Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Colonna Resort 5 Sterne

Loc. Cala Granu, 07021 Porto Cervo, Italien

Nr. 20 von 34 Hotels in Porto Cervo

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 471 Hotelbewertungen

8,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,8

  • Komfort

    8,1

  • Lage

    8,7

  • Ausstattung

    8,1

  • Hotelpersonal

    8,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,2

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 46

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Bett zu klein und zu hart. Snack-Karte an der Bar ärmlich und zu wenig Auswahl, entspricht nicht einem 5*-Resort. Pool-Bar schließt um 19.00, keine andere Möglichkeit außer Dinner-Menue zu essen. A-la Carte Restaurant fehlt.

    Sehr gutes Frühstück. Sehr gute Poolanlage

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Im Badezimmer fehlen Kleenex Tücher. Auf dem Balkon fehlen Möglichkeiten die Badesachen zu trocknen. Am Pool wären Auflagen auf den Liegen sehr angenehm.

    Die Freundlichkeit des gesamten Personal ist unschlagbar. Das Frühstück ist vielfältig und sehr lecker, ebenso das Abendessen. Der Blick zum Meer und die bestens gepflegte herrliche Poolanlage sind einfach ein Traum.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Ausstattung war 70 er Jahre Stil. Alles hat altbacken gewirkt. Die Lüftung im Bad war total verschmutzt. Auf den Handtüchern befanden sich jeden Tag dunkle Haare vom Personal. Die Matratze war total durchgelegen. Sie wurde anstandslos ausgetauscht nach meiner Reklamation. Das Frühstück war sehr leblos und Einfalls am. Der Sonnensteg am Strand war schon geschlossen.

    Die Lage ist für Ausflüge Perfekt, Die Poollandschaft.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Dafür dass ein einfaches Zimmer im Sommer 3500 Euro pro Woche kostet, sind diese sehr ringhörig. Wir haben jeden Schritt im Gang und Gespräche der Nachbarn gehört. Sehr schade....kein Ausschlafen...Erholung möglich. Getränke am Pool + 3.00 Euro keine Bar am Pool....mindestens 100 Meter Weg bis zur Bar

    Sauberkeit war toll. Freundlichkeit super ( Vor allem vom Barpersonal in der Lounge ), vereinzelt merkte mann dass die Saison zu Ende geht. Poolanlage toll.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    wunderschöne Lage und Aussicht, sehr teuer vor allem die extras die eigentlich in einen Sternehaus inbegriffen sein sollten. z.B. Poolservice 3,00€, Hallenbad benutzen 30,00€. Essen sehr lecker, Salatbuffett könnte etwas mehr bieten, z.B. mehr Auswahl an Essig und auch Salatdressing wären angebracht

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Ausser Poolbar (mit nicht besonders motivierenden Angebot), keine Alternative zum teueren Mittagsbuffet. Abends keine Alternative zum teuren Abendessen. Es sollten mehr Möglichkeiten für den kleinen Hunger geboten werden. z.b. Früchte zum Kaufen, oder Pizzastücke u.ä. Keine Gleichbehandlung der Kunden. Abends werden die Kunden nach gebuchten Zimmern eingeteilt. Nur die "A-Kunden" haben ein Anrecht auf der Terrasse zu speisen. Die "B- und C-Kunden" müssen drinnen sitzen, zahlen aber für dasselbe Menu den gleichen Preis. Das ist ein No-Go für ein 5-Sterne Restaurant. Das Prinzip sollte sein, entweder per Reservation die Tische vergeben oder "First come first serve". Gewisse Installationen sind in die Jahre gekommen, zb. üble Gerüche aus der Klimaanlage, Badezimmertüre schliesst nicht, weil verzogen.

    Tolles Frühstücksbuffet, gutes bis sehr gutes Essen mittags und abends. Schönes Ambiente, Sauberkeit, Freundlichkeit, einmalige Poollandschaft, Ästhetik, Ruhe. Privater, überwachter Strand. Sehr gepflegte Anlage mit schöner Bepflanzung. Grosszügige Raumgestaltung, nirgendwo Gedränge und Hektik. Speditiver und freundlicher Service. Erholung pur!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wahlmöglichkeiten bei Halbpension äußerst unflexibel, Abendterrasse lieblos, finster, nur auf Bitte Kerze am Tisch. Plastikblumentöpfe! Fünf Sterne nicht gerechtfertigt!

    Außenanlagen mit Pool sehr großzügig und schön

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    zimmer mit gartensicht war sehr dunkel und aus dem bad heraus sehr schlecht riechend. sehr alte bäder mit kunststoff-wanne, entspricht nicht dem sterneklassement und gar nicht dem preis. sehr kleiner meer-abschnitt, nicht sehr gut zugänglich und abgesperrt dass weit schwimmen nicht wirklich möglich ist.

    phantastisches essen - im kontext "hotel massenbewirtung" gesehen. sehr gepflegte gartenanlage.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Strandbereich sehr klein, bei unruhigem Seegang wegen der Felsen nicht betretbar. Nach stürmischer See durch Seegras stark verschmutzt. Über Steg bei starkem Wellengang nicht zu erreichen.

    Schöne Unterkunft, tolle Poollandschaft. Attraktive Lage beim Frühstück bzw. des Restaurants. Umfangreiche Infrastruktur der Unterkunft.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Zimmer total feucht, Bett und Kleidung durchgehend feucht, modriger Geruch Bei Wind kaum Schattenplatz zum Sonnen vorhanden (Schirme werden dann umgelegt) Ohne Auto ist lediglich das Abendessen im Hotel möglich und zwar das Menü für 50 Euro Auskunft bzgl. Ausflüge/ Restaurants werden nur spärlich preis gegeben Personal spricht großteils nur spärlich English, oftmals Verständigungsschwierigkeiten

    Terrasse mit tollem Blick über das Meer Abends Klaviermusik (live)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Normalerweise sind wir in solchen 5*-Hotels am Morgen beim Frühstück "live cooking" mit frischen Eier-Speisen (Omelettes, Rührei, Spiegelei, Crepes, usw.) gewöhnt. Hier leider nicht, das wäre zu optimieren. Auch die Brotauswahl war eher mangelhaft, und die kleinen Brötchen hatten alle den gleichen langweiligen Geschmack nach "nichts".

    Super schöne Anlage mit einem grossartigen Blick aufs Meer, egal ob am Pool, beim Frühstück oder an der Bar. Eigener Privatstrand, Liegestühle und Badetücher inklusive. Sehr grosszügige Anzahl von Liegestühlen und Sonnenschirmen, zu jeder Zeit genügend freie Plätze, obwohl das Hotel belegt war. Endlich mal keine Billig-Touristen, welche schon um 6 Uhr ihre Badetücher deponieren 😊. Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Aufgrund der etwas abgeschiedenen Lage ist ein Mietauto beim Flughafen sehr zu empfehlen. Obwohl nur 48 km vom Flughafen Olbia entfernt, fährt man fast eine Stunde, da nur normale Strassen durch die hügelige Landschaft führen und die Höchstgeschwindigkeit fast durchgehend bei 50 km/h begrenzt ist. Zimmer mit Frühstück ist völlig ausreichend, sofern man mit eigenem Mietauto unterwegs ist. Ausserhalb der Hotelanlage finden sich innerhalb 10 Minuten Fahrzeit genügend günstigere Restaurants mit qualitiv hochstehender Auswahl. Die zusätzlichen Kosten von 58 Euro pro Person und Abend (ohne Getränke) für Halbpension im Hotel sind daher definitiv zu hoch, insbesondere es keine verschiedenen Themenbuffets, sondern "nur" Gänge mit Tellerservice gibt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Zimmer sind ausreichend, aber nicht überragend - da gibt es sicher bessere Hotels

    Frühstücksbuffet eher übersichtlich aber ausreichend, Abendessen sehr lecker und abwechslungsreich Lage toll

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dennoch ist es veraltet und sehr groß. Kaum Privatsphäre. Zimmer sind sehr hellhörig. Der Strand ist keiner. Jedenfalls darf man das nicht Strand nennen. Großes Gefälle sodass man fast von der Liege rollt. Das Wasser ist felsig. Fazit: Keine Enpfehlung zu diesem Preis.

    Das Hotel ist nicht schlecht. Die Lage des Hotels ist super. Leckere Restaurants und schöne Strände in der Nähe.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Hotel ist bisschen in die Jahre gekommen und uns zu groß, daher zu unpersönlich. Die Einrichtung ist nicht sehr modern. Frühstück ist so lala für 5*, ich denke in der Hauptsaison wird es einen Massenabfertigung sein. Abendessen ist auch relativ teuer.

    Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Tolle Poolanlage und schöner Strand.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bei einem Hotel dieser Kategorie sollte zumindest ein Aussenpool beheizt sein; für den Zugang zum ( kleinen ) Innenpool und den Fitnessgeräten nochmals 30 € zu verlangen fanden wir auch nicht gut. Im Restaurant sollte es abends auch ein Essen a la Carte geben ...

    Lage, Ausstattung, Personal

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Classic Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    sehr schlechtes WLAN, die Aussenanlage samt den Pools wurde ab 20.00 geschlossen, so dass man diese tolle Anlage abends nicht nutzen konnte, Getränke an der Bar und Minibar total überteuert

    sehr reichhaltiges und vielfältiges Frühstück mit tollem Service und Ausblick, sehr schöne und gepflegte Hotelanlage mit großer Pool-Landschaft und Privatstrand, ausreichende Parkplätze mit Parkdienst, hilfsreiches und zuvorkommendes Personal, das sehr gut Englisch spricht. Sauberkeit wird in diesem Ressort großgeschrieben: Zimmer wurden mindestens zweimal pro Tag geputzt.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    frühstück furchtbar! immer das selbe, dosenfrüchte in italien auf dem buffett abgepackte kekse/kuchen/ nicht lecker nicht schoen

    der pool und der strandzugang mit meer....;)

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Dass man im SPA bezahlen muss. ( 30,00€ ) pro Tag viel zu teuer. Das Restaurant ist auch viel zu teuer. Abends sehr wenig los sehr traurig.

    Frühstück sehr gut sehr sauber . Der Pool ist sehr sauber und schön. Sehr freundlich bei der Repzption.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Personal war nicht freundlich, sondern neutral. Gelächelt wird wenig, die Preise für Essen, Trinken und Snacks sind extrem hoch. Es waren sehr viele ältere Leute da. Das Zimmer war klein, das Bad etwas antiquiert. Bis Porto Cervo sind es ca. 2KM bergab, bergauf, zu Fuß sehr anstrengend. Man benötigt also ein Auto, um auch mal die Umgebeung zu erkunden. Die Preise in PortoCervo sind exterm überhöht und man bekommt sehr sehr wenig für sein Geld. Also viel davon solllte vorhanden sein.

    Die Lage des Hotels mit Blick von der Terrasse auf das Meer und die Bucht war hervorragend. Die 5 großen Pools waren auch sehr schön gelegen, da man auch von dort auf das Meer blicken kann.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war über der Küche. Küchengeruch. Täglich morgens Müllabfuhr. Überfüllte Frühstückssituation, zu wenig beschattete Frühstücksplätze im Aussenbereich. Klimaanlage auf dem Zimmer war defekt, wurde erst nach dreimaliger Reklamation repariert. Usw.

    Poolbereich

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schade war dass man bei Meeresfrüchte Pasta zbs die Muscheln aus der Schale genommen hat. Es fehlte so das authentische sardische. Und an der Poolbar und in der Bar vom Restaurant HP gab es Kissen zum Sitzen nur auf Verlangen Für ein 5 Sterne Hotel sollte es Kissen auf den Lounge Stühlen haben

    Tolles und vielfältiges Frühstücksbuffet. Halbpension Essen war immer ausgezeichnet

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Zimmer, Bad und Balkon entsprechen in Größe und Ausstattung nicht der angegebenen Kategorie; der saisonale Übernachtungspreis ist daher sehr stolz

    Frühstück gut; Außenanlage, insbesondere Pool-Bereich sehr gut; Personal sehr freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel liegt zwar schön gelegen, aber zu weit weg, um mal eben nach Porto Cervo zu laufen... Ohne Mietwagen oder Taxi ist ein Ausflug dahin schlecht möglich. Das Personal reagierte äußerst unflexibel auf Wünsche, zum Beispiel mit anderen Gästen zusammen zu essen. Da waren die Reaktionen fast unfreundlich, was ich in einem Hotel dieser Kategorie nicht erwarte... Als Alleinreisende wurde man teilweise einem schlechteren Tisch zugewiesen im Vergleich zu Paaren.

    Das Essen hat in jedem Fall 5 Sterne verdient - der Blick aufs Meer dazu war sensationell ... Alles war extrem sauber und ordentlich... Der Service war überwiegend sehr freundlich. Das Hotel verfügt über einen kleinen Privatstrand, trotz vieler Gäste war die Anlage weitläufig genug...

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer Gartenseite gebucht, hatten aber Ausblick auf den Parkplatz, nach reklamieren meinten sie an der Rezeption, wir sollen in einer Stunde wiederkommen (15 Uhr), die Chefin sei nicht da! Das ist für ein 5* Haus sehr schwach.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Badezimmer ist renovationsbedürftig, unangenehmer Duft. Cocktails sind offenbar keine Stärke des Hauses. Wenn man nicht mobil ist, ist man in diesem Haus aufgeschmissen.

    Das Frühstücksbuffet war lecker, vielseitig, prima. Die Aussicht von unserem Zimmer war toll. Die Anlage an und für sich ist schön.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 11 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Jedes extra muss bezahlt werden (zb. Spiegelei, wenn Getränke an Pool oder Strand serviert werden plus 3 euro ), Wellness ist Eintritt zu bezahlen. Menü sehr gut aber teuer.

    Tolles Frühstück, gute Ausstattung, schöner Strand! Gutes Personal

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Super Essen, Super Poolanlage,

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Getränke waren zu teuer , ohne Auto schlecht

    Die Anlage war sehr schön , und das Essen 1A

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lärmbelästigung von Nachbarzimmern störte sehr

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage & Service

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einrichtung

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    ausstattung, zimmer, frühstück ist vielleicht 3*

    nichts

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Meerzugang nur über eine Sonnenterasse oder einen ganz kleinen Meerzugang

    Super schöne Terasse zum Essen, grosse Pool-Landschaft

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war italienisch einfach, hat mit 5 Sternen nix zu tun.

    Tolle Lage mit super Ausblick. Riesige Poollandschaft.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Classic Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Einfach Top; allen Erwartungen gerecht - jederzeit wieder! Dankeschön :-) "Die Aussicht von der Terrasse ist ein Traum" Michael

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    In einem Luxushotel dieser Preisklasse dürfen für die Nutzung des Hallenbads und der Sauna nicht 30,-- €/Tag extra berechnet werden.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Charme. Zimmer feucht

    Lage

    Übernachtet am August 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Für alles extra hat man irgendwie auch extra bezahlt. Aber so ist dies halt in einem 5***** Hotel. Die Preise waren nicht ganz günstig. Auch für den Spa musste man leider Eintritt zahlen, ist nicht gerade Standard.

    Das Hotel war absolut der Hammer. Absolut alles am Hotel hat gepasst. Riesen Pool-Anlage, schöner Hotel-Innenbereich, super schönes Zimmer und auch ein Top Restaurant. Gratis Wifi war inkl. Sogar der Barkeeper Marco war sensationell. Er hat uns die Abende sehr versüsst, auch wenn nur wenige Leute dort waren. Vielen herzlichen Dank nochmals an ihn und auch an die anderen Angestellten. War eine super Zeit dort, jederzeit wieder. Mille gracie.

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Die Hotelanlage ist traumhaft, absolut ruhig, man hat eine tolle Sicht auf das Meer. Wer hier Nachtleben erwartet ist hier fehl am Platz, dazu kann man sicher in den kleinen, schicken Ort fahren und bekommt was man sucht. Die Meerwasser-Poolanlage mit seinen vielen Becken ist perfekt für groß und klein. Die gesamte Anlage sehr gepflegt, das Personal immer rührig, kompetent und zuvorkommend. Wir hatten nur Frühstück, das war ausreichend. Unsere Empfehlung hat das Hotel.

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Lange Wartezeiten beim Essen. kleine Malzeiten über Mittag ungenügend (Cafeteria) sowie ungenügende aussen Sitzgelegenheit. Deluxe-Zimmer eher klein und bescheiden. Der Direktor hat sich nie gezeigt.

    Schöne grosszügige Anlage mit tollen Swimmingpools. Gutes Essen.Sehr freundliches Personal

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Frühstücksbuffet ist für italienische Verhältnisse in Ordnung, aber eben nicht für ein 5-Sterne Hotel. Da kann man schon frischen Fruchtsalat erwarten und auch Omlette oder Spiegeleier ohne Aufpreis. Manche Kellner waren (beim Frühstück und beim Abendessen) nur darauf fixiert abzuräumen, anstatt zu achten, ob man noch etwas möchte oder überhaupt schon fertig ist. Das WLAN ist zwar überall (bis auf den Pool, klar) verfügbar, aber teilweise unbrauchbar langsam. Das nervige weil wiederholte einloggen mittels Code könnte man sich auch sparen. Leider keine Kaffeemaschine oder Wasserkocher.

    Sehr schöne, gepflegte und saubere Anlage mit wundervollen Salzwasserpools und kleinem eigenen Meerzugang. Freundliches und hilfsbereites Personal. Schöner Ausblick auf das Meer und die Pools und die Speiseterasse (natürlich auch umgekehrt, Zimmer No 6224). Sehr bequeme Betten und schönes Bad mit Ablagen und Schränkchen, Badewanne (keine extra Dusche). Gut kühlender Kühlschrank der Minibar (passen auch eigene 0.5l Flaschen rein). Ausgezeichnetes Abendmenu für 50.- €/Person zzgl. Getränke.

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Das Frühstück ist leider nicht ansatzweise passend zum sonstigen Anspruch des Hotels.

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2015

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Matratzen könnten ausgetauscht werden-sind schon sehr durchgelegen.

    Lage und Sauberkeit

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Technischer Zustand, zu wenig Liegen keine Sonnenschirme

    Strand

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Frühstück war ganz und gar nicht 5 Sterne tauglich!!!! Eher einer Pension!

    Personal war sehr freundlich und hilfsbereit!

Es gibt auch 22 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 46

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: