Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Zum Bären 3 Sterne

Andreasstraße 26, 99084 Erfurt, Deutschland

Nr. 23 von 23 Bed & Breakfasts und Gasthäusern in Erfurt

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 758 Hotelbewertungen

6,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    5,6

  • Komfort

    4,8

  • Lage

    8,5

  • Ausstattung

    4,9

  • Hotelpersonal

    7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    5,3

  • Kostenfreies WLAN

    5,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Bilder stimmen nicht mit der tatsächlichen Situation vor Ort überein; es ist ein eher schäbiges Hotel, wobei das Frühstück doch genießbar war. Für Geschäftsreisen als Unterkunft für ein, zwei Nächte eher nicht geeignet; Privatpersonen, die vor Ort nur nächtigen, voll okay. WLAN funktionierte ebenfalls nicht. Bauarbeiten waren nebenan, es wurde aber seitens des Hotels nicht darauf hingewiesen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist eine Baustelle und sehr unsauber. Es hängen Kabel aus den Wänden, im Treppenhaus fehlen ganze Stufen, ekeliger Teppichboden. Halb gestrichenes Treppenhaus. Im Bad fehlen alle Silikonfugen, kein Mülleimer im Bad, kaputter Föhn, versüffte Fenster teils ohne Farbe. Kein Kleiderschrank vorhanden, nur ein paar Haken mit einem Sammelsurium an Bügeln........

    Nettes Personal welches bemüht ist

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist insgesamt sehr herunter gekommen. Es liegt über einer Bar bzw Disco wodurch es sehr laut war. Das Treppenhaus ist mehr als renovierungsbedürftig, der Teppich ist sehr verschmutzt, im Geländer fehlen Sprossen. Das Zimmer war sehr groß, die Einrichtung allerdings auch sehr alt. Die Dusche spendete entweder nur kaltes bzw nur heißes Wasser. Auch der Wasserdruck war kaum vorhanden.:(

    Das Hotel liegt sehr Zentral am Domplatz

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir machen relativ viele Städtereisen und dieses Hotel ist mit Abstand das schlechteste, in dem wir je waren. Das ganze Hotel ist eine einzige Bausstelle und verdreckt. Wir hatten das Gefühl, dass ihnen das Geld für die Renovierungen ausgegangen ist, zumindest waren keine Bauarbeiter zu sehen. Die Zimmereinrichtung war alt und es war alles andere als sauber. Der Spiegel im Bad war dreckbespritzt, hinter dem Bett Staub und Schimmel in der Dusche. Der einzige Spiegel im Zimmer war der im Bad und dieser war nur ab einer Größe von 1,70 m nutzbar. Das Wasser in der Dusche wurde erst nach ca. 10 min warm. Unser Zimmer war auf der Südseite. Es war unerträglich heiß trotz zugezogener Vorhänge. Eine Sauna ist nichts dagegen, deshalb war das kalte Wasser in der Dusche auch das geringste Problem. Nachts konnte man das Fenster nicht offen lassen, weil der Straßenlärm zu groß war. Die Besucher einer Bar im Keller standen unter unserem Fenster und haben sich "unterhalten". WLan gab es auch nicht. Auf das Frühstück haben wir von vornherein verzichtet. Das sah aber auch nicht gut aus. Der Preis absolut überzogen. Das Mädchen an der Rezeption saß mit ihren Freundinnen am Eingang beim Rauchen. Das macht auch keinen guten Eindruck. Nein, dieses Hotel ist absolut nicht zu empfehlen, der Preis für diese Leistung viel zu hoch.

    nichts hat uns gefallen

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer liess sehr zu wünschen übrig, nicht sehr sauber, ebenso das Treppenhaus. Da im Hotel umgebaut wurde, kann man nur hoffen, das es danach besser ist.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In meinem Zimmer waren Elektro--Leitungen im Nebenbett aus der Wand herausgehangen. Das Badezimmer war nicht so sauber wie man es sich vorstellt. Das Hotel ist für den Preis zu teuer. Kein Aufzug, der Flur hätte einmal gesaugt werden müssen. Noch einmal würde ich dort nicht übernachten. Ich werde es auch nicht weiter empfehlen.

    Das Frühstück war gut. Das Personal freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer reicht wirklich nur zum Schlafen. Beim Aufenthalt von 3 Nächten wurde nie sauber gemacht. Beim Betreten des Hotels über den Seiteneingang denkt man, man befindet sich auf einer Baustelle. Auch der Flur ist nicht einladend. Im Innenhof unterm Fenster befindet sich ein Lüfter, welcher nachts läuft und schlafen bei offenem Fenster schwierig ist. Das Frühstück ist ok, aber überteuert. Ein paar Meter weiter sind orstansässige Bäcker, die ein preiswerteres Frühstück bieten.

    Die Lage ist top. In wenigen Minuten am Dom oder in der Altstadt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Treppenhaus, Flure und Zimmer schon recht heruntergekommen, Ansätze zur Renovierung erkennbar.

    Die Lage ist ideal. Gut, wenn man einen Stellplatz bekommt. Frühstücksbuffet recht ordentlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Verdingtes Treppenhaus, 3. Stock ohne Fahrstuhl. Dringend renovierungsbefürftiges Bad (Dusche!). Schlampige Vorhänge, nach 1x Zuziehen nicht mehr zu öffnen, hat auch niemand gemacht. Lärm von Straße/Straßenbahn.

    Frdl. Personal, Bett, Fußboden ok. Geräumiges , helles Zimmer.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist dringend sanierungsbedürftig. Schrottmöbel, zerschlissene Handtücher, keine Vorhänge am Fenster, schmutzig.

    Der Mann an der Rezeption versucht die vielen Defizite wett zu machen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein W-Lan obwohl bei der Buchung zugesagt ! Hotel ist eine Baustelle,dafür ist der Preis zu Hoch wir wollten uns über Sehenswürdigkeiten informieren es war aber bei unserer Ankunft um 15.45 Uhr kein Personal mehr da und das Internet funktionierte leider nicht !!

    Die Lage des Hotels ist super Zentral ,kurze wege zur Altstadt

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer waren nicht geputzt; überall lagen Haare auf dem Boden; Toiletten schmutzig; das Wasser in den Duschen ist nicht abgelaufen; alte, heruntergekommene Möbel; vieles war kaputt....

    Die zentrale Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    -Das Hotel ist eine einzige Baustelle (fehlende Malerarbeiten im Flur, freihängende Brandmeldekabel im Treppenhaus und im Zimmer) -kein Wlan -überall Laminat ( man hört jeden Gast im Treppehaus)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sauberkeit mangelhaft, dass hat auch nicht alles mit dem Umbau zu tun. Eine "Raucherecke" am Eingang des Hotels erscheint ungünstig.

    Das Hotel befindet sich im Umba.u. Trotz allem wäre mehr Sauberkeit möglich gewesen. Es ist ein altes Gebäude, Bemühungen erkennbar, aber es sieht alles nach zu wenig finanzielle Eigenmittel aus

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel wird derzeit modernisiert. Ließt man vergangene Bewertungen und schaut man genauer hin, so scheinen die Arbeiten zu stocken und es stellt sich die Frage, wie lange das noch andauern wird. Das Frühstücksbuffet war gegen Ende der Frühstückszeit ziemlich abgeräumt, aber noch in Ordnung. Auf jeden Fall verbesserungswürdig ist die Sauberkeit.

    Die Lage ist super. In wenigen Minuten gelangt man zu Fuß in die Altstadt und zum Dom. Berücksichtigt man dies, ist auch der Preis in Ordnung.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Haus ist alt, Flur ist alt, ist das wichtig?

    Hotelier war super nett, Zimmer richtig gut, viel besser als die alten Bewertungen erwarten ließen, alles o.k.. Nähe zu Dom und anderen Sehenswürdigkeiten GENIAL!!! Parkplatz kein Problem. Gerne wieder.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel sieht aus als wäre das Geld für die Renovierung ausgegangen. Flure zum Teil gestrichen, aus den Wänden hängen verlegte Kabel, das Wlan fuktioniert nicht, die Böden knarrten, die Türschließer knallten die Türen zu, mit Karte konnte man nicht bezahlen. Das Wasser im WC läuft kräftig ohne Unterbrechung. Anhand der Verfärbung muß das schon längere Zeit der Fall sein. Keine Nachtische an den Betten. Die Abfalleimer wurden nicht geleert. Die Ecken im Zimmer und Dusche sahen schmudelig aus. Die Lage ist gut.

    Die Betten waren o.k., warmes Wasser kam zufriedenstellend schnell. Die Heizung war auch noch eingeschaltet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Hotel ist eine Katastrophe. Dreckig, das Peronal hat keine Lust etwas zu tun, das Frühstück ist mit 11,50 pro Person absolut untragbar. Es wurde nicht sauber gemacht, es wurden keine handtücher getauscht und keine Mülleimer geleert.....nie wieder.....und jetzt weiß ich auch weshalb es nicht stornierbar war......weil es eine Katastrophe ist und in keinem Fall den Namen Hotel führen dürfte.

    Gar nichts...Katastrophe.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das ganze Hotel ist in einem schlechten Zustand. Der Frühstücksraum war i. O.

    Frühstück i. O. Lage zentral direkt am Dom. Hotel schlecht. Lose Kabeln am Gang und im Zimmer. Schmutziger Teppichboden in den Gängen, teilweise fehlten Fliesen. Schmutzig und schmuddelig das ganze Hotel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war einfach, abgenutzt und stillos. Das Treppenhaus war beschädigt und schmutzig. Im Zimmerflur waren Reparaturarbeiten nicht abgeschlossen. Der Lattenrost des Bettes im ersten Zimmer zerfiel beim Hinsetzen. Uns wurde ein anderes Zimmer gegeben, das aber nicht gereinigt war. Dieses Zimmer hatten wir dann für die Nacht. Kissen- und Deckenbezüge sahen benutzt aus. Die Matratze war sehr weich. Der Schlaf war schlecht, da das Fenster nicht abgedunkelt werden konnte. Das Fenster war sehr hoch, und nur mit Stuhl zu bedienen. Ein Teil der Handtücher sah sehr verbraucht aus. Wir verstehen nicht, warum das Hotel von anderen Reisenden gut bewertet wurde. Ohne diese guten Bewertungen hätten wir das Hotel nie gewählt.

    Es gab einen Gästeparkplatz (Kosten: 9,-€ für 24 Stunden)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas in die Jahre gekommenes Hotel mit Baustellencharakter. Hier und Da hätte man bisschen besser putzen müssen (Heizungsgitter, WC mit Kalkablagerungen, Steckdose am Waschbecken; aber 'Grundsätzliches war sauber.

    Lage; man konnte alles zu Fuß erledigen; freundliches Personal, saubere,frische Bettwäsche und Handtücher und angenehme Nachtruhe mit guten Kissen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es handelt sich hier nicht um ein Hotel, sondern um eine Absteige! Nicht zu empfehlen. Das Haus und die Zimmer sind schmutzig und überall sieht es nach angefangener, aber nicht beendeter Renovierungsarbeit aus (heraushängende Kabel, halb gestrichene Wände). Jede Jugendherberge ist deutlich besser.

    Das Personal war freundlich und die Lage am Domplatz ist super.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gab kein WLan. Offenbar ist der Accesspoint abhanden gekommen. Ich konnte nicht mit Visa bezahlen, musste erst Geld wechseln gehen. Möglicherweise wird das Hotel gerade neu eingerichtet, aus ein paar Wänden schauen Kabel heraus.

    Das Personal war freundlich. Die Lage in der Nähe des Domplatzes ist sehr gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war zwar sauber usw aber es war so halb fertig renoviert u da hing eun kabel u naja für den preis okay egal zum schlafen völlig ausreichend u für eine nacht okay...

    Die Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich hatte zunächst Probleme mit dem Bett, da ich in Kopfhöhe ein Geräusch vernahm. Da steckte ich alle Stecker aus und es änderte sich noch immer nichts. So legte ich mich quer ins Doppelbett und das Problem war gelöst und ich konnte gut und ganz ruhig (hofseitiges Zimmer) schlafen.

    Der freundliche, unkomplizierte Empfang; die Lage, obwohl das Hotel durch Umbauarbeiten in der Stadt zur Zeit schlecht mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar ist.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unterm Bett habe ich schnell bei der Abreise einen Blick geworfen und musste feststellen, dass dort seit Wochen oder sogar vielleicht Monate nicht gekehrt wurde. Das Hotel war in der Renovierung und angeblich deswegen funktionierte das WLAN nicht. Ich habe dabei aber bei der Buchung extra nach geschaut, ob es dabei ist. Sehr enttäuschend. Ich würde da aufgrund des Sauberkeitsproblem nicht mehr kommen.

    Frühstück war völlig OK. Der Preis dafür ist auch angemessen. Die Lage ist sehr gut. Wir konnten das Auto unweit an der Zitadelle entlang kostenlos parken und alles andere zu Fuß erreichen. Das Zimmer war sehr groß, was sehr angenehm ist, wenn nicht die minus Punkte dazu kämen...

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel befindet sich offenkundig in einer Umbauphase und macht keinen sehr gepflegten Eindruckl Freundliches Personal, durchschnittliches Frühstück, Betten wurden nicht gemacht, Treppenhaus und Flur hinterlassen einen eher mäßigen Eindruck

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksangebot haben wir wegen der schlechten Bewertung nicht genutzt. Das Angebot haben wir aber optisch für besser eingeschätzt, als beschrieben. Der Sitzbereich ist sauber und hell. Es gibt aber auch genügend Bäcker in der Nähe.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr mager, Personal musste aufgefordert werden für Nachschub zu sorgen. Die Tische wurden erst abgeräumt wenn alle Gäste den Raum verlassen hatten. Die Speisen wirkten dem Ende sehr nah, die Wurst trocken und verfärbt. Das Obst kurz vor dem Abfalleimer. Pro Person 11,50 Euro... Es war max. 6 Euro wert. Im ganzen Gebäude hingen offene Kabel an Wand und Decken. Das Bad dilettantisch verfugt. Kein Mülleimer im Badezimmer. Man hat uns ein winziges Zimmer zugeteilt und eine einzelne Dame bekam ein sehr großes Zimmer zugeteilt. Auf meine Frage wie das sein kann, bekam ich zur Antwort "ja, da kann ich mich nur entschuldigen, da hätte meine Kollegin besser schauen sollen, es war ein größeres Zimmer frei. Schwacher ist. 😒

    Die Lage

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein warmes Wasser, kein Wlan, Haus am Sonntag nach 15 Uhr nicht besetzt. Auf Reklamation keine Reaktion- weder telefonisch noch per e- mail. Keine Entschuldigung stattdessen vegammelte Brötchen zum Frühstück. Am montag! Hatte leider über booking com vorgebucht sonst wäre ich gegangen!

    Nichts. Einzig die Lage war ok. Sonst hatten die Bider auch nichts mit der Realität zu tun.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Heizung funktionierte nicht. Ich habe das nach der ersten Nacht reklamiert. Daraufhin hieß es abends, das Problem sei behoben, jedoch ließ sich das Zimmer immer noch nicht heizen, was bei Außentemperaturen am Tag von -3 unangenehm ist.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Heizung funktionierte leider nicht und es kam kein Warmwasser. Aufgrund von Baumaßnahmen hingen Kabel von der Decke. Die Innenausstattung und die Bettwäsche waren uralt, aber sauber.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Freundlichkeit und große Hilfsbereitschaft des gesamten Personals kann aber nicht über den baulichen Zustand des Hotels hinwegtäuschen. Momentan sind Handwerker vor Ort. Das Restaurant gibt es nicht mehr. Das Wasser wird erst warm, wenn man es ein paar Minuten laufen lässt. Wer einen leichten Schlaf hat, den werden die vorbeifahrenden Straßenbahnen stören.

    Das Frühstück war ausreichend und schmackhaft. Die Nähe zum Dom ist prima. Eine Straßenbahnhaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe. Das Zentrum und der Hauptbahnhof sind nicht weit entfernt. Das ist günstig.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer eine Katastrophe. Es war schmutzig und kalt. Am Waschbecken kam nur kaltes Wasser,Dusche musste man das Wasser 10 min laufen lassen bevor warmes kam. In der Toilette schwamm noch die Hinterlassenschaft vom Vorgast. Parkplätze,im Internet angepriesen für Hotelgäste vorhanden->Fehlanzeige! Motivation der Mitarbeiter gleich Null. Freies WLAN, ebenfalls bei der Buchung angepriesen->nicht vorhanden! Der Flur gleicht einer Baustelle.

    Nichts...

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hotel wird gerade renoviert, hat aber die Übernachtung nicht beeinträchtigt!

    Zentrale lage, einfaches Hotel, mit prima Parkplatz, sehr gutes Preis-leistungs-Verhältnis

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war i.O. das Bad hatte nicht mal den Standard einer Jugendherberge. Die WCspülung lief ständig, Die Duschstange ist nur Atrappe und nicht befestigt. Der dortige Hocker verrostet. Der Waschtisch gesprungen. Sonst sauber. Der Flur zum Zimmer wie auch das Zimmer ist mit Laminatboden. Da hat jeder Gast etwas davon wer kommt und geht. Im Zimmer ist es extrem unangenehm.

    Der zusätzliche teure Preis des Frühstück war nicht geplant und bei der Buchungsanfrage ersichtlich. Wie erkennbar wurde das Frühstück auch von keinen anderen genutzt. Im benachbarten Kaffe gibt es ein super Frühstück für die Hälfte.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Parkplatz 7,50 Euro. Von den 2 Heizungen im Zimmer funktionierte nur eine Heizung. Der Hausflur ist sehr unangenehm schmutzig, wirkt ekelig. Kaputte Fliesen im Bad, übel riechende Toilette. Im Bad muss das Wasser erstmal einige Zeit laufen, damit man warmes Wasser zum Zähneputzen bekommt. In der Dusche ist das Wasser morgens heiß und wird dann plötzlich kalt!. Wlan funktioniert nur kurz bis garnicht. Aufgrund der Wirkung des Hotels haben wir auf das Frühstück verzichtet.

    Das Hotel liegt zentral in der Innenstadt. Die Möglichkeit einen Parkplatz anzumieten ist vorhanden. Das Personal war nett und hilfsbereit.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Anscheinend wurde immer noch nicht fertig renoviert, worüber aber auch kein Wort verloren wurde. Die Geländer,Toiletten und Duschen sind eine Katastrophe, die Zimmer staubig. Nie wieder

    Zentrumsnah

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nein, nie mehr! Das Haus war eine Baustelle (war nicht im Angebot ersichtlich).Unfreundliches Personal, was für "Alles eine Ausrede" hatte. Das Zimmer war unsauber und die Pflegeprodukte waren ein Witz! (lächerlich dies in der Bewerbung zu erwähnen). Die Heizung im Frühstücksraum war ausgefallen, aber es wurde nicht mitgeteilt und nach Anfrage bekam man die Auskunft, dass man so schnell keinen Handwerker bekommt und ja auch die Angestellte frieren müsse. Frühstück also in dicken Jacken. Rührei kam erst 5 Min. nach Anfrage und den Speck (ungenießbar) gab es weitere 5 Min. später, obwohl nichts los war. Ein Rabatt wurde abgelehnt, der Chef wäre krank und sowieso telefonisch nie zu erreichen.

    Gute Lage!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Alles, wirklich alles s. oben! Beenden Sie die Zusammenarbeit mit diesem Hotel; denn es entspricht überhaupt nicht Image und Ruf von booking.com

    nichts, nichts gar nichts!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Weiche Matrazen, Wasser in Toilette lief ständig, entsprechend Ablagerungen in dieser. Heizung war im Frühstücksraum ausgefallen, es war 2 Tage eiskalt! Das Bumbum aus Disco im Keller sorgte für schlaflose Nächte.

    Die Lage ist perfekt, zentral, Öffis in unmittelbarer Nähe.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist geschmacklich keine 11.50 € wert. Vor Allem nicht für Leute, die morgens wenig zu sich nehmen. Es sollte zu einem geringeren Preis angeboten werden oder die Qualität müsste sich sehr verbessern. Man kann ein gutes Frühstück auch mit ausgesuchten, einfachen, aber qualitativ guten Details anbieten. Beispiel: frisches Croissant mit Rührei, Butter, Marmelade und Café Latte. Bei sehr guter Qualität würde ich auch 11,50 Euro zahlen. Ich bin dann lieber außerhalb des Hotels frühstücken gegangen. Die Zimmer sind mit hässlichen Möbeln ausgestattet, sollten geschmack- und liebevoller eingerichtet sein. Was sehr zu beanstanden ist, ist der Umgang mit Energie und Wasser. Möchte man morgens duschen, muss der Wasserhahn mindestens 5 Minuten laufen, damit das Wasser warm bis heiß ist. Die Heizung ist nicht regulierbar. Die Zimmer sind zwar mollig warm, das macht jedoch keinen Sinn, wenn man bei etwas kühleren Temperaturen schlafen möchte. Also muss das Fenster geöffnet werden und die Wärme strömt in die Atmosphäre. Die Heizungsanlage muss generalüberholt, erneuert oder repariert werden. Dasselbe gilt für die Wasserrohre. Auf Staubrückstände an den Heizungen sollte geachtet werden.

    Tolle Lage, man ist schnell in der Altstadt. Das Bett war OK. Das Personal ist sehr nett und meint, dass alles nach und nach renoviert und erneuert wird. Das bleibt zu hoffen. Denn man könnte aus diesem Hotel noch viel machen. Vielleicht besuche ich es in 2 Jahren noch einmal. Dann wird man ja einen Fortschritt sehen oder auch nicht.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit im Bad, nach 3 Tagen immer noch dreckige Gläser. Zimmer und gesamtes Gebäude sehr abgewohnt und dringend sanierungsbedürftig. Riecht überall sehr nach kaltem Rauch und man sieht es auch an den Gardinen. Am Abreisetag Rezeption nur bis 18:00 besetzt und man wurde schnell abgefertigt, da Feierabend in 10Minuten war.

    Frühstück war o.k. Aber nicht für 11,50€ pro Person. Lage zum Zentrum super

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war nicht für 6 Erwachsene eingerichtet. Alles sehr alt und teilweise kaputt. Fenster ging nicht zu öffnen. Bad sehr heruntergekommen. Flur und Treppen in einem katastrophalen Zustand.

    Unterkunft war zentral gelegen und gut zu erreichen

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - sehr veraltete Möbel - Schimmel in der Dusche - Sauberkeit generell überall mangelhaft - in den Fluren wurde wohl mitten beim streichen von Wänden abgebrochen - Kabel hingen einfach an der Wand herunter - Treppenhäuser renovierungsbedürftig und Gefahren Wir würden keinem dieses Hotel empfehlen und auf keinem Fall nochmal buchen. Fast 80€ pro Nacht ist definitiv zu viel Geld für diese Unterkunft. Besitzer soll sich schämen.

    Das Frühstück war das Einzigste was ganz okay an dem Aufenthalt war.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Obwohl schon etwas getan wurde und Baustellen zu erkennen waren, besteht noch einiger Renovierungsbedarf! Das Frühstücksbuffet war mittelmäßig ausreichend, es wurde leider nicht selbstständig aufgefüllt. Gerade der Frühstücksraum wirkte kühl und unordentlich, es fehlt im Hause leider an Struktur, Liebe zum Detail und der nötigen Pflege.

    nur wenige Schritte zum Domplatz und der schönen Altstadt, gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, renoviertes Zimmer

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel befand sich noch immer im Bauzustand. Wir hatten für ein Wochenende gebucht. Die Zimmer waren sehr kalt , obwohl die Heizung an war. Sehr alt und unfertig. Essen ging so. Kaffee (sehr dünn). Wenn man später kam, war das Angebot schon sehr dürftig. Hier ist Verbesserung angesagt. Ich glaube, es fehlt hier ein genaues Konzept um das Hotel in ein angenehmes, Wohlfühlhotel zu bringen. Eigentlich Schade für diese tolle Lage.

    Tolle Lage, zentrumsnah. Alles schnell zu erreichen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis-Leistung=0 Das Zimmer war Mini, noch nicht einmal ein Kleiderschrank war da, nur ein Sammelsurium an diversen Kleiderhaken! Das Bad - der Spiegel hing viel zu hoch, es war einfach eine Zwischenwand eingezogen worden, ohne sich die Mühe zu machen, das etwas stilvoll zu verkleiden. Kopfkissen mit Löchern, Flusen hinter den Nachtschränken, Gläser und Dusche schmutzig! Der Flur wird wohl gerade gemalert, man kam sich wie auf einer Baustelle vor!

    Die Lage, zentral, das Zentrum kann man zu Fuß erreichen

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis/Leistung steht in keinem Verhältnis. Das erste Mal stolpert man über aufgewölbte schmutzige Treppenteppichbeläge, das zweite Mal buchstäblich in den Handbreit tieferliegenden Fussboden (Zi25). Ohne Fahrstuhl schleppt man die Koffer über die Treppen, nachdem man vom Theater Parkhaus angekommen ist. Parkplatz trotz Ausschreibung nicht vorhanden. Da übersieht man leider das kleine Schild Vorsicht Stufe! Wer sportlich ist springt direkt ins Bett. WLAN Empfang nur in unmittelbarer Nähe der Rezeption, das geht überhaupt nicht. Das Frühstück ist eher schwach, sieht nach METRO aus, gesamtes Buffett macht einen eher unfreundlichen Eindruck, hier fehlt komplett das Engagement und mit 10,50€ pP völlig überzogen. Wir haben im DZ mit Frühstück 105,00€ bezahlt, das geht gar nicht. Die Heizung im Bad funktionierte nicht. Ich habe als Entwicklungsingenieur der Autoindustrie 20 Jahre die Welt bereist und mindestens die Hälfte davon in Hotellbetten verbracht. Das Hotel zum Bären kann ich absolut nicht weiter empfehlen! Die Alu-Profile an Decke/Wand lassen auf eine Renovierung schließen, das wäre schon lange fällig. Für einen Preis von 50,-€ hätte ich meine Erwartungen von Anbeginn runtergeschraubt, aber so geht es nicht. Die gute Nähe zum Dom konnten wir über das kleine hohe Dachfenster leider nicht genießen. Wir kommen selbstverständlich nochmals in Thüringens Landesmetropole, allerdings nicht in das Hotel zum Bären. Fotos füge ich nicht dazu, das hilft dem Hotel bestimmt nicht, ich denke hier weiß man inzwischen selbst, welche Aktivitäten sofort zu Starten sind.

    Vom Hotel leider Nichts!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn die Baumaßnahmen beendet sind, Malerarbeiten usw und das Mobiliar erweitert wird...vielleicht mehr als 3 Bügel und ein Stuhl...aber es war nix schlimmes.

    Frühstück war sehr gut. Gute Auswahl. Warm und Sauber. Nettes Personal . Ein schönes Erlebnis in Erfurt und super gelegen!!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hauseigene Parkplätze sind Mangelware. Theaterparkhaus ca. 5Min. Fußweg 9.-€ pro Tag Renovierungsarbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen.

    Frühstück reichhaltig und lecker. Der Frühstücksraum hell und ansprechend. Sehr zentral gelegen,Dom schräg über die Straße, Krämerbrücke in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausstattung der Zimmer. Die Handtücher (sollten weiße sein, waren sehr unansehnlich grau und ekelig). Es fehlte hier einfach mehr an Umsichtigkeit. Wohlfühlen war nicht angesagt. Für ein DZ und eine Nacht in der Woche für 98,00 € - ziemlich teuer.

    Das Frühstück haben wir abgewählt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer unterirdisch schlecht. Tiefste DDR-Zeiten. Möbel uralt, altmodische, finstere Beleuchtung. Desinfektionsgeruch im Zimmer. Wer später, als halb acht zum Frühstück kommt, hat das Nachsehen. Da ist das Beste schon weg und Nachschub Fehlanzeige. Man sah, dass das Hotel renoviert wird, dann muss man das ausdrücklich erwähnen und unbedingt den Preis anpassen. Der war in keinster Weise gerechtfertigt. Das Personal war nett und freundlich, jedoch mit der Gesamtsituation überfordert. 2-3 junge Frauen für Rezeption, Frühstück und Zimmersevice verantwortlich- definitiv zu wenig. Viele wilde StraßenSperrungen sorgen für ordentlich Verkehrschaos. Das Parkhaus am Domplatz ist schon morgens um Neun dicht.....

    Gefallen hat mir nur die zentrale Lage.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles!

    Hotel war sehr alt und im Umbau. Zimmer war schmutzig und alles alte Möbel. Frühstück gab es von 7:00-10:00 Uhr, doch ab 9:00 Uhr gab es nur noch Reste. Es wurde nicht nachgelegt und die Brötchen waren alte aufgebackene und schon wieder hart. Dieses Hotel hat nur eine super Lage zum Domplatz aber ansonsten NICHT weiter zu empfehlen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Haus ist z.Zt. eine Baustelle, vor allem Treppenhaus und Flure. W-LAN im Zimmer nicht möglich, da Router abgeschaltet. Duschkopf fällt bei Benutzung runter, da nicht zu befestigen. Schmutzige Handtücher im Schrank gefunden. Fenster alt und bedürfen der Reinigung und Erneuerung. - Preisnachlass während Bauphase und nicht Erhöhung (wg. Weihn.Markt) wäre angebracht! Zimmer, Betten, Frühstück ok.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein Parkplatz am Hotel war nicht zu bekommen und vor dem Hotel bestand keine Möglichkeit zu halten.So mußte ich mit dem Koffer bei strömendem Regen ca 500m laufen Nach 18 Uhr gelangt man nur durch einen dunklen Seiteneingang ins Hotel . Im Treppenhaus lagen zusammengekehrte Schutthaufen. Es war schmutzig. In der Dusche fanden sich Schwarzschimmelablagerungen . Ich habe das Hotel am Folgetag verlassen und mir eine andere Unterkunft gesucht.

    Ich wählte dieses Hotel wegen der zentralen Lage zum Dom.Dies war auch das Einzige ,was positiv war

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück ungenügend, Ambiente Frühstücksraum - Wartesaal und Pflanzenlazarett Treppenhaus schmutzig, Voller Preis trotz Bauarbeiten, Zimmer schmutzig, dicke Staubschicht in Heizung, an Gardinen und Wanddekoration, Aussicht auf Gebäude im Hinterhof

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Baustelle! Zigarettenrauch im ganzen Hotel Als Personal gehört es sich nicht im Foyer mit Zigarette sitzend die Gäste zu begrüssen Internet funktionierte nicht

    Grosse Auswahl

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man befindet sich auf einer halben Baustelle. Der Gesamteindruck ist nicht gut. Die Zimmertüren sind hellhörig - eine normale Zimmertür einzubauen in einem "Hotel" geht eben nicht. Die Zimmertür klempte und ging nicht richtig auf. Der Wasserhahn war lose. Es ist laut man hört jeden Schritt vom Gang. Es handelt sich auch nicht um ein Hotel sondern eher um eine Pension.

    Die Lage ist gut das war es aber dann auch schon gleich. Das Zimmer innen war in Ordnung.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Sauberkeit der Toilette war nicht in Ordnung. Das WLAN ging auch am 2. Abend nicht. Es wurde nicht darauf hingewiesen, dass der Flur rennoviert wird.

    Am 2. Morgen war das Frühstück sehr reichlich, viel Auswahl. Ruhiges Zimmer, sehr gut geschlafen. Nur wenige Gehminuten ins Zentrum.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Zimmer und in Bad war es leider eiskalt. Auch kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Fenster Mitte November offen standen

    Sehr freundliches Personal und die Lage ist genial! Die Ausstattung hat schon einige Jahre hinter sich aber es war alles sehr sauber

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In der ersten Nacht war keine Heizung im Zimmer. Und dass es ab 18h kein Personal mehr im Hotel gibt finde ich nicht gut. Die Einrichtung im Bad war recht karg, der Spiegel zu klein und zu hoch.

    Das Bett war bequem; aber das Frühstück nur mittel.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    -Zimmer zu kalt, erst abends warm -Wasser erst nach längerem Laufen warm -Hotel ist im Umbau -Nachmittags Klopfgeräusche vom Obergeschoß -Preisleistungsverhältnis, sonst bei booking.com besser

    Lage des Hotels günstig, Sauberkeit ok,

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ungepflegtes Haus,sehr unfreundliches Personal. Es war schrecklich!

    Das Hotel macht einen etwas heruntergekommenen Eindruck, die Rezeption erschien verkramt,ungastlich,es roch dort unangenehm nach Rauch und es war kalt. Unkompetentes und sehr unfreundliches Personal- der Besitzer vor allem, dem es wichtiger war im Eingangsbereich zu rauchen,als sich um seine Gäste zu kümmern. Eine Baustelle war auch zu bemerken(Tür zum Treppenhaus).Der Treppenaufgang war verschmutzt, die ungepflegten Fensterbehänge, denn Gardienen kann man das nicht nennen fallen sofort ins Auge, denn sie starrten nur so vor Staub, waren derartig vergilbt.Der Teppeichboden im Treppenhaus war sehr verdreckt und schadhaft-Unfallquelle. Das Zimmer/Bad war eiskalt und es brauchte Stunden, es etwas warm zu bekommen. Die Zimmerausstattung war lieblos und in den Schränken fand sich verteilt Bettzeug-Decken. Das Bad schien mir nicht ordentlich gereinigt, es fanden sich Haare vom Vorgast in der Dusche und vor der Dusche- einfach unangenehm. Der Zustand des Bades war auch nicht ganz ohne,Fußbodenkacheln wiesen Risse auf, Rudimente einer Ablage in der Dusche. Sehr ungepflegt. Die Matratze des Bettes war durchgelegen. Also solch ein Hotel habe ich noch nie erlebt und ich fühlte mich dort sehr unwohl. Das Hotel war eine Zumutung. Gegen die Baustelle(Brandschutzmaßnahmen) ist nichts einzuwenden, aber der Rest war einfach nur schrecklich.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück für 10€viel zu teuer für das Angebot!Lampen ohne Birne,quietschendes Laminatbei bei jedem Schritt,Lüfter im Bad verdreckt,ging nicht.Sofa kaputt,nur ein Stuhl im Zimmer,Bettdecken schwer,Handtücher sehr alt,Heizung ging nicht an,war fest.

    Top Lage,man kann alles zu Fuß erreichen und Bahn ist auch gleich da!Für 3Tage zum Stadtbesichtigen okay,da man sich die meiste Zeit draußen aufhält.Viele Caffees und Gaststätten umher!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war nicht sauber. Sowohl Zimmer als auch Bad nicht. Ganzes Hotel im Umbau. Kein Parkplatz. Da direkt Baustelle hinter dem Hotel. Die morgens um 7 angefangen hat. Hätte man vorher sagen können.

    Zimmer war sehr groß gute Lage direkt in der Altstadt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die sehr großen Zimmer sind ungemütlich und kahl - wirken ungepflegt. Das Bad war oberflächlich sauber. Während unseres Aufenthaltes wurden das Zimmer und das Bad nicht gereinigt, zum Schluss wurden nicht mal mehr die Betten gemacht. Das Mobiliar ist alt und teilweise kaputt, die Handtücher zerschlissen. Die Betten sind in Ordnung und sauber bezogen.

    Die Lage des Hotels ist gut und zentral. Die meisten Zimmer liegen nicht in Richtung Straße und sind groß. Das Personal ist bemüht und freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel war eine Baustelle. Das Zimmer war schmutzig. Die Möbel aus mehreren Epochen zusammengestellt. Im Bad ein Kabel von der Steckdose zur Spiegellampe auf den Fliesen verlegt, im Waschbecken fehlte der Einsatz, die Toilettenbürste ist wahrscheinlich älter als das Hotel, und, und, .... Einfach fürchterlich. Das Hotel hat elende nach Zigarettenqualm gestunken. Alles aufzuführen was uns geärgert hat, reicht die Seite nicht.

    An der Unterkunft gar nichts! Nur die Nähe zum Zentrum war angenehm und die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und tollem Veranstaltungsprogramm ist einfach super. Nach unserer Beschwerde über den fürchterlichen Zustand des Zimmers wurde uns zumindest der Preis fürs Frühstück erlassen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Erster Eindruck wirklich lieblos - schade.

    Bei meinem Doppelbett war auf einer Seite fast das komplette Lattenrost beim draufsetzen zu Boden gefallen. Einzelne Latten lagen bereits vorher am Boden.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Badezimmerreinigung nur 1x in drei Tagen; Parkplatz am Haus nicht verfügbar (angeblicher Baufortschritt von Kanalarbeiten kam nicht zustande) Frühstücksbuffet "abgefressen" nicht als Hotel-garni angekündigt; vermeintliches Hotel-Restaurant "Bärenkeller" entpuppte sich als Disco

    gute Lage

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausstattung der Unterkunft, insbesondere die Sauberkeit ließen zu wünschen übrig: Fußboden schmutzig, Zahnbürste des Vorgängers lag noch im Bad... auf dem Gang zum Zimmer fanden Sanierungsarbeiten statt, Decke wurde verspachtelt, Kabel hingen herum. Das zur Verfügung gestellte Babyreisebett klappte ständig zusammen und war schmutzig. Aufgrund der erheblichen Mängel ist man uns jedoch zumindest preislich entgegengekommen, obwohl der neue Zimmerpreis dafür immer noch unangemessen war.

    Die Lage ist gut. Altstadt und Dom sind fußläufig erreichbar.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Unterkunft hat einen deutlichen Renovierungsstau. Handtücher sollten von Größe, Farbe und Beschaffenheit einheitlich sein. Flure und Zimmer sind mit Laminatböden ausgestattet und somit sehr laut. Bad sauber aber mäßig von der Ausstattung, keine Ablage in der Dusche, Duschkopf alt und nicht mehr voll funktionstüchtig.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schlecht isoliert, dadurch sehr laut im Treppenhaus und Geräusche von außen(Straßenbahn und Kneipe, altes Bad mit Schimmelfugen , offener Abfluss, Kabel hängt aus der Wand, Bettlaken verschmutzt, Staub. Einfach nur katastrophal und in keinem Verhältnis zum Preis. Bilder im Internet entsprechen nicht der Realität.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das man sich traut diese Zimmer zu vermieten und dafür auch noch Geld verlangt. Schimmel in der Dusche auch nach dem Wechsel des Zimmers. Allgemein machen die Sanitärräume keinen hygienischen Eindruck. Die Toilettenbrille war von der Unterseite aufgequollen. Allgemein wollte ich lieber nicht soviel berühren. Das Bett im ersten Zimmer ging gar nicht, da die Matratze komplett durchgelegen war und man jedes mal aufwachte wenn man sich umdrehen möchte, da es etwas Kraft benötigte. Dazu kam auch noch das knarren des Bettes bei jeder Bewegung. Ich habe mich durch den allgemeinen Zustand des Zimmers auch nicht getraut mal unters Laken zu gucken. Zimmer sind hellhörig, man hört schon mal den Zimmernachbarn schnarchen und die hohen Decken sind dafür nicht gerade von Vorteil. Extra Steckdosen neben dem Bett für Handyladegeräte waren nicht vorhanden. Das Hotel ist in einem schlechten Zustand. Es liegt direkt an einer stark befahrenen Straße auf der auch die Tramlinien lang fahren, die doch sehr laut sind und ab und zu die Möbeleinrichtung zum vibrieren gebracht hat.

    Späte Anreise ist möglich da sie einen Tresor haben in dem der Schlüssel hinterlegt wurde. Beim Fragen nach einem anderen Zimmer haben sie sich nicht angegriffen gefühlt sondern sofort nach einem neuen Zimmer geguckt. Sie haben angefangen das Hotel zu renovieren. Das zweite Zimmer hatte wenigstens einen renovierten Wohnbereich (nicht das Bad).

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer waren sehr hellhörig, der Straßenlärm war auch bei geschlossenem Fenster deutlich zu hören, in der Duschkabine fehlte der Stöpsel, trotz Doppelbett gab es nur eine Nachttischlampe, das WLAN hat nicht funktioniert, das Bett war etwas wackelig, der Fußboden hat seltsam geklebt und das Personal sollte einfach etwas freundlicher sein.

    Die Lage des Hotels ist wirklich super, zentral und alles zu Fuß erreichbar.

    Übernachtet am Oktober 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: