeiten und es war für jeden was dabei 😊 Bett war bequem und was klasse war man konnte das ganze Zimmer abdunkeln. Für Menschen die abschalten wollen klasse Hotel ohne Kinder Geschrei.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist sehr freundlich. Das Hotel ist sehr geschmackvoll und edel eingerichtet. Das Frühstück bietet alles was das Herz begehrt. Obwohl das Zimmer direkt gegenüber der Eingangshalle und dem Frühstücksbereich lag, war es immer sehr ruhig.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    dass ich mein Auto nicht draussen stehen lassen und statt dessen dem mit 6 € zwar moderaten Betrag gezahlt habe, während andere Wagen offenbar in ehrlich draussen geparkt waren.

    dies war sicher mein 7. Aufenthalt, es ist immer sehr schön, jetzt im Hervst ist im Haus fast in den Weinbergen mit den 🍁🍂🍁🍂 besonders schön. Die Möglichkeit sich mit guten Wein zu fairen Preisen aus dem grossen Kühlschrank zu bedienen ist noch ein Plus! Natürlich das Frühstück ist der absolute Hit, eine fantastische Auswahl, dann noch 🥚🍳🥚 Speisen at choice. . Ä

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    VORSICHT, nur Barzahlung erlaubt, keine EC oder Kreditkartenzahlung möglich, da kein Kartenleser im Hotel vorhanden ist. . Ein NoGo in dieser Preiskategorie, da wenige Gäste soviel Bargeld dabei haben. Vor allem, wenn Folgendes in der booking.com-Bestätigung steht: Diese Unterkunft akzeptiert folgende Zahlungsmöglichkeiten: Visa, Euro/Mastercard, Maestro, EC-Card Wir und weitere Gäste mussten alle zur nächsten Bank und Bargeld holen. Anscheinend sehr schwäbisch-sparsam geführtes Hotel. Selbst Kleinigkeiten (Kaffeepads 1.-€) oder Selbstverständlichkeiten (im Hof parken 6.-€) eines 4 Sterne Hauses kosten extra .

    Frühstück war einem 4 Sterne Haus angemessen, allerdings Sonderwünsche wie Omelette mit Schinken konnten nicht erfüllt werden, das gab es nur mit Speck, warum auch immer.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage ist ungeschickt, da man ziemlich weit runter laufen muss, um Essen zu gehen. Was gar nicht geht, wenn man am Nachmittag zum Kaffee kommt, dass dann Rasen gemäht wird, ohne Entschuldigung für den Lärm!

    Das Haus ist sehr schön, whirlpool im Garten ist toll mit super Aussicht über den See.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Grande Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Suite ist im Souterrain,sehr schmal,wenig Ausblick und kein Seeblick, es fehlt Herzlichkeit,so dass alles ziemlich anonym ist

    Die Einrichtung ist komfortabel,der Frühstücksraum edel und das Frühstück gut

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles war geeignet , später zurück zu kommen.

    Alles sehr großzügig, funktionell, individuell, geschmackvoll ohne Einschränkungen. Man merkt die sehr persönliche Anwesenheit und Betreuung durch die beiden engagierten Besitzerinnen. Fantastische Lage mit Blick auf tolle Bodenseelandschaft

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teile des Frühstücks von ALDI ( bekennender Aldi-Fan), Kosten für Abstellen des Autos im Hof ( 5 Tage - 30 Euro), hinter der Gardine nicht geputzt,

    Freundliche Aufnahme bei Anreise

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Badezimmer hatte leider kein Fenster. Der Abluftventilator konnte, nachdem zwei Personen geduscht haben, leider nicht alles abziehen. Unsere Handtücher wurden leider nicht täglich gewechselt. Ebenso die Bettwäsche. Das müsste für ein solches Hotel auf jeden Fall Standard sein.

    Das Frühstück verfügte über ein vielseitiges Angebot begleitet von einer zuvorkommenden und herzlichen Bedienung (Kaffee, Tee, Sekt, Ei in allen Variationen frisch zubereitet). Das Ambiente war sehr ansprechend. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das regnerische u. kühle Wetter ,daran kann auch der beste Gastgeber leider nicht ändern Aus dem Michelin Reiseführer haben wir die Winzerstube " zum Becher" zum Abendessen gewählt , dieses Restaurant kann ich leider nicht weiterempfehlen, das Essen ist leider ein Touristenfraß u. der Qualität entsprechend viel zu teuer.Das Hotel ist sehr zu empfehlen

    Das Frühstück war ausgesprochen lecker ,mit außergewöhnlich großer Auswahl ,allerdings fehlte mir persönlich mein geliebtes Rühr od. Spiegelei . Das obligatorische Frühstücksei war vorgekocht u. hart. Dies ist aber auch das einzige Mango u. lässt sich sicherlich auch optimieren. Hervorheben möchte ich die Freundlichkeit der betagten Seniorchefin , die sich als die gute Seele zeigte. Wir kommen gerne wieder.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer und Qualität des Frühstücks

    Zutaten beim Frühstück waren für diese Kategorie mittelmässig. Zimmer war nicht sauber geputzt und Personal beim Frühstück nicht professionell und nicht aufmerksam.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts! Es gab absolut keinen Kritikpunkt!

    Ein wunderschönes Hotel mit atemberaubender Aussicht auf den Bodensee. Wir hatten eine perfekte Zeit in der Villa Seeschau.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Servicedame beim Früstücksbuffet ist sehr unfreundlich, schade um das tolle Buffet. Die Zimmer sind nicht sehr gross jedoch sehr schön ausgestattet.

    Tolles Frühstücksbuffet. Sehr schöne Aussicht.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Tolles Frühstück in einem hervorragendem Ambiente und ruhiger Atmosphäre. Es gibt nette Zeitschriften, um die Tasse Kaffe noch mehr zu genießen, dabei schaut man auf den wundervollen Garten und hat einen schönen Seeblick. Auch Nachts sieht die Villa sehr imposant aus. Die Gastgeberin ist liebenswert und das Personal top. Wir sind bereits das zweite Mal dort gewesen. Es ist immer schön in der Villa Seeschau. :-)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Parkplatz sollte im Preis inkludiert sein und das Hotel sollte heutzutage Kreditkarten akzeptieren.

    Das Frühstück war sehr gut und die Lage sehr schön

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    der Preis für die Übernachtung ist eher hoch; dass man nicht mit einer Kreditkarte oder EC-direct bezahlen kann; Obligatorisch: Barzahlung

    das Frühstück war ausgezeichnet; die Lage der Villa ist hervorragend; mit direkter Sicht auf den See.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplatzkosten extra. Keine Kartenzahlung möglich,nehmen nur Bargeld! In der allgemeinen Bildergalerie ist eine Sauna zu sehen. Dies suggeriert, diese sei für sämtliche Gäste da. Sie gehört aber zu einer Suite. Preis-Leistungsverhältnis daher schlecht.

    Sehr gutes Frühstück. Schöne Lage,sehr schön angelegter Garten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    --Wir hatten das Häuschen (picolo) erwischt, Eher ein Hausmeisterraum, der zu Zimmer umgewandelt wurde. Viele kleine Tierchen, ältere Dusche und WC. Nie wieder in diesem Zimmer! -Das Hotel sonst ging, die Lage weit vom Zentrum, See-Blick eingeschränkt, Man kann nicht mit der Karte bezahlen, nur Bargeld!! wir hatten Glück, das wir ausreichend Bargeld dabei hatte. Die Dame an der Rezeption, meinte stets zu uns, steht alles im Internet!!

    Frühstücksbalkon schön.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die alte Dame an der Rezeption ist irgendwie niedlich und auch zuvorkommend, aber nicht unbedingt professionell. Die architektonische Gestaltung der "Juniorsuite", die wir gebucht hatten, muss von jemandem stammen, für den "Intimsphäre" ein fremdartiges Konzept ist. Dass die Badewanne mitten im Zimmer steht, kann noch als origineller Gag durchgehen. Aber dass das Bad keine Tür hat, reduziert die Eignung für andere als frischverliebte junge Paare doch sehr. Auch die Placierung der Toilette direkt neben dem Bett (immerhin mit Sichtschutz, man ist ja schon für Kleinigkeiten dankbar) ist nicht besonders entgegenkommend. A propos Bad: Auch hier herrscht die moderne Unsitte, dass keine Haken zum Aufhängen von Handtüchern, Bademantel etc. vorhanden sind. Ein Kapitel für sich ist das undurchschaubare Lichtkonzept. Man kann durch einen Schalter an der Tür nur entweder alles an- oder alles ausschalten. Das ist besonders in der Nacht sehr lästig, da man dann nur die Wahl hat, den Partner aufzuschrecken oder im Dunkeln herumzutapsen. Insgesamt ist der Preis für das Gebotene sehr stolz.

    Das Design des Zimmers ist in ästhetischer Hinsicht sehr ansprechend. Nett ist die Teestunde am Nachmittag, die gratis angeboten wird. Das Frühstücksbuffet ist gut und reichhaltig - man muss es allerdings mit zahlreichen Wespen teilen, speziell wenn man die Idee hat, sich auf die an sich hübsche Terrasse zu setzen. Am nettesten ist eigentlich Paul, der Hund des Hauses.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft und die Lage sind super! Saubere Zimmer und tolle Räumlichkeiten. Es gibt keinen Kühlschrank im Zimmer, dafür einen an der Rezeption bei dem die Getränke entnommen werden können. Eine Flasch Orangensaft 0,2 Liter über 2€.... Die Rezeption ist nur bis 18 Uhr besetzt, danach ist das Haus den Gästen überlassen. Alles in allem war es eine tolle Nacht mit super Frühstück, aber definitiv nicht 245€ für 2 Personen wert!!! Hier würde ich um einiges mehr erwarten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die dauernden Ermahnungen, den Sonnenschirm wieder einzuklappen und zuzubinden, nochbevor man überhaupt darunter saß, der nicht freundliche Service, dass man das Hotel nicht vom Seiteneingang betreten durfte um den Boden nicht zubeschmutzen, dass der Whirlpool nicht geöffnet wurde, die Ermahnkng, man solle die Gartenkissen wieder reinbringen als man sie gerade selbst (!) erst nach draußen trug. Kam mir vor wie imInternat

    Der Blick

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Barzahlung der Unterkunft ist heutzutage nicht mehr zeitgemäß, ich trage ungern Hunderte EURO bar mit mir rum...

    Sehr nettes Personal, sehr sauber, zugewiesener persönlicher Parkplatz, hervorragendes Frühstück, bequeme Betten, wunderbarer Blick auf den Bodensee, geschmackvolle Möblierung, trotz der Bezeichnung "Adults Only" sind offensichtlich Kinder erlaubt, sehr ruhige Atmosphäre, die Bediensteten verstehen es, den Gast aus dem Alltagsstress zu befreien :-)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für ein Hotel in dieser Preisklasse ist die Sauberkeit der Zimmer nicht ausreichend (u.a. Flecken am Vorhang, Staubfäden an der Decke).

    Die Villa Seeschau ist ein sehr schönes Hotel in guter Lage und mit einem schönen Ausblick auf den Bodensee.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für 288 € die Nacht hätte ich mehr erwartet, als nur eine schöne Aussicht. Zusätzlich noch Parkgebühren zum hohen Preis 🙁 Zimmer klein , Bad nur für eine Person ausgelegt.

    Bett war gut. Aussicht toll.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Preis ist definitiv zu hoch. Leider mussten wir aber aus dringenden Persönlichen Gründen früher abreisen... Reduktion gab es leider nicht

    Das Frühstücksbuffet war genial, das Personal sehr nett und das Konzept für die Selbstbedienung.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unakzeptabel ist das Nichtakzeptieren von Credit Karten. Bei unserer Ankunft erhielten wir zwar die nichtgebuchte Grande Suite im Halbkellergeschoss, ohne Seesicht. Wir haben nicht erhalten, was wir gebucht hatten. Dies darf nicht sein bei dieser Preisklasse.

    Frühstück sehr gut

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Am Frühstück bekamen wir leider keinen Espresso. Das gab die Kaffeemaschine nicht her. Die Freundlichkeit des Personals war nicht durchgängig im Hotel vorhanden. Die Kleinlichkeit mit den Parkplätzen und die fehlende Freundlichkeit an der Rezeption/Empfang fanden wir persönlich etwas schade. Die Badausstattung passte überhaupt nicht zum Preis noch zum Gesamtambiente des stilvollen Hotels. Bezahlung ist ausschließlich in "BAR" möglich.

    Das Frühstück war sehr lecker. Auch die Aussicht der Terrasse wie auf den Zimmern auf den Bodensee waren sehr schön. Ebenso das stilvolle Ambiente des Hauses.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein unaufdringlicher Rundum Service, sehr freundliches gut geschultes Personal und ein reichhaltiges und ansprechendes Frühstücksbuffet, schöne Zimmer, ein sehr freundlicher Empfang, Balkon mit Seeblick. Ich bin als alleinreisender gut aufgenommen und behandelt worden - das habe ich leider auch schon anders erlebt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es würde mir besser gefallen, wenn das Buffet so abgedeckt wird, dass das freie Übergreifen zu den Speisen zumindest behindert wird. Das eine Kaffeepadmaschine im Zimmer war, war gut. Jedoch sollte die Anzahl der Pads täglich aufgefrischt werden. Zwei Pads für 3 Tage ist etwas wenig.

    Das Frühstück war sehr gut. Man kann im Haus aber auch draussen sehr gut sitzen und unbeengt das Frühstück mit der sehr guten Aussicht auf den See geniessen. Mit gutem Gewissen kann man das Hotel weiter empfehlen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Preis ist zu hoch, ein kleines aber schönes Zimmer, ohne Klimaanlage für rund 480 Euro ist zu viel.

    Die Aussicht ist einmalig, das Frühstück sehr lecker und das Personal sehr freundlich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren mit dem Fahrrad unterwegs rund um den Bodensee. Das Hotel liegt für eine solche Tour völlig ungeeignet, da es auf einer Anhöhe liegt und diese per Beinkraft erstmal bewältigt werden muss. Deshalb als Radhotel absolut nicht zu empfehlen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein pool waere natürlich supertoll! Dass man nur bar zahlen kann, finde ich etwas schade... in der heutigen Zeit!😉

    Es steckt sehr viel liebe in diesem schloesschen. Das personal ist sehr lieb und zuvorkommend. Man kann sich gut erholen, sich ausruhen. Das Frühstück war sehr lecker. Es fehlt an nix. 😍Gerne kommen wir wieder.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Vergleich zur sonstigen Großzügigkeit des Hotels und unsrer Terasse war das Zimmer zwar schön aber etwas beengt und das Badezimmer winzig. Der Zwang zur Barzahlung bei einer Hochpreisunterkunft ist lästig.

    Die Lage mit Blick auf Meersburg und den Bodensee über Weinberge ist phantastisch. Lounge und Frühstücksaal sind in weiß gehalten und lichtdurchflutet. Auch die Gestaltung des Außenbereichs ist sehr einladend. Getränketheke zur Selbstbedieung. Hervorragendes Frühstück. Ein Platz zum Wohlfühlen und Entspannen!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - leider wurden keine Kreditkarten akzeptiert

    - ein sehr geschmackvoll ausgestattetes Hotel - mit vielen liebevoll arrangierten Details - ein wunderschöner Garten mit traumhaften Blick auf Meersburg, den See und das Bergpanorama- das Frühstück ist reichhaltig und sehr gut- das Zimmer sehr schön mit großem, bequem Bett -modernes Bad - alles sehr sauber und gepflegt

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Grande Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Shampoo wäre gut gewesen und eine trennwand zu den Gästen links oben. Hinweis auf Frühstück mit frischen Eiern und Sekt hat leider gefehlt. Die Karte lag leider nicht auf dem Tisch.

    Frühstück reichhaltig, Bett sehr gut. Schönes Zimmer.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein Kühlschrank im Zimmer hat uns gefehlt. Beim Frühstück könnte die Brotauswahl etwas grösser sein.

    Super Hotel. Wunderschöne Lage. Aussicht (DZ mit Seeblick) ist ein Traum.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Jammern auf Hohem Niveau, aber als kleine Anregung: Wir hätten es sehr schön gefunden wenn am Außen-Whirlpool noch ein paar Liegen zur Verfügung stehen würden um sich noch ein wenig trocknen zu lassen. Es gibt zwar Longe-Sessel, aber Liegen würden wir besser finden. Schön wäre es auch, wenn es eine Sauna für die Hotelgäste geben würde und nicht nur für die Nutzer der Suite/n

    Die Lage des Hotels ist am Hang, weit genug von der Altstadt entfernt um ruhig zu sein und doch nahe genug um nach nur wenigen Gehminuten mitten im Geschehen zu sein. Das Frühstück ist wirklich fantastisch und das Ambiente des Hauses ist sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Parkplätze sehr eng bemessen und kostenpflichtig

    Frühstück ausgezeichnet, schöne Terrasse zum Frühstücken, toller Garten, wunderschöne Aussicht, sehr freundliches Personal

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keines der gängigen Zahlungsmittel wird akzeptiert Die Gäste werden 'gebeten' zum Geldautomaten zu gehen um bar zu bezahlen. Schade, der Rest war gut!

    Frühstück war sehr gut, die Mitarbeiterin war sehr freundluch

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider werden keine Kreditkarten akzeptiert

    Sehr ruhige Lage mit herrlichem Blick über den See. Die Juniorsuite ist traumhaft. Es fehlt an nichts. Auch der Empfang und das Personal sind sehr herzlich und freundlich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nur Barzahlung, keine Karten akzeptiert.

    Die Zimmer mit Aussicht auf Weinberg sind nicht zu empfehlen, das ist nicht wirklich eine Aussicht. Zimmer mit Seeblick sind super, insbesondere Terrasse unten (z.B. Zi 4). Whirlpool mit Blick auf den Bodensee macht Spaß.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten unseren ersten Hochzeitstag in der Villa Seeschau verbracht. Das Hotel ist ein Traum, wunderschöner Blick auf den Bodensee! Das zimmer war eine Juniorsuit, alles sehr modern und geschmackvoll eingerichtet. Das Personal, vorallem aber die Seniorchefin ist eine sehr herzliche Frau. Ich kann diese Hotel nur allen verliebten Paaren empfehlen!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das ganze Hotel ist von der Familie äusserst geschmackvoll, elegant und mit viel Liebe eingerichtet. Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen, die Tische sind weiss gedeckt und wirken mit den Accessoires sehr edel. Das Zimmer war sehr komfortabel, die Betten sehr bequem, es war ruhig,die Aussicht genial (auf die Reben, seitliche Seesicht) Die Familie und das Personal waren zuvorkommend und aufmerksam. Wir haben abends auch den Whirlpool im Garten ausprobiert. Es war herrlich, mit Sicht auf den See! Bei diesem Hotel stimmte für uns wirklich alles (ist selten!), ich kann es in jeder Hinsicht weiterempfehlen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    alles gut

    Alles war super, bin begeistert. Gerne wieder, auch mal zum Urlaub machen. Etwas teuer für Normalverdiener, aber es gibt ja auch mal ein Angebot für den Urlaub zum Beispiel.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zahlung ist nur bar möglich, keine EC Kartenzahlung, das ist etwas antiquiert, Parkplatz im Hof wird seperat berechnet, dass sollte bei den Zimmerpreisen incl. sein

    Sehr ruhiges Haus mit toller Lage und geschmackvoller Einrichtung. Fürhstück war mit Liebe angerichtet, frische Eierspeisen werden auf Wunsch zubereitet. Die ruhige Lage am Weinberg mit schöner Aussicht ist toll, in 5 Minuten ist mann dennoch in der Altstadt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gab für uns nichts zu beanstanden.

    Wir waren sehr zufrieden, das Frühstück war sehr reichhaltig & abwechslungsreich. Es war wunderbar ruhig. Ein super Hotel zum entspannen und Ruhe zu finden.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich fand bei dem Preis des Zimmers, hätte der Parkplatz nicht noch zusätzlich kosten müssen. das Thema Adults only hat ja seinen Charme, das muss ich gestehen, aber es war beim Frühstück irgendwie fast zu leise, man hat sich ja kaum getraut zu kauen ;-). Aber das ist ja sehr subjektiv. Das Einzelzimmerbett war schon sehr schmal. Man hat sich wie früher im Kinderzimmer gefühlt. Dafür möchte ich zugute halten das selbst das Einzelzimmer einen Balkon mit Seeblick hatte!

    Frühstücksbuffet war reichhaltig und sehr lecker. Toll das man direkt in der Tiefgarage parken konnte und trockenen Fusses mit Gepäck ins Zimmer konnte. Auch die Getränkekühlschränke im Foyer waren super geschickt. Auch der Frühstücksbereich war sehr gemütlich gestaltet, sehr angenehm auch alleine. Und auch das Einzelzimmer hatte Balkon mit Blick auf den See.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider überwiegen jedoch die Minuspunkte. Bei der Anreise wurde uns angeboten in der Tiefgarage zu parken, jedoch ohne den Hinweis, dass dies Extra-Kosten verursacht. Vor allem aber das Frühstück war enttäuschend. Die Auswahl hat von Tag zu Tag abgenommen und das Angebot an frischem Obst war am letzten Tag nahezu nicht vorhanden - reichhaltig ist anders. Die Servicekraft war offenbar überfordert mit der Anzahl der Gäste und wir mussten sehr lange auf unsere Getränke sowie das bestellete Omlette warten. Leider wurde diese auch nicht durch überschwängliche Freundlichkeit kompensiert. Bei der Abreise wurde uns dann eine falsche Rechnung vorgelegt. Als wir dies nicht auf den ersten Blick bemerkten wurden wir vorwurfsvoll gefragt ob uns das nicht aufgefallen sein. Vielleicht lag es daran, dass wir zu überrascht darüber waren, dass wir unsere Rechnung bar begleichen mussten. Darauf wird zwar irgendwo schriftlich hingewiesen, ist heutzutage aber nicht mehr zeitgemäß Ich finde es wirklich schade, dass der Service hier so in negativen Kontrast zu dem Ambiente stand. Die Lage und auch die Ausstattung ist wirklich nett, aber wenn das Zimmermädchen einfach ohne klopfen ins Zimmer kommt, dann fühle ich mich schlicht unwohl.

    Der erste Eindruck ist wirklich ganz schön. Die Einrichtung ist hauptsächlich in weiß gehalten, wodurch alles sehr edel und gediegen wirkt. Zudem ist die Lage sehr gut. Die Aussicht auf den See ist wunderschön und man ist zu Fuß innerhalb von 5-10 Minuten in der Oberstadt. Das Hotel sowie die Gartenanlage sind gepflegt und nett angelegt. Man spürt, dass sich hier Mühe gegeben wurde und Wert auf Details gelegt wurde.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nichts!

    Es war einfach fantastisch! Das Frühstück super lecker. Voll entspannte Atmosphäre. Alles sehr liebevoll angerichtet. Auch die Zimmer toll, unterschiedlich und neu eingerichtet. Im Erdgeschoss wurde immer beruhigende Musik gespielt. Es gab einen Weinschrank, wo man sich hätte bedienen dürfen. Schade, dass wir nur eine Nacht bleiben konnten.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Gebühr für die Garage war nicht im Zimmerpreis inbegriffen was auch nicht beim Eincheken erwähnt wurde. Dass man nicht mit Karte bezahlen kann(nur Bargeld oder Überweisung) ist eigentlich nicht zeitgemäß.

    Die Unterkunft hat eine wunderschöne Aussicht zum See. Alles sehr sauber und einige nette Details wie dezente musikalische Ambiente, gepflegter Gartenanlage und geschmackvolle dekorative Gegenstände tragen dazu bei, dass der Gast sich darin wohlfühlen kann.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der sehr persönliche Service des Personals und die angenehme, freundliche und diskrete Atmosphäre im ganzen Haus. Die verschiedenen Frühstücksvarianten und die schöne Zubereitung. Das stilvolle Interieur, sowohl im Frühstücksbereich, der Terasse, des Gartens und vorallem der Zimmer.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück gab es keine frischen Brötchen- nur Aufbackbrötchen. Für einen Parkplatz vor der Tür werden 6€ pro Tag berechnet, die vorher nicht ersichtlich sind. Bei dem stolzen Preis erwarte ich anderes

    Die Villa hat eine gute und zentrale Lage. In 5 Minuten erreicht man über eine Treppe die Meersburger Altstadt. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon - mit einer tollen Aussicht auf den Bodensee.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    wir hatten zwei Einzelzimmer gebucht, auf der Bestätigung von ihnen stand seesicht und es war nicht ersichtlich, dass es auch gartenblick sein könnte, leider haben wir dann nur ein zimmer mit seesicht erhalten, das andere war mit seitlicher seesicht.meine kollegin war schon etwas enttäuscht, es liess sich aber leider nicht aendern, sonst war alle suuuuppppeeerr.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Uns hat alles wunderbar gefallen. Es hätte gar nichts besser sein können. Es war einfach wunderschön.

    Dieses Hotel ist einfach ein Traum. Eine wunderbare Villa mit sehr schönen Zimmern, sehr freundliches und hilfsbereites Personal, ein fantastisches Frühstück, eine wunderbare Lage über Meersburg, und vieles mehr. Einfach wunderbar!!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Anscheinend wurde auf ein neues WLAN umgestellt. Die Verbindung ging gar nicht. Technisch muss das WLAN verbessert werden.

    Die Lage, das Personal, das Zimmer und das Frühstück

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Hausschuhe, keine Hygienebeutel. ....ist jammernauf hohem Niveau!

    Die liebe zum Detail, herrliches Frühstück, wunderbare Lage mit Sicht auf den See. Wunderschönes Zimmer.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel war eingerüstet und es fanden ab 8.00 Uhr Verputzarbeiten statt. Das Badezimmer ist sehr klein.

    Die Lage mit Weinberg und der schöne Blick auf den Bodensee. Auch das Ambiente des Hotels war sehr ansprechend.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war richtig lecker und ausreichend, die Lage des Hotels ist sehr gut, eine angenehme Atmosphäre in den Gaststätten der Stadt hat uns sehr gefallen!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist nicht möglich mit Karte zu bezahlen. Frühstückstisch wird zwischendurch nicht abgeräumt Kein Expressp Zimmer sind klein aber gut eingerichtet. Frühstücksbufett = große Auswahl. Nach 18 Uhr kann man nicht mehr einchecken. Lange Wartezeit bis jemand kommt um ins Zimmer zu kommen

    Übernachtet am Oktober 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: