Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hunguest Hotel Répce Gold 4 Sterne

9740 Bük, Európa út 3, Ungarn

Nr. 2 von 9 Hotels in Bük

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 991 Hotelbewertungen

8,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,6

  • Komfort

    8,6

  • Lage

    8,9

  • Ausstattung

    8,4

  • Hotelpersonal

    8,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,1

  • Kostenfreies WLAN

    8,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2018

    7,5
    Wir waren in einer Suite und hatten viel Platz.
    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Das Abendbüffet war zwar vielseitig, aber eher Kantineessen. Jedenfalls nicht das, was man in einem Viersterne-Hotel erwarten könnte. Die Vorspeisen enstsprechen eher dem Geschmack der Osteuropäer. Die Bäder sind ziemlich überfüllt und das Wasser war manchmal ziemlich schmutzig. Ohne Auto nicht empfehlenswert.

    Wir waren in einer Suite und hatten viel Platz. Genug Schränke und Kleiderbügel. Die Betten waren sehr bequem. Das Personal war sehr freundlich. Das Frühstück war ausser dem Kaffee auch ok. Das Dessertbüffet sah immer lecker aus, Süsses und viele Früchte. Die Hotelumgebung ist schön, viele Bäume und in der Nacht sehr ruhig.

    Übernachtet am September 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2018

    8,3
    wenn ich besser meine Zeit eingeteilt hätte, wäre alles in allem perfekt gewesen
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    dass die Zusatzangebote zeitlich sehr begrenzt sind

    der gesamte Aufenthalt war super nett, Hotel gefällt mir sehr gut - leider war das Schwimmbecken ausgerechnet an meinem Aufenthalt gerade beim säubern und nicht verwendbar

    Übernachtet am September 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2018

    7,1
    Entspannter Aufenthalt mit wohltuendem Service, aber Wermutstropfen bei der Safe Öffnung/Schließung
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Safe Sicherung mit Kredit-Karte war eine Katastrophe, sollte unbedingt überdacht werden., Abfluss in Duschkabine sehr langsam, wenige deutsche Fernsehprogrammel,

    Büfett sehr gut, Bett in Ordnung, die Schaukeln aus Holz sehr gut, bequeme Stühle im Restaurant, unkomplizierter Bar-Service.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2018

    7,0
    Schöner Kurzurlaub zu zweit.
    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sauberkeit in den Zimmern, Zimmerausstattung müsste einmal erneuert werden (Fussboden). Die Therme an sich ist schon etwas in die Jahre gekommen.

    Frühstück und Abendessen sehr Gut, und reichlich Auswahl, sehr grosser Speisesaal daher keine Platzprobleme. Leere Teller / Besteck usw. werden immer sofort weggeräumt. Personal ist Freundlich. Parkplätze ausreichend vorhanden. Hotelzimmer sehr Ruhig.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2018

    8,3
    Das Essen,die Möglichkeiten auch im Bükfürdo.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eigentlich gibt es keine Beschwerden.Was ich nicht so prickelnd finde,ist die Minibar,ein Kühlschrank wäre besser.Die Bufets

    Das Essen,die Möglichkeiten auch im Bükfürdo. Das freundliche Personal im Hotel. Wir haben es nicht bereut ein 2.Mal hier gewesen zu sein.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    8,3
    Der Durchgang zur Therme ist senstionell!
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Keine österreichischen Fernsehsender - Würden uns wünschen, den Safe mit persönl. Code versperren zu können.

    Der Durchgang zur Therme ist senstionell! Zimmerausstattung hervorragend. Speisen gut und reichliches Angebot.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    8,3
    Lage,Personal TOP,Technik verbesserungswürdig.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Klimaanlage im Zimmer war definitiv zu schwach, ohne Funktion, oder komplett überfordert mit Außentemperaturen um 30°.Im öffentlichen Bereich war gut.

    Das Frühstücksbüfee und das Abendessen waren OK.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    9,6
    Super Thermenkurzurlaub!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab nichts negatives!

    Wie immer ein schöner Kurzurlaub! Schönes, sauberes Zimmer, sehr gutes Essen und super Preis- Leistungs- Verhältnis! Die öffentliche Therme ist im Sommer wunderbar.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    8,8
    Sehr sauber, sehr ruhig, man kann sich sehr gut ausruhen.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es sind nur alte Leute in Bük und ebenso in Hotel, irgendwie langweilig. Kein Abendprogramm und Abendessenszeit von 5:30 bis 8:30 ist bisschen stressig gewesen, weil um 18 Uhr hat Therme zu, bis man sich für Abendessen vorbereitet, hat man wenig Zeit in Ruhe zu essen

    Sehr sauber, sehr ruhig, man kann sich sehr gut ausruhen. Die Zimmer sind sehr schön angerichtet und sind groß genug für 2 Personen. Das Essen war auch gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    10
    Würde und werde ich auch jederzeit wiederholen.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die hoteleigene Saunalandschaft lässt etwas zu wünschen übrig. Der Save sollte mit einem Nummerncode und nicht mit einer Karte, die ich dann mitnehmen muss, zu sperren sein.

    Das Buffet war sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen erstklassig. Personal und Ambiente hervorragend. Lage des Hotels und Zimmer fantastisch. Ein und aus loggen ohne Probleme und ohne großen Zeitaufwand. Hotel eigener Parkplatz und überdachter Gang ins Thermalbad.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    7,1
    ein sehr preisgünstiger Aufenthalt
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Thaimassage auf jeden Fall nicht in Anspruch nehmen. Hygienische Bedingungen (kein frisches Handtuch/ Leintuch) möglich zu bekommen - ich bin wieder gegangen-ohne Massage!

    Ausgezeichnetes Frühstücks- und Abendbuffet; sehr freundliches Personal; sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    7,1
    Diese Hotel ist renovierungsbedürftig und verdient bald nicht mal drei Sterne, vier so wie so nicht.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Überall Risse in der Wand, schmutzige beschmierte Wände, nicht nur im Zimmer sondern auch im Flur bzw. fitness Raum. Die Zimmermädchen haben ganz laut die Infos ausgetauscht, während sie in unterschiedliche Zimmer sauber machten. Die Sitzgarnitur, war nicht sauber, viele Flecken waren sichtbar. Die Bademanteln waren voll mit Löcher bzw. Am Kragen schon ausgefranst. Am letzten Tag, um 9:00 Uhr (Abreise war bis 10) klopfte ganz kurz eine Dame und gleich danach ohne zu warten hatte sie die Tür geöffnet, wollte den Minibar kontrollieren. Im Fitnessraum, lagen Schrauben auf dem Boden. Hier waren die Wände auch schmutzig, bzw. die Geräte waren auch dort, wo niemand sie angreift, sehr staubig.

    Zimmer groß und hell. Sauber, bis auf die Sitzgarnitur bzw. einige Schmutzspuren an der Wand. Positiv war der Bar im Haus mit Musik.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    4,2
    Abzockerei und schlecht organisiert
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mit Kindern auf gar kein Fall hinfahren. Man muss für alles extra zahlen. In die Therme hineinzukommen ähnelt sich ein Lauf und Schlange stehen Marathon, sogar ins Restaurant zum Abendessen hineinzukommen muss man als Gast extra Runden drehen, wenn nicht alles Kleingedruckte auf der Zimmerkarte gelesehen hat, statt eine Liste mit Zimmernummern und Namen auszudrücke schicken die Mitarbeiter die Gäste wieder aufs Zimmer. Das Hotel als 4* zu bezeichnen in der heutigen Zeit ist unverschämt. Das Management muss ganz schlecht sein. Wir wollten uns erholen, es ist und aber überhaupt nicht gelungen.

    Garten

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    9,6
    Für 2-3 Nächte ist es geeignet
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Musik am Gang während der Nacht! Leider gibt es keinen separaten Saunabereich und keinen Ruhebereich.

    Komfortabel; es gibt direkten Zugang zum Heilbad

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    9,6
    Da kommt man immer gern wieder
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles war in Ordnung

    Sehr sauberes renoviertes Zimmer, tolle Lage, freundliches Personal, abwechslungsreiches Essen große Auswahl ausgezeichnet zubereitet

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    8,3
    Frühstücks- und Abendbuffet waren sehr reichhaltig und gut.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstücks- und Abendbuffet waren sehr reichhaltig und gut. Das Zimmer war sehr groß und ruhig (Fenster zum Park), Ausstattung gut und gefällig. Auch das Badezimmer war überdurchschnittlich geräumig.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    9,2
    Unser 2.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wellnessbereich im Hotel selbst sehr klein und vor allem laut. Man kann aber sehr gut in das Thermalbad "ausweichen" - dort findet sich ein großzügiges Angebot. Für den Saunabereich ist extra zu bezahlen, leider ein relativ kleiner Ruhebereich.

    Unser 2. Aufenthalt. Gute, bodenständige ungarische Küche. Schönes Zimmer, nettes und kompetentes Personal.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    7,1
    Für einen Thermenurlaub in Bük eine gute Gelegenheit......
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sauberkeit wird nicht groß geschrieben Keine vegetarischen Hauptspeißen vorhanden, leider nur Beilagen

    Großes Bett und Zimmer Ein reichhaltiges Buffet für Fleischesser

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    8,3
    Preiswertere, netter Kurzurlaub
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Verschließung des Zimmersafes mit Bankomat oder Kreditkarte sehr unsinnig für uns. Wo gibt man die Karte beim anschließenden Baden hin? Öffentliche Therme schließt um 18Uhr. Abendbuffet war gut aber etwas eintönig. Uns haben vorallem ungarische Speisen gefehlt.

    Unkomplizierter Ablauf, beim Ankommen sowie bei der Abreise. Frühstücksbuffet war super. Suite war spitzenmässig. Personal sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Februar 2018

    8,8
    Wir sind schon zum 4.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Abfluss des Handwaschbeckens war verstopft - wurde umgehend behoben. Therme öffnet erst um 09.00 - früher 08.00 Frühstücksbuffet: Ich habe gebratene Speckstreifen vermisst. Abendbuffet: Der am Abendbuffet angegebene Kaiserschmarrn war weit entfernt von einem richtigen, Zwetschkenröster fehlte- der Koch sollte lernen wie man den richtig macht. Die Palatschinken waren öfters vorgefertigt, also kaum lauwarm - sollten grundsätzlich frisch gemacht werden. Die Heizung erfolgt über eine Klimaanlage und wir hatten das Gefühl, dass die Luft sehr trocken war. Der schlechte Wechselkurs den das Hotel verrechnet (das Hotel selbst wechselt nicht, aber wenn in Euro bezahlt wird) z.B. bei uns: Bank hatte 1€= 300 Forint, Hotel 1€= 280 Forint - d.h. für Drinks im Hotel besser sich selbst Forint besorgen.

    Wir sind schon zum 4. Mal hier Essenszeiten sind sehr ansprechend (Frühstück ab 07.00, Abendessen ab 17.30) Personal sehr aufmerksam und freundlich. Eine Suite ist nicht so viel teurer, bietet aber viel mehr Komfort, vor allen ist gleich neben der Eingangstüre ein geräumiger begehbarer Schrank, neben den Schränken im Schlafzimmer, sehr praktisch. Frühstücksbuffet: Reichhaltig, Abendbuffet: Reichhaltig, Zu vermerken ist, dass Weine im Hotel kaum teurer sind als im Geschäft.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    10
    Ein wunderschöner erholsamer kurzer Wellnessurlaub
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben keine zwei Einzelbetten bekommen trotz vorheriger Bestellung bei der Buchung, schade

    Essen,Zimmer,Personal alles sehr gut.Die Mitbenutzung des öffentlichen Heilbades ausgezeichnet.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    9,6
    Der direkte Zugang zur Therme
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die sehr geringe Auswahl an vegetarischen Gerichten (außer Mehlspeisen)

    Der direkte Zugang zur Therme Dass man schon vor dem Frühstück schwimmen konnte

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2018

    5,8
    Für einige Tage Relaxen unbedingt zu empfehlen,
    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal im Speisesaal am Abend hätte eine Einschulung in Freundlichkeit nötig, die Einrichtung in den Zimmern ist teilweise abgenützt, Matratzen wären auszuwechseln, die Suite 3346 hat ein fleckiges Sofa, der Tisch kaputt, nach 17 Jahren wäre eine Gesamtsanierung notwendig. Aber bitte, so schlimm wie im Hotel Repce ist es noch nicht.

    Tadellos das Frühstücksbüffet, der Kaffee hat sich etwas verbessert, ebenso weit besser wurde die Küche, die Speisen am Abend sind nicht mehr so zerkocht, hier dürfte ein Köchewechsel erfolgt sein, ein positiver. Sehr freundlich und nett ist das Housekeeping Personal.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Januar 2018

    6,7
    Händling mit den Handtüchern im SPa-Bereich ist peinlich.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Händling mit den Handtüchern im SPa-Bereich ist peinlich. Man bekommt nur 1 x am Tag ein Handtuch. Darüber wird peinlich Buchgeführt, mit Zimmernummer und Stricherlliste im Ordner. Einfach lächerlich und kundenfeindlich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    5,4
    Weihnachtspacket war sehr enttäuschend!!!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Badezimmer spez. die Duschen sind renovierungsbedürftig, Bademäntel sollten dringend ausgetauscht werden!, am schlimmsten und für uns "sehr" enttäuschend war das dieses Haus ein Weihnachtspacket anbietet mit Galadinner !! und dann werden die Gäste am 24.12 von 17-19Uhr!!! wie in einer Krankenanstalt regelrecht abgefertigt und der Speissaal schließt! danach an der Bar KEINE Musik vorhanden; das Hotelmanagement weigert sich zwecks Musik, trotz mehrerer Anfragen der Gäste!- Aussage in den Gängen zu den Zimmern sei Musik. Keine fixen Tischzuweisungen der Gäste, somit steht vor dem Speisesaal täglich eine riesen Schlage von Gästen, die regelrecht in den Saal stürmen um einen passenden Tisch zu ergattern, - unvorstellbar, dass ein 4 Stern Haus Reservierungen nicht zustande bekommt, nur mit versuchtem Trinkgeld kann man sich "vielleicht" einen Tisch sichern. Ebenfalls gleicht das Thermalbad Bük mehr einen Krankenanstalt und hat absolut nichts mit Wellness auf sich!

    Personal war sehr bemüht und freundlich Zimmer schön und sehr geräumig Betten waren sehr angenehm und komfortabel

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    5,4
    Insgesamt: ein gutes Hotel, das aber noch viel besser sein könnte
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die tägliche Reinigung der Zimmer ist husch-husch. Personal wenig aufmerksam (mit Ausnahme des Restaurants). Auschecken um 10:00 ist sehr unfreundlich, eindeutig zu früh. In der Woche, als wir da waren, war das Hotel sehr voll (ca. 80% der Gäste aus der Tschechischen Republik).

    Die Nähe zum Thermalbad (durch eine Passage direkt verbunden) ist sehr praktisch. Das Abendessen (wir hatten H/P) ist sehr zu empfehlen, typisch ungarische Speisen, sehr schmackhaft!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. November 2017

    7,9
    Essen war gut viel Auswahl am Buffet Personal ist freundlich...
    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit in den Zimmer könnte besser sein im ersten Anblick ist schön nur wenn man genauer schaut auf den Bilderrahmen und Kasten oben liegt der Staub! Die Sauna im Haus ist klein

    Essen war gut viel Auswahl am Buffet Personal ist freundlich die Betten sind sehr gut, der Zugang zur Therme Bük ist super!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    7,5
    Es waren es ein paar schöne Tage. Bei unserem nächsten Besuch werden wir Badetücher mitbringen.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nur ein Badetuch pro Tag ist mir zu wenig. Ebenso in der Sauna nur ein Tuch pro Tag ist unmöglich, da es schon nach dem ersten Saunagang nass ist. Es müsste wenigstens eine Möglichkeit geben die Tücher zum Trocknen aufzuhängen.

    Das Essen war sehr gut. Die Zimmer ruhig und komfortabel. Das Personal freundlich.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. November 2017

    7,1
    Erneuter Aufenthalt wahrscheinlich
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Darbietung der Speisen könnte gefälliger sein, alles eher lieblos dar geboten. Es wäre auch angebracht, das Vorlegebesteck aus zu wechseln, der Anblick von verkrusteten Essensresten ist entbehrlich. Es sind Kleinigkeiten, die schnell behoben werden können, wenn man es will. Auch würde es den Köchen nicht schaden, korrekt gekleidet zu sein und auch beschmutzte Hosen zu wechseln.

    Der direkte Zugang zur Therme ist natürlich klasse, das war auch ein Kriterium für das Hotel. Der Spa des Hotels ist klein, aber gepflegt und es ist immer ein Mitarbeiter zur Stelle. Das Frühstück ist okay, leidiges Thema sind die beiden Kaffeemaschinen, langes Anstehen. Das Abendessen ist abhängig vom Koch, 2 mal war es recht gut, einmal eher total daneben in der Zusammensetzung. Das Dessertbüffet war immer klasse!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    7,5
    Im Großen und Ganzen waren wir sehr zu frieden.
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ein Bademantel war zerschlissen und er wäre nur gegen Bezahlung ausgetauscht worden.

    Das dritte Mal in diesem Hotel und sind immer zu frieden gewesen. Das Essen ist sehr gut. Bedienung sehr gut. Zimmer in Ordnung.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    9,6
    Angenehmer Kuraufenthalt
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein sehr angenehmer Aufenthalt, das Zimmer war schön und geräumig, das Essen sehr, sehr gut. Der Weg in die Therme durch den Gang ist ok. Das Personal war in allen Dingen hilfsbereit und sehr freundlich!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    7,1
    Man sollte nach Möglichkeit den Aufenthalt am Wochenende wegen der überfüllten Therme meiden
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Matratzen waren sehr hart, im hauseigenen Swimmingpool werden die Fliesen kaum aufgewischt, die Therme war sehr überfüllt, am Samstag war um 10h überhaupt keine Liege mehr frei.

    Die Verpflegung war sehr gut - Frühstück frisch gebratene Eier nach Wunsch - Abendessen Buffet sowie frisch gegrilltes Fleisch mit Gemüse

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2017

    6,7
    Erholsamer Kurzurlaub
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kaffe beim Frühstück

    Frühstück sehr Gut leider der Kaffe aus den Pulverautomaten der 80/90er Jahre entspricht nicht 4 Sterne,Abendessen gute Auswahl und besser als vor einem Jahr,leider die Betten etwas hart.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    5,8
    Preis-Leistungsverhältnis nicht in Ordnung, vor Allem für ungarische Verhältnisse!
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Reinigung des Zimmers war unter jeder Kritik, Duschtasse noch Haare vorhanden, da diese nicht richtig montiert wurde, ist das Wasser immer stehengeblieben - daher auch in der Tasse ein unschöner Kalkrand. Das WC hatte Schmutzränder, die Handtücher wurden nicht ordentlich aufgehängt, die Kopfpolster waren zwar frisch überzogen, rochen jedoch nach altem Schweiß. Alles in Allem: Dienstleistung sehr unzureichend. Die Balkontüre hatte rostige Türbänder, man musste Angst haben, dass diese einmal ausreißen. Der eigene Wellnessbereich ist ausreichend, jedoch funktionierte das Dampfbad nicht und auch nach Reklamation am nächsten Tag noch immer nicht. Poolbereich sonst in Ordnung.

    Angebot beim Frühstück war gut und ausreichend, Abendessen in Ordnung wenn auch nicht sehr abwechslungsreich. Das Zimmer war gut ausgestattet, ausreichend Platz für Wäsche u. dergl., optisch in Ordnung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    9,2
    komme wieder
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    wüsste ich nichts....

    Das Frühstück war mehr als ausreichend,...und das Abendessen ebenfalls. Beides sehr gut und vor allem frisch gemacht. Die Zimmer waren groß und sauber, kurz gesagt... war sehr schön.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    8,3
    Alles in allem rundherum alles in Ordnung
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Die Zimmer wurden zu unterschiedlichen Zeiten und teilweise in Ruhezeiten aufgeräumt.

    Die Aufstellung des Buffets war gegenüber den Vorjahren etwas gewöhnungsbedürftig, aber hatte auch Vorteile.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    8,8
    Ein sehr erholsamer Aufenthalt.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Vergabe der Bademäntel its immer ein besonderes „Ereignis „. Es gibt meist nicht den passenden Mantel oder die Mäntrl sind schon ziemlich verschlissen und löchrig. Am Ende klappt es meistens beim Umtausch. So etwas geht aber auch viel einfacher und besser.

    Die direkte Verbindung zum Heilbad.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    9,2
    War in Ordnung
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Hoteleigener Wellnessbereich ist klein kein nacktbereich. Für Saunafans nicht geeignet. Dafür gegen einen aufpreis von 12 Euro eine sehr schöne Saunalandschaft in der Therme. Spezialaufgüsse Für 400 Forint 3 mal am Tag. Sehr rein und sauber.

    Frühstück war sehr gut sortiert und gut. Abendessen Vorwiegend ungarische und Bodenständige Küche aber was angeboten wurde war durchaus sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    6,7
    Erholung mit Abstrichen
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dem Haus könnte eine Renovierung gut tun. Zum Beispiel sind die Amaturen im Bad nicht aus Edelstahl, sondern aus einer Art Plastik was sich leider auflöst. Das betrifft auch die öffentlichen Toiletten im Gebäude. Auch ist Rost an der Duschkabine, sowie im Wellnessbereich an den Heizkörpern.

    Schöne ruhige Lage, Essen war sehr lecker und abwechslungsreich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    7,5
    Es war trotzdem ein schöner Urlaub nur das Wetter hat nicht mitgespielt.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Uns hat nicht gefallen das wir jeden Abend einen neuen Sitzplatz suchen mußten.Wir gehofft das wir einen reservierten Tisch bekommen würden.Da viele Gäste nur 3-4 Tage geblieben sind war in dem Speisesaal immer Gedränge.Nach der ersten Woche haben wir uns einen Tisch reservieren lassen da meine Frau gehbehindert ist und nicht so lange stehen und suchen kann.

    Das Hotel war sauber,Verpflegung früh und abends war sehr gut,große Auswahl,für jeden das passende,viel Obst und Gemüse,wer zum Beispiel Sonderwünsche hat konnte sich auch etwas von zwei Köchen kostenlos braten lassen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    7,5
    Ansonsten war der Aufendhalt sehr gut.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kühlschranktür und Balkongitter außen jeh ein Schanier defeckt! Ein Loch im Teppichboden!!!

    Das Frühstück war OK. Das Bett auch ,wir haben gut geschlafen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    7,5
    Es hat uns gut gefallen und Wiederholen ist vorgesehen
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer wurde in den 5 Tagen nicht gesaugt und Staub gewischt. Das sollte jeden 2. Tag erfolgen. Lediglich die Betten würden gemacht

    Wir hatten HP. War voll i. O. lies keine Wünsche offen. Personal höflich und zuvorkommend. Die Anlage ist insgesamt gut gepflegt und gross vom Areal, so dass man durchaus ein ruhiges Plätzchen findet

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    9,6
    Idealer Ort zur Erholung von Körper und Seele
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Nichts. Einzige Anregung - Anbau einer Terasse. Bei dem herrlichen Wetter fast das ganze Jahr über, wäre es schön, die Mahlzeiten auch im Freien einnehmen zu können. Und - ich würde mir wünschen, dass man nicht nur ein Badetuch erhält, sondern auch 2 oder drei, gerne gegen Pfand. Mit Sauna und allem ist eines etwas wenig.

    Ausgezeichneter Service. Auf Menschen mit Handicap ist man hier nicht nur auf dem Papier, sondern wirklich eingestellt. Sehr freundliches Personal, immer hilfsbereit. Hinzu kommt die traumhafte Verbindung zum Thermalbad über einen Bademantelgang. Das Bad bietet nicht nur Thermalwasser, sondern bietet auch Spaß- und Schwimmbecken (darunter ein 50-m-Becken). Ganz besonders toll fand ich, dass das Hotel dennoch über einen eigenen Wellnessbereich mit Schwimmpool, Sauna und Liegegarten verfügt, so dass man auch immer in Ruhe Erholung haben konnte. Morgens und abends gab es reichhaltiges Essen vom Buffet, da ist wirklich immer für jeden etwas dabei. Die Umgebung ist ländlich, schön zum Joggen am Morgen, ansonsten muss man halt ein Stück fahren, um etwas zu sehen. Aber ins Thermalbad fährt man ja zum Baden. Abgerundet wird das Ganze noch durch ein kleine Einkaufszentren quasi im Ferienpark und einen ständigen Transfer mit "Dodo" (Ferienzug)-

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    7,5
    die Lage ist ruhig und angenehm.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Weniger angenehm war die Bett Matratze. Sehr hart - empfindet sicher jeder anders. Rezeption war nicht besonders gut über die Busverbindungen zum Bahnhof informiert - bzw ob Fußweg oder direkt zum Bahnhof gefahren wird.

    die Lage ist ruhig und angenehm. Direkter Zugang zur Therme optimal. Buffetangebot sehr umfangreich, für jeden etwas dabei,

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2017

    10
    gelungener Urlaub
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    alles gut

    sehr gutes Essen, abends kaltes und warmes Buffet, Salate, Obst - alles Frühstück sehr gut, auch Obst schönes Zimmer mit Balkon und guter Aussicht

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    9,2
    Kurzurlaub im Repce Gold
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ein Abendprogramm war quasi nicht vorhanden. Zweimal hat ein Mann mit seiner Orgel gespielt, was aber auch nicht sonderlich unterhaltsam war. Ansonsten war abends gar nix. Nicht einmal Musik aus einer Anlage. Wollte man sich abends unterhalten, war ein langer Fußmarsch angesagt oder man begnügte sich mit einem Fernsehabend. Die angrenzende Therme, die man besuchen konnte, war völlig überfüllt, sodass man eine leere Liege lange suchen musste. Somit war die Alternative der hoteleigene Pool.

    Das Essen insgesamt war spitze. Die Auswahl grandios. Alles war gut sortiert und wurde sofort nachgelegt. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    6,7
    Netter Aufenthalt mit einigen Macken.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Obwohl hier angegeben kann man nur einen kleinen Teil der Therme nutzen. Das ist der Teil mit dem Schwefel. Für andere Bereiche muss man jeweils aufzahlen. Beim Abendessen haben wir ewig auf einen Kellner gewartet. Das selbe beim Bezahlen.

    Essen war gut. Der kleine Wellnessbereich beim Hotel ist ganz nett. Hier gibt es 2 Whirlpools ein Schwimmbecken und 2 Saunen und eine Infrarotkabine. Man kann auch durch einen Verbindungsgang ins 3 Sterne Hotel Hunguest und auch dort den Wellnessbereich nutzen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2017

    10
    Das Bett war sehr angenehm, das Essen war gut und...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    An der Rezeption sehr unpersönliche Damen.

    Das Bett war sehr angenehm, das Essen war gut und ausreichend, wir werden wieder kommen. Die Kellner freundlich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    9,2
    Wir haben sogar eine Nacht verlängert
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider offensichtlich ein nicht ganz ehrliches Zimmermädchen. Habe leider die Maus zu meinem Apple Mac nicht versperrt. Weg!

    Das Hotelzimmer ist bestens ausgestattet. Schöne Wellnessanlage, Sauna Infrarotkabine, diverse Anwendungsmöglichkeiten, Friseur echt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2017

    7,1
    Essen war sehr gut und vielfältig
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal war eher unfreundlich, bzw man hatte den Eindruck lästig zu sein, obwohl wir nur allgemeine Informationen wollten

    Essen war sehr gut und vielfältig

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2017

    5,4
    Das Motto des Hotels war "Das geht nicht"
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal war extrem unfreundlich. Eintritt in die Therme hat nicht so funktioniert wie gewünscht, hatten dann nur einen halben statt einen ganzen Tag. Achtung, Therme hat auch nur bis 18 Uhr geöffnet! Zusätzlich hätten wir 500 Forint (ca. Euro 1,50) benötigt, als Kaution für das Magnetband, deshalb konnten wir nicht noch einen Tag in die Therme. Es gab keine Möglichkeit mit Karte oder mit Euro zu bezahlen und die Rezeption wechselt nicht und es hilft einem auch keiner, das Problem zu lösen, Information vorab haben wir auch nicht bekommen. Ebenso mit der Hinterlegung der Sachen, wenn man aus Zimmer ausgecheckt hat, auch hier wurden wieder 500 Forint benötigt. Am Abend als wir was trinkn wollten an der Hotelbar, bekamen wir keinen Cocktail, weil angeblich das Eis aus war, wieder einmal "Das geht nicht". Behandlungen mussten teilweise in Cash bezahlt werden, konnten weder auf Zimmer geschrieben, noch mit Karte bezahlt werden. Aus lauter Frust sind wir dann gfahren und nicht wie geplant bis am Abend gblieben. Sehr schade, wir hatten uns wirklich mehr erwartet, vor allem vom Service.

    Zimmer war O.k. Essen war gut.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2017

    8,8
    Kurbetrieb statt Wellness
    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Vieles! -) Ich musste den Aufenthalt an der Rezeption schon bezahlen, bevor ich noch das Zimmer betreten hatte. also im Voraus; die gesamte Ablauforganisation des Hotelbetriebes war mehr die einer geschlossenen Kuranstalt, als eines Wellness Hotels. (Neue Handtücher nur jeden zweiten Tag, Bademanteltausch erst nach einer Woche, Frühstück bis 9:30 Uhr, wobei mit dem Abräumen des Buffets schon um 9:15 Uhr begonnen wird, etc. -) Das große, angeschlossene Heilbad war äußerst gewöhnungsbedürftig. Stundenlanges Stehen oder Sitzen im warmen, stark nach Petroleum riechenden Wasser unter Hunderten Anderer. Wie Pinguine auf einer zu kleinen Eisscholle, die alle ihren 70igsten Geburtstag schon lange hinter sich hatten. -) Riesige Hallenbäder aus den 80 iger Jahren mit der Anmutung Ihrer kommunistischen Vergangenheit. -) Insgesamt eine sehr "grenzwertige Erfahrung", die ich nicht noch einmal machen möchte.

    Unsere Suite war absolut toll. Ein großes Wohn- und ein ebenso großes Schlafzimmer, jeweils mit Balkon!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2017

    9,2
    Empfehlenswerter Wellnessurlaub!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles perfekt, nur Infomappe im Zimmer wäre hilfreich gewesen.

    Büfett-Angebot top! Reichhaltige Auswahl und appetitlich angerichtet. 2 Tage vor Ankunft per mail Wunsch betr. Zimmer geäußert, positive Antwort innerhalb von 30 Minuten! Besonders freundliches Personal!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2017

    9,2
    Tolles Hotel, direkter Zugang zur Therme gemuetlich im Bademantel.
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist ehe mittel freundlich, bin weniger begeistert.

    Direkter Zugang zur Therme (spitze!) und dazu noch Gratis Eintritt (pro Nacht eine Tag Eintritt. Viel Auswahl beim Essen, tolle Zimmer. Besonderer Tipp: Morgens frische Ham and Eggs vom Koch und Abends leckere Palatschinken (immer besser erst un 9.-9.30 Fruehstuecken und Abends auch nicht gleich zu Beginn kommen, sonst sehr viel los).

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2017

    8,3
    absolut O.K.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    fällt mir nichts ein...

    bei Halbpension, sehr gutes Frühstück und sehr gutes Abendessen. Alles da,... großer Speisesaal, immer genug Platz und sauber. Vom Hotel zur Therme, der Durchgang ist Super. Kurz gesagt, jederzeit wieder.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2017

    9,2
    Angenehme Tage im Heilbad Bük
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider kein richtiger Wellnessbereich im Hotel. Kein eigener Saunabereich mit Nackt- und Ruhezone.

    Das Zimmer war geräumig und stimmig eingerichtet. Frühstücks-und Abendbuffet abwechslungsreich und sehr gut. Sehr gute Massageangebote.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2017

    7,1
    Netter Aufenthalt
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Warum muss man den ganzen Aufenthalt gleich bei der Ankunft bezahlen? Die Bar schließt sehr früh (23h), insgesamt würde dem Hotel eine Renovierung gut tun(Teppichböden). Leider war in dem Arrangement die Benutzung der Sauna nicht inklusive.

    Sehr gute Essen in Form reichhaltiger Buffets, nette Kellner, Ruhe

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2017

    6,7
    Therme und Hotel sind nicht das Geld und die Zeit wert
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Suite mit 1 Schlafzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten Halbpension (Buffet). Es gab zwar mehrere verschiedene Speisen im Angebot, aber diese waren wenig abwechslungsreich (v.a. wenig richtiges Essen für Vegetarier). Die Speisen waren schlichtweg fad und nichts hat wirklich gut geschmeckt. Der abgehalfterte Musiker am Abend war einfach nur traurig anzusehen und erfreut wohl nur demente Senioren. Der Speisesall wirkt sehr unpersönlich und stellvertretend für das gesamte Hotel altmodisch und Mittel zum Zweck. Die Rezeptionisten waren sehr arrogant und haben uns nicht über alles Notwendige informiert - was für uns nerviges und zeitraubendes error and trial bedeutete. Im Eingang ist es im Winter eiskalt.

    Der direkte Zugang zur Therme ist praktisch. Wobei wir aber die Therme, v.a. Zone 1 nicht empfehlen können, da diese wirklich grauslich und schäbig ist. Zone 3 (Saunawelt) ist sehr nett, aber viel zu klein und man muss für Aufgüsse oder sonstige Extras jedesmal anstehen und extra bezahlen. Die Zimmer und das gesamte Hotel hinterlassen einen sauberen, wenn doch schäbigen Eindruck. Die Suite war sehr geräumig und verfügt über einen großen Balkon mit Blick in die weite Ebene. Im Zimmer lässt sich die Temperatur einstellen. Es gibt auch einen Safe, der allerdings nur mit Kreditkarte funktioniert. Wir werden weder Therme noch Hotel jemals wieder besuchen.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Januar 2017

    7,5
    Preis Leistung in Summe okay
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Bademäntel und Handtücher waren schon sehr ausgewaschen. Der Wellness Bereich des Hotels ist keine 4 Sterne wert. Für 1 Nacht genug!!

    Die ruhige Lage . Das leckere Essen . Das gute Bett .

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2017

    8,3
    Erholsamer Kurzurlaub den wir sicher wiederholen werden
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Betten zu hart, Brötchen vom Frühstück leider geschmacklos, Bademäntel waren beide zerissen

    Zimmer war sehr schön und ausreichend groß, Frühstück und Abendessen war geschmacklich sehr gut und bis auf Kleinigkeiten absolut in Ordnung

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2017

    7,5
    Zum Baden und als Kurzurlaub okay. Sonst ist hier alles noch wie vor 25 Jahren, nichts los.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Lust zur Arbeit stand besonders den Kellnerin im Speisesaal ins Gesicht geschrieben. Solche Morgenmuffel gehören da nicht hin. Der Automaten Instantkaffe war schrecklich. Und bei der nachfrage nach einem richtigen Kaffee ,war die Antwort den gäbe es an der Bar. Den sollte ich mir selbst holen, habe dann einen Kellner gefragt da hat es geklappt.

    Frühstück war Okay , Zimmer und Bett war auch in Ordnung doch steht hier langsam eine Renovierung an besonders beim Fußboden und im Bad ( Schimmelbefall in den Fugen der Duschkabine. ,

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2017

    7,9
    Wir haben die Urlaubswoche im Hotel sehr genossen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Gemüse beim Abendbuffet war immer sehr weich, sollte eher bissfest sein.

    Das Frühstück war ausreichend und gut, große Auswahl, allerdings haben mir frische Früchte, wie Bananen gefehlt, da ich sonst kein anderes Obst essen kann.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2017

    7,1
    Ideal zum Entspannen und Relaxen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    In einer Woche (tagsüber 9-18 Uhr) keine Reinigung oder Desinfizierung in der hoteleigenen Sauna und Dampfkammer. Hier herrscht großer Nachholbedarf.

    Perfekte Küche. Große Auswahl.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2017

    8,3
    Wie immer ein super Aufenthalt mit sehr nettem Personal
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Obst sowie die Wurst und Käsewaren sind teilweise sehr eingetrocknet und nicht sehr ansehnlich. Das sollte sich bessern.

    Die Lage des Hotels ist unschlagbar, das Essen ist in Ordnung, das Personal ist sehr nett und hilft wo es kann.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2017

    7,9
    Betten waren für uns etwas zu Hart, aber sehr schönes sehr...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hauptspeisen beim Abendbuffet etwas eintönig und verkocht, Vorspeisen (auch Brot) und Nachspeisen aber sehr gut. Frisch gemachte Palatschinken sehr lecker!!!

    Betten waren für uns etwas zu Hart, aber sehr schönes sehr großes Zimmer mit allen annehmlichkeiten

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    7,1
    Auser denn Betten war für uns alles super.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Unter der Matratze hätte ein Lattenrost sein sollen, nicht nur eine Sperrholzplatte wie vorhanden ,sonst hätte man die Matratze auf den Boden legen können.

    Das Essen war sehr gut, schmackhaft und reichhaltig.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    5,0
    Heilwasser sehr gut, Hotel abgewirtschaft
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Sauberkeit im Hotelbereich lässt absolut zu wünschen. Beispiel in der Dunstabzugshaube im Speisesaal hängen fette Tropfen von alten Fett, Spinnweben wo man nur hinschaut.

    Personal absolut zu vorkommend, Essen tadellos, Heilwasser sehr gut

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2016

    9,2
    Zu empfehlen für ein Wochenende.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Therme im Grunde zu klein für die umliegenden Hotels, ohne "Handtuchreservieren" bekommt man niemals einen Platz. Aushilfe schafft dann nur der Wellnessbereich.

    Viel Auswahl beim Buffet morgens als auch abends. Direkter Zugang zur Therme.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    7,5
    Ideales Hotel für einen Thermenaufenthalt
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmereinrichtung und das Bad sind schon etwas in die Jahre gekommen, im Bad war auch ein sehr unangenehmer Geruch!

    Frühstück und Abendessen waren total lecker und auswahlreich!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    7,9
    Die Öffnungszeiten des Speisesaals .
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Dass das Speisesaalpersonal oft gestresst war.

    Die Öffnungszeiten des Speisesaals . Die Verbindung vom Hotel zum Thermalbad.Der ausgewiesene Nordic Walking Weg.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2016

    7,9
    Erholsamer Aufenthalt
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Personal im Restaurant unfreundlich, kein Gruß, kein Lächeln, ausgenommen die Köche an den "Zubereitungsstationen". Tresor mit Kreditkarte zu öffnen ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll, wo verwahrt man sicher die Kreditkarte. Eine Zahlenkombination wäre idealer. Das Schwimmbecken im Wellnessbereich ist etwas kühl.

    Buffet sehr gut und abwechslungsreich mit zusätzlicher Frischzubereitung: morgens Spiegelei etc., abends Grillfleisch, -gemüse und Palatschinken. Im Badezimmer genügend Aufhänge- und Ablagemöglichkeiten. Angenehm der überdachte Zugang zur Therme sowie die Zimmer mit Balkon.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2016

    8,3
    Preis/Leistung TOP!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Fitnessraum könnte bischen moderner sein.

    Der Bademeister war sehr freundlich und zuvorkommend genau wie das andere Personal. Frühstück sehr gut auch das Büffet war voll OK.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2016

    9,5
    Sehr schön!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Dieses Mal hat alles wirklich gut gepasst! Wir waren sehr zufrieden (sowohl mit dem Zimmer als auch mit dem Personal vom Restaurant, besonders mit dem Koch).

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2016

    8,8
    Gutes Hotel wenn man ins Thermalbad will
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Betten sind zu hart, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Die Essensauswahl erschien mir geringer als in den Vorjahren.

    Der Bademantelgang zum Thermalbad ist der Grund warum wir immer wieder dieses Hotel buchen

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    9,2
    "Ein herrlicher Aufenthalt!"
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Beschriftung der einzelnen Speisen könnte größer sein.

    Das Frühstück und auch das Abendessen hatte alles zu bieten, was man sich nur wünschen kann, bis auf eines: Die Qualität des Kaffees könnte besser sein.

    Übernachtet am Oktober 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: