Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Albergo Al Convento 3 Sterne

Piazza Regina Margherita, 19020 Vezzano Ligure, Italien

Nr. 9 von 23 Hotels in Vezzano Ligure

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 170 Hotelbewertungen

8,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,9

  • Komfort

    8,4

  • Lage

    8,1

  • Ausstattung

    8,1

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8

  • Kostenfreies WLAN

    6,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 8

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wer in den Spa Bereich möchte, sollte diesen vorher buchen. wir wollten nach einem langen Reisetag spontan in den Spa Bereich, dieser ist aber nur für max 6 Personen ausgelegt und war schon komplett ausgebucht. Ausserdem Fallen pro Person Zusatzkosten in Höhe von 35€ an, das sollte man vorher wissen. Nachdem wir nicht in den Spa konnten wollten wir wenigstens warm duschen, aber das wasser war nur lauwarm. Wir haben für die Übernachtung 100€ inkl. Frühstück bezahlt. Das Frühstück ist sehr süss, viel Kuchen und Croissants in allen Formen und Geschmacksrichtungen, kein frisches Brot, nur trockenen Toast.

    Das Zimmer ist sehr geschmackvoll eingerichtet, das Bad ist klein, sauber aber durchaus ok, wenn das Wasser warm ist.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    - das Frühstück war sehr eintönig. Auch auf Nachfrage wollte uns man keine weichgekochten Eier machen. Stattdessen gab es die ganze Woche die am Montag hartgekochten kalten Eier zum Frühstück; die Brotauswahl beschränkt sich auf Toast (alles in allem für bis zu 3 Tage noch OK, danach wird's schwierig); generell erschien uns die Frühstücksfrau als Morgenmuffel - im Bad wurde über 4 Tage hinweg die defekte Glühbirne nicht ausgetauscht; den Duschkopf konnte man nicht an der dafür vorgesehenen Stange fixieren - am letzten vollen Tag sind wir nach dem Frühstück nochmal bis ca 13 h ins Zimmer. Daraufhin wurde unser Zimmer gar nicht mehr gemacht - Hotelpersonal macht seine Raucher.- und Kaffeepause auf Besucherterrasse, während man daneben im Frühstücksraum isst.....etwas merkwürdig.

    Pro: - altes Kloster vor ein paar Jahren umgebaut, sehr geschmackvoll eingerichtet, tolle Holzmöbel, Zimmergröße leicht überdurchschnittlich, großes Bad - gute Verkehrsanbindung - in 10 Autominuten in La Spezia - freundliches Personal am Empfang und im Spa Bereich - Restaurant im Haus war gut! Empfehlenswert sind die homemade Fischravioli und das Tiramisu - sehr schöner Spa Bereich (allerdings mit deutlich zu lauter Italo Rock Musik??!!)....wurde nach unserem direkten Feedback aber abgestellt und durch wohlklingendes Vogelzwitschern ersetzt - Osteria direkt schräg gegenüber sehr empfehlenswert! Leckeres Essen zu einem unschlagbaren Preis mit sehr nettem Service.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Nicht gefallen hat uns das Frühstück, welches ziemlich typisch italienisch scheint. Das Frühstück ist wirklich von erbärmlicher Qualität. D.h. es gibt nicht ein frisches Brot sondern nur vertrocknete Toastscheiben - schlimmste Qualität dazu light Confitüre alles einzeln verpackt, ebenfalls grauslig dazu billigsten Schinken und Käse ... in einer Region, welche nicht weit von Parma weg ist. Zudem gab es verfaulte Wassermelonen und viel süssen Kuchen, welcher auch nicht wirklich reissenden Absatz fand und trotzdem war es noch ungefährt das Beste vom "Frühstücksbuffet". Wirklich schade und das in einer Gegend, wo man sonst wirklich gut isst und wo es viele gute Grundprodukte wie Käse, Schinken, Früchte, etc. gibt!!. Zudem hat die Klimaanlage in unserem Zimmer und unserem WC nicht fuktioniert. Deshalb war er manchmal sehr stickig und feucht. Der Tresor war ebenfalls kaputt.

    Gefallen hat uns das Hotel, das Zimmer und die Lage des Hotel bzw. das ursprüngliche und lebhafte Dorf Vezzano.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Parkplatzsituation ist mit einem großen Auto (Pick-Up) etwas schwierig

    Lage in einem sehr idyllischen Ort, trotzdem rasch in La Spezia, Porto Venere oder Cinque Terre; nettes Zimmer und leckeres Frühstück

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Restaurant im EG öffnete erst ca. 20:00. Da hatten wir schon in der Osteria nebenan bestellt. Tagliata di manzo war ungenießbar und wurde nach Reklamation nicht berechnet. Besser Pizza bestellen wie die Einheimischen.

    Tolle Lage in verwunschenem Winkel in pittoreskem Dorf. Frühstück war für ein ***Hotel ungewöhnlich reichhaltig. Sehr gut! Kostenloses Parken, am besten, man fährt kein allzu großes Auto.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Xx

    Sehr freundliches Personal. Sehr ruhige Lage in einem wunderbaren Dorf.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    ---

    Reizendes Stadthotel, schönes Ambiente. Tolles Restaurant, freundliches Personal. Idealer Zwischenstopp für eine Rundreise.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2015

    • Geschäftsreise
    • Gruppe

    Leider war das Hotelrestaurant geschlossen (Montag). 50m weiter gibt es ein heimeliges Restaurant mit sehr gutem Essen. Man hat jedoch versucht uns beim Wein über den Tisch zu ziehen.

    Obwohl es Frühstück erst ab 08:00 Uhr gibt, war das Personal bereit uns bereits um 0715: zu bedienen! Frühstück sehr reichhaltig. Liegt abseits in einem wunderschönen mittelalterlichen Städtchen. Zimmer stilvoll , dem Ambiente entsprechend, mit gutem Komfort und Klimaanlage eingerichtet. Man erlebt typisches italienisches Dorfleben life.

Es gibt auch 6 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 8

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: