Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Cabinn Scandinavia 2 Sterne

Vodroffsvej 55, Frederiksberg, 1900 Kopenhagen, Dänemark

Nr. 88 von 102 Hotels in Kopenhagen

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 5371 Hotelbewertungen

7,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    6,2

  • Lage

    8

  • Ausstattung

    6,7

  • Hotelpersonal

    8,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7

  • Kostenfreies WLAN

    8,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück, insbesondere die schmudeligen Tablets, das nicht ganz saubere Besteck und Geschirr. Aber auch der Frühstücksraum ist nicht so gemütlich mit Neonlicht, kalten Steinböden, 3 Fernseher an einer Wand, die auch tatsächlich an sind. Insgesamt erinnert der Frühstücksraum eher an eine riesige Mensa ohne Flair. Zukünftig würde ich das Frühstück sein lassen und in der Stadt was Leckeres geniessen für umgerechnet CHF 18.

    Sehr freundliches Personal. Die Einfachheit, mehr braucht es nicht, insbesondere und wie in meinem Fall für eine Übernachtung. Achtung! Ich hatte nur noch ein 4er-Zimmer gekriegt und weiss daher nicht, wie ein Einzelzimmer aussieht. Für 4 Personen wäre mir das Zimmer zu klein gewesen. Die Umgebung, ruhig, gepflegt, mein Zimmer mit Blick auf den „See“ und ins Grüne. Die Lage, max. 5 Minuten zu Fuss zur Metro Station Forum mit Anschluss direkt an den Flughafen und allen anderen „wichtigen“ Stationen wie Norreport (für Zug) oder Kongens Nytrov (Stadtzentrum/Nyhavn). Das Preisleistungsverhältnis für Kopenhagen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    ganz schön kleine Zimmer (aber das wurde auch entsprechend kommuniziert)

    Optimale Lage, sauber, super hilfreiches und nettes Personal. Die Zimmer sind klein und funktional, jedoch sauber

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer, vor allem das Bad, sind wirklich sehr sehr klein. Aber das haben wir ja im Vorfeld gewusst und für 3 Nächte war es auch mal okay.

    - freundliches Personal - alles sehr sauber - Frühstück okay und ausreichend (außer Eier war von jedem etwas dabei)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Größe des Zimmers und die Doppelstockbetten sind für einen Kurztrip noch zu akzeptieren, die Größe und die Struktur des Badezimmer ist völlig unzureichend - eine absolute Fehlplanung - insbesondere bei diesem Preis.

    Zentral und gute Anbindung an den ÖPNV.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer ist sehr klein, insbesondere das Bad. Die Nutzung des Wasserhahns für Waschbecken und Dusche war sehr schwierig, der Strahl war stark spritzend.

    Das Zimmer war sehr sauber und die Betten bequem. Das Personal war sehr freundlich. Die Ausstattung der allgemeinen Bereiche des Hotels ist sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer war sehr sehr klein, vor allem das Bad. Aber dafür ist das Zimmer ziemlich gut konstruiert, sodass man wirklich jeden Winkel sinnvoll nutzen kann. Das Bett war extrem weich und uns taten nach den drei Nächten der Rücken bzw Nacken weh.

    Also für Kopenhagener Verhältnisse ist es echt billig und das war mir und meinem Freund (Studenten) sehr sehr wichtig, also haben wir auch nicht unbedingt viel erwartet. Das Hotel ist ganz gut gelegen, man kann eigentlich alles fußläufig erreichen und eine Fahrradausleihstation gibt's auch gleich um die Ecke. Das Personal war super nett und hat uns einen Supermarkt empfohlen und uns viele Tipps gegeben.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider befand sich unsere Etage im Bau, bzw war Baustelle, aber ansonsten keine negativen Punkte

    Das Frühstück war lecker und alles vorhanden was man so braucht. Die Kabinen sind klein, aber fein. Auch hier ist alles was man benötigt vorhanden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es wäre ratsam, eine Bedienungsanleitung für die Dusche anzubringen. Wir kamen mit dieser garniert zurecht.

    Angemessenes Frühstück, freundliches Personal und super zentrale Lage. Würde auf jedenfall es weiterempfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Die Dusche und WC sind halt schon sehr eng, es war alles nass, WC Papiert musste man in sicherheit bringen, wenn es nicht nass werden sollte. Der Druck der Dusche ist für jemand der dickes Haar hat mühsam. Das WC und die Dusche ist in einer kleinen so genannten Kabine im Zimmer. Es ist eng, wirklich eng. Aber wir wussten es von der Beurteilungen, welche ich gelesen habe. Trotzem hat mir diese enge nicht gefallen.

    Wir waren eine Gruppe von 21 Personen welche 9 Nächte im Hotel verbrachten. Es war Eishockey WM und somit die Preise in Kopenhagen nochmals höher als sonst. Für 9 Nächte zu zweit in einem solchem Zimmer ist eng, aber für den Preis war es ok. Wir wusste es.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Licht im Zimmer ist sehr unvorteilhaft konzipiert. Die Lampe am Bett hat eher stroboskopartige Blitze abgegeben. Keine Informationen vorab, wie alles funktioniert.

    Gute Lage, nettes Personal

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Dusche = WC = Bad (sehr fragwürdig), Duschkopf schlecht, 2 Lampen funktionierten nicht, das 3. Bett in der Höhe machte die Darunterliegenden etwas nervös, ruckte sich aber nicht. Laut in der Nacht (heimkommende Hotelgäste rauchen vor dem Hotel noch und machen viel Lärm)

    Preis-Leistungsbilanz war noch ok; Rezeptionistin sehr freundlich und bemüht

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    frühstück sehr spatanisch, schlechte atmosphäre, einige stühle standen hochgeklappt auf den tischen, unmotiviertes personal auch mal was nachzufüllen, bett war zu weich und zu schmal

    für den preis war hostel ok, nicht zuviel erwarten, dusche wie campingdusche, nach duschen war kompletter fußboden nass, immerhin wasserkocher mit tee und caffee im zimmer

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer sah sehr abgenutzt aus und hatte wenig Stauraum. Das Bad war viel zu klein. Das Frühstück war zudem sehr dürftig. Keine große Auswahl und die Sachen, die da waren, gingen schnell aus. Insgesamt war das Zimmer für diese Leistugen viel zu teuer.

    Die Lage ist wirklich sehr zentral. Zu Fuß kann gelangt man schnell in die Innenstadt bzw zum Rathausplatz

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Trotz Satelliten-TV gab es keine deutschen Sender. Das Frühstück könnte noch etwas liebevoller zubereitet sein (z.B. Eier, Puderzucker für die Waffeln, unterschiedliches Obst).

    Die Zimmer sind klein, aber für einen Stadtausflug ausreichend und irgendwie kuschelig. Obwohl die Dusche keine eigene Kabine hatte, klappt das Duschen erstaunlich gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dusche spritzt das ganze Bad nass. Schlechte Schallisolierung. Frühmorgendlicher Partylärm von jugendlichen Discospätheimkehrern bringt einen um den Schlaf.(zumindest in dieser Nacht)

    Bequemes Bett,gute Decken,angenehme Raumtemperatur. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Parkplatz am Haus

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleines Zimmer und sehr eng zu viert. Das Hotel wackelt, merkt man vorallem wenn man von draußen rein kommt und festen Untergrund vorher hatte. Man gewöhnt sich aber an das wackeln nach 5 Minuten.

    Günstig und gute Lage, nettes Personal, einfache und günstige Parkmöglichkeit.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fenster lassen sich nicht richtig öffnen, Dusche ist ins Bad integriert und flutet alles, keine Abluft oder Fenster im Bad

    Freundliches Personal, Fön ausleihbar, stadtnahe Lage, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Zimmer klein aber funktional

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Paar
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Klimasystem war auf eine sehr hohe Temperatur eingestellt und nur zentral regulierbar, für diese Nacht war keine weitere Regulierung möglich. Trotz ganz geöffneten Fensters konnten wir wegen der Hitze, besonders in den oberen Betten nicht schlafen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Cabinn Scandinavia ist "klein aber fein", jedoch für einen Städtetrip völlig ausreichend! Das gute Frühstück ist es wert im Hotel damit zu starten. Die super zentrale Lage (zum Hauptbahnhof / Tivoli u. a.) ist klasse und man erreicht fast alle Sehenswürdigkeiten fussläufig von hier aus.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück gab es nur eine Käsesorte, keine Eier und nur Aufbackbrötchen Der Fernseher hatte nur 3 deutschsprachige Programme ( ZDF, Eurosport und 3sat)

    Wasserkocher auf dem Zimmer

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Doppelstockbett

    Frühstück - mäßiger Standard; Doppelstockbetten sind für ein Ehepaar jenseits der 60 eine Herausforderung - auf Doppelstrockbetten wurde nicht hingewiesen, nur auf die mit 80cm recht schmalen Betten.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Badezimmer war ungenügend („Duschstrahl“ wie ein tropfender Wasserhahn), Sauberkeit ungenügend, Handtücher rochen sehr chemisch, kein Stauraum. Sehr dreckiger Teppich

    Lage war top, Frühstück war gut (keine Eier, Speck, etc.), Personal sehr hilfsbereit und freundlich

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für mich mit zwei Nächten alles ok

    Sehr zentral gelegenes Hotel, unkompliziert. Zimmer für einzelne Person wirklich ausreichend, da auf Städtereise außer schlafen und duschen längerer Aufenthalt im Zimmer nicht angesagt ist

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es ist extrem eng, im ersten Zimmer quietschte das eine Bett laut, das gegenüberstehende Bett hatte am Fußende ein Dreieckbrett fest anmontiert, unter das zwar das Bett, nicht aber die Füße gegangen wären. Die Zimmertür konnte nur laut zugeschlagen werden. Daraufhin haben wir das Zimmer abgelehnt und eines zwei Türen weiter bekommen. Das war das Dreiecksbrett (vermutlich von einem Vorgänger-Gast) rausgebrochen worden, und es quietschte nichts, also nahmen wir dieses. Das Duschklo: alles in einem, also eng. Riskante Armaturen, da man entweder die Dusche oder den Wasserhahn aktivierte. Frühstück. etwas lieblos, für 5 Tage monoton. Parken im Hinterhof kostet extra pro Tag.

    Die Lage ist gut, in einer ruhigen Nebenstraße. Die Metro-Haltestelle Forum war nur 4 Minuten um die Ecke. Barrierefrei mit Aufzug.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war sehr sehr klein, die Dusche war (jedenfalls für deutsche Verhältnisse) nicht vorhanden.

    Frühstück war ok, für 75 DKK (ca. 11€) jedoch etwas teuer. Betten waren sehr bequem. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Lage des Hotels war perfekt, Radverleih gleich um die Ecke ebenso die Metro.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein sehr funktionelles Hostel mit kleinen Zimmern. Aufgrund von Umbauarbeiten arbeiteten die Sanitäranlagen nicht richtig.

    Wegen der Probleme (siehe unten) gab es das Frühstück und das Parken kostenfrei. Die Lage des Hostels ist gut genug, um alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erreichen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das das nicht das Zimmer war was wir gebucht hatten. Leider war das Zimmer nicht Sauber und die Fußleisten waren ab von der Wand

    Nur das Empfangspersonal

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer waren als Kabinen hergerichtet. Sehr witzig, aber klein. Trotz Renovierungsarbeiten sehr sauber, sehr ruhig. Frühstück immer frisch. Alles in allem, sehr entspannt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bauarbeiten während des Aufenthalts auf dem Stockwerk -> geht gar nicht. Badkabine hat gestunken und war nicht sauber, darüberhinaus viel zu klein!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In allen 4 Zimmern waren die Geruchsemissionen sehr hoch. Ich gehe davon aus, dass der starke Geruch vom Teppich kommt. Auch in den Gängen hat es sehr unangenehm gerochen. Das Zimmer ist ansonsten ok. Das Bad ist jedoch sehr klein (wie auf einem Flussfahrtschiff). Die Dusche für Frauen ungeeignet, da diese an der Decke angebracht ist. Preis Leistung stimmte hier für mich nicht. Ich würde dieses Hotel nicht mehr buchen.

    Gute Lage, Frühstück reichlich, freundliches Personal

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer sind schon extrem spartanisch, das Bad und der technische Zustand sind eine Katastrophe.

    Das Hotel liegt relativ zentral, aber dennoch sehr ruhig in einer Nebenstraße, etwa 15 min zu Fuß vom Hauptbahnhof und der sehr lebendigen City.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Starker Durchzug in den Zimmer , vom Flur, Im Flur sind die Wandabdeckungen abgebaut und stehen rum, die Versorgungsschächte sind offen. Sieht nach Dauerbaustelle aus. Im Zimmer hängen die Einbaustrahler aus der Decke usw.

    Bettwäsche und Handtücher waren sauber und ausreichend vorhanden. Das Personal war teilweise sehr freundlich, teilweise aber auch sehr unfreundlich. Der Preis ist für Kopenhagen relativ ok. Die Lage ist sehr ruhig.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bei meinem nächsten Aufenthalt würde ich ein zentraleres Hotel wählen, da ich sehr gerne zu Fuss unterwegs bin.

    Ausserordentlich freundliches Personal!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausstattung ist wirklich mehr als spartanisch. Aber na ja - letztlich ist es auch das, womit sie Werbung machen. Das Personal beim CheckIn war leider unfreundlich.

    Die Lage ist gut. Man kann zu Fuß quasi ganz Kopenhagen erkunden. Gutes Frühstück für 10€, auch wenn der Frühstücksraum null Atmosphäre hat.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das man den Parkplatz extra und ziemlich teuer bezahlen musste.

    Das Frühstück war sehr gut. Es gab eine gute Auswahl und für jeden was dabei. Und es wurde immer wieder neu nachgelegt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage war toll, aber das ist leider das einzig positive. Die Zimmer sind extrem klein. Das kleine Bad ist gleichzeitig die Dusche, aber durch den verkalkten Duschkopf konnte man nicht vernünftig duschen und alles spritzte auf den Spiegel. Lieber 50 Euro mehr bezahlen für ein vernünftiges Hotel. Im Flur sind die Wände bereits zusammengefallen und der Fernseher war ebenfalls kaputt. Nicht empfehlenswert

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Abreisetag wurde morgens aufgrund von Bauarbeiten das Wasser in unserem Zimmer abgestellt, ohne dass wir vorher darüber informiert wurden. In dem bereitgestellten Ersatzzimmer lagen Scherben eines zerbrochenen Wandspiegels überall verteilt auf dem Boden. Das Personal war freundlich, wirkte aber hilflos.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleine Zimmer mit einer engen, integrierten Bad-WC-Kombination.

    Sehr gute Lage in Nähe der U-Bahnstation Forum und eine Rezeption, die 24 Stunden lang besetzt ist.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider viel zu teuer für ein hostel-ähnliches "Hotel". Die Wände sind viel zu dünn und man hört alles was auf dem Gang passiert.

    Die Lage fanden meinen Partner und ich sehr gut, man läuft etwa 15 Minuten vom Hauptbahnhof aus. Man ist quasi im Zentrum und doch nicht mitten im ganzen Trubel. Sehr nette Gegend, verleiht ein Gefühl vom normalen, nicht-touristischen Alltag.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das ideale Hotel mit Direktverbindung zum Flughafen (Metrostation Forum um die Ecke). Die Fahrzeit beträgt ca. 20 Minuten. Günstiges Hotel in netter Umgebung für Menschen, die keine Extraansprüche stellen, sondern einfach nur eine Übernachtung brauchen. Das Restaurant Anarki in der gleichen Straße ist auch sehr zu empfehlen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Duschkopf war stark verkalkt, Reparatur erfolgte erst sehr spät. Eines der Betten im Viererzimmer war nur eine unbequeme Matratze zum ausziehen.

    Lage, Personal, Frühstück

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück sehr gut, Personal sehr nett, ganz nach zum Innenstadt und Sehenwürdigkeiten, Parkplatz sicher im Hof des Hotels, Bus und Metro um die Ecke, einfach vom Autobahn zur finden, wenn das Wetter auch noch mitspielt wie bei uns dann optimal

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Betten sind sehr kurz. Mit 1,88 m gibt es Probleme. Die Duschproblematik ist hinreichend berichtet worden.

    Das Frühstück war gut. Die Lage ist für einen Städtetrip ideal.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr spartanische Einrichtung. Die Dusche hatte kaum Wasserdruck und die Brause war verkalkt, daher duschen kaum möglich.

    Zentrale Lage Bei der Anreise sehr freundliches Personal. Haben gute Tipps gegeben.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dusche etwas klein, wurde aber in der Hotelbeschreibung erwähnt, daher wussten wir auf was wir uns einließen

    Frühstück war ausgezeichnet, für jeden etwas da, vor allem die Waffel zum selbermachen ;)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Größe des Zimmers, die heisse Temperatur bei 20 Grad außen und die Betten!!!!!! Das geht gar nicht, auch in einem Hostel nicht!!! 7 qm sind zu indiskutabel!!!

    Lage

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Duschkabine miniklein, Stühle stolpertechnisch bedenklich, Frühstück "unter Deck" beklemmend und das Angebot eher bescheiden (kein Rührei), laut zur Straße wegen Gäste mit Rollkoffern (Samstag bis spät nachts)

    Lage sehr zentral, Zimmer zweckmäßig, unkomplizierte Abläufe, Fenster zum öffnen

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmergröße werden falsch dargestellt. Das 3 Bettzimmer ist so groß, dass 3 Personen nicht gleichzeitig darin stehen können. Das Bad erinnert an eine Duschkabine in einem Wohnwagen.

    Lage zur Stadt, kurzer Fußweg zur Innenstadt. Gutes und reichhaltiges Frühstück.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kleine Zimmer mit kleinem Bad, Betten muss man selber beziehen und es könnte sauberer sein. Für das was man bekommt zu teuer. Frühstück ist im Keller und nur das nötigste, der Raum ist wie eine Abfertigungshalle, Lieblos eingerichtet. Macht mehr den Eindruck von einem Hostel.

    Einigermaßen dicht an der Innenstadt

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Die Unterkunft liegt sehr zentral. Alle Sehenswürdigkeiten sind bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Rad oder auch zu Fuß zu erreichen. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Für einen Kurztrip zu empfehlen

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keinerlei Ei zum Frühstück.

    Das Hotel ist gut mit dem Auto erreichbar, und wenn Parkplätze frei sind, ist es gut abgestellt. Man kann aber auch vor dem Hotel auf der Straße parken. Die Lage ist so nahe am Zentrum, dass man im Prinzip alles im Stadtbereich zu Fuß erreichen kann, sogar meist auf schönen Wegen im Park. Das Schiffskabinen-Prinzip muß man mögen, aber es reicht aus für einen Stadtbesuch. Beim Frühstück gab es ein Waffeleisen mit frischem Teig, das gab dem Kantinenambiente eine nette Aufwertung.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben sowohl per e-mail als auch per Telefon angekündigt, dass wir ein rollstuhlgerechtes Zimmer mit ebensolchem Bad benötigen, das uns zugewiesene Zimmer war gerade so groß, dass man die Türe hinter dem Rollstuhl schließen konnte, der 60 cm breite (also schmale Rollstuhl) passte gerade so durch die Zimmertür, nicht aber ins Bad. Nicht mal Händewaschen war möglich. Auf meine Reklamation begann man als erstes, nachzuforschen, ob es wirklich einen schriftlichen Hinweis von mir gab - ich könnte dies mittels Handy beweisen- man bekundete Bedauern und suchte nach einer Lösung. Da uns uns bis 22:00 immer noch kein anderes Zimmer angeboten wurde, mussten wir diese Nacht sehr unbequem verbringen. Am nächsten Morgen bekamen wir dann statt einem Dreibettzimmer zwei Zweibettzimmer mit dem Hinweis, dass man ausnahmsweise keinen höheren Preis verrechnen würde. Die Fenster der "neuen" Zimmer waren 1m über dem Gehsteig in den Hinterhof, das Bad hatte eine breitere Tür, aber leider abgewohnt und schlecht gereinigt. Obwohl ich sofort beim Checkin die Gesamtsumme für eine Woche bezahlt hatte, konnten wir zweimal nicht in unsere Zimmer, weil die Sperrkarten ihre Gültigkeit verloren hatten, nach den ersten zwei Tagen wurde ich von der Reception angerufen und in äußerst ungeduldigem Ton aufgefordert, das Zimmer zu räumen. Erst nachdem ich zurück gab, nicht für 7 Tage zu bezahlen, um nach zwei Tagen abzureisen, beruhigte sich die Dame etwas. Ein wirkliches Wort der Entschuldigung habe ich bis zum Ende nicht gehört. Das Hotel ist aufgrund seiner engen Bauweise auf keinen Fall für einen Rollstuhl geeignet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war im gesamten Hotel sehr warm und die Luft war sehr stickig. Auch das ganztägige Lüften hat nichts gebracht.

    Das Personal war sehr freundlich und Hilfsbereit. Das Hotel war sehr sauber.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war leider sehr spartanisch. Lieblos. Obstauswahl waren Äpfel. Gemüseauswahl Gurke und Paprika. Ein bisschen Wurst, Käse und abgepackte kleine Marmelade und Frischkäse Packungen. 10€ pro Person sind dafür nicht gerechtfertigt.

    Aufgrund der Zimmergröße ist die Unterkunft wirklich nur gut wenn man ein Platz zum schlafen brauch. Das Bett war bequem und das Zimmer sauber. Die Lage ist Top. In der Nähe gibt es mehrere Läden wo man sich Fahrräder ausleihen kann. Kopenhagen sollte man unbedingt mit dem Fahrrad erkunden.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bett war im Prinzip nur eine Britsche, das Bad eine Katatrophe. Die Sauberkeit war in Ordnung. Ich werde das Hotel ganz sicher nicht noch einmal buchen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer war das Größte (außer Familienzimmer) - "Commodore" im Angebot der vorhandenen buchbaren Zimmergrößen und trotzdem klein. Bad/WC war mir zu klein. Meine Befürchtung war, dass nach dem Duschen der kleine Raum überschwemmt ist und das WC nicht mehr nutzbar = War zum Glück nicht so. (Wasserdruck in der Dusche ist sparsam eingestellt, so kommt nicht zuviel Wasser heraus). Duschvorhang endet 2 cm vor der Toilette. Fenster kann nur einen 4-5 cm großen Spalt geöffnet werden, Lüften wird damit erschwert. (Reinigungspersonal hat wahrscheinlich den Schlüssel zum kompletten Öffen)

    Sehr nahe zur Metro-Station "Forum" und trotzdem ruhige Lage in der Seitenstr. Reichhaltiges Frühstücksbuffet, welches immer wieder nachgefüllt wird. Freundlicher Frühstücksraum. Nettes Personal am Empfang. Die Planer haben es geschafft, in den kleinen Zimmern alles Wesentliche sinnvoll unterzubringen. Der Boden im Mini-Bad war überraschenderweise nach dem Abziehen mit dem Duschkabinen-Abzieher superschnell trocken (Gefälle im Boden eingebaut), so dass das Bad/WC schnell wieder benutzbar war. Gut geschlafen im Bett.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die etwas kleine Betten.

    Dass Preisleistungsverhätlniss stimmt hier, leider sind die betten etwas klein man hat sehr wenig Platz im Bett. Doch für eine Nacht ist dieses Hotel zu Empfehlen die Lage ist mit ca. 10min Fußweg zur Stadtmitte sehr gut. Das Personal sowie die Hotel Lobby ist sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal war wenig hilfsbereit beim Unterstellen der Fahrraeder Zimmer waren eher im Jugendherbergsstil und es roch sehr unangenehm auf den Fluren Preis & Leistung stehen in keinem Verhaeltnis

    es war okay aber wohlfuehlen ist was anderes

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad ist schon relativ beengt. Nach dem Duschen ist der komplette Boden nass. Das Raumkonzept ist darauf ausgelegt, auf engstem Raum alles unterzubringen. Dies gilt auch für die Cabinnhotels in Esbjerg und Arhus, die ich bei meiner Rundreise genutzt habe.

    Das Frühstück war OK. Trotz früher Anreise könnte ich sofort einchecken. Vom Hotel aus erreicht man das Centrum zu Fuß in etwa 15 Minuten.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt nichts zu beanstanden

    Gutes Hotel mit allem, was man braucht, die Zimmer sind nicht unbedingt groß, das Bad ist wirklich eine "Kabine" aber richtig clever ausgestattet. Das Hotel ist günstig gelegen, zu Fuß in 20 Minuten vom Bahnhof aus zu erreichen (außerdem ein netter Spaziergang). Das Frühstück ist richtig gut, auch genügend "gesunde" Speisen im Sortiment. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nicht gefallen hat mir - meiner Frau, 1,68 m gross, war's egal - das Bett ueber dem Kopfende, an dem ich (1,81 m gross) mich des oefteren beim Buecken den Kopf gestossen habe. Ich haette mir ein Zimmer mit nur einem Doppelbett gewuenscht, was es doch in dem Hotel ebenfalls geben soll. Wir wussten es zwar schon vorher aus Kritiken frueherer Besucher: Zimmer und Bad sind einfach zu klein. Die zwei Stuehle am Tisch in unserem Zimmer nahmen soviel Platz weg, dass wir sie uebereinander in die Fensterecke stellten. Nur laesst sich natuerlich baulich nichts mehr aendern. Damit muss man halt leben und kann es letztendlich auch. Letzter Kritikpunkt: Der Knopf zum Druecken der Toilettenspuelung war so schwergaengig, dass man ihn nur mit beiden Daumen druecken konnte.

    Das Fruehstueck war ausgezeichnet. Die Betten waren in ihrer Groesse voellig ausreichend, man konnte sehr gut und bequem darin schlafen. Auch gefiel uns der Wasserkocher zur Zubereitung von Kaffee und Tee. Beides wurde taeglich neu mit Pappbechern hingestellt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Dusche und Toilette bilden eine Einheit, so klein ist es. Wer es mag, das Betrunkene vor der Zimmertür übernachten, ist hier richtig. Wer es mag, dass man um 2 Uhr nachts angerufen wird, weil die Dame am Empfang einen nicht richtig eingecheckt hat. ist ebenfalls goldrichtig. Welches Frühstück sollte ich bewerten, wenn keines im Preis enthalten ist. Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut überhaupt nicht.

    Das Dach über dem Kopf.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Rechnung wurde um 200KR zu hochausgestellt, der Hinweis darauf wurde mit "Schulter zucken" hingenommen und ohne Entschuldigung korrigiert. Das Fehlen des Föns im Bad ist nicht zeitgemäß und schlechter Service. Das Zimmer war sehr warm, das Fenster ging schwer zu öffnen.

    Das Frühstück war für 2 * sehr gut. Wäsche war sehr sauber. Lager super.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Für den Preis war alles ok.

    Sehr gute Lage; man ist innerhalb von 10 Minuten zu Fuß mitten im Zentrum Kopenhagens. Kleines Zimmer, wie eine Kabine halt, aber mit eigenem kleinem Badezimmer. Betten schmal, aber gut. Frühstück ok mit relativ großer Auswahl. Insgesamt natürlich ein Budgethotel ohne besondere Atmosphäre, das aber durch die Lage und den Preis sehr zu empfehlen ist. Zum Schlafen vollkommen ausreichend. Wir hatten ein ruhiges Zimmer nach hinten. Wifi im Zimmer inklusive. Man kann wohl auch Fahrräder direkt im Hotel mieten.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten das Hotel für eine Nacht vor einer Kreuzfahrt gebucht , ähnliche Größe des Zimmers wie auf einem Kreuzfahrtschiff , klein aber ausreichend .

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Nachbarn haben gross gefeiert mit lauten Musik, und unser Dusche war kaputt. Wir haben dann Zimmer gewechselt und alles war dann gut. Die zimmern sind sehr klein.

    Günstig Unterkunft der sauber war

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer ist nicht sehr groß aber doch recht gemütlich um zu übernachten für ein Wochenende auch zu zweit. Um länger Urlaub zu machen wäre es mir zu klein. Ein Plus ist das es eine Duschkabine mit integrierter Toilette hat und man kein Gemeinschaftsbad benutzen muss. Das war auch mein Anliegen. Allerdings ist der Duschkopf unter der Decke befestigt was das Duschen schwierig macht wenn man keine Haare waschen möchte. Alles in allem haben wir uns sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das "Badezimmer"! Wer nicht weiß, welcher Hebel für das Waschbecken ist, steht u.U. unverhofft unter der Dusche.

    Die Ruhe in der Nacht. Kein Straßenlärm. Eine sehr gute Matratze!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eines der Betten war ein Klapp-Reisebett, das Zimmer war winzig und das "Bad" hatte keine Lüftung

    All you need to sleep. Nicht mehr und nicht weniger.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standardzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider keine Lüftung im Bad. Die Leiter ins obere Stockbett ist sehr schmal.

    Ganz gute Lage. Wasserkocher im Zimmer vorhanden. Praktische Aufteilung des Zimmers. Trotz kleinem Zimmer sind dadurch ausreichend Ablageflächen vorhanden.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einen regnerischen Tag im Hotel verbringen würde wahrscheinlich nicht funktionieren.

    Sehr gute Lage, schnell in der Innenstadt. Relativ ruhige Lage. Hier kann man gut und billig schlafen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleines Bad/WC, nach dem Duschen steht quasi alles unter Wasser, Betten nicht sehr komfortabel

    Personal nett, gut gelegen Nahe Metrostation "Forum"

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmerausstattung etwas wie in einer Jugendherberge. Badezimmer ist etwas abenteuerlich, aber praktikabel.

    Im Kopenhagener Vergleich relativ günstige Unterkunft mit allem was man braucht, wenn man nur dort schlafen möchte. Sauber und freundliches Personal.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Commodore Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben für 5.Personen gebucht wurden für 8.Personen abgerechnet weil die Zimmer für 4.Personen ausgelegt waren! Diese sogenannten 4.Personen Zimmer sind selbst für 2.Personen zu klein!!Die Dusche eine Katastrophe lässt sich nicht einstellen und ist so klein das alles nass wird!Dieses Hotel ist nicht empfehlenswert!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Commodore Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel hat nicht mehr versprochen, als gehalten wurde. Aber die Sauberkeit im Bad lässt zu wünschen übrig und die Geruchskulisse im Hotelgang ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Für 2 Nächte und 1-2 Personen grad so ok, sonst eher keine Empfehlung.

    Das Personal war sehr nett und hilfsbereit, super schnelles WLAN

    Übernachtet am April 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: