Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Wedgewood Hotel 2 Sterne

49-51 Leinster Square, Paddington, Westminster, London, W2 4PU, Großbritannien

Nr. 898 von 977 Hotels in London

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2721 Hotelbewertungen

6,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,2

  • Komfort

    5,5

  • Lage

    7,9

  • Ausstattung

    5,5

  • Hotelpersonal

    7,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,3

  • Kostenfreies WLAN

    6,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Familienzimmer für 4, aber nur 2 sehr schmale Doppelbetten. Ab 6.00 wurde der Flur gesaugt (Nacht war vorbei), Zimmertüren windig. Bad eklig. Frühstück mit Verlaub ein Witz. Waren im Untergeschoss untergebracht.

    Lage gut

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein Zahnputzbecher,Clobürste oder Duschpflege wären normale Ausstattung. Vom Rest will ich nicht reden,da ich die Bewertungen ja gelesen habe.Da ich mit meiner Enkeltochter nur geschlafem habe, wollen wir den Rest vergessen.

    Das Bett war gut Das Frühstück wie bewertet miserabel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war für mich zu eintönig. Instantkaffee und Marmeladentoast ist sehr spärlich.

    Die Lage am Hyde Park und die Sicht auf den kleinen privaten Garten des Blocks einfach schön😍

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind doch sehr klein vor allem das Doppelbett für 2 Erwachsene sehr eng, auch die Dusche ist mini und man hat die ganze Zeit den Duschvorhang an sich kleben. Frühstück nur toast, marmalade und Cornflakes

    Sehr ruhig und top gelegen zu den underground Linien bayswater und notting hill gate, pubs und Restaurants auch locker zu Fuß zu erreichen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleine Zimmer und Toilette durch eine kleine Tür im Schrank erreichbar. Als Frühstück nur Toast und Müsli mit Saft oder Kaffee, wäre schön wenn es etwas mehr Auswahl da wäre. Die Möbel ist etwas durch die Zeit gekommen, der Sofa im Eingangsbereich steht kaputt, ist aber eine Sache die einem bei dem Aufenthalt nicht weit stört.

    Es ist immer einer an der Rezeption da. Wir sind Nachts eingecheckt und uns hat einer Freundlich empfangen. Das Personal ist sehr freundlich und die Zimmer sehr sauber. Ein kleiner Aufzug ist vorhanden, falls ihr schwere Koffer dabei habt. Nicht jeder Hotel bietet Frühstück an, dieser schon. Ein guter Preis macht diesen schönen Hotel aus. dieser Hotel hat meines Erachtens mehr Sterne verdient. Super Hotel!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sehr klein, vor allem das Bad und nur 2 Duschhandtücher für 2 Personen ist zu wenig, Frühstück etwas dürftig, nur löslichen Kaffee

    Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit, die Lage des Hotels für Sightseeing ideal, Aufzug im Hotel

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    undichte zugige Fenster, kaputte Lampe wurde trotz Zusage nicht ausgewechselt, Frühstück- zuviel Andrang, dem das Personal und ide Ausstattung nicht gewachsen waren (keine Plätze, keine Teller, Tassen, kein Orangensaft) löslicher kaffe, statt Filterkaffee, wir haben aus diesen Gründen auf das Frühstück verzichtet

    Die Freundlichkeit des Personals, die ruhige Lage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück ein Flop nur Toast und 5 Sorten Marmelade und Müsli keine richtige Auswahl. Wer kein Toast oder Müsli mag oder gar verträgt zählt umsonst für das Frühstück. Es war sehr dreckig unser Zimmer wurde nicht richtig geputzt was besonders beim Badezimmer ein No Go ist. Es lagen Haare und sonstige Sachen im Badezimmer auf dem Boden auf die bitte es sauber zu machen "wir haben da Mal durch gemoppt". Das Badezimmer war genauso dreckig wie vorher, es war echt ekelig. Das Treppenhaus war auch nicht sauber, wir haben 5 Nächte im Hotel verbracht und den ganzen Urlaub lagen die gleichen Staubmäuse an der selben Stelle, so auch im Zimmer. Sehr kleiner Raum, nicht zu empfehlen du korpulentere Menschen oder alte Menschen. Ich spreche dem Hotel KEINE Empfehlung aus!!

    Das Personal am Empfang war freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kellerzimmer mit Kellerfenster was nicht vernünftig zu schließen war. Es war kalt und kein Tageslicht. Dusche war mehr ein Wasserfall! Haare überall auf dem Badboden.

    Das Frühstück war Pulverkaffee und Toast mit Marmelade. Alternative wäre Milch mit Kornflakes. Nicht zu empfehlen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Kleinere Hygienemängel.

    Hotel in guter Lage und nettem Personal. Die Zimmer waren klein, für eine Städtereise aber ausreichend. Das Haus macht insgesamt einen sauberen Eindruck. Die Hygiene in Ordnung bis auf kleine Mängel. Frühstück von 7:30 bis 9:30 Uhr besteht aus Toast, Tee, Kaffee, Orangensaft und Marmelade. Eggs und Bacon gab es keine. Preis Leistungsverhältnis war sehr gut!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sauberkeit fehlt komplett - alles einfach dreckig!!! Schon seit lange braucht das Hotel eine Renovierung. Ich bin sehr erfahrener Tourist, aber so ein Hotel habe ich noch nie erlebt. Ja, Preis war nicht hoch, man kann nicht zu viel erwarten. Aber ich habe danach ganz normales Hotel für fast gleichen Preiß im Zentrum gefunden. Einfache Ausstattung, kleine Fläche - ganz normal für den Preis, aber Dreckigkeit und Gerüche - nicht. Besonders "schön" sind die Zimmer im Keller, die mit einem Gitter ausgerüstet sind.

    Die Lage war ok, ansonsten einfach schrecklich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Verdreckte und abgewohnte Zimmer. Das Alter des Hotels wäre kein Problem, wenn es gepflegt gewesen wäre. Das kostenfreie Frühstück bestand aus Toast, der offen auf dem Buffet gestapelt war und löslichem Kaffe. Marmelade und warme Butter auf dem Tisch. Massenabfertigung und verdreckte Tische.

    Gute Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer waren sehr klein und eng. Die Bettdecken bestehen aus einem Bettlaken und einer dünnen Fleecedecke. Auf den Fleecedecken waren Flecken und Haare, auch nach der Bitte eine neue Bettdecke ohne Haare zu bekommen wurden diese zwar getauscht, waren aber nicht besser. Die Matratzen waren so durchgelegen, dass man beim schlafen die Federn gespürt hat. Im Zimmer lag ein Teppich, nicht wie auf allen Bilder abgebildet ein Holzboden. Frühstück bestand aus Toast, Butter und Marmelade sowie zweierlei Cornflakes. Etwas mehr Auswahl wäre schön gewesen. Das Personal war teilweise unfreundlich, kam aber auf die Person an! Zum Schluss wollten wir die Koffer nach dem Check-out noch eine Weile im Hotel lassen. Dies war ein Raum zu dem jeder der danach fragt einen Schlüssel bekommt und nehmen kann was er möchte. Auf die Nachfrage ob es dort sicher sei, kam die Antwort, man solle kein Bargeld oder ähnliches dort im Gepäck haben..

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gab vor der Türe genug Parkplatz, aber nur zwischen 21.00-07.30 kostenlos. Die Zimmer waren sehr klein. Die Betten sehr eng. Nicht gerade gemütlich.

    Lage war sehr gut gelegen. Konnten zu fuss in die Innenstadt. Preisverhältniss gut.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleines Zimmer, für den Preis zu klein Frühstück sehr bedürftig, kleiner Speisesaal, es gibt nur Toast und Marmelade, Milch und Orangensaft nicht gut Kleiner Aufzug

    Saubere Zimmer, super Lage, nah am Paddington, Betten bequem

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war schlicht weg ekelig. Toilette schmutzig, Bett schmutzig, Schimmel, Fenster nicht richtig Schließbart, keine Klobürste. Zum Frühstück gab es : Kaffee aus Pulver, Saft, Wasser, Milch, Tost mit Marmelade, Kornflakes. ,

    Der Ausblick war nett, zum Einkaufen, Restaurants in 5 min. Bahn in 10 min.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr einfaches Hotel, etliche Zimmer im Soutterain, ebenso der Frühstücksraum, Frühstück sehr spartanisch (Löskaffee!!), alles recht abgewohnt und könnte sauberer sein (Haare auf der Decke!)

    die Lage (ziemlich im Zentrum, angenehme Gegend, 5 min zur U-Bahn, Geschäfte und Lokale in wenigen Gehminuten erreichbar), Preis-Leistungsverhätlnis für London echt OK, freundliches Personal

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmertempertaur war enorm hoch, bei ca. 15 Grad Außentemperatur außergewöhnlich. Fenster wurde vom Zimmerservice aufgelassen. Duschvorhang und Wände im Bad waren schmutzig und ekelig. Einige vom Personal waren unfreundlich und fast schon patzig.

    Es war für den kurzen Aufenthalt und nur für das Übernachten eine gute Unterkunft. Das Zimmer war relativ sauber und auch wurden Shampoo, Seife, Handtücher und Föhn gestellt. Das Gepäck konnte bei der Ankunft und auch nach dem Check out im Gepäckraum zwischengelagert werden.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück hätte durch etwas frisches Obst, Wurst und Käse durchaus noch bereichert werden können.

    gute Lage, Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln und zum Kensington Garden, Zimmereinrichtung zwar nicht neu, aber alles sauber und ordentlich, jeden Tag Zimmerservice, freundliches Personal

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück sehr einfach (Tee, Instantkaffee, Milch, O-Saft, Cornfakes, Toast, gesalzene Butter, Marmelade das wars. Immerhin all you can eat and drink) . Leider keinen Aufenthaltsraum zum Spielen oder Quatschen.

    Hotel einfach und ruhig gelegen, ca. 5min zur nächsten U Bahn Station. Zimmer war klein, Bad quasi im Schrank, aber gute Betten. Unterkunft super sauber. JedenTag Zimmerservice und neue Bettwäsche. Sehr freundliches Personal. Würde wieder hinfahren.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das gesamte Gebäude sowie die Zimmer sind etwas abgewohnt, aber im großen und ganzen sauber. Die Zimmer sind sehr hellhörig, insofern das man denkt im Zimmer wären noch Menschen. Die Fenster sind sehr alt. Desweiteren gibt es keine abstellflächen sondern nur eine kleine Ablage, auf der schon der Wasserkocher steht. Sehr zu bemängeln ist, das es nur eine Steckdose gibt. Das Frühstück ist sehr simpel und beinhaltet Toast und Marmelade, sowie Cornflakes. Für 1-2 Tage ok, für einen längeren Aufenthalt doch ein bisschen einseitig. Der Kaffee war ein löslicher und schmeckte auch so. Der Orangensaft war dafür aber lecker.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind sehr klein, dafür haben sie ein eigenes Bad, was in der Preisklasse in London nicht üblich ist. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Die Lage des Hotels war für einen Städtereise ganz gut und man erreicht alle wichtigen Punkte innerhalb von 15-20min mit der Tube oder dem Bus. Neben der Haltestelle Bayswater sind kleine Einkaufsläden, ein Tesco und ein sainsbury und viele kleine Fast-Food Läden.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser erstes Zimmer war eine Zumitung. Es ist unverschämt ein kleines Zimmer unter dem Dach mit Teppich, direkt neben dem Aufzug und Spalt nach draußen zu vergeben. Diese Abbildungen wurden nicht im Internet gezeigt. Die Leute, die vor dem Aufzug gewartet haben standen direkt vor der Zimmertür, so dass man das Gefühl hatte, sie Ständen neben dem Bett. Zudem roch es stark im Zimmer und es glich vielmehr einer Abstellkammer. Erst nach Beschwerde würde uns am Folgetag ein dem Fotos adäquates Zimmer zugewiesen. Das Frühstück ist spärlich; Pulverkaffee, Toast, Cornflakes mit Milch und O-Saft.

    Wenn man ein Zimmer mit Parkett wie auf den Bildern im Internet hat, ist alles gut. Die Zimmer reichen völlig von der Größe aus. Blick ins Grüne. Zimmer wurden täglich gereinigt. Die Lage ist gut und es gibt zahlreiche Restaurants und Pubs in der Umgebung. Die Tube und Busse sind auch gut in wenigen Minuten zu erreichen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer ist für 2 Personen viel zu klein gewesen, da wir das Doppelzimmer gebucht haben. Ein Bett von 120 cm für 2 Personen ist einfach zu klein gewesen. Man müsste bei der Buchung darauf hingewiesen werden, dann hätten wir das Zweitbettzimmer genommen.

    Die Lage war hervorragend, das Frühstück ebenfalls sehr lecker.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - nur eine Decke im Doppelbett - kein Spannbettlaken - Laken nach jeder Nacht auf dem Boden - schlechte Schallisolierung zwischen den Zimmern

    - Damen am Empfang waren wirklich sehr nett!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viel zu kleiner Esssaal. War immer beim Frühstück total überfüllt. Hatten kein Platz.

    Top Lage. Unweit der nächsten U-Bahnstation. Nettes Personal. Für ein Städtetrip ideales Hotel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das war die letzte Absteige und ich bin schon viel in der Welt rumgekommen...sodass ich und meine Familie eine neue Unterkunft, für die 4. Tage suchen mussten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sehr eng, wenig Platz in den Zimmern, Frühstück ist minimal....nur Toast, Nescafe, kleine Marmeladen Waren in der ersten Nacht im Untergeschoss...finster und laut, dann aber auf Wunsch gewechselt

    Gute Lage, freundliches Personal

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fenster ging nicht ganz schließen, im Hochsommer kein Problem. Ziemlich hellhörig.

    Sehr gute Lage, tolle Infrastruktur um die U-Bahn Station. Ruhige Lage, da das Zimmer in Richtung Park gelegen war.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Defekte schmutzige und fleckige Teppichböden Durchgelegene Matratze in extrem kleinem mit alten Möbeln ausgestattetem Zimmer mit noch kleinerem und nicht sehr sauberen Badeecke (Zimmer kann man dazu nicht sagen) einfach im unteren 0 Sterne Niveau!!!

    Hotel im schönen alten Haus, das Foyer, die Lage des Hauses

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hat uns leider sehr enttäuscht. Sehr klein und kein gutes abwechlungsreiches Angebot.

    Es war sauber und ordentlich. Alles da was man braucht.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles!!!! Ein schmuddeliges Hotel und das schlimmste ist, dass man im Parterrezimmer eine vergitterte Terassentüre hat mit einem verschlossenen Kettenschloss. Im Notfall hätte man null Chancen hinauszugelangen!!!

    Nichts

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück!!! Toast und Cornflakes und eine Sorte Tee sind dann doch nicht ausreichend. Ja es gab noch Instant Kaffee und Orangensaft. Aber auch die verschiedenen abgehackten Marmeladen waren nicht der Brüller. In dem Frühstücksraum war es abartig warm. Duschen könnte man sich vorher sparen. Meine Kinder haben keine großen Ansprüche an das Frühstück. Aber einer meiner Söhne hat sechs Tage lang nicht gefrühstückt. Musste ihm etwas beim Bäcker kaufen. Ach ja. Und das man die Unterkunft schon bei Anreise komplett bezahlt ist wohl eigentlich nicht üblich!!! Hat mich sehr gewundert!

    Die Lage ist super. Nicht weit vom Bahnhof Paddington entfernt. Ein paar Minuten mit dem Taxi. Dort kommt man bequem mit dem Heathrow Express an. Um die Ecke große Einkaufsstrasse mit vielen Möglichkeiten für Lebensmittel und Souvenirs und zahlreiche verschiedene Restaurants und Bäcker . So wie zwei U-Bahn Stationen. Ca fünf Minuten zu Fuss befindet man sich im Kensington Garden. Super toll. Einfach an den see legen und genießen! Die Unterkunft ist praktisch ausgestattet. Für Sightseeing Tour reicht es.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war mehr als dürftig...

    Zentrumsnah... alle per Fuß zu erreichen... Für 4 Tage ausreichend... Waren nur zum schlafen im Hotel sonst nur untetwegs. Von daher passabel...

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war eine einzige Rumpelkammer, die Betten total durchgelegen, Doppelbett vllt 110/120cm breit, Betten sahen aus wie Klappbetten, Bad in einem Wandschrank drin, Gitter vorm Fenster, Fenster konnte man nicht schließen Lieber etwas mehr Geld investieren und sich wohlfühlen. Die Zimmer sind so karg und lieblos, wir wollten abends gar nicht wieder zurück.

    Eingangsbereich und Lage

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nicht sonderlich sauber, keine richtigen Decken, Frühstück sehr spartanisch.

    Freundliches und hilfsbereites Personal, Möglichkeit der Gepäckaufbewahrung.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer waren soweit sauber, allerdings wird das Gitter vor den Fenstern anscheinend nicht regelmäßig gereinigt und auf dem Vorsprung vor dem Zimmerfenster lagen alte Zigarettenstummel - . Das Frühstück war/ist nicht gut. Es gibt lediglich Cornflakes, hellen oder Vollkorntoast, Butter und Marmelade. Der Kaffee aus der Maschine war schlichtweg furchtbar. Alternativ gab es Teebeutel und heißes Wasser - also nicht viel zum falsch machen.

    Das Hotel hat eine tolle Lage: ruhig gelegen und gleichzeitig gut zu erreichen. In der näheren Umgebung sind eine Vielzahl von unterschiedlichen Restaurant - für jeden Geschmack ist was dabei. Das Hotel ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, von den Stationen Bayswater oder Queensway ist es nur noch ein kleiner Spaziergang, selbst mit (Roll)Koffern gut zu bewältigen. Kensington Gardens und auch der Hydepark sind fussläufig zu erreichen. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Ausstattung des Zimmers (Zweibettzimmer) war zweckmäßig aber ausreichend und die Größe für Londoner Verhältnisse vollkommen okay. Das Hotel verfügt über einen kleinen aber funktionierende Fahrstuhl.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer extrem klein., Matratze 1.20 breit für 2 Personen, der Lattenrost durchgebogen, so dass man stets in einer Mulde liegt. Der Fußboden war sehr alt und dreckig. Mitarbeiter aber freundlich. Zimmerwechsel nicht möglich. Es wird schon bei Ankunft abkassiert ( wahrscheinlich aus gutem Grund!) Morgens schon Schlange im Flur um zum Buffett zu kommen. Nie wieder !

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Man kann auch Pech haben,wir hatten es ! Von außen sah das Hotel ansprechend aus,der Empfangsraum des Hotels war auch noch in Ordung.Dann wurde uns das Zimmer zugewiesen,welches sich im Keller neben der Treppe u.dem Putzraum befand,genau wie der Frühstücksraum.Der Schock : vergittertes Fenster mit Blick auf die Kellertreppe zur Straße mit Müllsäcke bestückt, abgewohntes Mobiljar,Betten mit Stahlrahmen u.Matratze,Fenstervorhänge u.Überdecke aus den späten 60igern wobei das Fenster im Zimmer auch schon bessere Zeiten erlebt hat.,großes Loch in der Verkleidung des Heizkörpers. Bad: keine WC Bürste, verschliessene Amaturen,Eckregal in der Dusche mit Rost,kein Abflussstopfen im Waschbecken. Frühstück: Toastbrot weiß-dunkel mit Marmelade u.Butter ( die schon weich war,da wir erst gegen 8:30 frühstücken waren),Müsli,Pulver-Saft,Tee,Milch u.Kaffee - das war es.(Wem es reicht !) Fazit:London ist sehenswert,das Hotel ( für das Geld )sollte man meiden !!!!

    gute Lage, ruhige Nebenstraße,kurze Weg zur U-Bahn- Restaurants ,Kensington Park fußläufig zu erreichen

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück bestand aus pappigem Toast, gesalzener Butter, Marmelade, Cornflakes, Tee, Instantkaffee, Wasser, O-Saft. Das Zimmer war sehr klein, nur 1 Stuhl vorhanden, einen zweiten bekamen wir auf unsere Bitte hin nicht. Unsere Frage nach einer Buslinie zu einer U-Bahnstation Richtung Heathrow wurde mit Hinweis auf Benutzung eines Taxis beantwortet. Auf den Hinweis, dass wir mit der Oystercard fahren wollen, bekamen wir den Taxipreis genannt.

    Busse und U-Bahn waren vom Hotel aus zu Fuß gut zu erreichen. Es gab jeden Tag frische Handtücher.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Oberflächliche Freundlichkeit, sehr hellhörig im Haus, sehr einfaches Frühstück (Toast, Butter, Marmelade, Cornflakes, Pulverkaffee, Tee, Milch, O-Saft) , das Doppelzimmer hat kaum Platz für 2 Koffer, kaum Abstell- bzw. Ablagemöglichkeiten für persönliche Dinge, nur ein kleines Nachtschränkchen und ein schmaler Kleiderschrank mit 1 Ablageboden oben, Safe ist zwar da, aber nicht eingebaut, sondern nur auf dem Schrankboden abgestellt, ein Regalchen für Teetassen und Wasserkocher, in einem Doppelzimmer war 1 Stuhl da, in dem anderen Doppelzimmer kein Stuhl, Teppichböden im 4. Stock riechen, Duschvorhang fleckig bis stockig, Klobürste fehlt ganz, Betten viel zu weich, Wolldecke nicht vertrauenserweckend, Kopfkissen sehr hart, Tagesdecke fleckig, Teetasse wird nicht ausgewechselt, Wifi im 4. Stock hängt sehr oft...

    Bis zur U-Bahnhaltestelle Bayswater sind es nur 10 Minuten zu Fuß, auf Bitte ein zweites Handtuch erhalten, sehr ruhige Hinterhoflage, Fön vorhanden

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Duschen ist ein kleines Abenteuer da man seine Schwierigkeiten damit hat das Wasser einzustellen.

    Wir haben jeden Tag frische Handtücher bekommen und es war ausreichen Shampoo und Seife vorhanden. Ein Fön stand uns ebenfalls zur Verfügung. Die Ausstattung ist schon etwas älter, aber alles ist super sauber. Das Frühstück war in Ordnung, allerdings war die Auswahl nicht so groß. Für einen Kurztrip nahe der Stadt ist die Lage optimal und die Ausstattung zufrieden stellend.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Älteres Haus, das schon bessere Zeiten gesehen hat und etwas abgewohnt ist.

    Super Preis-Leistungsverhältnis. Das Hotel in britischem Stil liegt sehr zentral. U-Bahn und Busse in unmittelbarer Nähe. Jeden Tag gabs frische Handtücher. Frühstück ok.Personal war sehr freundlich, hilfsbereit und sehr bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Wir hatten 2 Einzelbetten und einen tollen Gartenblick.WLAN hat im Zimmer - bis auf einen Abend wegen Überlastung -toll funktioniert. Ich würde das Hotel wieder buchen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hygiene ist substandard. Obwohl kein Teppichboden wurde Zimmer nicht gesaugt. Flecken auf Bettwäsche 😬. Ein Handtuch/Person Abfluss der Dusche zwei Mal blockiert. Auch sonst war Zimmer nicht sonderlich sauber. WiFi hat nicht funktioniert.

    Location/surrounding/infrastructure, staff, cost Öffentliche Verkehrmittel leicht erreichbar, viele Läden und Notting Hill, Russel Square sehr nahe

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück (nur Toast, Butter, Marmelade, Instant-Orangensaft und Instant-Kaffee, heißes Wasser für Tee) Zimmer im Keller hinter Gittern, Aussicht auf Müll und kaum lüftbar, sehr stickig und heiß

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer alle mit Teppichboden! Weiß nicht wann er das letzte mal einen richtig guten Staubsauger gesehen hat.

    Das Frühstück bestand aus Toast, Butter und Marmelade oder Cornflakes. Sehr sehr einfach!! Personal war nett. Lage ist absolut OK. Das Hotel hat seine besten Zeiten definitiv hinter sich und eine Generalsanierung wirklich dringend notwendig!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war ein sehr einfaches engl. Breakfast: Kaffee o. Tee, Toast, Butter, Marmelade. Der Frühstücksraum bot zur gewünschten Zeit nicht immer Platz für uns. Die Fotos sind sehr vorteilhaft getroffen. Leider sind die Zimmer mit französischem Bett für meine Begriffe viel zu klein. Eine Person muß über den Bettgenossen klettern um in oder aus dem Bett zu kommen.

    Die Lage war super. In der Nähe hatte man keine Probleme gutes Essen und dazu passende Getränke zu bekommen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zum Personal: Freundlich und bemüht, leider sprachen die Damen noch schlechter englisch als ich. Zimmer: Aufgrund der Bewertungen habe ich extra etwas mehr bezahlt um ein größeres Zimmer zu bekommen, was am Ende gut so war. Nur frag ich mich wie dort 2 Personen hätten reinpassen sollen? Es war einfach nur abgewohnt, mit bröckelnder Farbe und einen Badezimmer, das den Namen nicht verdient. Nicht nur das es extrem nach Chlor gerochen hat und ein paar Haare herumlagen, ich vermute mal von der Putzfrau. Die Dusche hat stetig getropft, so das der Boden immer nass war. Während meines Aufenthaltes habe ich nicht rausgefunden ob ich mich hätte mit der Wolldecke zudecken sollen oder mit dem 2. Bettlaken das darunter war. Vielleicht mit beidem? Die Wolldecke wurde definitiv nicht nach jedem Gast gewaschen und es hat mich etwas gegruselt das sowas überhaupt genutzt wird. Frühstück: Innerhalb von nur 2 Stunden müssen alle Gäste fertig sein und es gibt eindeutig nicht genug Tische. So kommt man schonmal mit anderen Gästen ins Gespräch da man sich zu anderen Leuten an den Tisch setzen muss. Zur Wahl gibt es dann 3 verschiedene Marmeladen und 2 Müslisorten. Alle Getränke kommen aus riesigen Automaten und so schmeckt es dann auch. WLAN Entgegen der Beschreibung gab es im ganzen Gebäude kein kostenfreies Netz, man hätte für nur 1Stunde 4Pfund zahlen müssen. Das Hotel wäre gut in einer anderen Preisklasse aufgehoben oder aber bräuchte mal eine Renovierung, dann kann es den Erwartungen gerecht werden.

    Die Lage ist super, das wars aber auch

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dreckige Zimmer, Haare auf dem Bett , ein verschimmeltes Bad und kaputte Fenster. Das Toast zum Frühstück wurde ca 30 cm hoch gestapelt und einem mit Milch und Saft aus dem Automaten vorgesetzt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück übersichtlich

    Gute Lage in der Nähe der U-Bahn. Schnell in der City. Kleines Zimmer, aber für vier Tage o.k. Für U.K. die üblichen dünnen Bettdecken. (weitere Decken waren vorhanden). Für einen Städetripp empfehlenswert.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr einfach und nicht abwechselungsreich, auch war der Frühstücksraum sehr eng und klein, wenig einladend und gemütlich

    Unterkunft war einfach, aber sauber, jeden Tag frische Handtücher, für Preis -Leistungsverhältnis angemessen, srhr gut hat uns die Nähe zum Hydepark gefallen und die gute Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch kein störender Straßenlärm

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sehr klein, Bad im "Schrank", Betten sehr durchgelegen, Sauberkeit fragwürdig (z. B. Leintücher fleckig), Personal wenig hilfsbereit (z. B. bei Wunsch nach sauberen Leintüchern) bzw. unfreundlich!, Frühstück sehr bescheiden mit Teebeutel, Instantkaffee, Saft aus der Maschine, Toastbrot, Butter und Marmelade, insgesamt selbst für günstigere Hotels in London wenig empfehlenswert!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück und Frühstücksraum, sehr eng im Zimmer, kaum Abstellflächen, wenige Informationen (Nachrichten) im TV,

    Wasserkocher und Teebeutel im Zimmer Ausblick zum Square, ruhige Nächte Wege zu Bus und Underground Freundliche Bedienung an der Rezeption

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Anbindung zu späten Abendstunden oder frühen Stunden ist etwas schwierig wenn man nicht im Vorfeld genau geplant hat. Ich fuhr mit meinem kleinen Sohn (8)wir hatten einen günstigen Flug der natürlich dann aber zu einer ungünstigen Zeit ging. Stansted.Um zwei Uhr nachts rauszufinden wie man ab Liverpool street dann ins Hotel gelangt war nicht ganz so einfach da die underground dann nicht mehr fährt und Nachtbusse ab anderen Stationen wieder fahren die.man erst mal finden muss. Da mein Sohn zu klein war für die späte Uhrzeit nahmen wir ein Taxi das dann doch den stolzen Preis von 30pfund nochmal hatte um schlussendlich beim Hotel anzugelangen. Eventuell würde ich das nächste Mal beim Hotel vielleicht lieber etwas mehr zahlen dafür strategisch günstiger wohnen was die Anbindung an den Flughafen anbelangt. Alles in allem aber dennoch empfehlenswert wenn nicht gerade kleine Kinder mitreisen und die Uhrzeiten etwas besser liegen.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfreich egal ob es darum ging etwas auszudrucken ein günstiges Taxi zu bestellen oder sonstige Anliegen. Das Frühstück ist für einen Kurzaufenthalt wie ich finde angemessen und ausreichend lediglich instant Kaffee ist etwas woran ich persönlich mich einfach nie gewöhnen werde*

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Zimmer war im Basement (also Souterrain). Damit sieht man also auf eine Mauer, aus der die Lüftungen für Küche u.ä. kommen. Außerdem stapelt sich dort der Müll bis zur Abholung. Während unseres Aufenthaltes waren außerdem Leitern, Planken für Gerüstteile und weitere Handwerker und Malerutensilien dort gelagert. Da das Fenster nicht dicht verschlossen ist kommen so Schmutz und Küchen-, Zigaretten- und Farbengerüche in das Zimmer. Die Handwerker arbeiteten parallel zum Hotelbetrieb, so dass wir am Abend dann plötzlich beim Anfassen des Fensterrahmens (wir wollten wenigstens abends lüften) frische Fensterfarbe an den Händen hatten. Das Zimmer wurde nur sehr oberflächlich gereinigt, die Oberdecken standen vor Dreck. Die Dusche war so aufgebaut, dass man beim Duschen unwillkürlich Kontakt zum verschmierten Vorhang bekam. Unter dem Fußboden floss das Abwasser des ganzen Hauses entlang - tolle Geräuschkulisse! Alle Möbel und Holzteile der Ausstattung waren stark abgenutzt und abgeplatzt. Der Safe lies sich nicht verschließen; die innenliegenden Batterien liefen schon aus - laut Rezeption soll man den Safe an der Rezeption benutzen. Das Frühstück bestand aus Toast, Marmelade, gesalzener Butter und Cornflakes ohne Zutaten. Außerdem gab es Orangensaft, schwarzen Tee, Kaffee-Instandpulver und Milch...

    Einziger Vorteil war die sehr gute Lage in einer ruhigen Seitenstraße; sehr nah am Kensington Garden und den Tube-Stationen Baywater und Queensway. Auch nach Notting Hill kann man laufen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das extrem kleine Bad, das spartanische Frühstück, die Enge und die Hitze in den Gängen

    Die ruhige Lage, die Nähe zur U-Bahn, Pubs und Geschäften, die bequemen Betten, das Preis-Leistungs-Verhältnis

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    sehr hellhöriges altes Gebäude mit holzfussboden; keine Haken für Jacken ect keine Zusatzhaken im Bad um etwas aufzuhängen; Bett für 2 normalgebaute Erwachsene zu Klein und sehr sehr weich; entspanntes schlafen nicht möglich;feststehender Duschkopf; Teppichboden besser nicht anschauen

    frische Handtücher täglich Bad war gut gereinigt Frühstück sehr continental mit Toast im Überfluss; nur 7 min zur U-Bahn: mehrere Pubs u Restaurants in der Nähe; ruhige Stadtwohnlage

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Personal ist extrem unfreundlich - beim Checkout gab es nicht mal ein "goodbye" Die Reinigung scheint mit offenen Haaren zu putzen - es gab immer irgendwo lange schwarze Haare im Bad.

    Die Lage ist einmalig

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Kilospühlung hatte zu wenig Druck - Frühstück war sehr überschaubar - Käse und Wurst wären nett gewesen

    -Ruhige Lage - Einfachheit - Service - Möglichkeit den Schlüssel im Hotel abzugeben um ihn in der Stadt nicht zu verlieren

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war sehr klein, man konnte sich kaum darin bewegen. Ausserdem war es nur oberflächlich sauber, dreckiges Geschirr vom vorherigen Gast lag noch da. Insgesamt Machte das Hotel keinen guten Eindruck. Es roch merkwürdig und war sehr hellhörig. Das Frühstück in der Unterkunft war sehr sparsam: Toastbrot, Butter und Marmelade, sowie zwei Sorten Cornflakes . Ein klein wenig mehr Auswahl wäre zu erwarten gewesen.

    Die Lage des Hotels war sehr gut, wenige Gehminuten zur zwei Underground-Stationen, Einkaufsmöglichkeiten Restaurants und den Hyde Park.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Beim Frühstück gab es nur Toast und Marmelade, Cornflakes und Kaffee...aber für den Preis war das vollkommen in Ordnung.

    Die Lage ist echt super für den Preis. Auch die Gegend ist sehr schön.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war recht übersichtlich, hat aber für den Start in den Tag ausgereicht. Der Duschvorhang hat seine besten Tage bereits erlebt, er war recht rostig. So etwas ist aber ja schnell ausgetauscht. Leider haben wir nicht so gut geschlafen in dem schmalen Bett. Schade, weil sonst alles so klasse war! Daher die schlechte Komfort-Bewertung und auch der Abzug bezüglich Preis-Leistungsverhältnis.

    Das Personal war freundlich. Die Ausstattung ist toll und der Aufzug für ein Hotel der Größe in London ungewöhnlich - super! Grundsätzlich war das Zimmer mit Doppelbett und auch der Rest des Hotels sauber. Die Lage des Hotels war super, wir hatten Blick auf den Park zwischen dem Hotel und der nächsten Häuserreihe und man ist auch schnell bei öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Alles , Zimmer schmutzig, Bettdecke voller Haare, Teppichboden schmutzig , ein komischer Geruch im Zimmer ( Chlor ? ), Fenster konnte man nicht schließen

    Nichts

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück sehr einfach, Toast, Butter & Marmelade

    Die Lage ist ruhig, Nähe zur Tube 500 m, Infrastruktur gut, Kneipen, Restos & Geschäfte einfach aber ok.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Wlan hat im 3. Stock nicht mehr funktioniert (nur im Eingangsbereich und im Frühstücksraum)

    Frühstück war ausreichend, Badezimmer sauber, jeden Tag frische Handtücher, Bett war in Ordnung

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war das schlechteste (ärmste), das ich je in einem Hotel bekommen habe. It was the worst (poorest) breakfast I have ever had in a hotel.

    Die Lage war gut.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war sehr einfach: bloss Toast und Corn Flakes. Nur Pulverkaffee. Da geht man lieber in eines der nahegelegenen Restaurants.

    Preis/Leistung ok, Lage auch ok, viele gute Restaurants in Gehdistanz und Busstation in die Stadt ebenfalls.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich habe mich im Hotel sehr Wohlgefühlt. Die Zimmer waren wunderbar ausgestattet. Die Betten waren für mich sehr gemütlich und das Badezimmer einwandfrei. Wir hatten jeden Tag frische Handtücher und immer ein gemachtest Bett. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. Das WLAN war auch wunderbar. Das Hotel war in einer super Lage und wir konnten alles in kurzer Zeit mit den Öffentlichen erreichen.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir mussten jede Nacht umziehen da in der ersten ein Lichtschalter explodiert ist zudem war das Zimmer so klein das die interne Zimmer Tür nicht mal zuging da das Bett im Weg stand. in der zweiten Nacht waren wir in einem Zimmer genau bei den Rohren. Als dann morgens um 4 der Boiler anging und damit das warme Wasser, wurde es so unerträglich laut das wir nicht mehr schlafen konnten. Die Hôtel Mitarbeiter wollten uns kein Geld zurück geben und haben uns dann nach etwas Theater ein Familien Zimmer gegeben. Das Frühstück war katastrophal. Offenes Toast an der Wand gestapelt und nur Marmelade auf kleinen Plastik pöttchen als Aufstrich, mehr nicht.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Sehr kleine Zimmer (aber ausreichend zum Übernachten) Betten etwas durchgelegen , Frühstücksraum etwas zu klein , Frühstück sehr einfach gehalten , Kaffee naja !!

    Super gelegenes älteres Hotel in der Nähe zum Zentrum von London , Gutes Preis / Leistungsverhältnis . Trotz zentraler Lage ruhig mit kleinem Park hinter dem Haus . Gute Verkehranbindung

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr altes Zimmer im Keller neben dem Frühstücksraum - morgens sehr laut. Na ja, die Bilder lt. Angebot passten überhaupt nicht zum Zimmer. Frühstück: Toast und Marmelade - zu wenige Plätze und somit Wartezeit einplanen. Aussicht: nicht vorhanden da nur kleines Kellerfenster Laute Waschmaschine im Nebenraum.

    Die Lage hat uns sehr gut gefallen. WLAN hat sehr gut funktioniert.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit, totale Frechheit. Essensreste auf Fussboden, Bad voller Haare, total fleckiger Teppich. Personal unfreundlich. Frühstück ein Witz, es gab nur Toast und Cornflakes.

    Nichts, ausser der Lage

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück bestehend aus Toast mit Marmelade oder Cornfleaks hätte etwas reichhaltiger sein können, zb Käse,Ei..... Aber für den Preis absolut in Ordnung gewesen

    Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit. In Paddington gibt es auch ein paar nette Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Bahn Anbindung war okay,man muss schon ein paar hundert Meter laufen

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer (3-Bett) war sehr klein und das Bett durchgelegen. Das Frühstück ist eben kontinental sehr mager.

    Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Jeden Tag neue Handtücher. Man erreicht das Hotel sehr gut (zentrumsnah). Zu Fuss ist man gleich am Kensington Palace.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkaut war nicht gut. Überall lagen Haare der Putzfrau und die Bettwäsche war dreckig. Außerdem war das Zimmer sehr klein aber angeblich schon eins der Größeren, was man aber auf den Bildern nicht sehen konnte. Das Hotel an sich ist sehr hellhörig, somit hört man auch die anderen Gäste in den anliegenden Zimmern und besonders auf den Gängen!

    Die Lage des Hotels war sehr gut, leicht zu erreichen und gut zu finden.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr enges Zimmer mit uraltem Teppich man hatte ein bisschen Angst sich was zu fangen, für einen längeren Aufenthalt eher nicht geeignet. Haus insgesamt alt und auch von außen nicht renoviert.

    Sehr nettes Personal an der Rezeption, hilfsbereit und freundlich, für diese Lage ein guter Preis und sicher besser, als ein Schlafsaal , eigenes Bad. Frühstück typisch Continental Toast mit Marmeladen. Keine zehn Minuten zur nächsten Underground-Station. Föhn und TV im Zimmer. Wenn man früher da ist kann man das Gepäck unterstellen.

    Übernachtet am November 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: