Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Good Morning+ Copenhagen Star 3 Sterne

Colbjørnsensgade 13, Vesterbro, 1652 Kopenhagen, Dänemark

Nr. 84 von 102 Hotels in Kopenhagen

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 5231 Hotelbewertungen

7,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,5

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    8,5

  • Ausstattung

    6,9

  • Hotelpersonal

    7,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,9

  • Kostenfreies WLAN

    8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn man ein Zimmer zum Innenhof hat, hört man ggf. Gespräche/ Gelächter aus der kleinen Außengastronomie,

    Die Lage ist super, da sehr zentral gelegen. Viele Bereiche kann man zu Fuß erreichen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Restaurant ist einfach ein Vertragspartner, die Burger dort sind gut, aber das Interieur ist heruntergekommen. Das Frühstück ist ok, aber nichts außergewöhnliches. Was jedoch katastrophal ist, ist das Personal im Hotel-Restaurant. Wir wollten bei unserer Abreise etwas Reiseproviant mitnehmen, aber anstatt einfach irgendwas einzustecken, haben wir höflich gefragt, daraufhin wurde uns ein Lunchpaket für 50DKK angeboten. Man muss dabei bedenken, dass wir für das Früchstück jeweils 95DKK pro Erwachsenen und 50DKK pro Kind, die sowieso mini Portionen essen, bezahlt haben. Also haben wir das bezahlt, aber es gab keine Auflistung oder ähnliches was in dem Lunchpaket enthalten ist. Wir erhielten einfach eine Papiertüte mit einer 0,5l Wasserflasche, einer Orange und einem Plastikbeutel für Obst drin und der einzige nette Kellner teilte uns mit wir können uns einfach etwas zusammenstellen. Das taten wir. Wir nahmen drei Brötchen, ein paar Mini-Croissants, zwei Scheiben Käse, eine Scheibe Schinken und Melone im Beutel. Wohlgemerkt für zwei Erwachsene und drei Kinder. Ich fragte ob wir eventuell einen zweiten Beutel für ein bisschen Gurke haben könnten. Der Kellner lief nach hinten, kam ohne Beutel zurück und sagte mir er könne mir keinen zweiten geben. Ich dachte mir ok und steckte 5 Scheiben Gurke ein. In diesem Moment stürmte die Besitzerin des Restaurants aus der Küche, Wut entbrannt, ohne ein Wort und griff mit ihrer blanken Hand in unser Essen in die Papiertüte, wühlte darin und zog den Melonenbeutel heraus. Als meine Frau unser Essen, für das wir bezahlt hatten schützen wollte, wurde sie sogar handgreiflich und griff meiner Frau an die Hand. Der Kellner entschuldigte sich sofort für seine Chefin und war sichtlich beschämt über ihr Verhalten. Hätte es eine genaue Beschreibung des Lunch-Paketes gegeben oder hätte man uns mitgeteilt, dass wir für diese Menge noch ein Paket kaufen müssen, hätten wir das sofort getan.

    Die Unterkunft war sauber und das Personal am Check-In ist sehr, sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Klima Anlage. Da es sehr sehr warm war und die Zimmer nachmittags direkte Sonneneinstrahlung hatten, musste man die Fenster nachts zum abkühlen auf lassen. Da war an schlafen kaum zu denken. Laut Laut Laut! Das hat leider dazu geführt das wir das Wochenende totmüde hinter uns gebracht haben. Mit geschlossenem Fenster lag man im eigenen Saft. Auch keine Option. Leider. Der Rest war ok.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Zimmerservice war nicht so gut. Die Badematten wurden entfernt, aber nicht ausgewechselt. Unsere zweite Zimmerkarte, die den Zentralschalter fürs Licht im Zimmer aktivierte ubd die wir extra dort belassen hatten wurde ebenfalls mitgenommen und nicht ersetzt. Bei dem Opa meines Partners wurde der nasse Badvorleger auf seine Badutensilien und Kleidung gelegt. Das gehört für mich nicht zu einem guten Zimmerservice, daher die Pubktabzüge und im Bad roch es imemr stark nach Urin aus der Toilette.

    Das Frühstück war gut. Keine sehr große Auswahl, aber genug um satt zu werden und etwas Auswahl. Das Zimmer hatte eine schöne Größe. Die Lage war super, zentral und nahe am Bahnhof. Der Preis war auch vollkommen ok.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Matratzentopper hatte einen großen, gelben Fleck und krustige Verhärtungen, darunter fand ich auch einen Zehennagel. (Nach Reklamation wurde er für die nächste Nacht gegen einen einwandfreien ausgetauscht). Es gab im Bad keine Zahnputzbecher, der Duschvorhang war zu kurz, so dass viel Wasser ins Bad spritzte. Das Frühstück war lediglich mittel und ohne Abwechslung. Die Hygiene ließ zu wünschen übrig (dieselben Finger des Personals, die gerade noch mit dem Tages-Lappen die Tische abgewischt haben, langten Sekunden später *in* die Müslizutatenbehälter). Die Sitzbänke sind abgewetzt, die Einrichtung (Decke etc.) ist in die Jahre gekommen. Das Rührei war süßlich und ungenießbar.

    Das Zimmer war geräumig, und meinem Wunsch nach einem Zimmer im oberen Stockwerk (weiter weg vom Straßenlärm) wurde entsprochen. Im Bad gab es viel Ablagemöglichkeit. Die Gepäckaufbewahrung vor Einchecken und nach Auschecken war problemlos und kostenlos möglich. Die Toiletten in der Lobby waren sehr sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal: Empfang war freundlich, Fragen konnten beantwortet werden, Parkhausbuchung ohne Probleme. Sprache: englisch. Hotel/Ausstattung: Alle erforderlichen Ausstattungen sind vorhanden, wenn auch dem Hotel-Standard entsprechend. Das Hotel erstreckt sich durch mehrere Altbauten mit unterschiedlichen Niveaus (Stufen im Flur), was für uns nicht von Bedeutung war. Lage: Wenn für einen Stadturlaub das Zimmer nicht zum Leben, sondern zum Schlafen gebraucht wird ist es gut ausreichend. Die Lage ist für Tivolibesucher ideal: Nur geradeaus durch den Hauptbahnhof ... Ein Stück weiter ist auch der Rathausplatz und damit die Innenstadt erreicht. Frühstück: Die Auswahl ist ausreichend und gut. Es gibt neben Brötchen auch Brot und sogar Schwarzbrot. Der Buffet-Aufbau ist einfach, keine besondere Deko. Preis: Der Preis lag am obersten Ende meiner Preisspanne - aber das ist halt Kopenhagen geschuldet.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war nicht nur verwohnt, sondern leider auch ziemlich unsauber. Taschentücher unter dem Bett, Schuhabdrücke im Bad. Ich hatte den Eindruck, dass der vorherige Gast gerade erst raus war.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war das Zimmer sehr enttäuschend: defekte Schlafcouch,knarrender Fußboden, verdreckte Handtücher bei der Ankunft, Müll unter der Couch und dem Bett von den Vorgängern. Echt schade.

    Die Lage fanden wir gut.Personal war freundlich und teils hilfsbereit.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Haartrockner + Wasserkocher + Matraze

    Das Hotel liegt super zentral am Hauptbahnhof und der Stadtteil Vesterpro eignet sich abends gut für Bartouren oder Restaurantgänge. Das Hotel an sich hat eine kleine bis mittlere Größe, hat sich dadurch allerdings an Charme bewahrt bei Ankunft und Auschecken. Die Zimmer sind eher klein, aber zumindest in unserem Zimmer hat man entgegen der anderen Bewertungen nachgerüstet (anstelle einer "Nasszelle" wurde nachträglich eine Badewanne eingebaut). Das Bett ist ziemlich weich, aber wie gesagt für 2 oder 3 Nächte o.k. Wer hier aber mehr Luxus und Komfort erwartet, sollte eine höhere Hotelkategorie wählen und deutlich mehr bezahlen. Ich denke in dieser Kategorie sollte man sich auf gewisse kleine Mängel (Bsp. Wasserkocher war sehr alt und wurde von uns auch so an der Rezeption reported) einstellen, auch wenn man sagen könnte selbst in dieser Kategorie muss sich das Hotel mehr bemühen. Die Lage, der Preis, die Zimmergrundausstattung und das Engagement der Mitarbeiter passen und so kann ich das Hotel summa summarum für einen Kurzurlaub in Kopenhagen empfehlen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Zimmer wenigstens entsprach nicht den Bildern, im obersten Stockwerk gelegen, das schiefe Dach sehr niedrig. Das Frühstücksbuffet war in einigen Punkten ein wenig unter dem Niveau des Hotels, z.B. die Saftgläser waren alle klebrig.

    Das Hotel ist sehr gut gelegen, nur einige Minuten vom Hbf entfernt. Im Frühstücksbuffet gab es alles, was man braucht. Das Personal in der Rezeption war zuvorkommend.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Duschbad extrem klein und etwas abgenutzt.

    Praktische Lage direkt am Hauptbahnhof. Innenstadt, Museen und Tivoli fussläufig. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Freundliches Personal an der Rezeption.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Extrem voller Frühstücksbereich. War fast nicht möglich einen Platz zu finden. Beim Duschen flutet man das Bad

    Super Lage, Bahnhof in 2min zu Fuß zu erreichen. Innenstadt auch gut zu Fuß zu erkunden

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Machen Sie doch für denn winther ein paar doppelt fenster, und alles wäre schöner und wärmer

    Es war alles sonst zu meinem zufriedenheit mit frühstück und bett

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rasmus war nicht gerade 'kundenfreundlich', Frühstück war okay -> nichts besonderes, Badezimmer hatte viele kleine Schimmel Flecken

    Die Nähe zum Bahnhof und dennoch ruhige Straßenlage

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nach dem Duschen war das Bad überflutet da der Duschvorhang zu kurz war.

    Es gab eine gute Auswahl zum Frühstück und die Lage des Hotels war sehr gut für Sight Seeing.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Funktion der Armaturen und Sauberkeit im Bad könnte besser sein.

    Schnelles und unkompliziertes Ein- und Auschecken. Sehr freundliches Personal. Frühstück nicht spektakulär, aber ausreichend.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratze ist durchgelegen, so auch die Federung.

    Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Das Frühstück war ausreichend und gut. Von angekündigten Renovierungsarbeiten haben wir nichts mitbekommen. Es war ruhig und angenehm. Zentrale Lage und dadurch zu Fuß alles gut erreichbar. Das Zimmer war sauber und ausreichend groß. Das Bett allerdings hat seine besten Zeiten schon hinter sich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Ablauf an der Dusche war defekt. Das Frühstück nicht so sorgfältig angerichtet wie bei den letzten Aufenthalten.

    Das Personal ist sehr freundlich, das Zimmer sauber. Die Lage ist sehr gut. Ausreichend gutes WLAN.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Der Kaffee war, als hätte man eine Bohne durchgeschossen. Doch, was soll ich für diesen Preis erwarten? Bedauerlicherweise habe ich mich dazu hinreissen lassen, auf dem Zimmer eine Zigarette aus dem Fenster zu blasen. Das ist sicher kein Grund, dass die Angestellte der Rezeption dies durch den Eingangsbereich posaunt und mir mit Entlassung droht. Darauf sage ich nichts. Skandalös! Die hat wohl Ihre Rolle verkannt.

    Die Lage war gut!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr unfreundliches Personal. Wir haben über die Parkplätze eine Frage gestellt, er hat uns aber gar nicht geholfen. Er hat sich darum auch keine Mühe gegeben. Wir haben dieses Zimmer gebucht, da sie in Booking beschrieben haben, dass die Parkplätze haben. Mir wurde aber gar nicht geholfen. Frühstück war auch nicht besonders.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberes Hotel und freundliches, hilfsbereites Personal. Netter kleiner Innenhof. Gutes und reichhaltiges Frühstück, das laufend nachgefüllt wurde, bis zur Schließung der Frühstückszeiten. Vorteilhaft, die sehr kurze Anbindung zum Bahnhof. Sehr gerne wieder.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Badezimmer sind zu klein geraten. Sie können eine Renovierung vertragen.

    Die Lage ist sehr zentral. Und die Zimmer gut ausgestattet. Das Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Pröbchen im Bad. Personal wusste nicht, dass man außerhalb der City kostenlos parken konnte, und wurde gesagt, dass man überall bezahlen muss, was nicht stimmt. Geldwechsel im Hotel nicht möglich obwohl es in der Hotelbeschreibung steht.

    Sehr gute Lage. Frühstücksbüffet war übersichtlich, hatte aber alles was wir gebraucht haben und war lecker. Bequeme Betten, zumindest für diejenigen, die es weich mögen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Badezimmer bedarf einer Renovierung. Frühstück könnte eine Stunde länger gehen und frisches, echtes Rührei wäre besser und sehr zu empfehlen.

    Super zentrale Lage. Ein sehr freundliches Personal.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Platz ums Buffet war zu eng + die Auswahl einfach, kein landestypisches Angebot und Keine "Lactose freien" Produkte, wie Butter, Joghurt, Milch etc.

    Sehr gut war der Wasserkocher auf dem Zimmer für Tee und die schalldichten Fenster (2x 2=4 Glasscheiben Isolierglas)

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmertemperatur sehr kalt eingestellt. Badzimmer sichtlich alt. Der Rest des Zimmers war renoviert.

    Gute Lage neben dem Bahnhof. Frühstück war simpel aber gut. Check-In sehr schnell.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist ideal,wenn man mit der Bahn vom Flughafen kommt und die Stadt erkunden will. Trotz der zentralen Lage war es ruhig. Das Personal war freundlich und das Frühstück vielfältig.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ein eigener Fahrrad-Verleih wäre schön gewesen.

    Die Lage des Hotels ist sehr zentral (direkte Nähe zum Bahnhof), die öffentlichen Verkehrsmittel sind ebenfalls sehr nah. Viele Sehenswürdigkeiten vom Hotel aus fußläufig erreichbar. Das Zimmer war ausreichend groß, das Bad schon etwas in die Jahre gekommen, beides jedoch sehr sauber. Das Zimmer lag Richtung Innenhof, und es war unerwartet ruhig. Das Personal war freundlich und hilfsbereit. Jederzeit zu empfehlen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Badezimmerausstattung entspricht leider sehr einfachem Standard. Das Wasser beim Duschen muss vom Duschvorleger aufgehalten werden. Das Frühstücksbuffet bietet eine gute Auswahl, wird aber auf engstem Raum angeboten, daher auch ein starker Andrang am Buffet und Essensreste und Servietten am Boden. Personal ist aber bemüht. Keine Parkplätze!

    Sehr zentrale Lage, direkt bei Rathaus, Tivoli, Hauptbahnhof und besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für dänische Verhältnisse. Kleine, gut ausgestattete Zimmer und sehr bemühtes Personal, das den Andrang beim Frühstück gut in den Griff bekommt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück zu viele Menschen auf kleinem Raum. Geschirr hat gefehlt, Kaffee hat gefehlt, Tische nicht sauber und nicht abgeräumt. Personal überfordert.

    Das Royal Bier an der Bar

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bad könnte etwas größer sein, bzw. es fehlen die "Abstellmöglichkeiten" und es gab nur 3 deutsche Fernsehprogramme ...

    Das Hotel lag 2 Minuten vom Bahnhof entfernt und man kann von dort aus die City und z.B. das Tivoli zu Fuss gut erreichen. Leckeres Frühstück, das Zimmer in dem wir untergebracht waren, war renoviert ... wir fanden es toll, es gab nichts zu beanstanden.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sauberkeit zimmer korridor na ja... eingangsbereich tip top😊 ruhe...sie waren am umbauen wurden darüber nicht imformiert lärmig ab 7.00 uhr morgens🙁

    das personal war sehr freundlich und hilfsbereit 😊 frühstück grosszügig

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    der Speisesaal ist zu klein und nicht einladend ( Steh Imbiss ..... ) Fahrstuhl ist für Rollstuhlfahrer zu klein und schwer zugängig

    das Angebot an speisen war normal / könnte abwechslungsreicher sein

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmerausstattung entsprach nicht dem heutigem Standard : Die Matratze glich einer Hängematte (grottenschlechter Schlafcomfort!! mit Gefahr sich einen Bandscheibenvorfall zuzuziehen!!)," Miniduscheckchen " mit Vorhang ( für"größere " Menschen nicht zu benutzen),sehr kleines Zimmer , Fenster nicht Schallisoliert. Koffer musten über das Bett gehoben werden um sie vernünftig abzustellen! Badarmaturen entsprachen Jahrgang ca.1950!! Der Conserge schickte uns leider aufgrund eines falschen Strassennamens mit dem Auto in die Wildniss ! Es gibt in der Nähe ein gutes und "günstigeres" Parkhaus , nur sollte man sich selbst darum kümmern. Ich empfehle eine Parkhausapp!!

    Das Frühstück war gut und reichlich. Das Personal im Frühstücksbereich war freundlich und flink, füllte leere Sachen zügig auf und war dabei relativ leise. Die Lage des Hotels liegt optimal zentral (jedoch Bahnhofsgegend mit allem was dazugehört!!).

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das gebuchte Doppelzimmer war überbucht, der an diesem Tag sehr nette Rezeptionist Rezeption avisierte uns ein upgrade, ein angeblich größeres Zimmer. Dies bestand darin, dass wir in einem Zimmer, das nicht groß war, noch ein Doppelstockbett stehen hatten. Daraufhin am nächsten Tag angesprochen, zuckte die dann diensthabende unfreundliche Rezeptionistin nur die Schultern.

    Hotel , mit gewissem Jugendherbergscharme , gute Lage am Bahnhof, Innnenstadt fussläufig erreichbar. Sauber und ordentlich und zum Teil frisch renoviert, für eine Nacht o.k., Gepäckaufbewahrung nach dem Auschecken möglich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Handtuchwechsel und die Reinigung des Badezimmers funktionierte im Dreibettzimmer sehr schlecht. Es waren immer zu wenige Handtücher im Zimmer. Waren im vierten Stock Straßenseite, nachts ziemlich laut und ab ca. 5 Uhr schaltet sich am Dach ein lautes Gebläse (wahrscheinlich Abzug der Küche) ein. Also besser Zimmer zur Hofseite und 2. - 3. Stock!

    Auswahl beim Frühstücksbuffet entspricht einem 2 Stern Hotel. Wurde meist rasch nachgelegt. Frühstücksraum ist aber zu klein, alles sehr eng. Für zwei bis drei Nächte aber okay.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Direkt im Rotlichtviertel. Zeitweise waren keine Taxis zu bekommen. Abgewohntes extrem überteuertes Hotel. Personal ausserhalb Desktop waren unfreundlich, einsilbig und wenig unterstützend.

    Mitten in der Stadt nahe Tivoli, die Mitarbeiter des Desktop waren sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit. Die Nähe zum Bahnhof und Busbahnhof ist auch angenehm.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Duschvorhang zu kurz und falsch platziert. Küchengerüche über Belüftungsanlage

    Doppelzimmer sehr ruhig, Frühstück gut und ausreichend. Belüftungsanlage über Nacht ausgeschaltet.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Aschenbecher auf dem Innenhof wurden die ganzen drei Tage nicht einmal geleert und gesäubert

    Das Frühstück war gut und ausreichend , frisches Obst , Kaffee sehr lecker

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratze war extrem weich. Wir mögen eher härtere Matratzen. Das Personal an der Rezeption war sehr gestresst und eher reserviert. Der Fön ging nicht, die Dusche ist lustig, denn der Vorhang hält die Nässe nicht auf. Alles war nass. Richtig nervig war der laute Lüfter, der 24h zu brummen schien. Ein Glück waren wir immer so müde, dass wir trotzdem gut schliefen.

    Das Frühstück ist vielfältig. Es war insgesamt sehr leise im Hotel, das war richtig toll. Super tolle Lage, extrem nah am Bahnhof. Für einen kurzen Aufenthalt ohne Schnickschnack empfehlenswert.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dusche 🚿 Sehr liebloses Frühstück (Masse ist nicht gleich Klasse) 300 € Kaution wurden verlangt (for what???) Heruntergekommenes Möbeliar im Frühstücksraum!!!

    Zimmer-Upgrade 😃 Wasserkocher am Zimmer vorhanden!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rotlichtviertel. Dann ist dieses Hotel mindestens 150.-€ pro Nacht zu teuer. Minimalistisch sehr abgewohnte Substanz. Kleines enges Hotel . Bad Vorhang aus den frühen 80er Jahren, der Teppich i Zimmer nicht barfuß zu betreten. Das Frühstück ist ein Witz. Peinlich. Das Personal am Empfang sehr bemüht, im Service Frühstück ruppig, desorientiert und strahlen den Eindruck aus als wāren sie erst wenige Tage im Beruf.

    . Sehr nah an der Innenstaadt, deshalb leichte Verbesserung der Gesamtbewertung

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratze war für mich viel zu weich, fast durchhängend. Das ist aber auch das Einzige, was es zu kritisieren gibt.

    Top Lage, ruhiges Zimmer zum Innenhof, Raum zur Lagerung des Gepäcks zwischen Check out und Abreise.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hat uns nicht so zugesagt, war aber in Summe okay.

    Die Lage und das Restaurant haben uns am besten gefallen. Das Zimmer war einfach - aber sauber und schön. Wir würden es für einen Städtetrip ohne Bedenken weiter empfehlen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer war für diese Qualität VIEL zu teuer! Servicemitarbeiter faselt nach Beschwerde Dämlichkeiten wie "Angebot und Nachfrage". Zusätzliche Abzocke mit über 30,- Euro Kreditkartengebühr.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aussicht hatte man in einen Innenhof eines angrenzenden Wohnhauses oder Hotels. Also ohne Vorhänge vorm Fenster war's es für beide Beteiligte peinlich.Keine Parkplätze in der Nähe. Parkhaus ziemlich weit weg. Duschvorhänge im Bad lösen bei mir grundsätzlich ungute Gefühle beim Duschen aus, so auch hier.Keine Gläser auf dem Zimmer, da gab es für den Kaffee Wegwerfbecher. Im Bad nicht mal die. Ist jetzt aus meiner Sicht auch nicht 3-Sterne-Niveau.

    Frühstück war für den Preis geradeso ok. Mehr auch nicht. Ausstattung im Jugendherberge-Style, so würde ich das mal formulieren. Für drei Sterne halt sehr sehr schlicht, aber durchaus funktionell. Zimmer war sauber. Bad auch. Es gab einen Wasserkocher und Tee- und Kaffeebeutel auf dem Zimmer. Drei deutsche Sender im Fernsehen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksraum müsste etwas grösser sein und das Frühstück könnte etwas umfassender sein, insbesondere bezüglich Kaffee und Süssgebäck. :-)

    Gute Lage bei vielen Highlights. Nähe zum Bahnhof. Schöne, geräumige Zimmer.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für einen Tag Aufenthalt war alles in Ordnung.

    Lage mit viel Gepäck in 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof ausgezeichnet. Gutes Preis-Leistungsverhältnis für die Lage in Kopenhagen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal dürfte etwas freundlicher sein. Das was zum Frühstück als Orangensaft angeboten wird, ist kaum geniessbar. Deutlich zu hoher Preis für dieses Angebot.

    Gutes Frühstück (ausser Fruchtsäfte). Angenehmes Zimmer. Gute Lärmdämmung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bahnhofsviertel spürbar, für die Ausstattung viel zu teuer und es fielen vorher nicht erwähnte Extrakosten für die Kreditkartenabrechnung an.

    Hotel war sauber, Frühstückstück gut

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juli 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    -Die Frühstückszeit war laut Hotel bis 10.00 Uhr . Bereits um 09.45 Uhr wurde begonnen Abzuräumen und die Gäste darauf hingewiesen das in wenigen Minuten die Frühstückszeit zu Ende ist. -Es wurde beim einchecken eine Kaution in Höhe von 50,-Euro verlangt ohne das es vorher eine Information dazu gab. Die Rückabwicklung war unkompliziert. -Die Fensterscheiben im Zimmer waren sehr schmutzig und versandet.

    Die zentrale Lage war sehr gut.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad war wieder winzig, beim Duschen klebte der ekelhafte Vorhang am Körper und Überschwemmung gab es auch.

    Das Frühstück war prima. Das Hotelzimmer war auch in Ordnung.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Familienzimmer (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sehr kleines Zimmer (15m2, Stockbetten) für 4 Personen, Toiletten unglaublich wiederlich. Um 100/Nacht pro Person hätten wir uns echt was anderes erwartet. Preis hätten wir uns was anderes erwartet.

    Personal war sehr freundlich!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Badezimmer war sehr klein, keine richtige Dusche. Es finden derzeit Renovierungsarbeiten im Hotel statt.

    Das Hotel befindet sich sehr nahe beim Bahnhof. Die Verbindung vom Bahnhof zum Flughafen optimal.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei ausgebuchtem Hotel war der Platz beim Frühstück zeitweise sehr knapp. Zimmer ringhörig aber ruhige Gäste. Unser Zimmer war sehr klein, auch wegen Dachschräge, jedoch zweckmäßig eingerichtet.

    Gut gelegen,um die Stadt zu erkunden. Unkompliziert. Bunt durchmischte Gäste von jung bis alt, Familien usw. Leute an der Rezeption nett und zuvorkommend. Unser Zimmer war zweckmäßig eingerichtet und sauber. Frühstücksbuffet war gut, wurde stets nachgefüllt und schön präsentiert.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Etwas chaotisches und überfordertes Personal beim Frühstücksbuffet Ein verstopftes Waschbecken hat 4 Tage gebraucht, bis es repariert wurde Der Handtücherwechsel hat nicht funktioniert (entweder kein Handtuch, kein Bodenvorleger, ...) Das Receptionspersonal am Abend kann keine Empfehlungen rund um Restaurants, Sightseeing etc. geben.

    Grundsätzlich freundliches Personal Gute Lage hinter dem Bahnhof.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hotel etwas hellhörig.

    Frühstück war sehr gut mit viel Auswahl und war sehr abwechselend und es hat uns auch gut gefallen dass das Hotel einhauseigenes Restaurant hat, wo es uns auch sehr gut geschmeckt hat und was auch praktisch war. Das Personal war auch sehr freundlich. Die Lage war auch gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schimmel im Bad. Bad und Klo insgesamt so groß, wie anderswo ein Klo. Alles sehr abgewohnt. Keinerlei Stauraum für irgendwas etc. Und die uninterssierte, gelangweilte, arrogante Behandlung durch das Personal passt gut in das Bild, sieht man von der armen, überlasteten, völlig alleingelassene (liebenswürdigen) Servicemitarbeiterin am späten Abend ab, der das Bier aus dem Hahn ausgegangen war. Gab halt nichts mehr...

    Nichts. Es ist ein Skandal für Booking.com

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auf der Homepage Word von Parkmöglichkeiten gesprochen. Darauf hatten wir gehofft als wir mit dem Auto vor dem Hotel standen. Leider ist dem nicht so.

    Freundliches Personal, gutes Frühstück. Sehr gute Lage wenn man sich am Trubel der Innenstadt nicht stört.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist zwar ganz gut, weil es 100m bis zum Hauptbahnhof sind, aber leider sind dort auch viele dubiose Leute unterwegs! Viele offensichtliche Prostituierte stehen dort an jeder Ecke und genau vor dem Hotel! Leider unternimmt auch keiner etwas dagegen!

    Das Personal spricht sehr gut Englisch und ist stets bemüht. Ab abends muss man am Eingang klingeln bevor man eingelassen wird. Und man braucht einen Zimmerschlüssel um über den Aufzug oder die Treppe zu den Zimmern zu gelangen.Das Frühstück ist zwar sehr überschaubar, aber die Speisen sind frisch!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit v.a.in der Nasszelle (fingernagel und haare am boden),Ausstattung im Badezimmer (kaum Handtuchhalter, sehr eng)

    Reichhaltiges Frühstücksbuffet, gute Lager zum Hauptbahnhof, sehr freundliches Personal

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer sind renovierungsbedürftig und nicht sehr sauber; Insekten im Zimmer; Wände sehr dünn; Fenster ließ sich nur einen kleinen Spalt weit öffnen; Überflutung des Bades bei jedem Duschen, da der Duschvorhang viel zu kurz war; Lift war kaputt; Unser USB-Stick verschwand auf mysteriöse Weise aus dem Fernseher und tauchte auch nicht mehr auf :( !!!!!!

    Sehr zentrale Lage am Hauptbahnhof und leckeres Frühstück. Preis-Leistung für Kopenhagener Verhältnisse alles in allem wohl okay...

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teppich war dreckig. Bett war zu klein und allgemeine war das Zimmer sehr spartanisch eingerichtet. Etwas mehr Komfort wäre besser.

    Das Personal war sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Eine Kaution zu verlangen, für einen möglichen Verbrauch auf dem Zimmer (Minibar und sonstiges) was dann gar nicht angeboten wird, weil keine Minibar vorhanden, ist schon merkwürdig. Außerdem wurde in der Buchungsbestätigung geschrieben: " Sie zahlen direkt an das Hotel!" Bei Ankunft hieß es auf einmal: " Wieso ist doch schon bezahlt!" Kontrolle ergibt, die Summe wurde nicht, wie angegeben, nur über die Bonitätsprüfung der Kreditkarte "reserviert", sondern gleich abgebucht! Nachteil: Ich musste extra Euro wechseln, da ja in Landeswährung gezahlt werden müsste, laut Beschreibung, und dafür Gebühren zahlen und das gleich zweimal, da ja zurück gewechselt werden muss :(

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist sehr hellhörig; Ausstattung im Zimmer und im Bad wirkt schon älter; die Luft im Zimmer ist nicht besonders gut

    Das Frühstück war lecker und es gab eine gute Auswahl

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Parkplatzsituation lässt sehr zu wünschen übrig.

    Personal sehr nett und hilfsbereit. Zimmer war sauber und die Einrichtung ok Das Essen im Restaurant war..... sehr grenzwertig. War der schlechteste Burger den ich je gegessen habe und war zudem kalt. Und das zu einem unverschämten Preis.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bedienung zum Frühstück spricht kein Englisch oder Deutsch, also schwere Verständigung.

    Hotel ist gut gelegen, zum Zentrum Kopenhagen aber mindestens 30 Min. Fußweg. Zimmer zweckmäßig und sauber. Gutes Bett - gut geschlafen. Frühstück reichhaltig. Rezeption immer freundlich und immer sehr hilfsbereit.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage war sehr zentral direkt am Hauptbahnhof (keine Sorge, ist dort bedeutend besser als in anderen Großstädten). Unser Zimmer war leider kalt, haben problemlos in ein anderes switchen können.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abgenutzte Einrichtung, Duschvorhang und unsaubere Flure. Wirklich wohl hat man sich im Zimmer nicht gefühlt. Für den Preis geht das gar nicht.

    Sehr zentral gelegen. Direkt am Hauptbahnhof.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Dusche war sehr klein. Die zwei Einzelbetten wie ein Doppelbett zusammengestellt sind ständig auseinander gerutscht.

    Die Lage des Hotels ist super zentral mit sehr guten Anbindungen. Freundliches Personal. Wasserkocher im Zimmer und Lidl in der Nähe

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Waschbecken und der Wasserhahn müssen erneuert/getauscht werden und das Wasser hat die ganze Zeit getropft. Die Spülung war sehr sehr sehr schwer zu bedienen.

    Die Lage ist super und trotzdem ruhig.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Fenster des Zimmers verfügten über keine Kindersicherung. Für mich kein Problem, aber für junge Familirn mit Kleinkindern ? Die Seife in der Dusche war leer. Irgendwie erschien mir der Gepäckraum nicht ganz sicher da von der Rezeption nicht einsehbar. Ist aber nix passiert😊

    Frühstück sehr vielfältig und lecker, Restsurant MA sehr aufmerksam, Rezeptipn kompetent, Wasserkocher auf Zimmer sehr angenehm, Zimmer war gut zu lüften, aber...

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hatte abends ein Bier vom Faß bestellt, die Mitarbeiterin wusste den Preis nicht auswändig (sie hätte sich nur 2 Preise merken müssen!) und war mehr beschäftigt, ihre Kasse zu betätigen als mir das Bier zu schenken...habe mich dabei nicht wohl gefühlt...aber es war vielleicht eine neue Aushilfe...

    Im Grunde genommen, alles war prima - auch die Lösung für das 3.Bett im Zimmer. Das Personal zum Frühstück war sehr hilfreich und aktiv !

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Die kostenlose Gepäckaufbewahrung ist ein viel zu kleiner Raum, wir hatten keinen Platz mehr gewunden und mussten unsere Sachen vor dem Checkin noch mal zum Auto schleppen. -Im Bad gab es keine Heizung, somit ist morgens verdammt kalt -Für uns war das Bett viel zuweich.

    -Lage ist unschlagbar, wie haben alles zu Fuss erreichen können. -Personal war freundlich, könnte jedoch etwas mehr Zeit für die Gäste haben. -Für den Preis ist die Ausstattung absolut akzeptabel.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war ohne Lüftung und eher provisorisch eingerichtet. In der Ecke und hinter der Wanne hatte es Schimmel. Auf Anfrage an der Reception wurden wir mit der Begründung abgewiesen, dass die Etage eh bald renoviert werde.

    Leider nichts so richtig...

    Übernachtet am Januar 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: