Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Parador de Las Cañadas del Teide 3 Sterne

Las Cañadas, s/n, 38300 La Orotava, Spanien

Nr. 11 von 17 Hotels in La Orotava

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1170 Hotelbewertungen

8,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,9

  • Komfort

    8,4

  • Lage

    9,7

  • Ausstattung

    8,2

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,3

  • Kostenfreies WLAN

    7,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    im ersten Zimmer zu kleines Fenster - Zimmer wurde nicht richtig kühl in der Nacht, im zweiten Zimmer (vor Ort für fast den doppelten Preis...) viel zu lautes Maschinengeräusch (Klimakompressor/Generator?) so daß man das angenehm große Fenster schließen musste; Badewannen mit Dusche und undichter Abtrennung, stark gechlortes Wasser (wohl in ganz Spanien...)

    phantastische Lage!, super Luft, sehr gutes Frühstück, rel. harte Matratzen, Blick in alle Richtungen, hervorragender Wasserdruck

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Bereich, in dem das Geräusch vom Generator stört, aber von irgendwoher muss der Strom ja kommen.

    Der Garten mit den Sonnenschirmen, abseits vom großen Rummel. Die Freundlichkeit des Personals. Das Zimmer mit Blick zum Teide, kein Generator stört, einfach nur schön. Danke.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr gut, für 19€ aber ein wenig hoch bemessen, leider auch erst ab 8:00 Uhr verfügbar.

    Die Lage des Hotels ist das Besondere. Man kann direkt von dort aus Wandertouren machen und ist mit dem Auto in 5 Min. bei der Seilbahn zum Teide. Das Personal war sehr nett, die Zimmer gut ausgestattet. Sehr netter Pool, die Umgebung ist einfach toll. Vor allem abends, wenn die meisten Touristen weg sind, ein einmaliges Erlebnis. Meiner Meinung nach auch den Preis wert. Dinner ist auch zu empfehlen, wenn auch hochpreisiger.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer 109 roch sehr muffig, kam wohl aus dem Badbereich welches aber ansonsten sauber und gut ausgestattet ist.

    Beste Lage in toller Landschaft. Insgesamt gut ausgestattet. schnelles Internet auf dem Zimmer (gratis). Fön und Badutensilien vorhanden. schöne Aussicht vom Frühstücksraum

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wunderbar, alles, relativ teuer für Frühstück und Abendessen, aber man konnte eigenes mitbringen, haben andere Leute getan. Wir haben dort gegessen, alles super lecker und gut. Fantastische Lage und Ambiente!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Zustellbett (2 Erwachsene & 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Preis-Leistungsverhältnis des Frühstücks stimmte in keinster Weise. Der Service war schlecht, Speisen wurden nicht nachgelegt, Geschirr und Besteck fehlten, überfordertes und unmotiviertes Personal.

    Perfekte Lage für Wanderungen im Nationalpark Teide.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war viel kleiner, als es die Fotos vermuten liessen.

    Das Zimmer hatte einen sehr schönen Ausblick auf den teide. Das Resataurant machte einen angenehmen gepflegten Eindruck. Das Abendessen war gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit des Zimmers, Austattung des Zimmers könnte erneuert werden.

    Das Frühstück war sehr gut. Die Lage ist optimal für den Ausflug auf den Teide Gipfel.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Zustellbett (2 Erwachsene & 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein WLAN, Pool unsauber ( trübes Wasser), Personal ( Bar) unaufmerlsam, Kein eigener Parkplatz ( tagsüber voll ), kleines Zimmer

    Die Lage, tolle Aussicht auf den Teide.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Insgesamt etwas in die Jahre gekommen, könnte etwas Auffrischung gebrauchen. Besonders die durchgesessenen Polster. Das Restaurant ist gut, aber auch hier fehlt etwas Anpassung an die leichtere aktuelle Küche.

    Die Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die deutsch Speisekarte kann man vergessen, weil sie schlecht übersetzt ist. Das Gastropersonal ist sehr behäbig und lahm. Es gibt keine Konkurrenzrestaurants oder Bars und das merkt man. Außerdem ist es vergleichsweise teuer.

    Wir sind von Puerto de la Cruz zum Hotel gewandert, um uns zu an die Höhe zu gewöhnen. Wir kamen also ziemlich verschwitzt und fertig dort an und wurden sehr freundlich empfangen. Nach zwei übernachtungen und einer Tageswanderung, sind wir dann zum teide aufgebrochen. Dort haben wir im Refugio übernachtet und am nächsten Morgen den Sonnenaufgang am Teide erlebt. Wahnsinn. Unter Hauptgepäck durften wir noch, obwohl wir schon ausgecheckt hatten, im Hotel aufbewahren. Das war sehr freundlich. Es gibt ein Schwimmbad und Sauna- Der Jubel war groß nach einer anstrengenden Waderung :-)

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    TEMPERATURREGELUNG der Klimaanlage erfolgt zentral. Anpassung nur über Lüften mit Fenster möglich.

    Abendessen nicht günstig aber solide. Telefon im WC.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Preis Leistung Verhältnis passt nicht, das Personal war teilweise unhöflich und unmotiviert, die zimmer sind recht ungewohnt und ihre tür überhaupt nicht schalldämmend

    Die Lage ist traumhaft, das Abendessen im Restaurant war sehr lecker wenn auch überteuert

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Saunabereich; Zugang zur Sauna

    Sehr gehaltvolles, leckeres Frühstück - für Wanderer genau richtig! Stimmiges Restaurant mit guter regionaler Küche für den Abend. Gemütlicher Kaminbereich. Teide-Blick satt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Cafeteria/der Kioskbereich hat den Charakter eines besseren Fast-Foot-Ladens, das passt nicht ganz zum tollen Parador, es fehlt etwas die Gemütlichkeit - das wird allerdings durch die tolle Aussicht von der Terrasse wieder etwas ausgeglichen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Dezember 2017

    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hotel ist etwas teuer.

    Die Lage mit Blick auf dem Teide ist fantastisch. Im Hotel gibt es auch einen sehr angenehmen kleinen Pool. Zimmer sind sauber und schön, großes Bad. Wir hatten ein Zimmer an der Vorderseite mit direktem Blick auf dem Teide, das war super, dies ist aber nicht bei alle Zimmer der Fall. Essen im Restaurant des Hotels ist sehr lecker, dennoch (natürlich) auch teuer. In der Cafeteria kann man einfache Speisen kaufen, dennoch sind diese auch ziemlich kostspielig. Vom Hotel ist es etwas 90 Minuten wandern bis zum Teleférico.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Abends bleibt einem eigentlich nur das Restaurant im Hotel, da es sonst dort weit und breit nichts gibt.

    Das Hotel ist ein sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge auf den Teide.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Nachtessen war mittelmässig, Frühstück pro Person 20 Euro, das ist echt zu viel für Teneriffa, vorallem wenn das Essen mittelmässig ist!!

    Super Aussicht auf den Tide

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das die Unterkunft über keine Parkplätze verfügt, die man als Hotelgast reservieren kann. Wir kamen gegen 16 Uhr an und es bestand keinerlei Parkmöglichkeit, da die Parkplätze von nicht Hotelgästen in Anspruch genommen waren.

    Sehr schöne Lage, gutes Restaurant

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Es hatte eine Bar mit einem offenen Kamin. Wenn dieses an gewesen wäre, wäre der Aufenthalt fast perfekt gewesen.

    - Der Ort ist perfekt. Es hat viele Wanderwege in der direkten Umgebung - Frühstück und Nachtessen waren sehr gut - Personal im Restaurant sehr nett und aufgestellt - an der Rezeption jedoch sehr unterschiedlich. - Wenn man auf Teneriffa wandern möchte ist es ideal, dort 2 - 3 Nächte zu verbringen (rotz der Kälte - im Hotel ist es schön warm).

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Essen im Restaurant war eine riesige Enttäuschung. Die Vorspeisen haben überhaupt nicht geschmeckt. Z.B. die Suppe ohne Geschmack. Der Preis wie im hochwertigen Restaurant, aber gekocht wie in einer Kantine.

    Die Lage

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Im Vergleich zum letzten Jahr fiel der Restaurant-Bereich deutlich ab: Kulinarisches Mittelmass zu hohem Preis. Unser Eindruck: "Die Kunden kommen so oder so, wozu Extras?" => Schade!

    Lage in einzigartiger Umgebung!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Abendessen im Restaurant war Mangelhaft. Ein Teil der Angebote war nicht vorhanden. Das Essen wurde nur lauwarm serviert. Der Preis ist in keinem Fall mit Zubereitung und Geschmack vereinbar. Leider gibt es keine Alternativen in der Gegend.

    Frühstücksbuffet war sehr gut.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Qualität des Essens im Restaurant ist nicht überragend auch nicht der Service. Wir haben in einem Parador einen besseren Service erwartet. Uns schienen die Leute im Restaurant etwas lustlos und unmotiviert. Als wir in der Bar einen Brandy u. Espresso bestellten waren das Glas mit Brandy u die Kaffeetassen total schmutzig...wir haben dannn entsprechend reklamiert.

    Das Parador ist in optimaler Lage im Teide Nat. Park. Die Dame an der Reception war sehr höflich

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Servicepersonal war sehr zurückhalten und weniger zuvorkommend.

    Das Hotel hat eine besondere Lage und verfügt über einen besonderen Flair. Die Betten waren sehr gut. Das Mittag-und Abendesssen war gut, das Frühstück war eher befriedigend. Die Begrüßung am Empfang war sehr angenehm.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tagsüber Trubel durch Tagestouristen; keine reservierten Hotel-Parkplätze Personal teilweise etwas gelangweilt Temperaturregelung zentral (lediglich Luftmenge bzw. AUS einstellbar) Bett etwas unbequem

    Einzigartige Lage Nachts absolute Ruhe und toller Sternenhimmel Super Ausgangspunkt für Wanderungen & Teide-Besuch (vor/nach Tages-Trubel) generell guter Service / Ausstattung Zimmer/Bad ausreichend groß und sauber Preise für die wirklich exklusive Lage angemessen Abendessen lokal/schmackhaft

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr freundlicher Empfang an der Rezeption. Während unserer Wanderung wurde das Gepäck verschlossen und lag so sicher wie ein Schweizer Bankkonto. Angrenzendes Restaurant mit tollem Frühstück, - eine wichtige Grundlage zum Wandern!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wegen starkem Wind wurde leider die Seilbahn geschlossen.

    Die Lage und das hauseigene Top Restaurant machen das Hotel zu etwas Besonderem. Die saubere Atemluft machen es auch für Lungenkranke zu einem Kurerlebnis!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas zu teuer, weil alternativlos.

    Die Lage ist einfach nur traumhaft. Nachts sehr ruhig und man kann nach einem Aufstieg zum Teide wunderbar ausruhen. In 10 Minuten zu Fuß erreicht man die Finger Gottes, wo man wunderschöne Sonnenuntergänge und Aufgänge genießen kann.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider entsprechen die Bilder des Superior Zimmers nicht unseres tatsächlichen Zimmers. Meiner Meinung nach rechtfertigt sich der Preis nur durch die exponierte Lage und nicht durch den Zustand der Zimmer.

    Tolle Lage. Es ist ein Erlebnis nachts den Teide zu sehen. Wir konnten mit bloßem Auge die Milchstraße sehen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Kopfkissen war sehr lang, sehr schmal und sehr flach. Es wäre gut gewesen, von diesem dann wenigstens 2 Stück zu haben...

    Alles war sehr sauber und gepflegt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Servicepersonal im Restaurant und Frühstück war unfreundlich. Beim Frühstück wurden wir einfach Kaffee serviert obwohl ich einen Tee wollte. Man hatte mich einfach nicht vorher gefragt. Jede Gegenfrage wurde nur mit Gegenwille beantwortet. Die Krönung war als wir dann nur einen Kaffee zum Frühstück wollten und dieser nicht serviert werden wollte (man könne nur frühstücken). Erst als wir unsere Bewunderung über so eine Aussage bei der Rezeption ausdrückten, hat die Kellnerin mit grossem widerwillen uns den Kaffee serviert. Sowas ist mir nicht mal einem billigen Hotel passiert.

    Die Lage ist gut und schön gelegen. Die Lobby sieht gemütlich aus. Das Essen im Restaurant.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Service im Bistrobereich auf der Veranda könnte besser sein ( das ist aber jammern auf hohem Niveau)

    Beste Lage im Nationalpark, Fantastische Sonnenuntergänge. Abends wenn die Busse weg sind ist es einfach nur traumhaft. Zimmer schön tolle Aussicht. Super Start für Wanderungen im Nationalpark. Pool mit Traumaussicht. Essen super. Guter hausweißwein.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der laute Generator zur Stromproduktion der die Idylle komplett zerstört. Das Fenster vom Zimmer musste zu bleiben. Wie in einem Stadthotel. Solaranlage wäre angebracht. Schade.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Toilettenspülungen extrem schlecht.... ALLE KLEMMEN UND BENÖTIGEN REFORMA...... AUCH DIE IN DEN ZIMMERN...... DIESE TOILETTENSPÜLUNGEN SIND FEHLKONSTRUKTIONEN UND VERHINDERN DAS SPAREN VON WASSER...... WIR WOLLEN DOCH WASSER SPAREN.......

    Bett sehr gut

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten ca. 1h lang keinen Strom.

    Dss Hotel strahlt eine herrschaftliche Eleganz aus. Viel Holz. Auch der Saal für das Morgenessen mit Blick auf den Teide ist wunderbar. Wir hatten ruhige Zimmer mit Blick zum Berg. Es gibt aber auch solche mit Blick auf das laute Diesel-Stromaggregat - weniger toll,.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Unterkunft war für 95,00€ im Bereich des bezahlbaren. Allerdings hätte das Frühstück mit 24,00 € pro Person zu buche geschlagen. Als Alternative gab es eine Kantine mit "Selfservice" die an das Hotel angeschlossen war, hier konnte man etwas "günstiger" frühstücken.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer mit Zustellbett (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen, die perfekte Lage macht dieses aber wieder weg.

    Lage, direkt am Fuß des Teide Gemütliche Zimmer in schöner Ausstattung sehr feines Frühstück ausgezeichnetes Restaurant Hallenbad Sternenhimmel

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage des Hotels war grandios auf 2100m Meereshöhe am Fuße des Teide und mitten in einer Lavalandschaft. Das Hotelpersonal war sehr freundlich und hat uns bei allen Extrabuchungen, Seilbahn Observatoium gerne geholfen. Super reichhaltiges Frühstück und sehr gutes Restaurant mit kanarischer Küche. Zimmer waren sehr sauber, Betten waren bequem. Unvergessliche Zeit.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen miserabel und das zu diesem hohen Preis. Möblierung und Bad würden eine Renovierung vertragen. DIe ganze Nacht lief irgendein Generator. Störrte im Zimmer nicht. Im Freien war er beim Sternegucken gut hörbar.

    Frühstück war sehr gut. Frischer Orangensaft. Matrazen waren gut. Pool war super nach der Wanderung. Es stehen vor dem Poolhäuschen auch Liegen für ein Sonnenbad bereit. Teide im Hintergrund.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wenn man das Hotel betritt riecht man in der Lobby intensiv ein Putzmittel. Ich empfand das als störend. Insgesamt muss man sagen, dass das Hotel in die Jahre gekommen ist. Abnutzungsspuren an den Türen, in den Gängen und im Bad sind Zeugen der Zeit. Aber es funktioniert alles! Im Schrank gibt es zu wenige Bügel und der Stauraum ist durch Extrakissen und Decken zum Teil belegt. Wir waren eine Woche dort und hatten Mühe unsere Sachen unterzubringen. Der Kühlschrank bzw. die Minibar ist sehr klein und man kann kaum eigene Getränke unterbringen. Wer das vorhat nimmt besser die kleinen Bierdosen. Das Personal könnte mitunter etwas aufmerksamer sein. Auch beim Frühstücksbuffet gibt es schon mal Verzögerungen beim Nachlegen. Zum Schwimmbad gelangt man, wenn man außen ums Haus rumgeht. Genutzt haben wir es nicht, es sah wenig einladend aus.

    Die Lage ist wirklich top. Ganz alleine auf dem Hochplateau. Das sollte man auch wissen, denn wer nicht das Frühstück oder Abendessen im Hotel einnehmen möchte – der bekommt ein Problem. Da oben ist nämlich nichts in der Nähe. Und man sollte auch beachten, dass die Luft dünner und trockener ist – das trocknet die Schleimhäute arg aus. Bei den kostenfreien Kosmetika im Bad ist auch ein Labello vom Parador dabei; aus gutem Grund. Wir hatten Halbpension gebucht und konnten abends aus der Karte uns ein 3-Gang-Menü zusammenstellen. Leckere, regionale Küche. Allerdings auch ordentliche Portionen… irgendwann haben wir nach einem gemischten Salat anstelle der Vorspeise gefragt. Ich bewundere jeden, der da 3 Gänge schafft. Das Restaurant ist stilvoll eingerichtet und edel eingedeckt. Große Panoramafenster lassen einen traumhaften Blick auf den Teide zu. Tipp: Vorne am Fenster ist ein kleiner Tisch mit dem besten Blick, einfach beim Kellner reservieren lassen. Eine Flasche Wein ist für 20 Euro zu haben – völlig ok. Beim Frühstück gab es eigentlich alles, nur es steht etwas eng beieinander. Wir hatten ein Zimmer mit Bergblick. Vom Fenster aus hat man auch einen tollen Blick auf den Teide. Allerdings nicht vom Bett aus, dazu ist das Fenster zu klein. Die Zimmergröße ist nicht üppig, entspricht aber den Hotelinformationen bei der Buchung. Abends / nachts sollte man unbedingt die Sterne ansehen. Der Sternenhimmel ist soooo schön. Tipp: Unterlage mitnehmen und sich auf die Stufen an der Kapelle setzen. Die Kapelle schützt vor dem Wind und mit etwas Glück kommt der Bus von „Teide per night“ und man kann kostenfrei der Erklärung der Sternenbilder vom Tourguide folgen. Außerdem hat man den Blick auf die Roques und kann dem Farbenspiel beim Sonnenuntergang folgen. Einen richtigen Sonnenuntergang sieht man aber nicht. Dieser Parador ist ein 3-Sterne-Hotel und damit von der Ausstattung/Komfort unterhalb von den Paradores, die wir bisher gebucht hatten.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Siehe dazu meine Anmerkungen oben bei "Was hat gefallen?"

    Phantastische Lage mit einem tollen Blick auf die Roques de Garcia, wenn man das passende Zimmer erhält, darum mussten wir leider kämpfen, aber es hat geklappt. Sehr gutes Essen sowohl beim Fühstück - außer den kalten Spiegleiern - als auch das sehr leckere Abendessen. Der Service lässt allerdings sehr viele Wünsche offen, man bittet um eine Dienstleistung, sie wird wohl zugesagt, es passiert dann aber nichts, da könnte man von vielen anderen Hotels auf den Kanaren lernen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt nichts zu beanstanden!

    Wir haben hier eine Nacht verbracht. An der Rezeption kann man sich superberaten lassen bezüglich der Wanderungen. Unser Hotelzimmer war sehr geräumig und hervorragend ausgestattet!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Frühstück war sehr reichhaltig, es war alles dabei, was man sich vorstellen kann. Das Hotel liegt sehr ruhig, man kann sehr gut entspannen und sich auf die Berge vorbereiten.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausserordentlich freundliches, aufmerksames und flexibles Personal. Aufgrund unserer bevorstehenden Bergtour bestellten wir ein sehr frühes Frühstück. Trotz der Umstände wurden wir mit reichhaltigen Tellern verwöhnt. Das Abendessen war geradezu exquisit, die lokalen Gerichte schmeckten vorzüglich und wurden kreativ präsentiert. Das beste Drei-Sterne-Hotel, das ich je gesehen habe, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Ausblick auf den Teide, das Abendessen im Hausrestaurant sowie die Ausstattung des Hotels waren top. Ein Muss auf der Insel für alle, die dem Touristenstrom entfliehen wollen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn die Tagestouristen weg sind, kehrt Stille ein und man hat den Vulkan fast für sich alleine. Das Restaurant des Hotels ist gut und das Personal im Haus freundlich und Hilfsbereit.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Naja, die eine oder andere Mitarbeiterin ist an diesem Tag wohl mit dem linken Bein aufgestanden. Das Besteck wurde teilweise kreuz und quer "hingeschmissen" und es war kaum ein Lächeln zu entlocken. Im Zusammenhang mit den weissen Tischtüchern und dem sonst gehobenem Ambiente hat das noch mehr als sonst überrascht und gestört. Überrascht hat uns auch die Frage, ob wir einen Tisch reserviert haben. Als Hotelgast ist es für mich eigentlich logisch, dass ich auch im einzigen Restaurant weit und breit einen Platz zum Essen habe. Wir bekamen dann trotz "ausgebuchtem" Abend noch einen Platz für 2 Personen. Aufgrund der Gäste im Verlaufe des Abends vermute ich in der Zwischenzeit aber eher einen Marketing-Gag hinter der Frage wegen der Reservation.

    Die Lage dieses Hotels ist einmalig. Von unserem Zimmer aus hatten wir direkten Blick auf den Tide. Nach einer langen Wanderung war das (eher kühle), kleine Schwimmbad eine Wohltat. Als Abendessen wählten wir das einheimische, mehrgängige Menu und wurden damit von kanarischen Spezialitäten verwöhnt. Das Frühstück war ausgesprochen vielfältig und sehr gut - hat aber auch zusätzliche 19 Euro gekostet.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Zustellbett (2 Erwachsene & 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Etwas zu teuer (wir haben zu zweit für zwei Nächte mit Frühstück und Abendessen über EUR 500,- bezahlt). Aber das Haus war voll, also alles palletti...

    Tolle Lage, sehr nettes Personal, überragendes Frühstück

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück im Hotel ist sehr teuer und die Kafeteria macht erst um 10 Uhr morgens auf und ist auch ziemlich teuer. Man kann zwar ein Teleskop ausleihen, aber die offizielle Sternenbetrachtung findet nur freitags statt. Schade!

    Wir hatten ein Doppelzimmer (mit Balkon!) und ein Dreibettzimmer, darin hätten aber auch 2 Erwachsene und 2 Kinder schlafen können. Die Betten waren riesig und sehr komfortabel. Das Hallenbad ist sehr klein, war aber sehr sauber und hat eine tolle Aussicht auf die Berge und den Teide. Besonders toll war der Sonnenuntergang und der Nachthimmel, und dass abends Ruhe einkehrt, wenn die Tagestouristen weg sind.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Bedienung war etwas überfordert und nicht sehr zugewandt.

    Sehr schön gelegener Parador mit Blick zum Teide, Schwimmbad, Empfang sehr freundlich, die Zimmer einfach. der Preis regelt sich durch die Lage und das Alleinstellungsmekmal offenbar Das Haus ist schon etwas älter, eben ein Berghotel. Die Bedienung gerade mal so freundlich. Die Platzeinweisung im riesigen Speisesaal gewöhnungsbedürftig, da viele freie Tische und sowieso nur Hotelgäste dort zu Abend essen. Das Essen ist gut, keine Kapriolen, Preis etwas teurer,

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab nix zu meckern

    Grossartiger Blick auf den Teide in der Morgen- und Abendstunden, phantastisches Licht. Gemütlicher Komfort, individuelle Einrichtung

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt zu wenig Steckdosen !

    Das Frühstück ist sehr lecker , frisch gepresster Orangensaft ! Leckere Brötchen , kleine schokoküchlein -sehr liebevoll gemacht. Die Zimmer sind großzügig , das Bad auch .Es fehlte nichts !

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rezeption: 2 Zimmer gebucht.Freunde eingeladen. Zimmer der Freunde zum gleichen Preis dunkel, eng und Blick in Hinterhof. Angeblich nichts anderes frei.Nach Protest war Tausch plötzlich möglich.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Schwimmbad lag außerhalb des Hotels Das ist schlecht wegen der Umzieherei. Deshalb haben wir es nicht benutzt.

    Frühstück sehr gut, Lage toll, Personal an der Rezeption super freundlich.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Haus ist alt und sehr, sehr hellhörig, die Klopapierrolle aus dem Nachbarzimmer war beim Abrollen zu hören. Ökologisch ist es etwas fragwürdig, das der Strom mit lauten stickigen Dieselgeneratoren produziert wird, von Sonnencollectoren keine Spur.

    Die Lage ist excellent wenn man die Landschaft und die Einsamkeit liebt

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2017

    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die exklusive Lage hat ihren Preis....

    Die Lage, die Lage und noch einmal die Lage ! Mitten im Nationalpark, 5 Autominuten von der Teideseilbahn entfernt. Abends, wenn der Trubel vorbei ist, gehört einem die atemberaubende Umgebung fast alleine. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Die Ausstattung ist altmodisch spanisch, wir mögen es so trationel. Schöner, kleiner und überdachter Pool. Gute Busanbindung, aber eigenes Fahrzeug zu empfehlen. Keine Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Restaurant eher hochpreisig. Wir waren zum 2. mal dort und würden auch wieder dort übernachten

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war recht hellhörig (da die Bar aber um 22:30h schließt, war es nachts auf den Fluren ruhig), Preis-/Leistungsverhältnis im Restaurant (letztlich sind wir aber immer satt geworden).

    Einmalig tolle Lage, Wanderwege beginnen teilw. direkt am Hotel. Das Frühstück bot eine gute Auswahl (allerdings etwas zu teuer und den "Orangensaft" mal ausgenommen)

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer mit Zustellbett (2 Erwachsene & 1 Kind)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Größe des Zimmers entspricht nicht dem gehobenen Preis, schon gar nicht, wenn man, so wie wir, nur Blick auf den Wirtschaftsinnenhof hat. Die glücklichen Gäste, die solche Zimmer mit schönem Ausblick erhielten, waren jedoch sehr zufrieden. Man sollte sich vorher vergewissern, dass man ein attraktives Zimmer bekommt. WLAN war in den Zimmern kaum zu empfangen, obwohl angekündigt. Da das Frühstücksbuffet und die Abendmahlzeit horrend teuer waren, haben wir darauf verzichtet.

    Das Bett war sehr gut, die landschaftliche Lage ist ausgezeichnet. Es gibt auch Schwimmbad und Sauna, aber deswegen waren wir nicht dort. Am Abend, wenn die Touristen- und Automassen weg sind, ist es richtig schön dort oben.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist leider schon etwas in die Jahre gekommen. Das Preis-/Leistungsverhältnis für mich daher nicht wirklich ausgewogen. 220€ die Nacht ist ein stolzer Preis, da hätte ich doch etwas Besseres erwartet.... Das Personal beim Frühstück und Abendessen könnte auch freundlicher sein. Haben alle sehr grimmig geschaut und gesprochen....

    Der Ausblick aus dem Zimmer direkt auf den Teide war atemberaubend.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal teilweise etwas langsame Reaktion. Nespresso-Maschine beim Frühstück schien dem Personal nicht bekannt, habe selbst geputzt, geleert usw.

    Zimmer und Bar / Terrasse mit atemberaubender Aussicht

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir wollten ins Schwimmbad, erhielten von der Reception Badetücher und als wir vor dem Bad standen, war es wegen Unterhaltsarbeiten geschlossen. Interne Informationspanne?

    Wir hatten ein schönes Eckzimmer mit Blick zum Roque de Garcia und zum Teide. Frühstück und Nachtessen waren ausgezeichnet, nachts war es komplett ruhig.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    schlechtes Preis-Leistungsverhältnis trotz guter Lage aber bei mittlerer Ausstattung und eines dürftigen Schwimmbeckens

    äußerst freundliches Personal, gutes Essen

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Schalldämmung vom Gang her funktioniert nicht sonderlich gut, recht laute Schrittgeräusche. Das Abendessen ist eher hochpreisig, aber bei dieser besonderen Lage (2000 Höhenmeter) muss man eben doch mit etwas mehr rechnen.

    Für 3 Sterne waren wir von der Unterkunft positiv überrascht, sehr nettes, zuvorkommendes und mehrsprachiges Personal, vielfältiges Frühstück, bequeme Betten, stilvolle Einrichtung des Hotels, feine und ansprechend angerichtete Gerichte. Das Hotel bietet die ideale Ausgangslage für Wanderungen im traumhaften Nationalpark.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Eine Anmerkung, die nur indirekt mit der Übernachtung zu tun hat. Das Essen im Restaurant war das einzige, was ich bemängeln würde. Die Qualität ist okay, aber vom Preis-Leistungs-Verhältnis (nicht im Zimmerpreis inbegriffen) her und vom Geschmack mit Abstand das schlechteste Essen, welches wir in 2 Wochen Teneriffa gegessen haben. Dass es hier wegen der abgelegenen Location teurer ist, verstehe ich. Nur warum es so unlecker sein muss, verstehe ich nicht.

    Sehr schöne Lage und ein guter Ort, um eine Nacht zu verbringen. Das Hotel und Restaurant sind sehr gepflegt und die Angestellten des Hotels waren sehr freundlich.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Selbstbedienungsrestaurant ist leider eine ziemliche Abfertigungshalle mit praktisch nur fettigen und ungesunden Speisen. Das krasse Gegenteil vom Restaurant des Hotels, welches ausgezeichnet ist. Schade, dass hier nicht die gleiche Qualität vorherrscht. Allerdings braucht einen dies, wenn man im Hotel übernachtet, ja nicht zu kümmern.

    Bei den Roques de Garcia mitten im Nationalpark gelegen. Der Parador wurde sehr schön renoviert. Das Restaurant ist sehr schön, rustikal und doch modern, sehr gutes Essen (Abend) und auch perfektes Frühstück. Das Wifi ist grandios, die öffentlichen Räume sehr stilvoll und schön eingerichtet. Idealerweise mit Frühstück und Abendessen buchen. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon, Parkettboden. Sehr grosser Raum und eine gute Kombination aus modern und rustikal.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Preise relativ hoch, aber angesichts der Lage angemessen

    Einmalige Lage mitten im Nationalpark; gutes Essen in schönem Speisesaal mit spektakulärer Aussicht auf den Teide; tagsüber stark frequentiert, aber nach 18 Uhr paradiesisch ruhig

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Gebäude selbst ist etwas in die Jahre gekommen, es besteht ein Sanierungsbedarf. Die Fenster haben minderwertige Plastikrahmen, in den Ecken und Fugen bröselt immer wieder der Putz. Unser Doppelbett hatte den Charakter von zwei Einzelcampingliegen. Auch beim vorsichtigen Setzen auf die Bettkante quietschte und knarrte es lautstarkt. Nach einem recht freundlichen und hilfsbereiten Empfang bei unserer Ankunft, ließ der Service später sehr nach. Beim Abendessen fühlte man sich schon mal wie von harschen Altenpflegerinnen bedient. Ein Getränkewunsch am Nachmittag an der Bar wurde von der Servicekraft mit einem Redeschwall erwidert (nicht zu verstehen ob Englisch oder Spanisch) während sie hektisch hin und her lief und den Eindruck vermittelte, dass sie eigentlich gar keine Zeit für uns habe. Die gleiche Servicekraft hat beim Frühstück am nächsten Morgen bei schönstem Sonnenschein, die Vorhänge heftig (s. Altenheimcharakter) wieder geschlossen, nachdem diese vorher von Gästen wegen der schönen Aussicht geöffnet worden waren.

    Die Lage des Hotels ist einmalig. Direkter Blick auf den Teide und die umliegende wunderschöne und eindrucksvolle Landschaft. Als einzige Übernachtungsmöglichkeit in dieser Region, hat es ein Alleinstellungsmerkmal. Das Frühstück ist vielfältig und gut. Abends kann man ein gutes a´la carte Dinner, zum angemessenem Preis einnehmen. Der Speisesaal bietet einen wunderschönen Blick auf den Teide und die Umgebung.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein Dieselgenerator hinter dem Haus stört die Ruhe und verschmutzt die Luft. Reisebusse lassen stundenlang den Motor vor dem Hotel laufen ohne Notwendigkeit, da müsste die Hotelleitung eingreifen.

    Die Lage des Hotels ist sehr schön. Die Ruhe ist wunderbar.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Meine E-Mail-Anfrage (direkt nach der Buchung und mehr als 4 Monate vor Start unserer Reise) nach einem ZImmer mit Balkon wurde nicht beantwortet oder berücksichtigt. Das Personal war völlig überlastet und wenig hilfsbereit. Das Zimmer stank sehr nach Zigarettenrauch (trotz Angabe Nichtraucher), unserer Anfrage nach einem anderen Zimmer wurde wegen Überbuchung abgelehnt. Frühstück kostet extra; da uns dieses zu teuer war, wollten wir nur einen Kaffee auf der Terrasse trinken, der uns verwehrt wurde (angeblich nur für Gäste, die auch das Frühstück bezahlt haben). Nach einer Beschwerde an der Rezeption durften wir dann doch noch auf der Terrasse unseren Kaffee trinken (die Freude an der Landschaft verging dadurch aber leider).

    Super Lage, die Seilbahn zum Teide ist nur 10 Minuten mit dem Auto entfernt. Zu Fuß gibt es einen schönen Wanderweg dorthin (1 Stunde).

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Unser Zimmer lag über der Bar. Hier gab es einen Auftritt einer Live-Band. Gefühlt lagen wir zwischen Schlagzeug und Keyboard. Da hilft nur hingehen und mitmachen. Das Frühstück ist mit 19 Euro recht preisintensiv.

    Die Einrichtung des Hotels ist sehr schön, etwas nostalgisch. Die Lage ist unbeschreiblich: wir blickten aus unserem Zimmer direkt auf den Teide. Wenn abends die Tagestouristen weg sind, ist die Ruhe einmalig. Das Frühstück ist sehr gut mit vielen spanischen Spezialitäten.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für das was geboten wird, ist es am Ende doch zu teuer. Vor allem das Essen abends.

    Wir durften uns ein Stand-Teleskop kostenlos ausleihen, um die Sterne zu beobachten. Das war ein unglaublich faszinierendes Erlebnis. Das Badezimmer war außerdem wirklich gut ausgestattet.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hätten abends an der Bar noch gerne Getränk zu uns genommen und waren erstaunt, das die Bar um 22:30 Uhr schließt.

    Service und die Freundlichkeit ihrer Mitarbeiter.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück wär sehr lecker, wie beim Abendessen stand hervorragendes Olivenöl auf jedem Tisch, der Orangensaft war herrlich. Ungewöhnlich viele Sterne am Nachthimmel sichtbar.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hätten es begrüsst, wenn das Frühstück statt um 8 Uhr auch schon um 7.30 Uhr serviert worden wäre (wegen der ersten Seilbahn auf den Teide um 9 Uhr).

    Sehr gemütliches Hotel, ideal für Wanderausflüge im Nationalpark, saubere Zimmer und freundliches, hilfsbereites Personal, ausreichendes Frühstück und schönes Restaurant fürs Abendessen

    Übernachtet am Juni 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: