Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Pembury Hotel 3 Sterne

326 - 328 Seven Sisters Rd, London, N4 2AP, Großbritannien

Nr. 832 von 977 Hotels in London

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2088 Hotelbewertungen

6,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,8

  • Komfort

    6

  • Lage

    7,6

  • Ausstattung

    6,1

  • Hotelpersonal

    7,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,7

  • Kostenfreies WLAN

    5,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der brüllende aggressive Zimmernachbar, vor dem sogar der Rezeptionist Angst hatte, allerdings hätte er einfach die Polizei rufen können. Mit Kind nicht so super. Von Samstagmorgen bis zur Abreise am Sonntag gab es im gesamten Hotel kein warmes Wasser. Es hätte definitiv sauberer sein können und das Bad war total klein und ungepflegt.

    Nichts.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    - Kleine Defekte im Bad eines von zwei Zimmern - bei den Dachschrägen in den Zimmern der vierten Etage stößt man sich leicht den Kopf an

    Wir waren als Familie mit drei großen Kindern im Pembury zu Gast und hatten zwei Zimmer. Die Zimmer waren beide in Ordnung, das eine gut in Schuss, das andere mäßig. Die Qualität des WLAN war in unseren Zimmern erstklassig - nur ab 24 Uhr musste man sich gelegentlich neu verbinden. Das Frühstück war voll ok, die Betten auch. Das Hotel liegt sehr günstig an der Underground Finsburry-Park und an mehreren Buslinien, mit denen man schnell im Zentrum ist. Gleich am Hotel liegen ein Park, zahlreiche Geschäfte und einige Schnellrestaurants.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Raum war sehr hellhörig und das Bad winzig.

    Für den günstigen Preis fand ich es super. Es ist alles ein bisschen klein, vorallen das Bad, aber es war sauber. Das finde ich wichtiger! Die Betten waren auch gut. Super fand ich, das man sich einen Adapter leihen konnte. Für ein paar Tage Städtereisen ist es super.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr enge, vollgestellte Zimmer und sehr harte Betten. Die Türen gingen nur schwer und laut zu. Überall Ameisen im Zimmer. Das Frühstück war den Namen nicht wert- es gab keine Auswahl und geschmacklich ist alles durchgefallen.

    Der Eingangsbereich ist sehr modern eingerichtet und in unmittelbarer Nähe befinden sich einige Läden und Restaurants.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Bodenfließen im Bad waren kaput und haben sich nach unten gebogen. Zuerst hatten wir nur kaltes Wasser, am zweiten Tag nur heißes Wasser, danach hat mich sich igendwie arrangiert. Das "Cooked" Meal war leider nicht besonders gut und war den Aufpreis nicht wert.

    Das Hotel war relativ Preisgünstig. Das Personal war freundlich, auch noch als wir Nachts angekommen sind und haben sich unserer Probleme angenommen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück eher einfallslos und lieblos und könnte mit ein paar wenigen Kleinigkeiten verbessert werden, ohne große Kosten zu verursachen. Den Käse und die Wurst auf den Fotos gab es gar nicht. Bad winzig.

    Freundliches und hilfsbereites Personal. Reinigung der Zimmer war in Ordnung.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dusche Katastrophe, entweder kaltes oder nur heißes Wasser, ohne Wasserdruck!

    Frühschtück sehr simple, Brot nur auf Anfrage, nicht einmal Schinken und Käse im Preis, wir müssten von Butterbrot satt werden da keiner von uns Müsli mag.Betten bequem, Dusche eine Zumutung, Zimmer zu klein.Bei Doppelzimmer mit Kind 4 Jahre kein Croissant für das Kind inbegriffen,

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es war unser dritter Aufenthalt in diesem Hotel. Die Underground ist nicht weit, es gibt ein schönes Pub und Geschäfte in der Nähe. Unser Zimmer war eher klein, dafür hatten wir ein großes Badezimmer mit Fenster. Das Bett war bequem und wir hatten guten Wlan-Empfang. Das Zimmer war sauber und wir bekamen täglich frische Handtücher. Das Personal war freundlich. Wir werden hier gerne wieder buchen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Waschbecken war sehr klein und an einigen Ecken das Zimmer und Bad nicht in bestem Zustand, sehr hellhörig durch knartschende und Knallende Türen auf dem Flur, aber für ein Wochenende optimal

    Bett war bequem, große Bettdecke, einfaches Frühstück war ausreichend für 3 Nächte, in Ubahn Nähe, nettes Personal

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bei uns wurde vom Hotelpersonal aus Versehen ein privates Handtuch mitgenommen, es gab hinterher leider kein Angebot über ein hoteleigenes Handtuch als Ersatz. Das Frühstück ist dürftig, auch für ein Hotel dieser Klasse.

    Zimmerzuschnitt und Ausstattung waren gut, wir waren mit der Lage sehr zufrieden. Underground ist in 5 Gehminuten ebenso zu erreichen wie Restaurants. Sehr gut war der Parkplatz. Man muß ihn vorbestellen, er kostet 10 BP je Tag. Ist aber vollkommen ok, der Preis ist gut und die Parkplatzsituation in London ist eh nicht toll. Man sollte aber vorab an die LEZ und die Citymaut denken.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zum Frühstück gab es nur 1 Croissant pro Person, Brot musste man extra bezahlen, Zimmer sehr klein, Bad stank und es liefen überall kleine Tierchen rum. Ekelhaft

    Personal sehr nett

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Bad kann sich, wie in England üblich, kein Mensch so richtig bewegen. Das Frühstück im Hotel war der Hammer, leider im negativen. Davon hatte man in den Bewertungen leider nichts gelesen. Nur ein Brötchen ( drei verschiedene Sorten zwar), aber für das zweite musste man extra bezahlen. Man kamm sich wie in einem Gefängniss vor, da die Box mit dem Brötchen auch verschlossen war. Obstangebot war vorhanden, aber bitte wieder nur ein was nehmen. Für das zweite hätte man auch wieder bezahlen müssen. Es wird ja immer kontinentales Frühstück angeboten und da gibt es eben nur so wenig. Ein richtiges englisches Frühstück hätte man gegen bezahlung auch bekommen. Kleiner Trost, vom Kaffee konnte man so viel trinken wie man wollte.

    Die Zimmer waren ordentlich sauber und zum Übernachten ausreichend. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind ideal mit der U Bahn zu erreichen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad ist winzig. Duschen, Toilettengang und Zähne putzen gleichzeitig. Waschbecken ist winzig. Wenn man sein Gesicht waschen möchte knallt man mit der Stirn an die Ablage und die Hälfte des Wasser platscht auf den Boden.

    Die Lage zur Underground ist sehr gut. Wir haben ruhige Zimmer gehabt. Sehr hilfsbereite Angestellte.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Badezimmer war mit ca 2 qm recht klein, aber für eine Person durchaus nutzbar.

    Das Hotel liegt in der Nähe von Arsenal (perfekt für Fußballspiele und nur 20 Minuten mit der Victoria Lin ins Zentrum). Das Personal war sehr hilfsbereit und ließ uns noch frühstücken, obwohl es für unseren Ankunftstag bereits vorbei war. Weiterhin war das Bett bequem und auch die Zimmer waren sehr gepflegt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sind die Zimmer klein, kahl. Teils nicht so sauber und staubig. Zimmerservice naja. Kurz die Decke über das Bett gelegt. Bettdecke war eingerissen, klar verschmutzt und wurde nicht gewechselt. Leider ist das ganze Hotel sehr hellhörig, das es kleine Gänge mit dünnen Türen sind. Sieht alles schön aus aber bei lauten Nachbarn die ständig raus und rein gehen ist das ein wenig mühsam. Die Strasse hingegen haben wir gar nicht gehört. Wir Waren im Zimmer 215

    Die Lage war super, konnten von der Station Finsbury Park alles erreichen. Sie ist nur 5min vom Hotel entfernt. Auch die Direkte Unterground Verbindung zum Hotel erleichtert einiges. Portier war 24/7 hier, sehr freundliche Personen, konnten am Check out Tag auch unser Gepäck einlagern um noch ein wenig die Stadt zu erkunden bis wir abfliegen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war viel zu klein. Menschen mit Platzangst und grösser als 1,75 m Sind hierfür leider nicht geeignet.

    Sehr hilfsbereites Personal am Empfang. Unser erstes Zimmer war sehr laut und wurde bei Reklamation sofort getauscht. Nochmals Danke an die Dame und die Herren.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Grösse des Bades ist absolut unzureichend. Grundfläche 0,8m x 3m Das war ein Witz.

    Das Personal an der Rezeption war super freundlich und sehr hilfsbereit. Wir hatten nicht nur diese eine Nacht im Hotel sondern insgesamt 3 Nächte. Hierbei wurde unserer Beschwerde, dass das Zimmer zu laut ist sofort Abhilfe geschaffen. Eine absolute Hammer Leistung. Das Frühstück war sehr schlicht genauso wie das Auftreten der 2 Damen in diesem Bereich. Ein Lächeln erleichtert doch vieles (nehmt euch ein Beispiel an der Rezeption).

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    S.o.

    Frühstück gut, Bett schmal, Zimmer sonst wirklich ok, Badezimmer klar zu klein, Waschbecken war so klein, dass man die Hände quer statt längs zum Waschen unter den Hahn halten muss. Lage, Underground-Nähe genial.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück war okay, aber sehr einfach. Nur normaler Kaffee, wenig Auswahl. Keine Eier oder Speck oder Baked Beans

    sehr freundliches und hilfsbereites Personal gutes WLAN, kostenlos ohne Anmeldung

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser 3. Besuch in diesem Hotel wird der letzte gewesen sein. Leider hat das Hotel nur noch unteres Hostel Niveau, Betten durchgelegen, zerrissener Duschvorhang, Wäschesäcke die 2 Tage auf dem Gang liegen usw.

    Lage für den Zweck der Reise (PDC Dart WM) sehr zu Empfehlen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Anbindung ist super! Wer zur Darts WM in den Ally Pally fährt, sollte sich auf jeden Fall für dieses Hotel entscheiden, denn man fährt nur 15 min mit dem Bus zur Veranstaltung. Auch in die Stadtmitte geht es schnell und einfach.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist dem 3-Sterne Standard absolut nicht gerecht! Das Zimmer war überhaupt nicht sauber und von der Ausstattung total veraltet. Überall Haare in den "frischen" Handtüchern und in der Bettwäsche. Tote Ungeziefer auf den Schränken und dem Boden. Gelbe eklige Flecken auf den Möbeln. Kein durchgehend warmes Wasser in der Dusche. Badezimmer gefühlt 1qm groß, vergleichbar mit einer Besenkammer. Wer ein Hotel für seinen Aufenthalt in London dem Ally Pally oder Emirates Stadion nahe gelegen benötigt, sollte sich definitiv eine andere Unterkunft suchen, selbst wenn es 300 Euro mehr kostet!!! Das Pembury Hotel kann ich bei bestem Willen nicht weiterempfehlen und rate jedem davon zu 1000% ab!!!!!

    Das einzige was an dem Hotel ok ist, ist die relativ kurze Entfernung zum Ally Pally (für Darts WM Fans von Vorteil) sonst gibt es nichts gutes mehr über die Unterkunft zu sagen!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Waren jetzt zum dritten Mal hier und hatten leider wieder die Zimmer mit dem extrem kleinen Bad, wo man sich kaum drin bewegen kann. Richtig nervig waren aber diesmal die sanitären Anlagen, im Waschbecken lief das Wasser sehr langsam ab und die Dusche lieferte nur sehr heißes oder eiskaltes Wasser, ein Nachregeln kam nur mit Verzögerung und brachte keine Besserung. Zum Duschen leider ungeeignet.

    Günstige Unterkunft mit guter Verkehrsanbindung sowohl in die Stadt wie auch zum Alexandra Palace.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Bad etwas klein, aber ausreichend. Laute Gäste, die keinerlei Rücksicht nehmen (dafür kann aber das Hotel nichts). Die Gäste, die sich in den anderen Bewertungen über knallende Türen und dergleichen beschweren, sollten mal überlegen, woran das liegt - sicher nicht am Hotelpersonal. Gegenseitige Rücksichtnahme ist für einige wohl ein Fremdwort...

    Super Preis-Leistungs-Verhältnis, top Lage, Frühstücksbuffet absolut ausreichend und wurde regelmäßig aufgefüllt. Rezeption immer hilfsbereit

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Dusche: Mischer hat nicht funktioniert (Wasser war zu heiß oder zu kalt); keine Beleuchtung beim Bett; Plastikbecher statt Gläser auf dem Tisch; beim Frühstück keine Eier oder Bohnen, sonst war alles da.

    ruhiges Zimmer, ausreichend Platz für alles, immer sehr schön aufgeräumt, gute Lage in London; bei Ankunft um 2 Uhr morgens sehr freundlicher Empfang!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bad war nicht klein, sondern winzigst. wenn man sich die Hände gewaschen hat, stand nachher das ganze Bad unter Wasser. Um sich in der Dusche auch die Beine abbrausen zu können, mußte man aus der Dusche raus. Alles war sehr hellhörig.

    Frühstück war ok, Betten bequem.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider war unser Zimmer neben einem Personaldurchgang weshalb es auch nachts recht laut war.

    Gutes Preisleistungsverhältnis für ein Wochenendtrip nach London. 5 Gehminuten zur nächsten Ubahn-Station in Zone 2. Das Frühstück war absolut okay für den Preis.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett/Matratze

    Gleich ggü ist ein riesengroßer Park, wer gerne joggt, ist das ein idealer ort! Und ein Lidl war auch um die Ecke:-) Personal sehr nett, frühstück gabs Toastbrot, crossaint, schokocrossaint, kaffee, O-Saft, butter etc, Obst. Das Bett war nich wirklich konfortabel, das Badezimmer schien sehr neu zu sein und war sehr sehr sauber!! Ich war im 4.Stock Fendter im zimmer kann man kippen um zu Lüften. Zimmer roch komisch..

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lippenstiftspuren vom Gast davor auf dem Tisch Möbel, besonders im Badezimmer in sehr schlechtem Zustand Kleine Krabbeltiere,wahrscheinlich vom feuchten Türrahmen im winzig kleinen Badezimmer

    Das Personal war nett und hilfsbereit

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliches Personal, Spalt zwischen Tür und wand (kam einem vor als würden die anderen Gäste direkt im Zimmer stehen), schlechtes Frühstück (wenn man Glück hatte gab es noch Salami oder kochschinken- beides nicht gegessen sehr unappetitlicher Anblick, ansonsten gab es 3 Sorten billig "Marmelade" und eine Sorte Käse, die meistens auch leer war. Es gab Orangensaft und Kaffee. Kein Obst und 2 Sorten Toast. 2 Sorten Cornflakes. Wir hatten keine hohen Erwartungen, aber DAS war echt der Horror. Ich kann nur jedem empfehlen: gebt lieber 100-200€ mehr aus! Vor unserem "Fenster" was in einem Schacht war lagen tote Vögel. Wir konnten selbst nach dem entsorgen nicht richtig lüften, da es immernoch sehr nach tauben gerochen hat. Außerdem, keine Klimaanlage und kein Kühlschrank!! Kein WLAN!!!!!!

    Gute Lage

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Großer Minuspunkt ist das zu kleine Bad. Wenn man auf der Toilette sitzt, kann man gleichzeitig die Füße duschen. Und es fehlten Nachttischlampen in unserem Zimmer, nur Deckenlampe vorhanden. Frühstück einseitig, jeden Tag das selbe: Toast, Schinken, Käse, Butter, Marmelade, Cornflakes, Haferflocken, Joghrt, Obst. WLAN nicht immer möglich

    Bequeme Betten, Gäste ohne Ansprüche haben hier das richtige Hotel. Nah an U-Bahn. Einkaufsmöglichkeiten (z.B. Lidl) vorhanden. Zimmer nach hinten sind ruhiger als vorne.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett bzw. die Matratze war sehr unbequem. Das Frühstück war jeden Tag gleich und nicht gerade reichhaltig. Außerdem gab es kein typisch englisches Frühstück.

    Die Lage ist für einen Städtetrip optimal. Mit der U-Bahn ist man in Kürze im Stadtzentrum.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist sehr hellhörig, ist eben ein sehr altes Haus .Könnte ein sehr schönes Hotel sein leider ist es nicht sehr sauber ! Hatten Papier vom vorherigem Gast unter dem Bett liegen , festgeklebte schokoladenreste an den Möbeln.Die Matratzen haben keinen Schonbezug aus Hygienischer Sicht nicht Einladend. Ebenso die Zierkissen waren verschmutzt.Hinter der Gardine war die Wand schwarz und feucht ! Die Bäder sind relativ neu und waren sauberer als der Rest des Zimmers, abgesehen von dem Badfenster das komplett verkotet war mit Taubendreck. Zum Frühstück , war soweit alles da man sollte aber zu den Frühaufsteher gehören .Es wird kaum aufgefüllt, zudem wechselt oder hat die Servicekraft bei uns nicht ihre Handschuhe gewechselt .Räumt damit schmutziges Geschirr weg /putzt die Tische und legt mit den gleichen Handschuhen wieder Aufschnitt nach ..

    Die Lage ist Optimal, keine 3 Gehminuten zum Busbahnhof / Underground. Alles ist gut erreichbar.Schöner Park auf der anderen Straßenseite .In dem Viertel allgemein toller Pub, viele kleine Läden .

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Badezimmer muss definitiv größer sein und sollte auch während des Aufenthaltes geputzt werden. Es sollten mehr Handtücher bereitgestellt werden! Die Sauberkeit und das Verhalten des Personals muss definitiv verbessert werden.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Waschbecken im Bad war sehr, sehr klein.

    Wir waren 2 Übernachtung dort und waren begeistert von der Lage des Hotels, sowie der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals. Die Sauberkeit entspricht eben den englischen Standards. Unmittelbar am Hotel befinden sich eine Tankestelle, ein Supermarkt, sowie ein sehr gemütliches Pub das sich lohnt zu besuchen. Das Hotel liegt an einer gut befahrenen Straße, daher ist ein Zimmer nach hinten hinaus besser geeignet. Allerdings hat man dann keinen so tollen Ausblick auf den wunderschönen Finsbury Park. Dieses Hotel würde ich bei meinem nächsten Aufenthalt in London wieder buchen!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück hat am 3. Tag nicht ganz gepasst - keine Teller, Butter stand in der Sonne.

    Das Preis/Leistungsverhältnis passt. Nicht weit weg von der U-Bahn. Geschäfte in der Nähe.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer viel zu klein, insbesondere das Bad mit ca.0,6x2,0m. Bettquitscht und knarrt bei jeder Bewegung. Betten wurden zwischendurch auch einfach nicht gemacht, geschweige den die Handtücher ausgetauscht.

    Das Personal war freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein WLAN in den Zimmern und der Empfang in der Lobby war schlecht. Das Frühstück hatte keine großen Auswahlmöglichkeiten (zu einseitig und jeden Tag dasselbe). Das Badezimmer war für zwei Personen viel zu klein, man ging alleine rein und konnte sich gerade noch umdrehen und zur Dusche oder Toilette gerichtet zu sein. Zwei haben nur sehr gequetscht reingepasst. Das Leitungswasser ist trotz EU-Norm dort nicht trinkbar!

    Die Zimmer waren so sauber wie es nunmal ging, auch wenn an den Wänden schon etwas Farbe abgeblättert war.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind für zwei Personen viel zu klein. Man konnte seinen Koffer nicht mal richtig auspacken. Das Badezimmer war eine Katastrophe. Sehr klein, aber vorallem floss in der Dusche das Wasser überhaupt nicht ab. Das Waschbecken war winzig, so dass man sich gerade mal die Hände waschen konnte, selbst das Zähneputzen war nur in einer gebückten äußerst unbequemen Position möglich. Kein Lift für die schweren Koffer. Kein Wifi auf den Zimmern. Nur sehr schlechter Empfang in der Empfangshalle. Das Frühstück bestand nur aus Papptoast und abgepackten Marmeladendöschen- eine Teesorte.

    Die Empfangsdamen waren sehr nett und hilfsbereit. Die Unterkunft ist von der U Bahn gut und schnell zu Fuß zu erreichen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    WLAN war schlecht und nur bei der rezeption... die duschen waren voll mit haaren und das badezimmer mit WC so eng das nicht einmal ein hobbit platz hätte ....der wasserdruck war nicht zu spüren wir konnten uns kaum die seife aus dem gesicht bekommen... keine klima und auch kein kühlschrank... ab und zu wurde vergessen unser zimmer zu machen... das wasser aus der leitung war kein trinkwasser ...

    preis/leistung für england ganz ok

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Badezimmer ist mehr als winzig, man kann sich nicht das Gesicht waschen, ohne das Badezimmer unter Wasser zu setzten. Die Dusche lässt sich schlecht regulieren. Die Betten sind durchgelegen und sehr unbequem, ich hatte Löcher in der Matratze.

    Die Lage ist für eine Städtereise optimal. Das Frühstück angemessen für den Preis.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer mit kleinen Fenstern. Kein Durchlüften möglich. Im Zimmer war es deswegen sehr warm Zusätzlich war es laut wegen Straßenlärm. Personal unfreundlich. Frühstück mäßig.

    gute Lage zur U-Bahnstation

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie viele Londoner Häuser halt schon älter, es wurde aber noch nicht vor allzu langer Zeit renoviert. Da die Substanz jedoch alt (wohl Holz) ist, gibt es einige Risse...

    Für den Preis echt gut. Aus der City mit der Underground auch in wenigen Minuten zu erreichen. Unsere einjährige Tochter konnten wir nachträglich kostenlos dazu buchen. Als wir eincheckten war das Reisebett schon aufgebaut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war meiner Meinung nach keine £4,50 wert! Es ist unglaublich hellhörig und nachts wird man davon oft wach, ganz besonders weil die Türen immer zu knallen.

    Das Zimmer hatte eine sehr angenehme Ausstattung und wart schön groß! Die Tube Station 'Finsbury Park' war zu Fuß sehr schnell zu erreichen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Man hat das Gefühl als würde das Personal keinen Wert auf die Zufriedenheit der Gäste legen. Das Personal isst zusammen mit den Gästen und nimmt einem glatt den Toaster vor der Nase weg. Nebenbei wird beim sehr kargen Frühstück (bestehend aus 2 verschiedenen Toastsorten, Käse, Schinken und 2 Sorten Müsli) in der Lobby staubgesaugt. Nicht einmal Milch für Kaffee ist erhältlich, dazu diene die Milch für das Müsli. Die Betten waren ok, allerdings war in unserer Tür ein so großer Spalt zwischen Tür und Rahmen, das man von außen hätte reinschauen können. Der Boden ist sehr laut am knatschen und auf den Fluren riecht es nach Krankenhaus. Weiterhin ist das Badezimmer so klein, dass man sich dort weder umziehen noch bücken kann um etwas aufzuheben. Das Waschbecken ist so klein, dass man die Hände nicht richtig unter den Wasserhahn halten kann. Ich wollte mich von den schlechten Bewertung nicht beeinflussen lassen und habe dieses "Hotel" - eher Hostel - deshalb gebucht. Kurz: Von außen hui, innen pfui.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Günstige Lage zur nächsten U-Bahn-Station, Geschäften und Pub. Das Zimmer war klein, aber zweckmäßig. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Frühstück war ok und Wlan funktionierte im Aufenthaltsbereich gut. Wir hatten bereits letztes Jahr dieses Hotel gebucht und würden es wieder buchen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Viele Obdachlose in der Straße. Man hatte bisschen das Gefühl, im Ghetto abgestiegen zu sein. Frühstück war SEHR einfach gehalten: 2 Sorten Müsli, 2 Sorten Toast, je 1 Sorte Käse und Wurst und 4 Sorten abgepackte Marmelade. Mehr nicht. Kein Obst, Gemüse, Joghurt. Immerhin noch Saft, Milch und Kaffee. WLAN ausschließlich in der Lobby möglich. Zimmer EXTREM hellhörig. Spülung/Wasser des Nachbarn dröhnt im ganzen Zimmer. Gespräche, Türknallen und Flurgeräusche sowieso, man hört alles. Bett durchgelegen, bei jeder Bewegung geqietscht und geknarrt -.- Mini Badezimmer (dafür neu gemacht). Kein Trinkwasser (aber Wasserkocher im Zimmer). Bei Benutzung der Dusche spritzte alles über Duschwand. Treppen des Hotels wurden in 4 Tagen nicht einmal sauber gemacht (obwohl der Staubsauger einmal zu sehen war).

    Hotel war gut angebunden, Ubahn und Bus nicht weit weg. Lidl und kleine Shops in der Nähe für nen schnellen Einkauf gut. Wasserkocher im Zimmer (aber kein Trinkwasser aus der Leitung)

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel ist sehr laut, die Türen haben Spalte. Der Aufzug und die Wasserleitung verursachen die ganze Nacht Lärm. Fenster zur Hauptstraße nicht isoliert.

    Absolut spartanisch und lieblos. Hygiene gleich null. Die Tische werden mit Glasreiniger abgewischt, das Toastbrot wird mit der Hand nachgefüllt.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Rezeptionistin hat mich im Hotel den falschen Aufgang hochgeschickt, mit Koffer in den dritten Stock (ohne Aufzug), bin mehrmals verschiedene Treppen auf und ab bis sich herausstelle, dass mein Zimmer auf der anderen Seite des Hotels ist (bin übrigens fast 60 J. alt) ... keine Entschuldigung! - Licht im Zimmer furchtbar, nur eine! grelle Deckenlampe - das versprochene WLan funktioniert nur in der Lobby!!! ... wurde als Zimmerausstattung beworben und war für mich ein unverzichtbares Kriterium; sehr ärgerlich. - das Frühstück ist sparsam. Wenn man auf Toast mit Butter steht kein Problem. Eine Sorte billigster Butterkaese, ein Sorte Formschinken, Marmelade, Kaffee, O-Saft, Muesli, Toast. Wenn man mit Sonderpreis bucht, angemessen, sonst nicht. Obst habe ich mir selber mitgebracht. - Zimmer sind sehr hellhörig und sehr warm (obwohl draußen kalt und Heizung aus). Im Sommer könnte es unangenehm werden.

    - 24 Stunden Rezeption - Einzelbetten 1m breit/bequem - nah an der UBahn - schnell im Zentrum

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Nochmals das Bett für zwei Personen sicher sehr gut wenn man alleine reist.

    Das Doppelbett reicht gerade für eine schlanke Person also viel zu schmal.Leider auch kein English-Frühstück

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich war bloß 2 Nächte da und wollte bloß eine Übernachtung mit Frühstück haben, kann man weiter empfehlen.

    das Frühstück war ausreichend und lecker, das Bett ist bequem und sauber. das Bad ist sehr klein, aber sauber.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück hat mich sehr enttäuscht, das Personal war dort nicht sehr freundlich. Es gab Ungeziefer in unserem Zimmer und die Bilder aus dem Internet haben nicht den Vorstellungen entsprochen.

    Die Verkehrsanbindung war gut, man kam schnell überall hin, wenn man Die Möglichkeit hat, Verbindungen im Internet rauszusuchen. An der Rezeption konnte man sich gut erkundigen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Winziges Zimmer, noch winzigeres Bad mit einer Heizung die gefühlt auf 50 °C geheizt hat und nicht regulierbar war. Das Waschbecken war so klein, dass man noch nichtmal vernünftig seine Hände waschen konnte. Dünner Wasserstrahl unter der Dusche, duschen dauert so eine Ewigkeit. Keine Beleuchtung am Bett, dafür flutlichtartiges Deckenlicht. Dünne Wände, man hört jeden Schritt außerhalb des Zimmers. Kaum Platz um die Koffer zu verstauen. Furchtbares Frühstück. Achtung der Buchungspreis ist ohne Steuer!

    relative gute Anbindung an Underground

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dusche mit Toilette war in unserem Zimmer sehr beengt. Frühstück sehr übersichtlich. Sehr hellhörig.

    Lage war ganz gut ... bis zur UBahn nur ca.5 min.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind sehr klein, die Flure sehr eng und das ganze Hotel ist sehr hellhörig. Leider würde ich es nicht nochmal buchen, da die Lage auch nicht schön war. Dieses Viertel von London war sehr runter gekommen.

    Man war sehr schnell an der Tube Station oder Busstation.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war schlecht, zu wenig bis gar keine Auswahl. Das Bad ist zwar modern eingerichtet aber aufgrund der schlechten Lüftung fängt es an zu gammeln.

    Das Zimmer entsprach der Ausstattung die man unbedingt benötigt.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Zimmer war winzig, die Wände sehr dünn und alles mäßig sauber. Das Zimmermädchen war zwar jeden Tag da, aber es wurde schon länger nicht mehr gründlich gereinigt (vor allem im Badezimmer). Die Bettwäsche hat auch schon bessere Tage gesehen. Das Frühstück war auch enttäuschend. Das WLAN hat auch nur in der Lobby funktioniert und dann auch nicht sehr gut! Insgesamt habe ich mich nicht wohl gefühlt und die Preisleistung stimmt hier sicher nicht. Nicht mal für einen kurzen Aufenthalt würde ich es empfehlen (ich war 3 Nächte dort). Selbst wenn man nicht sehr viel Wert auf Komfort legt. Ich hatte bessere Jugendherbergen zu einem günstigeren Preis mit mehr Komfort.

    Die Lage ist sehr gut! Man ist gleich bei der U-Bahn Station Finsbury Park. Das ist aber das einzig Positive an dieser Unterkunft!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Insgesamt sehr kleine Zimmer, schäbiges Mobiliar. Das Haus ist extrem hellhörig, so war es nachts (verursacht durch klappernde Türen und laute Mitbewohner) sehr laut. Das Frühstück ist extrem einfach: kein Joghurt, kein frisches Obst, außer Cerials nur Toast!

    Die Lage war für uns wirklich sehr günstig. Es ist sehr nah zur Tube-Station Finsbury Park. Das Personal war recht freundlich

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren leider sehr enttäuscht von dem Frühstück ist kein traditionelles Breakfast. Das Bad war sehr klein und abgenutzt(Ausstattung). Die Dusche hatte leider überhaupt kein Wasserdruck.

    Die Lage war echt genial, man hat sofort alles was man braucht und Preis-leistung ist echt super. Für 4 Tage optimal. Bestimmt nicht das letzte mal das ich in dem Hotel war :)

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer war sehr klein, insbesondere das Bad. Es gab nicht einmal eine Nachttischlampe. Der Spiegel am Föhn ist zu niedrig und zu klein. Das Waschbecken im Bad ist ein echter Witz, so klein. Das Frühstück ist sehr mager und es gibt jeden Tag das gleiche. Toast, Schinken, Käse, Cornflakes und das wars auch schon. Das Personal ist nicht besonders freundlich. Ein "good morning" ist schon fast zu viel verlangt. Reinigungsarbeiten im Flur finden schon morgens um 8 Uhr statt. Kann das nicht warten bis das Frühstück beendet ist.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war doch recht laut (abends und morgens) auch im Hotelzimmer, den Wecker aus denn nebenzimmer konnte man früh schonmal hören.

    Das Frühstück hat satt gemacht hatte jetzt aber nicht die riesen Auswahl (2 verschiedene Müslis, helles und dunkles Toasbrot, 3 Marmeladensorten, Käse und Schinken). Zimmer waren recht gemütlich, völlig ausreichend, wenn man eh den ganzen Tag in der Stadt ist. Erreichbarkeit und Anbindung an den Nahverkehr war gut (ca. 5-7 min zu Fuß zum Bahnhof und dann in ca. 30 min in der City).

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Bad war sehr klein. Und die Heizung war kaputt.

    Das Personal war sehr hilfsbereit. Die Lage an der U-Bahn-Station, von dort in 10 Minuten ins Zentrum, war optimal.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viel zu hellhörig, WLAN funktionierte nicht, super weiche Betten, Heizung funktionierte nur am ersten Tag, Frühstück etwas mager, unfreundliches Hotel-Personal. Hat aber alles nicht weiter gestört weil wir nur zum schlafen dort waren!

    Super Anbindung in die Stadt, viele Restaurants für den kleinen Geldbeutel und Supermärkte in Reichweite ! Badewanne im Zimmer 👍🏼 für einen Städtetrip ideal.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beim Frühstück gab es nur für die Frühaufsteher Croissants. Alle anderen mussten sich mit Toast zufriedengeben. Ich habe für meine Gruppe zuerst 5, dann doch nur 4 Zimmer reserviert. Ich hab das Hotel rechtzeitig informiert, dass ich das 5. Zimmer nicht brauche. Trotzdem wurden mir dafür Stornokosten in Rechnung gestellt. Seit über 2 Wochen warte ich dazu auf eine Antwort des Hotels.

    Die Lage gleich neben der U-Bahn-Station Finsbury Park ist sehr gut. Man kommt von dort aus überall hin. Das Personal war äußerst freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir besuchten die tolle FeWo Anfang Januar pünktlich zum Neuschnee. Es war leider ein zu kurzer aber sehr schöner Aufenthalt hier. Die FeWo liegt auf einem sehr schönen Hang. Jegliche Fußrouten zB ins Zentrum, Kessel-Lifte, Eisstadion uvm können von der Wohnung aus beginnen und führen durch die wunderschöne Natur. Mit dem Auto ist man ebenfalls überall sehr schnell. Die Gastgeber haben an alles gedacht und sind sehr freundlich und liebenswert. Man fühlt sich "zu Hause" oder wie man hier sagt da " Da Hoam" Die Planungen für den nächsten Besuch laufen bereits. Vielen Dank für alles.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bad ist sehr sehr klein. Ein Zähneputzen ist so gut wie nicht möglich, da direkt über dem kleinen Waschbecker eine Ablage montiert ist. Preis von 150 Euro pro Zimmer über Silvester ist zu teuer. Das Frühstück besteht aus hellem und dunklem Toast und Müsli, ein Witz. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Das einzig Gute ist also die Lage, fairerweise wie bei sehr vielen anderen Hotels in London auch, deshalb noch 7,1 Punkte

    Das beste ist die Lage direkt an Ubahn, Zug, Bus, Pubs, Takeaways und Geschäften. Der Normalpreis von ca. 70 Euro pro Zimmer ist in Ordnung. Für englische Verhältnisse, moderne Zimmer und Badausstattung. Nettes Personal. Kostenloser Gepäckraum.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer nicht wie auf den Bildern. Klein, sehr hellhörig. Wir waren in Zimmer 110 und 111. Vor dem Zimmer 111 Wand und Mülltonnen. Zimmer 111 wirkt wie ein Krankenhauszimmer. Es wurde nicht gründlich gereinigt. Frühstück sehr wenig Auswahl. Die Lobby verspricht mehr, als es am Ende hält.

    Betten sind gut, gute Anbindung zu Bus oder U-Bahn. Günstige Möglichkeiten für Essen. Lidl gleich gegenüber

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2016

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    WLAN unzureichend und sogar in der Lobby nur knapp ok. Frühstück etwas sehr Bescheiden aber man konnte immerhin zusätzliche Dinge gegen Bezahlung kaufen. Croissant, Cappucino, Latte.

    Wir waren für einen Kurztripp in London für eine Nacht und zum Schlafen hat's absolut gereicht. Frühstück war seeehr bescheiden nur grad das allernötigste, Personal jedoch hilfsbereit. Lage für unsere Bedürfnisse perfekt.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Zimmer waren sehr klein, aber es ist ausreichend, wenn man nicht so anspruchsvoll ist

    gute Lage mit Park in der Nähe Frühstück war ok (kostenlos!) also spart man Geld

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Türen waren relativ laut und recht hellhöhrig

    Super Lage - für Londoner Verhältnisse super Preis-Leistungs-Verhältnis! Zimmer zwar recht klein, aber zweckmäßig. Und wer seinen Aufenthalt in London im Zimmer verbringt, ist selbst schuld.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück war absolut basic: Toast oder Müsli. WLAN gibt es nicht auf den Zimmern, sondern nur in Foyer und Restaurant. Empfindliche Schläfer Achtung: Die Seven Sisters Road ist ziemlich stark befahren.

    Mein Zimmer war klein, aber sehr gemütlich. Die Fenster kann man öffnen, keine Klimaanlage.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN nur an der Reception! Sehr dreckig! Bettdecke voller Flecken. Frühstück sehr spartanisch! Toilettenpapier 0,5 lagig. Nur alle drei Tage Roomservice. Personal kann nicht gut Englisch.

    Nichts!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hübsches Haus mit netter Terasse, kleine Zimmer, winziges Bad....aber sehr sauber! Ansprechend hell möbliert und mit holzähnlichem Bodenbelag. Einfaches Frühstück, nette Rezeptionistin, Bushaltestelle 50m entfernt

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war sehr spärlich. Da ist definitiv Steigerungsbedarf

    Die Matratze war durchgelegen und ich habe sofort eine neue gekriegt. Sie war am nächsten Tag ausgewechselt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Völlig nutzloses Waschbecken, da DIN A4 groß und zur Hälfte unter einer Glasplatte verbaut. Wir hatten eine riesige Hausspinne im Zimmer... Das Bett hat bei jeder Bewegung geknarzt, man hört jede Bewegung des Partners. Die Zimmer sind unglaublich hellhörig und da die Türen den letzten cm einrasten, hört man bis morgens um 5 irgendwo Türen knallen. Wir haben keine einzige Nacht durchgeschlafen. Das WLAN ist nur in der Lobby erreichbar und nutzlos, da viel zu langsam, sobald mehr als 2 Leute eingeloggt sind. Im Zimmer selbst gibt es keine Nachttischlampe und das Wasser aus dem Hahn ist kein Trinkwasser.

    Übernachtet am August 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: