Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Capannelle Roma 4 Sterne

Via Siderno 37, Appio Latino, 00178 Rom, Italien

Nr. 703 von 921 Hotels in Rom

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 4607 Hotelbewertungen

7,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8

  • Komfort

    7,8

  • Lage

    6,8

  • Ausstattung

    7,4

  • Hotelpersonal

    7,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2018

    5,0
    Das Hotel ist total abgewohnt.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist total abgewohnt. Es hat nicht annähernd die ihm verliehenen Sterne verdient. Der Preis ist zwar in Ordnung, aber wir würden nicht wieder kommen.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2018

    6,3
    Busstation nur 10 min entfernt, allerdings fährt man ca.
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Klima hat am Anfang nicht funktioniert, an der Rezeption war der Herr nicht erfreut über unsere Fragen. Und auf die Frage ob man im Hotel essen kann, meinte er nur genervt ja und draußen auch überall. Haben uns dann in der Nähe was zum Essen gesucht. Das Zimmer war okay, nur bei der Klimaanlage löste sich die Tapete, weil diese tropfte.

    Busstation nur 10 min entfernt, allerdings fährt man ca. 40 min zum Kolloseum. Hier muss man aufpassen, Einstiegsstelle ist nicht gleich Ausstiegsstelle.

    Übernachtet am September 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2018

    7,1
    Alle Angestellten waren sehr freundlich und sehr hilfsbereit.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider löste sich an ein paar Stellen die Tapete von den Wänden und der Decke im Bad. Und - dafür ist aber das Hotel nicht verantwortlich - das römische Bussystem ist alles andere als zuverlässig. Wer also eher ungeduldiger Natur ist und nicht mit dem Auto anreist, sollte eher ein Hotel in der Nähe eines Bahnhofs oder einer Metrostation wählen. Das funktioniert super. Trotzdem war für uns das Preis-Leistungsverhältnis okay.

    Alle Angestellten waren sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Das Frühstück war gut und ausreichend. Die Zimmer und die gesamte Anlage waren wirklich sauber. Der Pool ist zwar nicht gerade groß, aber wenn man dort keinen ganzen Urlaub verbringen möchte durchaus ausreichend und eine nette Entspannung bzw. auch Überbrückung falls z.B. der Rück-/Weiterflug erst später am Tag liegt. Muss aber, wie auch das Frühstück, extra bezahlt werden.

    Übernachtet am September 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2018

    7,5
    Frühstück super Auswahl und sehr lecker.
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einige vom Personal wirkten schnell genervt bei Fragen, Englisch war nicht immer ausreichend um sich zu verständigen.

    Frühstück super Auswahl und sehr lecker. Zimmer wurden regelmäßig gesäubert.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2018

    5,4
    Es war für 2 Nächte Ok aber für ein längeres Aufenthalt ist es nix.
    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben keine Infos der Lage und Ortschaft bekommen. Das Zimmer hat Klima nicht funktioniert bzw. es war kalt und durch mehr mals telefoniert wurde nichts unternommen. Wir haben Frühstück im Zimmer bestellt und es war kalt und die Hälfte hat gefehlt und wir mussten 16 € dazu bezahlen. Obwohl wir am nächsten Tag dann in Frühstücks Raum waren und es sehr gut war.

    Das Frühstück war gut und die Betten waren Super.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2018

    9,6
    Gutes Hotel für einen Kurztrip
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schimmel am Lüftungsgitter der Klimaanlage.

    Personal sehr freundlich. Hotel im allgemeinen sauber. Zimmer grosszügig und sauber. Betten bequem. Tiefgarage kostenlos. Frühstück sehr reichhaltig.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2018

    7,5
    ideal für Rom
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    zu hohe extra Gebühr für den recht kleinen und eher bescheiden ausgestatteten Poolbereich

    Lage, Freundlichkeit, Frühstück, gute Restaurants in der Umgebung, öffentliche Anbindung an Rom

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2018

    6,3
    Kein 2 mal diese Hotel .
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Was mich gestört hat ist , dass man beim Benutzen vom Pool pro Person 9€ zahlen muss zudem kommt noch dazu , das wenn man etwas zu spät kommt und die Sonnenschirme bereits ausgeteilt wurden bekommt man keine mehr und man liegt in der prallen Sonne . Das nächste das es am Abend im Restaurant keine Pasta oder Pizza gibt.

    Die Anbindung um in die Stadt zu kommen ist ok . Man läuft ungefähr 10 min zur Haltestelle und der Buss hält dann direkt vor dem Colosseum.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2018

    5,8
    Gut für ein bis zwei Nächte, für längeren Aufenthalt nicht empfehlenswert.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück eher spärlich, Poolnutzung sehr teuer, Klimaanlage in den Zimmern schlecht regulierbar.

    Shuttlebus zur Metro und zurück. Kostenloser Parkplatz in der Tiefgarage.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2018

    6,5
    Wenn man einen Italientrip mit Auto macht, so ist dieses...
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die extra Gebühr für den Pool von 9 Euro am Tag und 6 Euro für einen halben Tag . Der Pool ist sehr flach. Die Auflagen der Liegen sind teilweise schon beschädigt. Das Frühstück war ansprechend , jedoch jeden Tag das selbe. Hotel sieht etwas verlebt aus. Kratzer auf den Holzmöbeln.

    Wenn man einen Italientrip mit Auto macht, so ist dieses Hotel vorteilhaft da es man innerhalb einer Stunde in Termini( Dreh und Angelpunkt aller Bahnverbindungen ) ist. Man muss einen Bus nehmen bis zur Metro oder den Shuttleservice des Hotels für 2 Euro pro Person. Für einen Städetrip ohne eigenes Fahrzeug ist es nicht sinnig, diese Lage zu wählen. Das Hotel interne Essen war sehr schmackhaft und vom Preis angemessen.

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2018

    6,3
    Empfangspersonal sehr freundlich und hilfsbereit
    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Restaurant war nicht gut, Hotel inkl. Aussenfassade macht einen relativ schlechten Eindruck, verbesserungswürdig

    Empfangspersonal sehr freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2018

    6,3
    Insgesamt in Ordnung
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Bett bereitete Rückenschmerzen, es fehlten zusätzlicher Spiegel im Zimmer und Sessel, das Ambiente ist nicht schön, Frische Tomaten und Gurken fehlten beim Frühstück, zusätzliche Kosten um das Schwimmbad zu benutzen, mein E-Mail wurde nicht beantwortet

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2018

    7,1
    Das Hotel liegt außerhalb von Rom, aber mit dem Bus, dafür...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Pool ist zu klein und nur von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet, mit zusätzlichen Gebühren.

    Das Hotel liegt außerhalb von Rom, aber mit dem Bus, dafür Fahrkarte 1,5€ kostet, kann man direkt ins Zentrum fahren. Personal war sehr nett und hilfsbereit, das Zimmer war sauber. Preis- Leistung- Verhältnis war ganz toll.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2018

    7,5
    Die ruhige abgelegene Lage in der Stadt und mit einem...
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Stühle und ein Tisch auf dem Balkon, wäre schön gewesen. Am Gang der Teppich, das sollte bei einen vier Sterne Hotel besser sein.

    Die ruhige abgelegene Lage in der Stadt und mit einem Stundenfahrschein kommt man sehr gut in das Zentrum.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2018

    7,5
    Hat unseren stop in Rom besonders gemacht. Schönes Hotel 👌🏼
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Allerdings kein Spiegel im Zimmer .. bei drei Frauen .. sehr schwierig ! Etwas mehr Auswahl an Brot bzw. Brötchen wäre schön gewesen.

    Die Zimmern waren schön und komfortabel. sehr gute Lage, Hotel Personal sehr nett, Frühstück war ganz ok . Lage ist auch ganz gut. Ich war zufrieden und würde wieder kommen aufjedenfall 😊👌🏼

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2018

    3,8
    Zimmer waren sauber.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist definitiv keine 4 Sterne, dass war es vielleicht vor etlichen Jahren. 9 € Eintritt für den Hotel eigenen Pool ist ein Wahnsinn, vor allem da in dem Duschen Mist liegt und die Auflagen sehr schmutzig, mit Flecken überseht und zerrissen sind. Wir hatten ein Zimmer wo man nur ein Fenster öffnen konnte und der Ausblick war auf die Mülltonnen und der Geruch dementsprechend! Es gab zwar Autobusse in der Nähe aber nicht einfach in die Stadt zu kommen! Wenn nähere Informationen von den MA haben wollte zeigten sie eindeutig dass sie genervt waren. Die Zimmer sind sehr hellhörig, schnarchen umd streit aus anderen Zimmern hörte man bei uns.Würde das Hotel keinesfalls weiter empfehlen, da gibt es bessere 2 Sterne Hotels!

    Zimmer waren sauber.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2018

    7,5
    Ok für ein Stopover
    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal war medium freundlich, Balkon ohne Möbel, extrem dreckige Fenster, durch vorherigen Wasserschaden an Zimmerdecke bei Klimaanlage unschöne Flecken welche nicht ausgebessert wurden. Bereich hinter dem Hotel (Parkplätze, Tiefgarage etc.) sehr ungepflegt.

    Frühstück für italienische Verhältnisse top!!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    10
    Die Gastgeber waren extrem freundlich und bemüht, man ist in...
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Gastgeber waren extrem freundlich und bemüht, man ist in toller Lage mit Blick auf die Chiantihügel und das bei tollem Preis/Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    3,3
    Kein 4 Sterne Hotel
    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - es ist kein 4 Sterne Hotel wie man erwarten würde - badezimmer: Lüftung funktionierte nicht, das Wasser lief im spülbecken nicht ab - Zimmer: mini Kühlschrank nur mit vier kleinen Wasser Flaschen gefüllt - Klimaanlage nur zentral regulierbar. Man muss jedes mal an der Rezeption Bescheid geben ob die an gemacht werden soll oder nicht - Frühstück: also mal wirklich das geht gar nicht! Auswahl miserable, und dann was da ist auch nicht wirklich appetitlich - um die Badewanne zu benutzen muss man an der Rezeption nach einem Stöpsel fragen - teilweise fehlte Besteck und auf Anfrage kam nur ein ja die werden grade gespült...eine halbe Stunde lang - Personal unten am Frühstück und Bar einfach nur unfreundlich - Lage sehr schlecht. Nur nah am Flughafen

    Rezeption war nett

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    5,8
    Preis - Leistung OK , Personal Hilfsbereit und freundlich
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das die Handtücher nicht vorhanden sind und die Küchenausstattung eher schlecht ist.

    Der Bungalow ist Einfach Keine Handtücher, keine Kaffeemaschiene, kein Spüli, Super Ausblick, zu Fuß in 5 Minuten durch den Oliverhain und die Klippen runter zum Strand mit Restaurants und ca 10 Min wieder rauf. Taschenlampe nicht vergessen. Auch eine gesch. Messer ist von Vorteil. Ein Minimarket ( Spar Richtung Massa Lubrense und ein anderer Richtung Sorento beide ca. 2 Km entfernt. Am besten mit dem Auto hinfahren, da die Straße eine enge Gebirgsstraße ist

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    9,2
    Familie mit Kindern (9 u.11)
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Allgemein war Frückstück positiv zu bewerten, jedoch hätten wir uns Italieniche Spezialitäten wie Käsesorten u. Oliven... gewünscht. Diese gab es nicht.

    Uns wurden für 4 Personen (inkl. 2 Kinder) 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür zur Verfügung gestellt. Kinder waren in den drei Tagen unseres Aufenthaltes begeistert. Reinigung war ordentlich. Frühstück war vielfältig. Rom ist nicht Öffentlichen Verkehrsmittel leicht zu erreichen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    7,1
    Gutes Frühstück, nettes Personal.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für einen Stadturlaub in Rom muss man wissen, dass es mit Bus und/oder Metro eine halbe Stunde in die Innenstadt entfernt ist. Ansonsten aber empfehlenswert. Pool erst ab Juni in Betrieb, schade.

    Gutes Frühstück, nettes Personal. Gute Restaurants in der Nähe.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    6,3
    Es war Ok.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren 2 Tage, Frühstück kostet extra, wir haben es einmal genutzt aber fanden wir nicht gut. Jeder Geschmack ist anders... das Hotel ist etwas zu teuer, wir waren in besseren Hotels die weit aus günstiger, besser und mehr Angebote hatten ohne versteckte Kosten.

    Die Mitarbeiter waren sehr nett und hilfsbereit. Das Hotel liegt außerhalb von Rom, aber man kommt sehr gut mit den öffentlichen Nahverkehr in die Stadt, ca. 30 Minuten.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    8,8
    Kurztrip Roma
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Deluxe Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rezeption konnte man nicht vom Zimmer anrufen und in einer Nacht hat die Klime Klopfgeräusche gehabt.

    Insgesamt nettes Hotel in der Nähe des Aeroporto Campiano, der Villa de Quintilla und der Catacombe de St Sebastiano.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    8,8
    Angenehmes, preiswertes Hotel
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Etwas abgewohnte Möbel

    Angenehmes Zimmer, passende Ausstattung Sehr freundliches, hilfsbereites Personal Bushaltestelle zu Cinecittà (Metro-Station) gleich vor dem Hotel Lokale, Apotheke, Supermarkt leicht zu Fuß erreichbar

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    8,8
    Unser Tour war so Rom/Neapel/Amalfi/ Rom und wir...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unser Tour war so Rom/Neapel/Amalfi/ Rom und wir waren nur in der letzte Nacht da und es war alles ok! Eigene Tiefgarage, ruhige Lage und CIA Flughafen ca. 10 Min. mit dem Auto.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    9,2
    Hervorragend!
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einzig die Lage (halbe Stunde mit dem Bus in das Zentrum) ist nicht ganz gut.

    Tolles Frühstück, sehr freundliches Personal, hervorragende Betten, saubere Zimmern und generell sauberes Hotel, gute Hotelbar und: Wahnsinns Preis-Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    9,2
    Schöne ruhige friedliche Lage mit relativ leichtem Zugang zur Stadt.
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Shuttle könnte flexibler sein. Die Linie 663 zur nächsten Metro ist nicht zuverlässig. Man kann die Strecke auch erlaufen. Das dauert bis zur Metro an Via Collie Albanie geschlagene 45 Minuten. Das Frühstück ist halt italienisch. Wer fränkische Frühstücke kennt.. wird natürlich enttäuscht sein. Aber verhungern muss man nicht. Aber es gibt nur Toast.

    Wirklich nette Belegschaft. Die Zimmer sind auf relativ hohem Niveau. Es gibt eine schöne Bar für den passenden Moment. Was wirklich schön ist. Es gibt ein Cubanisches Restaurant gleich um die Ecke. Aus dem Hotel links die Straße runter circa 60 Meter. Superschön und leckeres Essen mit moderaten Preisen und nett eingerichtet. Weiterhin gibt es gleich um die Ecke einen ziemlich großen Park und noch näher die Villa dei Quintili. Eine riesige antike Anlage die man besichtigen kann. Man muss den richtigen Eingang erwischen, der ist NICHT an der Antika Appia :-) Als Einstieg für die antike Seite von Rom wärmstens zu Empfehlen. Wirklich eindrucksvoll. Den kostenfreien Audioguide kann man sich runterladen (Verba APPIA). Hier wird sehr stimmungsvoll alles erklärt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    2,9
    Nie wieder!!!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr renorvierungsbedürftifes Hotel! Sauberkeit katastrophal! Haare im Waschbecken und in der Badewanne. Beim Anblick auf die WC Bürste kommt einem das Kotzen! Fleckiger Teppichboden, muffeligerer Geruch, .... Kein Brot oder Brötchen zum Frühstück, nur Toast! Beim einchecken war das Zimmer noch nicht fertig, mussten eine Stunde noch warten. Es wäre sehr angebracht gewesen uns ein Getränk anzubieten während wir warten. Keine Begrüßung an der Rezeption. Beim auschecken kein Dankeschön oder gute Fahrt. Nie wieder!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    7,5
    Das Hotel war sauber und das Personal freundlich.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In unserem Zimmer gab es kaum Steckdosen und es war etwas stickig wenn die Klimaanlage nicht angeschaltet war. Die Umgebung des Hotels war nicht besonders einladend.

    Das Hotel war sauber und das Personal freundlich. Mit dem Bus oder der Metro kommt man relativ einfach in das Zentrum Roms (ca. 30 min). Die Klimaanlage hat super funktioniert sowie das Wifi. Das Frühstück war umfangreich und preislich angemessen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2018

    10
    Es war eine sehr angenehme Ankunft in Rom. Ich habe mich wie zu hause gefühlt.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Wärmeregulierung der Klimaanlage hatte ich nicht verstanden.

    Die Mitarbeiter haben sehr freundlich auf die Frage nach glutenfreiem Frühstück reagiert. Der Shuttlebus hat uns schnell zur nächste Metrohaltestelle gebracht.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    7,9
    Never again
    • Urlaub
    • Paar
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Bei aller Sauberkeit fragt man sich schon, wann das Hotel seine 4 Sterne bekommen hat. Der heutige Standart dürfte ein anderer sein. Ich habe schon in besseren B&B`s gewohnt. Es ist ein Hotel für Tagungen und Schlipsträger, nichts für Urlauber. Mit Bus und Bahn ca. 1 Std. bis zum Hbf. 1,5Std bis zum Flughafen

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    5,0
    Das Hotel ist einfach abgewohnt, falsche Feueralarme spät...
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist einfach abgewohnt, falsche Feueralarme spät abends, Tiefgarage als Abstellplatz für Alles was nicht mehr brauchbar ist. Tür schliesst unvollständig, Sicherheitist kleingeschrieben. Personal war bemüht und hilfreich. Frühstück soweit ganz in Ordnung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    5,8
    Nett, mehr nicht.
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Insgesamt wirkt dieses Hotel bei genauerer Betrachtung ziemlich heruntergekommen. Keine Steckdosen in Bettnähe, extrem schiefer Klodeckel und ein verdammt unfreundlicher Angestellter beim Frühstück. Der Herr erwartete, dass wir italienisch sprechen und verstehen. Hat uns behandelt, als wären wir bescheuert und war der Meinung, wenn er besonders langsam spricht, müssten wir Beschränkten ihn doch wohl verstehen. Selbst konnte er kein deutsch, englisch oder französisch, so dass wir ihm im Endeffekt unsere Zimmernummer aufgeschrieben haben. Hat uns dann noch einige nette italienische Wünsche hinterher gerufen...FRECHHEIT!!!

    Die Auswahl beim Frühstück war okay, es gab immer ausreichend Parkplätze vorm Hotel und der Zimmerservice war gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    8,8
    Das Hotel ist eine sehr gute Wahl für einen Städtetrip und wir können es nur jedem empfehlen
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Man muss sehr vorsichtig sein, wenn man mit dem Bus zum Hotel fährt, da die Stationen weder angesagt noch angezeigt werden. Das ist aber eher ein Problem der Busgesellschaft als des Hotels.

    Wir wurden sehr freundlich vom Personal empfangen und haben nach dem Check-in unser Zimmer bezogen. Das Zimmer war sehr sauber und völlig ausreichend eingerichtet mit einem Doppelbett, Schrank, Schreibtisch, Stuhl, Sessel, TV und einer Ablage. Das Bad hat eine Badewanne und ein großzügiges Waschbecken. Das Frühstück ist sehr umfangreich und für jeden ist etwas dabei: Rührei, Bohnen, Spech, Würstchen, gekochte Eier, Brot, Brötchen, Toast, Müsli, Cornflakes, Wurst, Käse, diverse Marmeladen, Nutella, frisches Obst und eine große Auswahl an Croissants und anderen Süßspeisen. Der Buss 118 bringt einen auch direkt in die Stadt und ist nur etwa 5 Min vom Hotel entfernt. Zum Flughafen sind wir mit dem hoteleigenen Shuttle gefahren (Dauer: ca. 10-15 Minuten), der jeweils 7 Uhr morgens und 16 Uhr nachmittags fährt (Kosten: 5€).

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    7,1
    Für wenig Geld ein gutes Hotel in Rom, weiter Fußweg von der Metro (30 Minuten mindestens), schön.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett total unbequem Personal nett, aber kein wirklicher Service Frühstück 9,50, nur mittelmäßig, aber ausreichend und eher ergiebig, aber keine so große Auswahl an frisch zubereiteten Speisen und nur bis 10.00 morgens

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    5,8
    Das Hotel hat meinen Erwartungen nicht entsprochen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es ist alle sehr abgenützt; in der Badewanne/Duschkabine war Schimmel; im Bar/Restaurantbereich wurde man nur mit dem nötigen Respekt behandelt, wenn man dort auch speiste; keine ansprechenden Restaurants in der Nähe;

    Frühstück mittel; das Bett war groß und auch die Matratze war sehr bequem; Öffentliche Busanbindung direkt beim Hotel;

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2017

    7,1
    Für den Pool fallen extra Kosten an, das wurde bei der...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für den Pool fallen extra Kosten an, das wurde bei der Buchung nicht beschrieben. Finde ich auch sehr seltsam dass ein Hotel mit einem Pool wirbt und man diesen extra bezahlen muss.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    5,8
    Rein für schlafen und Frühstück in Ordnung.
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr harte Matratze. Pool ist nur bei Suiten inklusive sonst 6€ für halben Tag/Person oder 9€ für den ganzen Tag/Person. Warmes Buffet beim Frühstück ist leider lauwarm-kalt. Frühstücksraum ist im Keller und eher düster. Frühstückspersonal ist unfreundlich und schaut eher gelangweilt aus.

    Schönes Zimmer und Bad. Auch die Empfangshalle und der Rezeptionsbereich waren schön.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    6,7
    Bei der Buchung hatten wir das Gefühl ein günstiges Angebot bekommen zu haben. Danach alles teuer!
    • Urlaub
    • Paar
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Alles extras waren extra teuer. Benutzung für den Pool extra. Wir wollten am Abend noch schnell mal in den Pool gehen zur Abkühlung. Pro Person 9 Euro! Abendessen: 2 x eine Kleinigkeit = 47 Euro

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    5,8
    Die Größe der Zimmer, inkl.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Tapeten hingen von den Wänden, die Vorhänge waren zerfetz und nach dem Duschen war das komplette Badezimmer unter Wasser. Lappen oder Wischer waren nicht dafür vorhanden. Zusätzlich wird für die Benutzung des kleinen Pool´s ein Eintritt von 9,-€ verlangt, egal ob früh oder kurz vor Schluss.

    Die Größe der Zimmer, inkl. Ausstattung entsprach einem 4 Sterne Hotel

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    6,7
    Für einen kurzen Romaufenthalt gerade noch okayh werde
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Reparaturen waren in unserem Zimmer notwendig. Nicht alle Lampen funktionierten. Schranktüren zwickten, ließen sich nicht schließen. Poolbenutzung nur gegen eine Gebühr von circa 10€ pro Tag und Nase.Lange Wege ins Stadtzentrum, circa 45 min

    Großes Frühstücks Buffett,mit 10¢ pro Nase allerdings auch teuer genug. Geräumiges ansprechendes Zimmer.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    8,3
    Gut
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Extrapreis Pool, A-Linie U-Bahn im August nicht in Betrieb, deshalb kein Shuttleservise des Hotels

    Das Servicepersonal war sehr freundlich, das Zimmer groß, der Pool war gut, jedoch der Extrapreis von 6€/Tag etwas übertrieben

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    4,2
    Falsche Zimmer, Blutverschmierte Decke, klima funktionierte nicht richtig, Hunde unerwünscht trotz Buchung, Personal...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Falsche Zimmer, Blutverschmierte Decke, klima funktionierte nicht richtig, Hunde unerwünscht , ....

    Überhaupt nicht. Uns wollte man dort anders als gebucht die Zimmer unterjubeln

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    5,0
    Das Zimmer war ausreichend groß und sauber.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratzen sind hart und unbequem. Für die Liegen am Schwimingpool müssen man extra bezahlen und das nicht wenig

    Das Zimmer war ausreichend groß und sauber. Die Lage ist etwas abseits. Man hat wenig Möglichkeiten in der Nähe essen zu gehen oder am Abend mal ganz entspannt was trinken zu gehen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    3,8
    Lage schlecht.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage schlecht.Keine Infos an der Rezeption , soll im Internet recherchiert werden.In der Nähe der Rezeption roch es vier Tage lang nach Fäkalien , sehr unangenehm . Pool klein ,überfüllt,zu bezahlen und nicht sauber und einladend!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    7,9
    Gutes Hotel mit fairen Preisen-/Leistungsverhältnis.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool kostet tatsächlich für Hotelgäste extra (6-9€, ist aber in der Suite wiederum inklusive), Poolfläche zu klein, wenn mehr als wenige Gäste da sind; der Bus 118 fährt sehr unregelmäßig und ist aus der Stadt zurück unberechenbar.

    Sehr gute (=harte) Matratzen, großes Frühstücksbuffet (allerdings eine Woche lang die gleichen Produkte), Restaurant ordentlich, Suite sehr schön; insgesamt ruhige Lage ca. 30-45 Minuten vom Zentrum entfernt, Via Appia Antica mitsamt der Villa der Quintilier fußläufig gut erreichbar.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    4,2
    Soweit meine Eindrücke, und ein Aufenthalt in diesem Hotel kommt eher nicht mehr in Frage....
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Bar-Bedienung war teils sehr unfreundlich, unaufmerksam und gleichgültig. Die Sauberkeit in den Toiletten (nicht auf dem Zimmer) war mangelhaft und daher auch unhygienisch. Der Außenbereich in der Lounge ständig unaufgeräumt, mit Müll belegt...nirgends stehen Müllbehälter!!! Volle Aschenbecher auf den Tischen werden nur dann gesäubert, wenn keine mehr griffbereit sind!!!!! Der Außenbereich neben dem Lieferanteneingang im Keller....überall vermüllt. Das Frühstück bekommt in einer Benotung die Note 4-....weil das Personal auch hier gleichgültig und meißt eher unfreundlich war. Eier, Speck...meißtens nur noch lauwarm bis kalt....ständig fehlte Milch für den Kaffee... und die Obstsalatschüssel blieb eher leer als voll. Das Ambiente im Frühstücksraum eher trübselig als einladend. Die Preise für Speisen und Getränke entsprachen denen im Zentrum von Rom....also sehr teuer. So, genug "gemeckert"....es gibt schlimmeres!!!

    Das Zimmer war sehr gut....sehr groß. Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit, aber unterbesetzt in Stoßzeiten. Aussicht vom Zimmer war schön mit einem weiten Blick auf das das Gebirge in der Nähe, und über die Dächer der Stadt. Die Lage von und zum Zentrum in Rom nur wenige km...

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    5,4
    Enttäuschung in einer schönen Stadt
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die kostenpflichtige Benutzung des Pools. Eine Stunde vor dem Schließen um 1800 h sollten wir noch 6 Euro pro Pers zahlen. Der kostenpflichtige Shuttle. Die abgelegene Örtlichkeit. Ein Bus fährt zwar, jedoch gibt es keine Möglichkeit einen Fahrschein im Bus zu kaufen. Das Hotel verwies uns an ein Lebensmittelgeschäft, dort wurde uns entgegnet, dass noch nie Tickets verkauft wurden. Diese gibt es in einer Metro Station. Taxi im Fließverkehr wurden nicht angetroffen (Wartezeit an mehreren Hauptstr über eine Stunde) Bestellte Taxen sind sehr kostenintensiv (bereits vorhandene Summe auf dem Taxameter beim Eintreffen am Hotel).

    Das Frühstück ist abwechslungsreich und bietet viel Auswahl

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    7,5
    Eine gute Alternative zur Rom-City-Lage
    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstücksraum bräuchte mal einen "frischen Wind".

    Das Personal war sehr hilfreich, hat Zimmerwunsch problemlos erfüllt. Leider hat das Restaurant ein sehr begrenztes Angebot, aber alle sehr freundlich. Die Lage des Hotels außerhalb Roms brachte einige zusätzliche Anstrengungen, die wir aber als positive Abenteuer ansahen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    6,3
    Die Zimmer sind sehr schön, das Hotel an sich sehr gepflegt.
    • Urlaub
    • Paar
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal sehr unfreundlich. Vor allem an der Rezeption! Frühstück o.k., der Kaffee kommt aus einem Automaten. Schmeckte nicht gut. Die Lage ist ok.

    Die Zimmer sind sehr schön, das Hotel an sich sehr gepflegt. Gute Busanbindungen ins Zentrum.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    5,4
    4 Sterne drauf, nur einer drin.
    • Urlaub
    • Paar
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal war sehr unfreundlich und das Restaurant war mehr als schlecht. Das Hotel sah zwar von außen gut aus aber das war es auch schon. Als wir nach dem Pool fragten (5x5 Meter, was lächerlich klein ist bei so vielen Zimmern) teilte man uns mit einer abfälligen Handbewegung mit, dass unser Zimmer das nicht beinhalten würde. Angeblich haben wir das billigste vom billigen gebucht und daher keine Zusatzleistungen. An sich ist das nicht schlimm aber die Art und Weise ist mir einfach wichtig. Jedem Gast das Gefühl zu geben, Willkommen zu sein.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    4,6
    Auf keinen Fall empfehlenswert
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles schrecklich.Das Hotel hat nicht mal einen Stern verdient.An den Wänden gab es Schimmel, die Klimaanlage im Zimmer hat nicht funktioniert ( gefühlte 50 Grad).Sogar die Türklinke von unserem Zimmer ist abgefallen.Das Hotel soll nicht zum Buchen verfügbar sein.

    Nichts.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    7,5
    Alles in allem haben wir bekommen, was wir erwartet hatten. Nicht mehr und nicht weniger.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir haben 3 x im Hotelrestaurant gegessen. Das Essen war durchaus ok, aber nicht überragend und auch ein wenig überteuert in meinen Augen. Man hat den Eindruck, man möchte gerne mit den "Großen" mitspielen, übt aber noch. Es gibt nur eine kleine überschaubare Karte und es ist auch nicht immer als verfügbar. Die Bedienungen im Restaurant wirkten sehr jung und scheinen wenig Erfahrung zu haben (wir hatten viel Spaß, einer Kellnerin zu erklären, was Ginger Ale ist und das es das auf jeden Fall an der Bar gibt, da am Abend vorher schon bekommen ;-) ). Interessant war, an einem Abend, an dem es sehr voll war, gab es nicht genug Speisekarten für alle. Zudem waren die Karten in einem desolaten abgegriffenen Zustand. Zum Essen bestellten wir eine Flasche Wasser und je einen Softdrink, woraufhin der Kellner die auf dem Tisch gedeckten Wassergläser entfernte und dann die Flasche Wasser brachte. Ihm ist das auch nicht aufgefallen, bis wir erwähnten, wir hätten doch gerne die Gläser zurück. Die Abläufe erschienen chaotisch und etwas planlos ;-) Auch merkt das Personal nicht, wenn Gläser leer sind (fragt nicht nach, ob noch etwas bestellt werden möchte). Man muss oft selbst aktiv werden. Trotzdem waren alle immer sehr sehr freundlich und hilfsbereit (man musste halt nur auf sich aufmerksam machen). Wie oben schon geschrieben, war das Essen ok, aber mehr auch nicht. Hätte es in der Nähe ein anderes Lokal gegeben, hätten wir dieses sicher ausprobiert. Die Nutzung des Pools kostet immer noch Geld (6 Euro pro Tag). Der Pool ist sehr klein und wurde von uns nicht genutzt. Am ersten Tag kam ein Techniker für die Klimaanlage (warum auch immer) und diesen haben wir dann gebeten diese auf ganz kalt (18 Grad) zu stellen, was dieser auch machte. Draußen waren fast 40 Grad und wir mögen es kühler. Da die Klimaanlage zentral über die Rezeption gesteuert wird, kann man diese nicht individuell einstellen.

    Das Wichtigste für mich beim planen einer Städtereise ist vor allen Dingen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und dass es sauber ist. Dafür schaue ich mir die Bewertungen sehr genau an und man findet ja einige Kritikpunkte unter den Bewertungen, die ich hier aus meiner Sicht aufzeigen möchte. Die Sauberkeit (das für mich wichtigste Kriterium) ist tadellos gewesen. Das Bad war in einem Top Zustand, auch das Zimmer war tadellos sauber. Das Hotel ist schon ein wenig in die Jahre gekommen, daher findet man hier und da leichte Abnutzungsspuren (z. B. Schrammen/Kratzer an den Möbeln). Das Zimmer war geräumig aber nicht übergroß (in meinen Augen normale Zimmergröße). Das Personal (entgegen anders lautender Bewertungen) sprach Englisch, mehr oder weniger gut, aber man konnte sich gut verständigen. Deutschsprachiges Personal konnten wir nicht ausmachen, war uns aber auch nicht wichtig. Das Personal ist uns immer freundlich begegnet, auch wenn es teilweise sichtlich unter hoher Belastung (Stress) stand. Wir sind zum Flughafen Fiumicino geflogen. Um von dort zum Hotel zu kommen ist es schon ein wenig umständlich, aber auch das hatten wir vorher natürlich gelesen, dafür war die Unterkunft auch günstiger, als vergleichbare Hotels in Innenstadtnähe. Um in die Stadt zu gelangen, bietet sich die Linie 118 an, die nicht weit vom Hotel eine Haltestelle hat. Ich kann für das System des öffentlichen Nahverkehrs die APP Citymapper empfehlen, ohne die es um ein vielfaches komplizierter geworden wäre, die richtige Verbindung zu finden. Die Linie 118 ist eine zirkulierende Linie und fährt viele wichtige Punkte in der Stadt an. Sie fährt alle 14 min. Obwohl wir ein Zimmer zur Straße hin hatten, war es sehr ruhig. Es handelt sich um eine schmale Seitenstraße mit extrem wenig Verkehr. Von unseren Zimmernachbarn haben wir ebenfalls wenig bis nichts gehört.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    6,3
    Gut für 1oder2 Nächte Rom, wenn es nur zum Schlafen ist.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist für €9,- dürftig

    Einfaches, sauberes Hotel. Personal ist sehr flexibel und geht gern auf Wünsche ein. Sensationelles Preis-/Leistungsverhältnis. Gute Verbindung in die City, Bus oder Taxi (€20,-)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    4,6
    Hätte schlimmer sein können.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist in allen Ecken renovierungsbedürftig, v.a. das Bad. Klimaanlage war kalt, ließ sich jedoch nicht verändern. Bei der Ankunft war das Zimmer nicht fertig, was normal ist - nicht normal ist jedoch, dass in der Lobby kaum Sitzmöglichkeiten sind, um kurz Unterlagen für die Rombesichtigung zu sortieren. Auf die Frage nach einem netten, kleinen Restaurant in der Nähe bekamen wir ein hässliches Ristorante in einem Beton-Wohnkomplex empfohlen....

    Bus hält relativ nah, sodass man keine weiten Wege neben den langen Fahrtwegen (je nach Verkehr 30-60 Minuten bis ins Zentrum) hat. Parkhaus war in Ordnung.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    7,5
    Ideal für einen Kurzurlaub
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    6€ Poolgebühr pro Person, Nutzung sollte inklusive sein. Das Frühstück ist schrecklich, Massenabfertigung ohne Qualität. Das Essen im Restaurant ist sehr gut. Eine Snackmaschine im Hotel wäre toll.

    Das Zimmer, es wurde täglich gereinigt. Der Pool ist toll. Personal ist hilfsbereit. Um die Ecke ist ein Cafe, dort gibt es guten Kaffee und leckere Hörnchen. Das kleine Restaurant in der Nähe des Cafes hat sehr gutes Essen, nicht vom Äußeren abschrecken lassen. Der Supermarkt "Todis" hat günstige Getränke. Nähe zum Flughafen Ciampino. Buslinie 118 fährt direkt zum Kollosseum von der Via Appia aus.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    4,6
    4 Minus Sterne!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Stark renovierungsbedürftig. Tapete teilweise von Wänden abgerissen, auf den Gängen ging teilweise kein Licht, Klimaanlage sehr laut. Balkon ohne Bestuhlung, geschweige denn ein Tisch. Teppiche überall abgenutzt, verunreinigt. Frühstücksauswahl sehr begrenzt und gar nicht abwechslungsreich - Atmosphäre, als säße man in einer Tiefgarage und das für 9,50 Euro pro Person... Poolnutzung unverhältnismäßig teuer - für das Geld kann man bis zum Meer mit den Öffentlichen fahren!

    Sauberes Badezimmer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    3,3
    Schlecht!!!
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service vom Check In über den Service im Restaurant war einfach schlecht. Man holt sich sein eigenes Besteck und möchte man ein zweites Getränk bestellen wird man ignoriert so lange bis man selbst an die Bar geht um nachzubestellen und dann ist man genervt dass der Kunde gerne noch etwas trinken möchte. Ich schlafe in ca 150 Hotels im Jahr und dies war mit Abstand das schlechteste. Nicht weiter zu empfehlen

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    3,8
    Einfach nur schlecht!!!
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service vom Check In über den Service im Restaurant war einfach schlecht. Man holt sich sein eigenes Besteck und möchte man ein zweites Getränk bestellen wird man ignoriert so lange bis man selbst an die Bar geht um nachzubestellen und dann ist man genervt dass der Kunde gerne noch etwas trinken möchte. Ich schlafe in ca 150 Hotels im Jahr und dies war mit Abstand das schlechteste. Nicht weiter zu empfehlen

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    4,6
    Wir werden nicht mehr in diesem Hotel absteigen!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool war extra zu bezahlen - dessen Öffnungszeiten nicht touristentauglich sind, da man ganzen Tag unterwegs ist und der Pool nur von 10:00-18:00 Uhr geöffnet ist. Badewannen-Dusch-Situation war nicht optimal Zum Frühstück gab es kein Brot - nur Weißgebäck - auch kein Gemüse Klimaanlagen-Temperatur konnte nur vom Personal eingestellt werden Neues Klopapier wurde nicht gebracht - wir mussten uns selbst drum kümmern Beim Frühstück waren sehr viel Essensreste am Boden Nachttischlampe war von Beginn an defekt WLAN-Passwort wurde nicht bekannt gegeben - wir mussten nachfragen - im Frühstücksraum stand ein falsches Passwort Toilettenspülung: der Wasserkasten befüllte sich nur sehr langsam - daher waren 2 Toilettengänge nacheinander nicht möglich Im Kasten war die Stange abgebrochen - Kleiderhaken lagen drin herum Die Zimmernachbarn hörte man sehr sehr laut herüber

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    5,0
    Sehr durchwachsen
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein großer Minuspunkt war der Umgang mit der Klimaanlage. Diese wurde erst eingeschaltet, nachdem man an der Rezeption darum gebeten hatte. Man konnte sie selbstständig nicht bedienen,was wirklich sehr bescheiden ist, wenn man Ende Juli in Rom ist. Weiters, der Pool! Zum einen finde ich einen Preis für die Poolbenutzung von 6 EUR pro Person für 4h echt übertrieben. Zum anderen ist der Pool gerade mal ca 1m tief !!! Das Personal wirkt sehr unzufrieden. Wird wahrscheinlich nicht gut behandelt von Seiten der Geschäftsführung. Das WLAN funktionierte leider auch nicht durchgehend. Auch ein Kritikpunkt sind die fehlenden Steckdosen an den Nachttischen. In Zeiten von Smartphones und co echt nervig. Oft wird auf eine "eco-friendly" Politik des Hotels hingewiesen. Peinlich, dass dann trotzdem nur Plastikbecher verwendet werden.

    Das Bett war wirklich groß und bequem. Gutes Frühstück. Lage top, wenn man zum Ippodromo Capannelle möchte.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    6,7
    Städtekurztrip mit Kindern
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Begrüßung an der Rezeption war sehr neutral. Für die Poolbenutzung muss man bezahlen (6 Euro p.P!)

    Die Zimmer waren zweckmäßig eingerichtet. Wir hatten zwei Doppelzimmer mit Verbindungstür. Die Anreise mit dem Auto ist unproblematisch (man muss nicht in das Zentrum, es stehen Parkplätze am Hotel zur Verfügung) Das Frühstück ist für ein Hotel der Klasse entsprechend. Für den Transfer in die City sind wir mit dem Auto bis zur Tiefgarage der Metrostation Cinecitta gefahren (1,50 Euro für 12 Stunden parken) und mit der Metro dann bis ins Zentrum.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    2,9
    Sehr schlechtes Hotel
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Frühstücksraum ging es zu wie am Bahnhof !das Personal war sehr laut und unfreundlich sichtlich waren alle sehr genervt. Bei der Buchung dieses Hotels war es nicht sichtbar dass der Pool am Tag 9 € kostet, denn in der Buchung steht inklusive Pool . Nachdem wir uns das einmal angetan haben war der Pool verdreckt und schmutzig. Das WLAN Netzwerk viel 2 Tage aus, nach mehreren Anfragen an der Rezeption hieß es immer wieder wir wissen nicht warum ! Nachdem sich mehrere Gäste um uns herum auch aufgeregt hatten, lief das Personal einfach davon! Die vier Sterne für dieses Hotel sind völlig überbewertet wenn es ist schon lange heruntergekommen. Ich würde dem Hotel einen schlechten Stern geben . Nie wieder dorthin !

    Leider hat mir in diesem Hotel hat nichts gefallen! Das Personal war unfreundlich und unkompetent sehr kurz angebunden dazu.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2017

    3,8
    Für alles werden Extragebühren verlangt (TV, Pool etc.
    • Urlaub
    • Paar
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für alles werden Extragebühren verlangt (TV, Pool etc.) Das Zimmer hatte Schimmel und Sauber war es auch nicht. Frühstück war keine 9,50€ Wert und die Betten sehr hart.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    8,8
    Gutes Hotel, Lage nicht so gut.
    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool muss extra bezahlt werden! Morgens wurden so laut die Nebenzimmer gereinigt, dass ich geweckt wurde! Teilweise konnte das Personal nicht mal Englisch. Lage nicht so gut um ins Zentrum zu kommen, ich empfehle den Zug von Capannelle aus.

    Sehr hygienisches Badezimmer und auch das restliche Zimmer Nettes Personal! 2x Wasser im Kühlschrank pro Person bei Ankunft.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2017

    3,3
    6 Tage Roma
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die abgewetzte Austattung, vielleicht Vintage-look. ( Putz fällt teilweise von der Wand, überall fehlt Farbe oder Tapete ) Spinnenweben an der Restaurantdecke. Der dreckige Tepichboden im Zimmer. Defektes und schmutziges Mobiliar, der Sessel im Zimmer fiel einfach auseinander. Der Pool kostet vorort extra, auch Buchungsbestättigung mit Poolnutzung helfen wenig. Noch ein Wort zur hilfsbereitschaft des Bademeisters, meine Frage könnten wir einen Sonnenschirm bekommen, wurde abschlägig beantwortet, alle wären besetzt. Den selbsgenutzen Schirm, der gute Mann sass im Schatten des Hauses und hatte noch einen Sonnenschirm dazu gestellt ( doppelt hält besser) wollte er dann doch nicht hergeben. Langsames WiFi. Personal das Absprachen macht, diese nicht nachkommt und später von nichts weiss, Rezeptionspersonal des Englischen nicht mächtig, eine Ausname leider nicht immer anwesend! 4 * Hotel ? Frühstück: mit Eierpampe statt Rührei, der Bacon lag wohl neben der Pfanne statt in der Pfanne, Obst grosszügig verteilt auf 2 Sorten, Äpfel und Kiwi, Obstsalat ähnlich wohl angereichert mit Ananas und Pfirsich aus der Dose, wohl Farbgebungsaspekte, die blassen Farben liessen doch die Kiwistückchen zur Geltung kommen. Leider hatten wir im Voraus bezahlt und haben dan die Zeit abgewohnt.

    Die ruhige Lage, Stadtrand und direkt an der Einflugschneise des Flughafen Rom-Ciampino. Tiefgarage, allerdings kaum einzuparken durch eng gestellte Pfeiler. Das Essen ( Abendessen ) im Restaurant war in Ordnung, damit ist auch schon alles gesagt! Die guten Itallienisch Sprachkentnisse des Personals. Das Lösungsmodel bei Kontaktaufname in Englisch ( Rezeption ), blöd grinsen und dann erst einmal weggehen, Minuten später wiederkommen und mit einem Redeschwall einem klarmachen das man garnichts machen kan und man den Manager informieren werde. Es hilft, als Gast ist man allerdings hilflos! ( Gast übernimmt das dämliche Grinsen ). Shuttle-Bus-Verbindung zur Metro endet 19 Uhr, ein guter Grund den regulären Bus zu nehmen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    5,0
    Unprofessionelles Personal
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Minibar in unserem Zimmer war vom ersten Tag an defekt. Trotz mehrfacher Nachfrage und Bitte diese zu reparieren, wurde sich erst am dritten Abend darum gekümmert. Die Kommunikation innerhalb des Personals hat gefehlt, da jeder Ansprechpartner aufs Neue aufgeklärt werden musste. Außerdem schaltete sich jede Nacht mehrfach das Licht und die Klimaanlage im Zimmer an, welche wir immer wieder ausschalten mussten. Im Badezimmer fehlte der Stöpsel für die Badewanne, so dass wir diese nicht nutzen konnten. Wir haben über booking.com gebucht. Auf dieser Website war heraus zulesen, dass der Pool inklusive ist. Vor Ort mussten wir feststellen, dass dieser 6,00€ für 4 Stunden kostet. Auch auf der deutschen Website des Hotels stand nichts von den entstehenden Kosten. Die Poolgebühren wurden nur auf der italienischen Seite aufgelistet! Das Personal nahm unsere Anliegen während des Aufenthalts und auch bei Abreise nicht ernst. Das einzige, was uns als Entschädigung angeboten wurde, war ein Glas Wasser in der Lobby. Im Großen und Ganzen waren wir mit dem umfassenden Service nicht zufrieden.

    Die Zimmer waren einwandfrei gereinigt. Es waren genug Handtücher und Hygieneartikel vorhanden. Wir hatten einen großen Balkon und das Zimmer war geräumig. Die Betten waren auch bequem.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    7,1
    Mit Auto gut erreichbar
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Lage: weit draußen. Bus unzuverlässig, dafür kann das Hotel natürlich nichts. Wir haben das Hotel wegen des Pools gebucht. Der hatte aber für Stadtbesucher unpassende Öffnungszeiten, war klein und dazu war er noch kostenpflichtig! 5 Euro pro Person und Besuch. Das Personal beim Frühstück war unaufmerksam. Die Plätze nicht sauber, mal keine Tassen, mal keine Löffel, Essen bleibt am Boden liegen usw.

    große und ruhige Zimmer. Leichte Anfahrt mit dem Auto, da nahe am Autobahnring. Eher ein Businesshotel.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    7,9
    Gutes Hotel in FLughafen Nähe
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    beim Frühstück Personal mittelmässig, an der Bar eher unfreundlich - 2 Bier dauerten 20 min - an der Bar und das Personal schien genervt. Pool kostet extra - sollte man wissen und ist nur bis 18 Uhr geöffnet - da ist man meist aus der Stadt noch nicht zurück...

    Sehr nettes Personal an der Reception, Gute und sichere Lage ausserhalb der Innenstadt - 10 min = 15 Euro mit dem Taxi vom Flughafen. Man kann mit Bus und U Bahn für 1,50 Euro in die Stadt fahren - war problemlos und das haben wir mehrfach gemacht - ein Supermarkt in der Nähe war sehr günstig - und ok - WLAN - je nach Gästezahl langsam oder eben schnell

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    5,0
    Enttäuscht
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer mit Verbindungstür
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer ist schön sehr in die Jahre gekommen renovierungsbedurftigt kaputte Steckdosen Lichter Wände etc.

    Fuer ein 4 Sterne Hotel war das Frühstück mittelmäßig habe in Italien weitaus bessere 4 Sterne Hotels erlebt mit Einem Frühstücksbüffet das alles übertraf

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    5,4
    Frühstück war für den Preis vollkommen in Ordnung.
    • Urlaub
    • Paar
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ist sehr weit weg von der Innenstadt, deswegen auch der preis Auch weit weg von dem Flughafen flumicino

    Frühstück war für den Preis vollkommen in Ordnung.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2017

    4,2
    Kurzurlaub mit Höhen und Tiefen
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer: die Klimaanlage konnte man nicht selber bedienen. Man musste jeweils anrufen zum an-und ausschalten, egal zu welcher Zeit. Das war sehr mühsam und muss unbedingt verbessert werden. Ausserdem war der Vorhang zerrissen und die Tapete hing von der Wand. Wenn man aus dem Fenster schaute, blickte man auf Strassenmüll und verdreckte Gassen. Frühstücksraum: dieser war sehr schmuddelig und es wurde alles lieblos hingestellt. Die Speisen wurden nicht aufgefüllt. Für den hoteleigenen Pool muss man 9.- Euro pro Tag und Person bezahlen. Das ist nicht normal. Die Aussenanlage wurde nicht besonders gut gereinigt. Besonderer Tipp betreffend des Flughafentransfers: informieren Sie sich am Besten schon von zu Hause aus, denn vor Ort werden Sie über den Tisch gezogen (kann sehr teuer werden).

    nichts Besonderes

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2017

    5,8
    Bezahlbare Unterkunft mit einigen Abstrichen
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zwischen 30 und 40 Busminuten vom Zentrum entfernt. In der Umgebung keine Unterhaltungsmöglichkeiten. Poolzutritt wurde verweigert. Die Abfahrt zur Tiefgarage dermaßen steil, dass man Gefahr läuft mit dem Fahrzeug aufzusitzen. Die Tiefgarage offen zugänglich. Keine Möglichkeit im freien zu frühstücken, hier steht nur eine große, eher düstere Kellerräumlichkeit zur Verfügung. Das Frühstücksbuffet mittelmäßig, qualitativ nicht hochwertig. Am Balkon keine Sitzmöglichkeit. Es steht lediglich Pay-TV ab Euro 20 zur Verfügung. Bedienung in der Bar wenig kooperativ, Mitarbeiter der Rezeption sind freundlich und bemüht.

    Saubere Zimmer, Bad ausreichend groß.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2017

    6,3
    Ganz okay als Hotel bei Rom Besichtigungen
    • Urlaub
    • Paar
    • Basic Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Geruch in der Lobby, Hausbar teuer!

    Buslinie 118 führt direkt in die Innenstadt und ist die letzte Station beim aussteigen, somit kann man sich nicht vertun.

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Capannelle Roma ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: