Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel & Spa Villa Olimpica Suites 4 Sterne

Pallars, 121-125, Sant Martí, 08018 Barcelona, Spanien

Nr. 362 von 516 Hotels in Barcelona

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 3418 Hotelbewertungen

8,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    8,4

  • Lage

    7,4

  • Ausstattung

    8,2

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    8,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war total in Ordnung. Personal sehr hilfsbereit, Alles war sauber! Wir würden das Hotel sofort weiterempfehlen. Lage ist auch ganz gut und ruhig. U-Bahn in der Nähe. Pool und Spa auch sehr schön.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Motorenlärm morgens sehr stark. An Ausschlafen war leider nicht zu denken da man durch LKW Motoren aufgeweckt wurde.

    Personal äusserst zuvorkommend und hilfsbereit. Frühstück bestens und abwechslungsreich. Restaurant sehr gut. Was hier hervor zu heben ist die Menüauswahl zum Tagespreis. Günstig und sehr leckere Varationen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    - Die Lage generell. Abends fühlt man sich nicht wirklich sicher (Getto Charakter) - Keine Möglichkeiten was in der direkten Umgebung zu unternehmen. Abends mal eben kurz vor die Tür , Fehlanzeige. - SPA nicht zu empfehlen. Gutschein ist ok . Aber nicht mehr. - Betten werden nur gemacht wenn das Schild Zimmerreiningung draussen hängt - Die eigentliche Reinigung ist eher schlecht. Staubwischen ist gänzlich unbekannt

    - Freundliches Personal Rezeption, Bar und Restaurant - Sehr gutes Frühstück. Bis zum Schluß war wirklich alles noch vorhanden. Auch 15 Minuten vor Schluß wurde nachgelegt. (Vorbildlich) - Menü im Restaurant sehr gutes Preisleitungsverhältnis. Die Qualität hätten wir für den Preis von 18 € nicht erwartet. - Zimmer stylisch, wer es mag. - Hotel Zimmer sehr leise ( wir hatten ein Zimmer zum Garten und Pool hin) - Metro nähe - Garten und Pool mit Bar sehr nett gestalltet

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist ca. 10 min zu Fuß vom Strand entfernt, man muss einfach nur die Straße hoch laufen. Das Personal ist super freundlich, wir hatten ein paar Probleme mit unserem ersten Zimmer (Klima defekt, hat sehr nach Rauch gerochen obwohl es ein Nichtraucherzimmer war). Wir haben das reklamiert und sofort und ohne Probleme ein neues Zimmer bekommen. Zum Essen kann ich nichts sagen, da wir immer außerhalb gegessen haben. Insgesamt waren wir sehr zufrieden mit dem Hotel und können es weiterempfehlen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - unbequeme Betten - Spa-Bereich nur eingeschränkt nutzbar (zeitl. Beschränklungen, Zusatzkosten) - Frühstück eher 3 als 4-Sterne - insgesamt "in die Jahre gekommen" - Lärmbelästigung, schlecht gedämmt - Umgebung wenig attraktiv

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir waren für ein Wochenendtrip in diesem Hotel. Das Hotel ist fußläufig sehr gut von der U-Bahn-Station Bogatell zu erreichen. Innerhalb von 10 Minuten erreicht man zu Fuss den Strand von Barcelona. Ein gutes Hotel für einen Städtetrip.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Zugang zum Wellnessbereich (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage,das 3.Bett, die Handtücher wurden jeden Tag zusammen gelegt,leider konnten wir das Spa nicht nutzen (vergessen uns anzumelden)die Aussicht katastrophal der Weg zum Spa durch die Lobby

    Personal sehr freundlich Frühstück lecker alles da Außenanlagen/Innenhof schön angelegt

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war leider sehr dreckig. Sowohl die Handtücher als auch die Bettlaken waren nicht wirklich rein. Dazu waren im Bereich des Schreibtisches, Stuhl etc. überall ältere Kaffeeflecken.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Hatten 2 Doppelzimmer nebeneinander. Zimmer waren gut eingerichtet, bequeme große Betten. U-Bahn gleich in der Nähe, Strand zu Fuß erreichbar. Haben 2 mal gegen Aufpreis gefrühstückt- tolles Buffet mit viel Auswahl. Bei Ankunft haben wir einen 90 min-Gutschein für den Swimmingpool und Spa-bereich bekommen, welchen wir am 2.Tag eingelöst haben- reicht zeitmäßig vollkommen aus, nach Sightseeing noch das Pool und Sauna..zu nutzen. Alles in allem waren wir sehr zufrieden.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    summa summarum sehr gut........................................................................................................................................................................................

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kalk und Wasserflecken überall. Badezimmer direkt im Eingangsbereich ohne Tür. Schränke mit nur einer Schiebetür, also eine Seite steht immer auf🤔.Obwohl auf einem Werbevideo an der Reception Angeboten gab es im Spa keine Massagen! Preis des Zimmers ist nicht gerechtfertigt.

    Das Bett war sehr bequem!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zum Früstück hätte ich mir mehr frisches Gemüse gewünscht. Aber es ist in Spanien überall so. Leider gab es im Internet kein Hinweis, dass keine Massagen möglich sind. Das war das Hauptkriterium wieso wir das Hotel gebucht haben. Wir haben eine Empfehlung gleich ums Eck bekommen, was sehr gut war. Aber wie gesagt,hätten wir das gewusst, hätten wir gleich das andere Hotel gebucht. Der Spabereich war nett, aber 14€ für 1 Stunde finde ich zu teuer. Man muss vorher reservieren(auch als Hotelgast) und am Wochenende ist es überfüllt.

    Das Personal war sehr freundlich. Die Lage war gut. Ca. 30 Gehminuten von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Man kann aber sehr gut mit den Öffis fahren. Frühstück war sehr gut. Viel Auswahl an Essen und Getränke.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es hat eine Wellnessanlage im Hotel, die Spanier sind jedoch immer etwas kompliziert in solchen Fällen: ist es jetzt im Preis inbegriffen oder nicht? Für eine Person oder beide im Zimmer und was wenn nur eine geht, kann diese dann am Folgetag nochmals gehen?

    Preis/Leistung sehr gut. Gute Lage für Start/Ziel Barcelona Halbmarathon

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da kann ich nichts zu sagen

    Die Zimmer waren sehr schön,das Frühstück als Buffet mit einer großen Auswahl,der Garten und der Pool sauber und ordentlich. Das Personal sehr nett und hilfsbereit

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einige sehr alter und herruntergekommene Gebäude in der nähe. Muss man sich drauf einlassen.

    Das Hotel liegt sehr zentral. Einige Sehenswürdigkeiten sind schnell erreichbar und zur U-Bahn ist es auch nicht weit.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit Zugang zum Spa (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    SPA muss extra bezahlt werden, auch wenn man es bereits bei der Buchung dazu bucht, ist nur einmaliger Zutritt dabei. Ansonsten ist der SPA Bereich gut ausgestattet, es gibt 2 Saunas 3 Hammam, 2 Whirpools und einen etwas kleinen Indoorpool. Im Sommer gibt es auch einen Pool draußen. Frühstück zu teuer!

    Frühstück haben wir nicht in Anspruch genommen, weil es mit €14 /p.P. einfach zu teuer ist. In der näheren Umgebung (ca. 5 Minuten zu Fuß) gibt es einige nette Cafes wo man gutes und günstigeres Frühstück bekommt. Suite ist groß und sauber. Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich. Die Lage ist ruhig, durch die nahegelegene Metrostation (Bogatell) sind aber alle wichtigen Sehenswürdigkeiten schnell und problemlos erreichbar.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine gute Ersthilfeausstattung. (Kühlakkus, Bandagen etc) Teilweise kein Englischdialog möglich. Umgebung zwar gut angebunden aber etwas abseits und nicht schön.

    Spa und Hotelzimmer waren sehr schön

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Badewanne scheint etwas filigran zu sein, und steht etwas im Weg - haben sie nur zum Niedersetzen beim Schuhe anziehen genützt :-)

    Super Auswahl beim Frühstücksbuffet, schönes Zimmer, ausreichend groß

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war leider extrem weich.

    Es gibt ein sehr vielfältiges Früstücksangebot, welches sehr lecker war. Das Zimmer war modern eingerichtet und sehr sauber.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad hätte sauberer sein können. In der Toilette war ein fremdes Haar. Ablagerungen konnten nicht übersehen werden. Dies liegt vermutlich an dem nicht vorhandenen Fenster.

    Ausstattung war super, statt des gebuchten Doppelzimmers erhielten wir eine Suite. Platz war für unsere Sachen reichlich. Es gab eine Badewanne und Dusche. Mit dem Taxi sind wir überall problemlos angekommen. Zum Strand und Hafen kann man zu Fuss etwa 10-15 min. Auch Das torre agbar mit tollem Markt und Sagrada Familia sind zu Fuss gut erreichbar.Das Personal konnte bei Fragen immer weiterhelfen. Der Aussenpool kann kostenlos genutzt werden.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    fällt mir nix ein

    das Abendmenue war toll und Preis/Leistung stimmte absolut. wir haben an 5 Abenden Menue gewählt und es war uns nicht langweilig!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Reinigungspersonal wurde erst nach Tip ordentlich! Schade !

    Das Frühstück war mit 14 € überteuert- gegenüber haben wir für 16€ mit 4 Personen gut gefrühstückt! Das abendliche Menü war aber mit 18€ sehr schmackhaft und toll gemacht!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir sind sehr zufried mit dem Hotel. Lage 15 Gehminuten vom Strand. Lage des Hotels nicht so schön. Aber man kommt ja ueberall hin. Egal wie. Bus u. Metro direkt in Hotel Nähe. Taxistand dirkt vogm Hotel. Hatten ein Doppelzimmer mit babybett gebucht u. Eine Suite bekommen. Besser geht's nicht. Frühstück für14 Euro wirklich Top. Es gibt sogar Sekt! Auch der Pool draußen lädt zum Verweilen ein. Waren täglich drin. Spa haben wir nicht genutzt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Zimmer hatte es Wasserflecken an der Decke, wo die Klimaanlage montiert war. Und im Bad waren die Leisten teilweise nicht fest. Die Betten waren ein bisschen zu weich. Der SPA- Bereich hätte eigentlich für die Hotelgäste inklusive sein dürfen.

    Das Frühstück schmeckte sehr gut und man hatte eine gute Auswahl! Unser Zimmer war schön und auch geräumig. Im Badezimmer gab es eine Badewanne, die Dusche war groß mit einer Regenschauerbrause und die Toilette separat. Das Personal war zuvorkommend, freundlich und hilfsbereit. Beim Abendessen hatte man die Möglichkeit a la carte oder Menü zu wählen und es schmeckte ebenfalls sehr gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    - Im Zimmer befindet sich zwar ein Boxspringbett jedoch ist dieses so weich, dass man sehr tief einsinkt, so dass das schlafen unmöglich ist. - Zudem ist das Kissen, eher ein Schlauch ca. 30x100cm, sehr gewöhnungsbedürftig. - im Bett hatten wir zudem immer wieder irgendwelche Brösmeli, obwohl wir im Zimmer kein Food konsumiert haben. - Das Personal war nicht wirklich gesprächig

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war nicht gerade freundlich. Das Kissen ist sehr hoch. Die Dusche und die Badwanne waren nicht vollständig funktionsfähig. Für ein vier Sterne Hotel haben wir mehr erwartetet. Das Preisleistungsverhältnis war nicht in Ordnung.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eigentlich alles ok nur Wasserfleck an der Decke und paar Rostspuren , aber nicht der Rede wert

    Schönes modernes Zimmer , hatte eine Dusche und Badewanne. Zimmer war im 6 Stock zur Strasse hin war aber nicht laut .

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Auswahl am Frühstücksbuffet war sehr gut. Das Personal sehr freundlich . Wir haben eine Suite bekommen, obwohl nur Doppelzimmer gebucht. Obwohl der Check-In erst für 16.00 Uhr angegeben ist, könnten wir bei Ankunft um 11.00 Uhr schon ins Zimmer. Der junge Mann bemühte sich mit uns im fast perfekten Deutsch zu sprechen, sehr nett.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sehr viel Lärm rund um das Hotel (Papierfabrik, Party am Pool, Straßenlärm). Die Flure und Zimmer waren sehr dunkel in dunkelbraun und schwarz gehalten. Die Sitzmöbel waren zu klein und sehr unbequem, insbesondere im Frühstücksraum und im Foyer. Insgesamt hatte das Foyer bzw. Restaurant sowie die Bar wenig Aufenthaltsqualität. Das Geschirr war nicht immer sauber. Viele Tassen, Teller und Gläser waren einfach nicht gründlich gereinigt.

    Das Frühstück war lecker und die Auswahl war groß. Der Kaffee hat besonders gut geschmeckt. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Personell waren nicht freundlich. Das Badewanne und Dusche waren nicht so sauber( kalk und...).

    Das Frühstück war gut. Das Zimmer war gut das Bett war comfy. Die Badetüchern und ... waren gut und viel. Die Personell wurden Ihren Wünsche erledigen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Für große Leute ist das Bett evtl etwas kurz. Deutsche Gäste kommen leider nur in den Sprachen, Spanisch, Englisch und Französich weiter.

    Schön und geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Freundliches Personal. Das Frühstück kann ich nicht bewerten, da wir immer außerhalb gefrühstückt haben. Die nächste Metro Station ist ca. 3 Minuten entfernt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Eingang zum Hotelzimmer führt direkt ins Bad. Allerdings ist das weniger eine Kritik, sonder eher eine Besonderheit in diesem Hotel.

    Das Personal ist sehr freundlich und rund um die Uhr zu erreichen. Das Frühstück ist sehr vielfältig und bietet alles was man braucht und darüber hinaus. Die Anbindung zur Stadt ist sowohl durch die Metro als auch den Bus gegeben. Zum Strand kann man sogar laufen (10 Minuten). Alles in allem ein gelungener Aufenthalt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmerpersonal unfreundlich. Wird erst gegrüsst wenn Gast grüsst. Wenn man was fragt wirken es genervt. Verbesseungspotentual dringend nötig Servicepersonal SPA und Reception freundlich und nett.

    Frühstück war vielfältig. Verschiedene Brotsorten und Gebäcke, frische Säfte, prosecco und Lachs und weitere Fischsorten, Und noch vieles mehr. Bettinhalt Matratze und Kissen Super. Neu passt sich am Korper an für gute Erholung SPA ist ok . Entspannung nach ein strenger Tag. Ideal

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Loungemusic an der Poolbar hat uns jeden Morgen um 7 Uhr geweckt. Wenig Ablagemöglichkeiten im Bad.

    Sehr hübsches, puristisches Hotel, in dem Wert auf Kleinigkeiten gelegt wird. Die Bilder sind sehr authentisch

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die laute Musik manchmal in der Nacht aus der Umgebung. Und dass der Spa Bereich auch für Hotelgäste 15€ pro Besuch kostet finde ich geht nicht in so einem Hotel der Preisklasse.

    Frühstück war top. Die Mitarbeiter waren super freundlich. moderne Einrichtung. Die Fenster konnte man ganz öffnen was mir sehr wichtig war.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Uraltausstattung, beschädigte Badezimmertür, Sauberkeit im Bad. Stark abgewohnt.

    Upgrade in eine Suite, Blick auf die Familia Sagrada vom Zimmer aus.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit Zugang zum Spa (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur der spa Bereich war nicht das was wir erwartet hatten. Es war zu warm im badebereich und kein zugang nach draußen an die frische Luft. Nach der sauna wär das schön gewesen. Der starke clor Geruch störte. Im zimmer hatten wir am Anfang kleine schwierigkeiten die richtigen schalter zu finden.

    Die lage ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln ereichbar. Frühstück sehr gut und frisch. Das Personal war meist sehr freundlich. Das große Bett war sehr bequem.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Statt kalter Luft Pastete die Klimaanlage die ganze Nacht warme Luft.Die Rezeptionsdame sagte mir,dass im Winter die Klimaanlage nicht auf kalt gestellt werden kann.geöffnetes Fenster bei dem Höllenlärm draußen nachts nicht möglich.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist super. Mit der barrierenfreien Metro ist man sehr schnell in der Innenstadt. Fussläufig kann man in ein Barcelona jenseits der Touristenattraktionen eintauchen. Empfehlenswert ist der angrenzender Stadteil Poblenau mit seinen tollen Stränden. Ein Tipp : in der Nähe des Hotels gibt es das Restaurant Xiscarexanter. Ursprüngliche und ausgezeichneter Küche . Bedienung und Besitzer sehr freundlich( mit rollstuhlzugänglicher Toilette!) Das Personal des Hotels war sehr freundlich und hilfsbereit... Würde jederzeit wieder das Hotel buchen!!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage für das als angepriesene, fast luxeriös Hotel etwas ungewohnt - im "Ghetto" von Pallars. Personal z.T. nicht englischsprechend.

    Super Frühstücksbuffet, bedonders bequeme Betten. Sehr zentral, deshalb nicht hohe Taxikosten. Late Check-out am Sonntag ohne Aufkosten war möglich.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit in den zimmern.

    Das Hotel hat eine sehr gute Lage, mit der U-Bahn nur 2 Stationen um an die Hauptprominade zu gelangen. Das Hotel bietet sehr viel, eine sehr schöne Anlage, jedoch hat es manchmal an der Motivation der Putzfrau gefehlt. Anfangs hatten wir Probleme mit dem Safe und der zwischen Tür, jedoch als wir das erwähnten war sofort jemand da und hat es behoben. Was nicht ersichtlich ist, ist das der spa Bereich extern ist somit außer wenn man eine Suite hat nicht im Preis inbegriffen ist. (Kostet 15€ am Tag) Und das Hotel hat sehr gute Betten! Das Hotel würde ich weiterempfehlen.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Spa ist ein absoluter Witz!! Extrem klein und völlig überlaufen. Es gibt nur 10 Liegen für alle Gäste. Bademäntel gibt es nur für Suitenbewohner. Die Saunen sind nicht heiss genug. Haben nach Beschwerde das Eintrittsgeld zurück bekommen. Rezeption schlecht - überfordert mit einer Taxibestellung.

    Das Kingsize Boxspring war sehr bequem und sauber.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war unser Zimmer direkt an der Straße und somit teilweise richtig laut in der Nacht.

    Super Frühstück. Außerdem konnten wir bereits ab 12 Uhr in unser Zimmer, was ja nicht immer selbstverständlich ist ".

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Dezember 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Zugang zum Spa kostet auch für Gäste extra

    Tolle Zimmer mit zu öffnendem Bad. Wir hatten Wanne und Dusche. Sehr moderne Einrichtung! Hochwertiges Boxspring-Bett mit Visko-elastischen Matratzen. Das Frühstücksbüffet lässt keine Wünsche offen!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir hatten bei booking.com eindeutig inclusive Fürhstück gebucht, aber es war dem Hotel gemeldet worden, dass wir ohne Frühstück gebucht hätten. Dies reklamiere ich hiermit bei Ihnen und erwarte ein Entgegenkommen Ihrerseits. Da das Frühstück als inclusive angegeben war, haben wir dieses Hotel gebucht. Jetzt sind uns dadurch noch 280 Euro an Mehrkosten entstanden. Eine Kollegin hatte in der Nacht einen Wasserschaden zu ertragen, d.h. mitten in der Nacht rann Wasser von der oberen Decke auf ihr Bett und ihre Kleider. Sie musste das Zimmer räumen, und ein anderes lautes beziehen, aber trotzdem den vollen Preis für den Raum bezahlen.

    Das Frückstück war lecker. Die Unterkunft war ganz in Ordnung. Probleme siehe rechte Rubrik.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit im Zimmer ließ zu wünschen übrig . Und die Matraze im Bett war zu weich .

    Bei unserer Halbpension gab es am Abend ein dreigang Menue , welches immer frisch zubereitet war und uns sehr gut schmeckte .

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Meckern auf hohem Niveau: Waren über meinem Geburtstag dort, da wäre es eine nette Aufmerksamkeit gewesen, vielleicht nach der Reinigung des Zimmers o.ä. eine kleine Aufmerksamkeit zu erhalten, sowas wie eine Glückwunschkarte oder so. Ein Präsent in Form einer Massage im Spa hätte ich natürlich auch nicht abgelehnt :P

    Sehr schönes und gemütliches Hotel. Personal sehr nett und hilfsbereit. Haben über die Rezeption einen Tisch in einem kleinen Restaurant gebucht,ging schnell und unkompliziert :) Lage kann man sehen wie man, es ist relativ ruhig gelegen, das fand ich gut, der Weg zum Meer ist nicht weit, Metrostation befindet sich in der Nähe, da sieht man auch über die teilweise vorkommenden Industriehallen im Umkreis hinweg.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Suite mit Zugang zum Spa (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Restaurant

    Frühstück super bis auf ein paar abgelaufene Joghurts Service eher schlecht freundlich aber nicht hilfsbereit SPA nicht riesig aber ok Fitnessraum klein

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Frühstücksbuffet war sehr klein, wenig Auswahl. - Personal an der Rezeption und am Frühstücksbuffet war nicht sonderlich nett - Wlan funktioniert im Zimmer kaum - Sofa war ungemütlich - Ausblick nicht schön - Spa Zugang kostet 15 Euro p.P.

    -Zentrale Lage

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Zugang zum Spa (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Zugang zum Spa für Kinder unter 12 Jahren nur bis 14.00 Uhr

    Die Auswahl beim Frühstück ist wirklich gross. 150m zur MetroStation Bogatell und in ein paar Minuten in der Altstadt oder wohin man will !

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Umgebung ist eher kleinindustriell geprägt, kleine Werkstätten, kaum Restaurants und Geschäfte - aber aufstrebend und hip ... War keine Überraschung - die Nachtruhe außerhalb des Zentrums war uns wichtiger ...

    2 Metrostationen (L1, L4) in 5 min erreichbar (10er Ticket kaufen - in 5 min im Zentrum). Spaziergang zum Strand in 15 min. Spaziergang ins Zentrum 30 min. Ruhige Lage für Barcelona. Modernes sauberes Zimmer mit schickem Bad. Tolles Frühstück mit allem was dazugehört - sogar Sekt :-). Sehr hilfsbereites Personal.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Lange Haare im Handtuch, Silberfischchen im Bad. Sauberkeit? Unfreundliches Personal, nicht Kundenfreundlich!! Nicht der einzelne Gast zählt, sondern nur die Masse an Gästen.

    Die Lage

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wellness Bereich leider extra zu bezahlen.Bei der Buchung leider nicht wirklich ersichtlich die Zusatzkosten. Heizung im November leider nicht richtig funktioniert im Zimmer.

    Das Frühstück Buffet war sehr gut und ausgiebig.Zimmer waren auch sehr schön.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Zugang zum Wellnessbereich (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    das einzige: Sauna nicht textilfrei und nicht von Spa getrennt; im Pool herrscht Badekappenpflicht! Badekappen haben wir erst auf sanften Druck kostenlos vom Hotel gestellt bekommen; aber sonst super

    Alles super, sehr zu empfehlen; Lage sehr gut: Olympia-Hafen zu Fuß erreichbar (ca. 15 Min.), ansonsten Bushaltestelle zum Parc Güel und Metrostation in die City in der Nähe (ca. 3 Min. zu Fuß)

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Zugang zum Spa (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis:Viel zu teuer für das, was geboten wird! Die Lage in einem gemischten Industrieviertel mit Blick auf z.B. einen alten, mehrstöckigen, absolut verrosteten Wellblech- und Steinbau. In der Umgebung viele heruntergekommene Gewerbebauten und Baugruben! Im Eingangsbereich roch es kontinuierlich nach Chlor, was durch den angrenzenden SPA-Bereich initiiert wird! Gemütlichkeit in der Lobby, Bar oder Speiseraum Fehlanzeige! Das kleine Zimmer hat die Bezeichnung SUITE in keinster Weise verdient! Wir (Familie mit 4 Personen) hatten eine Suite gebucht (Preis p.N.: 330 €!!!), dafür bekamen wir ein mit undefinierbaren Flecken beschmutztes und mit Haaren übersätes Ausziehsofa, ein elektrisch einfahrbares, viel zu kurzes "Zusatzbett". Dies führte dazu, daß man sich in diesem "Raum" weder drehen noch wenden konnte. Ein Schrank war mit einem Riegel (!!!) komplett abgeschlossen (was war da eigentlich drin?) sowie ein enges "Schlafzimmer" mit einem Minischrank. Hier hing sogar der Fernseher an der Wand, da sonst kein Platz mehr gewesen wäre. Die Klimaanlage verdiente ihren Namen nicht (das wäre ein Spaß im Sommer... ). Wenigstens ließ sich das Fenster öffnen! Bademäntel und Handtücher für den SPA-Bereich gab es nicht, es mußten die Handtücher aus dem Zimmer genutzt werden! Und das alles für diesen horrenden Preis! Die negativen Kritiken hätten uns eigentlich eine Warnung sein sollen... NIE MEHR WIEDER! Das war Abzocke in Reinkultur!

    Uneingeschränkt gut ist die Anbindung an das METRO-Netz: nur 5 Minuten zur Station Bogatell! Ruhige Gegend, wenn keine Veranstaltung! Eingeschränkt der SPA-Bereich, weil viel zu stark gechlort. War zwar im Zimmerpreis inkludiert, wäre mir aber für 15 € p.P. und Tag viel zu teuer!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    der service war grottenschlecht! für alles mögliche wurde ein Aufpreis verlangt, sogar fürs Schwimmbad! lassen sie sich nicht von den Bildern blenden.

    nur die lage war okay,

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Frühstück ist sehr gut, viel Auswahl und frische Produkte! In der Nähe vom Hotel sind 2 Metrostationen (Bogatell, Marina), sodass man schnell in die Altstadt kommt, zu Fuß bräuchte man ca. 20 Minuten, was aber auch noch ok ist. Die Sagrada Familia befindet sich auch in der Nähe des Hotels (ca. 15 Min. zu Fuß) und ist über die Fenster zum Innenhof in Sichtweite. Das Zimmer war sauber, Bad ist zum Schlafbereich hin offen und alles ist verglast, auch das WC (muss man mögen...). Zusammengefasst: empfehlenswert!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Handtücher wurden ausnahmslos, obwohl ordentlich von uns wieder aufgehängt, jeden Tag gewechselt. Mangelndes Umweltbewusstsein?

    Die Matratzen waren sehr angenehm weich in diesem Zimmer ( Suite). Das Frühstück ist perfekt und bietet neben dem Üblichen viele warme Speisen, z. B. Peperonata, geschmorte Tomaten, Kartoffelomelett. Außerdem Lachs, Würstchen, mit Schinken umwickelte Datteln usw.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Kalkreste in der Duschkabine (am Boden und an Fliesen). Spa-Bereich: Deutlich kleiner als man den Bilder entnehmen kann. Es gibt ca. 10 Liegestühle die durchgehend mit Handtücher reserviert sind! Es gibt 2 Jacuzzi die immer voll sind, was kein Wunder ist denn im normalen Becken (nicht länger als 12-15 Meter) ist das Wasser (sehr) kalt. Die Saunabereiche waren eher schlecht bis durchschnittlich (wobei eins davon geschlossen war). Insgesamt ist also der Spa-Bereich eindeutig nicht zu empfehlen. Unser Zimmer hat ein durchgehendes Bad (komplett aus Glas) gehabt, was sehr schick ausschaut aber in der Praxis hat es gewisse Nachteile. Ich finde es eher unpraktisch, aber gut.

    Wir waren Mitte September in Barcelona und haben insgesamt 4 Nächte mit Halbpension gebucht. Das Frühstück war sehr gut. Mit dem Abendessen waren wir nicht immer zufrieden - kulinarisch sehr gut aber die Portionen waren m.M. nach viel zu klein. Nichts desto trotz war alles im grünen Bereich. Die Lage des Hotels war gut, denn wir wollten in der Nähe sowohl eine U-Bahn-Station haben als auch die Möglichkeit zum Fuß zum Strand zu gehen. Wir hatten aus dem Hotelzimmer direkten Blick auf den Torre Agbar (nachts ein echter Hingucker) und zum Fuss war es weniger als 10 Minuten entfernt. Das Personal war freundlich und nett - bei manchen (meistens beim Abendessen) hat es Sprachprobleme (Englisch) gegeben aber nichts ungewöhnliches.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Decke, wenn man normal eine dicke Schlafdecke hat sind zwei Leintücher ungewöhnlich. Da empfiehlt es sich warme Schlafbekleidung einzupacken.

    Personal war sehr höflich und hilfsbereit. Frühstück genial. Die Lage vom Hotel war für uns ideal ,Ubahn Station gleich ums Eck , Strand 15 Gehminuten entfernt.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es wurde leider nicht jeden Tag richtig sauber gemacht obwohl das Schild draußen an der Türe hing. Aussicht aus dem Fenster=> es war leider ein leicht heruntergekommener Betonkloz vor uns=> war nicht so schön.

    Zimmer sind echt schön. Frühstück gut und abwechslungsreich. Sehr gute Anbindung in die Stadt. Ca. 10 min zum Strand. Ruhige Lage

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kühlschrank ohne Funktion, auf ersten Blick optische Täuschung von adäquater Ausstattung, jedoch im Detail liegt der Unterschied. Wertung 3Sterne. Fette 200 Euro/Nacht und SPA gegen Aufpreis.

    U Bahn Nähe jedoch keine Einladende Umgebung

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war gut, aber ich hatte schon deutlich bessere für 4 Sterne.

    Zimmer waren absolut schön eingerichtet, ich würde jederzeit wieder hier übernachten. Es gibt nichts zu meckern ;-)

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Service auf der Terrasse und am Pool ist verbesserungswürdig. Der Pool dürfte bis zu den offiziell ausgeschriebenen Öffnungszeiten auch gerne nutzbar sein.

    Metrostation in der Nähe für Trips in die Stadt, der Strand ist fußläufig in knapp 10 Minuten zu erreichen. Leckeres Abendessen im Hotel wird angeboten, typische Restaurants mit leckerem Essen sind in unmittelbarer Nähe.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolles Hotel mit guter Metro Anbindung. Strand und einige Sehenswürdigkeiten fußläufig zu erreichen. Moderne, gut ausgestattete Zimmer. Frühstück nichts besonderes aber ausreichend für einen guten Start. Wir würden jederzeit wieder buchen

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es hat an nichts gefeht. Wir bekamen eine bessere nicht reservierte Zimmerkategorie. Personal, Frühstücksbuffett und Sauberkeit ist einmalig. Sehr angenehm am Abend einen Absacker auf der Terrasse im schönen Innenhof zu genießen. Weg zur Metro ist kurz. In Kürze ist man im Zentrum bzw. in wenigen Minuten auch am Strand.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett leider unbequem, Matratze viel zu weich

    Tolles Frühstücksbuffet, reichhaltig und sehr große Auswahl. Metro 10 Minuten entfernt. Bad mit Dusche und Badewanne, Zimmer sehr ruhig.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Zugang zum Wellnessbereich (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unser 3-Bett-Zimmer war mit einem Schrankbett versehen, was ziemlich quietschte! Dafür war das Zimmer zu klein, denn nun konnte man nicht mehr ans Fenster und an den Tisch. Man musste die Couch verrücken. Dabei kam ein Taschentuch zum Vorschein. Im anderen Zimmer war auch der Boden nicht sauber. Geldmünze und Staub in den Ecken. Umfeld mit alten Fabriken.

    Personal war freundlich. Frühstück gut und die Lage war gut zum Strand und Zentrum. U-Bahn und Bus ganz in der Nähe. Zimmer waren klimatisiert. Pool war klein, aber trotzdem okay.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal, sowohl beim Check-in, beim Frühstück und bei anderen anfallenden Fragen, war sehr freundlich und bemüht. Auch eine Willkommensbroschüre und wichtige Anliegen waren in deutscher Sprache verfasst. Der Weg zum Strand dauerte nur 10 Minuten, man musste nur geradeaus gehen.👍Alles in allem ein schönes Hotel für einen Aufenthalt in der Stadt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Stadtgebiet macht einen einsamen und sanierungsbedürftigen Eindruck. Man braucht zu Fuß zum Strand ca. 15 Min. Jedoch um abends feiern zu gehen ist es mit dem Taxi oder den ÖVM etwas weit. 1x Discothek lag direkt hinter dem Hotel. Der Fitnessraum war online gut beschrieben, jedoch gab es hier nur 2 Räder, 1 Stepper und wenige Hanteln. Das Spa kostet 15 EUR pro Tag. Der Pool ist seeehr klein und der gesamte Außenbereich besteht aus einem kleinen Hinterhof mit 1x Minipool, 1x kleine Bar und wenige Sitzplätze. In den Handtüchern waren viele Haare von Personal oder Vorgängern zu finden. Seife muss man definitiv selbst mitnehmen, da dort keine vorhanden ist. Achtung, sofern man mit dem Auto dort ist muss man für 16€ pro Tag die Garage anmieten, denn Abschleppkosten betragen sich auf über 700€. Ein 4 Sterne Hotel für diese Leistungen hätten wir westenlich günstiger haben können.

    Das Frühstück war sehr groß aufgebaut man hat hier wirklich viel Auswahl.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Gestank von Toilette oder Lueftung; keine Trocknungsgelegenheiten für Badetücher (Handtuchhalter zusätzlich); kein Fernsehempfang wobei Hilfe gleich angeboten wurde; dünne Wände zu Nachbar (Verbindungstuer) und Toilette. Zimmer nur oberflächlich sauber. kein Klobesen auf einem WC im Erdgeschoss bei Rezeption; kein Balkon

    Frühstück lecker und Umfangreich, freundliches und hilfbereites Personal, gute Lage zu U-Bahn und Strand; relativ neuwertiger Eindruck des Zimmers; schöne Fruehstücksterasse;

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Suite mit Zugang zum Wellnessbereich (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal im Restourant war sehr unfreundlich. Mitten in der Bestellung hat sich der Kellner umgedreht und war zu einem anderen Tisch (wo spanische Kundschaft saß). Die Bettwäsche war feucht. Es gab keine Decken.

    Das Frühstück hat alles gerettet.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Personal war meiner Meinung nach ziemlich gestresst und hatten sich keine Zeit für die Hotelbesucher genommen. Von Halbpension ist zudem abzuraten, da man am Abend nur eine kleine Auswahl von der Tageskarte hat und das Essen war teilweise ziemlich schlecht.

    Das Zimmer war ziemlich sauber und das Hotel an und für sich war ideal gelegen - 5 min. mit der U-Bahn ins Stadtzentrum 15 min. zum Stand .

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Pool recht klein. An Tagen an denen Veranstaltungen am Pool sind, ist dieser nur bis 14.00 Uhr zugängig.

    Sehr gutes ausreichendes Frühstück mit Espressomaschine, viel frischem Obst, Sekt, Müsli, frischem Brot....

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Hotel steht an sich etwas abseits in einem sehr ruhigen Viertel. Das Viertel ist durchzogen von alten Fabrikgebäuden, scheint noch in der Entwicklung zu stecken. Trotzdem ein guter Startpunkt, da man von dort alles in kurzer Zeit erreichen kann, sowohl zu Fuß als auch per U-Bahn. (Notfalls Taxi-Stand vor der Tür)

    Zum Strand in 15 Minuten zu Fuß! Gute Betten. Ruhige Zimmer. U-Bahn um die Ecke. Taxi-Stand vor der Tür.

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: