Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Cala Rosa Club Hotel 4 Sterne

Via dei Ginepri 25, 07040 Stintino, Italien

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 505 Hotelbewertungen

7,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,1

  • Komfort

    7,6

  • Lage

    8,1

  • Ausstattung

    7,7

  • Hotelpersonal

    7,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 35

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für Ruhe und Erholung ist es zu laut. Bis spät in der Nacht laute Musik. "Warning Desinfektion der Anlage" ist nicht sehr einladend. Personal gibt sich Mühe. Der Capuchino am morgen war meistens kalt, für einen zweiten würde nie nachgefragt. Der Strand Pelosa ist komplett überfüllt.Es hat auf Sardinien viel schönere und authentische Orte.

    Gar nichts

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Sardinien top - Hotel flop -Please read the english version below - Sardinien ist wirklich schön und das Hotel hat eine tolle Lage, besonders durch die Nähe zu dem fabelhaften Strand „La Pelosa“. Abgesehen von dem Shuttle-Service, der netterweise vom Hotel gestellt wird, findet sich leider nichts wirklich erwähnenswertes und positives an dem Hotel… Ordnung, Ruhe und Kundenservice lassen absolut zu wünschen übrig! Sie wollen wissen warum? Lesen sie unten die genauen Details. Sardinien ist eine wunderschöne Insel mit schönen Städten, Stränden und Sehenswürdigkeiten. Ein schöner Strand ist „La Pelosa“, der sich ganz in der Nähe des Hotels befindet und zu dem mehrmals täglich ein vom Hotel organisierter Shuttlebus fährt. Zum Hotel, zu dem es nicht allzu viel Gutes zu erzählen gibt: Als wir (meine Freundin und ich - beide Anfang 20) ankamen, wirkte das Hotel zunächst sehr schön und ruhig. Doch dieser erste positive Eindruck rückte schnell in den Hintergrund als wir, wie wahrscheinlich jeder neue Gast, zur Rezeption gingen, um uns anzumelden. Das Personal wirkte von Anfang an sehr genervt und sprach nur das nötigste mit uns, obwohl wirklich kein Betrieb war, zumal wir in der Nebensaison urlaubten. Nachdem wir den Schlüssel erhielten und wortlos zu unserem Zimmer geführt wurden war das Einchecken beendet - kein freundliches Umgehen mit dem Gast, keine Informationen oder Hinweise über Freizeitangebote, Shuttle etc. kein Wünschen eines guten Aufenthalts, wie wir es von allen anderen Hotels, in denen wir vorher waren, kannten. Nach dem wir allein gelassen wurden, schauten wir uns das Zimmer an, welches auf den ersten Blick sauber und gepflegt wirkte (ordentlich, kein Schimmel). Auf dem Tisch im Zimmer lag eine kleine Broschüre mit einigen Infos rundum das Hotel aus. Leider war diese komplett auf Italienisch, sodass wir sie mühselig ins Deutsche übersetzen mussten, um wenigstens ein bisschen in Erfahrung zu bringen.

    -Shuttle Service zum Strand ENGLISH: -shuttle service to the beach

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wer wie wir das Appartement am Pool hat, der kann sich Tags und Nachts bis Mitternacht auf Beschallung mit Musik und Musicalshows freuen. Leider gab es trotz mehrmaliger Nachfrage an der Rezeption kein alternatives Appartement, weshalb wir 3 Tage vor offiziellem Ende abgereist sind. Am Traumstrand von La Pelosa herrschte zu unserer Reisezeit (02.09.-09.09.17) schier das Chaos. Auf den ca. 300m langen Strandabschnitt tummeln sich hunderte von Badesüchtigen. Vor lauter Sonnenschirme kein Strand mehr zu sehen!! Falsche Zeit am falschen Ort.

    Hotelanlage ist gepflegt , sauber und das Frühstück ist ausgesprochen gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Frühstücksraum ist ein wenig überlaufen, alles ein bisschen hektisch. Kellner aber sehr zuvorkommend und freudlich.

    Wir hatten ein sehr schönes Eck-Zimmer mit toller Ausstattung und sehr sauberem Bad. Scheint ziemlich neu. Aussen waren zwei Liegen zum Verweilen. Toll.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Fahrräder zum Ausleihen Katastrophe - kaum gewartet; Sicherheit im Bus zum Strand fragwürdig, Sicherheitsgurte zum Teil nicht vorhanden oder zusammengeknotet, vereinbarter Preis für supertolle HP wurde zweimal hinten rum verändert werden an der Rezeption

    Unschlagbar tolles Buffet für das Abendessen (HP-Zuschlag), Spitzen Preis-Leistungsverhältnis, toller Service im Restaurant, sehr gut frequentierter Shuttle-Service zum Strand, keine Wartezeit mehr als 15 Minuten, nette Fahrer

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wifi nicht brauchbar, Servicekräfte unfreundlich. Etwas staubig im Appartement, auch schon etwas in die Jahre gekommen doch durchaus ganz ok. Frühstück naja, für italienische Verhältnisse ok. Ohne Mietwagen eher ungünstig da etwas abgelegen.

    Es war schön ruhig, lag wahrscheinlich auch an der Nachsaison. Die Gartenanlage ist gut gepflegt und der Poolbereich sauber. Rezeption war gut. Großes und schönes Badezimmer, großes Doppelbett.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal sehr unfreundlich, das erste Zimmer war sehr, sehr alt und die Einrichtung fiel auseinander, das Bad/Dusche war eine Katastrophe. Wir konnten uns nicht einmal im Zimmer bewegen und die Terrasse war so gross dass wir nur 2 Stühle nebeneinander stellen konnten. Als wir reklamierten bekamen wir ein anderes Zimmer " Superior" mit einen Aufpreis es versteht sich. Aber weit entfernt Superior zu sein. Es war ein Standard Zimmer und nichts besonderes. Ich würde es nie wieder buchen und kann es wirklich nicht weiter empfehlen.

    Lage, Meer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lautstärke der Livemusik an der Bar war im Zimmer auch bei geschlossenem Fenster extrem - und das von 21-24 Uhr. Nach einem Zimmerwechsel hatten wir im neuen Zimmer bis ca. 23 Uhr ähnliche Beschallung von der Kinderdisco am Pool. Cluburlaub - für Familien, denen es gefällt, vielleicht ok; für Paare, die abends auch mal ihre Ruhe haben wollen nichts. Frühstück qualitativ schlecht und wenig Auswahl an Wurst/Käse, durchweg trockenes und pappiges Gebäck. An den ersten beiden Tagen gab es noch frisches Obst, danach nicht mehr.

    Kostenloser Shuttle zum Stand, alle 15 min. Kostenlose Sonnenschirme an der Rezeption erhältlich. Das zweite Zimmer, das wir hatten, war modern eingerichtet und hatte ein großes Bad mit großer Dusche.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Von Hotelmanagerin empfohlenes Abendbuffet für €25.-- war absolut Ok. Vielfälltig, ausreichend und von guter Qualität. Günstige Preise für Faschenwein. Aber Dinnerzeit von 19.45-21.00 beschränkt. Also nichts mit gemütlichem Abenddinner. Kein Kaffee erhältlich, muss an der Bar konsumiert werden.

    Alles einwandfrei, guter Service, freundliches Personal. Abendessen☆ und Frühstück reichlich, vielfältig und sehr gut. Sehr gutes Hotel für Familienferien. Schöner, sauberer Pool, überwacht. Kinderanimation. ☆- siehe negatives

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein W-Lan im Zimmer , nur Lobby und dies auch fast Nie, das Personal ist unfreundlich, Frühstück nur bis 10:00, Check out bereits um 10:00.

    Lage zum Strand, Garten, Frühstück

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Cala Rosa Club wird als 4 Sterne Hotel ausgeschrieben. Leider entspricht dies nicht dem normalen Standard von 4 Sterne Hotels. TV ging nicht richtig. Für den Strand musste man pro Tag extra für Liegen bezahlen. Das Buffet wurde stets for Ende der Mahlzeit-Zeiten abgeräumt. WLAN ging sehr selten in unserem Zimmer.

    Stintino ist ein sehr schöner Ort Sardiniens. Daher lohnt sich die Anreise definitiv. Cala Rosa Club biete Shuttle Busses im 10 Minuten Takt zum Strand an.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal an Reception ist sehr unfreundlich! Beim auschecken gabs weder ein Danke noch ein Widersehen.. Auch per Mail im voraus erhielt ich lange keine Antwort und Reaktion auf meine Frage. Schade!.

    Sehr sauber und schöne Zimmer. Tolles Frühstück!!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es ist ein Clubhotel, am abend und tagsüber wird man animiert mit ziemlicher aufdringlicher Musik. Der Früstücksaal ist gleicht einem sehr lärmigen Bahnhof und als Gast der nur 2 Nächste bucht bekommt man die schlechtesten Tische. Der Hoteleigene Strand ist eigentlich inexistent, es ist ein Hafen mit 3 m Strand. Der Schöne Strand von Stintino war so voll, dass man den Sand nicht mehr sehen konnte.

    Das Zimmer war gross und wir hatten eine tolles aussicht

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fing schon bei der Begrüßung an: keine Info über Frühstückszeiten etc, wir mussten alles selbst rausfinden. Kaum einer kann Englisch, in dieser Gegend generell kaum einer. In der booking.com beschreibung ist vom hoteleigenen Strand die Rede: schlichtweg gelogen! Den gibt es nicht! Der Strand gehört zum Club Hotel Ancora und kostet 15 euro am tag! Der strand Perlosa ist wunderschön, bringt einem aber auch nichts wenn er total überfüllt ist. Einsame Buchten wie wir sie aus anderen Ecken Sardiniens kennen haben wir dort nicht entdeckt.Abendessen nur knapp über 1 std zeit!!! Das hieß reinschaufeln was das zeug hält ohne sich groß zu unterhalten weil das geht alles in so kurzer zeit überhaupt nicht! Den wein konnte man anschließend auch nicht in ruhe austrinken, weil nach 21 uhr alles direkt dicht gemacht wird u man rausschmeißfeeling pur bekommt. Sowas habe ich in italien noch nie erlebt! U im Urlaub will man doch auch mal in Ruhe essen können ohne diese Hektik.die Hektik allgemein wird aber auch sehr vom Personal verbreitet. Die machen quasi ein Tellerwettlauf der natürlich auch nicht selten in die hose geht...bzw AUF die Hose. Haben dann uns dann mit unserem weinchen irgendwo rausgesetzt aber da darf man dann auch nicht zu lange verweilen: ab halb 11 kommen aus allen ecken sprinkleranlagen aus dem boden gefahren u man kann so schnell gar nicht fliehen! Also Erholung ist was anderes! Bar mit livemusik ist ganz nett aber um kurz vor 12 auch alles aus.. wenn man dort einen platz gefunden hatte, die terasse ist sehr klein. Animation ist nur lautes Gelaber u sehr störend. Musik wäre schön gewesen. Also für jubge leute die abends gerne noch zusammen sitzen wollen ist das überhaupt nichts. Und wir sind ja jetzt auch kein partyvolk mehr! Ich war eher gestresst als erholt von dem zeitdruck der da herrscht.

    Von der Optik ist das Hotel schön (kein großer Klotz) und sauber war es auch. Der Garten ist gepflegt u nett angelegt. Beim Frühstück gibt es viel Auswahl, sogar Sojamilch u Mandelmilch u frische Früchte. Cappucchino schmeckt gut. Das war das Positive.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Anlage ist sehr schön und gepflegt, kein Bettenbunker, sondern einzelne Appartements. Große, gut ausgestattete Zimmer mit modernem großzügigem Badezimmer. Sehr freundliches und nettes Personal. Frühstück sehr vielfältig, saubere Poolanlage.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Absolutes Familienhotel und nicht gerade für junge Paar zu empfehlen. Sehr lauter Frühstücks-Speisesaal durch ständig schreiende/heulende Kinder. Wer sehr früh kommt, kann die Ruhe vor dem Sturm ein paar Minuten lang genießen. Das Frühstücksangebot ist nicht gerade von bester Qualität, eher Masse statt Klasse. Am EINZIGEN Toaster im Saal gab es JEDEN Morgen eine viel zu große Schlange und Wartezeit und auf täglich ungetoastetes Weißbrot hat man irgendwann auch keine Lust mehr. Der Selbstbedienungs-Kaffee schmeckt nach Wasser, daher am besten immer direkt beim Personal/Kellner bestellen, dann gibts es einen guten. Bettwäsche war Stellenweise miefig als hätte man diesem auf dem Bett getrocknet. Im Schrank so gut wie keine Stauffächer, bei 2 Personen ist es da schwierig alles nur aufzuhängen. Beim Personal am Empfang, muss man Glück haben. Mal gibt es sehr sehr nette Damen mal welche die nicht mal lächeln.

    Schöne, gepflegte Grünanlage.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Musik am Pool war sehr sehr laut.

    Es gibt einen Bustransfer zum Strand. Dies war sehr gut, da wir sonst keine Parkplätze gefunden hätten. Für zwei drei Nächte kann ich das Hotel weiterempfehlen. Ich würde aber nicht eine ganze Woche buchen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich musste das Zimmermädchen anfangs bitten einmal das Zimmer durchzufegen. Leider war es nämlich staubig.

    Sehr nettes Personal. Meinem Wunsch nach Meerblick würde entsprochen. Ausstattung eher mittel für die Kategorie. Lage war sehr gut, der Shuttle zum Strand hat wunderbar funktioniert.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Voellig veraltete Moeblierung in den Standardzimmern (Fettflecken auf den Lampenschirmen, klapprig und haessliches Mobilar) mit muffigen Sanitaereinrichtungen (Bad aus den 70ern?, Toilettensitz unbrauchbar da voellig wackelig), nicht sauber!! (Flecken und fremde Haare auf den Handtuechern!! voellig staubig, klebriger Dreck im Kuehlschrank!!), Festnetztelephone und Steckdosen nicht funktionierend. Eine wackelige! Steckdose fuer TV, Kuehlschrank und Lampe. Man musste also waehlen. Unglaublich bei 4*. Laute Musik am Pool. Juniorsuite dafuer sehr schoen. Aufgrund der Vorgeschichte raten wir dennoch dringend von einem Standardzimmer in diesem Hotel ab.

    Nach Beschwerde ueber die alten und muffigen Standardzimmer und zweimaliger (!) Umquartierung erhielten wir als drittes eine sehr schoene Junior Suite, in der sowohl Ausstattung als auch Sauberkeit gut waren. Doch den Aerger bis dorthin haetten wir uns im Urlaub gerne erspart. Abendbuffet ausgezeichnet und 20€ pro Person wert.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    -

    Das grosse und helle Zimmer

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück zuwenig Auswahl

    Außenanlage sehr schön

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Strand in Stintino ist zwar super, aber auch ziemlich überlaufen.

    Es hatte alles einen guten Standard

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Zuviel Lärm

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nix

    Die Lage

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur 50 Min Zeit beim Abendbuffet

    Sehr nettes Personal, schöne Anlage

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    WIFI hat nicht funktioniert. Am lautesten war das Personal beim Frühstück.

    Die Lage ist sehr schön und für Ausflüge gut geeignet.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keinerlei Infos beim Check in bezüglich Pool, Strand, Shuttlebus, etc!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Allllllleeeeeees, das personal, das essen, musik, freundlichkeit, perfekt👌👏🏻

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLan nur an der Reception

    Frühstücksbuffet war ausreichend

    Übernachtet am September 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Personal im Hotel konnte leider in den meisten Fällen sehr schlecht Englisch und die Damen an der Rezeption waren daher nicht unbedingt sehr auskunftsfreudig. Am Strand gibt es sehr viele "Strandverkäufer", was auf Dauer etwas nervig ist. Auf einen Mietwagen hätte ich nicht verzichten wollen. Schon allein um ins Zentrum von Stintino zu gelangen (wo die meisten Restaurants sind) benötigt man ein Auto.

    Stintino und der Strand sind wunderschön! Das Meer und der Strand sind tatsächlich so wie auf den bekannten Bildern! Das Hafenstädtchen ist malerisch und die ansässigen Restaurants sehr gut und lecker! Das abendliche Buffet im Hotel war auch sehr gut und ist zu empfehlen! Das Frühstücksbuffet ist auch sehr gut bestückt und es gibt eigentlich alles was das Herz begehrt. Das Hotel liegt zwar nicht direkt am Strand, aber es gibt einen kostenlosen Shuttle vom Hotel, der jede halbe Stunde fährt. Ansonsten wäre es ein Fußmarsch von min. 30 Minuten.

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    WLan im Zimmer hat einen ganzen Tag lang nicht funktioniert.

    Alles tiptop. Shuttle Service zu den Stränden direkt vom Hotel ist ein super Service. Zimmer sehr sauber und geräumig.

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Im Urlaub sollte man das Smartphone oder Tablet eigentlich beiseite lassen, aber es wäre doch schön gewesen die Bilder an die zurück gebliebenen versenden zu können. WLAN war nur im Empfangsbereich möglich. Und gerade vor und nach den Essenszeiten war der Zugriff aufgrund der zahlreichen Gäste die auch ins Netz wollten nur sehr sehr eingeschränkt möglich. Wer kommt und nicht auf Internet verzichten möchte, der sollte eine Auslandsflat bei seinem Provider dazu buchen. 100MB haben mir locker gereicht um Bilder und Textnachrichten über Whatsapp zu versenden.

    Wer dieses Hotel besucht, sollte mindestens die Halbpension dazu buchen. Alles dabei was das Herz begehrt. Fisch, Fleisch, Pasta - jeden Tag frisch zubereitet und ein riesiges Vorspeisen Angebot. Auch wenn die Anlage schon etwas in die Jahre gekommen ist, ist es in einem gepflegten, sauberen Zustand. Das erste Zimmer welches uns zugeteilt wurde, war direkt am Pool vor einem Kinderspielplatz. Das war natürlich nicht gerade dass was wir uns vorgestellt hatten. Am folgenden Tag sind wir zur Rezeption und hatten um ein anderes Zimmer gebeten. Das war überhaupt kein Problem und uns wurde ein Zimmer welches sogar noch etwas größer war und mit einem bereits renovieten Bad zugeteilt. Also, wer nicht zufrieden ist, sollte sich unbedingt melden anstatt eine schlechte Bewertung abzugeben. Das Personal ist wirklich sehr freundlich und ist immer bemüht seinen Gästen einen angenehmen Urlaub zu bieten. Sehr gerne wieder.....!

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    The fact that the staff team of the hotel (Animation) was playing music at the pool the whole day was really annoying

    We had a reyll nice stay at the gotel but if you take a closer look you’ll see that the hotel is not in the best shape. Nevertheless we had a very good breakfast and a very large apartment.

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Hotel, Der Chef, Das Personal, Die Zimmer. Der Pool.

    Der Strand.

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Sehr freundliches Personal Hervorragendes Abendessen

Es gibt auch 13 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 35

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: