Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Pirita Spa Hotel 3 Sterne

Purje 9, Pirita, 11911 Tallinn, Estland

Nr. 78 von 99 Hotels in Tallinn

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 6326 Hotelbewertungen

7,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,5

  • Komfort

    7,2

  • Lage

    7,9

  • Ausstattung

    7,5

  • Hotelpersonal

    7,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei der Buchung muss man wirklich ganz genau darauf achten das das Hotel zu einer grossen Kette gehört. Auf der Webseite ist leider nicht sofort ersichtlich daß nicht alle Hotels der Kette den gleichen Standart haben. Ich würde das Hotel eher als spa- Sport Hotel bezeichnen. Das Spa Angebot bezieht sich rein auf Anwendungstherapie. Und das Sport Pool Becken wird scheinbar häufiger in der Woche von der nationalen schwimm manschaft benuzt. Die Dame die dort unten für den Pool Bereich zuständig ist war zudem extrem unfreundlich und herablassend auf die Frage nach einem relax Pool.

    Die Unterkunft ist ausserhalb von Tallinn. Also am besten mit dem Auto erreichbar. Parkplatz ist Kostenlis und genügend. Das Essen in dem Restaurant ist reichhaltig und liebevoll angerichtet und vom Preis-Leistung mehr als fair. Die Zimmer sind sauber und schön eingerichtet. Zimmer haben jeweils einen kleinen Balkon. (Rauchen jedoch nicht erlaubt)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bauarbeiten rund ums Hotel! Sehr langes Check In...dauerte 20 Minuten!!

    Frühstück war reichhaltig, frisch und schön angerichtet! Die Hotellage ist fantastisch! Stadtzentrum über öffentliche Verkehrsmittel ohne Probleme zu erreichen!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Um das gesamte Hotel herum gibt es mehrere Großbaustellen, zwischen Balkon und Meer lagen Erd und Schutthaufen bis zur Höhe des 2. Stockwerkes. Die 3. Etageist nicht mit dem Aufzug erreichbar, z.T. Schier endlose Wege im Gebäude auch über Wendeltreppen. Die Zimmer sind klein und niedrig, der Eindruck von Plastik dominiert.

    Das Frühstück ist OK, allerdings hoher Andrang nach 8 Uhr.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Momentan ist gerade rundum Baustelle. Nur Filterkaffee beim Frühstück. Im Zimmer gibt es keinen geschlossenen Schrank nur etwas, wie eine große Garderobe. Kein Kühlschrank, kein Kaffee/Tee auf dem Zimmer. Nur zwei kostenpflichtige Wasserflaschen. Aussenfassade könnte eine Renovierung brauchen.

    Personal sehr freundlich, kostenlose Nutzung von Sauna und Schwimmbad. Zimmerausstattung sehr gut modernisiert. Matratze gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mitarbeiter an der Rezeption nicht hilfsbereit, unterkühlt. Das Hotel ist von aussen veraltet, nicht ansprechend. Zur Zeit befindet sich von allen Seiten eine Baustelle.

    Zimmer modern eingerichtet, sind auf Kinder eingestellt, Reisebetten auf Nachfrage, Hochstühle und Spielecke im Restaurant vorhanden und es gibt ein Spielzimmer. Vielfältiges Frühstücksbüffet, Supermarkt fussläufig erreichbar.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Geruch aus dem Abfluss und veraltete Armatur im Bad.

    Saubere Bettwasche und Balkon der auf das Meer hinausgeht. Sehr reichhaltiges Frühstück. Plus Punkt für die Umleitungsbeschilderung.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zum Glück ist der sowjetische Bunker renoviert worden, aber leider nur mit Mindestmaß - nichts, wo man gern Urlaub machen möchte. Die Renovierung ist noch in vollem Gange im restlichen Gebäude und drumherum (haben aber nichts gehört oder es war Pause). Das Personal war meist freundlich, zum Teil kommt jedoch die russische Mentalität durch - damit muss man umgehen können ;-). Der "Spa-Bereich" ist ein Schwimmbad mit mehreren Bahnen (wird auch gern von Einheimischen genutzt) und 4 Saunen, die aber keinen separaten Ruhebereich haben (und mit Badesachen benutzt werden müssen - keine Ahnung, aber das ist halt hier so). Ich verstehe schon, dass es schwer ist, so ein großes, weitläufiges Erbe (Olympia-Unterkunft 1980) zu unterhalten. Leider wird das alles nur mit Minimalaufwand gemacht: Bettlaken passen nicht zum Bett, Bezüge sind kürzer als Decke, Doppelbett sind 2 Einzelbetten mit Doppelmatratzenschoner, zusätzliches Kinderbett wird nur abgestellt (aufbauen und beziehen darf man selber), renovierte Zimmer haben noch schimmlige Türkanten - alles wirkt so lieblos fertig gemacht, etwas Gipskarton, weiße Farbe. Formal bestimmt 3 Sterne (Wifi, baden, alles ok), aber wir haben in Estland wirklich schönere Unterkünfte gesehen. Schade, da kann man eigentlich was draus machen. Meinen Urlaub würde ich hier keine Woche verbringen wollen. Vor dem Hotel gibt es nur den Hafenbereich (eher unschön) und zum Strand muss man ca. 5min laufen (vor Pirita Apartement) - auf dem Weg dahin ein echt guter Sushi-Laden, und eine kleiner Imbiss für Pizzas am Parkplatz. Im Sommer ist hier bestimmt viel los. An der Haußtstraße gibt es große Kaufläden in Laufweite. Im Wellness-Bereich gibt es alle Anwendungen, die man sich vorstellen kann. Wenn man bei den klassischen Dingen bleibt, ist alles gut. Es gibt sogar Arzt, Oberarzt und Krankenschwestern. Im 5. Stock gibt es Frühstück (umfangreich, aber normal) und auch zu allen anderen Zeiten Essen (z.B. abends Buffet für 14 € Erw.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Zweibettzimmer - Kategorie Spa Lounge
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer gegen hinten (weil wir nur über booking buchten?) vor dem Zimmer grössere Strassenbauarbeiten im Zimmer keine Wifi-Verbindung.

    Essen und Personal i.O. schöne Aussicht vom Speisesaal

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der heruntergekommene total veraltete Bau mit langen Gängen und einem dreckigen, baufälligen Balkon und sehr unfreundlichen Personal.

    Das einzig wirklich schöne war der Blick auf das Meer hinaus. Davor befindet sich Dreck und Erdhügel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Erwartung hat mit der Realität so gut wie nichts zu tun. Es sieht alles sehr herunter gekommen aus und ist mehr auf dem Stand eines 80er Jahre Hostels als eines 3 Sterne Spa Hotels. Auf den Fotos sieht man die meiner Meinung nach schlimmsten Dinge. Das waren eindeutig der Balkon auf dem man auf der einen Seite nur durch den roten Balken von den Nachbarn getrennt war. Der Putz an der Decke bröckelt und er ist ausgelegt mit einer Palette wo zwei Stühle drauf standen und das Lüftungsgitter war ebenfalls abgefallen und lag rum. Das Badezimmer war winzig auf der Toilette hat man sich den Ellenbogen gestoßen und die Sauberkeit war auch nicht dolle Waschbeckengulli vergilbt und Haare in der Dusche nach der Zwischenreinigung. Sandstrand gab es nicht in der direkten Nähe denn es war asphaltiert und es gab einen Wall zwischen Ostsee und Strand. Leider war eine Baustelle in der Straße und auch das Personal hat uns nicht geholfen ein besseres Zimmer zu kriegen obwohl wir mehr Geld geboten haben. Im Tv gibt es nur 14 Sender und nun einen deutschen Viva/Comedy Central an andere ist für die Abendstunden auch kein rankommen. Prinzipel ist laut der Rezeption das Hotel nicht für Deutsche ausgelegt sondern für Finnen und Skandinavier das war natürlich sehr "nett" zu hören. Wir haben für eine Woche gebucht weil wir den 40. Geburtstag meiner Mutter dort verbringen wollten sind aber nach 5 Tagen schon abgereist weil wir schon am ersten Tag gesagt haben das wir den NICHT dort verbringen wollen und haben dann früher einen sehr viel teureren Flug genommen ganz nach dem Motto Hauptsache weg.

    Estland ist ein tolles Reiseziel. Wunderschöne Natur, tolle moderne Stadt, direkt am Meer mit super Infrastruktur und hübscher Altstadt. Im Hotel war das Bett gut und im a la carte Restaurant gab es sehr gutes Essen. Das Frühstück war ebenfalls ok und der Blick von der Restaurant auf die Ostsee ist toll auch wenn die Fenster leider nicht geputzt waren und mehrere große Schlieren und Flecken hatten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr grosses hotel mit langen wegen zu den Zimmern. Halt für Olympia gebaut als Sportler Dorf :-)

    Richtig gutes großes frühstücksbuffet. Zimmer nostalgisch wie für die olympischen Spiele gemacht eben.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten zwei Doppelzimmer gebucht mit einem befreundeten Ehepaar zusammen; es verwunderte doch sehr,dass die beiden Zimmer dann ca 100m und zwei Treppen auseinander lagen. In unserem Zimmer (Doppelbett) war zwischen den beiden Betten ein Höhenunterschied von ca 10cm (Lösungsvorschlag des Hotels: Schieben sie die beiden Betten auseinander, dann fällt es nicht auf). Wir hatten den Eindruck,als Booking.com Kunden nicht zu den bevorzugten Gästen zu gehören

    Frühstück gut

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einige Fugen im Badezimmer waren nicht sauber.

    Das Hotel liegt gut erreichbar nicht weit von der Hauptverkehrsstraße und trotzdem in einer ruhigen Gegend. Wir hatten ein Zimmer mit Blick auf Meer und Hafen. Abendessen und Frühstücksbüffet waren in Ordnung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gab wenige Parkplätze. Morgens musste ich umparken. Manche Zimmer haben sich leider weit weg von der Mitte befunden, wo es keinen Aufzug gab.

    Vom Frühstücksraum gab es einen schönen Ausblick. Im Block B gab es auch einen guten Ausblick auf das Meer.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gab keinen Aufzug in die dritte Etage. Die Etagen sahen aus wie in einem Krankenhaus mit langen sterilen Gängen. Das Abendessen war katastrophal.

    Das Frühstück war in Ordnung.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Zimmer sind relativ klein - Wir waren zu viert (mit zwei Kindern) in einem Zimmer, bei einem früheren Aufenthalt in diesem Hotel hatten wir 2 Queensize-Betten, bei dem hier beschriebenen hatten wir 3 Betten und ein Klappbett bekommen. Für ein/zwei Nächte war das OK, aber länger würde ich nicht gern zu viert in so einem kleinen Zimmer wohnen. - Das Hotel ist Ende der siebziger Jahre mit viel Beton gebaut worden, das sieht man dem Gebäude natürlich an (zB an den Balkonbrüstungen), obwohl das Gebäude innen in Ordnung ist. - Zugang zu den Zimmern erfolgte über mindestens eine Treppe von den Hauptfluren aus, und da gab es an dieser Stelle auch keinen Aufzug. Für die sportlichen Olympioniken zur Zeit der Erbauung sicherlich kein Problem, aber etwas unbequem für Reisende mit viel Gepäck.

    + Sehr gutes und vielseitiges Frühstück in der fünften Etage mit Super-Ausblick auf das Meer und zur Altstadt. + Großes Schwimmbad im Stil einer kleineren Schwimmsporthalle, mit Sauna + Saubere, ruhige Zimmer + Das Hotel liegt in Pirita und ist mit dem Auto vom Flughafen sehr gut zu erreichen, auch in der Altstadt von Tallinn ist man sehr schnell.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal beim Einchecken eher unbeteiligt..... Zimmer roch muffig. Der Hotelbau war sicher mal sozialistische Avantgarde, wirkt jetzt aber nur noch Klitzing.

    Personal beim Auschecken sehr freundlich. Zimmer funktionell eingerichtet. Unbedingt ein Zimmer mit Balkon und Meerblick buchen - tolle Aussicht! Sehr gutes Frühstück mit toller Aussicht.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Aufzug geht nur bis zum zweiten Stock, wer im dritten Stock nächtigt, muß über eine Wendeltreppe, das Gepäck dorthin tragen. Die Zimmernummern sind zweimal vergeben, einmal als A und einmal als B. Das ist ungewöhnlich und am Anfang sehr irritierend, besonders wenn man sich im dritten Stock vertut auch noch sehr unangenehm.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel selbst enttäuschte uns: Schon der Empfang an der Rezeption war eher unterkühlt. Kein freundliches Wort, als man länger warten musste, kein Lächeln. Der Beruf war bei mehreren Mitarbeiterinnen wohl eher nicht Berufung. Die Reinigungskräfte waren zwar den ganzen Tag im Haus tätig, fanden aber den Weg in die dritte Etage eher nicht. Täglich wurden zwar die Handtücher gewechselt, was eher nicht unserem Wunsch entsprach, aber ansonsten gab es offensichtlich keine weiteren Aktivitäten in unserem Zimmer. Generell waren die Teppiche im Haus (ewig lange Flure) und bei uns im Zimmer äußerst schmutzig - überall Flecken, z.T. recht groß. Einen absolut überholungsbedürftigen Eindruck hinterließen die Balkone. Im Nachhinein haben wir in der Galerie der entsprechenden Booking.com - Seite nachgesehen und festgestellt, dass die Fotos so geschickt gemacht und wohl bearbeitet sind, dass man den Zustand der Balkone nicht erkennen konnte. Das Frühstückangebot schien zunächst ausreichend, erwies sich aber im Verlauf des Aufenthalts als äußerst eintönig. Keinerlei Abwechslung, keine Überraschungen und wenig liebevoll angerichtet.

    Nach einem Aufenthalt in Tallinn im Vorjahr hatten wir das Hotel bewusst ob seiner tollen Lage gewählt: Direkt am Meer gelegen bot sich vom Zimmer und Restaurant ein fantastischer Blick auf das Meer, die ein- und auslaufenden Fähren und die Altstadt von Tallinn. Der Stadtteil ist zwar etwas außerhalb, aber die Innenstadt ist mit den verschiedenen Stadtbussen und sogar fußläufig gut zu erreichen. Der Stadtteil ist sehr grün und ruhig. Ein umfangreiches Wellnessangebot im Hotel ergänzt den Städteurlaub gut. An der Zimmereinrichtung wurde wohl seit dem Bau 1980 schon einiges gemacht, so dass man damit auskommen konnte. Die Betten waren recht bequem und sauber. ABER ....

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Weg durch Korridore und Treppen zum Zimmer sehr erwirrend - Personal an der Rezeption bei Ankunft war unfreundlich und unmotiviert - Hotel hat die besten Jahre hinter sich, bräuchte Renovierung bzw. Auffrischung - Zimmersauberkeit verbesserungswürdig (dicke Staubschicht hinter Fernseher) - finnische Sauna leider unhygienisch und nicht ansprechend

    - sehr schöne Lage an der Bucht von Tallinn - unser Zimmer hatte schönen Balkon mit Sicht aufs Meer - schönes großes Hallenbad und gute Dampfsauna - gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal extrem unfreundlich (Rezeption , Schwimmbad, Restaurant), gesamte Anlage renovierungsbedürftig, z.T. dreckig (Fenster, Sauna), Etage mit den Zimmern nicht mit dem Aufzug erreichbar, Frühstück mässig, "Dinner Buffet" für 14 € eine absolute Frechheit (Salat, Reis, eine undefinierbare Fischfrikadelle, 1 Gemüse), viele Reisebusse (Chaos beim Frühstück).Wird mit Sicherheit von mir nicht mehr gebucht.

    Lage direkt am Meer, ruhig.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Die Einrichtung ist sehr in die Jahre gekommen ( Baujahr 1980 und bisher nichts renoviert) Das Bad ist dementsprechend mit rostigen Leitungen und desolaten Fliesen und Trennwänden in der Dusche ausgestattet. Auch die Betten sind erneuerungsbedürftig, da diese durchgelegen sind. Das Frühstück ist nicht immer ausreichend. Innerhalb von 8 Tagen wurde keinerlei Abwechslung geboten. Wer nach 9.00 Uhr kommt, hat mitunter nur noch die Reste zur Verfügung. Teilweise ist das Personal überfordert und kommt mit dem Auffüllen der Lebensmittel nicht nach. Der Fernseher im Zimmer bietet keinen deutschen Sender an. ( Lediglich einen Comedy-Sender mit fragwürdigem Inhalt) Keinerlei Zeitung oder Nachrichtenmöglichkeit in deutscher Sprache. Auf Nachfrage bekamen wir die Auskunft, dass wir ja über das Internet auf dem Smartphone schauen könnten. Das ist schade und wäre verbesserungswürdig! Wenn wir wieder nach Tallinn kommen, würden wir das Hotel wieder buchen, in der Hoffnung, dass sich bis dahin das eine oder andere verbessert hat.

    Das Hotel liegt direkt am Meer in der Nähe des Yachthafens. Mit Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum, Spa-und Wellness, und anderen sportlichen Angeboten ist es zu jeder Jahreszeit reizvoll. Eine gute Busanbindung macht es jederzeit möglich, in die Altstadt und zu anderen Sehenswürdigkeiten zu kommen ( Busse fahren ca. alle 5 Minuten, die Haltestelle ist ca. 5Min. Gehzeit vom Hotel entfernt). Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, die Reinigungskräfte sind sehr bemüht und von morgens bis abends im Einsatz. Alles ist sehr sauber. Im Zimmer befinden sich Bademäntel, Hausschuhe , Mineralwasser , und immer genügend Handtücher. Das Restaurant im 5. Stock bietet einen wunderbaren Ausblick über das Meer bis hin zur Altstadt. Derzeit wird die Außenanlage zum Meer hin neu gestaltet. Auch wurde mit der Renovierung der Zimmer begonnen. Der kleine Supermarkt im Eingangsbereich bietet alles, was man zusätzlich benötigt - zu normalen Supermarktpreisen. Das Abendessen nach der Menükarte ist sehr lecker.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist ein hässliches Gebäude, die Zimmer sind sehr schlicht, die Tische beim Frühstück sind nicht sauber, die Umgebung ist hässlich, das Hotel ist zu weit vom Zentrum entfernt.

    Die Abreise

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Trotz erkennbarere Renovierungebemühungen bröckelt das Hotel an allen Ecken und Enden. Zum dritten Stock, in dem unser Zimmer lag, gibt es leider keinen Fahrstuhlzugang. Das Frühstück ist außerdem nicht sehr abwechslungsreich.

    Die Aussicht auf die Ostsee war toll. Mit dem Bus ist man sehr schnell in der Innenstadt. Außerdem ist es relativ ruhig.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war in einem Zimmer Nachts laut wegen der vielen Jugendlichen im Aufenthaltsraum

    Sehr freundliche und hilfsbereites Personal änder Rezeption ( auch über Fragen außerhalb des Hotels). Frau Ksenia war sehr hilfsbereit.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Qualität der Speisen beim Abendessen. Auswahl der Speisen gering. Essen war bis 21 Uhr, aber es wurde bereits ab 20.15 nichts mehr nach gelegt. Der Preis von € 12.- erscheint mir hier zu hoch. Teppiche auf den langen Gängen teilweise stark verschmutzt.

    Grosses Schwimmbad im Gebäude, welches bis 22 Uhr geöffnet war. Zimmer war relativ neu. Frühstück mit guter Auswahl.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer - Kategorie Spa Lounge
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Tolles Frühstücksbüffet; Zimmer voll klimatisiert, sehr angenehm; Zimmer gemütlich und sehr gut eingerichtet; gute bequeme Betten; modernes Bad mit bodengleicher Dusche; tolles Frühstück to go wenn man vor dem Frühstück los muß. Wir würden wieder dort übernachten.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Im Hinblick auf die Sauberkeit des Zimmers muss man ein bisschen vom deutschen Standard abrücken.

    Das Frühstück war total lecker - auch für Vegetarier. Das Bett hatte eine neue, sehr gute Matratze. Der Ausblick auf die See jeden Morgen war herrlich (Mein Tipp: auf Zimmer mit Seeblick achten!) Tallinn hat eine sehr gute Infrastruktur, d. h. der Bus vom Hotel in die Innenstadt fährt alle 10 Minuten. Es war auch toll, vor dem Frühstück schon schwimmen zu gehen (Frühstück gibt es bis 10.30 Uhr!).

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Doppelbett besteht aus zwei aneinander geschobenen Einzelheiten, die auseinander rutschen. Orientierung im Hotel anfangs schwierig. Ein bisschen muffig.

    Umfangreiches Frühstücksbuffet, schöner Strand (hinter dem Yachthafen) in Fussweite. Zimmer mit Balkon und schönem Blick aufs Meer, großer Pool mit Sauna, Wellness. Innenstadt wunderbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Nette und grüne Wohngegend. Einkauszentrum 5 min. entfernt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    extrem dünne Wände, abgewohnter Zustand; Tische werden beim Frühstück für Spätaufsteher nicht mehr hergerichtet.

    Leckeres Frühstück; Putzfrauen leisten hervorragende Arbeit; sehr gute Busanbindung ins Stadtzentrum; flexibles und motiviertes Servicepersonal in Restaurant & an Rezeption

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist ein alter Betonklotz und man hat sehr weite Wege innerhalb des Hotel zurückzulegen.

    Tolle Lage - direkt am Meer. Ein sehr schönes Restaurant mit fantastischem Essen. Sehr angenehmes und freundliches Personal.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schlechter und unpersönlicher Service, begann mit Ausfüllen von je 2 Formularen pro Familienmitglied incl. Kindern mit x Items, falscher Zimmerzuweisung, vorzeitiges Abschalten des Zimmerzutritts - alles jeweils verbunden mit langen Fusswegen durch ein Riesenhotel mit langen Gängen, bis die Fehler abgestellt wurden.

    Nettes Restaurant, nicht zu überteuert, mit Blick aus Meer, schöner großes Hallenbad (Schwimmstadion-artig), gutes Frühstück, kostenfreier Parkplatz vorm Haus.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer - Kategorie Spa Lounge
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN Empfang im Zimmer oft nicht gut, Topper der Boxspring Betten rutschte immer wieder weg. Haare in der Dusche, als wir das Zimmer bezogen.

    Reichhaltiges und vielseitiges Frühstücksbüffet, das allen Geschmäckern gerecht wird. Mehr geht nicht. Tolle ruhige Lage des Hotels direkt am Wasser, aus dem Restaurant im 5. OG direkter Blick auf die Skyline der Stadt in ca. 6 km Entfernung. Busverbindung nahe am Hotel. Großes ruhiges Zimmer (man hört von anderen Gästen nichts) mit Balkon und mit guter Einrichtung incl. Kapsel-Kaffeemaschine und ausgezeichneter Verdunkelung. Wir würden in jedem Fall wieder dort übernachten.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer wurde nicht richtig sauber gemacht! Betten sehr unordentlich gerichtet. Frühstuck hatten den Charakter einer Massenabfertigung - eher lieblos!

    L

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Weg durch die Korridore und Treppen zum Zimmer gleicht einem Orientierungslauf. Naja das Personal: Die Dame beim Pooleingang war sehr nett die an der Rezeption dagegen war seeehr unmotiviert. Hotel ist in die Jahre gekommen und bräuchte eine Auffrischung.

    Schöne Lage an der Tallinn Bucht. Leicht zu erreichen mit grossem Gratisparkplatz. Zimmer 326 hatte Balkon mit Sicht aufs Meer. Sehr saubere Betten. Frühstück reichhaltig und lecker. Schönes Hallenbad mit Sauna. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zum Fährhafen sind es etwa 9 Kilometer.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    ursprünglich zugewiesenes Zimmer eine Zumutung: Baujahr 1979, fleckige Teppiche, schäbige Möbel

    tolles Hallenbad und Sauna; gutes Frühstück; Lage am Meer

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Leintuch konnte nicht fixiert werden, daher stets zerknüllt. Das Restaurant war nur mittelmäßig.

    Busverbindung ins Zentrum sehr gut, die Informationen dazu auch gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Grauenhafter betonklotz. Inkompetentes personal. Erst war die Reservierung nicht auffindbar dann wusste der page nicht wo das Zimmer ist

    Der blick auf die ostsee

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Keine Klimaanlage, kein Kühlschrank und ein sehr begrenzter TV-Empfang.

    Fantastischer Ausblick vom Balkon/Zimmer, sofern man auf der Meerseite untergberacht ist, dann ist der Sonnenuntergang mit freiem Blick auf's Meer inklusive. Für Städteurlauber eine gelungene Abwechslung, das Meeresrauschen zu hören. Lage ist super, wenn man bereit ist mit dem Bus in die Stadt zu fahren (das ist preiswert und die Haltestelle ist fußläufig erreichbar). Das Hotel ist in die Jahre gekommen und versprüht den Flair eines großen Uni-Klinikums (Münster, Köln, Aachen), aber man kann auch den Geist von Olympia erahnen, denn das Hotel gehört zum Olympiazentrum 1980 mit Regattahafen usw.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    ... allerdings - die Promenade vor dem Hotel hat Ihre Glanztage schon hinter sich - teilweise weggespült - keine einzie Laterne tut es mehr - also eindeutig schon ein gewisser Investitionsstau erkennbar (ist aber unklar, ob das Hotel hierfür zuständig ist)

    Die Lage an der See ist schon schön, und mit Kindern ist man hier gut aufgehoben ...

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer - Kategorie Spa Lounge
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    keine Klimaanlage, Fenster kann nachts nicht offen bleiben, da fremder Zutritt über Balkon möglich.

    große bequeme Betten, Balkon zum draußen sitzen, gute Busanbindung (10-15 Minuten Fahrzeit) in die Innenstadt, kostenfreies Parken. Frühstücksbuffet und Tische mit Blick auf die Ostsee.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    (teilweise) unfreundliches Personal Zimmer an einem Tag nicht gemacht schlechte Auskünfte an Rezeption

    Ausblick vom Zimmer Restaurant im 5.Stock vielfältiges Frühstücksbuffet

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    War noch Baustelle

    Das Zimmer war neu, Frühstück war toll, Blick auf das Meer sensationell.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es war sehr warm im Zimmer

    Preisleistungsverhältnis

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bequeme Zimmer, sehr sauber. Prima Schwimmbad.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Renovierung dringend notwenig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine Minibar im Zimmer ! Unfreundliche Barbedienung an einem Abend !

    Weitläufiges Hotel am Ostseestrand in ruhiger Lage !

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine Minibar im Zimmer !

    Tolles Frühstück und total ruhige Lage !

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zusatz Bett hatte nur eine sehr dünne Matratze.

    Sehr gutes Frühstück. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Restaurant war überteuert

    Spa

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fruhstuck ist immer das gleiche. Auch abend buffe

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war vielseitig und lecker. Sehr freundliches Personal und wunderschöner Ausblick auf das Meer.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer - Kategorie Spa Lounge
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    derzeit Strassenbaumassnahmen vorm Fenster

    sehr komfortables, relativ modernes Hotel

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliches Personal. Besonders am Empfang.

    Die Lage in der Talliner Bucht

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Personal war sehr unprofessionell.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Balkon ist Baujahr 1980, das Bad auch.

    Blick aufs Meer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage zwar am Meer, aber kein Strand-Feeling, da nur Beton. Um 20h Abendbuffet schon arg "abgegrast".

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist sehr alt. Das Frühstück war nicht gut. Einfach billig.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist zwar sehr sauber aber alles schon sehr in die Jahre gekommen.

    Die Lage direkt am Meer und der Blick zum Hafen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Freundlichkeit des Personals

    Frühstück viel Angebot Wunderschöner Ausblick

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr netter Empfang an der rezeption. Die Frau Xenja war sehr nett- vielen Dank.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren danach eine Woche segeln. Da war die Nähe zum Olympiahafen perfekt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Total verfleckte Teppichboeden, Nasszelle wohl vom Heimwerker zusammengebastelt.

    Freundliches Personal, umfangreiches Fruestuecksbuffet

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett und Zimmer, badezimmer

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Vor dem Hotel ist eine Baustelle, da wird wohl ein neuer Strand angelegt.

    Alles frisch renoviert

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Pirita ist zwar einfach, aber punktet mit Schwimmbad und Sauna

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    nichts

    alles

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Vom Frühstückstisch hatte man einen sehr schönen Ausblick auf die Ostsee und das Buffet war super super lecker

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad war verschimmelt, Balkon geteilt mit Nachbarzimmer, Hotelzimmer nur pinselsaniert, fur ein Spa Hotel zuwenig

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Marine Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teilweise unfreundliche Mitarbeiterinnen an der Rezeption,

    Tolle Sicht aufs Meer, gutes Frühstück, gutes Restaurant, guter SPA,

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Erschreckend unsauber.

    Blick auf die Ostsee. Essen gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    uns hat alles gut gefallen

    Das Frühstück war überaus vielseitig und sehr gut

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder) Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das russische olympische Dorf aus 1996

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer Marine Lounge Class
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Klasse Frühstück, schöne Aussicht auf das Wasser, Balkon

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer Spa Class
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbuffett ist gut, aber der Raum für die Menge Gäste Einfachheit klein!

    Man sitzt mit spektakulärem Blick auf das Meer, sehr schön!

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: