Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Edward Paddington 3 Sterne

1A Spring Street, Paddington, Westminster, London, W2 3RA, Großbritannien

Nr. 750 von 977 Hotels in London

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 3985 Hotelbewertungen

7,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,8

  • Komfort

    6,6

  • Lage

    8,5

  • Ausstattung

    6,5

  • Hotelpersonal

    7,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7

  • Kostenfreies WLAN

    7,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wurden einem Zimmer zugewiesen, in dem Wir nichtmal Einen ! Koffer öffnen und auf dem Boden legen Konnten. Außerdem war das Badezimmer so klein, dass wir nicht gerade auf der Toilette sitzen konnten. Glücklicherweise hatten wir den Vergleich unserer Mitreisenden und dank des netten Personals am nächsten Tag auch sofort das Zimmer tauschen können. Also keins der Zimmer hinterm Treppenhaus nehmen (nr. 1 und 2 auf jeder Etage). Sauberkeit war okay, Zimmer etwas abgewohnt. Frühstück auf keinen Fall buchen, das Brötchen war so hart, dass man es nichtmal aufschneiden konnte. Für ein Wochenende würden wir nochmal wieder kommen.

    Die Lage ist fantastisch! Fussläufig sind ein Supermarkt, 24h Kiosk, pubs und lokale zu erreichen. Von der Station paddington nur 5 min entfernt- hier fährt auch der paddington Express direkt In 20 min. Zum Flughafen Terminal 4 Heathrow. Hotel ist englischer Standard, daher waren die Erwartungen nicht allzu hoch. Mit das günstige in zentraler Lage was wir finden konnten. Das Personal war sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist sehr dreckig, extrem staubig (für mich als Allergiker eine reine Katastrophe) es wurde nicht gesaugt, von den vorherigen Gästen waren abgeschnittene Etiketten unter dem Bett. Der Föhn war klebrig, Haare hingen daran. Das allerschlimmste war das Frühstück, im Zimmer lagen die benutzten Löffel der Gäste zuvor, die Brötchen waren schwarz gebacken. Die Butter war tagelang nicht gekühlt gewesen. Das billigste vom billigsten. Für Menschen, die deutsche Standards gewohnt sind unerträglich!!!!

    Lage Top!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nasser Teppich, Dreckiger Abfluss in der Dusche, Dreckiger Vorhang (Blut flecken?), dreckige Lampen, Frühstück (wurde aufs Zimmer gebracht für zwei Person gabe es Zwei Croissant, etwas Aufstrich und zwei Säfte + zwei verbrannte Zimtschnecken)

    Das wir ohne Problem von einem sehr dreckigen Zimmer in eins was annehmbar war weckseln konnten. Leider hatte diese einen Nassen Teppich, so das wir nicht auf dem Teppich abstellen konnten.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Frühstücksraum wurde gerade renoviert deshalb wurde das Frühstück auf dem Zimmer serviert. Es war sehr übersichtlich und ist was für Leute, die süßes Frühstück mögen, reichte aber zum satt werden. Für 3 Personen wurde ein Messer zur Verfügung gestellt. Kaffee mussten wir uns mit einem Wasserkocher selbst zubereiten. Obwohl die Handtücher täglich gewechselt wurden, wurde der Teppich kein einziges Mal während unseres 5 tägigen Aufenthaltes gesaugt.

    Das Hotel liegt knapp 200m von Paddington Station entfernt von dort kann man innerhalb kurzer Zeit sämtliche Sehenswürdigkeiten mit der U-Bahn erreichen. Zum Hyde Park sind es zu Fuß maximal 10 Minuten. Das Hotel liegt in einer relativ ruhigen Straße. In der näheren Umgebung befinden sich mehrere Restaurants in denen man gut und für Londoner Verhältnisse preiswert essen kann. (z.B. Restaurant Bizzarro in der Craven Road). Das Dreitbettzimmer war sehr klein ist aber für eine Städtetour durchaus ausreichend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sauberkeit vom Zimmer, Frühstück war sehr wenig und der Frühstücksraum ist einfach viel zu klein.

    Lage ist top, Zimmer für London bis auf die Sauberkeit voll OK

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratzen waren viel zu weich. Frühstück war im Preis inbegriffen, wurde aber aufs Zimmer gebracht, da kein Frühstücksraum vorhanden. Soweit auch OK. Wenn es im Zimmer aber weder einen vernünftigen Tisch noch ausreichend Sitzgelegenheiten gibt, wird das etwas anstrengend. Ein Messer für Frühstück im Vierbettzimmer und ein Löffel für 4 Joghurts ist dann allerdings doch etwas spartanisch. Ist dann fast so wie Einkauf im Supermarkt und Frühstück auf der Parkbank. Wobei man da im Supermarkt erfahrungsgemäß wenigstens Plastikbesteck bekommen hätte.

    Die sehr zentrale Lage Nähe Paddington Station ist genial. Bin eigentlich immer in Hotels in dieser Gegend. Bad in einem der Zimmer super, im anderen leider sehr klein. Abends gab es an der Rezeption einen sehr freundlichen jungen Mann, der Rest des Personals wirkte eher leicht uninteressiert. Gepäck konnte kostenlos deponiert werden, obwohl in der Buchungsbestätigung die Rede von 5 £ pro Gepäckstück war. Das hätte ich allerdings auch stark übertrieben gefunden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist zu optimieren.Das Beseck sollte der Personenanzahl angepasst sein.

    Die Lage ist sehr gut.Bahn-und Busstation sind in unmittelbarer Umgebung.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind wahnsinnig hellhörig und die Raumaustattung müsste ein bisschen erneuert werden (Gebrauchsspuren an Schränken und der Fön hat nicht so mitgemacht). Das ist aber ein reiner Schönheitshinweis. Beeinträchtigt hat das nicht.

    Das Frühstück wird ins Zimmer gebracht und besteht aus zwei Brötchen, Marmelade, Butter, Nutella und Käse. Dazu gibt es Gebäck (z.B. Croissants) und manchmal auch Joghurt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    3 Bettzimmer, sehr klein und hat gestunken, kein safe und kein kühlschrank. Bettwäsche mit Flecken. Zimmer und Bad wurden nur halbherzig gereinigt.

    Sehr gute Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Sauberkeit war nicht optimal, man durfte wirklich nicht genau hinschauen. Sehr sehr kleine Zimmer, zu Zweit fast unmöglich sich zu bewegen.

    Das Personal war sehr freundlich, wir konnten ohne Aufpreis in ein grösseres Zimmer wechseln.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man konnte das Zimmer nicht lüften da das Fenster versperrt war!! Die Sauberkeit war auch schlecht Frühstück war miserabel !!

    Personal war sehr freundlich

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war sehr überschaubar. Nur Pulverkaffee!

    Gute Ausgangslage für Besichtigungstouren und sehr nahe am Hydepark, Restaurants in der Umgebung, prima Anbindung an öffentlichen Nahverkehr. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal am Empfang.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Durch schlecht isolierte Fenster hat man sich in einem Zelt auf dem Piccadilly Circus gewähnt - zu laut um gut zu schlafen! Matratze war durchgelegen und viel zu weich. Das Frühstück leider absolut spartanisch (Milchbrötchen, Butter, Marmelade, Saft) - da geht mehr!

    Absolut freundliches Personal und sehr zentrale Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Als wir gegen Mittag im Hotel ankamen und einchecken wollten, wurden wir unfreundlich darauf hingewiesen, dass man erst ab 14 Uhr einchecken könne. Uns wurde ein Schlüssel gegeben, mit dem man Zugang zu einem kleinen Abstellraum für das Gepäck hatte. Auf uns machte das einen eher unprofessionellen Eindruck, da man ohne weiteres an das Gepäck der anderen Gäste kommen könnte, ohne dass es jemand mitbekommt. Nachdem wir dann gegen Abend eingecheckt haben, bekamen wir ein Zimmer im Keller, das sich neben der Toilette des Frühstücksraums befand. Auf dem Weg dort hin hörten wir, dass das Personal unsere Sätze des vorherigen Gesprächs in einer abwertenden Stimmlage nachahmte. Ein anderes Mal wurde an der Rezeption vor uns ein privates Telefonat vom Hotelpersonal geführt, das auch erst nach kurzer Wartezeit unterbrochen wurde. Insgesamt machte das Personal (bis auf eine Dame an der Rezeption) einen ungelernten und unprofessionellen Eindruck. Das Zimmer im Keller war sehr dunkel und sah trotz des starken Chlorgeruchs nicht gereinigt aus. Man konnte das Fenster nicht öffnen um zu lüften, die Armaturen waren sehr verkalkt und der Badezimmerboden hatte eine Schmierschicht, auf dem Schuhabdrücke zu sehen waren. Das Bett war klein, weich und durchgelegen. Insgesamt schwirrten in der Nacht 4 Motten um uns herum, sodass an einen erholsamen Schlaf nicht zu denken war. Direkt nachdem wir das Zimmer vorgefunden hatten, fragten wir ob wir es wechseln könnten, da wir glaubten es sei ein Economy Zimmer, das wir so nicht gebucht hatten. Ein Zimmerwechsel war erst am nächsten Tag möglich. Ein Angebot der erneuten Reinigung unseres Zimmers bekamen wir nicht, im Gegenteil: wir wurden belächelt und gefragt, ob wir uns da denn wohl sicher seien. Der Zimmerwechsel wurde mit uns besprochen und auf den nächsten Tag festgelegt.

    Die Umgebung des Hotels war in Ordnung. Das Hotel liegt in direkter Nähe zum Hyde Park. Es gibt einige Cafes, in denen man gut und günstig essen kann. Die Bahnstation Paddington ist nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war sehr spärlich, wenig Auswahl, Kaffee :( Sonst soweit alles OK. Zimmer lag im Souterrain, zwar mit Fenster, aber wenig Licht, dafür sehr geräumig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksraum viel zu klein. Das Bad war ziemlich dunkel, zum schminken ungeeignet.

    Frühstück war ok, Sauberkeit ok, die Lage des Hotels war top, für 2-3 übernachtungen vollkommen ausreichend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer (4 Betten) war schon sehr klein, das Badezimmer roch nicht so schön.. die Betten waren sehr weich und das Frühstück war auch nicht so dolle, dafür gab es den Kaffee halt im Café ein paar Meter vom Hotel entfernt :)

    Die Mitarbeiter sind super freundlich! Sehr zuvorkommend und hilfsbereit! Das Hotel hat eine sehr gute Lage, die U- Bahn ist 2 Minuten Fußweg entfernt, Bushaltestellen etwa 3 Minuten zu Fuß erreichbar. Sehr gute Verkehrsanbindungen nach Notting Hill oder Oxford Street

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Badezimmer hätte sauberer sein können. Frühstück sehr einfach gestrickt.

    Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Adapter für die Steckdose konnte man problemlos erhalten.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war schlecht, Frühstücksraum im Keller ohne Fenster und viel zu klein. wir mussten warten, bis ein Platz frei wurde. Die Gäste standen die ganze Kellertreppe hoch, um einen Platz zu erhalten. Am Wochenende bei Vollbelegung eine Zumutung. Die Betten waren viel zu weich und im Bad war gar kein Platz.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war katastrophal, viel zu wenig Plätze, im Keller ohne Fenster. Die Betten waren furchtbar weich, das Zimmer sehr klein, im Bad konnte man sich alleine kaum drehen ( winzig). Ausstattung war o.k.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück war sehr mager - abgepackte Croissants aus dem Supermarkt, Toast, Marmelade. Das Zimmer (3-Bett-Zimmer im 5. OG - nicht zu empfehlen!) war sehr abgenutzt, es hat gemuffelt und geschimmelt

    Die Lage war wunderbar. Hotel liegt in der Nähe von Paddingten (Bakerloo Line) oder Lancaster Gate (Central Line), damit immer gute Verbindungen in die Innenstadt

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war durch die Bank weg schmutzig. Die Zimmer und die Bäder sind voller Schimmel und der dreck vom Vorgänger klebte noch an den Wänden. Man kann kein Fenster öffnen und es müffelt. Die Matratzen sind nicht zu dulden und die Bettwäsche war voller Flecken. Nachdem wir uns beschwert haben wurde nach gesäubert aber es war anschließend genau so schmutzig im Bad. Wir bekamen ein neues Zimmer in dem man wenigstens das Fenster öffnen konnte aber das Bad war im selben Zustand; Schimmel, verschmutzte Wände und die Dusche bestand nur aus Kalk. Nach dem ersten duschen fühlte ich mich schmutziger als davor und ich beschloss mit meinem dusch Handtuch selbst mal sauber zu machen. Der meiste Schmutz lies sich mühelos entfernen und mein Handtuch war anschließend schwarz. Es ist mir ein Rätsel warum das die Putzfrau nicht hin bekommt und wie man in so einem Bad Gäste empfängt. Zu alle dem ist das Frühstück sehr dürftig und der Frühstücks Raum im Keller hat nur wenige Sitzplätze die nicht für die Gäste ausreichen. Wir beschlossen dann in der Umgebung Frühstücken zu gehen. Da fühlt man sich im ganzen um sein Geld betrogen!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Dreibettzimmer im dritten Stock war sehr klein. Außer den Betten gab es einen Stuhl und einen Schrank, in welchen ein Fernsehgerät und ein Schreibtisch integriert war. Für Wäsche gab es nur drei Bügel - keine Fächer im Schrank. Da mussten wir wortwörtlich aus dem Koffer leben. Für die Gepäckstücke gibt es im Zimmer kaum Stauraum - zwischen den Betten, unter dem Schreibtisch, unter dem Nachttisch. Im großen und ganzen war es sauber, im Detail verbesserungswürdig (z.B. Kalkränder an der Dusche oder Schmutzränder am Fenster im Bad).

    Das Hotel hat eine tolle Lage in der Nähe der Paddington Station. In der unmittelbaren Nähe sind mehrere Restaurants oder Imbiß zu (für Londoner Verhältnisse) vernünftigen Preisen. Im Bad gab es eine Regendusche und eine Handbrause. Neben der Toilette eine kleine Brause - damit auch als Bidet nutzbar. Täglich wurden die Badetücher gewechselt. Das Frühstück bot Cerealien, Schinken und Käse, Joghurt, Obst, Konfitüre und Honig. Als Brot wurde helles und dunkles Toast angeboten. Für den Preis also durchaus in Ordnung. Das Personal war sehr aufmerksam und freundlich. Die Koffer können am Abreisetag kostenlos deponiert werden. Auf dem Zimmer gab es einen Wasserkocher mit Tee und löslichem Kaffee.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    das Badezimmer ist soooo klein, nur für schlanke Menschen geeignet die Plätze im Frühstücksraum sind sehr klein

    keine große Auswahl beim Frühstück, war aber in Ordnung, Lift vorhanden sehr freundliches Personal und hilfsbereit Kofferaufbewahrung

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer könnten etwas sauberer und die Fenster etwas besser isoliert sein.

    Die Lage ist perfekt, Bahn- und Busstationen direkt um die Ecke und viele Restaurants und kleine Geschäfte in der Nähe. Frühstück, Wifi und Gepäckaufbewahrung sind umsonst, beim Frühstück gibt es zwar keine große Auswahl aber es ist für jeden etwas dabei. Das Personal ist sehr nett und die Buchung, Check-in und Check-out waren sehr unkompliziert.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Durchgelegene Matratzen

    Ich habe für einen Urlaub mit meinem Sohn ein günstiges Hotel in London gesucht und bin auf das Edward gestoßen. Es ist gut gelegen und man ist in 4 Minuten an der U-Bahn. Dazu sind in direkter Umgebung zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Das Zimmer war klein und eine der beiden Matratzen war total durchgelegen. Aber für zwei Nächte reicht es aus. Das Frühstück war im Preis inbegriffen und es gab Toast, Marmelade, Käse und Schinken sowie Müsli. Dann noch Tee, Kaffee und Saft. Vollkommen ausreichend wie ich finde. Das Bad war klein aber relativ sauber. Die Möbel haben schon bessere Zeiten gesehen aber dafür war es ja auch günstig für London. Ich würde beim nächsten Mal lieber mehr ausgeben und etwas mehr Platz haben.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel macht einen etwas heruntergekommenen Eindruck. Die Matratze war so weich, dass Rückenschmerzen nicht zu vermeiden waren. Es sah alles ein wenig unsauber aus und die Klimaanlage ließ sich nicht ausschalten (was wegen der Geräusche schön gewesen wäre).

    Die Dame am Empfang war sehr nett und der Check-in problemlos.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Personal war bis auf eine Dame an der Rezeption nicht freundlich und nicht ausgebildet. Schulung des Personals auch im Frühstücksbereich sicher wünschenswert. Instandhaltung mangelhaft. Fensterscheibe im Zimmer gebrochen. Fenster läßt sich nicht schließen. Waschbecken hatte Risse.

    Sehr gute Lage des Hotels. Verkehrsgünstig gelegen. Austattung ok. Frühstück durchschnittlich.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu wenig Plätze zum frühstücken - es war immer bereits alles besetzt und weitere Gäste standen bereits. (Zu jeder Zeit) Auswahl war gering aber ok.

    Die Zimmer waren sauber und das Personal super nett und zuvorkommend. Zimmerservice täglich. Trotz dass unser Zimmer direkt zur Straße war kaum Lärm nachts.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    1.Unfreundliche Art des Personals: sehr knappe und flapsige Kommunikation am Empfang. 2. Frühstücksraum ist viel zu klein, so dass wir leider keinen Tisch gefunden haben. Man sagte uns daraufhin, wir sollen eben 10-15 min warten. 3. Das Bad hatte leider keine eigene Heizung, so dass es sehr kalt war.

    Die Lage war sehr gut. Zimmer in Ordnung und sauber.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    zu kleiner Frühstücksraum, mussten immer auf nen Platz warten

    Top Lage, schöne und saubere Zimmer, guter Service, angenehm weiche Betten, kostenlose Aufbewahrung der Koffer nach dem Check-out

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viel zu kleines Zimmer, vor allem das Bad. Man kann sich weder umziehen, noch gerade aufs Klo sitzen. Es stinkt im Zimmer, da das Fenster nicht öffenbar ist.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Sauberkeit war eine Zumutung. Schon am ersten Tag hat es aus dem Badezimmer gestunken. In der Duschkabine war voll mit Schimmel und Kalk, die Toilette war dreckig. Und das über die ganze Aufenthaltsdauer. Die Oberflächen waren verstaubt, auch das Innere des Kleiderschranks. Draußen hatten wir +2-5 Grad am Tag, in der Nacht war es deutlich kälter. Das Fenster ist nicht dicht und die Griffe nicht mehr montiert. Zum Lüften in der Früh haben wir zu zweit und mit einer Schere die Fenster aufmachen müssen. Da die einzige Heizung gegenüber vom Fenster eine Klimaanlage ist, hatte man von einer Seite heiße Luft und durchgehend blasende Klimaanlage, von der anderen Seite kalte Luft vom Fenster. Am ersten Tag war das Zimmer eiskalt. Wir hatten über den ganzen Aufenthalt die Klimaanlage auf 28 Grad eingestellt, hatten es aber nicht warm. Die Klimaanlage war nicht sauber. Ob man diese Luft einatmen will, ist eine andere Frage. Ich schlafe zudem gerne mit zwei Kissen und habe sonst öfters Nackenschmerzen. Auf die Frage ob ich ein zweites Kissen kriegen könnte, erhielt ich die Antwort, dass sie keine weiteren Kissen zur Verfügung hätten. Die Hand- und Badetücher wurden jeden Tag gewechselt. Wir hatten aber nur ein Handtuch für beide, vor Allem wenn meine Frau ihre Haare gewaschen hatte, musste sie das Handtuch für die Haare nehmen. Also kein trockenes Handtuch mehr. An einem Tag hatten wir als Handtuch die "Badematte", also das Tuch, das man vor die Duschkabine legt. Frühstück war inbegriffen. Wir waren nur am ersten Tag im Hotel frühstücken. Es kann reichen, wenn man nicht viel braucht. Ansonsten hat London sehr gute Lokale zum Frühstücken. Auch um die Ecke sind ein paar gute Lokale. Ein Safe haben wir auch vergeblich gesucht. Also mussten wir die Wertsachen immer mitführen. London würden wir gern noch Einmal besuchen. Wir würden auch wieder ein Hotel in der ähnlichen Lage buchen, da eine kurze Pause im Hotel gut tun kann, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist.

    Die Lage war sehr gut. Wir konnten vom Hotel aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in maximal 25 Minuten an jedem beliebigen Punkt in London ankommen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zu zweit haben wir ein Einzelzimmer erhalten. Das Zimmer ist sehr sehr klein; Koffer konnte man nicht auf dem Boden öffnen, musste man auf dem Bett machen, da kein Platz vorhanden war. Zu zweit konnte man nicht gleichzeitig eine Jacke anziehen, sooo klein. Das Bett hatte ca. 1.4m Grösse und war unbequem. Das Badezimmer ist sehr klein, aber im Vergleich ok. Der Wasserhahn war leider etwas defekt, weshalb das Badezimmer jeweils unter Wasser stand, wenn man sich die Hände waschen wollte, weil es spritzte.

    Die Lage des Hotels ist einwandfrei. In unmittelbarer Nähe (ca. 4 Minuten zu Fuss) befindet sich der Bahnhof Paddington; vom Flughafen erreicht man den Bahnhof mit dem Heathrow Express in 15 Minuten und die City ist mit der U-Bahnlinie Bakerloo Line sehr schnell erschlossen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal war bemüht, aber freundlich wäre übertrieben; das Zimmer war total staubig, Handtücher nicht ganz sauber, auch ansonsten waren Zimmer und Bad nur oberflächlich geputzt. Das Frühstück war sehr spärlich und hat auch nicht für alle Gäste gereicht. Für einen Kurztrip kann man das mal machen, muss aber auch nicht....

    gute Lage, Tube ganz in der Nähe (Paddington)

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Obwohl das Zimmer renoviert worden ist, ist es die reinste Katastrophe. Es muss nicht blitzblank sein, aber eine gewisse Sauberkeit erwartet man. Farbreste auf den Fliesen und Amaturen. Schimmel und Dreck in den Ecken. Kaputte und dreckige Lampenschirme. Staubschichten überall.

    Lage war top

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Frühstücksraum war relativ klein geschnitten. Wir mussten ein paar Minuten warten und uns zu dritt an einen 2er Tisch setzen. Dafür war das Frühstück für englische Verhältnisse und den Preis gut.

    Super nettes Personal, Zimmer sind sauber. Wir hatten zwei Zimmer, eins war ziemlich beengt, aber für 2 schmale Personen kein Problem. Das andere war sehr großzügig. Das Foyer/ der Aufenthaltsraum war super gemütlich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr minimal gehalten und der Raum war sehr klein. Die Fußbodenheizung hat nicht funktioniert. Es gab etwas Schimmel im Bad.

    Personal sehr freundlich! Top Lage! Wir bekamen kostenfrei ein neues Zimmer, weil unseres sehr klein war. Ausstattung war für den Preis absolut okay. Sauberkeit ist in Ordnung

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstücksraum war viel zu klein, die Frühstückszeiten eng gefasst und der kleine Raum daher stets überfüllt; haben daher jeden Tag extern gefrühtstückt obwohl wir für das Frühstück bezahlt haben.

    Zimmer war sauber und renoviert, das Bad war vielleicht etwas klein. Personal freundlich. Koffer können kostenfrei am Tag der An- und Abreise gelagert werden. Das Hotel liegt nur wenige Meter vom Hydepark und von der Paddington Station (mit zahlreichen Tube-Linien) in einer guten Gegend. Solides Hotel für einen Städtetrip. Zahlreiche gute Restaurants fußläufig erreichbar.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig, gesaugt wurde das sehr kleine Zimmer während einer Woche höchstens einmal. Der Frühstücksraum ist sehr klein und hat viel zu wenig Plätze. Man mußte oft bis zu 20 Minuten warten, bis man endlich einen Tisch hatte und dann wurde pünktlichst um 9,30 Uhr das Buffet abgeräumt , egal, ob man sich schon bedienen konnte oder nicht.

    Die Lage ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, nette, gute und günstige Restaurants in der Nähe. Das Badezimmer hatte eine schöne, geräumige Glasdusche.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Uralte Ausstattung. Verkalkte Duscharmaturen, Bad nur mit Ablagemöglichkeit im Unterschrank und generell sehr eng. Frühstück = Toast oder eine Art Milchbrötchen, 1 Sorte Wurst, 1 Sorte Käse. Cornflakes, Ricecrispies. Der Toast war nach dem toasten immer noch labberig. Marmelade und Honig gab's auch noch. H-Milch hatte schon angesetzt, stand wohl schon länger bzw wird immer nur aufgefüllt. Am zweiten Tag hab ich lieber außerhalb gefrühstückt. Betten extrem weich. Fenster blind, können auch nicht geöffnet werden. Keine weiteren Infos beim einchecken, man muss alles selbst erfragen (Frühstück, WiFi, etc.). Der Aufzug braucht ewig. Lieber ein paar Euro drauflegen und entspannt im zB Hilton aufwachen.

    Lage völlig ok. Man hat Bahnhof Paddington und auch U-Bahn-Station Lancaster Gate (Central Line, zB von Liverpool street station) der Nähe. Restaurants, kleine shops, alles da. Hyde Park ebenso gleich beim Lancaster Gate. Unterbringung des Koffers kostet nicht £5, sondern ist kostenlos! Heizung am Zimmer funktionierte super. Die Dame früh an der Anmeldung war sehr freundlich und hilfsbereit. Jeden Tag frische Handtücher.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war nicht sauber (Blutfleck auf dem Laken, Mülleimer im Bad von den Gästen zuvor nicht ausgeleert), die Betten waren sehr weich und die Fenster nicht dicht, sodass es extrem kalt war. Wir mussten den Air Conditioner auf warm stellen, nur leider ist dieser in der zweiten Nacht kaputt gegangen, sodass wir nicht mehr heizen konnten. Die Bettdecken waren auch sehr dünn, sodass es sehr kalt nachts war. Es gab sehr wenig Auswahl beim Frühstück und im Frühstücksraum nicht genug Platz für alle Gäste.

    Gute Lage und große Dusche. Nettes Personal

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Fenster liessen sich im Badezimmer gar nicht und im Schlafzimmer nur gerade 10 cm öffnen. Entsprechend hat sich Schimmel an diversen Stellen abgesetzt. Die Luft im Zimmer war stickig. Das Frühstück war armselig und die Menge der Tische im Verhältnis zu den Gästen viel zu wenige. So mussten wir, wie viele andere auf das Frühstück verzichten. Die Hotels in dieser Preisklasse (immerhin fast 100 £ / Nacht, sind in London immer ein Risiko. Dieses ist aber sicher eines der schlechteren.

    Sehr freundlicher Concierge. War aber auch gleich das einzige Highlight.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Doppelbettzimmer hat auf den Bildern viel grösser gewirkt, man hatte fast kein Platz für die Koffer zu verstauen. Auch für die Kleider gab es nur wenig Platz. Das Badezimmer war auch nicht sehr gross für 2 Personen ist der Platz etwas knapp.

    Die Lage des Hotel war guet gelegen. Sehr toll das man jeden Tag neue Wäsche bekam und das Bett gebettet wurde. Zu emfehlen ist das italienische Restaurant visawie vom Hotel "Askitalien".

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit und Lage des Zimmers(ä (Keller) mit Blick in einen total verdreckten winzigen „Hinterhof“. Die Bettlaken waren voller Flecken und auch die Schubladen waren verstaubt und ebenfalls voller Flecken. Nachdem wir uns an die Hotelmitarbeiter gewendet haben, haben wir statt einem neuen Laken zwei Deckenbezüge bekommen, die ebenfalls dreckig waren. Nachdem wir die Rezeption erneut kontaktiert haben, gab man uns ein Laken, welches zwar sauber war jedoch nicht aufs Bett passte.“, dabei beließen wir es dann aber, damit wir endlich schlafen konnten. Im Kleiderschrank haben wir den Müll vorheriger Mieter vorgefunden.

    Das Hotel lag sehr zentral im Stadteil Paddington. Die Underground-Stationen Paddington und Lancaster Gate waren mit einem 4-Minütigem Fusweg zu erreichen. Auch der wunderschöne Hydepark ließ sich bequem zu Fuß erreichen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist selbst für englische Hotel Verhältnisse dürftig. Wir sind lieber ein paar Eingänge weiter bei einer bekannten britischen Coffeeshop-Kette frühstücken gewesen

    Unschlagbar gute Lage. Waren nun schon zum zweiten Mal dort. Preis-Leistung super!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit der Zimmer hätte etwas besser sein können, auch sollten manche bereiche renoviert werden

    Tolle Lage, direkt ums Eck befindet sich die U-Bahn Station Paddington. Sehr nettes und bemühtes Personal Optimal für Leute die den ganzen Tag unterwegs sind und keine besonderen ansprüche an das Hotel haben, jedoch auf einen gewissen Standard nicht verzichten wollen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Alles sehr schmutzig, wenn man in die Ecken schaut. Frühstück eine Zumutung, ausser abgepackter Marmelade konnte man nur eine Sorten undefinierbaren Schnittkäse und eine Sorte gekochten Schinken auf ein lappriges Toastbrot legen. Deshalb war der Schinken schnell alle, neuen gabs keinen. Der Frühstücksraum war so klein, dass man zum Essen Schlange stehen musste.....

    Nur die Lage.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war irsinnig kalt. Man konnte auch nicht warm machen. Die Fenster waren undicht. Die Matratze war furchtbar. Also erholen konnte man sich nicht wirklich in dem Zimmer.

    Es gab warmes Wasser

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war eine Katastrophe. Nur abgepacktes und am 2. Tag war bereits der Toaster kaputt, da es nur Toastbrot gab ist dies nicht akzeptabel. Der Kaffee war ungenießbar. Die Lage des Zimmers im Keller über eine steile Treppe zu erreichen und die Beleuchtung des Bewegungsmelders war kaputt. Es gab zwar ein Fenster, aber so gut wie kein Tageslicht

    Die Lage des Hotels war sehr gut und das Personal an der Rezeption sehr freundlich. Großes Zimmer mit allem notwendigen ausgestattet. Gutes Bett. Kritik an diesem Zimmer siehe unter Kritik.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Größe der Zimmer ist selbst für einen kurzen Aufenthalt recht klein. Auch die Sauberkeit ist auf jeden Fall ausbaufähig. Frühstück bescheiden aber was da ist war in Ordnung.

    Lage des Hotels ist sehr gut, Bahnverbindung und Bus sind nur 2 Minuten entfernt. Auch die Mitarbeiter des Hotels sind freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Sauberkeit ist ausreichend. Sicher gibt es hier für Reinheitsfanatiker Punkte für Kritik. Wir waren drei Männer (das Zimmer war dennoch leicht ausreichend) und uns hat es null gestört. W Lan im fünften Stock vorhanden, aber teilweise in schlechter Qualität

    Das Frühstück war europäisch. Keine große Auswahl, aber alle Klassiker vorhanden. Toast, Wurst, Käse, Konfitüre, Honig, Apfelsaft, Orangensaft; Kaffee, Tee, frische Orangen Das Zimmer ist hellhörig, aber schön. Die Betten bequem, das Bad angenehm.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bei der Ankunft haben wir bald einen Hitzschlag bekommen als wir das Zimmer betreten haben. Das Thermostat der Heizung war auf 28 Grad eingestellt und das Zimmer war warm und feucht wie in einer Sauna. Das war wohl der Versuch den Teppich vor dem Bad zu trocknen. Hat nicht funktioniert! Hab ich natürlich erst gemerkt als ich in Socken ins Bad gehen wollte. Das Bad war zwar oberflächlich sauber, aber als wir den Mülleimer benutzen wollten hat uns der Ekel würgen lassen. Hing doch von innen am Deckel eine Slipeinlage mit eingetrocknetem Blut. Wir wollten sehen ob es nur ein Versehen war und haben deshalb nichts gesagt. Wir haben 3 Nächte in dem Hotel verbracht und als wir abgereist sind hing die Binde tatsächlich immer noch dort. Wir haben den Mülleimer natürlich in der Zeit nicht genutzt, sondern den im Zimmer. Der ist bei unserer Abreise bald übergelaufen, weil auch der die ganze Zeit nicht geleert wurde. Nachdem das Toilettenpapier Morgens verbraucht war musste ich Nachmittags als wir zurück ins Hotel kamen selber zur Rezeption gehen um uns Neues zu holen. Das ist bei der Zimmerreinigung nicht ersetzt worden. Es gab für diese Unannehmlichkeit kein Wort des Bedauerns. Scheint wohl leider normal zu sein. Auf dem Zimmer gibt es die Möglichkeit sich mit einem Heißwasserbereiter Tee oder Kaffe zu zu bereiten. Es war fast alles dafür da. Auch EINE Tasse .... bei einem DOPPELZIMMER! Finde den Fehler. :-( Das Frühstück war sehr übersichtlich. Zwei Sorten Toast, die wir ungetoastet essen mussten. Uns wurde mitgeteilt das der einzige Toaster kaputt sei. Das blieb auch so. Dazu gab es eine Sorte Käse (in 2 Alterstufen unter der Käseglocke. Links der frische und rechts der bei dem sich die Ecken schon aufrollten, und der sehr trocken aussah) und eine Sorte Wurst (bei dem Aussehen des Käses haben wir die Wurst lieber nicht probiert), 2 Sorten Flakes, 2 Sorten Marmelade und Honig, Äpfel oder Orangen, abgepackte Croissants und wenn man Glück hatte einen kleinen Jogurt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück ist sehr spartanisch, um nicht zu sagen: ärmlich.

    Die Lage ist sehr günstig zum Bahnhof Paddington, zur Underground. Es ist in einer ruhigeren Seitenstraße

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wer ein Einzelzimmer bucht darf nicht an Klaustrophobie leiden! Der fensterlose Frühstücksraum im Keller und auch das Frühstück sind eine traurige Angelegenheit.

    Nachdem direkt nach dem Einchecken die Toilette ihren Dienst aufgegeben hat bekam ich anstandslos ein anderes Zimmer und dadurch ein Upgrade auf DZ für Einzelnutzung (ohne Mehrkosten versteht sich). Zentral gelegen, Bahnhof Paddington und TheTube in walking distance (max. 5 min), ebenso der Hyde Park. Sauberkeit soweit OK , beide Bäder ziemlich neu (im Seifenspender steckte noch die gedruckte Anleitung ...). Für einen kurzen Aufenthalt OK. Ich denke auch, dass man in London in dieser Preisklasse und dieser Lage kaum etwas Besseres findet.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider war unser Zimmer nicht ganz sauber und es lagen noch Fußnägel auf dem Teppich. Die Matratze war auch nicht die Beste.

    Sehr gute Lage, konnten von dort alles erreichen. Freundliches Personal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr kleine Zimmer, fürchterliches Frühstück (nichts Warmes, keine Eier, kein frischer Kaffee u. Tee, zu wenig Platz im Frühstücksraum).

    Bequeme Betten, gute Klimaanlage/Heizung

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer klein, könnte etwas sauberer sein ... Gäste darauf aufmerksam machen, dass es höflicher ist, nachts um 4h nicht auf dem Flur rumzuschreien

    Leider gab es keine Frühstücksmöglichkeit im Hotel selber, aber dafür in der Nähe ein Pub mit entsprechendem Angebot. Super ist die Lage, schnelle Anbindung an Heathrow Express Zug, Bakerloo Line und andere. Gutes Wohnviertel, abends gutes Gefühl, alles helle Straßen bis zum Hotel und nicht weit - was gut ist wenn man von der Stadtbesichtigung kommt und einem die Füße schon weh tun, vom vielen Laufen ...Zimmer klein, Betten etwas weich und eng, aber alles in allem voll ok -Preis-Leistung-Verhältnis, aber Adapter nicht vergessen .... 24 Stunden Rezeption - TOP

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Schubläden waren dreckig und staubig. Es befanden sich Essensreste in den Schubläden. Der Teppichboden ist abgewetzt. Im Waschbecken befanden sich Zahnpastareste vom Vorgänger.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Bad war sehr klein 2,5 m², ca. 1 m² für die Dusche. Es gab keinen Safe.

    Das Frühstück war nichts besonderes, aber völlig in Ordnung. Toast, Butter, Marmelade, Käse, mal Schinken, Yogurt, Orange oder Apfel, Müsli, Milch, Tee, Kaffee, O-und A-Saft Die Lage war super

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Duschen könnten etwas mehr Pflege vertragen. Sauberkeit im allgemeinen etwas verbessern (hauptsächlich Bad)

    Sehr freundliche Mitarbeiter. Super Lage. Frühstück war inkl. Trotz der Buchung als es noch extra zu Zahlen war. Kleines Frühstück, wir sind aber immer gut gesättigt in den Tag gestartet. Für einen kurzen aufenthalt (4Ü in unserem fall) völlig ok.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit wird nicht groß geschrieben. Zimmer sind winzig, aber zum schlafen reicht es. Fenster waren im 4. OG nicht zu öffnen! Klimaanlage ist vorhanden, aber wer mag die schon...

    Frühstück ist inklusive. Bus und Bahn direkt vor der Tür. Leckere Lokale für Essen und Trinken in der Nähe. Supermarkt am Bahnhof. Schicke Gegend.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück bestand leider nur aus Toast, Käse, Marmelade u Obst! War aber für den günstigen Preis o.k.

    Man erreicht viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pro Person war nur ein Handtuch im Zimmer. Auf Nachfrage kann man aber noch zusätzliche Handtücher erhalten. Das 4-Bett Zimmer war recht klein, sodass es kaum Platz für die Koffer gibt.

    Super Lage. Die Paddington Station ist direkt um die Ecke. Das Hotel ist einfach, hat uns aber für den Städtetrip komplett gereicht.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstücksraum war im Untergeschoss und für die Anzahl Gäste hatte es viel zu wenig freie Plätze. Mussten daher am letzten Tag auf unser Frühstück verzichten obwohl es inklusiv war. Zimmer war unsauber und sehr dunkel ohne Aussicht da es im Untergeschoss war. Internet hat auch nicht funktioniert.

    Das einzige Positive war die Lage.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war im Keller und das Fenster ging in ein überdachten Flur. Frische Luft kam rein aber nicht so wie bei einem sonst offenen Fenster .

    Das Zimmer ist klein dafür ruhig und sauber. Paddington Station 5 Minuten zu Fuß. Allerdings wäre der Heathrow Express besser der fährt vom Flughafen Heathrow direkt dort hin. Von allen anderen Flughäfen muss man umsteigen von Tramp zu Zug .

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück!!! Der kaffe war gut, aber gefrühstückt haben wir woanders, trotzdem wir es mitgebucht hatten. Nur Toast, eine Sorte Käse aus der Packung ebenso die einzige wurstsorte.

    Die Lage ist perfekt. Nahe der undergroundstation und hydepark. Kofferaufbewahrung am an und abreisetag ohne Probleme. Die suit ist schön.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr dreckig, überall Flecken und Staub, keine Atmosphäre in der man sich wohl fühlt, zudem war das Zimmer noch sehr klein, zwar war es ja nur mehr oder weniger zum Schlafen und frisch machen, aber trotzdem sehr unangenehm wenn man überall neuen Dreck entdeckt. Das Fenster ließ sich auch nicht richtig öffnen und geputzt wurde es wohl seit Jahren nicht mehr. Die Klimaanlage hat dann auch nicht funktioniert, als man versucht hat das Zimmer morgens etwas kühler zu machen.

    Liegt nahe an der Underground Haltestelle Paddington. Es gab kostenloses WLAN, was aber nur an 1 1/2 von 4 Tagen funktionierte.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Personal des Hotels macht zwar seine Arbeit, aber ist nicht wirklich freundlich. An der Rezeption wurde man häufig missverstanden und abgewimmelt. Auch das Frühstück ist recht dürftig (dafür preiswert/ inklusive): Es gibt nur Toast mit Marmelade/Honig, Cornflakes und Kaffee/Tee/Saft - von wegen English Breakfast! - wobei es häufig vorkam, dass selbst diese einfachen Zutaten beim Buffet fehlten und ewig nicht nachgefüllt wurden. (Milch fehlte an zwei Tagen gänzlich!) Daher empfehle ich, wem der Sinn nach Ham & Egg steht, in einem benachbarten Cafe/ Pub zu frühstücken. Für um die 3,50 bis 7 Pfund bekommt man da was Ordentliches :) Zur Einrichtung ist anzumerken, dass sie recht unpraktisch konzipiert ist. So kann man das Fenster nur einen Spalt weit öffnen, da das Rollo sperrt, im Bad gibt es außer dem Fensterbrett keine Ablage für Zahnbürsten, Schminkzeug usw. und der Kleiderschrank ist zwar groß aber es hingen nur drei Kleiderbügel drin. Wer aber über diese kleinen Mängel hinwegsehen kann, der kann für kleines Geld durchaus schöne Tage hier verbringen.

    Im Großen und Ganzen ist das Hotel Edward in Paddington völlig in Ordnung, wenn man für ein paar Tage London entdecken möchte und nicht allzu anspruchsvoll ist: Baulich entspricht das Hotel einem klassischen Londoner Stadthaus aus der Industrialisierungszeit und ist modern renoviert. Wir hatten ein normales Doppelzimmer gebucht, welches exakt so aussah wie auf den Fotos angegeben. Allerdings ist alles schon ein bisschen abgewohnt. Gemäß den britischen Verhältnissen ("You should swing a mouse around" :P ) war das Zimmer recht klein aber sauber und ordentlich eingerichtet (wenn man nicht zu genau hinschaut ;) ). Die Matratze ist sehr weich (typisch englisch) und man teilt sich eine riesige Bettdecke. Im Zimmer findet man TV, Wasserkocher und Kaffee/Teezubehör sowie einen Fön. Treppe zum 4. Stock ist eng, aber es gibt auch einen Fahrstuhl. Besonders positiv hervorzuheben ist die Lage des Hotels in unmittelbarer Nähe zum Paddington Bahnhof und zur U-Bahn (von der man Geräuschtechnisch wenig mitbekommt :) ), sowie die Nähe zum Hydepark. Außerdem befinden sich zahlreiche schöne Pubs, Restaurants und Einkaufsmärkte in unmittelbarer Nähe :) Auch scheint das angebotene Frühstück nichts extra zu kosten. Stand bei uns nicht auf der Buchung und wir durften trotzdem dort frühstücken :) Sowohl Check-In als auch Check-Out funktionierten schnell, unkompliziert und reibungslos. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist recht gut, wenn man bedenkt wie viel andere Hotels in London verlangen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wer gerne mit Kakerlaken im Zimmer hausen möchte liegt hier genau richtig. Hygiene im Zimmer und Frühstück absolut unterirdisch und auf gar keinen Fall zu empfehlen. Nicht einmal für eine Nacht!

    Gar nichts außer die Lage.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe zum ersten Mal eine Suite gebucht, da ich dies ansonsten für überteuert finde. Dieses Wochenedne war jedoch ein wichtiges Wochenende für uns, weshalb wir etwas tiefer in die Tasche gegeriffen haben und uns sehr auf dieses Upgrade gefreut haben. Leider lag unser Zimmer jedoch im Keller - damit hatten wir einen "Ausblick" wie im Gefängnis! Durch die Lage im Keller, ist der Zugang der Zimmers auch nicht innerhalb, sondern "um die Ecke" außerhalb des Gebäudes gelegen. Das Bad war nicht vernünftig geputzt worden und enthielt noch einige Spuren der Vorgänger (v.a. Haare). Hinzu kommt, dass die Regendusche - die ich nicht erwartet hatte und mich daher noch mehr auf die morgendliche Dusche gefreut habe - nicht funktioniert hat. Der beworbene Kamin ist lediglich ein elektronisches Lichtgeflaker, welches keine Wärme ausstrahlt. Das Frühstück, welches aus 6 Toastbrotscheiben, kleinen Croissants, jeweils einer Käse-, und einer Wurstsorte sowie ungesunden Cornflakes mit Milch bestand, ist zwar im Preis mit inbegriffen, jedoch würde ich es nicht als vollwertiges Frühstück bezeichnen. Wir haben darauf auch verzichtet und sind stattdessen in ein kleines Cafe im Hyde Park gegangen. Dass ein Parkplatz in London teuerer ist als anders wo, ist selbstverständlich. Allerdings sind £25/Tag doppelt so viel wie bei dem Hotel nebenan. Über einen Dirttanbieter konnte ich mir dort einen Parkplaty für £13 sichern.

    Das Zimmer (suite) war sehr groß im Vergleich zu meinen Erwartungen und das Hotel ist direkt am Hyde Park gelegen, sodass man fußläufig in 2 Minuten aus der Stadt "in die Natur" gehen kann. Auch die Oxford-Street ist zu fuß schnell zu erreichen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir mussten das Zimmer wechseln, da die Fenster undicht waren und es zog. War aber für das Personal kein Problem. Raum für Gepäck Aufbewahrung konnte nicht verschlossen werden.

    Super Lage. Personal freundlich. Sollte aber beim Empfang keinen Kaugummi kauen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal wusste über gewisse Dinge nicht Bescheid. Einmal fiel das Licht aus. Klopapier hatte es zu wenig, mussten jeweils nachfragen.

    Gute Lage für ein paar Tage in London

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zum Teil etwas dreckig: an den Lampen waren komische Flecken und der Teppichboden an manchen Stelle sehr abgenutzt! Auch war unser Zimmer ziemlich klein, was bei einem 3 Nächte Aufenthalt, bei dem man eh kaum im Zimmer war, okay war. Für Leute, die sehr Geräusche empfindlich sind, ist das Hotel nicht zu empfehlen, die Wände sind sehr dünn!

    Die Lage ist super, die Paddington Station ist direkt um die Ecke! Das Personal war auch sehr freundlich! Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall! Für einen kurzen Aufenthalt empfehlenswert!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Badezimmer ist äußerst klein. Außerdem hatten wir nicht immer ausreichend Handtücher zur Verfügung. Der Föhn hat nach zweimaliger Benutzung nicht mehr funktioniert. Das Zimmer wurde während unseres fünftägigen Aufenthaltes nicht gereinigt, es wurden lediglich die Betten gemacht. Die Fenster lassen sich nicht öffnen, daher war es oft stickig in dem kleinen Zimmer (es gibt allerdings eine Klimaanlage).

    Die Lage des Hotels ist zentral. Es ist sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Tube) als auch fußläufig (10 Min bis zum Hyde Park) gut erreichbar.

    Übernachtet am Februar 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: