Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Helnan Marselis Hotel 4 Sterne

Strandvejen 25, 8000 Arhus, Dänemark

Nr. 10 von 31 Hotels in Arhus

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 3451 Hotelbewertungen

8,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,3

  • Komfort

    8,3

  • Lage

    9,2

  • Ausstattung

    8,1

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,1

  • Kostenfreies WLAN

    8,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Frühstückszeit bis 9:30 war für uns zu kurz.

    Check-In und Check-Out war sehr unkompliziert, das Zimmer war schön und ruhig und das Bett sehr bequem.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück war sehr gut - etwas vermisst habe ich Fisch.

    Das Zimmer war sehr schön, Meerblick ganz nah!, sehr ansprechend eingerichtet, nicht abgewohnt, sehr sauber, alles passte. Toll war die Überraschung auf dem Zimmer bei der Ankunft. Vielen Dank dafür! Yoga-Kurs-Angebot super. Vom Schwimmbad Blick auf das Meer -toll.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schon ein bisschen in die Jahr gekommen und könnte mal neu Eingerichtet werden, den die Stühle, Deko im Restaurante wurden nicht geschmackssicher erneuert. Bademantel und Handtücher im Schwimmbad / Sauna fehlten mir. Das wäre ein schöner Service, welcher keinen großen Aufwand darstellt.

    Wunderbar - stadtnah - Sonnenaufgang mit Blick auf das Meer - direkter Zugang zum Strand - das Essen war gut - das Personal sehr freundlich. Ein kleiner Pool mit Mini-Sauna und Zugang zum Meer.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war vielfältig, und reichhaltig, wie man es sich für ein Sportliches Hotel wünscht, die Lage des Hotels direkt mit Zugang zum Wasser - Strand man kann sich frei und ungezwungen bewegen, ich kann mir nichts besseres vorstellen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Restaurantpersonal... naja... Insgesamt hätte alles ein wenig herzlicher sein können (kennen wir von anderen großen Hotels anders)

    Sehr gute Lage. Ausreichendes gutes Frühstück. Sportbereich ausreichend. Zimmer sauber. Insgesamt vollkommen zufrieden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nichts

    Parkmöglichkeit für mein Auto Empfang durch freundliches Personal Das Zimmer war völlig in Ordnung Der Ausblick aufs Meer, der Strand Das Frühstück war gut

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich übernachte jedes Mal in diesem Hotel wenn ich geschäftlich in Arus zu tun habe. Ideal gelegen, kostenlose Parkplätze, sauber Zimmer mit einer tollen Aussicht!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es wurde einmal unser Zimmer nicht gemacht, diese Erfahrung mussten wir in dänischen Hotels leider schon öfter machen. Das Frühstück war von 06:30 bis 09:30 angesetzt. Als wir gegen 07:30 erschienen, waren einige Sachen bereits nicht mehr vorrätig und wurden auch nicht nachgefüllt. Wer erst gegen 08:30 oder 09:00 aufgetaucht ist, hatte vermutlich Probleme, überhaupt noch Brot zu bekommen. Ansonsten gab es eine ganz gute Auswahl, allerdings nicht überragend. Zwei Sorten Wurst finde ich für ein Hotel dieser Kategorie doch etwas dürftig.

    Wir hatten ein kleines Problem im Badezimmer, welches umgehend behoben wurde.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolle Aussicht zum Meer, großes Zimmer, sehr sauber und großes bequemes Bett. Das Personal war nett und auch Extrawünsche wurden problemlos erfüllt- toller Service!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider waren einige Dinge im Zimmer Defekt und sehr abgenutzt(Türklinke Bad,Schranktür und Flecken am der Wand und auf der Tagesdecke)

    Das Frühstück war sehr lecker und tolle Auswahl.Das Zimmer war sehr gemütlich,super Fußbodenheizung im Bad und ein sehr bequmes Bett mit einer super Aussicht auf das Meer.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Aufgrund des eiskalten und starken Windes mit Schneefall haben die teilweise alten Dichtungen an den Balkontüren zur Seeseite zu Schnee im Zimmer geführt. Auch ließ sich das Zimmer aufgrund der extremen Wetterlage nur auf gefühlte 10 Grad erwärmen. Aber im Sommer sicher ein Genuß dort zu übernachten.

    Hervorragendes Essen im Restaurant.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer, vor allem die Badtür und die Terrassentür sind etwas in die Jahre gekommen.

    Tolle Lage, nettes Personal. Sehr bequemes Bett, umfangreiches Frühstücksbuffet

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Service ist unterirdisch. Das Personal behandelt einen, als wäre man Teil einer Industrieproduktion. Null Herzlichkeit. Gekünstelte Freundlichkeit. Teller beim essen werden noch bei vollem Mund weggezogen. Rezeption sehr schlecht - egal welche Mitarbeiterin. WC nicht sauber. Zimmer sehr einfach ausgestattet.

    Lage direkt an der Ostsee mit direkt abgehenden Wandermöglichkeiten

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauna ist sehr klein und hat keinen Auslauf unter freiem Himmel.

    Das Frühstück war reichhaltig und die Zimmer groß, mit fantastischer Aussicht aufs Meer. Es gibt kostenfreien Kaffee tagsüber im Restaurant.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt zum Frühstück nur schwarzen Tee mit Fruchtaroma und keinen richtigen Früchtetee...

    Wir hatten ein zimmer mit Meer- und Hafenblick und es war unglaublich schön mit dem Meeresrauschen einzuschlafen und aufzuwachen und morgens gleich eine Nase Meerluft zu schnuppern. Das Zimmer ist "old school", aber chic eingerichtet und lässt keine Wünsche offen. Das Frühstück war gut und abwechslungsreich. Direkt vor dem Hotel kann man kostenlos an der Straße parken. In 2 Minuten ist man zu fuß am Meer oder Wald und kann super spazieren gehen. Zur Stadt fährt man gut 5 Minuten, aber die Lage ist es wert!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wasserkocher und Kühlschrank wären ein tolles Upgrade

    Bett super, Lage und Meerblick sehr schön, Frühstück eher Durchschnitt, großer Frühstücksraum unangenehm, andere Räume im Foyer in Ordnung.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war abgewohnt, Heizung hat nicht funktioniert im Dezember und mussten das Zimmer wechseln.. Frühstück schlecht- keine Auswahl und Beschriftung was man da überhaupt isst. Sauna hat nicht funktioniert, auch nicht nach einem Anruf an der Rezeption! Definitiv keine 4 Sterne!

    Die Lage war gut, direkt am Strand und nicht weit in die Stadt Betten sind weich Rezeption war nett

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbuffet ist gut, aber leider immer das selbe. Bei jedem meiner Aufenthalte gab es die selbe Wurst und den gleichen Käse.

    Der Ausblick aus den Zimmern aufs Meer ist super. Ausreichend kostenfrei Parkplätze direkt vor der Tür. Meerblick beim Frühstück

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, dies sieht man trotz der hochwertigen und für dänische Verhältnisse üppigen Einrichtung an einigen Stellen der Möbel, am Parkettfußboden oder dem Bad. Die positiven Eindrücke überwiegen, wir würden wieder kommen.

    Sehr schöner Meerblick mit herrlichem Sonnenaufgang. Nettes und aufmerksames Personal, vergessene Jacke wurde noch beim Autopacken gebracht. Sehr gutes Frühstück mit Herzhaftem, aber auch Obst, Gemüse oder Müsli. Kleines aber feines Schwimmbad mit Sauna. Sehr wichtig in Dänemark kostenloses Parken! Bei anderen Hotels werden da pro Tag gern mal 120 DKK und mehr fällig.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zustellbett und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Architektur. Silberfische im Badezimmer. Terrasse nicht schön. Badezimmer an sich. Inneneinrichtung Flure etc. . Eindeutig ein Tagungshotel nicht unbedingt für Familien.

    der kleine Pool mit Meerblick war toll.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte

    Matratzen sehr weich

    -Grosszügiges Morgenbuffet -allgemein feines Essen, auf Wunsch Zimmerservice. -Zimmer mit grosszügiger Terrasse (im 1 UG) -Zimmer sind ganz nah am Meer mit super Aussicht und Meeresrauschen. -Gute Stimmung im Hause -einfach alles Top ;-))

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unser Zimmer lag im untersten Stock, man musste Betontreppen und einen langen, etwas muffeligen Gang überwinden, um dorthin zu gelangen. Die Ausstattung fanden wir etwas dürftig für den Preis und die 4 Sterne: ein relativ kleines französisches Bett, auf dem man jede Bewegung des Partners mitbekam, und ein Schreibtisch mit nur einem Stuhl als Sitzmöglichkeit. Alle gemeinsamen Räume sind sehr groß und dadurch wenig gemütlich. Das Frühstück war ok , aber nichts Besonderes. Mit dem Schneiden von Gemüse und Obst zum Frühstück könnte man sich mehr Mühe geben.

    Das Hotel hat eine unschlagbare Lage: direkt am Ostseestrand, nahe am Wald und auch an der interessanten Stadt Aarhus. Die Zimmer haben bodentiefe Fenster mit Aussicht auf das Meer und in einiger Entfernung den Hafen. Man fühlt sich wie auf einem Schiff, Meeresrauschen eingeschlossen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es sollte ein Versprechen auf ein Zimmer mit Meerblick geben, die Waldzimmer sollten separat buchbar sein. Könnte das Hotel/ Restaurant Zimtschnecken selber backen?

    Die Lage, die Lage, die Lage ! Strandspaziergang, Wildpark, mit dem Fahrrad in die Stadt fahren, aufs Meer schauen. Die freundlichen und glücklich schauenden Dänen !

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück könnte besser sein zwei Tage lang war die Kaffeemaschine kaputt Industriefertigei komplett Selbstbedienung - allerdings mit sehr nettem "Abräumpersonal"

    tolle Lage "im Grünen" - Zimmer im 2. Stock mit Blick aufs Wasser

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Absolut abgewohntes Hotel mit schrecklichem Bad (alt und mit Schimmel, gammeliger Duschvorhang), sowie undichten und nicht abschließbaren Fenstern, feuchten und muffigen Betten, abgegriffenen Möbeln, unfreundlichem Personal und schlechtem Frühstück. Dazu schlecht geputztes Zimmer (Müll vom Vorsitzer im Zimmer und Bad) und überall im Hotel ist alles abgenutzt. Frühstücksraum auch dreckig. Dafür viel zu teuer und weit weg vom Stadtzentrum. Nie wieder !

    Die Lage direkt am Meer und die Aussicht sind toll.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir sind mit 2 Hunden angereist und haben kein Zimmer mit Meerblick bekommen, obwohl wir dies explizit gewünscht haben. Wir bekamen dann ein winzig kleines Zimmer in einem Nachbargebäude gegenüber vom Parkplatz. Die Unterbringung fanden wir enttäuschend.

    Das Essen aus der Küche war sehr gut, wie auch der Service auf dem Zimmer essen zu können. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Lage direkt am Strand war super, dementsprechend die Aussicht auf die Ostsee Hoteleigener Parkplatz Aarhus schnell zu erreichen mit Fahrrad oder Bus

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel ist in die Jahre gekommen und bedarf vor allem im Restaurant einer zwingenden Verschönerung. Hier begrüßt billige Bestuhlung seit Jahrzehnten die Gäste, insgesamt fühlt man den Flair aus Beginn der 80er und dies auch in der Farbgebung.

    Lage ist toll, direkter Blick auf Kattegat, Zimmergrösse und Betten auch sehr gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal sehr unpersönlich, nicht sehr freundlich. Frühstück war weder mit einer Tischdecke, noch mit Besteck, noch mit Geschirr und auch ohne Servietten auf den Tischen eines 4* Hotels nicht angemessen!

    Nein, Frühstück war recht eintönig. Wellnessbereich war gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    bereits etwas angerantze Zimmer und Balkon.... ist noch ok, sollte aber in den nächsten Jahren mal wieder aufpoliert werden.

    Tolle Lage, sehr ruhig , Meerblick direkt am Strand. Großes bequemes Bett und auch gutes Frühstück

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zustellbett und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück hätten wir uns besser gewünscht, u.a. mehr vegetarische/vegane Optionen.

    Die Lage ist sehr schön; direkter Zugang zur Ostsee und nah an der Stadt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Obwohl früh gebucht und vollen Preis bezahlt bekamen wir eines der wenigen rückwärtigen, direkt über dem Parkplatz liegenden Zimmer, wo es bis tief in die Nacht und schon sehr früh am Morgen sehr, sehr laut war. Dazu kein Meeresblick sondern nur der Blick auf den Parkplatz. Obwohl es am nächsten Tag viele Abreisende gab, wurde unser Wunsch nach einem Zimmerwechsel sehr rüde, schnell und kommentarlos abgewiesen. Es war keinerlei Versuch erkennbar, eine bessere Lösung zu finden. So verbrachten wir auch die nächste Nacht in diesem schrecklichen Zimmer. Schade.

    Gute Lage direkt am Meer (etwas ausserhalb der Stadt; für uns kein Problem; die Stadt kann auf Radweg/Radspur gut mit dem Fahrrad erreicht werden). Man kann gut im Meer baden (der Pool ist allerdings für die Grösse des Hotels recht klein und vollständig in Kinderhand) Schöne Terrasse

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal war beim Frühstück überfordert und an der Rezeption nicht immer sehr freundlich. Zugang zum Fitness/Poolbereich führte am Restaurant vorbei und nicht direkt per Fahrstuhl. In der Dusche des Badezimmers gab es kein Licht und keinerlei Ablagemöglichkeiten. Kein Kühlschrank.

    Die tolle Lage am Strand mit dem Meerblick

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Kellner am Abend waren wohl freundlich aber wohl auch etwas überfordert. Die Bedinung wurde sogar "lahm" und alles dauerte besonders lange, nachdem der Chef-Kellner weg war.

    Die Lage und das Personal der Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit. Frühstückspersonal waren sehr flink und ein krasser (positiver) unterschied zu dem Abend Personal.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Laute Lüftung während der Nacht konnte nicht abgestellt werden. Das Nachtessen im Restaurant ist relativ teuer.

    Frühstück war lecker. Gute Lage, ruhig gelegen am Meer und Wald und trotzdem nicht allzu weit in die Stadt. Freundliches Personal.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Weg zur Terrasse und zum Strand durch das Treppenhaus, ist in einem erbärmlichen Zustand. Uralte verstaubte Deko ... keine Deko wäre viel besser! Der Frühstücksraum war bei starker Auslastung ungepflegt, das Frühstück leider nicht landestypisch (warum Ciabatta, wenn es so herrliches dänisches Weißbrot gibt?) Die Zimmerreinigung war nicht gut.

    Die Lage und die Aussicht ist perfekt. Zimmer, Bett und Einrichtung ist sehr schön. Sehr gut geschlafen, bei Meeresrauschen und Wellengeplätscher.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Unterstellmöglichkeit für eigene Fahrräder.

    Die Aussicht auf die Ostsee. Der Strandzutritt direkt vom Hotel aus. Große Auswahl am Frühstücks Büfee,es wurde laufend nachgefüllt und trotz großem Andrang gab es freie saubere Tische. Die Dusche war groß mit super Duschstrahl, die Betten bequem. Das Hotel liegt an der Strandpromenade so dass man mit den Fahrrädern entspannt in die City fahren kann. Auch ausgedehnte Strandspaziergänge sind möglich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider etwas schmuddelig, Frühstück geht so, dort unfreundliches Personal.

    Lage und Aussicht toll! Personal an der Rezeption freundlich. Zimmer in Ordnung, bis auf kaputte Lampen, wurden geflickt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zustellbett und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Föhn, Essenszeiten zu kurz. Terrasse vor dem Zimmer für alle Gäste zugänglich, so dass man keine Privatsphäre hatte und nachts das Fenster verschließen musste

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war nett eingerichtet und sauber, aber irgendwie stimmten ein paar Kleinigkeiten nicht: Waschbeckenlampe im Bad hing schief, Handtuchhaken am völlig falschen Ende, es war viel zu warm im Zimmer trotz abgestellter Heizung, Schiebetür zur Terrasse tlw. kaputt. Unser Zimmer lag ebenerdig zur gemeinsamen Terrasse, so dass uns reichlich Hotelgäste und auch Fremde vor der Glasschiebetür hätten rumlaufen können. Haben sie aber nicht, wir hatten Regen. Rührei beim Frühstück kam aus der Tüte (Pulver?) und war ungenießbar. Beim einchecken verlangte man eine Kreditkarte als Sicherheit. Ich fragte, ob diese dann schon belastet würde, was verneint wurde. Bei der Abreise war Sie es dann ungefragt doch (doppelte Gebühren, zum einen für den Einsatz mit einer Fremdwährung, zum anderen eine Kreditkartengebühr des Hotels). Ich würde vermutlich wieder hinfahren, die Lage ist schon verlockend. Allerdings würde ich einiges vorher klären wollen: Lage des Zimmers, Bezahlmodus usw..

    Das Hotel liegt für einen Stadtbesuch in Aarhus sehr schön, wenn man es etwas außerhalb mag. Direkt am Strand bzw. etwas oberhalb davon. Ca. 15min zügiger Fussmarsch in die Stadt, deutlich schneller mit dem Rad (es gibt einen kostenpflichtigen Verleih beim Hotel, für mich mit 190cm aber kein ausreichend großes Rad. Schöner Blick auf das Wasser. Südlich des Hotels ist es gleich etwas bewaldet. Reichlich Parkplätze. Kleiner, aber ordentlicher Fitness-/Wellnessbereich. Frühstück ok, aber nicht so, dass man deswegen dort hin müsste.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zustellbett und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Tolle Lage direkt am Strand. Super Zimmer mit gutem Bett und riesigen Fenstern hin zum Meer. Direkte Strandlage. Hinter dem Hotel viel Wald und Parks. Gute Laufgegend.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ganz kleine Sauna und kein abgetrennter bereich geschweige denn Ruhezone.

    Zu viel Menschen beim Frühstück . Personal kam kaum hinterher. Gedränge am Buffet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage direkt am Meer ist einmalig. Zu Fuß ist die Innenstadt in ca. 25 Minuten zu erreichen. Für mich war das definitiv in Ordnung, da ich gern mit dem Rauschen der Brandung im Ohr einschlafe und aufwache.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Am ersten Abend haben wir mangels anderer Restaurants in der Nähe im Hotel gegessen. Das Essen war eine Enttäuschung und das Preis-Leistungsverhältnis stimmte hier überhaupt nicht.

    Das Zimmer war hübsch eingerichtet, das Bad sauber und mit ausreichend Handtüchern versehen. Das Frühstück war gut und variiert. Die Lage des Hotels ist wunderbar, ruhig gelegen und direkt am Wasser.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel liegt direkt am Meer und man hat in jedem Zimmer Meerblick. Leider ist es etwas außerhalb von der Innenstadt, dafür kann man super am Strand entlang spazieren, für Familien mit Kinder ist es sehr zu empfehlen. Das Frühstück ist auch ok!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die traumhaft schöne Strandlage des Hotels, der Zimmerkomfort, das sehr leckere mit hochwertigen Lebensmitteln zubereitete Abendessen und das Frühstück war eine Extraklasse für sich.Trau

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dass man als Gast mit Hund kategorisch kein Zimmer mit Meeresblick bekommt Dass die Gebühr für einen Hund DKR 300 beträgt, was absolut unverschämt hoch ist, zumal man sich ja auch noch mit einem Zimmer zur Strassenseite begnügen muss. Die Einrichtung des Restaurant und das Treppenhaus ist alt und entspricht ganz und gar nicht der eines 4-Sterne-Hotels!

    Die Lage ist wunderbar

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zustellbett und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Reinigung der Zimmer: 2 Wochen die gleiche Bettwäsche, 3x zur Rezeption, da das Toilettenpapier nicht vorhanden war. So etwas ist ein Undinding!

    Die tolle Lage des Hotels. Die Freundlichkeit des Personals.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ist nur mittelmäßig. Das erste Zimmer, das uns zugeteilt wurde, war eine bessere Bodenkammer. Das haben wir abgelehnt. Wir bekamen dann für die erste Nacht ein Zimmer in einem rückwärtigen Nebenhaus mit Blick auf den Parkplatz. Für die 2. und 3. Nacht bekamen wir dann ein Zimmer wie bestellt, mit vollem Blick auf die Bucht von Aarhus. Leider ohne Kühlschrank, und in der sehr engen Badewanne fiel es schwer, unter der Dusche zu stehen. Das ganze Haus hat erheblichen Renovierungsbedarf.

    die Lage des Hotels ist großartig, direkt am Wasser, herrlicher Blick auf die Bucht von Aarhus. Am Samstagabend hatten wir ein Abendessen a la carte. Hervorragende Qualität, echtes Sterne-Niveau, ausgezeichnetes Preis-Leistung-Verhältnis, toll!!! Alle Mitarbeiter, die wir erlebt haben, waren von ausgesuchter Freundlichkeit.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    An unserem vorletzten Tag fehlten die Handtücher für die 2. Pers. Auf Nachfrage an der Rezeption stellten wir dann fest, dass diese im Schrank lagen. Nicht etwa in einem freien Fach! Nein, sie lagen in einem Fach, in dem auch Wäsche von uns lag. Diese war einfach zusammengeschoben worden. Wieso geht das Personal in einem bewohnten Zimmer an den Schrank.

    Das Frühstücksbuffet war reichhaltig; es hätte etwas abwechslungsreicher sein können. Die direkte Lage am Strand mit direktem Zugang zum Strand. Bis zur Stadt sind es ca. 2 km zu laufen; eine Bushaltestelle ist nicht weit weg vom Hotel. Also Auto stehenlassen und los....

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer war recht klein, keine Kofferablage, typisch dänische Dusche, sodaß das Minibad völlig naß war.

    Betten sehr bequem. 2 kleine Sessel vor dem Fenster

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück entsprach leider nicht deutschem Vier-Sterne-Niveau: konkret gab es z.B. keinen Fisch - und das bei einem Hotel direkt am Meer!! - und kein Bircher-Muesli.

    Das Zimmer war geschmackvoll eingerichtet. Die Lage des Hotels direkt am Meer und der Blick aufs Meer ist super.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Keine großartigen Dinge, anzumerken wären nur Kleinigkeiten: die Betten sind sehr leicht beweglich und rutschen in der Mitte auseinander, also Vorsicht... Und die langen Gänge im Hotel sind recht düster, ein heller Anstrich wäre freundlicher. Die Einrichtung ist nicht modern, aber wirkt dadurch gemütlich (manche würden vielleicht sagen, es ist etwas abgewohnt).

    Die Lage des Hotels ist einerseits wunderschön, weil am Meer gelegen, in die Stadt ist es aber recht weit - es kommt also auf den Zweck an, ob die Lage passend ist oder nicht. Unser Zimmer hatte einen traumhaften Blick auf das Meer (das dürfte aber auf die meisten Zimmer zutreffen). Wir hatten ein ruhiges Zimmer verlangt und auch eines bekommen. Allerdings mussten wir dadurch lange Wege zurücklegen, denn das Hotel ist sehr langgestreckt, das nahmen wir aber gerne in Kauf. Positiv überrascht waren wir von der Gastronomie, sowohl das Frühstück als auch das Abendessen im Restaurant war sehr gut. Das Essen war aber nicht billig, wohl auch deshalb, weil wir ein Glas Wein konsumierten.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotel ist schon etwas älter und sollte mal wieder aufgefrischt werden. Kleiner Balkon ganz nett aber voller Spinnweben. Vorhänge schließen nicht vollends und lassen links, rechts und in der Mitte zu viel Sonne durch. Dafür ist es eindeutig zu teuer.

    Schön am Strand gelegen. Tolle Aussicht . Betten bequem.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Direkt am Strand, Meeresrauschen zum einschlafen. Sehr schöne Zimmer, Frühstück sehr gut. Pool und Sauna vorhanden (vom Meer in den Pool), was will man mehr!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück konnte nicht auf der Terrasse eingenommen werden..........Große...ganz tolle Terrasse befindet sich einen Stock unterhalnb des Restaurants. Parkplatz war überfüllt

    Fruehstueck war lecker

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Frühstücksbüffet ist dänisch-typisch eher weniger gut

    die Aussicht ist super, die Lage am Rand der gut erreichbaren Innenstadt bzw. an einem Waldgebiet ist excellent

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Geruch, der aus dem Bad kam, sehr altes Bad mit Vorhang an der Dusche sowie sehr schwer schiebbare Tür zum Badezimmer. Zimmertapete am Bett und Nachtschrank beschädigt, unterschiedliche Bettbezüge der zwei Betten, schmutzige weiße Gardine. Kein 4 Sterne Zimmer, viel zu teuer.

    Das Frühstück war sehr lecker, die Zimmergröße mit dem Ausblick war toll.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel besitzt einen guten Wellnessbereich, scheint aber leider nur oberflächlich in Stand gehalten. Die Sauna ist in ihrer Größe auf im Durchschnitt 2 Personen begrenzt. Bademäntel müssen kostenpflichtig geliehen werden. Beim Frühstück fiel der Kaffeeautomat aus, der ersatzweise angebotene Filterkaffee war schlecht.

    Wirklich fabelhaft gelegene Unterkunft, zwischen dem Stadtzentrum Aarhus' und dem Park zum Königinnenschloss Marselisborg. Das Hotel gab sich von Innen schöner als von außen. Der Treppenaufgang im Hotel zu den anderen Etagen bot mit seinem Blick aufs Meer eine tolle Ankunft. Die Zimmer sind gemütlich und gut eingerichtet, das Bad war sauber und passend ausgestattet. Die Farbgestaltung insgesamt fiel uns sehr positiv auf. Das Hotel besitzt einen Sport- und Wellnessbereich mit einer Sauna, die kostenfrei und von vorzugsweise 2 Personen zeitgleich benutzt werden konnte. Durch einen Hinterausgang des Hotels kann man direkt zu einem Strandstück gelangen. Das Frühstück war reichhaltig gestaltet.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Gut war die schnelle Reaktion auf meine Anfrage, wie man vom Bahnhof zum Hotel kommt. Schlecht war, dass eine falsche Buslinie benannt wurde.

    Tolle Lage, da Meer vor der Tür und Wald nebenan. Großer Parkplatz vor der Tür oder mit Buslinie 100 in die City. Bequemes Boxspring-Bett, von dem man den Sonnenaufgang übers Meer beobachten kann. Gut, dass man in Kronen oder Euro abrechnen, Geld an der Rezeption getauscht und die Aarhus an der Rezeption erworben werden kann.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2017

    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war zwar reichhaltig aber leider nicht alles frisch, lediglich der Aufschnitt und Käse. (zumindest sah es so aus) Selbst das Rührei war wohl Pasteurisiert. Das schmeckt man halt.

    Uns hat das Haus sehr gut gefallen, direkt an einer Bucht gelegen, wir hatten ein Zimmer unmittelbar am Wasser. Sehr schön . Auch die Einrichtung ist sehr schön und lies keine Wünsche offen. Alles war sauber und gepflegt. Wir werden bei der nächsten Reise in den Norden wiederkommen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind ein wenig in die Jahre gekommen. Aber die Aussicht entschädigt für vieles. Die Stufe aus dem Zimmer zum Badezimmer würde ich als Stolperfalle bezeichnen. Hier ist besondere Vorsicht geboten.

    Ich kann das Hotel weiter empfehlen. Die Lage und Erreichbarkeit sehr gut. Das Frühstück war auch sehr gut. Das kleine Schwimmbad ebenso. Auch das Abendessen im Hotel war sehr reichlich und schmackhaft. Gerne wieder!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist ziemlich in die Jahre gekommen und die Zimmer könnten einen Neuanstrich vertragen. Die Produkte beim Frühstück haben nicht wirklich überzeugt. Rührei aus der Tüte, O-Saft Konzentrat, schlechter Kaffee. Der Frühstücks-/Restaurantbereich sind ungemütlich und wenig einladend. Pool / Sauna sind nicht zu empfehlen. Alles etwas lieblos und veraltet.

    die Lage und die tolle Aussicht haben uns sehr gefallen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliche Rezeption ; Zimmer im Basement - trotz Nachfrage Wechsel nicht möglich (unfreundliche Antwort) ; zum Frühstück nur noch Hochtische im Durchgang frei, Service leicht überfordert ( Tische wurden nicht abgeräumt und gesäubert ). Im Zimmer Teppich nicht sauber - Heizung trotz ca 8 Grad Außentemperatur kaum geheizt . Betten unprofessionell gemacht nach Reinigung

    Lage

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das hohe dänische Preisniveau - aber dafür kann das Hotel ja nichts :-)

    Ein Hotel, das etwas in die Jahre gekommen ist, aber dennoch gepflegt und gut in Schuss geblieben ist. Freundliches Personal, hervorragende Betten und natürlich die fantastische Lage direkt an der Ostsee. Die quirlige Innenstadt ist gut zu erreichen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstücksbüffet hätte etwas mehr Abwechslung bieten können. Service in Teilen verbesserungswürdig. Man sieht dem Hotel in einigen Bereichen einen Renovierungsstau an.

    Die Lage mit Meerblick ist SUPER! Das Zimmer hatte eine angenehme Größe. Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) in die Innenstadt von Aarhus ist ausgezeichnet. Sehr gute Sportmöglichkeiten (Joggen, Fahrrad fahren, Wandern, etc.).

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gibt Toaster, welche in einer angemessenen Zeit Toastbrot toasten können, leider nicht im Marselis. 2 Sorten Marmelade! und kein geeignetes Gefäß zum Transport. Leider konnte ich keine Teekanne entdecken, daher habe ich die Kaffeebecher benutzt. Heißes Wasser aus dem Kaffeeautomat, eine Portion zu wenig, zweimal drücken zu viel, die Tasse läuft über. Es gibt Hotels, welche diese Probleme sehr gut gelöst haben. Kleine Mängel im Bad, z.B. Badezimmertür fault langsam weg, Duschvorhang, ja das gibt es immer noch, ungünstig angebracht, dadurch schwimmt das ganze Bad.

    Die Lage direkt an der Ostsee. Brotauswahl ist OK.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es stinkt erbärmlich nach Fäkalien in den Zimmern!! Hier liegt seit Jahren ein Problem vor - wie ich aus vorherigem Besuch weiß.... Von daher kann ich dieses Hotel nur empfehlen wenn andere Hotels ausgebucht sind....

    Das Hotel liegt direkt am Meer mit schönem Blick. Die Austattung der Zimmer ist zweckmäßig- es gab in meinem Zimmer einen Balkon

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beim Frühstück gibt es noch Luft nach oben. Z.B. kleine Schälchen um die beiden Marmeladensorten zu transportieren. Die Auswahl an Wurst ist sehr übersichtlich. Für die Gäste, welche Tee trinken gibt es keine geeigneten Tassen / Kannen. Orangensaft gibt es in besseren Qualitätsstufen als hier angeboten. Tolle große Fensterscheiben zur See Seite, leider nicht geputzt.

    Der Blick auf die See.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zustellbett und Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Direkt vor dem Zimmer war eine kleine Baustelle, so etwas hätte ein professionelles Personal einem mitteilen müssen, zumal genügend andere Zimmer frei waren. Im Bad war eine Fliese kaputt und es roch unangenehm. Fenster konnte nicht geklappt werden, nur die ganze Terrassentür, da fühlt man sich nachts dann nicht ganz sicher. Aber wer will schon auf die Ostseeluft verzichten?

    Die Lage am Meer ist sehr schön, außerdem viele Parkplätze vor dem Haus.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Abreisetag waren im Waschbecken noch Barthaare vom Gast vorher im Waschbecken. Wurde dann nach ca. 1 Std. nachgereinigt.Der Geruch des Abflusses in der Dusche und Waschbecken war teilweise penetrant. Das Frühstück war in Ordnung. Hätte abwechslungsreicher sein können.

    Direkte Lage am Strand und Nähe zu Parks und dem Wald waren super. Die Busverbindung zum Bahnhof/Innenstadt ist ideal. Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Andere Gäste nutzten die Sauna ohne Handtücher unterzulegen, da es keine Info gab. Auch war nicht klar ob die Sauna bekleidet/unbekleidet zu nutzen ist

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auch wenn das Hotel etwas in die Jahre gekommen ist, ist es immer noch gut. Die Betten sind sehr bequem und angenehm. Das Hotel liegt direkt an der Ostsee und man hat vom Zimmer aus einen schönen Blick.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel selbst ist schon ein wenig in die Jahre gekommen und es wird Zeit das die Betreiber mal entsprechendes Geld in die Hand nehmen um eine General Überholung vorzunehmen. Mobiliar und Fußböden haben schon viele Jahre gesehen und wirken demnach teilweise recht abgewohnt was dazu führt, das obwohl es sauber sein mag, man sich trotzdem ein wenig unwohl fühlt. Das ist sehr schade denn das Hotel als solches ist durch die Lage und den Charme der 70iger durchaus eine schöne Location.

    Hotel Lage ist schön, direkt am Wasser. Das Hoteleigene Restaurant ist gut aber ruft auch deftige Preise auf (Abendessen mit einem großen Getränk und einem Espresso umgerechnet 52€). Frühstück war -naja- ok, das Rührei sah schon nach Pulver Ei aus habe daher darauf verzichtet. Die Zimmer als solches sind geräumig und in einem passenden maritimen Stil eingerichtet und dekoriert. In den Betten habe ich gut geschlafen.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück relativ einseitig und das Bettenmachen recht lieblos (Laken sowie Schlafklamotten nicht richtig gelegt/ Tagesüberwurf und Kissen gar nicht mehr hin gelegt)

    Die Meerblick Zimmer sind ein Traum (Zimmer 221) und die sehr freundlichen Mitarbeiter an der Rezeption - egal bei Fragen vor der Reise oder während des Aufenthaltes. Umgebung lädt zum Spazieren & Durchatmen ein.

    Übernachtet am November 2016

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Helnan Marselis Hotel ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: