Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Weingut Gutsschänke Rademacher

Pinnerstr. 10, 56812 Cochem, Deutschland

Nr. 38 von 39 Bed & Breakfasts und Gasthäusern in Cochem

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 429 Hotelbewertungen

7,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,3

  • Komfort

    6,7

  • Lage

    7,7

  • Ausstattung

    6,8

  • Hotelpersonal

    7,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,5

  • Kostenfreies WLAN

    7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2018

    2,5
    Nichts.
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es war sehr heruntergekommen .Wir waren von dem äußeren Anblick entsetzt. Im Bad viel Schimmel und übler Geruch. Frühstücksraum schmutzig und muffig. Sehr einfaches Frühstück. Nie wieder. Nicht zu empfehlen. Lage direkt an Bahngleisen.

    Nichts. Absolut nicht zu empfehlen.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2018

    4,2
    Der Lack ist ab
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die sehr alte Bettwäsche hatte an den kannte diverse Löcher. An den Zahnputzbechern klebte noch die Zahnpasta vom Vorgänger. Der Duschkopf war verschimmelt. Diese Mängel wurden nach unserem Hinweis am nächste Tag sofort beseitigt. Das Bad war extrem klein und es roch sehr stark aus dem Abfluss. Dennoch, der Frühstückstisch war am ersten Morgen schon dreckig, die Aufbackbrötchen nicht richtig fertig gebacken und das Buffet verdient den Namen nicht. Wir mussten das Frühstück abbrechen und gingen von nun an täglich im Hotel Germania frühstücken (Empfehlung). Der Wirt scheint sich nur um seinen Wein zu kümmern, wo bei auch das bezweifelt werden darf, wenn man sich den ungepflegten Weinberg hinterm Haus genauer betrachtet. Um das Wohlbefinden der Gäste jedoch nicht. Seine stets leicht angeheiterte Hausdame hat den Laden jedenfalls nicht im Griff. Sehr schade, denn es könnte eine Perle sein. Der Mikro-Fernseher ist da noch da kleinste Übel. KEINE EMPFEHLUNG!

    Die Lage ist sehr gut. Wer ein Zimmer Richtung Weinberg hat, der wird nicht viel von dem Bahnverkehr (Bahnhof in unmittelbarer Nähe) mitbekommen. Es ist nachts sehr ruhig. Zum Stadtzentrum läuft man 10 Minuten. Freundliche Begrüßung, bei der einem auch gleich ein Gals Wein angeboten wird. Das Zimmer war hell und vom Mobiliar her ordentlich eingerichtet.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2018

    2,9
    Preise-Leistung Verhältnis stimmte überhaupt nicht
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es fing mit der Begründung in einem gebrochenen Russisch an, was wir schlecht verstehen können, auf dem Zimmer angekommen viel uns sofort der Fernseher auf,der wahrscheinlich aus dem vorherigen Jahrhundert stammte Die Sauberkeit liest auch zu Wünschen übrig Der Fotograf,der die Fotos gemacht hat für die Werbung bei Booking müss ein Künstler gewesen sein. Die Fotos entsprechend bei weitem nicht der Realität ,und das für den Preis Wir werden diese Unterkunft lange negativ in Erinnerung behalten und auch nicht weiter empfehlen.

    Begründungtrunk und das Unterstellen der Fahrräder

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    6,3
    Für unsere Herrentour genau die richtige Unterkunft.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Ausstattung war schon etwas älter und könnte in dem ein oder anderen Raum nachgebessert werden. Die Fernseher sind recht alten Datums aber wurden von uns auch nicht genutzt. WLAN war leider nur gegen Zahlung zu bekommen was sehr schade war, da dort (wie fast in ganz Cochem) der Empfang bei Vodafore Mobil so gut wie nicht möglich war.

    Frühstück war gut und reichhaltig. Wurst, Käse, Obst, Wasser, O-Saft, Eier, Marmelade, Müsli, Kaffee, Tee. Die kostenlose Führung durch den Weinkeller und die Weinprobe waren sehr interessant und aufschlussreich. Auch der Aufenthaltsraum mit Kühlschränken und Spüle war positiv. Besonders, dass man dort einfach auf Vertrauensbasis, Getränke entnehmen konnte und am Schluss bezahlt hat. Betten waren gut und komfortabel. Zimmer sehr groß und geräumig. Ruhig trotz Bahnhof auf der anderen Seite.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    4,6
    Nie wieder
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Wirt legt keinen großen Wert darauf, dass seine Gäste zufrieden sind. Bei unserer Ankunft mit dem Fahrrad, meinte er, es dauert noch etwas, bis er uns das Zimmer zeigen kann.(?) Beim Frühstück ab 8.30 müssen die Gäste "noch ein paar Minuten warten, bis die Brötchen kommen" (er ist noch nicht vom Einkaufen zurück). Als wir uns verabschiedeten, kam von ihm keine Reaktion (machte gerade Zigarettenpause). Wir können dieses Quartier nicht empfehlen!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    4,6
    Für ein oder 2 Nächte ausreichend wenn man keine Ansprüche stellt.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    2 Tage kein Zimmerservice. Defekter Waschtisch. Kein Foen. Durchgelegene Matratzen. Röhrenfernseher. Trotz Zusage war kein WLan empfangbar.

    Lage und Frühstück waren gut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    7,1
    Check in auch vor der angegebenen Zeit möglich.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Check in auch vor der angegebenen Zeit möglich. (wir waren total durchnäßt und froh diese Sachen aus ziehen zu können. Küche zur Benutzung inkl. Kühlschrank vorhanden, Unterstellplatz für Fahrrad vorhanden, einfaches , aber ausreichendesFrühstück

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    6,3
    Preiswerte Unterkunft in Zentrumsnähe, Zimmer Richtung Weinberg i.O.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Chef ist etwas zurückhaltend. Der gegenüberliegende Bahnhof ist zwar praktisch, aber die Güterzüge nerven in der Nacht. Die Zimmer in Richtung Weinberg sind ruhig, die in Richtung Bahnhof sehr laut. Die Reinigung der Zimmer während des Aufenthalts ist mangelhaft.

    Gute Lage nahe am Zentrum, in 5 min ist man an der Tourist-Info, an der Seilbahn und am Busbahnhof von Cochem. Zur Reichsburg läuft man 20 min. Der Hauptbahnhof ist gleich gegenüber. Das Frühstück ist gut und ausreichen. Terasse ist vorhanden und raussetzen kann man sich auch. Der angebotene Wein ist ist wie immer Geschmackssache, ich kann den halbtrockenen Dornfelder und den Rose Sekt empfehlen, der Rivaner ist auch gut. Leider war der Chardonnay schon aus.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    9,2
    Sehr gern wieder! Tolle Unterkunft!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft ist sehr zentral, und trotzdem sehr schön ruhig. Zu Fuss ist alles in ein paar Minuten zu erreichen. Das Zimmer war praktisch eingerichtet und sehr sauber. Wir wurden bei Ankunft direkt auf ein Glas Wein eingeladen und fühlten uns sehr willkommen. Die Terrasse zum Weinberg ist mit Sitzmöbeln ausgestattet, so dass man sich dort abends noch schön aufhalten kann. Das Frühstück war ordentlich und umfangreich!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    7,9
    unterlunft beim winzer mit weinprobe
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    weingut direkt am bahnhof-zuüge ! kein fön

    unterkunft beim winzer mit kleinem guten frühstück , kostenlose weinprobe erhalten, im aufenthaltsraum konnte man preisgünstig getränke erwerben

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    2,5
    Absolut mangelhafter Service und runtergekommes Weingut.
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die 2 Zimmer waren trotz später Anreise gegen 18 Uhr nicht fertig. Vor dem Eingang saßen 2 angetrunkene Russinen, die uns erklärten der Chef sei nicht da und sie wüssten von nichts. Bei Eintreffen des Chefs wurde uns kurzerhand erklärt die Zimmer seien nicht fertig, woraufhin wir das Weingut verliesen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    6,3
    Nach dem Internett-Auftritt des Wenguts Rademacher hatte ich...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nach dem Internett-Auftritt des Wenguts Rademacher hatte ich mir von einem Aufenthalt auf einem Weingut mehr versprochen. Meine Anfrage vor Abreise nach einer Weinprobe wurde nicht beantwortet und auf unsere Nachfrage bei Ankunft, haben wir von der Mitarbeiterin die Anwort bekommen, sie könne ja eine Weinprobe mit uns machen. Zufällig haben wir mitbekommen, dass Herr Rademacher, der es aber noch nicht einmal nötig befunden hat sich seinen Gästen vorzustellen, doch eine Weinprobe machte. Außerdem war von den "kleinen Gerichten", die man angeblich dort bekommen sollte, überhaupt nicht mehr die Rede, außer einem ASIA-Imbiss, der auf dem Gelände abgestellt war, aber an 2 von den 3 Tagen geschlossen war. Wir haben dann bei einem anderen Winzer eine sehr stimmungsvolle Weinprobe gemacht und werden das Weingut Rademacher natürlich nicht unseren Freunden weiterempfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    10
    Eine sehr Gute Pansion,unweit von Stadtzentrum,mit Frischem...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wifi,Internet,etwas kompliziert in der Bedinung.

    Eine sehr Gute Pansion,unweit von Stadtzentrum,mit Frischem und leckerem Frühstück. Die Empfangsdame,kümmert sich sehr Gut um die Gäste,bei Fragen,Problemen immer Hilfsbereit,zuvorkommend. Leckerer Wein,vom Winzer ist auch ein Gedicht für sich,wer mehr drüber wissen will,sollte nicht scheuen,den Besitzer zu fragen,und mit Ihm über "Herstellung" sprechen. Wir waren rundum zufrieden.Danke für den schönen Urlaub.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    6,3
    Schöne Zeit an. Mosel und Rhein
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage des Zimmers an der Zufahrt des Pendlerparkplatzes. Ab 5.30 Uhr war es mit dem Schlafen so gut wie vorbei. Bettwäsche war sehr zerschlissen.

    Zentrale Lage. Freundlichkeit. Gutes Frühstück.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    7,9
    Schöner Wochendtrip
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind sauber und groß genug. Allerdings sind die Möbel alt und auch die Wände hätten einen Anstrich nötig. Daher wirkt es nicht so einladend.

    Die Besitzer und Angestellten waren sehr nett und zuvorkommend. Sie haben uns mit einem Glas Wein empfangen. Schön war auch der kleine Aufenthaltsraum, in dem wir die Abende ausklingen lassen konnten. Dort war es auch möglich die Weine des Weinguts zu probieren. Die Unterkunft liegt direkt am Bahnhof (man hört allerdings keinen Lärm) und nahe zum Zentrum, für uns war es perfekt. Auch kostenlose Parkplätze sind vorhanden. Das Frühstück war gut und es war für alle was dabei.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    8,3
    Freundliches Personal.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Räumlichkeiten waren sehr kalt. Da die Heizung vermutlich erst kurz vorher aufgedreht wurde.

    Freundliches Personal. Gute Lage zum Wandern. Preis-Leistung in Ordnung

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2018

    7,5
    Für Kurz-Trip gut geeignet
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war es durch den Zugverkehr nachts sehr laut. Zimmer war sehr kalt und warmes Wasser gab es zur der Zeit leider auch nicht. War vielleicht dem Hochwasser zu verschulden.

    Zentral gelegen, freundlicher Empfang und Verabschiedung. Wünsche wurden sofort umgesetzt und Frühstück war gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    2,9
    Einmal und nie wieder!!!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Heruntergekommenes Gebäude, eiskaltes, feuchtes und muffiges Zimmer. Heizung im Bad verdient den Namen nicht. Im Zimmer funktionierte die Heizung nur Stundenweise, mehr schlecht als recht. Zusätzlich stand ein Heizlüfter bereit, das hätte einem sofort zu denken geben sollen. Auf unsere Frage ob wir ein anderes Zimmer bekommen können, bekamen wir zur Antwort: Er hätte kein anderes Zimmer, dann müssten wir eben abreisen! Genau das taten wir dann auch. Hatten uns auf einen schönen Silvester in Cochem gefreut und dann so etwas. Das Städtchen ist nach wie vor eine Reise wert nur bei der Suche nach einer Unterkunft werden wir das nächste mal ganz genau hinsehen.

    Nicht's! Die zentrale Lage ist ganz in Ordnung!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    9,2
    Angenehm, immer wieder gerne!
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Unterkunft war sehr schön und in Ruhiger Lage. Außerdem war der Vermieter sehr freundlich und das Frühstück reichlich. Das Zimmer war nicht besonderst groß aber vollkommen ausreichend für eine Person. Zudem gab es auch noch einen Aufenthaltsraum indem mehr Platz war.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2017

    8,8
    Gute Adresse in Cochem.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Gute Adresse in Cochem. Der Inhaber ist Winzer und er schlägt Führungen vor. Das Zentrum von Cochem ist nur 5 Minuten entfernt. Gutes Frühstück. Super Preis. Guter Wein.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    7,5
    Gute Basis für eigene Ausflüge an der Mosel
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Als wir ankamen, war das Zimmer -bei 7°C Außentemperatur- leider nicht vorgeheizt, sodass es etwas dauerte, bis wir es gemütlich hatten. HInter dem Röhrenfernseher lag noch eine gebrauchte Serviette und im Schrank darunter noch eine angebrochene Tüte Chips von den vorherigen Gästen. In dem sehr kleinen Bad hing eine Steckdose aus der Wand, der Handtuchhalter hing nur noch an "einem seidenen Faden", der Lüftermotor wäre nichts für geräuschempfindliche Gäste und es gab doch einige schwarze Fugen in der Dusche. Das alles passt, zusammen mit den Aufbackbrötchen beim Frühstück, nicht ganz zu dem Preis von 75€/Nacht

    Das Haus liegt hinter dem Bahnhof an einem riesigen Tagesparkplatz. Am Haus selbst stehen kostenfreie Parkplätze für die Gäste zur Verfügung. Dadurch liegt das Gasthaus zentral und Cochem ist fußläufig erreichbar. Auch als Startpunkt für mehrere Rundwanderungen eignet sich die Unterkunft sehr gut. Kühlschrank, Kaffeemaschine und Wasserkocher im Gemeinschaftsraum gaben uns die Möglichkeit, den Proviant zu lagern und uns für die Tagestouren auszurüsten. Wir wurden sehr freundlich begrüßt und zu einem kostenlosen Glas Wein eingeladen. So darf Urlaub gern beginnen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    8,8
    Ehrliche Unterkunft für entspannten Aufenthalt ohne Schnickschnack (aber mit schöner Aussicht)
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Weingut befindet sich ein wenig abseits (ca. 7 Min zu Fuß vom Altstadtkern enternt) aber dafür mit einem kostenlosen Parkplatz direkt vor Ort. Dazu gibt es viel Grünes (und sogar einen kleinen Spielplatz) und wunderbare Ruhe. Obwohl neben dem Bahnhof gelegen, hört man weder Züge noch Autos (das war unsere Sorge vor der Ankunft). Der gemütliche Gemeinschatsraum hat eine ausgestattene Küche (inklusive Kühlschrank und Mikrowelle) sowie Auswahl an Hausweine. Die Zimmer sind einfach aber sauber und nicht klein. Das reiche an Auswahl und leckere Frühstück wird in einem geraümigen, rustikalen Raum serviert - frische Brötchen mit toller Aussicht. Das Personal ist zuvorkommend, freundlich und offen - wir haben viele Tipps bekommen und man ist auf unsere Wünsche eingegangen. Wer eine bequeme Unterkunft mit ungezwungener Atmosphere sucht, ist hier auf jeden Fall richtig. Das Weingut können wir auf jeden Fall empfehlen (ebenso wie den Chardonnay) :)

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    10
    Das Weingut ist ein wenig abseits gelegen (ca.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Weingut ist ein wenig abseits gelegen (ca. 7 Min zu Fuß vom Altstadtskern) dafür hat man einen kostenlosen Parkplatz direkt vor Ort. Dazu kommt viel Grünes (und sogar ein kleiner Spielplatz ) und Ruhe. Obwohl es direkt neben dem Bahnhof liegt, hört man weder die Züge noch die Autos (das war unsere große Sorge vor der Ankunft). Das Frühstück ist reich an Auswahl und lecker - frische Brötchen in einem einfachen, rustikalen Raum mit schöner Aussicht. Es gibt einen gemütlichen Gemeinschaftsraum mit einer ausgestattenen Küche (inklusive Kühlschrank und Mikrowelle) und einer Auswahl Hausweine. Die Zimmer sind einfach ausgestatten aber sauber und nicht klein. Das Personal ist sehr zuvorkommend, freundlich und offen - wir haben viele Tipps bekommen und man ist auf unsere Wünsche eingegangen. Für Menschen, die Erholung und Ruhe in ungezwungener Atmosphere suchen, ist es ein idealer Ort. Das Weingut können wir definitiv empfehlen (ebenso wie den Chardonnay). :)

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    5,4
    Das Badezimmer, insbesondere die Dusche war schimmelig und...
    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr viele Obstfliegen, insbesondere auf dem Frühstück.

    Das Badezimmer, insbesondere die Dusche war schimmelig und das Zimmer dadurch sehr geruchsintensiv. Führte bei mir zu starkem Schnupfen da ich allergisch gegen Schimmel bin.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    3,3
    Für eine oder zwei Nächte als Notqurtier akzeptabel,man darf eben nicht zu genau hinsehen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Generell müßte die Unterkunft, ob Zimmer, Bad oder Gebäude total renoviert werden. der Frühstücksraum war sehr nostalgisch. Das Bad war sehr klein und generell lies die Sauberkeit der ganzen Herberge zu wünschen übrig. Dies war bisher bei allen Reisunterkünften, die wir gebucht bzw. bewohnt haben die schlechteste Unterkunft.

    Personal war freundlich und der deutschen Sprache nicht 100 %ig. Frühstück war ausreichend und akzeptabel, vom Frühstücksraum abgesehen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2017

    9,6
    Immer wieder Cochem!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer zum Hof waren schon etwas hellhörig. Man wurde von ankommenden Gästen in der Nacht geweckt. Mein Tipp, selber spät ins Bett, dann kann man nicht geweckt werden und einige Weinchen trinken, dann hat man die richtige Bettschwere. Hihi :-)

    Die Lage war einfach perfekt und das Personal sehr freundlich. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    6,3
    Hoher Preis für Mittelmäßigkeit-eine Nacht ok, wenn es Cochem sein MUSS...
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In die Jahre gekommene Unterkunft liegt an einer Bahnstation, was abends und morgens hörbar ist. Unser Zimmerfenster zeigt zum Parkplatz, fremdes Auto steht direkt vor dem Fenster (max.1m entfernt). Es ist hellhörig im Haus. Grundlose Schnellabfertigung bei Begrüßung trotz Begrüßungswein (welcher an Hochwertigkeit zweifeln ließ). Frühstück zum späten Zeitpunkt (ab 8.30 Uhr) fehlende Zuverlässigkeit bei Einigung für früheren Zeitpunkt - nicht auf Fährbetrieb abgestimmt.

    Die Unterkunft liegt fußläufig zum Zentrum. Unser Zimmer war recht geräumig und sauber, renoviert, angenehme Farbgebung. Kleine Küchenzeile und Aufenthaltsraum im Haus stehen für Gruppen/Familien zur Verfügung. Abschließbare Unterstellmöglichkeit für Fahrräder

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    7,5
    Pension aus der man was machen könnte.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war zwar Oberflächlich sauber,jedoch Spinnweben sollten schon weggemacht werden. An den 3 Tagen fand keinerlei Reinigung statt,lediglich der Papierkorb wurde geleert.

    Das Frühstück war super.Relativ nah am Ortskern. Nette Rezeption

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    7,5
    Trotz Abstrichen würde ich hier wieder Buchen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    W-LAN mit Code für 3 Stunden bei eingeschränkter Öffnungszeiten beim Empfang ist nicht ideal. Mir hat die Flexibilität beim Frühstück gefehlt. Ein Deutschlandweites Ärgernis für mich ist der künstlich schmeckende Scheibenkäse.

    Lage nahe bei der Stadt. Sehr gute Parkmöglichkeit.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    8,3
    Frühstück war sehr gut!
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück war sehr gut! Betten sehr bequem! Die Weinschänke liegt nur einige Minuten vom Stadtkern entfernt! Preisleistungsverhältnis absolut o.k.!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    5,4
    Trotz der guten Lage würden wir hier nicht wieder absteigen.
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sauberkeit könnte besser sein. Im Bett lag noch der Scglafanzug des Vorgängers. Der Chef war der unfreundlichste Gastgeber, den ich bisher kennengelernt habe. Nicht einmal gegrüßt wurden wir von ihm.

    Frühstück gut, Personal freundlich, Lage der Pension sehr gut

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    3,3
    Nie wieder
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal spricht nur sehr schlecht deutsch. Teilweise gab es Schimmel im Zimmer. Die komplette Zimmerausstattung ist uralt, die Betten sind durchgelegen und knarren.

    Das Frühstück war in Ordnung, es gab sogar Obst und Gemüse.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    4,6
    Ja, Bett und Frühstück waren sehr gut.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Grundsauberkeit Zufahrt zum Bahnhofsparkplatz (über 400 Parkplätze) weniger als 1 Meter vor dem Zimmerfenster. Kein angekündigter Restaurantbetrieb

    Ja, Bett und Frühstück waren sehr gut. Personal freundlich

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. September 2017

    6,7
    Gedrosselte Wohlbehagen für zut
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Weinausschank in der “Weinstube“(Essen auch nicht), Frühstück erst ab 8.30, insgesamt zurückhaltende Gastlichkeit, Bahnhof direkt vor dem Haus - mäßige Geräuschkulissej

    Geräumiges, sauberes Zimmer, großes gutes Bett, sauberes funktionales Bad, sichere Unterstellmöglchkeit für Fahrräder, Stadt ist fußläufig erreichbar,kaum Autoverkehr, direkt am Weinberg, zur Begrüßung ein Glas Wein

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    4,2
    Nicht gerade empfehlenswert
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ärmliche Ausstattung, ziemlich heruntergekommes Haus, Duschkabine primitiv, schlechter Abfluss. Starker Guterverkehr nachts, sehr laut. Gleich am Gebäude liegt die Einfahrtstrasse zum riesiegen Bahnhofparkplatz (480 PKWs). Auch sehr laut. Besitzer mäßig freundlich, ausl. Hilfskräfte überfordet. Minimales Frühstück

    Das Zimmer war sauber

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    8,8
    Gute Unterkunft
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Kommentar "Bist du blöd oder was?" des Hausherrn, als ich das Holztor nicht gleich aufbekommen habe.

    Sehr netter Empfang durch die Dame des Hauses, mit Willkommens-Wein. Unkompliziertes Einstellen des Fahrrades in abgesperrtem Gebäudeteil. Flexibilität bezüglich Frühstückszeit - dankeschön!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    5,0
    Für 1 Nacht geht es
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad mit Duschvorhang ist sehr in die Jahre gekommen. Der Fernseher ist mini, die Betten etwas durchgelegen. Auch die Außenfassade ist renovierungsbedürftig.

    Nach einem Aufpreis haben wir ein Zimmer nach hinten zum Weinberg bekommen und mussten so nicht neben der Bahnlinie schlafen. Die Einrichtung ist sehr einfach. Die Lage zum Zentrum ist gut, alles ist zu Fuß erreichbar.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    4,2
    Hat uns ganz und garnicht gefallen!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel liegt direkt am Bahnhof und eingeschlossen von den Cityparkplätzen. Daher schon morgens sehr laut und nachts Zugverkehr. Die Pension ist sehr hellhörig und nicht sauber. Das Frühstück ist sehr spartanisch. Wir sind aufgrund dieser Mängel einen Tag früher abgereist.

    Die Lage ist gut! Dicht am Ortskern gelegen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    5,4
    Naja.....
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Gastfreundlichkeit geht anders. Bei Ankunft war angeblich keine Reservierung vorhanden, aber es waren Zimmer frei. Der zunächst angekündigte Begrüßungswein blieb aus, andere Gäste bekamen ihn allerdings schon. Anfrage im Vorfeld per Nachricht, ob man die Zimmer schon früher beziehen könne, wurde nicht beantwortet. Das Frühstück war zwar insgesamt nicht schlecht, aber als "reichhaltig" angepriesen stellte es sich eher als "übersichtlich" heraus, und man hatte das Gefühl, die übrig gebliebene Wurst vom Vortag wurde einem erneut vorgesetzt. Freundlichkeit war eher Mangelware. Nachdem wir den ersten Abend auf der Terrasse verbracht hatten, waren am nächsten Tag sämtliche Stuhlkissen weggeräumt. Insgesamt hatten wir das Gefühl, nicht besonders willkommen zu sein.

    Der Wein vom Weingut war richtig gut. Das Stadtzentrum ist 5 bis 10 Gehminuten entfernt. Wenn nachts keine Züge mehr fuhren, war es schön ruhig. Direkt hinter der Unterkunft beginnt ein schöner Wanderweg hoch zum Pinner Kreuz. Die Zimmer waren zweckmäßig eingerichtet und sauber, allerdings schienen die Betten bzw. Matratzen schon ein wenig in die Jahre gekommen zu sein. Wein und Wasser standen zur Selbstbedienung zur Verfügung und man konnte abends schön auf der Terrasse sitzen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    9,6
    Der ideale Startpunkt für eine Mehretappenreise!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir wurden sehr freundlich mit einem Glas Wein nach Wahl(!) empfangen. Da es ein sehr heißer Tag war, war die Ausrichtung des Zimmers direkt zum Weinberg, also nach Norden, ideal. Die relativ dicken Mauern des alten Gebäudes sorgten zusätzlich für ein angenehmes Klima. Ins Stadtzentrum war es ein Katzensprung... Also: Besser geht's kaum. Vielen Dank!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    10
    Super Preis Leistungsverhältnis
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Zuglärm, Nachts und Tagsüber war ein Kritikpunkt. Sowie die Bauarbeiten, welche morgens um 8 Uhr bereits ausgeführt wurden

    Das Bett war super Bequem und das Personal sehr freundlich. Vorallem die Lage und das Frühstück war Super!! Für den Preis, Top!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    7,5
    Für einen Kurzaufenthalt in Cochem OK
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage direkt am Bahnhof und Zimmer zur Gleisseite. Ständiger Bahnverkehr (auch in der Nacht).

    Nicht weit vom Zentrum. Getränke und verschiedene Weine standen jederzeit zur Verfügung (Selbstbedienung)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    7,5
    Die Lage ist sehr gut und ruhig gelegen.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist sehr gut und ruhig gelegen. Wenn mal will ist man in 5 Gehminuten im Zentrum von Cochem. Das Frühstück war vielfältig und ausreichend. Die Mitarbeiterin des Weingutes war sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    10
    Übernachtung mit sehr viel Charme
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Weingut mit seinen Fremdenzimmern hat sehr viel Charme. Man bekommt zur Begrüßung einen Wein aus dem eigenen Weingut und kann das dann gleich mit einer Weinprobe verbinden. Der Wein ist sehr gut wir haben dann von dem der uns am besten geschmeckt hat 6 Flaschen mitgenommen. Das Frühstück wird in der schönen Weinstube sehr schön serviert. Die Lage ist sehr gut um die Stadt Cochem zu erkunden und liegt direkt am eigenen Weinberg.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    7,5
    Gute Lage , freundliche Familie , einfache aber saubere Zimmer
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Freundlicher Empfang - gleich mit einem Glas Wein ! Gute Lage - nicht weit zum Ort Die Zimmer sind einfach aber sauber. In der Küche kann man sich selbst einen Kaffee aufbrühen , auch ein Kühlschrank zur Benutzung ist vorhanden. Für 1 oder 2 Nächte absolut zu empfehlen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    5,8
    Einfache Unterkunft. Reicht für 1 bis 2 Übernachtungen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war bei Ankunft kalt. Heizung war aus. Es dauerte bis spät abends bis die Heizung wirkte. Man mußte die Betten selbst machen am 2. Tag.

    Das Frühstück war sehr gut. Das Personal freundlich

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2017

    8,3
    Familiäre saubere Unterkunft mit Charme
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer zum Bahngleis raus

    Persönliche familiäre Athmosphäre , direkt am Weinberg gelegen Leckerer Wein Entspannen pur Nette und freundliche Mitarbeiter

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2017

    5,4
    Preiswerte Unterkunft mit kleinen Mängeln
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft war nicht so optimal , für den Preis noch ok. Aber Bad kalt , Handtuchhalter locker , Dusche schwarz am Silikon . Muss nicht sein .

    Gut gefallen hat uns die Umgebung und der Ort Cochem.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2017

    5,8
    Absteige
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Umfeld war miserabel Im Zimmer hat es stark gemodert. Eiskalter Fußboden Durch die Eingangstür hat es gezogen angeblich Terrasse - Tür ging auf die Straße Weinstube - einfachste Aussattung Wer sich hier wohlfühlt - reist offensichtlich zum erstenmal

    Wein zum Empfang war wirklich gut

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2017

    5,0
    Wunderschönes Cochem - nie wieder Rademacher!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein 4-jähriger Sohn und ich wurden von Herrn Rademacher persönlich nach der ersten Nacht rausgeworfen. "Grund" hierfür war meine freundlich gestellte Frage nach der gebuchten Terrasse. Das Zimmer war extrem dreckig; die Türklinke brach beim Abschließen ab

    - bemühtes Personal - Frühstück in Ordnung - gute Lage

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2017

    9,2
    Wir kommen gerne wieder!!!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Winter ist die Unterkunft sehr kalt und die Unternehmungen eingeschränkt. Wenn man das berücksichtigt kann man trotzdem ein paar schöne Tage dort verbringen. Würde aber Frühjahr, Sommer empfehlen.

    Das Frühstück war wirklich lecker, die Unterkunft sauber und die Lage optimal, da man Cochem und auch die Reichsburg zu Fuß erreichen kann. Was weiterhin angenehm war, es ist eine kleine Unterkunft mit nur fünf Zimmern. Daher sehr gemütlich und familiär und keine Massenabfertigung.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2016

    5,0
    Kurztripp
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Trotz Heizung war das Zimmer und auch das Bad sehr kalt. Was bestimmt auch an dem Fliesenboden lag. Wer es mag morgens aus dem Bett zu steigen und direkt auf kalten Fliesen zu stehen hat bestimmt kein Problem damit. Das bereit gestellte W-Lan (Passwort für 3 Std) funktionierte in unserem Teil des Hauses überhaupt nicht. Bekannt ist das Problem denn der Herr des Hauses wies uns direkt darauf hin !! Leider ist das Frühstück bei uns sehr ins "Wasser" gefallen. Kaffee bekamen wir nach dem wir mit dem Frühstück fertig waren da man sich dies wohl falsch notiert hatte. Der rest viel auch sehr dürftig aus...

    Das Personal war sehr bemüht und freundlich. Der nahe Bahnhof bzw die Züge sind nicht störend. Man hört auch Nachts nichts ! Für einen Kurztripp ok,aber mehrere Nächte / Tage würde ich dort nicht buchen. Weinberg direkt am Haus. In ein paar Min in der Altstadt.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2016

    7,9
    Für einen Kurzurlaub, toll
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tja, die private Weinprobe wurde von der Mitarbeiterin der Rezeption übernommen, leider sprach sie nur gebrochen Deutsch und Englisch, war aber wirklich nett und wir sind da mit gut klargekommen nur denke ich das einige Menschen damit Probleme haben werden. Der Chef selber war leider echt unfreundlich auf Fragen hat er zwar geantwortet aber nur ungerne und hat gleich deutlich gemacht ihn nicht anzusprechen. Ein simples Guten Morgen wurde erwidert man hat aber daran schon gemerkt wie ungern er geantwortet hat. Er hat echt Glück solche netten Mitarbeiter zu haben.

    Uns hat es allgemein sehr gut gefallen, die Mitarbeiter waren sehr,sehr nett. Das Frühstück hatte alles was man ebenso braucht, auch Sonntags frische Brötchen vom Bäcker. Auch die kleine private Weinprobe war für uns einmalig. Wir haben unseren Aufenthalt dort sehr genossen und können die Gutsschänke Rademacher mit gutem Gewissen weiter empfehlen. Der Eingang zu den Zimmern lag direkt am Weinberg wir haben dort öfter gesessen und uns alles angeschaut. Hatten natürlich auch super Wetter.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    4,2
    Ok,aber sicher nicht noch einmal..........
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Unterkunft lag direkt nebenan des Hauptbahnhofes,was soo in der Beschreibung des Hotels nicht angeführt wurde,was mit erheblichem Lärm der Züge und der Autos verbunden war.Um dem Lärm etwas herr zu werden wurde uns geraten einfach die Rolläden herab zu lassen.Der Kühlschrank in der Küche,war total "dick"vereist,als ich dies zur Sprache brachte,wurde mir lediglich mitgeteilt,das wohl das Zimmermädchen (gesehen habe ich in der Zeit niemanden) einen Fehler gemacht hätte,und dieser Umstand beseitigt würde,wenn die Saison vorrüber wäre(unglaublich). Der Chef des Anwesens kam uns stets mürrisch vor.das Frühstück war soweit in Ordnung,dem Zimmerpreis entsprechend.Die Brötchen kamen wohl aus dem nahgelegenen Supermarkt,in Form von Aufbackbrötchen.Der Gastraum war sauber ,aber entsprach nicht den Fotos auf der Internetseite des Anwesens,auch nicht des Frühstückstisches wie auf den Fotos.Dem Tauschservice der Handtücher im Bad haben wir Folge geleistet der Umwelt zu liebe, jedoch die Gästebetten wurden nach der ersten Nacht nicht wieder hergerichtet so wie wir sie vorfanden.Preisleistungsverhältnis war ok,wir werden auch wieder Urlaub in Cochem machen,aber sicher nicht mehr in dem Weingut Rademacher.

    Die Unterkunft,lag zentralnah zur Stadtmitte,die Frau des Chefs bemühte sich stets freundlich zu sein,das Zimmer ansich sauber

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    6,3
    Das fast nur englisch sprechende Personal war sehr...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bettdecke nur 1,75 m lang! Zimmer kalt, 18° C. Es wurde nicht geheizt, man bekam einen Heizlüfter gestellt. Alter Röhrenfernseher!

    Das fast nur englisch sprechende Personal war sehr hilfsbereit.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    5,8
    Lage recht zentral gelegen.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett sehr schlecht.....bei leichte Bewegungen quietscht das Bett, als ob es gleich zusammenbrechen würde. Frühstück wurde recht sparsam angeboten....ein paar Scheiben Schinken und Wurst serviert, nur auf Nachfrage kann man etwas mehr bekommen.

    Lage recht zentral gelegen. Zu Fuß ist die Stadt und der Reichsburg Cochem gut zu erreichen. Auch mit der Bahn gut zu erreichen, das Hotel ist direkt hinterm Bahnhof. Parkplatz für Hotelgäste ist kostenfrei.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    7,5
    Gelungener Kurzurlaub in Cochem / Mosel
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ende September war es im Zimmer und vor allem beim Duschen zu kalt, aber die Heizung noch nicht in Betrieb.

    Ruhige, zentrale Lage in Cochem; gutes Frühstück; eigener, kostenfreier Parkplatz

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2016

    4,6
    Die Lage am Bahnhof war perfekt, um von dort Wanderungen zu...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Stockflecken in der Dusche wurden einfach überstrichen. Die Biber-Bettwäsche war für die Jahreszeit nicht angemessen.

    Die Lage am Bahnhof war perfekt, um von dort Wanderungen zu starten. Das Auto durfte mehrere Tage kostenlos geparkt werden.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2016

    7,1
    Wir werden nochmal dorthin fahren. Ruhig und doch zentral.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 2
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Von außen sind das Gebäude nicht so ansprechend aus. Aber das Zimmer war in Ordnung und sauber. Das Bad müsste mal modernisiert werden. Trotzdem hat es unseren Ansprüchen genügt, vor allem weil Alles in ordentlichem Zustand und sehr sauber war.

    Frühstück war vielseitig und wurde am Tisch serviert. Alles was nicht am Tisch war konnte man zusätzlich selbst am Buffet holen. Schön war, dass es nicht ein Riesensaal war.Eine Pension mit insgesamt nur 6 Zimmern fanden wir sehr angenehm, da wir immer nur kurze Zeit wegfahren und es ruhig und klein mögen. Wir werden mit Sicherheit nochmal dorthin fahren.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2016

    6,3
    Nicht empfehlenswert!!!
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück: Aufback-Brötchen, nicht frisch! Zusätzliche Haustiere in Form von Ungeziefer (Kakelacken!) Unsere Buchung bezog sich auf 2 Nächte, Herr Rademacher hat uns jedoch nur eine Nacht beherbergt. Da er die Zimmer doppelt belehgt hatte! Wir musste uns für die 2 Übernachtung ein neues Quatier suchen, das unseren Erwartungen nicht entsprach: 1. die Gruppe wurde getrennt, 2. schlechte Zimmer in schlechterer Lage. Da Überbelegungen laut Aussage der Zimmerwirtinnen unserer 2. Übernachtung bei ihm häufiger vorkommen, würden wir das Weingut Rademacher nicht weiter empfehlen!

    Zimmer waren sauber und entsprachen den Angaben!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    7,1
    Die Lage war sehr gut.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Vor den Zimmern im Außenbereich könnte es besser aussehen. Schade eigentlich.

    Die Lage war sehr gut. Nicht weit von Zentrum entfernt .Fùr Radfahrer ideal.Fahrrad ist ùber Nacht auch gut untergebracht. Man kan sich mit Gartenstùhlen nach draussen setzen und Wetter genießen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    5,8
    WLAN klappte nicht .
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN klappte nicht . Es wurden Zettel mit 3 Stunden Zeitlimits ausgegeben . Leider konnte man dadurch keine Informationen rund um Cochem Abfragen da WLAN nicht klappte. :-(((

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    7,1
    Ich brauchte eine Unterkunft, die fußläufig zur Stadt gelegen war. Auch das war der Fall.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich konnte keine Mängel feststellen.

    Frühstück für meine Bedürfnisse ausreichend und gut. Leckere Brötchen. Bett war bequem, Toilette und Dusche sauber und hygienisch.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    4,2
    Insgesamt war die Unterkunft sehr ungepflegt (Haare im Bad...
    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Insgesamt war die Unterkunft sehr ungepflegt (Haare im Bad und Dusche) und auch das Frühstück war leider von etlichen Fliegen besucht, sodass wir nur einen Tag dort gefrühstückt haben

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2016

    2,5
    Absage der Übernachtung
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ca.1 Stunde nach der Bestätigung der Zimmerreservierung durch Booking.com erhielt ich einen Anruf des Vermieters,dass er das Zimmer bereits vermietet hat.Eine Buchung für ein anderes Zimmer konnte er mir nicht mitteilen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2016

    3,8
    Für den Preis definitiv zu teuer ....will alt und ab gewohnt mit wenig Service
    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Bahnhof nebenan sorgt für unruhigen Schlaf ... die Zimmer zwar sauber aber sehr altmodisch und eines roch extrem muffig ... Frotteebettwäsche geht gar nicht....misslauniger Gastgeber der morgens um halb neun bei Lidl die Brötchen besorgt ... früher aufstehen und zum Bäcker gehen ist ihm wohl zu anstrengend ...

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2016

    8,8
    Für mich eine angenehme Zeit. Würde auch wieder dort buchen.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    TV Gerät war verstellt. Daher nicht möglich, fern zu sehen. Für mich jedoch nicht relevant. WLAN zwar vorhanden und kostenfrei, jedoch auf wenige Stunden begrenzt.

    Gute, ruhige Lage Kostenloser Parkplatz Mitarbeiterin SEHR freundlich, sprach jedoch KEIN deutsch.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2016

    5,0
    Ungepflegt und abgerockt
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Duschwand war sehr schimmelig und schmierig. Ekelhaft! Das Bad war sehr ungepflegt, die Handtücher waren verwaschen und schmuddelig. Die Böden sollten mal gründlich mit Reiniger gereinigt werden. Es roch alles sehr moderig und feucht. An der Anmeldung sollte auch der Empfangsbereich mal geschrubbt werden, man bleibt kleben. Ganz schön abgerockt und vernachlässigt!

    Das Zimmer hatte einen eigenen Eingang. Man könnte abends sehr schön vor dem Zimmer draußen sitzen. Der Pensionsbetreiber und das junge Mädchen waren sehr freundlich. Das Frühstück war klein aber fein!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    8,3
    Das Frühstück war sehr in Ordnung,
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Räume, vor allem Zimmer 6 waren in einem gerade gesäuberten, nassen Zustand am Nachmittag um 16 Uhr. Die Dusche lief nicht ab, der Wasserdruck war miserabel, Zimmer 2 war okay, dennoch keine positve Bewertung

    Das Frühstück war sehr in Ordnung, aber die vorhandene Bediening,die auch für den empfang zuständig war, sprach ausschließlich Englisch, konnte kaum deutsch

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2016

    3,3
    Höllischer Lärm in der Nacht
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Weingut liegt an einem großen Parkplatz und dicht am Bahnhof. Für uns war nur ein Zimmer nach der Straße übrig und wir haben die ganze Nacht wachgelegen, weil die Güterzüge dicht vor dem Haus vorbeifuhren. Das war ein höllischer Lärm und die Züge fuhren oft. Frühmorgens fuhren dann auch die Autos auf den Parkplatz direkt vor unserem Fenster. Auch das war sehr laut. Man muss unbedingt ein Zimmer zur Hangseite/Innenseite haben, sonst hat man keine Nachtruhe. Nach einer schlaflosen Nacht haben wir unseren Aufenthalt dort abbrechen müssen.

    Das Frühstück war lecker und umfangreich, das Bett o.k., das Kopfkissen hatte ein aufgelöstes Innenleben

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2018

    8,3
    Sitzgelegenheit vor Zimmer.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kategorie 1
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles i.O.

    Sitzgelegenheit vor Zimmer. Nähe zur Altstadt

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2018

    9,2
    Wochenendurlaub
    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gute Lage,Zentrum nach wenigen Gehminuten erreichbar,freundliches Personal,Zimmer sauber und gut ,Weinprobe sehr gut,gerne immer wieder...😀

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2018

    6,3
    Wir hatten leider ein Zimmer zur Bundesbahn.
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten leider ein Zimmer zur Bundesbahn.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2018

    6,3
    Übernachtung ohne Komfort
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Zug- und Autolärm - allgemeine Sauberkeit - Schimmel an Frühstücksobst

    - Schneller Service weil Föhn wurde nachgerricht - gratis Begrüßungswein

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    6,3
    Wir haben uns super erholt,es war ein sehr schöner Urlaub, trotz Lärm durch den nahen Bahnhof.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kategorie 3
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Fernseher zu klein , Bahnhof ist nur 50 Meter entfernt und dadurch sehr laut

    gute Lage, Frühstück war gut, netter Gastwirt, nicht weit zum Zentrum

    Übernachtet am Juni 2018

Ergebnisse 1 - 75