Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Royal 4 Sterne

Store Torv 4, 8000 Arhus, Dänemark

Nr. 4 von 31 Hotels in Arhus

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 855 Hotelbewertungen

8,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    8,5

  • Lage

    9,5

  • Ausstattung

    8,2

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8

  • Kostenfreies WLAN

    8,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 43

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr ruhig und zentral gelegen. Sehr freundliches Personal, Frühstück war sehr gut und nach dänischen Maßstäben preislich in Ordnung. WLAN schnell. Das Ambiente ist einmalig, eben Royal. Ein Kleinod ist der 100 Jahre alte Aufzug.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen,trotzdem sehr gepflegt.Es liegt perfekt mitten in der Altstadt , die Zimmer sind aufwendig ausgestattet, den Stil muss man mögen. Enttäuschend war das Frühstück, das in einer Art Wintergarten angeboten wird als Buffet. Um 9.15 nur war das Buffet schon reichlich abgegessen, nachgefüllt wurde entweder garvnicht oder erst nach mehrfachem Fragen . Die warmen Speisen...Rührei ,Pilze etc...sahen eher zum abgewöhnen aus. Die einzige Servicekraft war offenbar überfordert mit ihrer Aufgabe, obgleich nur 10 Gäste anwesend waren. Schade...die Lage des Hotels ist perfekt für,einen Kurzaufenthalt in Aarhus.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein Pkw-Stellplatz. Man muss zu einer Tiefgarage fahren, die allerdings nur ca. 10 Minuten zu Fuß entfernt ist.

    Die Lage ist sehr gut, alles Interessante ist fußläufig zu erreichen. Es gibt viele schöne Geschäfte und sehr empfehlenswerte Restaurants.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundlicher Portier, Fehler bei der Abrechnung, zu wenig Handtücher und Badeutensilien, für den dritten Erwachsenen nur ein Klappbett......

    Lage war sehr gut, Frühstück ebenfalls.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel wirkt ein wenig überladen. Ledercouchgarnitur am Empfangsbereich ist total abgewetzt. Fast alle Teppiche hätten eine Reinigung nötig.

    Das Hotel liegt außerordentlich zentral in der Innenstadt. Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen. Hie und da ein bisschen renovieren wäre ganz ok. Ist aber Jammern auf hohem Niveau.

    Das Flair eines alten Hotels. Der Standort ist perfekt. Freundlichkeit und Service top.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn man dieses Hotel bucht, dann ist klar, dass man mitten in der Innenstadt ist. Daher ist dies keine Kritik, doch sollte man wissen, dass damit grosse Parkplatz- Probleme einher gehen. Ausserdem ist es daher entweder laut oder man guckt in einen uncharmanten Innenhof. Wir fanden die Zimmer etwas überfrachtet, aber auch dies wussten wir vorher. Teuer war es, einen Hund mitzuführen. Dass dafür ein Extrageld fällig ist, war klar. Aber so viel Geld haben wir mit Abstand noch nie bezahlen müssen. Kreditkartenbezahlung kostet hier auch eine Gebühr, was für Scandinavien meiner Meinung nach untypisch ist.

    Super Lage und freundliches Personal. Sehr gutes Preis - Leistungs- Verhältnis fürs Frühstück.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer insgesamt sehr groß und einstmals war es auch sehr luxuriös... Wobei die Betonung auf einstmals liegt. Der Teppich war voller Flecke, im Bad die Armaturen völlig verkalkt. Nach dem Duschen schwamm das ganze Bad. Insgesamt ist das Hotel sehr laut, man hört die Nachbarn ganz genau....

    Das Bett war sehr bequem... Die Lage des Hotels gegenüber dem Dom, TOP. Das Frühstück war okay. Das Personal sehr, sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen und bei dem Preis hätten wir nicht mit einer wackeligen WC-Brille oder mit einem verschmutzten Badetuch gerechnet.

    Freundliches Personal und ein ausgesprochen gutes Frühstücksbuffet.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr schönes Hotel mit einzigartigem Ambiente im Herzen von Aarhus. Wir haben alles im Zentrum zu Fuß erkunden können. An Feiertagen und am Wochenende sind die öffentlichen Parkplätze vor dem Hotel auch kostenlos. Das Frühstück ist reichhaltig und sehr lecker. Allein der Fahrstuhl im Hotel ist die Reise wert.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war OK, aber für ein Hotel dieser Klasse schon einfach. Teller und Besteck nimmt man sich selbst, Kaffee am Automaten, man hat den Eindruck das am Personal gespart wird.

    Die Lage ist super gut, das Parken schwierig, wenn man Glück hat, dann direkt am Hotel. Eine Zahlung der Parkmöglichkeit bei dem Parkautomat nur mit Kreditkarte bis 24 h möglich. Das Zimmer und die Ausstattung vom Hotel ist beeindruckend.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mein Zimmer war absolut renovierungsbedürftig. Der Sessel und der Bettüberwurf voller Flecke. Sehr ekelig. Der Teppich war auch schon "durch".

    Ein traditionelles Hotel mit vielen antiken Einrichtungsgegenständen. Einzigartig und wirklich schön. Tolle Lage und sehr freundliches Personal.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Einrichtungen im Bad ist etwas in die Jahre gekommen und hat zum Teil merklichen Renovierungsbedarf. Der Gesamteindruck steht allerdings in einem annehmbaren Verhältniss zum Zimmerpreis.

    Die Zimmer haben Charm, sind sehr groß und geräumig. Das Frühstück war ausgewogen und vielseitig. Das Personal ist durchgängig freundlich und hilfbereit. Die gesamte Inneneinrichtung ist interessant gestaltet.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Nach fünf Tagen Aufenthalt: Die miserable Qualität von Zimmern, Bad, Service, Frühstück und Beschwerdemanagement kann mit dem schönen Schein des Hauses nicht mithalten. Selbst die hohen Standvasen in den Hotelfluren waren voller Abfall. Unsere "Suite" hatte kein Doppelbett, sondern zwei zusammengeschobene Einzelbetten mit "Besucherritze". Einige Tage wurden unsere Zimmer so gut wie nicht gemacht (nicht einmal gesaugt o. Ä.), lediglich Handtücher wurden ausgetauscht und manchmal auch die viel zu kleinen Papierkörbe - und dies trotz täglicher Reklamation! Alles sehr hellhörig, besonders nachts. Es gibt einen (!) Schlüssel (!), ein Schild ("Bitte nicht stören" o. Ä.) gab es hingegen nicht. Laute nächtliche Musik und Gegröle kamen aus einer Eckkneipe im (!) Hotelgebäude und von Nachtbummlern. Die Parkplatzsituation ist miserabel.Die Badezimmer sind auf den ersten Blick schön gemacht. Auf den zweiten Blick: leider absolut billige, sehr wacklige Toilettensitze, kein Vergrößerungsspiegel, keine Waage und im Prinzip nie gereinigt. Das Frühstück konnte nicht befriedigen. Teilweise sehr viele Gäste drängten sich um einen viel zu kleinen Büffettisch. Die Frühstückseier waren glibberig und nicht abgeschreckt. Zwei Mal gab es sogar Obstsalat, ein Mal mussten wir wegen des durch das Glasdach laufenden Regens den Tisch wechseln. Ein Mal gab es ein Glas mit der Aufschrift "nutella" mit einer ungenießbaren Crème. Salz- und Pfefferstreuer waren stete Mangelware und - an den Nachbartischen ausgeliehen - fast immer leer.Das Brot wurde mit bloßen (!) Händen vom Personal nachgefüllt, dafür räumte es kaum ab. Auf den Tischen lag sehr grobes (Pack-?)Papier. Der Aufschnitt bestand aus Schweinefleisch, das wir nicht essen. Unsere Bitte, doch wie üblich vielleicht auch Puten- oder Rinderaufschnitt anzubieten, wurde sehr brüsk zurückgewiesen: Dies sei nicht die "Philosophie des Hauses"!

    Wir sind eine Familie mit einem dreijährigen Kind und sehr viel Reiseerfahrung auf allen Kontinenten. Bei der Anreise (Oktober 2016) waren wir von der äußeren und inneren Architektur des (hervorragend renovierten) Hotels zunächst angetan.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    - Parkplatzsituation (keine eigenen Parkplätze, nur öffentliche Parkplätze, die aber meistens belegt waren) - Pflegeprodukte wurden nur auf Nachfrage aufgefüllt

    - freundliches Personal - ältester Aufzug Nordeuropas - Lage mitten im Zentrum

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Beleuchtung im Zimmer war nicht ausreichend. Viel ging über Stehlampen, die gleichzeitig die Steckdosen blockierten.

    Sehr zentrale Lage. Das Früstück war sehr lecker aber es gab kein Angebot für Allergiker (Milchalternativen).

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Duschen sind in der Bedienung beratungsbedürftig.

    Das Hotel strahlt eine angenehm ,gemütliche Atmosphäre aus und hebt sich im Design wohltuend von den gesichtslosen ,modernen Hotels ab. Frühstücksbuffet war gut und die Lage ist schön zentral.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten als Familie ein Viererzimmer und die Beistellbetten waren sehr einfach und unbequem.

    Die Lage des Hotels ist nicht zu toppen. Sehr zentral, dennoch nicht laut, da sich das Hotel am Beginn des Fußgängerbereichs befindet. Das Frühstück ist sehr gut, auch hat mir der wohl älteste Fahrstuhl Nordeuropas gut gefallen. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wer mit dem Auto anreist, sollte sich gleich am ersten Tag eine Aarhuskarte kaufen (ca. 17 Euro), die freies Parken für 4 Tage bietet. Das ist sehr viel billiger als die normalen Parkgebühren.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider muss klar gesagt werden: von außen hui von Innen Pfui. An vielen Stellen kann das Hotel seinen "verfall" nicht mehr verbergen. In meinem Zimmer war das Badezimmer verschimmelt (leider häufig in Aarhus Hotels der Fall!!) Vor der Badewanne Befand sich eine Wasserlache (defektes Rohr?) welche schon Grünsparn angesetzt hatte. Detlich an den Fugen der Fliesen war zu erkennen, dass dieses Problem schon lange besteht. Darauf angesprochen tat der Hausmeister überrascht, hat sich aber um nichts gekümmert. Die dicken Teppiche in den Fluren strotzten vor Flecken. Für den Standardzimmerpreis von über 250€ war das Frühstücksbuffet extrem schwach. Einfache, billige weiße Papierunterlagen passen zwar zu einer günstigen Hotelkettem, aber nicht zu einem Hotel, wo angeblich die Dänischen Royals absteigen und die teuersten PREise in Aarhus aufgerufen werden (und das soll was heißen). War sehr enttäuscht.

    Das Royal macht einen sehr exlusiven Eindruck mit dem charme der vergangenen Großhotels der Vorkriegszeit mit heutigem Standards. Positiv waren die freundlichen Mitarbeiter.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Upgrade in die Junior Suite... riesiges Zimmer.. es war super... das Bad ein Tanzsaal

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel, total veraltet....

    Die Lage des Hotels, mitten in der Stadt

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ganz schreckliches liebloses Frühstück für das schöne Hotel und für den Preis

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad dürfte sauberer sein.

    Personal war sehr freundlich u sympathisch! Lage ist ideal. Frühstück sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Uralter Bau, Dusche fast kaltDurchschnitt

    Frühstück ,Empfang

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplätze zu weit entfernt..., macht sytress.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Super Unterkunft, wir haben uns wie Madonna gefühlt! Gerne wieder!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine englischsprachige Tageszeitung, billige Stühle und Tische im Frühstücksraum (krasser Gegensatz zur sonstigen Möblierung)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Super Lage, netter Sevice. Ein wirklich gutes Frühstücksbufet mit lokalen Produkten

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2017

    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis

    Das Hotel hat Charme

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    keinen Grund gefunden

    Eine hervorragende Lage und individuelles Hotel

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider zu laut.

    Zentrale Lage!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Straße wegen Bauarbeiten gesperrt ...

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein etwas zu kleiner Frühstücksraum.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 2. Februar 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Das Frühstück war für die Klasse eher durchschnittlich. Die Eier nicht richtig abgeschreckt, das Omelett kalt, keine Joghurts (nur ein einziges "Smoothie" als Ersatz). Einzelne Früchte, aber kein Obstsalat. Die goldenen Wasserspeier in der Dusche hatten grüne Korrosionsrerscheinungen. Auf dem Flur im 3. Stock roch es nach Abwasser (es gab wohl einen Schaden, es liefen Entfeuchtergeräte). Die Sauna ist ein klitzekleiner Raum nur mit Holzsauna, Dusche und Umkleide. Zum Anheizen und abstellen muß man die Rezeption anrufen. Die Rezeption spricht kein Deutsch, nur Englisch und Dänisch. Bei einem Problem telefonierte der Rezeptionist md. 5 Minuten ohne sich um einen zu kümmern (Gäste sollten immer vorgehen). Im Serviceheft auf dem Zimmer gibt es keinerlei Tipps zu Restaurants und Umgebung, nur Informationen zum Hotel. Das Bett wurde etwas lieblos gemacht.

    Der älteste Fahrstuhl in Nordeuropa war für das Kind schön. Sehr ruhiges Zimmer (nur Nachts gab es einmal Radau, aber das warne wohl Gäste). Dusche schön und sehr tiefe Badewanne, gut für große Menschen. Viel Platz, eigener Schreibtisch und ein Tisch zum Wasser aufkochen mit Minibar. Tresor vorhanden. Die Lage ist nett. Am Wochenende kann man auch fast direkt beim Hotel ohne Parkschein parken (Tipp von der Rezeption), wenn man ein wenig wartet um einen Parkplatz zu ergattern. Die Wandmalereien sind nicht jedermanns Geschmack, aber nett gemacht. Die Inneneinrichtung ansonsten gefällt. Sensationell das Aquarium unter der Rezeption.

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Es fanden sich noch "Reste" der Vorgänger, ein Feuerzeug hinter der Gardiene, ein Parkschein auf dem Stuhl. Das 2. Zustellbett ( vom Hotel als besser angesehen) war eigentlich unzumutbar, hart, Federband drückte durch. Das Zustellbett der 1. Nacht war wesentlich komfortabler.

    Die supertolle Austattung, Löwenfüße, Mingvasen, goldene Wasserhähne... Die Junior-Suite zum wohlfühlen. Das freundliche, zuvorkommende Personal.

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Etwas muffig, sowohl die Räume, als auch das Personal. Parken schwierig. Tw. laut oder Blick in den Innenhof, Küchengerüche.

    Zentrale Lage, schöne Bilder in Flur und Treppenhaus.

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Sehr zentrale und doch ruhige Lage neben dem Dom. Nach einer Woche schlechten Ferienhaus-Betten wollten wir uns eine erholsame Nacht gönnen - und bekamen sie auch.

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Es war in der Nacht sehr laut durch andere heimkommende Gaeste

    Sehr hohes Niveau in vielen Bereichen

  • Bewertung abgegeben: 23. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Paar

    der Raucherbereich war nicht vorhanden, nur vor dem Hoteleingang

    die tollen Portraits im gesamten Hotel der Elevator die zentrale Lage

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Das Frühstück wirkte abgegessen und die Servicemitarbeiterin wirkte überfordert.

    Insbesondere die Ausstattung und die Lage sind große klasse.

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Sehr guter Service, tolles Hotel

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    1. Nächtlicher Lärm durch umliegende Gastronomie teilweise sehr störend. 2. Heizung ist zentral geschaltet und läßt sich nicht regulieren.

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2015

    • Alleinreisende/r

    Zigarettenstummel unter der Hocker

    die zentrale Lage, das Ambiente im Hotel, alt aber nicht gammelig

Es gibt auch 27 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 43

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Royal ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: