Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Js Cape Colom - Adults Only 3 Sterne

Asuncio, 14, 07670 Portocolom, Spanien

Nr. 3 von 14 Hotels in Portocolom

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 478 Hotelbewertungen

8,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    7,7

  • Lage

    8,9

  • Ausstattung

    7,6

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,9

  • Gebührenpflichtiges WLAN

    3,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    - Einzelzimmer sehr beengt - Strom im Zimmer (incl. kleinem Kühlschrank) ist sofort aus, wenn man die Zimmerkarte aus dem Lesekästchen nimmt, sodass mit Westseite das Zimmer extrem aufheizt gegen Nachmittag und die Kühlschrankinhalte nicht gekühlt werden - der Pool war stark mit Chemikalien versetzt, sodass die Haare nach dem Schwimmen ganz zusammengeklebt sind

    Schöne Lage oberhalb der Felsen mit direktem Einstieg in das Meer über eine Leiter und für Ausflüge über die Insel (per Auto oder Rennrad) abseits der grossen Touristenorte gut geeignet. In der Umgebung hat es sehr viele gute Restaurants, sodass man mit Ü/F gut zurecht kommen kann. Toll war auch der 25m-Pool (gerade für Sportler im Frühjahr fürs Training). Es gab sogar freie Liegen noch am Nachmittag und die Handtuchreserviererei war nicht zu beobachten!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Badezimmer etwas alt, Sauberkeit ok. Klimaanlage geht direkt aufs Bett.

    Gutes Personal und Angebot Essen Weltklasse Super Lage 18+ viel Ruhe Super Blick aufs Meer

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Parkplatzsituation (Strafzettel in der ersten Nacht - 84 Euro!) Hier wäre ein Hinweis an der Rezeption schön gewesen

    Erstaunlich ruhig nachts, Buffet abends Auswahl sehr gut, Qualität in Ordnung, Portocolom ruhiger und entspannter Urlaubsort ohne viel Halli Galli, Gäste trotz All inclusive größtenteils angenehm

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Das Hotel hat eine hervorragende Lage. Unserem Wunsch entsprechend erhielten wir ein DZ im obersten Stock mit Meerblick, was uns sehr freute. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben u. das Personal, sowohl an der Rezeption als auch im Service, ist äißerst zuvorkommend u. kompetent. Unsere kleinen Hunde waren genauso willkommen. Sie durften mit uns auf der hübschen Terrasse sitzen. Da wir Halbpension gebucht hatten, war dies sehr praktisch. Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt u. es war sehr abwechslungsreich. Mittagessen konnte täglich zugebucht werden. Auch die Essenszeiten fanden wir sehr angenehm. Frühstück bis 10:30 u. abends bis 21:00. Leider bin ich die letzten Tage erkrankt u. konnte das Hotel nicht verlassen. Da war ich besonders dankbar, dass ich täglich mittags essen konnte. Das Hotelpersonal kümmerte sich rührend, damit es mir an nichts fehlte. Ganz herzlichen Dank nochmals ans gesamte Team. Das Hotel bietet viel für die tägliche Fitness. Ein sehr großer u. ein kleinerer Pool laden zum Schwimmen ein. Tennis u. Tischtennis sind ebenfalls möglich. Oder einfach Faulenzen auf einer der zahlreichen Sonnenliegen. Der Abstieg über eine Leiter ermöglicht ein Bad in der wunderschönen Bucht. Der Sandstrand von Porto Colom ist in ca. 10 Minuten Fußweg erreichbar. Der Hafen ebenso. Porto Colom bietet Ruhe u. Erholung, genauso wie das Hotel JS Cape Colom. Jederzeit wieder!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Budget Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück hat mich sehr enttäuscht, auch die Zimmerausstattung war dürftig. Für Wlan bezahlen finde ich sehr, sehr dreist.

    Lage am Meer und Ausstattung der Anlage, Ausblick. Unterhaltungsprogramm super.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    sehr kleines Zimmer (ca. 10 m² inkl. Bad), Duschvorhang ( allerdings für *** absolut okay)

    Wellness, modernes Ambiente in der Lobby, freundliche Mitarbeiter, direkt am Meer (kein Strand!!)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    So toll die Lage ist, so sehr verliert das Hotel durch den Sparkurs. Da fehlen Gärtner für die früher mal schöne Anlage, da werden Schäden an der Fassade einfach nicht mehr ausgebessert UND bei Lebensmitteln fast nur Billigware eingesetzt: Wir haben das (bezahlte) Abend-Buffet nur einmal genutzt und uns täglich über das überraschend schlechte Frühstück gewundert!

    Die Lage direkt an der Klippe bietet wunderbare Plätze. Die Teams von Zimmerservice und Rezeption waren fehlerfrei - Danke!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war furchtbar. Fast schlechtes Obst, umgekippter Smothie, pappiges Brot. Das gab es schon besser.

    Das Zimmer war super sauber und mit einem traumhaften Meerblick, der seinesgleichen sucht!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Bad ist etwas spartanisch, müßte mal gründlich saniert werden

    Frühstück sehr große Auswahl, auch wenn ich nicht alles mag ;-) Aussicht vom Zimmer aufs Meer nach unkompliziertem Upgrade möglich Haus sehr sauber und Personal sehr freundlich und bemüht

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    sehr gute lage, absolut ruhig. schöne,kleine sauna auf dem dach. die liegen auf den felsen waren toll! gute verkehrsanbindung, damit man auch die orte rundherum anschauen kann. nähe zum hafen, alles gut zu fuss erreichbar. essen war ebenfalls lecker

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 20 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Kleiderschrank müsste für zwei Personen größer sein.Das Bad war sehr klein und hier sowie überall haben Abstellfläche bzw.Schubladen gefehlt.Die Zimmer sind sehr hellhörig.Das Abendessen müsste qualitätsmäßig noch verbessert werden.

    Die Aussicht war super.Gefallen hat mir außerdem,dass alle Zimmer jetzt mit einem Kühlschrank ausgestattet sind.Die Betten waren bequem.Frühstück war in Ordnung.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen war ungenießbar, ich weiß nicht, wo die guten Bewertungen herkommen, einfach eine Katastrophe. Die Speisen drehen täglich ihre Runden, was abends übrigbleibt, liegt morgens wieder auf dem Büfett und wenn es mittags noch liegenbleibt, wird es abends nochmal irgendwie zusammengekocht. Einfach nur eckelig. Auch hochwertige Speisen, wie ein gebratener Hinterschinken wird zäh und kalt aufgeschnitten und dann, weil ungenießbar von den Gästen liegengelassen. Alles ist lasch und kalt und undefinierbar zerkocht. ALLES! !! Selbst die Pizza und der Orangensaft sind widerlich. In dem frisch gemachten Omelett findet man keinen Kochschinken, sondern die Pastete mit Oliven vom Büfett, weil die wohl keiner mochte. Schade, wenn Lebensmittel so versaut werden. Wir sind nach 2 Tagen abgereist. WLAN gegen Gebühr ist auch nicht mehr zeitgemäß.

    Der Meerblick war ok. Getränke sind zwar nur die Billigmarken, aber in Ordnung. Miguel an der Reception ist ein Lichtblick.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Fades Essen, sehr hellhörig, nur teilweise sowie oberflächlich und lieblos renoviert.

    Schöne Lage, netter Außenbereich, toller Blick, kein "dicht an dicht" im Garten, am Meer / im Poolbereich, Fahrradverleih um die Ecke!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen ist verbesserungsfähig. Auf Mallorca gibt es die besten Gemüse zu kaufen , habe mich dort schon selbst versorgt . Also das Gemüse war oft verkocht , Warmhalteplatten waren kalt . Schade solche Dinge kann man bestimmt abstellen

    Die Lage auf den Klippen über dem offenen Meer. Der Garten mit den Liegen und der Pool

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen war geschmacklich nicht unser Fall. Wir gingen nach 2 Tagen auswärts zum essen. Getränke waren Instand. Mit HP und als zahlenden Gast, bekam man die gleichen Getränke wie die wo AI gebucht hatten zu hohen Preisen trotz Qualitätsmangel. Der Restaurantleiter hatte Abends immer ne Alkoholfahne. Flaschenbier wurde mit billiger Fassware vor Ausgabe befüllt. Zimmer sehr hellhörig. Bilder entsprechen nicht der Realität. (Photoshop)

    Lage und Aussicht von der Terrasse sowie vom Zimmer wenn man den Aufpreis zahlt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Toilette hat nach Urin gerochen, kein Kühlschrank auf dem Zimmer

    Wunderschöne Aussicht auf der Frühstücksterasse, sehr freundliches Personal, eigener Tennisplatz und Zugang zum Meer

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Essen -Einzelzimmer sehr eng -Ich konnte meine Tür nicht öffnen und musste jeweils an der Reception warten und um Einlass fragen. Es dauerte 12 Stunden bis der Defekt behoben wurde -Spinnfäden an den Lampen

    Unglaublich schöne Lage am Cap!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind sehr hellhörig, man kann die Unterhaltung vom Nebenzimmer Wort für Wort verstehen - das nervt. Kein Strand-Zugang vom Hotel aus - damit habe ich nicht gerechnet und war etwas enttäuscht.

    Das Essen ist sehr vielseitig und grosszügig, wer Felsen statt Strand mag, ist hier genau richtig.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider wirklich das Hotel im ganzen etwas kühl. Der Eingangsbereich hat wenig Scharm und auch die Zimmer wirken etwas steril. Hier müsste das Hotel etwas nachbessern. Wenn unten Karaoke ist, schallt es bis in die höheren Stockwerke. Hier müsste eine Lösung gefunden werden. Außerdem ist das Frühstück lieblos und könnte mit wenig Aufwand besser gestaltet werden. Der Speck ist labberig und nicht kross, die Säfte sind instand Säfte die vermutlich noch nie eine Frucht gesehen haben. Und wenn etwas ausgegangen ist, sollte es selbstständig nachgelegt werden und nicht erst auf ermahnen, dafür gibt es ja das Personal das herumsteht. Außerdem würde der Frühstücksraum durch hübschere Möbel und etwas Wanddeko einladender sein.

    Leider kein richtiger Strand aber die Felsen sind imposant. Ein schöner Blick von der Terrasse.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nicht gefallen hat mir, dass ich für die erste Nacht kein Meerblickzimmer bekommen habe, obwohl ich es vorher telefonisch angefragt hatte. Dass es im Zimmer keinen kleinen Kühlschrank gab und keine größere Ablage für Kosmetika im Bad.

    Das schöne Zimmer, das ich auf Nachfrage bekommen habe (Danke an Antonia!) Der tolle Ausblick! Das war wunderschön!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das erste was negativ aufgefallen ist, war die Tatsache das täglich nur die Handtücher und Laken gewechselt wurden aber noch nicht einmal durchgesaugt oder gewischt wurde. Die nächste Ernüchterung folgte im "Fitnessstudio". Die Aussicht war zwar grandios aber die Geräte sind mehr als in die Jahre gekommen und müssten mal ersetzt werden und die Anzahl der Geräte für Übungen ist ebenfalls zu gering.

    Die Lage war für meine Begriffe perfekt, da ich einen Ort mit viel Ruhe gesucht habe zum entspannen. Der Blick auf das Meer war grandios und die Umgebung (Leuchturm ect.) waren ebenfalls für kurze Ausflüge oder Tagestouren gut geeignet. Das Personal war stets freundlich, gut gelaunt und sehr hilfsbereit. Die Ausstattung war ebenfalls zufriedenstellend und macht auch optisch was daher (entspricht also den Bildern). Das Buffet und das Showkochen waren ebenfalls sehr gut und haben auch täglich gewechselt das man stets etwas anderes essen konnte. Ich würde diese Hotel jedem empfehlen der nach einem Hotel zum entspannen sucht und zur Ruhe kommen möchte.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind in die Jahre gekommen, Gardinen kaputt und schmutzig. Die Matratzen waren extrem weich und durchgelegen. Das Bad war winzig und kaum zu zweit nutzbar. Weiterhin war das Zimmer und Bad sehr hellhörig, wenn die Zimmernachbarn im Bad waren konnte/musste man alles hören! Es gab leider keinen Kühlschrank im Zimmer, diesen konnte man aber gegen Gebühr nachmieten. Auch für WLAN musste man leider auch extra bezahlen! Das Essen war sehr schlecht. Mehr auf Quantität als auf Qualität ausgerichtetes Buffet. Der Kaffee war ekelhaft und nicht trinkbar. Das Klientel des Hotels waren zum größten Teil Engländer. Der Fahrstuhl des 5-stöckigen Hotels war winzig, sodass man maximal zu zweit damit fahren konnte. Zu den Essenszeiten dauerte es daher, wenn man mit dem Fahrstuhl fahren wollte. Zur An-/Abreise passt auch nur eine Person mit Koffer in den Fahrstuhl, also nix für Menschen mit Platzangst. Die Pools waren sauber, der Pool auf der Terrasse war leider nur zu erreichen wenn man in Badebekleidung über die Terrasse des Restaurants lief, wo auch immer Leute saßen und gegessen haben. Das Außengelände könnte sauberer und gepflegter sein. Zum Essen liefen Katzen über die Terasse. Im Garten standen Teller mit Essensresten für die Katzen.

    Sehr gute Lage, direkt am Meer in einem ruhigen Ort! Von unserem Zimmer hatten wir einen tollen Blick auf die Bucht. Es gibt einen direkten Zugang zum Meer durch eine Leiter. Es sind ausreichend Liegen vorhanden. Die Badebucht ist in ca. 10 Gehminuten zu erreichen. Ein Mietauto ist hier sehr wichtig. Es gibt viele Freizeitangebote die man nutzen kann (z.B 2 Pools, Tennisplatz, Fitnessbereich, Billardt) Das Personal war freundlich und bemüht.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Frühstück war OK aber nicht mehr. Der Kaffe ist leider gruselig. Der Ausblick auf der Terrasse ist schön, jedoch fehlt ein bisschen Ambiente. Mit Kleinigkeiten könnte dem leicht nachgeholfen werden (Platzdeckchen für alle, Salz/Pfeffer auf dem Tisch, Ordnung halten ...). Das Abendessen ist nicht empfehlenswert. Wir haben nach zwei Versuchen auswärts gegessen (außerhalb Portocoloms). Die meisten Gäste haben All Inclusive und scheinen sich nicht aus dem Hotel wegzubewegen und trinken bereits am Vormittag ihre Longdrinks.

    Die Anlage ist an sich ganz schön, für Oktoberurlaub gab es ausreichend Liegen, diese sind auch gut in Schuß. Positiv ist der 25 m Pool in dem man gut seine Bahnen schwimmen kann. Über eine Leiter kann man direkt ins Meer steigen. Die Zimmer sind von der Größe in Ordnung, jedoch sehr hellhörig. Auch hier alles in einem ordentlichen Zustand.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist alles in allem super! Das Personal ist sehr freundlich und Hilfsbereit! Uns hat es sehr gefallen das das das Haus auf älteres Personal setzt! Zu heutigen Zeiten findet man das ehr selten! Super!!!! Essen kann man sehr gemütlich draußen auf dem Terrassenbereich mit direktem Meerblick!! Ebenfalls ein großer Pluspunkt!! DA Essen ist gut und von allem da ... über Geschmäcker und Ansprüche kann man ja bekanntlich streiten ...

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sportschwimmbecken erst ab 9:00 geöffnet, Fertig-Cocktails welche lieblos ins Glas gekippt werden, mieser Kaffee, abwechslungsreiches Abendessen welches qualitativ nur befriedigend war, WLAN kostet extra und ist langsam (roamingkosten abgeschafft, daher einfach das Mobiltelefon nutzen und Volumen aufladen), keine direkten Parkmöglichkeiten, Jacuzzi durch Bäume stark verdreckt.

    Gepflegtes Sportschwimmbecken, sehr freundliches Personal, Entertainment ganz lustig, gutes Frühstücksbuffet, sehr saubere Zimmer, Radverleih in unmittelbarer nähe.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Weder die Freudlichkeit noch das Speisenangebot haben uns überzeugt. Das Besteck und Geschirr war vielfach schmutzig. An einem Abend war der Reis und die Nudeln noch fast roh und das Fleisch nicht durchgegart. Geschmacklich war es ein Desaster, schade um die Lebensmittel.

    Die Lage und der Wellnessbereich sind der große Vorteil dieses Hotels, aber rechtfertigen keinesfalls die hier gute Bewertung von 8,1.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    S.o. Hallo

    Frühstück auf der Terrasse über dem Meer super, 6.,Stock Sauna Aussicht, leider sehr laut im Zimmer abends durch Live-Entertainement Musik bis 23.00.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Speisen (Abendbuffet) sahen allesamt besser aus als sie geschmeckt haben - sehr schade! Ein bisschen mehr Würze und das Buffet wäre großartig !!

    Traumhafte Lage, Begrüßung - ich habe mich sofort willkommen gefühlt, laktosefreie Milch beim Frühstück, bequeme + zahlreiche Liegen, ruhig

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Abendessen war wenig lecker, Nachtisch 7x fast dasselbe. Zimmer entsprechen, sind aber sehr klein. Leider auch sehr hellhörig. Die Anfahrt mit dem offiziellen Transferbus ist sehr mühsam.

    Super Preis-Leistungsverhältnis. Sehr aufmerksames Personal, alles sehr sauber. Tennis- und Squashplatz vorhanden! Ausserordentlich: Die Lage an der Steilküste!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dafür kann das Hotel zwar nichts, aber das Meer mit direktem Einstieg vom Hotel aus war voller Quallen und deshalb Schwimmen während meines Aufenthaltes praktisch unmöglich. Das Essen ist leider etwas eintönig und geschmacklich nicht erste Wahl.

    Die Sportmöglichkeiten sind in der Anlage hervorragend,ein 25 m Schwimmbecken,Fitnessstudio und Sauna auf dem Dach mit einem Blick auf das Meer. Sonnenaufgang und Sonnenuntergang mit eingeschlossen. Liegewiesen mit und ohne Beschattung.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider kostet einiges extra, zB Billard und selbst die Kofferwaage am Eingang zum prüfen vorm Abflug kostet 1€! Das Essen im Restaurant ist für 1-2x OK aber mehr auch nicht. Es gibt quasi jeden Abend Nudeln, Kartoffeln, Fisch und Fleisch in ähnlicher Form trotz eigentlichen „Motto“-Tagen. Achja und für Kaffeetrinker eine Warnung: zum Frühstück gibt’s nur Instant-Kaffee.

    Unterkunft war sauber und Personal sehr nett.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Mein Mann und ich waren gegen 23:00 Uhr am Hotel angekommen. Uns hatte ein älterer Mann empfangen der uns nicht viel erklärt hat. Also mussten wir selbst auf eigene Faust uns erkundigen was das Hotel so zu bieten hatte. Das Willkommens getränk das wir zu gut hatten, hat uns auch keiner angeboten. Wir verbrachten 1 Woche im Hotel und hatten eine Halb-pension gebucht. Das Frühstück Buffet war nicht besonders gut sowie auch das Abend essen Buffet, das hat gar nicht geschmeckt. Die Getränke sind bei einer Halb-pension nicht im Preis inbegriffen, so dass wenn wir eine Cola getrunken haben uns das 5,00 €/Person gekostet hat. Einmal und nie wieder. Das Essen hat uns gar nicht geschmeckt, also sind wir immer woanders essen gegangen. Mangel an Originalität, Auswahl und geschmack. Es lohnt sich in diesem Fall keine Halb-pension zu buchen. Was die Zimmer betrifft, hatten wir eins im 2 Stock. Mann konnte immer die Nachbarn hören, die Türen die immer wieder für vielen Lärm sorgten sowie der Lift. Gut ausgeschlafen haben wir nicht und gemütlich sind die Betten und Kissen auch nicht. Wir waren leicht enttäuscht.

    Was meinem Mann und mir gefall war die gastfreundlichkeit an der Rezeption (Simon der Praktikant) und die Sauberkeit von unserem Zimmer.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist unglaublich hellhörig, bei den Zimmern im ersten Stock rechts bekommt man jedes Wort oder Telefonat der 24Std-Rezeption mit. Das Einzelzimmer war sehr klein und das dafür recht große Bett auf einer Seite völlig durchgelegen. Das Frühstück war quantitativ gut, qualitativ eher nicht so, das Abendessen war in Ordnung. Absolutes No-Go sind die Papp- und Plastikbecher, die die All-Inclusive-Gäste den ganzen Tag über bekommen.

    Schöne Lage direkt am Meer, sauber

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Mir fällt zu dieser Frage nichts ein!

    die tolle Aussicht! Das Hotel liegt unmittelbar am Meer mitten in einer großen hoteleigenen Parklandschaft und es gibt praktisch keinen Ort im und am Hotel, der nicht eine neue Perspektive auf das Mittelmeer eröffnet. Sogar als Alleinreisender bekam ich ein Zimmer mit unmittelbarem Meerblick. Das Personal ist außerordentlich freundlich und zwar wirklich freundlich und nicht nur professionell.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir kamen erst um 2 Uhr nachts im Hotel an, da unsere Maschine verspätet war. Da wír versäumt hatten am Flughafen noch etwas zu trinken zu kaufen, waren wir davon überzeugt, dass es im Hotel bestimmt einen Automaten oder einen Bistro-Kühlschrank geben würde wo man sich etwas kaufen kann. Dem war leider nicht so. Also sind wir um 2 Uhr nachts noch durch die Gegend getigert um eine Bar/ Restaurant/ Kneipe zu finden - zum Glück erfolgreich! Die Bar "La Costa" ist wirklich einen Besuch wert und bei Einheimischen super beliebt. Das Frühstück war ok - mehr als Brot, Aufschnitt und Rührei war allerdings auch nicht wirklich genießbar :D Parken war eine Katastrophe. Zimmer war ok - allerdings sind die Flure mit uralten Teppichen ausgelegt .. etwas widerlich. Der Aufenthalt war für den Preis völlig in Ordnung - haben auch nicht viel erwartet. Nur das mit den Getränken fanden wir ziemlich daneben. Ich war schon in vielen 1 Sterne Hotels oder Hostels in denen es immer wenigstens einen Automaten oder irgendetwas dergleichen gab.

    Die Aussicht vom Balkon aus! Die tolle Bar um die Ecke "La Costa" :-)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    An einem Abend wollten wir gerne nach el Arena fahren. Die Transfermöglichkeiten dort hin lassen sehr zu Wünschen übrig. Entweder nimmt man den Bus, der um 18:50 das letzte mal nach Palma fährt. Der 1. Bus fährt morgens um 7:50 wieder zurück. Insgesamt ist man hier 2 Stunden unterwegs. Des Weiteren gibt es noch die Möglichkeit ein Taxi zu nehmen, allerdings zahlt man hier 75Euro einfach.. Für Vegetarier ist das Angebot recht rar. Hier wäre es schön, wenn das Angebot etwas abwechslungsreicher gestaltet werden würde, da nicht jeder Vegetarier auch gerne Fisch mag.

    Das Personal war immer sehr sehr freundlich. Die Hotellage ist super schön. Der Sandstrand ist ca. 5 Gehminuten vom Hotel weg. Wir hatten Halbpension gebucht - Essensangebot ist sehr abwechslungsreich und ausreichend.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    eine Stufe auf der Treppe ins Meer hat gefehlt.

    Sehr freundliche Personal am Rezeption und im Restaurant, Zimmer war sehr sauber und jeden Tag geputzt. Immer genug Liegen. Ausweichendes Abendessen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Lage direkt an der Steilküste ist, wie schon mehrfach beschrieben, einfach wunderschön. Wir waren das erste Mal in einem adults only Hotel und es ist schon sehr angenehm. In der Anlage selbst findet man jederzeit eine Liege und darauf kann man den Wellen zuhören und die Ruhe, die überall vorherrscht, vollends genießen. Dennoch gibt es einige Kritikpunkte: Gerade um den Pool herum ist es alles andere als Gemütlich, das kann man schöner gestalten. Wir waren nur im Sportpool und dieser ist teilweise sehr unansehnlich ( schwarze Flecken, abgebröckelt ). Richtig witzig fand ich, dass der Zugang zum Meer, der auf der Hotelseite auch bildlich angepriesen wird, dann vor Ort aber gekennzeichnet wird mit dem Hinweis, dass man jetzt das Hotelgelände verlässt. Der Einstieg über die Leiter war mir leider nicht möglich, da eine Stufe fehlte und hoher Wellengang es für mich einfach unmöglich machte. W LAN wird mit 5,- pro Tag und pro Person veranschlagt - das geht garnicht. Parken Drumherum mit Suchen, da kein eigener Parkplatz. Dafür durften wir auch gleich am ersten Tag 84,- € Strafe zahlen, da wir auf einer am Boden gekennzeichneten gelben Linie standen - ein Hinweis des Hotels hierzu hätten wir schön gefunden. Tja und das Essen: Es war ok., mehr aber auch nicht. Fazit: Ein sehr gut gelegenes Hotel mit Verbesserungsbedarf. Für 3 Tage vollkommen ok.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Super Lage des Hotels auf einem Felsen mit Blick auf das weite Meer. Man kann alle Malzeiten im Freien einnehmen (war für uns wichtig) Personal super freundlich. Betten (Matratze) sehr bequem und Zimmer sehr sauber. Für den Leihwagen findet man in der Nähe des Hotels immer einen Parkplatz. War ein wunderschöner Urlaub

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Klimaanlage im Zimmer hat bei 32' Außentemperatur das Zimmer noch aufgeheizt! Wurde trotz Mangelanzeige an der Rezeption nicht abgestellt. Zimmer sehr klein, dito Bad Unsauber Bett/Matratze Qualität "Sperrmüll "

    Blick von der Hotel Terasse Klimaanlagen im Foyer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine Minibar im Zimmer wäre gut gewesen.

    Super freundliches Personal, süßes Zimmer mit Meerblick. Von der Dachterrasse hat man einen atemberaubenden Panoramablick. Schöne Gartenanlage und direkter Zugang zum Meer. Sehr empfehlenswert!!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstücksbüfett ist rein funktional. Das Abendbüfett ist einfachster Art. Man kann alles essen aber bitte keine Erwartungen an Qualität der Speisen und Zubereitung. Für 5€ HP Zuschlag kann man auch nichts erwarten. Parkplätze für Mietwagen irgendwo in den Seitenstrassen. im Umkreis von 200m findet man aber immer etwas. Mein erstes Zimmer war ein Doppelzimmer der Größe 2,5mx3,5m zzgl. Bad 1mx2,5m . WC war so in der Ecke, dass man nur schief darauf sitzen konte. Klimaanlage zu schwach. Nach einer Nacht konnte ich zum Glück in ein großes Doppelzimmer mit Schreibtisch wechseln-war ja geschäftlich da und musste auch was tun. Ich wäre sonst abgereist, denn das erste Zimmer war unmöglich.

    Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit. Ausicht und Ruheplätze toll. Liegen waren kein Problem für einen alleine. Strandzugang null, Meerzugang nur über Leitern am Felsen, aber machbar. Für ein/zwei Nächte ok

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    großer, vielfältiger Außenbereich mit Zugangsleiter in die Bucht zum Baden, zwei Pools - einer mit abgeteilten Bahnen für die Ambitionierten, Tennisplatz, dabei mit ca. 100 Zimmern überschaubar und fast noch familiär, sensationeller Ausblick vom 6. Stock (Spa und Wellness). Der Fernbus hält vor der Tür. Der Hafen ist in 4 min zu Fuß erreichbar, Kirche und Altstadt in ca. 15 min oder in 2 mit dem Auto. Hinter der Altstadt gibt es einen schönen Sandstrandbereich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Dass Essen ist eine Beleidigung für die Zutaten. -Kein Druck auf der Duschbrause (Zi 125), entweder eiskaltes Wasser oder Brennheiss ohne am Mischer etwas zu verstellen. -Die ganze Toilette wackelte -Zerrissene Badetücher -An der Poolbar konsumierte Getränke nur Bar zu Bezahlen. Keine Kreditkarte oder aufs Zimmer schreiben. - Bett wackelte, bis die Füsse nachgezogen wurden. -All inklusiv nicht empfehlenswert...!!! Bestes Restaurant: Ca'n Bernat...!!!! -War 3-4x in der Küche um meine gefangenen Fische zu Filetieren, der Boden war schmierig, als würde man auf Bitter gehen. Überall dreckig und es roch unangenehm. - Das Hotel liegt gegenüber einem Mehrfamilienhaus, bis spät in die Nacht Kindergeschrei und Weinen. Dass will man ja eigendlich vermeiden, deshalb bucht man ha Adults Only - Getränke waren von 10:00-23:30 all inc. Jedoch nicht alle, nur: Alkoholfreie Bier Pina Colada Caipirinha (nur mit Zitrone, keine Limetten) Whiskey Cola ....und noch 2-3 andere Drinks - Solarium gibt es nicht obwohl es in der Beschreibung steht. -Die Bucht war fünf von sieben Tagen wegen Wellengang gesperrt

    -Pool -genügend Sonnenliegen -schöne Lage -Da ich, einer der einzigen war, die nicht all inc. gebucht haben, habe ich eine Woche lang so gut wie nie für Getränke bezahlen müssen. Ausser bei der blonden Deutschen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gerne wieder. Wir waren zwar nur für eine Nacht hier - aber es hat alles gepasst. Die Lage und der traumhafte Blick direkt am Meer - einfach nur schön!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das essen war nicht gut ... Nudeln Soßen kalt ...zu lange warte Zeiten auf frisch gegrillt

    Matratze, Kissen und Kaffee waren super Blick aufs Meer toll....viele Liege Möglichkeiten toll zum entspannen ..

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Schimmel im Zimmer der aber direkt entfernt wurde nachdem ich Bescheid gegeben habe

    Alles, das Essen war sehr lecker und die Lage einfach traumhaft

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auf Anfrage bzgl Transfer wurde nicht geantwortet. Das Bett war dreckig und hatte 2 sichtbar gelbe Flecken. Rezeption hat mir nur ein neues Laken in die Hand gedrückt sodass ich es bei meiner Ankunft auch noch selbst beziehen musste. Zimmer riecht alt. Toilette nicht richtig sauber Bzw Klopapier schwamm vor Benutzung drin rum. Nur großes Licht im Zimmer, gemütliches lesen abends eher nicht drin. Musste am nächsten Tag nach Shampoo fragen weil es nicht nach gefüllt worden war. Alles in allem nicht besonders toll gewesen.

    Viele Liegen und Lage des Hotels

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Buffet und Essen allgemein hätten besser sein können. Qualität und Auswahl passen nicht zum restlichen hohen Standard des Hotels. Essen war oft nur lauwarm und die eigentlichen Themen (Fleischtag, Orientalisch, Italienisch) waren kaum erkennbar, da es eigentlich immer das Gleiche gab. Die Cocktails beim all inclusive wurden nicht frisch zubereitet.

    Lage ist einfach top! Auch die Anlage mit verschiedenen Pools, direktem Zugang zum Meer und verschiedenen Sportstätten war ausgezeichnet. Personal war immer freundlich und die Rezeption 24h besetzt (Sprachkenntnisse dabei unterschiedlich gut). Im gesamten Hotelbereich gab es genügend Liegen und Sonnenschirme (auf Wiese, Fels oder der Terrasse), die man nutzen konnte. Hotel bietet all inclusive an, was zu empfehlen ist.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Es war einfach perfekt - Herzlichen Dank

    Ich war mit meinem Bus und meinem Motorrad für 14 Tage auf Mallorca. Nicht zum ersten mal, aber zum ersten mal an der Ostküste. Da ich seit 30 Jahren Biker bin, viel in Europa in Hotels übernachte und dadurch eine große Erfahrung gesammelt habe, muss ich ehrlich zugeben, dass diese Hotel, alle meine Erwartungen übertroffen hat. Daniel, der Chef des Restaurant mit seinem tollem Team, einfach großartig, nett und überaus zuvorkommend. Lieber Daniel - Danke für Alles. Antonia - die Chefin an der Rezeption - ein großes Lob an Dich und Deinem Team. Da hat vom Anfang alles gepasst. Kühlschrank für mein Zimmer mit geringem Aufpreis vom ersten Tag an, ebenso der Safe. Zum Hotel kann ich nur mitteilen, dass es eine Top Lage hat, ein tolles Pool, dazu ein 25 Meter Schwimmbecken, Tennisplätze, Whirlpool, ein Panorama Fitneßcenter, tolle Terasse und einen richtig guten Zugang zum Meer. Ich habe im Vorfeld meiner Buchung, viele Bewertungen gelesen und da war auch einiges an Kritik dabei. Das Essen......Hallo da ist alles da was ich brauche.......nur ein Lift......entschuldige bin ich auf der Flucht.......das Trinken......also Bitte, alles da ob mit oder ohne Alkohol......der Meerzugang....aber Bitte, Portocolom ist an der Ostküste und da ist eben eine Steilküste.........und jetzt kommt es.....DU HAST FÜR 3 STERNE - FAST FÜNF - UM DEN PREIS Ich kann all das nur dementieren. Das Hotel bietet für 3 Sterne viel viel mehr und für die, die sich hier aufregen, bei diesem Preis-Leistungsverhältnis, verstehe ich absolut nicht. Aber in meiner jahrelangen Erfahrung habe ich immer wieder solche Leute gesehen, auch in Top 5 Sterne Häuser. Es ist Urlaub, ich habe den ganzen Tag zu Essen und zu Trinken, ich habe mit Portocolom einen tollen Hafen, einer der schönsten von Mallorca, ich habe in ein paar hundert Meter Entfernung eine Sandbucht, kann mit einem Mietwagen die Insel erkunden - natürlich kann ich mich den ganzen Tag aufregen wie so mancher - es ist ja Urlaub.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Typisches Urlaubshotel, inkl. (nationenübergreifendem) morgendlichen Liegenreservieren. Frühstücksangebot ok, mehr aber auch nicht.

    Sauber, freundlich, tolle Lage, großer 25m-Sportpool, gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Typisches Urlaubshotel, inkl. (nationenübergreifendem) morgendlichen Liegenreservieren. Frühstücksangebot ok, mehr aber auch nicht.

    Sauber, freundlich, tolle Lage, großer 25m-Sportpool, gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ausschank in Kunststofffbechern, Rezeption etwas kühle Atmosphäre.

    Ein Hotel mit Stil in schöner Klippen-Lage. 2 schöne Pools. Adult-Hotel war angenehm, da sehr ruhig mit schönem Ambiente. Zimmer ausreichend. Schön, wenn man ein Zimmer zur Meerseite (Stirnseite) hat. Das Mittagessen ist verzichtbar, das Abendessen und Frühstück völlig in Ordnung. Leider aus Sicherheitsgründen (unverzichtbar) Ausschank in Kunststoff-Bechern. Werde das Hotel wieder buchen !!!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten nur Frühstück gebucht. Die Qualität ist sehr mittelmäßig. Die Umgebung vom Hotel im Bereich Cala Marcal ist sehr einfach bis verkommen. Der Ort Portocolom ist ganz wunderbar! (10 Gehminuten)

    Die Lage des Hotels auf der Klippe und mit Blick auf das offene Meer ist unschlagbar. Die Frühstücksterrasse ist sehr groß und man genießt den traumhaften Blick. Der Wellnessbereich ist sehr schön im DG angelegt. Sabine ist die beste Masseurin der Welt!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Terrasse sollte man besser vor 7.30 Uhr anstatt erst um 8.00 Uhr abspritzen; so musste man, wenn man draußen frühstückte, durchs Wasser und mit nassen Schuhen ans Buffet gehen, wo man natürlich seine Spuren hinterließ. Teilweise müssten einige Fliesen in dem großen Pool erneuert werden, der im Übrigen immer sehr sauber war.

    Was uns besonders an diesem Hotel gefällt, ist die Vielfalt der Liegemöglichkeiten - ob am Pool, auf der Wiese, im Garten oder auf den Klippen direkt am Meer. Hier braucht man wirklich keine Liegen mit dem Handtuch reservieren! Und zum Strand geht man nur 5 Minuten (oder etwas länger, wenn man die Auslagen der auf dem Weg liegenden Geschäfte noch betrachten möchte!). Die Auswahl der Mahlzeiten war im Gegensatz zum letzten Jahr wesentlich umfangreicher, vor allem beim Frühstück (English breakfast, verschiedene Eierspeisen usw.). Das Zimmer wurde immer prima gereinigt; ein besonderer Dank an die fleißigen Zimmermädchen!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Ich konnte im Kaffee wenig Bohnen herausschmecken, vielleicht ist der Kaffeeautomat nicht richtig eingestellt.

    Die Lage ist bestens, das Frühstück ist sehr gut und ausreichend,

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Essen! Hellhörigkeit der Zimmer!

    Das Hotel hatte ein wirklich gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ich muss dazu sagen, dass wir aufgrund vieler Bewertungen keine allzu großen Erwartungen an das Hotel hatten, besonders nicht an das Essen. Die Lage und das Außengelände kannten wir bereits von vorherigen Urlauben in der Bucht und diese finden wir einfach perfekt. Die Außenanlage des Hotels ist wirklich traumhaft und macht vieles andere wieder gut. Zum einen ist das Hotel sehr, sehr hellhörig. Man kann jedes Wort aus dem Nachbarzimmer verstehen und den Fön vom Zimmer gegenüber. Ab 23 Uhr war es aber meistens ruhig genug, um in einen guten Schlaf zu finden. Das Essen ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Als Vegetarier hat man nur eine sehr geringe Auswahl und gesunde, frische Produkte sind eher Mangelware. Wir hatten zum Glück nur Halbpension, was auch völlig genügte. Das Frühstück war in Ordnung, auch wenn es keinen Kaffee gab, der nach Kaffee schmeckte, sondern mehr nach Wasser und aus den Saftautomaten eine einzige Zuckerbrühe. Auch hier hätten wir uns deutlich mehr Frische und Qualität gewünscht,, aber bei dem Preis wahrscheinlich auch nicht anders händelbar und für ein paar Tage in Ordnung. Die Bewirtung der Halbpension hat leider nicht geklappt, sodass wir meistens ohne etwas zu trinken gegessen haben und anschließend unser Geld in der Bar nebenan im "La Costa" gelassen haben, wo es leckere Drinks zu erwerben gibt. Das Personal war sehr höflich und immer zu einem Scherz aufgelegt. Man kann vor Ort ein Zimmerupgrade für rund 12 Euro pro Tag buchen, wenn man eines der besseren Zimmer haben möchte. Sonst ist es dem Zufall überlassen, wo man landet.Wir waren in Zimmer 215, welches sich auf den zweiten Blick als gute Wahl herausstellte. Unsere Renräder konnten wir auf dem Balkon parken und morgen hatten wir Sonne und danach die Sonne auf dem riesigen Gelände, wo man zu jeder Zeit Sonne und Urlaubsfeeling verspüren kann.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen war OK....aber nicht wirklich befriedigend. Wer ein Auto hat kann wunderbar ausweichen.

    Ein Ort um die Seele baumeln zu lassen. Der schon oft beschriebene Blick auf das offene Meer und die Bucht ist unbezahlbar !!! Hatte ein Doppel als Einzel....sehr groß sehr gepflegt !

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der (morgendliche) Kaffee, die Säfte und Softdrinks geschmacklich 4 minus. Das Verhältnis grandioser Ausblick auf`s Meer zum sonstigen Umfeld stimmt nicht so ganz, leider!

    tolle Lage direkt am Meer mit grandioser Aussicht

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind sehr hellhörig. Der große Eingangsbereich, der auch abends für Veranstaltungen genutzt wird hat eine schlechte Akustik (laut)!

    Die Lage des Hotels ist einfach genial, direkt am Meer! Viele Zimmer mit Meerblick. Das Preis-Leistungsverhältnis war überraschend gut. Das Frühstücksbuffet für die Klasse des Hotels sehr reichhaltig. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Die ,Betten' sind ein böser Reinfall, die Gestelle sollten dringend ausgetauscht werden!! Tolle neuwertige Matratzen und dann Lattenroste,defekt,teilweise gebrochen... da kann selbst ein 70j Rentner nicht, ohne durchzufallen, schlafen!! Für ein aktives Paar eine Zumutung... wir haben die Gestelle samt Roste an die Wand gelehnt und die Matratzen am Boden gelassen.... schon gings ohne Genickbruch ;-))

    Personal war sehr freundlich, alles in allem ein sehr gelungener Aufenthalt

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Sauberkeit im gesamten Speisesaal lässt sehr zu wünsche übrig, hier darf man nicht zimperlich sein (Besteck, Tellerunterseiten, Tassen) Teilweise sehr unfreundliches, unaufmerksames Personal. Zu wenig Besteck trotz Nebensaison. Haben uns entschieden trotz gebuchter HP auswärts essen zu gehen.

    Wunderschöne Lage, sehr tolle Sonnenterasse. Zimmer werden täglich sauber und ordentlich geputzt.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Schade,Terrassenzugang erst ab 8 Uhr, wenn Frühstücksraum öffnet.

    Die Lage ist einmalig schön( umgeben vom rauschenden Meer) und spektakuläre Sonnenauf-und untergänge. Kristallklare, saubere Luft und die Wasserqualität ist unübertreffbar. Draussen frühstücken und zu Abend essen mit so viel Freiraum bietet kaum ein anderes Hotel. Unbedingt Zimmer mit Meerblick buchen und die Dachterrasse für den Panoramarundblick genießen !

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    sämtliche Liegen mit Handtüchern belegt & das Hotel macht nix dagegen Als Alleinreisende wird man in ziemlich kleine Zimmer abgeschoben, das Bett ist dann trotzdem genauso groß... der Preis auch

    die Lage ist einmalig! sehr schöne Terrassen, gut in die Landschaft integriert, schöner 2. (Sport-)Pool

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer direkt neben Fahrstuhl

    Aussicht

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auf Nachfrage gab es frisches Obst

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Terasse und Garten Pool Personal sehr freundlich

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Sehr laut, da ewiges Türenknallen wegen Mechanismus. Auch sind die Wände extrem dünn, man hört immer die Zimmernachbarn. Essen so lala

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Abends teilweise laut in der Lobby.

    Tagsüber im Aussenbereich sehr ruhig. Gut zum entspannen...

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen war schrecklich

    Lage, Lage, Lage

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr leckeres Frühstück. Lage und Aussicht überragend. Schönes ruhiges Örtchen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Hellhörigkeit,

    meerblick, deutschsprechendes, hilfsbereites personal , Aussenanlage mit Schwimmbecken, viele Liegen, Schirme

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir konnten aufgrund Flugumbuchung am letzten Tag nicht frühstücken und haben dafür unkompliziert am Vorabend Büffet bekommen. Super !!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    3 Sterne sind gerecht für das was geboten wurde. 3,5 Sterne ist es wert.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstücksbüffet ist für ein Hotel der Kategorie ausgesprochen gut: vielseitig und reichhaltig.

    Übernachtet am September 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: