Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Chalet Mattias

Via Canton 124, 23041 Livigno, Italien

Nr. 11 von 11 Bed & Breakfasts und Gasthäusern in Livigno

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 17 Bewertungen für Bed & Breakfast

8,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,1

  • Komfort

    9,1

  • Lage

    8,3

  • Ausstattung

    8,8

  • Hotelpersonal

    9,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 2

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    6,7
    Eigentlich ein toltes
    • Urlaub
    • Paar
    • Suite mit Whirlpool (2 Personen)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Frühstücksraum saßen wir mit "Blickrichtung Küchentür". Als diese geöffnet wurde ..konnten wir einen Blick in die Küche/auf die Küchenzeile erhaschen. Dort sass -mitten zwischen den Lebensmitteln auf der Küchenarbeitsplatte- eine Katze....das geht ja gar nicht...und das war auch kein Einzelfall. Am nächsten Morgen...das gleiche Bild!!!!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2017

    5,8
    Das Frühstück war ausgezeichnet, toller und netter Service!
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Restaurant Mattias ist geschlossen, seit ca 2 Jahren bereits, obwohl es in diversen Restaurantübersichten noch gelistet ist (!) Das verwaiste Restaurant ist aber noch existent, mit zugezogenen Gardinen, allen Möbeln und der Küche im EG - das macht das ganze Ambiente eher "unheimlich". Wir gingen also jeden Abend in den Ort zum Essen - mindestens 30 min einfach. Dieses "Chalet" bzw. Bed & Breakfast liegt dafür doch ganz schön weit vom Zentrum entfernt. Es gibt zwar eine Pizzeria vis a vis, die aber lohnt den Besuch nicht. Das Bett hätte gerne weicher sein können, das Zimmerfenster größer, mehr Platz im Zimmer hätte auch nicht geschadet. Der blaue Teppichboden sollte ausgetauscht werden - besser gegen Holzboden oder Parkett. Die Heizung in dem Haus hätte keine Nachabschaltung gebraucht - besser wäre eine individuelle Regulierung; so haben wir im Zimmer entweder geschwitzt oder gefroren, im Frühstücksraum leider immer gefroren. Der Skischrank im Skiraum nimmt nur Mini-Ski auf und war leider nicht angewärmt, so nahmen wir die Skischuhe immer mit aufs Zimmer, damit sie am nächsten Morgen nicht eiskalt waren.

    Das Frühstück war ausgezeichnet, toller und netter Service! Die Garage hatte eine beheizte Einfahrt - kein Ausrutschen. Der öffentliche Skibus hält nahe vor dem Haus und ist in 2 Stationen beim ersten Lift. Man kann beinahe bis zum Haus direkt abfahren, muss also keinen Skibus zurück nehmen.

    Übernachtet am Februar 2017

Es gibt auch 1 Bewertung ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 2

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: