Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Meliá Cala Galdana 5 Sterne

Urbanización Santa Galdana, 07750 Cala Galdana, Spanien

Nr. 3 von 17 Hotels in Cala Galdana

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 537 Hotelbewertungen

8,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,1

  • Komfort

    8,9

  • Lage

    9,6

  • Ausstattung

    8,6

  • Hotelpersonal

    8,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 19

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war etwas klein. Das Abendessen sehr englisch. Wenig Gemüse und wenig Salatvarianten.

    Insgesamt ein sehr schönes Hotel in toller Lage am Strand.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Personal an der Rezeption,

    Das Frühstück war klasse, Zimmer etwas zu klein , wenig Ablagefläche, Strand sehr sauber und schön, Probleme mit öffentlichen Parkplätzen

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Premium Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war der Service an der Bar/Lounge sehr verbesserungswürdig. Die Gäste mussten teilweise über 15 Minuten warten, um Ihre Bestellung aufzugeben. Das Personal hat sich gegenseitig unterhalten, anstatt sich um die Gäste zu kümmern. Sobald ein Getränk getrunken wurde, wurden keine Zusatzverkäufe mehr gemacht. Dies war leider an jedem der 10 Tage unseres Aufentahltes der Fall. Das Essen im A la carte Restaurant ist sehr überteuert und die Qualität nicht sehr gut. Wir sind jeden Abend auswärts essen gegangen. Es gibt zwei Außenpools. Einer der Außenpools ist kostenfrei, der zweite Außenpools wird mit € 30,00 verrechnet, da dort Service angeboten wird. Unserer Meinung nach sehr überteuert.

    Das Frühstücksbuffet ist sehr ausreichend. Es sind 2 Frühstücksräume vorhanden. In dem größeren der beiden Frühstücksräume war es jeden morgen sehr hektisch und überlaufen. In dem kleineren Frühstücksraum haben wir uns sehr wohl gefühlt. Das Angebot dort ist fast dasselbe, das Personal beim Frühstück und im Hotel ist sehr freundlich. Zudem liegt das Hotel in unmittelbarer Nähe zum Strand und ist ebenfalls sehr zentral. Man kann alles gut zu Fuß erreichen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Premium Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Lautstärke des Abendprogrammes - hat uns mitunter vom Balkon vertrieben...

    Herrlicher Blick vom Balkon auf die Bucht Sehr gutes Frühstück Hoteleigener Parkplatz (nicht ganz billig)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Frühstücksbüffet sehr ungünstig außeneinandergezogen, anstehen für das Brot, wenig Aufschnitt und immer die gleiche, dünne Käsescheiben schon angetrocknet. Butter knapp, Frühstück sehr Englisch. Kampf morgens um die Tische. Alles übervoll, reinste Babyhotel, Essen nur mit enormem Kindergeschreie möglich, man muss es abkönnen. Kein Hotel für Senioren. Zu viele Treppen zum Strand oder eine steile, fast gefährliche Rampe. Abends Büffet mal unübertrefflich gut, mal lieblos, Speisen kalt und zu hart. Bei 34 Grad und Abendsonne Saunaeffekt. Erst nach 4 Tagen Qual wurde das Dach geöffnet. Absolut überteuerte Poolbar, Hamburger 18 Euro! Beim Ankunft keine Begrüßung, unpersönlich, kein Getränk, schrifftliche bitte um Fahrstuhlnahe Zimmer wurde ignoriert. Keine Infomaterila im Zimmer, kein Abendporgramm. Zimmer winzig, Betten gut, offener Schrank, Dusche gut, Toilette viel zu niedrig für ältere Menschen, man kann auch nirgendwo sich festhalten, fast schon gefährlich. Weder Melia noch Booking.com hat angegeben, daß man zur Strandpromenade nur über 22 hohe Stufen gelangen kann. Das wäre für uns eine sehr wichtiger Buchungsfaktor gewesen. Es gibt keinen richtigen Swimmingpool, nur ein ganz alter mit langer Leiter. In Beachklub ein schmaler Schmuckbecken ohne Griffe, da wird auch mal zwangsläufig gebadet. Alles total überteuert, ich würde das Hotel nicht wieder buchen. Bei dem Preis müssten die ruhige Mahlzeiten garantiert werden. Restaurant für Familien mit Kindern und nur für die Erwachsenen teilen! Ein Genuss und Unterhaltung vom Kindergeschreie kaum möglich (ab 2 Monate alt!). Von einem Melia Hotel haben wir viel mehr erwartet!

    Einmalige Lage in Cala Galdana, karibisches Wasser, unbeschreibliche Panorama. Zum Frühstück sehr viele Säfte, Sekt und Wasser, gute Kaffemaschine, frisches Obst, herrliches Panorama, nette Kellnerinen. An einigen Tagen abends Sterne-Büffet mit extrem guten Delicatessen. Das überteuerte Hotel lebt von der einmalige Lage, was ein Traum ist.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer (1-2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Diese negative Vorgeschichte muss für die Seitenbesuchter nicht ersichtlich sein! Die nachträgliche Reservation der Zusatznacht (nach Flugplanänderung) war nervig! Sie haben mir geschrieben, dass ich diese Zusatznacht direkt im Hotel buchen muss. Das Hotel hat aber auf kein einziges; von meinen vielen (sogar in Spanisch geschriebenen) Mails geantwortet! Um sicher zu gehen, dass ich für diese Zusatznacht überhaupt eine Unterkunft habe, musste ich ein anderes Hotel buchen. Das Reception-Personal vom Melia Hotel hat dann die Annulation für mich organisiert; sodass ich das Hotel für die letzte Nacht nicht noch wechseln musste! Der Grund, dass ich keine Antwort bekommen hatte, (scheint mir immer noch ziemlich fragwürdig) soll sein, weil das Hotel erst am 1. Mai geöffnet hat. Von Ihnen hätte ich natürlich erwartet, dass SIE mir die Zusatznacht anstandslos dazu gebucht hätten; ohne mir so viele Umtriebe zu verursachen!!!

    Nach meiner Radfahrt über die ganze Insel war das Hotel Melia ein toller Verwöhn-Urlaub. Zur traumhaften Bucht sind es nur ein paar Schritte und das Schwimmen im Meer ist herrlich. Um die ganze Bucht sind kleine, nette Beizlis verteilt und das nahe Dorf eignet sich für einen kleinen Bummel inkl. Lädelä.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer (1-2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Flughafentransfer organisiert vom Hotel

    Der Aufenthalt war perfekt! Sehr schönes Hotel an an einer super Lage für einen entspannten Urlaub. Super W-Lan !!! An meinem Geburtstag wurde mir eine Flasche Champagner auf das Zimmer gestellt. Sehr aufmerksam.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Personal war jederzeit zuvorkommend und freundlich, das Angebot mit Halbpension äussert preisgünstig, die Lage des Hotels vorzüglich. Menorca ist als Ausflugsziel sehr geeignet.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Die Erklärungen vom Personal an der Rezeption zu den verscheidenen Level Kategorien war sehr schwach.

    Das Frühstück war sehr gut, nur hatten wir zu dieser Jahreszeit das Problem das es morgens noch etwas kühl war und wir beim frühstücken sehr gefroren haben. Die Betten waren erste Klasse und das Zimmer mit Meerblick ist einfach toll.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Mitarbeiter waren unfreundlich. Die Kellner im Restaurant haben gar nicht wahrgenommen, dass Trinkgeld gegeben wurde und sich demnach auch nicht bedankt. Beim Frühstück und beim Abendessen wurden bereits eine Viertel Stunde vor dem eigentlichen Ende der Essenszeit schon wieder die Tischdecken für den nächsten Morgen auf- und zusammengerollt. Dies vermittelte eine ziemliche Ungemütlichkeit. Auch zum Frühstück wurde jeden Morgen schon vor dem Ende der Frühstückszeit begonnen, das Buffet abzuräumen. Man fühlte sich als Gast gestresst. Beim Frühstücksbüffet fehlte Obst. Harte Äpfel, geschnittene Melone und Orange reichen nicht aus. Auch das Abendessen war nicht vielfältig. Typisch spanische Küche fehlte. Fischarten gab es leider nur zwei. Für ein 4 Sterne-Haus zu wenig. Ein Kellner ("der Abkassierer") war die Unfreundlichkeit in Person. Man hatte das Gefühl, Gäste seien eher lästig. Das ganze Haus strahlt eine Art Lieblosigkeit aus. Auch beim Check Out wurde noch nicht mal gefragt, ob alles passte und auch keine gute Heimreise gewünscht. Die Lage des Pools ist ungünstig zum Parkplatz gelegen. Er ist klein und liegt die meiste Zeit im Schatten. Schade!

    Der tolle Ausblick auf die Bucht und die Nähe zum Strand.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Durch die gute Lage war das Hotel sehr groß. Lange Gänge und viel Gedränge im Speisesaal, der bei Regen durch die offene Gestaltung dann im Chaos versinkt. Da wirkte das Personal überfordert. 2-Klassen-Gesellschaft. The Level Gäste hatten Pool zur Bucht, die Masse nur zur Straße. Das Frühstück bis 11 Uhr im Restaurant bot weniger Auswahl. Der Preis war durch die Top Lage allgemein sehr hoch, leider.

    Top Lage und freundliches Personal; gute Möglichkeit außerhalb Essen zu gehen, wir hatten nur Frühstück. Kurzer Weg zum sehr schönen Strand mit Liegen regionaler Anbieter. Auch Verpflegung außerhalb des Hotels in direkter Nähe zum Strand, welcher an einer der schönsten Buchten liegt, die wir gesehen haben.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Premium Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Aufzüge: trotz 4 Aufzügen ist die Wartezeit aufgrund der vielen Gäste sehr lästig, ein Stiegensteigen aufgrund der 11 Stockwerke kaum möglich.

    Das Premium-Zimmer hatte ein bequemes Bett und einen herrlichen Ausblick über die Bucht aus dem 5.Stock. Insgesamt immer sauberes Zimmer, auch der Balkon mit Glasverkleidung war immer top. Das Essen am Morgen und Abend war auch recht gut.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer (1-2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ich fand es schade, dass es am Infinity Pool/Beach Club nicht den ganzen Tag über etwas zu essen gab, zwischen 16 und 20 Uhr gab es nicht mal einen Snack, die Küche ist da komplett geschlossen. Im Verhältnis zum gesamten Hotel fand ich die Zimmerausstattung sehr einfach. Nach der Reinigung spürte ich immer noch Sand am Fußboden. Ich war im 3. Stock, und die Musik vom Beach Club war bis ca. Mitternacht sehr zu hören, ohne Oropax wäre ich sauer gewesen.

    Das Frühstücksbuffet/Auswahl war spitze! Lage top, Personal sehr freundlich; dass der Infinity pool nur für Level-Gäste und Erwachsene ist und "normale" Gäste 30 euro am Tag dafür zahlen mussten, störte mich nicht (ich habe gezahlt), denn dadurch war es nicht überlaufen und es gab keinen Kampf um die Liegen, man konnte seine Runden schwimmen im Pool und es war angenehm ruhig, abgesehen von der Lounge-Music; das Service am Pool war sehr freundlich.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Hotel hat 10 Etagen und war voll belegt- da ein Aufzug nicht funkionierte gab es teilweise lange Wartezeiten.

    Die Lage des Frühstücksraumes und der Ausblick ist sensationell schön.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Premium Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schlechtes Management (Öffnungszeiten Bar, Restaurants nicht akzeptabel, Frühstück unzureichend organisiert) Man konzentriert sich zu sehr darauf nutzlose Zusatzleistungen zu verkaufen, statt vorhandene Prozesse und Funktionen optimal zu organisieren.

    Motiviertes freundliches Personal!

    Übernachtet am Mai 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    AUSSERORDENTLICH freundliches Personal/ Reception! Toll eingerichtet, phantastisches Frühstück, Hammer -Aussicht aufs Meer vom Zimmer aus!! :-)

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte

    Frühstücksbuffet war sehr gut, wurde auch immer schnell nachgefüllt. Handtücher für Pool und Strand standen zur Verfügung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Premium Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool mit Meerblick und nicht hinten

    Essen sehr gut, Zimmerausstattung toll und Bett sehr gross und bequem

    Übernachtet am Juni 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    An der Rezeption, Peter mit super Tipps zum Cami de Cavalls.

Es gibt auch 11 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 19

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: