Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Citric Sóller 2 Sterne

Camino del Faro, 15, 07108 Port de Sóller, Spanien

Nr. 16 von 17 Hotels in Port de Sóller

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 508 Hotelbewertungen

7,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,5

  • Komfort

    6,2

  • Lage

    8,6

  • Ausstattung

    6,2

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7

  • Kostenfreies WLAN

    7,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kakerlaken im Frühstücksraum und auch auf den Zimmergängen, wobei die Türen zu den Zimmern so undicht sind, dass die wahrscheinlich auch unters Bett kriechen. Relativ einfach und billig eingerichtet, wirkt wenig liebevoll. Sehr hellhörig. Der Kaffee und die Säfte schmecken furchtbar.

    Frühstück war ansonsten gut. Schöner Blick auf den Hafen und das Meer, wenn man ein Zimmer vorne raus hat.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage ist wirklich super. Wir hatten sogar ein wenig Blick in die Bucht, obwohl wir das gar nicht explizit gebucht hatten. Das Frühstück war wirklich lecker und abwechslungsreich. Tolle Kurzunterkunft während der Wanderung. Die vorgelagerte Terrasse ist perfekt! Auch am Abend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Im Bad: Die Duschköpfe sind zu groß und daher der Wasserdruck in der Dusche viel zu niedrig. Die Duschen sind winzig ;-).

    Die Lage am Westende der Hafenbucht ist wunderbar ruhig. Das Personal ist sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit, das Zimmer (mit einem schönen Balkon zum Meer!) war zweckmäßig ausgestattet, alles funktioniert und es ist sauber. Beim Frühstück ist für jeden etwas dabei (auch frisches Obst und leckere, frische Säfte). Wer im Hotel preiswert und gut essen mag, sollte morgens das Abendmenü vorbestellen. Ansonsten sind alle Preis- und Güteklassen in 2-15 Minuten zu Fuß erreichbar.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Leider kein Fön oder Wasserkocher auf dem Zimmer. Der Balkontisch hätte einen neuen Anstrich verdient.

    Das Hotel hat einen besonderen Charme durch die Deko versprüht.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad ist definitiv renovierungsbedürftig, an der Decke waren undefinierbare schwarze Löcher und Punkte. Die Badewanne hat auch schon ihre besten Tage erlebt, sah nicht besonders sauber aus. Am Fenster war Schimmel und es gab keine Klimaanlage. Aufgrund des fehlenden balkons war es demnach entsprechend warm in dem sehr kleinen Raum. Ich möchte nicht wissen, wie es im Hochsommer ist. Da bringt dann ein Staubpuster such nicht mehr viel...

    Wunderschöne Lage mit einzigartigem Ausblick auf Port de Søller. Unserer Meinung nach auch die schönere Seite des Hafens was den Ausblick angeht. Kleines jedoch hübsches Hotel mit sehr nettem Personal. Preise für Bier, Cocktail und Co sehr günstig im Vergleich zu den umliegenden Restaurants! Nachos waren auch sehr lecker. Frühstück für 8 € und das Wichtigste ist vorhanden. Speiseraum erinnerte zwar mehr an eine Kantine, jedoch war das Hotel sehr stilvoll und maritim angehaucht dekoriert. Hierbei wurde sich viel Mühe gegeben. Für den Preis ein echt schönes Hotel zum Verweilen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 17 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr hellhörig. Zimmertür recht einfach, man sah das Flurlicht durchscheinen. Das Bad ist renovierungsbedürftig.

    Das Frühstück war in Ordnung. Der Eingangsbereich war ganz ansprechend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel war nicht ausgebucht und wir haben ein kostenloses Update auf ein Balkonzimmer bekommen. :-) Die Lage ist für Wanderer auf dem GR 221 gut. Man kommt direkt daran vorbei und auch der Weg zur Haltestelle des Orangenexpress ist nicht weit. Zum Kern des Ortes muss man allerdings um die ganze Bucht herum gehen, was aber auch nur eine Gehzeit von 15 Minuten bedeutet. Wer also fernab von Trubel eine gute Unterkunft mit Restaurants in unmittelbarer Nähe sucht, ist hier gut aufgehoben.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Preis ist unangemessen hoch, wir hätten deutlich mehr erwartet. Frühstück ist nichts besonderes, das Ambiente im Saal gruselig. Zimmer nach hinten sind dunkel und ungemütlich, bei geöffnetem Fenster sehr hellhörig.

    Die Lage ist perfekt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die vielen Mücken im Zimmer. Hellhörigkeit der Zimmer. Auch wenn jemand am Gang vorbeigeht, ist dies sehr laut, besonders wenn gesprochen wird.

    Die Terrasse vor dem Hotel, wo wir im Freien frühstücken konnten. Der Ausblick von der Terrasse über die Bucht von Port de Soller.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Matratzen

    Das Frühstück war sehr lecker....immer frisches Obst, Müsli, sehr leckere Brötchen und Croissants, gab sogar Sojamilch. die Matratzen waren nicht ganz so optimal, alles andere war für den Preis super

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Recht schöne Lage zwichen dem Zentrum von Port de Soller und dem Leuchtturm (ca. 10 Minuten zu Fuß ins Zentrum und zur Straßenbahn nach Soller). Schöne Terrasse mit Blick auf die Bucht und auch drinnen gibt es ein paar Gemütliche Sitzgelegeheiten. Das Zimmer war ok, Frühstück auch.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war etwas einfach, das Abendessen bei der Halbpension war sehr gut, aber ziemlich kleine Portionen. Die Zimmer ohne Meerblick schauen gegen einen Berghang und sind nicht zu empfehlen.

    Ein nettes einfaches Hotel in einer herrlichen Lage, inzwischen wohl renoviert, mit wirklich nettem Personal und noch erschwinglichen Preisen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Frühstück war lieblos und das Personal dieses Mal etwas unmotiviert. Wir waren zum 3.Mal da! Die Lage vom Hotel ist fantastisch aber das reicht beim 3x nicht mehr. Wir werden das nächste Mal woanders buchen.

    Die Lage des Hotels ist super.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Frühstück war sehr einfach und ohne jede Abwechslung,gemessen an dem Zimmerpreis ohne entsprechendem Standard. Die Zimmer sind sehr schlicht ausgestattet und renovierungsbedürftig.Es gibt keinen Kleiderschrank,nur eine offene Garderobe,keine Schubfächer,alles liegt offen in einemRegal unterhalb der Hängesachen.Das Zimmer hatte 3 Betten.Ich wage mir nicht vorzustellen wie 3 Personen ihre Urlaubssachen dort unterbringen sollen,speziell im,Bad,indem es absolut keine Ablagemöglichkeiten gibt,nicht einmal Haken für die Handtücher.Entschuldigung,aber das geht garnicht.Andere Hotels mit nur einem Stern können es viel besser,bei geringerem Preis. Schade eigentlich,das Haus hat ein gutes Potenzial und eine gute Lage.

    Die Aussicht

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Abendessen, an 2 Tagen schlecht, wenig und Fertigprodukte dann wurde der Vorspeisensalat sehr gut und ausreichend, und Hauptgericht auch gut und genügend. Noch 2 mal Mittel/noch befriedigend. Insgesamt eher immer zu wenig und die Eiweißbeilage dürftig. Ich bin Vegetarierin. Nachtisch war immer gut.

    Frühstück sehr gut

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Zimmerchen hätte ein wenig größer sein können und ein zweiter Stuhl wäre gut gewesen. Das Frühstück war etwas eintönig.

    Familienfreundlichkeit und das wirklich sehr zuvorkommende Personal. Ruhige Lage in der unmittelbaren Nähe des Strandes. Das Zimmer war perfekt sauber. Die Gebäckteile zum Frühstück, egal ob Kuchen oder Brötchen, waren teilweise noch warm.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Achtung: kein Busshuttle zum Flughafen! Der Bus fährt jedoch täglich nach Palma. Taxis zum Flughafen kostet zirka 50 EURO (März 2018). Ab und zu Geruchsbelästigung durch Probleme mit der Kanalisation.

    freundliches Personal, regionale Küche, gute Lage zum Wandern, schöner Blick auf das Meer aus dem Restaurant

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Lage ist super. Ein toller Blick auf die Bucht und ein lieber, kleiner Balkon. Das Personal ist sehr freundlich und sehr zuvorkommend. Wir mussten bereits um 5 Uhr in Früh wegfahren und trotzdem haben sie es organisiert, dass wir einen Kaffee und Brötchen bekommen. Super!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Zimmer etwas spartanisch eingerichtet, Türen zum Flur haben wenig Abdichtung, kleine Zimmer ist aber wohl dem Preis-Leistungsverhältnis geschuldete

    Blick auf die Bucht , großzügiger heller Aufenthaltsbereich, Freundlichkeit des Personals, ungezwungene natürliche Atmosphäre, Aussichtsterrasse Preis-Leistungsverhältnis

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist sehr hellhörig und die Tür hat bei jedem vorbeigehenden Gast geklappert u das Licht vom Flur hat die ganze Nacht durch viele Türspalte ins Zimmer geleuchtet.Ich habe daher leider nicht gut geschlafen.

    Wobei ich nur ein Einzelzimmer ohne Balkon hatte,war das Zimmer ausreichend groß u ich hatte sogar eine schöne Terasse mit seit.Blick auf den Hafen.Das war echt toll. Ich hatte keine Mahlzeiten gebucht aber das Nachbuchen war kein Problem.Die Rezeptionistin war super nett.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich habe ein upgrade für ein Meerblickzimmer gemacht. Das Fenster war winzig klein. Das hat sich nicht gelohnt. Für ein größeres Fenster und einen Balkon sollten wir noch einmal zwischen 25 und 40 Euro bezahlen. Die Getränkepreise entsprachen einem 4Sterne Hotel.

    Das Frühstücksbufett war OK.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind recht hellhörig und wir hatten kein Doppelbett

    Sehr freundliches und herzliches Personal! Wir hatten bei HP ein leckeres 3-Gänge-Menü zum Abendessen mit z.T. regionalen Spezialitäten und ein Frühstücksbuffet. Die hoteleigene Terrasse (super Blick in die Bucht) und die Lounge sind gemütlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war gut, nur die Säfte waren nicht unser Ding, haben alle nach Brausetablette geschmeckt

    Super zuvorkommender Service und tolle Lage. Unser Zimmer war neu renoviert und sehr gepfelgt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mir hat nicht gefallen das man dort offensichtlich Gäste für zahlende Idioten hält, denen man , trotz berechtigter Beschwerden, mit einer Art von Nichtachtung entgegentritt, weil diese wohl ein notwendiges Übel darstellen

    Das Hotel liegt sehr gut. Das Frühstück lohnt kaum, ist aber soweit akzeptabel. Manche Zimmer rochen muffig. In meinem Zimmer waren die Betten , als ich eincheckte, nicht neu bezogen. Frisch eingetrocknete Blutflecken, war mittig auf dem Laken, vorhanden, diese gingen bis in die Matratzenauflage, offensichtlich lag dort vor mir eine Dame. Ich habe zwar nach meiner Beschwerde ein neues Zimmer bekommen, man hat sich entschuldigt und gleichzeitig betont das die Betten gemacht worden seien und man nicht wisse woher die Blutflecken stammen. Solch eine unverfrorene Ausrede ist mir noch nicht untergekommen. Selbst in meinem neuen Zimmer waren Haare auf meinem Kopfkissen. In meinem Zimmer war das Waschbecken nicht richtig befestigt und wäre , hätte ich mich darauf gestützt, wohl heruntergefallen. Die Gardinen waren nur unter Mühe zuzuziehen ( die Ringe auf der Schiene waren zu eng ) Merken die denn so etwas garnicht, oder ist denen so ziemlich alles egal ?

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war etwas spärlich ausgestattet, es fehlten Ablagemöglichkeiten.

    Sehr gemütliche Lobby. Die Angestellten waren total freundlich und machen alles möglich. Sogar, dass wir bei der Abreise um 4 Uhr nachts noch einen Kaffee und etwas einfaches zu essen bekommen. könnten. Die Bewertung in Sachen Unsauberkeit anderer können wir nicht bestätigen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mehr Ablagefläche in den Zimmern wäre schön (z.B. Kleiderschrank, Regale etc.)

    Ein sehr schön gelegenes Hotel mit außergewöhnlich freundlichem Personal.Es lohnt sich, auch das Abendmenü zu genießen und sich anschließend in der gemütlichen Lobby beim köstlichen Wein zu entspannen. Immer wieder gerne CITRIC...

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich würde auf die Halbpension verzichten ! Leckere Vorspeisen aber das Hauptgericht und die Nachspeise war für mich aus der „Tüte „ Ein hellhöriges Hotel, aber für Spaniens Bauweise nicht verwunderlich !

    Es ist ein herrlich einfaches Hotel ! Genau richtig für einen Wanderurlaub! Super nettes Personal, immer bemüht alle Wünsche zu erfüllen! Die Lage am Meer ist grandios

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schrank hätte größer sein können, genauso wie die Ablagefläche im Bad. Das Abendessen war ok, hätte man anders lösen können. Es gab jeden Abend ein 3 Gänge Menü, z.T. sehr ähnlich mit wenig Gemüse. Geschmacklich ok. Vegane und Vegetarische Alternativen auf Anfrage möglich.

    Moderne Einrichtung, nettes Personal, sehr gutes Englisch, Zimmergröße für 2 Personen mehr als ausreichend

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das hotel genießt die Morgensonne. Ein herrliche Blick auf den Bucht von Port Soller und den Abendsonne auf den Bergen. Direkt unter den ruhige Straße vor dem Hotel sind kleine Restaurants direkt am Strand. Wir hatten erst ein Zimmer nach Hinten raus. Das ist im Sommer vielleicht angenehm ruhig und kühler aber wir haben dann umgebucht vor Ort auf ein Zimmer mit Balkon auf der erste Etage mit Blick zum Wasser. Sehr empfehlenswert. Wir haben eine tolle Küstenwanderung gemacht und die Ruhe des Ortes genossen die doch noch so belebt war, dass wir viel zu gucken hatten und viele Restaurants und Cafées offen hatten. Wir waren in den Herbstferien da. Zur diese Zeit sind viele Radfahrer und Wandergruppen im Hotel. Ein angenehmes Publikum. Die Betten waren gut. Immer zwei separate Betten pro Zimmer. Zum zusammen kuscheln ist das natürlich weniger geeignet. Ich würde jeder Zeit wieder dieses Hotel nehmen im Port Soller. Wir sind vom Flughafen mit der Buslinie 1, die direkt vor dem Flughafen los geht nach Palma gefahren. Vonan da war es 5 min zu Fuß zum Roten Flitzer. 20 Min. noch etwas getrunken auf der Terrasse vom alten Bahnhof und wir waren voll in den Urlaub. 1 1/2 Stunden Bummelbahn mit herrlichen Aussicht. Die erste Klasse Wagons sind wie von einem alten Orientexpress. Agatha Christie fuhr mit. In Soller muss man dann umsteigen auf den nächste Bummelbahn nach Port Soller. Aber wir sind dann erst Mal mit unser Rollkoffern zum Platz an der Kathedrale gegangen um da Soller zu erleben bei ein Tapas und Orangensaft. Ein Auto braucht man nicht wenn man nach Port Soller fährt für den Urlaub. Wanderbussen können einem auch immer wieder vor Ort fahren.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten einen Tag Frühstück gebucht, aber wenn der Kaffee nicht schmeckt fängt der Tag nicht gut an. Dann lieber an der Rezeption einen Kaffee kaufen (bessere Maschine) Das die Zimmer einfach waren, ist OK und ja auch vorher bekannt. Aber wenn man halb aufs Klo klettern muss um die Badezimmertür zuzubekommen, das vorsichtig gesagt nicht gut. Dann ggfs ein Upgrade buchen (wird an der Rezeption angeboten), was das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht so gut dastehen lässt. Aber Porte de Soller ist grundsätzlich etwas teurer (bei kurzfristiger Buchung zumindest), das muss man da berücksichtigen...

    Die Lage und die Aussicht auf die Bucht war super. Zum Strand waren es nur 5 Gehminuten. In den Bergen ist man schnell und wandern kann man praktisch ab Hotel. Vorm Hotel auf der Terasse sitzt man sehr schön.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einrichtung etwas veraltet

    Sehr gute und ruhige Lage direkt am Meer , zur Ortsmitte 15 Gehminuten , sehr freundliches Personal , lockere Atmosphäre , viele Stammgäste

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einfaches dem Preis entsprechendes Hotel. Sehr hellhörig und kleine Zimmer. Schönes Ambiente und nette Lage. Nicht über Booking. Com buchen-besser vor Ort, dann ist es halb so teuer.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Ein bisschen hellhörig ist es leider.

    Die Einrichtung ist schlicht, aber modern und geschmackvoll (Ikea lässt grüßen). Die Lobby ist offen, ein großer Raum mit mehreren Sitzmöglichkeiten und der Bar, die Rezeption ist unaufdringlich integriert. Über die Straße gibt es außerdem eine große Terrasse mit schönenm Blick (wenn auch ein bisschen durch den umgebenden, mit Lichtschlange dekorierten Zaun verstellt). So hält man sich dort auch gern mal grüppchenweise auf, die Atmosphäre ist locker, sogar lebendig. An mehreren Stellen Regale mit Büchern in allen möglichen Sprachen - zum Mitnehmen oder Tauschen. Von daher im Guten wie im vielleicht weniger Komfortablen ein wenig Hostel-mäßig, hat familiären Charakter. Beliebt bei Wanderern (auch Gruppen). Günstiges, mehrgängiges Abendessen auch Tag für Tag zubuchbar. Frühstück eher basic (Schinken, eine Sorte Käse, kalte, hartgekochte Eier, Obst, Cereals. Kaffeeautomat, Automat für kalte Getränke (Säfte und Wasser). Kleines Highlight: Täglich selbstgebackene kleine Croissants, auch in Vollkorn. Schöner Blick auf die Bucht - Je nach Zimmer auch von dort.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Klimaanlage ist nicht vorhanden. Sehr hellhörig. Leider hatten wir ein Zimmer zur Rückseite und somit nicht den tollen Meerblick. Darüber hinaus war ein Fernseher nicht vorhanden, trotz angebrachter Halterung.

    Die Betten waren ok,.Personal war freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer (mit Einzelbetten) waren sehr einfach und das Bad in die Jahre gekommen. Das Frühstück war ok, bis auf den Kaffee und Orangensaft. Beides war grässlich und bestand womöglich aus Pulver ,(Zucker) und Wasser. Wie überall -besonders in den Hafenstädten- in Mallorca muss man darauf achten, dass die Fenster/ Balkontüren zu sind, sonst hat man ein Stechmückengeschwader im Zimmer und eine schlaflose Nacht.

    Schön war, dass man vom Zimmer aus Zugang zu einem kleinen Platz hinter dem Hotel hatte, wie eine kleine Terrasse also. Der Frühstücksbereich wirkt freundlich. Abends kann man an der Bar gute Cocktails zu fairen Preisen bekommen, allerdings nicht sehr lange.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Insgesamt in die Jahre gekommener Hotelkasten ohne Komfort auf den Zimmern, schmuddelige Sanitäranlagen, im Schlafraum müffelnde undichte Abwasserleitungen von den oberen Stockwerken. Der geflieste Fussboden war nicht zu unrecht anthrazit-bitte Schuhe nicht ablegen und Mückenschutz unerlässlich (die Wände sprechen für sich...). Sehr hellhörig! Jugendherbergsflair!

    Sehr hilfsbereites engagiertes Personal. Tolle Aussicht über den Hafen .

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimme, sehr kleines Fenster mit Meerblick, Bad WC sitzen im ersten Zimmer am WC nicht möglich, keine Lüftung in Bad/WC

    Frühstück durchschnittlich, kalte Eier am Frühstücksbuffet?!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das erste Zimmer ging gar nicht - dunkel, Waschbecken im Zimmer und es stank nach Schweinestall. In der zweiten Nacht, nach einem zusätzlichen Upgrade, das Zimmer war zwar besser, heller und mit Balkon, aber es stank fürchterlich nach Kloake und zwar zwei Tage und zwei Nächte - nie wieder dieses Hotel, absoluter Nep, außen Hui und innen pfui, die Verständigung mit dem Personal war schwierig, man konnte uns kein weiteres Zimmer anbieten, stattdessen wurde uns ein Raumspray gereicht....hahaha - Das Frühstück für 8 € und nicht 7 € wie bei booking im Inserat, war sehr schlecht, man bekam etwas zu essen.... hartgekochte Eier, Brot Wurst Marmelande ... Der "Kaffeeautomat" war der Oberknaller, der tat so als wäre er ein Kaffeevollautomat, stattdessen kam gesüßter Instantkaffee in die Tasse, sowas habe ich noch gar nicht erlebt. Die Pseudo Kaffeebohnen im sichtbaren Behälter waren schon ganz ausgeblichen, wenigsten die hätten mal gewechselt werden müssen ....Gleichfalls der Organgensaftautomat, fürchterlich süß und künstlich konnte man gar nicht trinken. Am zweiten Morgen sind wir ins benachbarte Hotel zum frühstücken gegangen für 7 € und wurden dort nicht enttäuscht. Leider konnte uns auch booking.com nicht helfen, wir hatten die Hotline kontaktiert, wegen des Gestanks im Zimmer, ein Rückruf wurde angekündigt, dieser kam aber leider nicht. Wir mussten also 2 Nächte in einer Kloakewolke aushalten... Es kann aber auch nicht sein, man bucht über booking ein Zimmer, mit entsprechender Beschreibung, Bildern etc., danach sucht man das Zimmer auch aus, und man bekommt ein ganz anderes Zimmer. Um das Zimmer, was man gebucht hat nun zu bekommen, muss man noch einen Aufpreis zahlen.... So langsam bin ich soweit, direkt Kontakt mit dem entsprechenden Hotel aufzunehmen und das entsprechende Zimmer zu buchen, ich habe diesen Sommer eigentlich jedes mal die Erfahrung gemacht, als Booking.com Kunde das letzte und kleinste Zimmer zu bekommen... schade eigentlich

    gefallen hat mir die Lage, direkt an der Bucht Port de Soller

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 15 Nächte

    Von Frühstück bis Abendessen ist Preis-Leistung perfekt. Besonders hervorheben möchte ich das Personal. Jung, dynamisch, immer freundlich. Selbst bei voll belegtem Haus keine Hektik zu verspüren. Würde jeder Zeit wiederkommen u es gerne weiterempfehlen. Sehr

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Licht vom Zimmer ließ sich nur am Bett einschalten, ansonsten alles top

    Ausblick auf den Hafen war toll, der moderne minimalistische Stil, die zimmer sind sehr hell und mit dem Nötigsten ausgestattet.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Frühstücksraum ist wie eine Mensa ausgestattet, für dieses Hotel nicht passend und etwas lieblos.

    Leider hatten wir kein Zimmer mit 2 separaten Betten wie gebucht, aber auf Nachfrage wurde uns ein weiteres Einzelzimmer kostenlos angeboten. Dies war für uns die beste Lösung .

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer hat gestunken und die einzige Lüftungsmöglichkeit war ein Ventilator und die Terassentür. Was nicht effektiv war. Außerdem war das Zimmer etwas schnutzig.

    Frühstück

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Klimatisierung nicht vorhanden. Nicht mal ein Ventilator. Sehr hellhörig. Ein Bett war ok, das andere miserabel. Sauberkeit hart an der Grenze. Personal kann meist nicht mal einfaches Englisch. Das Frühstück, 8 Euro pro Person ist zu teuer. Es ist ein ganz einfaches Frühstück! 4-6 Euro wären dafür angemessen.

    Die Lage ist absolut top. (Siehe Karte) 24h Rezeption auch gut. Der Ausblick (Achtung, nur Zimmer mit Balkon haben den "richtigen" Meerblick (Bucht) wir hatten nur Meerblick gebucht, man konnte den Hafen aber nur sehr "beschnitten" sehen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war auch nachts kaum kühl zu kriegen. Hätte schon geholfen, wenn wenigstens der Ventilator ein längeres Kabel gehabt hätte, um ihn ideal positionieren zu können. Ein guter, leiser Deckenventilator wäre noch besser oder halt eine Klimaanlage.

    Ganz schönes Hotel mit toller Terrasse.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind viel zu klein; haben aber vor allem keine Klimaanlage! Schlafen fast unmöglich, aber auch nach dem Duschen empfand man, als wäre man in der Sauna!

    Frühstück war total ok!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind klein und die Wände papierdünn. Das Bad ließ sich nicht gut lüften und müffelte, in die Dusche kam man kaum rein, die Matratzen sind schlecht. Es gibt keinerlei Komfort, einzig der Balkon war Klasse. Dafür ist der Zimmerpreis zu hoch, zumal wir für den Balkon bei Ankunft noch einen Aufpreis (14,00 EUR/Nacht) zahlen mussten.

    Die Lage des Hotels und die Aussicht vom Balkon auf den Hafen sind wunderbar.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Im Hochsommer nicht sehr gut,da keine Klimaanlage, dafür Ventilatoren.

    Man sollte auf jeden Fall ,Zimmer mit Meerblick buchen. Traumhaft schön. Frühstück ist gut,der Kaffee ist super. Das 3 Gänge Abendessen ist absolute Spitze. Sehr abwechslungsreich und schmackhaft. Eine Augenweide. Unbedingt einen Mietwagen nehmen um an einsame Strände zu gelangen. Die Straßen sind sehr abenteuerlich,aber es lohnt sich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Bessere Auswahl beim Essen. Klimaanlage wäre gut. Schnelleres W-Lan. Duschen sind verbesserungswürdig (warmes Wasser!)

    Die Lage ist fantastisch, das Hotel strahlt eine gute Atmosphäre aus. Man sollte nicht so viel Wert auf Komfort legen. Das Personal ist sehr freundlich und versucht immer zu helfen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Zimmer ist sehr einfach. In der Hotelbeschreibung wurde von Renovierung gesprochen, leider nicht in unserem Zimmer. Die Zimmer sind extrem hellhörig. Beim Duschen nimmt man sich mit dem Zimmernachbarn gegenseitig das warme Wasser weg. Der Fernseher funktionierte nicht und wurde auf Nachfrage auch nicht instandgesetzt. Das Personal ist sehr distanziert und oberflächlig. Man hat den Eindruck, dass man als Gast stört.

    Der Ausblick vom Balkon ist grandios. Das hat alles rausgerissen. Es wurde jeden Tag geputzt und die Handtücher gewechselt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Frühstückszeiten waren für uns Langschläfer zu kurz (bis 10 Uhr).

    Sehr ruhige angenehme Lage. Frühstück war sehr gut. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Die Räumlichkeiten sind einfach und ordentlich. Wir waren sehr zufrieden.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich hatte ein Einzelzimmer, das mehr wie eine Kammer denn ein Hotelzimmer gewirkt hat. Kein wirklicher Schrank, kein Tisch, ein sehr kleines Waschbecken und ein Mini-Fenster. Das Bett war durchgelegen. Wirkte alles sehr lieblos und billig.

    Die Lage des Hotels ist ok. Das Frühstück war akzeptabel. Für eine Übernachtung bei einer Wanderung war es ok, allerdings keine wirklich Entspannung

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unangenehmer feuchter Geruch beim betreten des Zimmers. Das Bad ist etwas runtergewirtschaftet.

    Gerade für Wanderer (Fernwanderweg GR221) eine gute und günstige Möglichkeit eine Rast einzulegen. Traumhafte Lage und im Ort gibt es spitzen Restaurants (mein Tipp Restaurant bodega sa torre). Zimmer sind minimalistisch aber ok. War aber auch das günstigste. Sehr nettes Personal.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück enthielt alle Essencials von Müsli, Quark, Obst über Brötchen, Eier, Käse, Aufschnitt bis hin zu Kuchen und Schokokeksen (lecker). Es gab verschiedene Kaffeesorten aus dem Automaten, die aber alle irgendwie ähnlich schmeckten. Über etwas weniger harte und noch warme Eier hätte ich mich gefreut, ebenso über einen Obstsalat, da mir eine ganze Orange oder Birne am Stück oftmals zu viel sind.

    Das Hotel verfügt über eine Sonnenterrasse mit Lounge direkt oberhalb der Steilküste mit Blick zu den Leuchttürmen und über die gesamte Bucht von Port de Soller. Wunderschön, morgens dort mit einem Kaffee zu sitzen und abends den Sonnenuntergang zu genießen. Mein Bett war bequem, das Zimmer groß genug, einfach, nichts überflüssiges, dennoch geschmackvoll und mit einer kleinen Terrasse ausgestattet. Praktisch fand ich, dass der Kleiderschrank keine Türen hat. Alle Mitarbeiter des Hotels habe ich als superfreundlich und kompetent erlebt.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Frühstück ist klasse, bis auf den Kaffee. Warum ausgerechnet die Spanier, die ja tollen Kaffee haben, in den Hotels diesen Automaten-Pulverschrott anbieten, ist uns schleierhaft. Das Personal ist freundlich, die Ausstattung einfach aber erfüllt ihren Zweck, wenn die Ansprüche nicht zu hoch angesetzt sind. Wir waren eine Woche zum wandern dort - für uns war es ausreichend

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr einfacher Standard. Aber schön dekoriert:-)

    Super Lage. Gutes Frühstück. Große Terrasse mit Blick zur Bucht und zum Meer. Wanderungen und Touren kann man direkt am Hotel beginnen

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Doppelzimmer war sehr einfach. Sehr sehr wenig Platz für seine Bekleidung. Da wir nur eine Übernachtung hatten, war es nicht schlimm. Für einen Urlaub der über eine Woche hinausgeht, lebt man quasi aus dem Koffer. Wir hatten keinen Kleiderschrank im Zimmer, sondern ich beschreibe es mal als offene Garderobe. Das Zimmer und vor allem das Bad sind schon sehr einfach, allerdings sollte man immer das Preis-/Leistungsverhältnis berücksichtigten. Die Anfahrt muss!!! einfach besser erläutert werden.

    Die Lage - schöner Blick auf die Bucht von Port de Soller

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    We would have enjoyed the stay much better if one had not heard everything on full volume – from the neighbours's voices, snoring and steps to flushing and shower noises, to those of the cleaning staff in the morning right after 8 o'clock.

    The personnel was very obliging and professional.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Etwas hellhörig, also am besten Ohrstöpsel mitbringen.

    Sehr schöner Eingangs- und Restaurantbereich. Für den Preis und anhand einiger Bewertungen hier hätte ich eher eine Absteige erwartet, aber die Zimmer waren einfach und schön eingerichtet. Wir hatten überraschenderweise sogar einen halben Meerblick. Die Damen am Empfang waren sehr freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Bessere Leselampe über dem Bett wäre gut. Ein Gazerahmen vor die Fenster würde die Mücken abhalten, nachts ins Zimmer zu kommen.

    Viel Obst zum Frühstück. Die ruhige Lage. Angenehmer Aufenthalt auf der Terrasse möglich.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wasser in der Dusche lief langsam ab, daher roch es aus dem Abfluss im ganzen Zimmer. Plastikunterlage auf Matratze ist laut und unangenehm.

    Tolle Lage und Blick.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Zimmer mit Blick auf die Bucht. Traumhaft! Ansonsten ein ehr einfaches Hotel. Wir waren als Wanderer dort im Urlaub, für unsere Belange hat alles wunderbar gepasst.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Kaffee ein Nachtportier schlief die ganze Zeit auf den Sofas da sind wir lieber aufs Zimmer sonst hätten wir noch was verzehrt

    Eigentlich nur die Lage und die Betten wurden täglich gemacht

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad. Die Fugen sind zT schwarz, oder heraus gebröckelt. Extrem hellhörig. Wer morgens etwas länger als 07.00 Uhr schlafen will sollte dieses Hotel meiden. Man hört die Zimmertüren und jeden Schritt aus dem gesamten Hotel.

    Die Lage ist echt schön. Am Ende der Bucht ggü. dem Hafen. Das war's aber leider schon. Hier wurde die letzten Jahre nichts mehr ausgebessert oder renoviert.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht, aber eher einen Schlafsaal mit vier Betten erhalten. Das Hotel hat seine besten Jahre schon lange hinter sich. Das Zimmer hatte zwar seitlichen Meerblick, lag aber ansonsten eher in Richtung Hang. Sehr dunkles Zimmer, ohne jeden Charme. Vier einzelne Betten in einem Raum, das war's. Das Bad ohne Lüftung und Fenster, alles im 60er Jahre Stil. Die Lage in Port Soller ist zwar ok, etwas oberhalb der Stadt, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei weitem nicht.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Haus ist teilweise eine Ruine und kann abgerissen werden. Unser Zimmer Nr . 317 war mit Mückenleichen tapeziert, die Rohrleitungen haben die ganze Nacht musiziert, es gibt keine Schallisolierung und das Licht des Flurs erhellt nachts bei geschlossener Tür das Zimmer. Der Huster 3 Zimmer entfernt, erschüttert die ganze Etage. Es gab noch nicht einmal einen Stuhl im Zimmer. Unser Zimmer mit Meerblick ging auf einen verwahrlosten Hof, die Bucht war nur zu erahnen.Nie wieder in dieses Gemäuer und das für +100Euro/Nacht.

    Die Lage ist super, das Foyer ist ordentlich, die Matratzen waren OK

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad unter aller Kritik und veraltet. Da darf man wirklich keine Ansprüche haben.

    Das beste an diesem Hotel ist die Lage, ansonsten sehr spartanisch und veraltet.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet. Man hat nur wenige Meter zum Strand, dem Hafen und den dortigen Restaurants, Bars, etc. Der Blick vom Balkon des Zimmers direkt auf den Hafen und dem tiefblauen Wasser macht schon einiges her.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Spartanisch ausgestattete Zimmer. Kein TV, kein Fön, nur ein kleienr Wandschrank. Aufpreis für Meerblick stellte sich als kleines Fenster im Hinterhaus zum Strand heraus, kein Balkon.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Balkontür im EG konnte man nicht abschliessen, da sie kaputt war. Diese wurde erst nach zwei Tagen geflickt. Stinkende und durchgelegene Betten. Mückenplage im Zimmer. Ein Mückengitter wenigstens im Bad wäre toll. Das Preis Leistungsverhältnis stimmt ganz und gar nicht.

    Neueres Bad Schöner Eingangsbereich

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Zimmer mit Bergseite haben keinen schönen Anblick.Das Gelände ist als Liege und Sitzplatz, schmucklos , ungepflegt . Hier könnte mit Pflanzen und Trittplatten einiges verbessert werden.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Super Empfang beim Check-In! Wir haben zu unserer Buchung Zimmer mit Meer-Sicht sogar ein Upgrade erhalten mit Balkon und toller Aussicht auf die Bucht!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine Klimanalage, aber das ist wahrscheinlich dem günstigen Preis geschuldet. Kaffee beom Frühstük könnte besser sein.

    Frühstück war super, v.a. die große Obstauswahl. Sonnenterasse mit Meerblick.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einziger Kritikpunkt: die Zimmer sind sehr klein, die betten nicht gerade bequem und zudem hat man in den oberen Stockwerken keine Klimaanlage. Dadurch dass die Fenster aber auch so winzig sind konnte man kaum lüften.

    Sehr freundliches Personal und Service. Wir hatten Halbpension und das Essen war spitze. Frühstücksbuffet in Ordnung und das Abendessen wurde vom freundlichen Personal im drei Gänge Menü serviert. Die Köche haben sich viel mühe beim anrichten gegeben und allgemein war es sehr lecker!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Das Haus ist leider hellhörig. Dieser Nachteil wird durch laute und rücksichtslose Gäste - besonders zur Nacht - leider nicht bedacht..

    Beim Frühstück war Alles dabei- Kaffee und Säfte satt. Für 7 Euro absolut nichts zu bemängeln! Die Lage war für mich, abseits vom Trubel und immer mit leichtem Wind auf der Terasse - mit dem schönsten Blick über die Bucht und Berge, genau das Richtige. Der Service war immer sehr freundlich und auch bei Fragen, die nicht das Hotel betrafen ,ebenfalls hilfsbereit. Die Zimmer sind einfach aber es ist alles da . Kein Fernseher :-)). Wifi kostenlos.Parken vor der Türe. Strand 2 Min. zu Fuss. Kurzer Spaziergang zum Leuchtturm mit tollem Ausblick. Oder weiter nach Soller zu Fuss ca. 2 Stunden auf der Bergseite.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2016

    • Familie mit älteren Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Frühstück war sehr gut und ausreichend. Wir haben ein Abend das Dinner gebucht. Es gab sehr leckeren Fisch. Die Terrasse ist sehr gemühtlich und die Aussicht einfach schön

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: