Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für City Continental London Kensington 3 Sterne

11-13 Penywern Rd, Earl's Court, Kensington and Chelsea, London, SW5 9TT, Großbritannien

Nr. 792 von 977 Hotels in London

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2653 Hotelbewertungen

6,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,2

  • Komfort

    6,2

  • Lage

    8,4

  • Ausstattung

    6

  • Hotelpersonal

    6,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,4

  • Kostenfreies WLAN

    7,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel verlangt 5£ Einstellgebühr pro Gebäck, sollte man am Anreisetag früher kommen oder am Abreisetag noch länger bleiben und diesen noch mit Besichtigungen nützen möchte. In unserem Fall 30£ zusätzlich. Schade

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Aufzug war defekt über die ganze Dauer, die Klimaanlage ebenfalls, im Zimmer 30° C! Am 2. Tag bei der Rezeption um Reparatur gebeten, wurde auch zugesichert. abends immer noch kaputt, dafür das Schiebefenster geöffnet. Liess sich dann nicht mehr schließen, weil verzogen... letzte Nacht heftiges Gewitter bei offenem Fenster erlebt. Frühstücksraum viel zu klein, Gäste aßen im Stehen. Gedränge am Buffet, Löffel fehlten...

    wir waren nicht zufrieden

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Für die Buchung über Booking.com für den günstigen Preis erhält man offensichtlich nur Zimmerchen im Souterrain mit schrecklichem Ausblick in einen Schacht voller Unrat und Klimageräten. Die dreifach verglasten Fenster sind nötig, um die Geräusche erträglich zu dämmen. Fenster auf geht garnicht. Die Klimaanlage liefert auch nur einen Hauch von Luft. Alternative sind Zimmer unter dem Dach in der 4. Etage, wenn man vergleichsweise Glück hat. Wir konnten eines der beiden Zimmer tauschen. Eine diesbezügliche Info auf der Buchungsseite ware toll - so fällt man auf die netten Fotos rein! Der Unrat im Schacht wurde auf unseren Hinweis beseitigt. Nächstes Manko war der Aufzug, der nicht funktionierte. Er war wohl bereits seit Wochen defekt (siehe Kommentare anderer Gäste aus dem Mai). Eine Zumutung sind die 110 Stufen vom Frühstücksraum ins Zimmer. Kofferservice - Fehlanzeige.

    Die Lage des Hotels ist sehr gut an der Pically Line. Die Zimmer sind eigentlich auch gut, wenn man jene in der 1. - 3. Etage bekommen würde.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Aufzug über den gesammten Aufenthalt defekt. Keinerlei Unterstützung beim Gepäcktransport. Besser kein Frühstück als dieses. 5 Pfund Aufbewahrungsgebühr pro Gepäckstück nach dem Check out. Zimmer sehr klein,dass man kaum den Koffer aufklappen konnte und in das Bett konnte man nur über das Fussende einsteigen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wasser tropfte aus der Klimanlage. Mangel wurde während unserem Aufenthalt nicht behoben.

    altes Haus, Dielen wackeln aber sonst ok. Frühstück ohne Ei oder Wurst aber sonst alles. Super Verkehrsanbindung 3 Min zur Tube.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Angekommen im Hotel wurde uns gesagt, dass der Lift „heute“ leider nicht funktioniert. Wir mussten unsere Koffer also in den dritten Stock schleppen. Insgesamt waren wir drei Nächte dort und der Lift hat nie funktioniert. Nachdem wir Rezensionen gelesen haben, hat er wohl auch schon 2 Monate davor nicht funktioniert. Weiters hat die Klimaanlage nicht funktioniert. Das Frühstück war im Keller, mit dem einzigen Fensterblick hinaus auf den Müll. Sowieso war auch das Frühstücksangebot ein Witz. Nach dem auschecken wollten wir unsere Koffer noch im Hotel deponieren - meistens gibt es dafür ja eine Möglichkeit - jedoch kostet das hier 5£ pro Person. Alles in allem war es keine gute Erfahrung und wir würden das Hotel nie mehr buchen. Die Lage war okay, aber ansonsten war im Hotel nichts so wie beschrieben. Die Zimmer waren viel kleiner als auf den Zimmern, es war heiß, es war ungemütlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer war viel zu klein. Man konnte kaum ums Bett herum gehn. Der Föhn war genau über dem Heisswasserkocher mit den Tassen am selben Tisch. Hatten Dopplelzimmer gebucht also für zwei Personen und es gab nur einen Stuhl an diesem selben Minitisch. Decken hatten Flecken. Der Aufzug defekt. Frühstück hatte keine Eier oder Wurst.

    Die location war super. Schnell an der Tube und drum herum auch Markets. Man konnte sich schneel gesundes Trinken und Snacks holen. Es waren auch ein paar gute Restaurants in der Nähe. Es war auch sehr ruhig Nachts.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Aufzug kaputt und innerhalb der 5 Tage nicht repariert. Winzige Zimmer, während des Aufenthalts konnte nachts nicht gelüftet werden, weil ein permanentes Maschinengeräusch zu hören war. Betten sind durchghangen. Frühstück ist sehr einfach, aber man erwartet in England auch nicht viel. Sehr kleiner Frühstücksraum im Keller, da wird dann auch mal die Luft knapp, wenn es voll wird.

    Freundliches Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war ok, wenn man keine Ansprüche stellt. Der Fahrstuhl war während unseres 4-tägigen Aufenthaltes außer Betrieb. Das Wasser blieb in der Dusche stehen und lief nicht ab. Kein Schrank im Zimmer. Safe ohne Beschreibung.

    Die Lage zur U-Bahn-Station Earl´s Court.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keller Zimmer. Praktisch kein Fenster. Elektrisches Aggregat lief mit Geräusch regelmäßig immer wieder. In der letzten Nacht nicht mehr.

    Lage gut. Betten gut. Bad gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Preis/Leistung hat gepasst. Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit. Lage ist super, ums Eck die Metro. Frühstück einfach aber hat auch gepasst für diesen Preis. Leider nur 2 TV-Sender BBC und noch einer. Aber war uns egal, denn zum Fernsehen sind wir nicht nach London gereist. Hotel kann weiterempfohlen werden, wenn man nicht allzu viele Erwartungen hat. Gänge sind sehr schmal, viele Türen, was ich aber lustig fand. Mit großem Koffer etwas mühsam ;-)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Etwas schmale Doppelbetten; kleines Doppelzimmer; Lift funktionierte drei Tage nicht; Aussenansicht super, Innen teilweise etwas heruntergekommen

    Ruhige Lage, schönes Gebäude

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausgefallener Fahrstuhl, schlechte Beschilderung bzw Nummernvnergabe, schlechte Luft im Zimmer, man kommt nicht ans Fenster Weg verstellt,

    Gutes Frühstück, später Check in kein Problem, große Dusche

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich kann leider nur bestätigen, was bereits andere Gäste geschrieben haben: die Zimmer sind klein, die Betten zu weich, Frühstück dürftig, kein Licht am Schreibtisch, Fahrstuhl immer noch defekt, wir hatten allerdings Glück unser Zimmer lag im Erdgeschoss. Das Zimmer lädt nicht zum verweilen ein, aber wir waren ja sowieso den ganzen Tag auf Achse um London zu erkunden. Letztlich entsprach es unseren Erwartungen, für Londoner Verhältnisse waren Preis-/Leistung ok.

    Die Lage des Hotels ist super. In 2 Minuten ist man am U-Bahnhof Earls Court und hat somit Anschluss an District und Picadilly Line. Auch die Busanbindungen sind sehr gut. Viele Restaurants in zu Fuß Distanz.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    das Treppensteigen, da der Lift die ganze Zeit "out of order" war

    Zweckmässige Unterkunft wo die Preis-Leistung in einem gesunden Verhältnis steht. Das Hotel steht ja in London und nicht in Timbuktu! Die Zimmer sind eher klein (das Bett ist aber genug gross und das Badezimmer prima), das Frühstück eher bescheiden (aber voll okay), das Personal super freundlich, die Zimmer sind sauber und die Lage ist perfekt. Earl's Court ist für mich ideal gelegen, super an die Tube angeschlossen und die Pubs, Läden (M&S, Boots, Bier&Chips uvm.), Fastfoodketten (Mc, KFC, BK, Starbucks, Costas etc.) sind zur Genüge vorhanden. Wer im Heathrow ankommt erreicht das Hotel in ca. 25min auf direktem Weg mit der blauen Piccadilly-Tube.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Betten waren etwas durchgelegen. Fahrstuhl war kaputt; was in anderen Hotels aber auch passieren kann.

    Ich fand, man kann sich herrlich normal, bequem und ruhig fühlen in den Zimmern, im Hotel und überhaupt in der Gegend dort. Nichts arrogantes oder abgehobenes. Einrichtung ist sehr praktisch; besonders das Bad war sehr gut - die Bäder sind jedoch alle etwas verschieden wie auch die Zimmer. Fenster können geöffnet werden. Radiosender wie auch ein Musiksender sind im TV einstellbar (für die, die gern morgens mit Musik aufwachen).

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir wurden beim Ankommen gesagt der Lift sei kaputt. Es war 4 Tage lang kaputt. Wir waren mit unserem Sohn dort und hatten einen Kinderwagen dabei. Der Hotel gilt als kinderfreundlich! Dann mussten wir ins Keller und unser Zimmer roch schrecklich nach Schimmel und das Badezimmer war schimmlig. Ein Fenster gab es, aber fast kein Tageslicht. Wenn ich hätte stornieren können hätte ich es grad gemacht. Leider haben wir ohne Stornierung gebucht und konnten nicht mehr stornieren. Ich bat um ein anderes Zimmer, das wir dann auf Ground Floor nach eine kurze Diskussion erhielten. Das hatte auch Schimmel im Badezimmer und der Abfluss vom Lavabo war verstopft. So was ekliges habe ich bis jetzt nie gesehen. Der ganze Hotel ist im Verfall. Preis Leistungsverhältnis hat gar nicht gestimmt. Wenigstens hatte es ein Fenster das Tageslicht hatte, aber zu gewisse Düsen schaute. Die Rezeption war nicht zuvorkommend, die Putzkraft dafür freundlich. Das Frühstück war sehr einfach. Ich würde jeden warnen diese Unterkunft zu nehmen.

    Die Lage vom Hotel ist gut in der Nähe von Earls Court Metro Station. Gut erreichbar vom Flughafen Heathrow.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kein Fahrstuhl weil kaputt und Zimmer im 4. Stock - Schlüsselkarte funktionierte nur Mangelhaft, Türklinken gingen von allein ab. 90 Pfund Kaution für was - keine Ahnung - Rückerstattung der Kaution erst in 7 Tagen :(

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aufzug während Aufenthalt (= 3 Tage defekt) und unser Zimmer lag in der 5 Etage Elektronisches Türschloss öffnet erst nach mind. 10 Versuchen

    Aussicht und Ausstattung. Lage nahe der UBahn

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider fiel über die komplette Zeit der Lift aus, was sehr schade war. Alles in Allem ein zu empfehlendes Haus für einen Städtetripp.

    Sehr gute und doch ruhige Lage. Gute Anbindung ans Zentrum. Das Zimmer war sauber, ordentlich, etwas klein aber dafür stimmte auch der Preis. Badezimmer auch klein aber alles sauber und funktional.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Empfang kann sich in der Freundlichkeit sehr verbessern, mein Zimmerschlüssel(Karte) war nicht aktiviert, konnte auch vom Personal nicht aktiviert werden, mir wurde dann der Zimmerschlüssel direkt übergeben. Der Lift war während meines Aufenthaltes AUSSER BETRIEB und ist auch vermutlich bis jetzt Nachricht repariert worden. Der Fernseher funktioniert auch nicht, -war mir dann schliesslich auch egal, darum habe ich nicht reklamiert.

    Das Frühstück war durchschnittlich. Touristen - mässig.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    defekte Lüftung im Bad Fenster defekt sehr süßes, einseitiges Frühstück keine Toilettenbürste Schimmel im Zimmer

    schnell im Zentrum, trotzdem ruhige Lage renoviertes Bad

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Lift fiel am zweiten Tag aus und wurde die folgenden 3 Tage nicht repariert, für 4 Stockwerke sehr ungünstig. Das Frühstück war ebenfalls nicht befriedigend, da wäre man lieber in den nahegelegenen Pub zum Frühstück für 10-15€ gegangen.

    Perfekte Lage zur Underground (Piccadilly + District Line) Sehr gutes Hotel für einen kurzen Stadttrip

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr simples Frühstück - alles abgepackt. Zimmer mit 3 Betten sehr beengt (nicht möglich sich mit 3 Personen im Zimmer aufzuhalten). Durch die vielen Betten im kleinen Zimmer konnte man kaum am Schreibtisch Platz nehmen. Sehr hellhöriges Zimmer.

    Gute Lage in Kensington. Preis/Leistingsverhältnis für London sicherlich ok - würde aber an keinem anderen Ort in Europa soviel Geld ausgeben. Aber sehr ruhig!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Familienzimmer für 3 Personen gebucht, das Zimmer war winzig klein. Es gab keinen Schrank, , das bedeutet, wir haben die vier Tage aus dem Koffer gelebt. Die Koffer standen übereinander gestapelt an einer Wand um Platz zu sparen. Zwischen den Betten war kaum Platz, um sich zu drehen.Bei unserer Anreise fehlte die Glühbirne der Nachttischlampe, diese wurde jedoch umgehend- nach entsprechendem Hinweis- ersetzt. Das Badezimmer war augenscheinlich renoviert und modern gestaltet. Das Waschbecken war ebenfalls winzig klein, dafür war die Dusche ausreichend groß.

    Die Lage war für einen Städtetrip in London perfekt, die Undergroundstation Earls Court liegt nur einige Meter von Hotel entfernt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nicht so gefallen hat uns die Aussicht des Zimmers, aber ich habe so etwas auch schon erwartet, da wir für 3 Nächte nur 156€ p.P. bezahlt haben. Da man allerdings eh meist nur zum Schlafen im Hotel ist, war es nicht schlimm. Was allerdings in meinen Augen nicht akzeptabel ist, ist dieser starke Chlorgeruch nach dem Putzen, den man auch in der Stadt häufig riecht. Und das Frühstück ist - gelinde gesagt - mehr als ausbaufähig. Nichts gegen Süßes, aber ein bisschen aufgeschnittenes Gemüse und vor allem ein paar Scheiben Wurst wären schön. Ich würde empfehlen, das Frühstück nicht mit zu buchen und dafür um die Ecke in eines der Cafés zu gehen (Café Paul bspw.).

    Die Lage des Hotels ist absolut super. Tolle Gegend und eine super U-Bahn Anbindung (Picadilly und District Line), die auch nur 2 Minuten vom Hotel entfernt ist. Auch die Hotelangestellten sind alle sehr freundlich und geben sich sehr viel Mühe. Bei der An- und Abreise kann man sein Gepäck im Gepäckraum abgeben und so die Stadt auch schon vor dem Check-In entdecken. Für einen Kurzaufhenthalt sehr zu empfehlen, da man im Gegensatz zu den guten Hostels, die allesamt mehr kosteten als unser Zimmer, mehr Privatsphäre und ein eigenes Bad hat. Und dieses war auch sehr sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war eine große Enttäuschung! Es gab nur Brötchen, Butter, Marmelade und süßes Gebäck. Den 10 Cent Plastik Käse zähle ich dabei nicht mit. Keine Eier, keine Wurst, nichts.

    Das Zimmer war sehr sauber und gepflegt aber klein!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Teppichboden im Zimmer wirkt sehr abgenutzt und nicht sauber. Haarbüschel am Boden. Die Zimmer sind sehr eng, bieten kaum Platz.

    Freundlichkeit des Personals, Frühstücksservice war okay.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei Ankunft wurde nicht einmal gefragt ob man bei den Koffern helfen kann (Mutter und Tochter allein). Auch wenn es in nem 3 Sterne Hotel anscheinend nicht Standard ist wäre es sehr bett gewesen. Bei der Abreise ging es ja auch. Angestellte hatten immer einen gelangweilten Blick und es kam kaum ein hörbares Hallo heraus. Nun zum Zimmer. Naja was soll ich sagen den Bewertungen nach zu urteilen hatten wir wohl noch etwas Glück. Platz war gut. Hatten schon ein kleineres Zimmer. Allerdings ließen wir die Vorhänge immer zu. Der Ausblick einfach nur grauenvoll kann garnicht beschreiben was das war. Dann hing teilweise die Tapete von der Wand die auch wie der Teppich ziemlich dreckig war. Das Bad war bis auf den Schimmel in den Fugen der Dusche "ok". Allerdings war unser duschschlauch kaputt das Wasser kam nicht aus dem Duschkopf sondern aus dem Schlauch. Wurde am nächsten Tag repariert. Frag mich allerdings ob so etwas nicht beim gründlichen putzen nicht auffallen müsste 🤔 Frühstück hatten wir zwar dabei haben es aber nicht genutzt. Am ersten Tag war alles überfüllt. Ein sehr kleiner Raum im Keller..... mehr kann ich dazu nicht sagen sah alles sehr einfach aus.

    Die Lage der Unterkunft war sehr gut. 2 Minuten zur U-Bahn einfach perfekt. Das war auch schon das einzige was uns gefallen hat.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schlüssel Karten funktionierten nicht. Personal im Nachtdienst sehr unfreundlich. Wenn man nach 23 Uhr das Hotel betritt muss man immer nachweisen, dass man ein Zimmer hat. Pech wenn der Partner seine Schlüssel Karte nicht dabei hat. Zudem müssten 100 pound hinterlegt werden, obwohl das Zimmer für 5 Nächte im Voraus bezahlt wurden. Das steht nirgendwo drin. Der Frühstücksraum ist zu klein für so viele Gäste. Viele mussten stehend warten bis sich ein Platz anbot oder jemand anderes sein Frühstück schnell auf aß.

    Sehr gute Lage und schnelle Anbindung an die ubahn.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Heizung im Bad. Der Ausblick war richtig schlecht. Teppichboden. Laut ab morgens 06.30 (Staubsauger vor der Tür) Zum Frühstück keine Wurst. Mini kleiner Schrank.

    Betten sind sehr bequem. Ideale Lage.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Teppich hatte Flecken...die Junkies abends an der U-Bahnstation, die einen angebettelt haben

    Das Bett war etwas zu schmal für 2 Personen...das Frühstück war ok...Eier wären toll gewesen...

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück bestand aus Tee/Kaffee und Toast/Croissants/Muffins/Rolls und Müsli. Keinerlei Auswahl, Käse in kleinen Plastikverpackungen. Wir haben uns einmal auswärts ein "richtiges" Frühstück gegönnt (Tipp: Pub The Blackbird bietet leckeres Frühstück an!) Zimmer winzig, konnte gerade noch beim Bett vorbeischlurfen. Kein Platz für den Koffer.

    Gut gelegen gleich in der Nähe der U-Bahn Station Earl's Court. Nette Gegend. Supermarkt und jede Menge Gastronomie gleich um die Ecke. Personal hat sofort reagiert, als wir unseren Safe nicht öffnen konnten. Zimmer sauber, Bad auch in Ordnung.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind gar nicht wie auf den Fotos. Ganz kleines zimmer und kleiner Fernsehen. Das Bett hat keine Ständer sofern roller das heißt es Rutsch immer weg. Das Fenster geht nicht richtig zu und man kann immer den Geräusch von der Ventilation hören. Es ist nicht so schlimm wie es sich anhört aber es entsprecht nicht ihre Erwartungen nach den Bildern her. Badezimmer top aber auch wieder klein.

    In der Nähe von der Earls Court’s Bahn und in 15 Minuten im Zentrum.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Beim Frühstück war leider nicht wirklich viel Auswahl.

    Die Lage hat uns sehr gut gefallen, nur wenige Minuten von der U-Bahnstation entfernt. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück lässt zu wünschen übrig. Das Personal ist nicht besonders freundlich und unser Zimmer war sehr kalt als wir es beziehen konnten (die Heizung muss man selbst anstellen).

    Die Lage ist ist sehr gut. Man ist in ca. 1 Gehminute bei der U-Bahn und es hat gute Restaurants + Supermarkt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück ausbaufähig Im Zimmer extrem nach frischer Farbe gerochen

    Perfekte Lage (underground, Restaurants und Supermarkt in der Nähe) Freundliche Rezeption Zimmer ausreichend Schönes Bad

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war ein Kellerzimmer mit verschlossener Tür nach außen, durch die kalte Luft kam (ca. 5 Grad Celsius Außentemperatur). Die kleine Elektroheizung konnte das kalte Zimmer nicht wirklich aufheizen, habe dann beispielsweise im dicken Pullover geschlafen. Das ging dann für die wenigen Nächte. Ob Zimmer die sich nicht Keller befinden ähnliche Probleme aufweisen, weiß ich nicht.

    Bett und Bad erfüllten den zu erwartenden Standard. Die Zimmer sind, für London typisch, klein und aufs Minimum beschränkt, aber es war genug Platz vorhanden. Lage war gut, etwa 2 Gehminuten zur Station Earl's Court. Für einen Kurztrip geeignet,mehr darf man nicht erwarten. Reinigungskräfte und Rezeption machten ihren Job ordentlich und gut.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Zimmer im Garten. Es war sehr kalt. Wenn man die Heizung angemacht hat, ging der Alarm an. Somit hat man lieber gefroren. WLAN war schlecht, was ich auf das Zimmer im Garten zurück führe. Für 2 Nächte war es ok. Die Dusche hätte sauberer sein können und öffnen des Fenster für Frischluft wäre toll gewesen. Fernseher ging nicht.

    Die Lage ist toll.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Tropfender Wasserhahn, Schimmelflecken im Bad, keine Klobürste vorhanden

    Frühstück war ausreichend und gut. Sehr gutes Preis-Leistungsverhätlnis!! Lage optimal :)

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ist ein sehr schönes Hotel, nah der U-Bahn Earl's Court und von da sofort überall. Von Heathrow entsprechend auch sehr gut erreichbar. Das Bett war sehr bequem, das Bad / Zimmer schön und sauber und das Frühstück lecker. Wifi funktionierte bestens und ist gratis.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war super klein Badezimmer voll schwarzen Schimmel Wände unsauber Toilettendeckel lose Duschtür kaputt Frühstück sehr einfach föhn am Bett

    Gar nichts

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück ist verbesserungsfähig. Die Pubs in Fußentfernung helfen da mit guten Angeboten aus.

    Besonders die Lage machts! 200m bis zum Bahnhof und zügig in der Innenstadt. TOP!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksangebot ist rein vegetarisch, der Frühstücksraum ist im Keller und für viele Gäste auf einmal zu klein und stickig. Die Fenster sind undicht und es wird nachts recht kalt.

    Die Lage ist gut, hat sehr gute Verkehrsanbindungen und Geschäfte und Restaurants sind in der Nähe. Die Betten sind bequem und die Bäder sauber und modern.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    es ist sehr hellhörig in alle Richtungen! sehr kleines Zimmer. Auswahl des Frühstücks sehr gering. generell finde ich es sehr teuer, Preis Leistung nicht in Ordnung,die hälfte des Preises wäre legitim und das frühstück könnte man sich auch sparen.

    die lage is wirklich super !

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wurden leider mehrfach schroff und genervt von einer Dame an der Rezeption empfangen, die wohl sehr überarbeitet gewesen sein muss und sich nicht an uns erinnerte. "Want to check in?" "No" "Want to check out" "No" Wir waren beim Betreten des (1.) Zimmers sehr verwundert über die winzige Größe des Zimmers, das auf den Fotos online ganz anders wirkte. Wir haben die Koffer schließlich irgendwie im Bad neben dem WC platziert, man konnte sich kaum bewegen, so eng war das Doppelzimmer. Meine Schwester, die das Zimmer gebucht hatte und erst später anreiste, nahm anhand unserer Fotos mit dem Hotel Kontakt auf und die Chefin (?) reagierte prompt uns sehr freundlich. Wir konnten das Zimmer wechseln und das zweite Zimmer hatte eine gute Größe. Der Frühstücksraum befindet sich leider in einem Kellerraum ohne Tageslicht, mit Toast, Cornflakes sehr einfach, eher wie in einer Jugendherberge. Ab Tag zwei frühstückten wir außerhalb.

    Die strategische Lage zum Flughafen Heathrow (Picadilly Line ohne Umsteigen) und zum "Zentrum" ist sehr gut. Die Tubestation "Earls Court" ist sehr nah und sehr gute Essensmöglichkeiten bestehen direkt vor der Hotel. Das Bett war sehr bequem. Die Chefin und der Haustechniker des Hotels waren sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr klein und in der Nacht ist es laut durch das Stiegenhaus sowie dem Lift. Das Frühstück kauft man sich besser wo anders.

    Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Flur sowie im Zimmer war sehr muffig. Wir hatten zum Glück einen kleinen Balkon und konnten durchlüften. Am Bettrahmen waren Flecken welche auf Erbrochenes schließen ließen. Ansonsten war das Zimmer jedoch sauber.

    Das Hotel hat in Kensington eine schöne Lage und ist nur wenige Minuten entfernt von der nächsten U-Bahn Station

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine garderobenhäken für Jacken, kein klopapierhalter und keine klobürste vorhanden (!), das Frühstück (es ist ja im viktorianischen baustil oft so, dass der frühstücksraum im Keller ist, aber wenn man schon ein Fenster hat dann sollte man draußen wenigstens aufräumen damit man die rolläden hochlassen kann und die Gäste nicht im dunklen frühstücksraum ohne Tageslicht sitzen müssen. Das Frühstück selbst war naja. Toastbrot (weiß od. Vollkorn), aufbackcroissants die man nicht essen konnte (nur aufgeweicht im Kaffee möglich ;) ), Aprikose, Erdbeer, himbeer Marmelade und Honig sowie Butter, Margarine und streichkäse alles in kleinen plastikverpackungen, Schoko und blaubeermuffins (nicht handmade) waren sehr gut. Cornflakes (Crunchy nut, Schoko pops, vollkornflakes) und Milch aus Spender war gut. Kaffee war aus Automaten und naja. Taugen tut er. Orangen und Apfelsaft aus Automaten. Ungenießbar. Konzentrat aus Wasser und Zucker. Hab mich hauptsächlich von naturjoghurt und dem einzigsten obst ernährt (Bananen). Selbst die Äpfel haben nur nach Wasser geschmeckt. Aber Hey, für den Preis ist es wirklich ok und man muss für Londoner Verhältnisse solche Abstriche machen. Was noch ziemlich nervig war: das Fenster im Zimmer ging nur zum kippen, und die verflixte Karte fürs öffnen der Tür ging von 10 mal öffnen vielleicht 2x. Anstatt das man uns den Schlüssel für die Tür gibt wurde jedes mal die Karte durch ein Gerät gezogen an der Rezeption damit sie angeblich wieder ging.. ging aber doch nicht. Nach ca. 10 min. Rütteln und rein und raus ziehen der Karte ging's irgendwann.

    Die Lage ist genial. Schön war auch, dass es trotz bereits des check-out möglich war unsere Sachen im absperrbaren gepäckraum abzustellen. Ich war Dank der vorherigen Bewertungen vorbereitet auf das "unfreundliche personal", kann aber diesbezüglich nichts bemängeln. Frühstückspersonal war nett, Damen an der Rezeption hatten zwar einen mürrischen Gesichtsausdruck aber haben alle Wünsche erfüllt und Hilfe angeboten. War mein 3. Mal London. Mein 2. Mal direkt Earls court. Möchte nirgends anders mehr hin. Man findet hier alles. Und ist schnell im Zentrum.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Betten sind viel zu klein für 2 Personen, das Frühstücksbuffet , in einem viel zu kleinen Frühstücksraum, läßt auch sehr zu wünschen übrig. Der Lift war auch mehr " out of service" , und keine Information als Nachts um elf der Feuermelder an ging. Muß ich nicht noch mal buchen

    Sauberkeit der Zimmer.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fernseher hat nicht funktioniert. Personal im Frühstücksbereich stark überlastet, räumten ab, obwohl man nicht fertig war, Rucksack stand am Tisch, behaupteten, dies nicht bemerkt zu haben, der Rucksack, war dann vom Platz weggeräumt worden. Klimaanlage im Frühstücksraum tropfte auf den Tisch und den Sitzplatz. Fenster im Zimmer wurde mit einer Klopapierrolle offen gehalten, viel ansonsten zu. Frühstücksqualität miserabel, überhaupt keine Auswahl.

    Das Personal an der Rezeption. Sauberkeit im Zimmer. Ausstattung war absolut ausreichend und gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer war für drei Erwachsene eindeutig klein. Doppelbett hatte nur eine Bettdecke. Habe das Bett mit meiner Schwester geteilte und daher war dies nicht sehr vorteilhaft.

    Sehr freundliches Personal. Sehr sauberes und sehr ruhiges Zimmer. Sehr gute Lage in der Nähe der Underground Station Earl's Court

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war ok....der Frühstücksraum hatte keine Fenster,sah wie eine Kantine aus und es war sehr laut!!

    Tolles,sehr sauberes Bad...bequemes Bett...tolle Lage!!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind sehr klein,am meisten hat mich allerdings gestört dass es keinen Kleiderschrank gegeben hat.Wir lebten 4 Tage aus dem Koffer und dementsprechend unordentlich im Zimmer. Auch im Badezimmer keinerlei Abstellflächen!!!! Von unserem Zimmer hatten wir eine Aussicht in einen schmalen Innenhof bzw,Lüftungsschacht und sahen auf die Wand des Nachbarhauses (Abstand ca.3 Meter),daher fast kein Tageslicht. Im Flur roch es muffig und das Personal war sehr unfreundlich.Frühstück ok.(haben aber auch nicht wirklich viel erwartet)

    Die Lage des Hotels war sehr gut.Sehenswürdigkeiten und City schnell erreichbar. Das Hotel liegt in einer Seitenstrasse und es ist sehr ruhig kein Strassenlärm o.ä. Die Betten waren sehr bequem-Super Matratzen!! Geich am Eck gibt's einen Supermarkt und einige gute Lokalitäten wo man gut essen kann zu günstigen Preisen. Einige Tage für einen Städtetrip zu empfehlen für einen längeren Aufenthalt nicht. Preis-Leistung hat aber für London gepasst.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dame von der Rezeption war sehr unfreundlich. Mein Bett hatte dein dreckiges Laken, was wahrscheinlich schon mal benutzt wurde. Die Zimmer sind super klein. Das Frühstück kann man nicht als solches sehen. Es gab lediglich Toast, Croissants, Honig, Müsli und verpackten Ceddar. Leider sehr schlecht.

    Gute Lage

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstücksraum ist zu klein und stickig. Der Raum befindet sich im Untergeschoss!! Teilweise durch Säulen ist das herausziehen eines Stuhls nicht möglich. Zu wenig Sitzmöglichkeiten bei all den Hotelgästen. Im Familienzimmer gibt es keinen Kleiderschrank mit Türen sondern nur ein offenen Regal in der Größe 50x50 cm und darunter eine Kleiderstange mit 5 nicht abnehmbaren Kleiderbügeln. Schimmel an der Wand und an einer Seite löste sich die Tapete ab. Vor dem offenen Kleiderschrank ist der Boden morsch - gibt beim darauftreten nach.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett und Decke für 2 Personen zu klein FRÜHSTÜCK KATASTROPHe Hotel alt und innen renovierungsbedürftig

    Sehr gute Lage zur U Bahn Sauberkeit im Zimmer okay

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das fenster war fast total bedeckt mit sehr dicken doppelten vorhängen. das müßte nicht sein.

    das frühstück war sehr einfach, aber trotzdem mit guter auswahl. das zimmer (doppelzimmer) war ausreichend groß, das bett sehr bequem. ich hatte sogar ein zimmer mit einem kleinen balkon. die flure sind sehr verwinkelt. das badezimmer war sehr schön, ausreichend handtücher und duschlotion und shampoo im praktischen spender. alle angestellten sehr nett und hilfsbereit. und die lage am earl's court mit allen verbindungen (city und heathrow) genial.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    3-Bett-Zimmer im Keller, kein Fenster nur Klima. Das Zimmer war nicht gerade großzügig geschnitten und bot deutlich zu wenig Ablageflächen und Wandhaken. Frühstück sehr dürftig.

    Super Duschstrahl Gute Verkehrsanbindung, nette Lokale und Pubs in der Nähe, Betten waren ok.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück war so schlecht, dass wir ungefrühstückt das Haus verließen und in einem Cafe frühstückten. Schrecklicher Raum, schlechte Luft, eng, kein Personal, alles aus Automaten, nichts Frisches, alles verpackt ! Enger Flur, wie im Labyrinth, Tapete kaputt, enges Minibad, ..

    gute Betten, man konnte Koffer abgeschlossen deponieren , ..

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Frühstücksbüffet: verdient den Namen eigentlich nicht, da viel zu klein: Toast (Weiß-/Vollkornbrote), Croissants (vermutlich nicht ganz frisch); in Minipackungen vorhanden: Honig, Erdbeer-, Blaubeer- und Orangenmarmelade, Butter, Margarine, Streichkäse, Hartkäse ebenfalls im Miniformat in Plastkverpackung (habe ich schon vom Aussehen her gar nicht probieren wollen), Joghurt in Plastikbecher, Orangensaft aus Konzentrat sehr stark verdünnt und trotzdem ungenießbar; sind auf den viel besseren Apfelsaft umgestiegen; sonst waren noch Cornflakes und Apfel und Bananen vorhanden - Frühstücksraum relativ klein, ist aber kein Problem, wenn man spätestens um 8.00 Uhr frühstücken geht - Sauberkeit: nur oberflächlich sauber (Spinnweben, WC, Miniwaschbecken, Handtücher, Zierpolster...) - Personal bei der Rezeption (mit Ausnahme eines jungen Herren) war entweder überfordert oder einfach faul (Fernseher wurde erst nach 3. mal deponieren wieder in Gang gebracht (jedes mal eine andere Ausrede) bei der Abreise durften wir selbst das "Badge" ausfüllen, anhängen und unser Gepäck im Aufbewahrungsraum deponieren. Beim Abholen hat dann der Kollege der "hilfsbereiten" Rezeptionistin dafür genau kontrolliert...) - Unser Zimmer war sehr feucht und roch modrig. Darüber konnte auch der Duftspender nicht hinwegtäuschen. Diesen haben wir auch ausgeschaltet, da wir in dieser Duftwolke nicht schlafen wollten. Abflussgitter bzw. Kanal im Innenhof sind jeden Tag über gegangen. Unsere Nachbarn sind aus den Zimmer wieder ausgezogen, da das Wasser reingeflossen ist und der Teppich patschnass war. Das war er auch beim Eingang ins Hauptgebäude, wodurch Frühstücksraum, Rezeption und Ausgang erreicht werden können. Wir haben uns mit der Klimaanlage ein bisschen gegen die Feuchtigkeit geholfen, wirklich genützt hat es nichts.

    - Lage unschlagbar, mit Linie Piccadilly erreicht man die Underground Station Earls Court ohne umsteigen in durchschnittlich 40 Minuten. Hotel liegt in einer ruhigen Seitenstraße gleich ums Eck - Zimmer für Londoner Verhältnisse bzw. generell Stadthotels relativ groß; unseres war ebenerdig über einen kleinen Innenhof vom Hauptgebäude getrennt - Bad mit großer Dusche - Handtücher wurden jeden Tag gewechselt, obwohl wir sie auf Handtuch-Halter-Heizkörper gehängt haben - Gepäckaufbewahrung: super, wenn man wie wir zeitig ankommt und spät abreist - gesamtes Hotel dürfte ihm Rahmen von Denkmalschutz renoviert worden sein - Nichtraucherhotel, rauchen ist nur direkt vor dem Hotel erlaubt - Kaffee beim Frühstück aus Automat: der Cappuccino war super, Apfelsaft ebenfalls

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist ausreichend, jedoch sicher nicht mehr. Es fehlten doch Wurst, frischer Käse....

    Die Zentrale Lage zur U-Bahn ist toll. City und Flughafen sehr leicht zu erreichen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Gleich am Anfang wurde eine Kaution von 30,- Pfund verlangt; davon stand nichts in der Beschreibung :-(! Das Zimmer war für zwei Personen extrem klein, ... ok für eine Nacht, aber für längere Zeit zu ungemütlich. Das Zimmer hatte eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, sodass die Sachen nach den wenigen Tagen alle klamm waren. Die Teppiche im Zimmer und in den Gängen sahen schon sehr mitgenommen aus. Insgesamt war es sehr laut und hellhörig und man hat nachts jeden rücksichtslosen Mitgast gehört; leider gab es davon sehr viele :-(. Das Frühstück fand ich (sorry, wenn ich es so sagen muss) eine Frechheit und ist in jeder Jugendherberge besser. Das einzig Frische waren Bananen und Äpfel, Croissants und Toast aus der Plastiktüte waren das einzige Brot, es gab keinerlei Aufschnitt (Käse nur in Form eines Riegels in Folie, Wurst gar nicht), Obstsalat aus der Dose und der Saft bestand aus mind. 80 % Zuckerwasser. Hier müsste es die Möglichkeit geben, das Frühstück abzubestellen und das Geld zurückzubekommen. Bei dem Preis pro Nacht muss da mehr drin sein und im Urlaub soll man gerne frühstücken gehen. Die einzige "Küchenfrau" dort war nicht sehr freundlich, aber wahrscheinlich spiegelte sie nur die schlechte Laune der Gäste beim Anblick dieses Frühstücks wieder. Schade!!!

    Das eigentlich einzig Positive am Hotel selbst war das sehr freundliche und hilfsbereite Personal an der Rezeption und des Zimmerservices. Die Freundlichkeit war vorbildlich und ich würde dem Personal einen schöneren Arbeitsplatz wünschen. Die Lage war natütrlich Top, aber in dieser Gegend gibt es sehr viele Hotels zur Auswahl!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war sehr einfach, der Frühstücksraum dafür im Untergeschoß. Das gebuchte Zimmer war ebenfalls im Untergeschoß zwischen öffentlichem WC , Aufzug und Frühstücksraum, daher eine laute Geräuschkulisse schon sehr früh am Morgen. Das Zimmer war für 3 Personen sehr klein, hatte ein "Pseudo"Fenster, das ein paar Zentimeter geöffnet werden konnte, aber in einen zugemüllten, kleinen, überdachten, finsteren Innenhof gerichtet war. Von Frischluft keine Spur, die Außengeräte (Klimaanlagen?) im Hof auch nicht gerade leise. Wegen der guten Lage ein sehr gutes Hotel, wenn man das richtige Zimmer (nicht im Untergeschoß) bekommt, vielleicht sogar empfehlenswert.

    Die Lage zur U-Bahn.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Frühstück war einfach und ideenlos. Alle 6 Tage gab es das selbe zu essen und zu trinken. Keine Abwechslung. Der Frühstücksraum lag im Keller ohne natürlichem Licht. Es wurde 6 Tage lang das Zimmer nicht einmal Staub gesaugt. Im Zimmer war nur 1 Minikasten. Wir mussten aus den Koffern leben. Doppelbett für 2 Erwachsene zu klein. 30€ Gebühr musste bei Anreise zusätzlich entrichtet werden, die laut Hotelinformation erst ca. 10 Tage später rücküberwiesen werden. Zimmerkarte funktionierte sehr schlecht, wir konnten uns aber einen Schlüsselorganiseren. Mit dem Schlüssel war das Zimmer dann wirklich richtig verschlossen.

    Hotellage sehr gut, schöne Gegend, Nahe Piccadilly Line. Zimmergröße war okay. Zimmer wr ruhig. Koffer konnte vor Abreise im Hotel gelagert werden. Check out time 11:00 optimal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Die Frühstücksauswahl war sehr schlicht - Das Zimmer lag im Untergeschoss, weswegen die Aussicht des Zimmers auf eine Hauswand zielte - Ein vorheriger Wasserschaden im Zimmer wurde noch nicht überstrichen - Im Bad waren gar keine Ablagemöglichkeiten

    - Die Lage zu den öffentlichen Verkehrsmitteln ist überaus gut. Man kommt von dort direkt zum Flughafen und auch direkt in die Innenstadt - Der Gepäckaufbewahrungsservice hast sehr gut funktioniert - Optisch schönes Zimmer

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind klein und Frühstück einfallslos. Aber mehr darf man für sein Geld in London wohl nicht erwarten.

    Das Hotel ist ordentlich, hat ein prima Umfeld betr. Restsurants und Einkaufen und vor Allem eine U-Bahn-Station mit mehreren Linien in unmittelbarer Nähe. Rezeption sehr freundlich und bemüht.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Zimmer im Souterrain, an der Wand direkt vorm Zimmer war eine große feuchte Fläche und es hat sehr stark nach Schimmel gerochen. Im Badezimmer gab es zwischen Wand und Dusche Spinn-und Staubweben. Der Geruch war sehr störend.

    Das Bett war sehr bequem.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel hat für einen Städtetrip eine sehr gute Lage und eine optimale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Gegend um das Hotel war nachts ruhig. Unser Zimmer für 3 Personen war klein. Die Matratzen der Betten waren bequem. Das Bad hatte eine große Dusche. Es gab im Bad wenig Ablagemöglichkeiten. Das Zimmer war insgesamt sauber. Frühstück war etwas spärlich aber ausreichend. Das Personal war immer sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück gibt es sehr wenig Auswahl. Nur Toast, Marmelade/Honig und süße Stückchen. Keine Wurst, Käse nur als Sticks aus Plastiktüten. Keine Eier, viel zu wenig Auswahl um allen Geschmäckern gerecht zu werden. Im vierten Stock hört man jede einzelne Fahrt des Fahrstuhls sehr laut, vor allem nachts eher eine Zumutung. Zimmer und Bäder sehr klein.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - winziges Zimmer und Bett. 140cm und eine Decke sind sehr knapp bemessen... - Zimmer ist an sich gut ausgestattet mit Klimaanlage, Safe, Flatscreen TV aber es bietet keinen Platz. Am Bett kommt man nur mit quetschen und bücken vorbei. Man musste ständig über Koffer steigen weil es keine Ablagemöglichkeit gibt. - Bad sauber aber auch total beengt, keine Klobürste. - Frühstücksraum mit sehr beengten Verhältnissen beim Angebot deshalb immer überfüllt. Kleine Auswahl an Marmelade. Honig. Frischkäse. Cheddarriegel.Alles in kleinen Plastikeinzelportionen abgepackt. Knautschige Croissants. Nichts wirklich frisch bis auf einen Korb mit Bananen und Äpfeln. Keine Eier oder Wurst. Es gibt zwei Sorten Toast und leckere kleine Muffins.

    Super Lage - 2 Gehminuten von der U-Bahnhaltestelle Earls Court entfernt. Tolle Umgebung mit Pubs, Restaurants, Bäckereien, Drogerien etc. Direkt gegenüber ein Deli mit allem was man so braucht

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Feuerarlarm um 00:30 Uhr in der Nacht, weil jemand den Fön zu heiß angestellt hat. Wir mußten fast eine Stunde im Freien warten bis die Feuerwehr wieder abgefahren ist. Das Frühstück ist gar nicht gut. Automatenkaffee und Toast.

    Das Zimmer war groß für zwei Personen

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliches Personal. Nicht begrüßt, ständig Probleme mit dem Zimmerkeycard, Frühstück eine Katastrophe (nur Brot, Butter und Marmelade, d.h. nur Zucker, kein Gemüse, keine Früchte außer kleine sauere Äpfel); undichte Fenster.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das interkontinentale Frühstück war "sehr übersichtlich ". Nur abgepackte Marmelade, Honig bzw. ein Rippchen Käse. Aber wir sind satt geworden. Schade, dass es weder Eier noch Wurst gab. Auf unserem Dekoband auf dem Bett waren sehr undefinierbare Flecken? Diese sollten, wenn möglich, beseitigt werden.

    Das Hotel ist nur wenige Gehminuten von der Earls Cort Metro entfernt. Das Doppelzimmer war sehr klein, aber zum schlafen ist es ausreichend. Mein Mann fand es super, dass man auf dem Zimmer Tee bzw. Kaffee zubereiten konnte. Ansonsten ist es das perfekte Hotel für einen 4-Tages-Trip nach London.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schimmel im Zimmer / Kellerzimmer / dunkel mann hat kein Fenster wo man z.B. das aktuelle Wetter sehen kann / Duschstange war defekt / Safe funkionierte nicht Absolut schlechtes Frühstück ( Orangensaft war aus, Schokomuffins waren aus ....)

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: