Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Rosaleda del Mijares 3 Sterne

Carretera de Tales, 28, 12448 Montanejos, Spanien

Nr. 2 von 7 Hotels in Montanejos

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 608 Hotelbewertungen

8,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,5

  • Komfort

    8,3

  • Lage

    9,1

  • Ausstattung

    8,4

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,3

  • Kostenfreies WLAN

    7,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 9

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Alles ok

    Es gab ein Frühstücksbüffet, das auch frisches Obst enthielt. Die Umgebung ist wunderschön, die Wanderwege sind gut ausgezeichnet. In dem Fluss, der durch Montanejos fließt, kann man auch bei kühlen Temperaturen baden, weil das Wasser aus warmen Quellen kommt. Im Dorf gibt es ein paar Läden mit örtlichen Spezialitäten (z.B. Honig und Olivenöl) und Restaurants bzw. Bars, in denen wir gut gegessen haben.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Flussblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Restaurant macht erst um 21:00 Uhr auf!

    Eine tolle Lage, herrliche Natur. Freundliches Personal und ein absolut perfektes Preis- Leistungsverhaeltnis!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel hat den Begriff Spa im Titel. Dies ist irreführend. Das Hotel verfügt über einen kleinen Pool mit einem kleine Whirlpool. Es sind keine Liegen in diesem Bereich, nur Holzbänke. Es gibt eine kleine Sauna für vielleicht 4 Personen. Es gibt überhaupt keine Liegen oder einen Ruheraum. Wir haben Halbpension gebucht. Das Frühstück ist schlecht. Kaffee und Tee aus dem Automaten, industrielle Backware mit viel Zucker, altes Brot, Früchte z.T. aus Konserven oder altes, aufgeschnittenes Obst. Das Abendessen war ebenfalls schlecht. Fertigmalzeiten kombiniert mit Dosenessen. So z.B. Dosenpilze und Kartoffelpüree aus der Tüte und wahlweise dazu Fisch oder Fleisch.

    Das Zimmer war neu renoviert. Der Standard vom Hotelzimmer entspricht dem üblichen Hotelstandard und war sauber.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man muss wissen, dass es ein komplett spanisch betriebenes Hotel ist. 99% Spanier. Dinner erst ab 21Uhr, ist gewöhnungsbedürftig. Mit dem Kalbsschnitzel hatten wir Pech. War eher eine Schuhsohle. Vorspeise und Dessert waren lecker

    Das Frühstück war normal gut. Besonders hervorheben möchten wir die Freundlichkeit des Personals. Der junge Mann an der Rezeption war einfach Klasse. Ebenso der Kellner der uns bedient hat. Ohne Aufpreis und ohne darum zu bitten ein Upgrade mit Blick zum Fluss bekommen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Essen, auch keine Tapas, vor 21 Uhr.

    Freundliches Personal

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Montanejos ist ein traditioneller Kurort für Spanier. Deshalb wird das Hotel hauptsächlich von Rentnern besucht. Der Speiseraum ist sehr voll. Essenszeit abends erst ab 21.00 Uhr.

    Blick auf den Fluß. Gemütliches Zimmer. 15 Minuten Fußweg bis zu den Quellen. Parkplatz am Hotel.

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    95% aller Menschen dort sind Rentner. Das ganze Dorf ist auf diese "Kaffeefahrten" ausgelegt. Zu den in den Hotels angebotenen Speise gibt es kaum Alternativen! DIE GRÖßTE FRECHHEIT IST DER SOGENANNTE SPA DES HOTELS, ES GIBT KEIN SPA SONDERN EIN HALLENBAD MIT INTEGRIERTEM WHIRLPOOL!!! Die Sauna haben wir garnicht mehr betreten. Das Frühstück ist auch schlecht!

    Die Lage und die Landschaft sind sehr schön.

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Rezeptionspersonal unfreundlich, WLAN nur in der Halle, Duschkappenpflicht

    Lage, Freundlichkeit des Restaurantpersonals Das Bad war überraschend gut ausgestattet.

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Frische Früchte und Joghurt fehlten

    Die Freunlichkeit des Personals, die Sauberkeit und die Ruhe. Schöne Lage am Fluss und Nähe zu den Thermalquellen

Ergebnisse 1 - 9

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: