Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Blue Bay Villas Doradas Adults Only-All Inclusive 4 Sterne

Playa Dorada 538, 57000 San Felipe de Puerto Plata, Dominikanische Republik

Nr. 12 von 22 Hotels in San Felipe de Puerto Plata

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 546 Hotelbewertungen

7,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,9

  • Komfort

    7,6

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    7,6

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,6

  • Gebührenpflichtiges WLAN

    3,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 21

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer - Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alle Getränke aus Plastikbechern, nicht schön für die Umwelt. Könnte man besser lösen, zB beim Check- in Thermobecher ausgeben (die man am Kiosk kaufen kann. Machen aber halt nicht alle...), evtl gegen Pfand oder Cash. Würde dem Hotel sicherlich auch finanziell gut tun... Michel Cruz an der Rezeption eine völlige Fehlbesetzung. Pampig.

    Super freundliches Personal, Elwin und Antonio im Restaurant, Darlin als Fotograf, Francisco als guest Service, um nur einige zu nennen. Man fühlt sich direkt herzlich willkommen. Auch die Lage ist super, direkt am feinen Sandstrand. Schöne Anlage, man kann es sich hier richtig gut gehen lassen. Tipp: die A-la-carte- Restaurants nutzen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 21 Nächte

    Dieses Haus Haus kann man nicht weiter empfehlen-dort sitzt man bei ganz vielen gekauften Frauen-was ein sehr gestört hat. Schmutz am Strand- es wurde das Holz gespritzt mit giftigem Zeug -ein paar Meter von einem.Unser Zimmer wurde vorm Einzug gestrichen. Jacke wurde mir kaputt gemacht.

    Das war der schlechteste Urlaub-Zimmer lief das Wasser die Wände runter-Wasser auf dem Boden-im Kleiderschrank alles angeschimmelte Anziehsachen. Das Zimmer wurde bevor wir in das Zimmer gestrichen-es stank-nach Farbe. 1 Jacke wurde mir kaputt gemacht-Schuhe -Koffer-Taschen alles war angeschimmelt. Feuchte Betten-nun wurden wir auch noch durch den Schimmel sehr schlimm krank-lagen 4 Tage wie tot im Bett -wir sind auch noch krank nach Hause geflogen. Wir kämpfen immer noch mit der Krankheit. Ich habe gestern einen vollkommen Bericht an Booking-geschrieben. Wir möchten eine Erstattung bekommen. Der Strand war immer mit Becher -usw- schmutzig-wir als Gäste selber sauber machen-das bei einem 4 Sterne Haus- nach dem vielen Regen mußten wir viel Schmutz putzen. Dort werden wir nie mehr hin fliegen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sind die Zusatzgebühren für das WLAN sehr teuer. Beim Essen könnte es etwas mehr Abwechslung geben.

    Sehr zuvorkommendes Personal. Viele Aktivitätsmöglichkeiten durch das Animationsprogramm werden angeboten.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer - Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel entspricht nicht den Bewertungen die auf den Plattformen angegeben werden. Personal beim Essen war eher damit beschäftigt sich mit Damen zu unterhalten als die Tische abzuräumen. Das Essen ist im Vergleich zu anderen Hotels in der Nähe sunscape oder blue jaktar eine einzige Enttäuschung. Kleine Auswahl und schlechte Qualität . Säfte und andere getränke von minderwertigen Niveau. Essen mittags am Strand sieben Tage immer die selben Speisen (ebenfalls minderwertig ). Cocktails werden mir slusheis hergestellt!! Für alle getränke ausserhalb des Restaurants werden umweltunverträgliche plastikeinwegbecher verwendet.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    W LAN ist nicht im Preis enthalten, separat zu kaufen zu 60.-- US Dollars die Woche, ein absolutes No Go!!

    Sehr aufmerksames Personal, Sauberkeit sehr gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Zimmer - Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Bilder vermitteln einen wesentlich besseren Zustand des Hotels, es ist schon sehr in die Jahre gekommen. Das Türschloss des Zimmers, Scheckkarte, hat nicht einwandfrei funktioniert. Der Tresor im Zimmer konnte nicht genutzt werden, da defekt. Sollte ausgetauscht werden bei der Absicht blieb es leider.

    Das Personal war freundlich und bemüht, die angebotenen Speisen und Getränke in Ordnung.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Platinum Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer minimal eingerichtet, veraltet, Schimmel, Rost ... Mini Bad und total muffelig Essen kaum genießbar und volle verarsche ... für den Preis bekommt man locker was besser! Das Hotel war vielleicht vor Jahren gut Es waren auch sehr viel andere Gäste total enttäuscht

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die ganze sehr alte Anlage müsste dringend kernsaniert werden da hilft auch Farbe nicht mehr.Ein sehr alter Bunker. Unmöglich für den Preis.Bevor Sie andere Gäste dahin schicken senden Sie einen getarnten Kontroller dahin.Das ist ein überaltteter Bunker. Wir waren sting sauer und sind einen Tag vorher Abgereist.Ich habe einheimische Dom.Rep. Personen dahin eingeladen die haben selber gesagt für den Preis ein Schrott. Ändern Sie Ihre Bewertungen für das Hotel.Unmöglich nach unserer Ansicht. Für 2 Sterne mit 50 Dollar am Tag geht das OK aber nicht mehr.

    Das Frühstück war soeben akzeptabel Das Abendessen für uns zu dem Preis nicht akzeptabel. Im Grunde nichts gefallen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer - Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    unsauber, Rauchgeschmack im Zimmer, Ungeziefer Käfer etc. im Zimmer, Personal desinteressiert, = alles schlecht, habe nach 3 Tagen Hotel gewechselt und musste 4 Tage bezahlen! alles bereits gemeldet an Booking.com

    nichts

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Gold Deluxe
    • Länge des Aufenthalts: 25 Nächte

    Die Animation ist sehr bemüht aber nicht aufdringlich, es wurde sehr viel gemacht auch Unterhaltungsmässig. Was uns extrem gestört hat ist die extrem laute Musik sei es am Pool aber auch bei den Abend Vorführungen von 20.00-23.00 in einer sicher 3x zu starken Lautstärke. Ein schlafen vor 23.00 ist gar nicht möglich. Leute die Ruhe und Erholung suchen kann ich das Hotel nicht empfehlen. Leute die gerne ramba Zamba haben schon.

    Das Essen war im allgemeinen Gut sowohl bei Frühstück und die anderen Essen genügend grosse Auswahl. Getränke Angebot etwas dürftig nur Cola und Sprite Bier und Wein.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Reseption...nichts im griff...kühlschrank von anfang an leer..bin 4 mal an der reception..hatte das gesagt..nichts nichts...Air condition funktionierte 2 mal nicht...wieder an der reception...essen normal..unter dem bett dreckig...whsiky schlechte qualität..keine informationene gegeben das es restaurant a la carte gibt...gehe nie mehr dort...cayo levantado der BESTE vom dom rep.

    Personal am restaurant und strand

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Ganz kleiner Minuspunkt sind die vielen Händler am Strand. Von Massage, Frisuren, Maniküre über Figuren, Schmuck, Sonnenbrillen bis hin zu den verschiedensten Ausflügen bekommt man wirklich alles angeboten. Die Händler waren nicht aufdringlich und man konnte sich manchmal sogar ganz nett unterhalten. Trotzdem war es ziemlich viel, insbesondere morgens. Negativ erwähnen müssen wir natürlich auch die Überbuchung (siehe Positives) - das muss nicht sein. Dadurch ist uns ein halber Tag verloren gegangen, wenngleich auch alles dafür getan wurde, dass uns der "Umzug" keine Probleme macht.

    Wir waren Ende September für eine Woche im BlueBay. Schon vor der Anreise hatten wir Kontakt mit Herrn Diaz vom Gäste-Service aufgenommen, der uns unkompliziert einen Shuttle-Service vom Flughafen organisierte (gegen Aufpreis). Dies hat reibungslos funktioniert und wir wurden von einem netten Fahrer abgeholt und in ca. 15 Minuten zum Hotel gebracht. Dort angekommen wurden wir mit Willkommens-Drinks und kaltem Tuch herzlich begrüßt. Jedoch gab es dann ein Problem: Das Hotel war überbucht und erst am nächsten Tag für uns verfügbar. Nach unserem 10,5 stündigen Flug war das natürlich nicht so toll. Wir wurden für eine Nacht in ein anderes Hotel gebracht. Das war alles gut und schön und hat uns keine Probleme bereitet. Dennoch stellt man sich den Start in einen Entspannungs-Urlaub anders vor. Als Ausgleich für die Unannehmlichkeiten wurden wir in eine Zimmerklasse höher gesteckt und bekamen kostenfreies Internet in der Lobby, das normalerweise 30 Dollar kostet. Damit waren wir dann auch beschwichtigt :-) Unser Zimmer war ruhig gelegen, in der Nähe des Spa-Bereiches, mit Balkon. Dieses war sauber, bequem und gut ausgestattet. Es wurde täglich ordentlich gereinigt. Kein Schimmel, kein Dreck, nur hier und da etwas in die Jahre gekommen, was uns nicht gestört hat. Das All-Inclusive-Essen und die Getränke haben uns meistens sehr gut geschmeckt. Abends gab es immer ein Themen-Buffett. Man hat immer etwas für seinen Geschmack gefunden. Die A-la-Carte-Restaurants waren durchweg spitze. Wir durften in jedem (1x Seafood, 1x Steak, 1x Asia) kostenlos ein drei Gänge Menü bestellen. Das Personal hatte im ganzen Hotel grundsätzlich ein Lächeln auf den Lippen und war sehr um die Zufriedenheit der Gäste bemüht. Dadurch fühlten wir uns immer willkommen und gut umsorgt. Der Gäste-Service hatte für jedes Problem ein offenes Ohr und konnte immer alles sofort lösen. Wer animiert werden wollte, wurde es. Wir haben ein paar Mal Volleyball mitgespielt und haben die Fahrradtour mitgemacht.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 20 Nächte

    hotel und pool in die jahre gekommen wifi nur gegen bezahlung !!!absolut ueberzogen >>personal ok >>>wuerde aber nicht wiederkommen nicht zu empfehlen

    fruehstueck bett ok

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    WiFi wird von externem Dienstleister zu relativ hohen Preisen angeboten, Personal in der Rezeption teilweise unfreundlich

    Alles war einfach top: Zimmer, Essen, Getränke, Strand, Roomservice, Preis-Leistungs-Verhältnis, Programm (speziell Manuel !!!)

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Gold Deluxe
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Ausstattung der Zimmer, sind schon etwas in die Jahre gekommen. Teilweise auch etwas marode, bei unserem Zimmer funktionierte der Kühlschrank nicht richtig. Die Minibar war etwas dürftig ausgestattet und eigentlich landesuntypisch ohne Rum. Auch als "Goldbuchung", war die Auffüllung nicht jeden Tag und die kleine Flasche Rum, haben wir vergeblich gesucht. Das WLAN war im Verhältnis zu teuer. Die Reparatur des Safes erfolgte erst auf wiederholte Nachfrage und hat 1,5 Stunden Wartezeit in Anspruch genommen. Die Unterscheidung zwischen, Silber, Gold und Platiumzimmer wird erst auf der Homepage sichtbar.

    Das Hotel hat eine super Lage und ein sehr schönes Ambiente mit einem sehr schönen Innenbereich und einer tollen Gestaltung.Sehr kurze Wege für Sonnenauf- und untergänge und eine sehr schöne Bar am Strand. Ausreichend Liegestühle und einen tollen Strandabschnitt und einen schönen "Spa-Pool".

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Es gab keine freie Steckdosen und das Bad sah ziemlich abbenutzt aus.

    Am Strand gab es fast keine Leute, Essen ist gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Das Zimmer war für mich allleine ok,zu zweit wäre es mir zu klein gewesen. Am Strand lagen viele Algen und das Meer war dadurch auch etwas schaumig und die vielen Händler und Massageanbieter haben sehr genervt. Das Essen war leider nur mittelmäßig.

    Es ist eine sehr gepflegte Anlage, das Zimmer war im modernen Stil, im Bad gab es sogar einen Kosmetikspiegel und die Liegen am Strand waren sehr bequem. Toll war auch die Minibar mit den all incl Getränken.

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Also grundsätzlich muss ich sagen das die Anlage in einem guten Zustand war. Eine nette Poolbar bildet das Zentrum der Anlage wo sich das meiste geschehen abspielt. Das Personal war meist freundlich bis auf die Rezeption da kann ich echt nix gutes sagen aber dazu komm ich noch. Was das Essen angeht haben wir nur im Restaurant das Buffet gegessen. Man kann sagen es war meistens lecker, war aber auch kein Gaumenschmaus. Eigentlich hat sich nach den 4 Tagen alles wiederholt bis auf einen Tag da gab es einen Mexikanischen Abend wo das Essen sehr lecker war. Dann gibt es noch 3 À la carte Restaurants die wir nicht ausprobiert haben weil es dann hieß in den 4 Übernachtungen darf man nur einmal ein solches besuchen mit einem verbindlichen Termin. Naja und hier hören dann auch schon die Positiven dinge auf. Kommen wir jetzt zur Rezeption. Also ich persönlich fand das schon recht unprofessionell was die da abgeliefert haben. Zuerst haben sie uns versucht ein Zimmer zu geben was ein großes Bett hatte, was für uns nicht in frage kam weil ich mit einen Freund gereist bin. Und das Zimmer hatte kein Balkon oder Terrasse wie gebucht. Nach kurzer Unterhaltung mit der Rezeption wurde uns gesagt erst morgen werde ein Zimmer frei was unseren Wünschen entspreche. Haben dann nach dem Zimmerwechsel aber gehört das das Zimmer schon seit 2 Tagen unbelegt ist. Da fragt man sich schon warum die den Gästen so einen Unnötigen Stress antun. Dann habe ich am Tag bevor wir das Hotel verlassen haben mein "All-in" Bändchen abgemacht und im Zimmer liegen gelassen weil wir die Gegend erkunden wollten außerhalb des Hotels und ich nicht wollte das jeder sieht das ich ein "Pauschal-Tourist" bin der nach Geld aussieht. Blöderweise haben die Putzfrauen wie immer sehr gründlich das Zimmer aufgeräumt und das Bändchen war weg. Jetzt fing der Stress an weil auf einmal eine Zahlung von 80$ fällig war am letzten Tag.

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Pool ist nicht in Strandnähe. Buffet am Strand manchmal nicht das Beste. Man wird von Verkäufern am Strand belagert. Das Animationsteam ist manchmal fehlt manchmal Einfühlungsvermögen, was Lautstärken von Musik angeht.

    Umfangreiches Buffet. Zentrale Pool Bar. Lustiges Animationsteam.

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    ALLES! Mega netter und sympathischer Empfang, toller Service and absolute Freundlichkeit beim ganzen Personal! Super Anlage dazu ... We are coming back!

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Rezeption und Reservierung Restaurants ist unmöglich; ebenso teilweise das restliche Personal. Nur einige wenige, die einerseits gutes Service erbrachten, und anderseits auch freundlich waren. Weiters habe ich nicht das gebuchte Zimmer bekommen, kein Balkon; aber auch keine Preisminderung. Ebenso nervten die "Time-sharing-Typen" in der Anlage.

    Ruhiges Hotel, da weniger Gäste und keine Kinder.

Es gibt auch 6 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 21

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: