Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Sol La Palma 4 Sterne

Urbanización Puerto Naos, 38769 Puerto Naos, Spanien

Nr. 10 von 25 Hotels in Puerto Naos

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 490 Hotelbewertungen

7,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    7,3

  • Lage

    8,3

  • Ausstattung

    7,1

  • Hotelpersonal

    7,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Sehr schöne Lage direkt am Strand. Ruhige, stressfreie Umgebung, in einem kleinen Dorf. Schön eingerichtetes, klassisches Zimmer mit Holzmöbeln. Nettes Personal und generell eine freundliche Atmosphäre im Hotel.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Frühstücksbuffet riesig, alle Wünsche werden von den Schau-Köchinnen erfüllt. Zimmer geräumig, sauber. Aussicht auf den Garten perfekt, da nur Morgensonne. Sonnenliegen reichlich, mit den kleinen Palmendächern sonnengeschützt. Die Pools für mich nur zum Anschauen, da das Meer und der Strand wunderbar sauber sind.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Insgesamt wäre eine Renovierung dringend erforderlich. Die Anlage ist sehr in die Jahre gekommen. Matratze sehr hart auch das Kopfkissen. Parkplatz beim Hotel füt Mietauto kostet tgl. 5 Euro. Safe im Zimmer tgl. 3 Euro Personal im Speisesaal relativ unfreundlich

    es gab ein Frühstücksbüfett ,es könnte jedoch die Qualität im Einzelnen z. B. Wurst oder Käse besser sein. Vielseitiges Angebot an Früchten v.a. Bananen, Papaya Orangen:

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Räumlichkeiten insgesamt brauchen bald mal eine Renovierung, noch ist alles im grünen Bereich.

    Insgesamt im Rahmen dessen, was man von einem so großen Hotel erwarten kann. Überwiegend Pauschaltourismus mit überwiegend älterem Publikum. Dementsprechendes Angebot. Wenig Individualismus. Gutes Frühstück im Riesenspeisesaal. Tolle Lage an der Westküste der Insel. Wenig dirkter Strand, ist aber typisch für die Insel.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Betten viel zu hart (Rückenschmerzen), Halbpension - Qualität des Essens - weit unter Durchschnitt der Kanaren (vergleichbare Hotels) wahrscheinlich da einziges großes Hotel auf La Palma. Alles lieblos. Alle Früchte zum selber schälen oder aus der Dose.

    Meerblick, Lage des Hotels, freundliches und hilfsbereites Personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Anlage ist spuerbar in die Jahre gekommen. Eine General-Renovierung draengt sich auf. Macht man wahrscheinlich deswegen nicht, weil durch den Wegfall des tuerkischen und nordafrikanisc hen Marktes die Herrschaften UE 70 (mindestens 4/5 der Besucher) auch so kommen. Die Verhaeltnisse beim Anstehen zum Buffet erinnerten mich an Momente in meiner Kindheit (in der DDR) wenns einmal im Jahr Bananen gab. 100 Leute stehen geduldig in der Schlange. DAS IST KEIN VIERSTERNER - eher Schulspeisung.

    Zimmer meerseitig, fuer den ersten richtigen Sturm seit Monaten kann das Hotel nichts.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte

    Wenn man kritisch sein will, könnte man anmerken, dass das Hotel eine Generalüberholung nötig hätte. Man merkt an der Badewanne, Armaturen Türen, Schränken, Fernseher, WLAN Geschwindigkeit usw, dass das Hotel etwas in die Jahre gekommen ist. Frühstücksbufett könnte etwas abwechselungsreicher sein.

    Die Lage ist hervorragend

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Nichts

    Moderne,schöne Einrichtung,gute Kücheneinrichtung,gute Matratzen,Meerblick,schöner Balkon mit Stühlen,unkomplizierte Schlüsselübergabe. Uns war das Doppelbett zu schmal .Es gibt noch ein Einzelbett im anderen Zimmer. Einen Parkplatz haben wir immer gefunden. Nette Begrüßnung bei der Schlüsselübergabe und nette Vermieterin.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Abendbuffet ließ zu Wünschen übrig. Großes Angebot, jedoch oft nicht appetitlich aussehend, durch lange Vorbereitungs- oder Liegezeit, Gemüse verkocht.

    In unserem Fall gute Zimmerlage nach Süden. Balkon mit Verglasung und deshalb auch im Sitzen beste Aussicht auf Atlantik und Poolbereich. Hervorragendes Abendvorstellungen durch das Animationsteam.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Situation beim Essen mit hunderten anderen Gästen, bei den Speisen wäre weniger Angebot auf höherem Niveau besser, Gebäude insgesamt renovierungsbedürftig innen und außen

    Lage ist top, Pools sehr gepflegt, viel Sportangebot, aufmerksames Personal, große Zimmer

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war meist nicht sehr hilfsbereit. Frühstück und Abendessen haben nicht geschmeckt. Obwohl die Auswahl groß war, mussten wir suchen bis wir etwas gefunden haben, das uns anspricht. Bei Booking wurden zum Zeitpunkt unserer Buchung kostenfreie Parkplätze angeboten. Nun kosten sie 5€ pro Tag. Kostenfreie Parkplätze befinden sich auf einem unbeleuchteten und unbewachten Schotterparkplatz in der Nähe. Die Ankunft bei Dunkelheit ist also keinesfalls zu empfehlen.

    Der Meerblick und das kostenfreie WLAN überall im Hotel

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Sonnenliegen zu niedrig - moderne sind hoeher - dann Aufstehen leichter fuer Jung wie alt. Ebenso die schoenen Sitzgarnituren in der Halle und die Sesselchen im Showbereich sind zu niedrig und erstere haben zu weiche Polster. Sessel im Zimmer sehr bequem, nur auch etwas zu niedrig. Fluchtwegetreppen sollten beim Umbau in 2018 nicht mehr direkt an manchen Balkonen vorbeifuehren (stoert aber evtl. nicht jeden). Sauberkeit koennte verbessert werden sowohl beim Bodenwischen Zimmer als auch im Speisesaal beim Geschirr oder im Mittags offenen Restaurant (nichts los gewesen, aber Besteck schmutzig). Auch die Stuhllehnen sollten gesaeubert werden taeglich, klebte oftmals. Schoen, dass es noch gepolsterte bequeme Stuehle im Speisesaal gibt (muessen neu gepolstert werden), aber sind auch etwas zu niedrig fuer die Tische. Schoen waere noch ein Shuttlebus nach Los Llanos oder immerhin bis zur Bushaltestelle im Ort. Die nahe dem Hotel ist von der Abfahrts-Zeit her nicht so zuverlaessig.

    Essen frueh und abends sehr gut und vielseitig. Betten sehr gut und gute Hoehe. Sonnenliegen zu niedrig - moderne sind hoeher. Lage ist super, Strandpromenadenanschluss sehr gut bis auf die Steigung am Anfang mit den rausstehenden Steinen. Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Man hilft bei allen Anliegen sehr. Das Entertainment Team war spitze, sehr freundlich und die Shows waren schon fast professionell. Schoen, dass es auch Folklore-Vorstellung gab an einem Abend - man sollte die Tradition auch kennenlernen. Die Saengerin des Duo-Abends hat eine super Stimme, war auch sehr schoen und sehr vielseitig. Sauberkeit bis ein paar kleine Punkte untenstehend auch sehr gut. Zimmer war renoviert und hatte angenehme warme Farbgebung. Wir kommen sehr gerne wieder! Haben uns sehr wohl gefuehlt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Nachtportier hat bei unserer späten Ankunft unser vorbereitetes Zimmer (5. Stock mit Terrasse, superior) einfach spontan in ein Zimmer im 1. Stock (schlechte Sicht, kleine Terrasse) umgetauscht. Am nächsten Morgen wollten wir das Zimmer tauschen, was uns von der unhöflichen Dame an der Rezeption verwehrt wurde. Wir hatten während ca 48 Stunden Stromausfall im Hotelzimmer (kein Licht! kein Warmwasser, kein Haarfönen möglich, kein Internet) Im Hotel dauerte der Stromausfall weniger lange, da nach ca 20 Stunden ein Notstromaggregat für das Notwendigste (Küche, Licht) eingerichtet war. Was uns sehr missfiel war: das Personal an der Rezeption war SEHR unhöflich und ungehalten uns Gästen gegenüber, wenn wir uns getrauten nachzufragen, wie lange die Misere noch dauert. Das Personal war total überfordert mit der Situation (Taschenlampen? Entschädigung? Information?) Wir forderten dann aktiv eine Entschädigung für die Unannehmlichkeiten (das Hotel ist nicht gerade billig) und bekamen diese in Form von Gratisparkplatz und Gratisgetränke beim Nachtessen. Immerhin.

    Frühstück- und Nachtessenbuffets fanden wir sehr abwechslungsreich und reichhaltig. Schöne Hotelanlage, gut gepflegt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück nur bis 10 Uhr, empfang an der rezeption nicht sehr freundlich, Geräte im Fitnessstudio ungepflegt und rostig,

    Gutes Frühstücksangebot Tolle Lage und schöner Blick

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 16 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da gab es wirklich nichts auszusetzen.

    Wir hatten Zimmer mit Meerblick gebucht und uns vor Ort entschieden, in ein Superior-Zimmer umzubuchen. Sehr geräumig, gut ausgestattet, bequeme Betten, viel Schrankraum. Badezimmer auch ungewöhnlich groß, Bademäntel und Flip-Flops lagen bereit. Aber der Hammer war die riesige Terrasse mit super Meerblick bis zum Horizont! Auch das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Ausfälle der Zimmertürschließanlage, Zimmer mußte gewechselt werden. die fast ständige Geräuschkulisse von Lüftungsanlagen, zB. Restaurants/ Klimaanlage? zum Glück nicht in der Nacht, aber von 8.00 bis 22.30 Uhr.Es

    Das Frühstück war einsame Spitze

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leckeres Frühstück, tolles Zimmer mit Meerblick, großes Badezimmer, Einrichtung war in Ordnung. Lage zum Strand optimal, gute Anbindungen zu öffentlichen Verkehrsmitteln!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Doppelbett sondern 2 (breite) Einzelbetten auf wackeligen Gestellen. Keine Einhebelmischer sondern schlecht dosierender Schraubhähne an Waschbecken und Dusche. Ameisenbefall. Röhrenfernseher ... Die beiden Pools sehen in der Präsentation toll aus sind aber de facto nicht nutzbar weil permanent ringsum belegt - zu viele Gäste bzw. zu klein konzipiert.

    Toller Blick über die Palmen im Vorgarten auf den schwarzen Sand-Strand und die Promenade, kurzer Fußweg dorthin. Netter Ort. Personal im Hotel nett und fleißig.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Umständlicher, bürokratischer Check-in, hat etwa 30 Minuten gedauert, obwohl nur eine Partei vor uns war. Kaution überhöht (20 !! Euro pro Badehandtuch, 5 Euro für Safe, 10 Euro für Parkplatzschlüssel).

    Schön gelegenes Hotel, sehr große Anlage (über 300 Zimmer), buchbar bei vielen Vertragspartnern (Neckermann, TUI, Thomas Cook, ITS, …). Zwei Süßwasser-Pools (wirken auf den Fotos größer, sind aber sauber und wurden während unseres Aufenthalts im September von nur wenigen Gästen genutzt), mehrere Bars, täglich Animation. Ein schöner Strand ist nur wenige Minuten Fußweg von Hotel entfernt; weitere Strände in der Nähe sind mit einem Mietwagen gut erreichbar. Wir hatten (zwangsläufig) eines der letzten Standard Zweibettzimmer gebucht, das vor der Hotelzufahrt lag und deshalb recht laut war - ein Zimmer zum Meer ist vermutlich eher empfehlenswert. Unser Zimmer war großzügig geschnitten, aber etwas abgewohnt. Im Badezimmer befand sich eine Badewanne mit Duschvorhang. Ein Safe kann gemietet werden (3 Euro pro Tag) und ist nur mit Schlüssel zu bedienen. Badetücher werden kostenfrei verliehen; für einen Austausch wird allerdings 1 Euro pro Handtuch berechnet. Ein Parkplatz kann mit Glück zur Verfügung gestellt werden und kostet 5 Euro pro Tag. Dies ist aber bei der Lage des Hotels sehr empfehlenswert, sonst sind in der Regel lange Wege in Kauf zu nehmen. Es gibt einen großen Speisesaal mit einem umfangreichen, aber mittelmäßigen Frühstücksbuffet. Leider gab es nur wenig frisches Obst, die Weintrauben waren teilweise verschimmelt. Es wurden keine frisch gepressten Säfte angeboten. Mit langen Wartezeiten vor den Kaffee-Automaten ist zu rechnen - kurzum: Massenabfertigung. Das Abendessen haben wir nicht gebucht. Ich empfehle vom Frühstücksbuffet Abstand zu nehmen, da in Puerto Naos (5 Minuten Fußweg) gute Restaurants und ein sehr guter Bäcker ein besseres Angebot bei höherer Qualität bieten.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eigentlich nichts. Das Hotel ist zwar schon etwas älter, weshalb die Ausstattung nicht mehr die neuste ist, aber trotzdem sehr schön und vor allem sauber.

    Essen Personal Lage Alles Klasse! Einfach die schönere Seite der Insel Wir hatten wunderbare 2 Wochen!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gibt zwar viel zu essen, aber die Qualität war nur mäßig (insbesondere, was Kaffee, Obst und Säfte angeht). Bei den Zimmern mit Meeresblick werden bei Booking.com Suiten gezeigt, die tatsächlichen Zimmer haben weder so eine schöne Terrasse noch einen wirklich guten Meeresblick! Meist bekommt man auch ein Zimmer weit unten und wenn man sich nicht wehrt, sogar mit Lärmbelästigung!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das gesamte Hotel ist ein einziger Sanierungsstau - überall Mängel am Bau und alles nur mit Farbe kaschiert. Eine Lüftung im Zimmer, die man ausschalten musste, weil sonst ein Schlafen unmöglich war - und der Lüftungskanal/das Lüftungsgitter total verdreckt. Eine Zimmertrennwand aus Trockenbau, die sich bereits auflöste und wo nur die Tapete an einigen Stellen die Wand zusammen hielt usw. usw. (alles auf Fotos dokumentiert, damit keiner sagen kann, wir denken uns das aus) Das Frühstück war ein reichhaltiges Ducheinander - geprägt von Lebensmittelchemiekunst. Es gab sogar Dosenfrüchte. Genießbar war das einheimische Obst und die Brotsorten und Eier in jeder Form. Insgesamt kann man sagen - Außen Hui und Innen Pfui!! Der Preis ist für eine derartige Unterkunft völlig überzogen!

    Die Umgebung, die Außenanlagen und die freundlichen Mitarbeiter

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Personal an der Rezeption war unfreundlich und unprofessionell. Das Einchecken dauerte viel zu lange. Nur ein Teil spricht Deutsch oder Englisch. Das Küchen- und andere Servicepersonal war dagegen sehr freundlich. Am meisten hat mich gestört, dass die Musik für die Animation am Vormittag viel zu laut war. So laut, wie ein Flugszeug startet. Dabei gab es oft nur einen Gast, der das Sportprogramm mitgemacht hat. Die Lautstärke der Musik während der Wassergymnastik war dagegen o.k. Das Hotel könnte in einem besseren Zustand sein. Die Türen klemmen, manchmal sind Hähne abgebrochen. Was das Handwerkliche getrifft, ist es ungepflegt.

    Das Frühstück war lecker und üppig, das Bett o.k. Ich hätte gern eine dünne Decke gehabt, um mich zuzudecken. Das Bad war schön.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Nichts von Belang. Kein Grund, irgendetwas zu bemängeln.

    Super Lage, ruhig und nahe zum Ort, drei Strände in naher Entfernung (5 Min mit Auto), großes Hotel, deutsch- und englischsprachiges Personal, sehr zu empfehlen!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Einchecken hat über 1 Stunde gedauert. Extrem unorganisiertes Personal. Parken eine Katastrophe, kostet 5 € pro Tag. Das Ankommen war Stress pur. Minibar war nicht gefüllt, noch schnell an die Bar und Wasser besorgt. Frühstück, wenn man Kantinenatmosphäre mag, Qualität schlecht.Nie wieder dieses Hotel. 4 Sterne, das ist wohl ein Witz.

    Einzig die Lage am Meer.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Hauswein ist teilweise ziemlich verwässert und generell ist der Wein für kanarische Verhältnisse etwas zu teuer (oberes Preissegment), Vergleich La Gomera und Teneriffa.

    Wir hatten das Exclusiv-Zimmer gebucht. Balkon und Zimmer waren wie versprochen. Leider ging die Reservierung für 2 Simglebetten unter. Der tolle Balkon hat das kleine Malheur jedoch geheilt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Frühstück und Essen waren mittelprächti (keine 4 Sterne). Der Pool war wohl einige Wochen zuvor neu gestrichen worden. Das Wasser roch immer noch nach Lösungsmitteln.

    Theresa, die Managerin, ist aber in allen Belangen sehr zuvorkommend!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Der auf den Werbebildern gezeigte Pool am Meer war wg. Renovierung geschlossen.

    Die Lage, Nähe zum Ort, Strand und Gastronomie. Frühstücksbuffet. Das Hotel ist, wie schon oft beschrieben, wirklich etwas in die Jahre gekommen. Wenn man aber nur die angenehmen Aspekte in Anspruch nimmt ist das OK. War auch nur gering belegt und dadurch immer Platz auf der Frühstücksterrasse und am Pool. Uns diente es als Ausgangspunkt für Fahrten und Wanderungen auf der Westseite der Insel.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Textilduschvorhänge sind nicht mehr zeitgemäß. Die Parkplatzsituation ist in der Tat unbefriedigend. Nach 16 Uhr bin ich direkt zum Parkplatz hinter dem Strand. Von dort ca. 5 Minuten zum Hotel.

    Die Lage an der Steilküste ist grandios. In Verbindung mit dem richtigen Zimmer geradezu sensationell. Wir hatten die beste Zimmerkategorie mit großer Terrasse gebucht. Das war den Mehrpreis auf jeden Fall wert. Wir hatten direkten Blick den Strand entlang und auf die Brandung an der Steilküste. Bei den billigeren Zimmern mit Meerblick kommt es schon ziemlich auf die Lage an. Die billigsten Zimmer mit Landblick sind nur ratsam wenn man den Balkon nicht nutzen will. Frühstück und Abendessen waren der Hotelkategorie angemessen, aber nichts besonderes. Wlan hat gut funktioniert, sogar am Strand war in größerer Entfernung noch Empfang vorhanden. Lediglich von ca. 19 bis 22 Uhr war es schwierig, da in dieser Zeit wohl mehr Gäste online waren als das System verträgt. Natürlich ist das Hotel schon in die Jahre gekommen, aber insgesamt passt es schon noch.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte

    Also wer an Massenabfertigung, verständnislosen Rezeptionsdamen, zahnloser Dampfkost interessiert ist, Anstehschlangen beim Essenfassen mag, von möglichst vielen Deutschen umgeben sein möchte und es zudem liebt eine Meute nörgelnder Rentner um sich zu haben, der möge sich schnellstens dorthin begeben. Hinweis: wir waren dort Ende April/Anfang Mai... vielleicht relativiert sich das oben genannte zu anderen Jahreszeiten.

    Das einzig Gute war die unmittelbare Nähe zum kleinen Strand...

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gewünscht wurde ein sonniges Zimmer, Wunsch wurde obwohl vorhanden nicht berücksichtigt. Im Vorjahr gab es einen Wasserkocher auf dem Zimmer, auch auf Nachfrage wurde keiner zur Verfügung gestellt.Mitarbeiter der Rezeption eher unwillig.

    Frühstück war zu allen Zeiten gut, reichlich Auswahl vorhanden. Die Mensa Atmosphäre muss man mögen. Lage ist perfekt, Zimmer mit Meerblick lohnt sich. Services Kräfte im Restaurant und Zimmerservice sehr freundlich und zugewandt.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 28 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Als booking.com Kundin wurde ein völlig verwohntes Appartement angeboten. Statt Meerblick Gartenblick über den Klimaanlagen. Erst eine Woche später bekam ich das richtige Zimmer. Keine 4 Sterne. Wassereinbruch in den Toiletten. Etc.

    Die Lage ist sehr schön

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist alt und abgewohnt. Fassade bröckelt, Zimmer, Bad, Einrichtung des gesamten Hotels stark renovierungsbedürftig. Liegen am Pool total verschlissen. Lade keine Fotos hoch, hätte sonst alles fotografieren können, was kaputt, rostig, alt war. Waren 1. Nacht in einem völlig verschlissenen Zimmer mit Blick auf Innendach und Leutreklame des Hotels untergebracht. Erst nach Vehementer Reklamation bekamen wir am nächsten Tag ein anderes Zimmer. Anderen Gästen ging es ähnlich.

    Lage des Hotels im Westteil der Insel sehr gut. Wir waren mit Mietauto schnell an Wanderausgangspunkten und interessanten Orten. Im Ort kann man gut Essen gehen, mit Sonnenuntergangsblick. Abendprogramm mit Tanzmöglichkeit war sehr nett.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viel zu wenig Parkmöglichkeiten beim Hotel. Lage des Zimmers in einem engen Winkel zwischen zwei Gebäudeflügeln

    Lage am Meer, Zimmer- und Badezimmereinrichtung gut in Schuss und sehr funktional. Frühstücksbuffet ist überwältigend.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte

    Buffet war eher wie eine Kantine, kein gutes, abwechslungsreiches Essen, sondern langweilig (oft dasselbe) und zum Teil ungeniessbar. Lieblos hergestellt, trockener Fisch, zähes Fleisch, verkochtes Gemüse und immer dieselben Desserts mit Dosenfrüchten oder Fertigcrèmen. Massenabfertigung und ungemütliche Atmosphäre im Speisesaal. Schlechte Reinigung im Zimmer. Dusche entweder eiskalt oder brühend heiss.

    Schöne Lage

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gibt nichts

    Sehr schöne Zeit im la Palma sol. Sehr freundliche Menschen, Haus wird nach und nach modernisiert. Essen top, Auswahl und Qualität. Wettergarantie auf der Inselwestseite ist perfekt. Direkt am Hotel geht die neue Promenade los, wo die Gleitschirm-Flieger landen. Alle Angaben sind jedoch relativ, wir haben auch Leute getroffen die genauso zufrieden waren wie wir und leider auch die, die immer etwas zu meckern haben. Besonders wichtig war uns die Nähe zum Strand (top gepflegt mit Strandbar und Mengen an Platz) und zur Promenade und den Cafés. Das alles ist nur hier in Puerto Naos gegeben. Ein anderes 4 Sterne Hotel liegt auf der Ostseite der Insel wo es mehr regnet, ein weiteres 4 Sterne Hotel im Süden der Insel hat keinen direkten Strandzugang und liegt 15 Minuten mit dem Auto vom nächsten Dorf entfernt, ebenso wie das 4 Sterne Hotel in tazacorte, das liegt in der Stadt, bis zum Strand gute halbe Stunde zu Fuß.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Leider kann man keine Zimmer vorbestellen. Somit ist die Zimmervergabe eine Lotterie. Der Kaffee schmeckt seit Jahren sehr schlecht morgens.

    Die Lage ist super. Das Programm abends ist auch super.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir hatten eigentlich ein Zimmer mit Meerblick gebucht, zuerst wurde uns ein Zimmer mit Pooblick (nach hinten raus) zugeteilt, erst nach langen reklamieren und diskutieren (sie hätten kein Zimmer mehr frei....) haben wir doch noch ein Zimmer mit Meerblick allerdiengs ein Raucherzimmer, obwohl wir ausdrücklich ein Nichraucherzimmer mit Meerblickt gebucht hatten. Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, müsste weidereinmal renoviert werden. Fitnessraum ist sehr schlecht ausgestattet, Kraftgeräte werden nicht gewartet. Bei den Gewichten war z.T. nur noch eine Hantel pro Grösse da. Der Fitnessraum war nur von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet, Sonntags geschlossen. Die Öfnungszeiten der Poolanlage sind auch etwas gewöhnungsbedürftig gebefalls nur von 11.00 uhr bis 19.00 Uhr. Lunchrestaurant war Mittags zu, an der Poolbar gabs es nur Getränke, war also am Mittag nicht an das lieblose Buffet wollte, musste Hugern. Der Supermarkt hatte ebenfalls von 14.00 bis 17.00 zu. Der Frühstücksbuffet ist zwar riesig aber die Speisen sind lieblos zubereit mindere Qualität, der Frühstücksraum war sehr laut und hektisch, bei Kaffeautomaten musste man Schlange stehen.

    Super Lage mit herrlichen Ausblick auf das Meer und den Strand von Puerto Naos. Purto Naos ist ein kleines aber herzliches Dorf mit sehr schöner Strandpromenade Das italientische Restaurant La Scala im Ort selber macht eine super Pizza Galzone :-) Im Ersten Stock hat das Internet die meiste Zeit über funktioniert.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Das angebotene Zimmer entsprach nicht der gebuchten Kategorie. Diesen Ärger gab es bereits vor 2 Jahren schon einmal. Deshalb zukünftig dort keinen Aufenthalt mehr. Die Einrichtung ist stark abgewohnt. Die Reinigung ist oberflächlich. Die Reinigungskraft war allerdings sehr freundlich ,im Gegensatz zum Personal an Rezeption und im Service.

    Frühstücksbuffet durchweg gut. Allerdings war es schwierig zum Frühstück im Speisesaal ohne Wartezeit einen Sitzplatz zu finden.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel braucht eine Renovierung,die Einrichtung hat ihre beste Zeit hinter sich. Zu wenig Parkplätze. Unbedingt Zimmer mit direktem Meerblick buchen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    wegen überfüllten Parkplatz war parken ca. 1 km auf unbeleuchteter Straße möglich. Nach Absprache mit der Rezeption haben wir die Badetücher nach dem Checkout abgegeben, man wollte uns die € 40 Kaution nicht erstatten und war äußerst unhöflich. Die Handtücher im Badezimmer waren kaputt und zerschlissen, Das Frühstück war sehr dürftig. Für den Koch, der für die Spiegeleier zuständig war, waren die Gäste wohl eine Zumutung, er schenkte uns keine Beachtung und "pöbelte" uns an.

    Lage war gut

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Zahn der Zeit hat schon mächtig am Gebäude und vor allem der Innenausstattung genagt. Darüber hinaus muss die Preispolitik des Hotels kritisiert werden. Es werden explizit Zimmer mit Meerblick angeboten, bei denen jedoch das Meer vor lauter Palmen nicht zu sehen ist. Seien Sie skeptisch, wenn Ihnen ein Zimmer in der ersten Etage angeboten wird. Des Weiteren sollte in der Hotelbeschreibung darauf verwiesen werden, dass bei weitem nicht genügend Parkplätze direkt an der Unterkunft zur Verfügung stehen.

    Die Lage ist toll. Der Strand sowie Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß erreichbar. Das Personal ist hochmotiviert und handelt souverän auch in schwierigen, von Gästen verursachten "Problemsituationen".

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Hotel ist insgesamt ziemlich renovierungsbedürftig. Die Qualität des Abendbüffets kann als bescheiden bewertet werden

    Das Personal war auf jeden Fall in Ordnung

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Ich musste in einer Woche Urlaub 3 Mal da Zimmer wechseln, da im ersten Zimmer die Balkontür defekt war, der Fön nicht ging und das versprochene Zimmer mit Meerblick (Aufpreis!), da Meer nur erahnen ließ. Das zweite Zimmer musste dann gewechselt werden, da ich von Bettwanzen angefallen wurde. Nachdem ich darauf hin die Rezeption warnte und erklärte, dass ich gerne das Zimmer wechseln würde, wurde ich nur gefragt, warum denn? Keine Entschuldigung, kein Nachfragen, nichts. Stattdessen wurde das Zimmer einfach wieder weiter vermietet. Das geht überhaupt gar nicht!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Hotel müsste im Außenfassaden-Treppenhaus-und Bäder saniert werden

    Rundumservice sehr gut, besonders die Zimmerlage mit Blick zum Meer ist sehr beeindruckend, hoher Erholungswert in der gesamten Umgebung

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel leitet das eigene Abwasser ins Meer und verpestet die Strände von Puerto Naos. Die Zimmer sin hellhörig, relativ groß und eher altmodisch gestaltet. Die Gäste sind überwiegend +60. Das Essen ist unterdurchschnittlich(Desert nur Fertigprodukte, künstliche Fruchtsäfte aus der Automat, Kaffe ungeniesbar), irgendwie Kantinenfeeling...

    Die Lage ist sehr gut.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Möbel, konkret die Stühle sind sehr unbequem - letztes Jahrhundert.

    Essen war ausgezeichnet.Hatten achtzehn verschiedene Fruchtsorten am Buffet.Gute und sehr lecker zubereitete Fleisch und Fisch Menues.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Frühstück hätte etwas abwechslungsreicher sein können. Wenig Wurstauswahl, kaum Schinken. Bitte unbedingt etwas mit den Kaffeeautomaten ändern (justieren, damit der Kaffe der Tassengröße angepaßt ist).

    Lage des Hotels, sehr ruhig gelegen, lokale Infrastruktur gut.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Unzeitgemäß ist die Mietgebühr für den Tresorschlüssel von 3 EUR/Tag. Die Staubflocken unter dem Bett waren am 1. Tag schon da und haben sich dann täglich trotzt "Putzen" vermehrt. Die Matratzen sind fertig und hängen durch.

    Uns gefiel die Lage des Hotels, die Auswahl am Buffett und die Weinauswahl, weiterhin die schalldichten Türen, die Raum- und Balkongröße.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Grundsätzlich: zu grosses Hotel, zuviele Menschen im Esssaal. Essen: lieber weniger Auswahl dafür besser und sorgfältiger gekocht .

    Lage, Zimmer und Aussicht. Freundliches Personal.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte

    Vier-Sterne-Haus? Sterne am Himmel okay, aber das Hotel? - Äusserst ungewöhnlich: Bereits beim Einchecken wurde der Gesamtbetrag für 13 Nächte meinem Kreditkartenkonto belastet. Nicht reserviert, sondern belastet, - Rechnung bei Abreise weist 6 x Zi.+Frstk aus plus 7 x Halbpension (hatten wir nicht), wobei der Tagessatz für 1/2Pension niedriger liegt als Zi+F. Gesamtbetrag war aber korrekt. - 4****-Zimmer: 1 Wasserkocher, 1 Föhn. KEIN Rasierspiegel, kein Glas, keine Tasse, kein Kaffee, kein Tee. Minibar natürlich leer. - "Mehrere Restaurants"? Nur Mittags à-la-carte möglich mit recht beschränkter Auswahl. Abends, Montag - Sonntag NUR Buffet. 'Auf's Zimmer buchen'? Sog. Credit nur bei Blanko-Vorkasse zur Verrechnung. - am Hotel zu wenig Parkplätze und keinerlei Hinweis auf freie Plätze auf freie Plätze in der Nähe

    - Freundliches, bemühtes aber deutlich übermüdetes, überarbeitetes Personal - ausgezeichnete Lage des Hauses. Könnte man mehr drau machen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schlechte Parkmöglichkeiten, Massen von Menschen, was langes Warten und Viel Unruhe mit sich brachte, das Essen war mangelhaft, das Personal schien unterbesetzt, die Nachtbar im Foyer war nicht offen, das Zimmer war bei Ankunft nicht sauber

    Die ruhige Lage unseres Zimmers, die große Terrasse, die Hotelanlage war schön und gepflegt

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir sind spät angekommen 22.30 KEIN PARKPLATZ obwohl wir mit Parkplatz reserviert hatten, mussten das Auto auf einen dunklen Parkplatz stellen in mehr als 500 Meter entfernung. Nicht akzeptabel!!! Auch keine getränke in der Minibar nur als vorbestellung ein Tag vorher.

    Das Frühstückbuffet war super alles vorhanden, Kaffée könnte man verbessern.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Ich kann die positiven Bewertung nicht verstehen. Von Anfang an ein Debakel. Ich suche gezielt nach Hotels mit bestimmen Kriterien und wenn diese nicht vorhanden sind, dann bucht man auch nicht. Aber wenn diese extra angeboten werden dann bucht man auch. Z.b. Wlan bzw. Internet - ich benötige dies sehr dringend für geschäftliche Zwecke. Das Wlan im Hotel geht nicht, weder auf den Zimmern noch am Pool oder bei den Außenbars. Dies wird extra angepriesen und dann so etwas, unverschämt. Weiter z.B. Fitnessraum. Dieser ist zwar vorhanden, hat aber nur von 11:00 Uhr - 19:00 Uhr geöffnet und Sonntag ganztags geschlossen. Wenn jemand ins Fitnessstudio geht, dann wird er sicherlich nicht in einem südlichen Land genau dann gehen, wenn es am heißesten ist, sondern in der Früh oder Abends. Und natürlich ist das "Fitnessstudio" nicht klimatisiert, wenn man einmal davon absieht, dass die Fenster und Türen offen sind für einen Luftaustausch. Wer schon einmal bei 30° Grad auf dem Laufband war, weiß wie angenehm dann die Luft ist. Auf dies sollte hingewiesen werden, dann kann man buchen oder auch nicht. ich finde dies absolut unverschämt. Die Zimmer: In unserem Zimmer ging die Balkontüre nicht zu und man konnte diese nicht verriegeln, d.h. jeder könnte von außen ins Zimmer gelangen. Dies habe ich bemängelt bei der Rezeption, dreimal. Dann kam endlich jemand, nach zwei Tagen und versuchte tatsächlich vier Stunden dies zu richten. Natürlich vergeblich. Am nächsten Tag kamen dann wieder zwei Handwerker (mittlerweile der vierte Hinweis von mir) und die Türe ging natürlich immer noch nicht. Ich hatte dann höflich an der Rezeption nachgefragt, ob bei diesem Mangel eine Gutschrift erfolgend kann (z.B. 20€ pro Tag). Natürlich geht das überhaupt nicht, aber wir bekommen einen Käseteller und eine Flasche Wein. Na gut, habe ich gesagt, passt. Auf diesen Käseteller und die Flasche Wein warte ich heute noch.

    Gar nichts

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite (2 Erwachsene + 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Renovationen bzw. Innovationen wären dringend geboten. Das Sol macht einen etwa trostlosen Eindruck. Seit der Eröffnung in 1990 scheint hier nicht viel passiert zu sein.

    Büfetts sind okay. Lage ist sehr gut. Garten ist erstaunlich ruhig und gut gepflegt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Parkplatzsituation ist ab 17 Uhr problematisch, da besteht Handlungsbedarf (Vorschlag:das in der Nachbarschaft vorhandene Gelände anzulegen und dann mitzubenutzen). Das Hotel ist eine alternde Schönheit: ich hatte den Eindruck ,dass man aber daran arbeitet.

    Das Hotel liegt in einmaliger Lage direkt am Meer, was bei La Palma aufgrund der Topographie nicht selbstverständlich ist. Es ist sauber,gepflegt und mit super bequemen ,modernen Betten ausgestattet. Das Frühstück ist reichhaltig. Die Pools sind gut beheizt, die Gartenanlage gepflegt.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    super Zimmer mit riesigem Balkon und Blick auf das Meer

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Dringend renovierungsbedürftig!!!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Unfreundlichkeit des Empfangs bei Zuteilung eines Parkplatzes.(Fishing for Tips?)

    ruhige Lage des Zimmers, Sauberkeit

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen war nicht so gut, jedoch bei sovielen Leuten ist es auch schwierig

    Sehr schönes Zimmer

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    ---

    Lage

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Meersicht

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles super

    Beste Lage

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    toller ausblick aufs meer

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nada

    Alles TOP!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Parkplätze für Autos nicht ausreichend vorhanden

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Klima war auf unsere Anfrage umgehend repariert Bett war sehr bequem

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Hotel ist sehr groß, daher viele Menschen und große Hektik im Frühstückssaal

    Aussicht vom Zimmer direkt aufs das Meer

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Lage super! Großes Zimmer mit Blick aufs Meer!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Lage in Puerto Naos direkt am Atlantik ist wunderbar, für Ausflüge ideal. Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Das Abendessen im Rahmen der HP

    Das Superior-Zimmer mit dem Balkon!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kaffee

    Frühstück war ok, allerdings schlechter Kaffee, Obstsalat nicht aus frischen Früchten

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zwei einzelbetten die ständig auseinander rutschen als doppelbett zu bezeichnen ist fragwürdig. Alles was Glas ist, wird nicht sehr gerne gereinigt.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Kaffee am morgen

    Nettes Personal, Meersicht, Programm, Umgebung

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Leider wird das Zimmer sehr oberflächlich geputzt. Betten rutschen auseinander - Doppelbett wäre besser.

    Übernachtet am Februar 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: