Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Domus Cavanis 3 Sterne

Rio Terà Foscarini 895, Dorsoduro, 30123 Venedig, Italien

Nr. 260 von 301 Hotels in Venedig

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2113 Hotelbewertungen

7,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,7

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    8,5

  • Ausstattung

    6,9

  • Hotelpersonal

    7,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,2

  • Kostenfreies WLAN

    7,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Hotel kooperiert mit einem anderen Hotel gegenüber. Einchecken etc. hat sehr gut geklappt, aber es ist ein bisschen ungewohnt, in einem bis auf die Gäste leeren Hotel zu schlafen, die Eingangshalle wirkt verlassen

    - ruhige und trotzdem zentrale Lage, viele Restaurants, Imbisse und kleine Geschäfte in der Nähe - Klimaanlage - Frühstücksbuffet ist für Italien in Ordnung, viele verschiedene Kuchen - die Lounge im Haupthaus ist super angenehm und bequem

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vor unserem Lichtschachtfenster lief jede Stunde mit ohrenbetäubendem Lärm der Generator der Klimaanlagen. Als ich am Empfang um Abhilfe bat, zuckte man mit den Achseln. Auch lagen überall im Flur Wäschesäcke herum.

    Sehr gut war die Lage und die Anbindung an das Hotel Belle Arti mit dem wunderschönen Innenhof. Man konnte auch im Garten oder auf der überdachten Terrasse fürstlich frühstücken. Nur war der Service nicht sehr freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist top!Sehr Zentral in der Nähe von allen wichtigen Sehenswürdigkeiten bzw. vom Bahnhof! Personal erklärt alles kurz und knapp so wie ich das mag! Vorab würde ich mir die Fotos ansehen, wie das Hotel od. die Fassade aussieht, weil da wo man schläft ist es sehr unscheinbar von !außen!, Einchecken und Frühstücken tut man im gegenüberliegenden Hotel!!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel wird durch ein anderes mit betreut und ist ein bisschen seltsam wenn es im allgemeinen Bereich verlassen ist. Das Zimmer ist sehr sehr klein und das Fenster ging nicht zu schließen, was zur Folge hatte, dass das Zimmer voller Moskitos/Schnaken war und es so unmöglich war zu schlafen. Positiv war daran, das wir in der Nacht unkompliziert ein anderes Zimmer bekommen haben!

    Sehr sauber, Ruhige Lage in der Nacht...Frühstück wie man es sich von italienischen Hotels erwartet also Kaffe aus der Maschine, Croissants, Brötchen, Verdünnungssaft, Jogurt, Cornflakes, Marmelade/ Wurst/ Käse...

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück könnte qualitativer sein - in Italien erwartet man sich zumindest einen guten Espresso, was man leider in den meisten Unterkünften nicht bekommt (auch hier nicht).

    Zimmer ist klein aber fein und war sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    1gut Stuhl zu wenig, Einer musste sich auf Bett setzen

    Unterkunft war sauber, Bett war gut, 1 Stuhl war zu wenig im Zimmer. Alles in allem war es gut und sauber. Frühstück ebenfalls. Zentrale Lage sehr gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Angebot an Brot ist etwas eingeschränkt auf weiße Brötchen, gute Croissants und kleine, harte Mehrkornbrötchen. Schade, dass die Außenfassade noch nicht renoviert wurde. Unser Bad in Nr. 102 war zwar neu gefliest. Leider wurden aber die alten Waschbecken, WC und Duscharmaturen dabei nicht erneuert.

    Die Lage nur 200 m von der Accademia-Fußgängerbrücke und Anlegestelle der Traghettos entfernt ist perfekt für die Erkundung Venedigs. Das Frühstück im gegenüber liegenden Hotel Belle Arti war gut. Es gab immer frisch aufgefüllte Platten mit Mortadella, Salami, Schinken und Käse, auch noch gegen Ende der Frühstückszeit um kurz vor 10.30 Uhr, dazu frischen Kuchen und Obstsalat, Cornflakes.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gute Lage zum Bahnhof, centrum und was man sich wünscht. Da das Hotel im hinteren unscheinbaren Bereich eines Gebäudes liegt ist es sehr ruhig. Tolle originelle moderne Ausstattung des Zimmers, jeden Tag Top Service. Frühstückspersonal ist sehr aufmerksam und sehr schnell mit dem nachlegen. Hat uns gut geschmeckt!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rezeption war nicht besetzt. Warteschlangen beim Frühstück. Die Zimmer riechen nach Schimmel und sind sehr kalt. Reinigung lässt zu wünschen übrig. Kein Service vorhanden. Den Preis definitiv nicht wert.

    Eigentlich nichts.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Heizung hat überhaupt nicht funktioniert. Leider nur eine Decke. Wir haben die ganze Nacht gefroren (im Februar). Beim Frühstück muss man sich anstehen, bis man den Tisch bekommt. Die Auswahl ist nicht groß, aber für Italien okay. Mit Ausnahme von Kaffee, der hier vom Automaten kommt und überhaupt nicht schmeckt.

    Die Lage unweit von Galleria dell'Academia, Sammlung Peggy Guggenheim, Bootanlegestellen an beiden Seiten ist sehr gut. Preis-Leistungs-Verhältnis war für die Karnevalszeit hervorragend.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das antik möblierte Zimmer hatte einen Terazzoboden, der allerdings kalt war, wenn man ohne Schuhe war! Obwohl wir die Anreise bis 10 Uhr avisiert hatten, konnten wir erst um 13.30 Uhr einchecken!

    Tolle Lage, gleich um die Ecke war Schiffanlegeplatz, ruhig! Und über die Brücke war man gleich im Zentrum des Carnevals!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leider hat im Bad nichts funktioniert. Die Heizung funktionierte erst nach 2 Tagen, es war wirklich sehr sehr kalt im Bad durch die großen , schlecht dichtenden Fenster. Die WC Spülung funktionierte nicht, das Wasser ist Tag und Nacht geronnen.

    Das Frühstück ist sehr gut, sehr freundlicher Service, immer leckere gute Mehlspeisen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Wasserdruck des Waschbeckens im Bad war nahezu nicht vorhanden und ab einer gewissen Uhrzeit kein Warmes Wasser vorhanden. Das Bad war zwar sauber aber die Dusche und der Duschkopf sehr verkalkt und die nicht funktionierende Heizung war rostig. Wir haben in der ersten Nacht ziemlich gefroren aber es gab keine Möglichkeit die Heizung hoch zu drehen oder im Bad überhaupt zum laufen zu bringen. Das Zimmer ist sehr erdrückend mit seiner kompletten Roten Aufmachung. Aber sicherlich mal nicht gewöhnlich. Sehr Eng und riecht leicht muffig.

    Das Frühstück war Reichhalting und gut und erstaunlich große Auswahl. Jeden Morgen frischen Kuchen, süsses sowie salziges vorhanden und guter Kaffee. Die Unterkunft ist sehr gut gelegen und die Zimmer ruhig. Das bett ist gemütlich wenn auch etwas wacklig. Für ein paar Nächte allemal machbar.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Bettdecken (Tuch und Wolldecke) sind aus hygienischer Sicht nicht ganz so toll gewesen, kann nur empfehlen die Wolldecke wegzulassen, da ich von dort wahrscheinlich Bettwanzenbisse bekommen habe! Nichts destotrotz war das Hotel sehr schön!

    großes Frühstücksbuffet, freundliches Personal

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Duschkopf war verkalkt, hat deswegen auch in falsche Richtungen gespritzt und der Ablauf war schnell verstopft, so dass er ab und an übergelaufen ist. Frühstück leider etwas einseitig.

    Sehr unkomplizierter check in und check out, nettes Zimmer.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliche Personal. Wenn mann kein Italiener ist oder kein Englisch kann ist man ganz schön verloren .Keine Deutsch sprechenden Personal. ..ganz Venedig !!

    Einseitig! !

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In meinem Zimmer hatte meine Bettdecke Schokoladen Flecken gehabt, ich weiß nicht ob die Decke gewechselt wurde. Hatte ein Doppelbett und die haben sich ständig verschoben, war dann sehr ungemütlich.

    Das Essen hat mir sehr gefallen sowie auch das Personal, Sie waren sofort da und haben eine Tasse Cappuccino gebracht. Sehr schön! Check in/Out war bei einem anderen Hotel der gleich in der Nähe ist, sieht man sofort.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Einzige Kritik: der Kaffee ist nicht gut, und das in einem italienischen Hotel... Aber es gibt genügend Bars in der Region.

    Zentrale Lage, sauber, Preis-Leistungsverhältnis sehr ok.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Zimmer waren nicht sauber - WC/Dusche war überhaupt nicht in Ordnung (Abfluss verstopft, Duschkopf ekelig, Duschwanne undicht, sodass ganzes WC unter Wasser stand - Kein Minibar nix im Zimmer - Keine Rezeption im Hotel (Gegenüber im anderen Gebäude) - Mückenplage im Zimmer Beim Auschecken haben sie noch 7 Euro City-Tax verlangt. (NUR BARZAHLUNG MÖGLICH) Also wirklich nicht empfehlenswert! Finger weg

    Eigentlich nicht viel.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Das Badezimmer in 203 war winzig, die Dusche kümmerlich und unbeweglich in der Wand. Die Beleuchtung im Zimmer war kläglich, kaum Leselicht am Bett.

    Insgesamt sauber und ordentlich. Zentrale Lage des Hotels.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Doppelbett mit nur einer Gemeinschaftsmatraze und nur 1 große Decke. Unruhige Nacht ist programmiert. Zimmertür lässt alle Flurgeräusche durch. Klimaanlage funktionierte nicht.

    Das Zimmer hatte den Charm eines "Puffs" in den 30ern. (Farbgestaltung, Muster, etc.)... nicht unangenehm, aber überraschend. Sehr sauber. Toller Innenhof, zu dem das Fenster ging. Dadurch sehr wenige Geräusche von außen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war relativ dunkel, erst wenn man die Fenster aufgemacht hat und alle Lichter angemacht hat, konnte man gut sehen.

    Dass es einen Ganzkörperspiegel gab.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war wirklich winzig - ein Bett, 1qm zum sonstigen bewegen und extrem kleine Schränke. Beim Auschecken war die Empfangskraft leider etwas unhöflich und die zusätzliche Citytax musste Bar bezahlt werden - das hatten wir gar nicht mit eingeplant ...

    Der Check-In fand in dem Hotel gegenüber statt ... die Information haben wir leider vorab nicht erhalten, eine kurze Info neben der Hoteleingangstür hat aber Abhilfe geschafft. Die Sauberkeit sowie die Reinigung des Zimmer waren vollkommen ausreichend. Das Bad enthielt alles nötige - aber ebenfalls seeeehr klein. Das Frühstück im Garten des Hotels gegenüber war einfach aber aufreibenden: Kaffee, Saft, Müsli, Obst aus der Dose, kleine Brötchen und Croissants. Die Lage dagegen war SUPER! Das Wasser direkt nebenan, kleine Cafés gut zu erreichen und auch abends konnte man entspannt durch das Viertel schlendern.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Stockbett für kids war eine etwas "interessante" Konstruktion. Sie hatten Angst , dass da was zusammenbricht und haben irgendwann in der Nacht ihren Schlafplatz zu uns ins Doppelbett verlegt. Verstehe ich auch- ich habe mich auch nicht getraut mich da reinzulegen. Also für vier Personen war das Zimmer zu klein. Dieses Zimmer fanden wir auch auf keines der Bilder im Internet.

    Frühstück vielfältig für italienische Verhältnisse und sehr gut. Alles frisch und gute Auswahl. Frühstück im Haus gleich gegenüber- war perfekt. Schöner Innenhof zum Entspannen. Tolle Lage- gleich an der Vaporettostation der Accademia, trotzdem recht ruhig auch tagsüber. In ein paar Minuten ist man am Campo Santo Stefano mit leckeren Restaurants. Der Markusplatz ist dann auch nicht mehr so weit.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausfall der AC im Einzelzimmer. Reaktion und Verhalten des Personals incl. "Manager" Dante völlig unzureichend und arrogant. Niemand kam in das Zimmer, um das Problem in Augenschein zu nehmen und schon gar nicht um es zu lösen. Erst spät am Abend Ersatzzimmer nach intensiver Beschwerde beim Concierge. Umgangston unter Mitarbeitern vor Gästen "Va Fan culo". Sehr schade, da das Preis- Leistungs Verhältnis sonst gut war.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Empfang war eher kühl und auch sonst wurde eher erst im 2. Schritt der "Wunsch" erfüllt. Obwohl versucht wurde die Zimmer schön zu gestalten, war dort und da ein bisschen Schimmel zu finden.

    Frühstück war reichlich und auch sehr gut. Es wurde auch laufend nachgerichtet. Man konnte drinnen und/oder draußen frühstücken. Für 1 Nacht ist Preis-Leistung okay. Hotel hat aber eine super Lage

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war etwas überlaufen, mussten warten bis ein Tischfrei wird. Kaffe sehr wässrig (aus der Maschine), Eier beim Frühstück haben gefehlt.

    Zimmer schön eingerichtet, waren sauber. Zentrale Lage.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr dünne wende

    Für Italien war das Frühstücke ok, eine nette Dame die morgens den Kaffee macht und ein schöner Innenhof wo man diesen gerne genießen kann

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist sehr zentral.Das Vaporetto quasi ums Eck und auch zu Fuß ist man schnell bei San Marco! Das Bett wirklich sehr bequem!Die Zimmerausstattung sehr elegant!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man muss sich gegenüber anmelden, kein Schuld oder Name außen am Hotel, kein direktes Telefon, Staub im Zimmer und Decken haben keine Bettwäsche drauf/ fand ich ekelig. Rezeption war immer unfreundlich sowie frühstückshilfen ebenso. Telefon im Zimmer selber geht nicht

    Ruhiges Hotel, Lage war gut, frühstück wird bis 10:30 serviert und war in Ordnung, familienzimmer Nummer 112 war schön groß für uns mit zwei Kinder

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war zwar inklusive, jedoch hätte die Auswahl größer sein können. Die Außenfassade ist renovierungsbedürftig. Hat aber nicht weiter gestört.

    Die Lage hat uns gefallen - es war relativ ruhig und das Hotel auch nicht zu weit weg vom Geschehen. Die Einrichtung der Zimmer war mal was anderes - es hat zum Ambiente bzw. zum venezianischen Flair gepasst! Insgesamt war alles sehr sauber! Das Personal war recht freundlich. Zusatz: Haben das Hotel ausschließlich zur Übernachtung (und Frühstück) und deshalb eher wenig genutzt.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Viele laute Schulklassen.

    Die Lage ist perfekt. Mit wenigen Schritten von der Vaporettostation zu erreichen. Der kleine Garten ist schön - auch möbliert, war leider nur ständig von Jugendlichen belagert.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Rezeption war noch nicht besetzt, darum musste der Schlüssel im Nachbarhotel Belle Arti abgeholt werden. Das Personal war eher genervt von Besuchern, jede Information musste extra erfragt werden. Das Internet war sehr langsam.

    Das Zimmer war gemütlich eingerichtet, versprühte etwas von Barock. Zwei Wasserbus-Haltestellen in der Nähe.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war das schlechteste was ich je erlebt habe. Der Kaffee schmeckte schlimmer als jeder pulverkaffee und das für Italien! Aufschnitt (2 Sorten) und Brötchen(so klein und hart wie von gestern)und das jeden Tag immer wieder. Hinzu kommt noch das sehr unfreundliche Personal was auch noch sehr arrogant war. Von 8 Leuten (2 arbeiten 6 stehen dahinter) an der Rezeption konnte keiner deutsch und englisch eher Grundschul Niveau.Keiner von dem Personal hielt es für nötig einem zu zeigen wo der Kofferraum ist und erstrecht nicht das Zimmer. Aber in einem Punkt waren Sie schnell, wenn es darum geht die Touristen Taxe direkt in bar zuverlangen. Kreditkarten Zahlung dafür nicht möglich! Und das alles in einem mehr als unfreundlichen ton. Zimmer zwar schön aber Schimmel Gestank , hellhörig, Tropf Geräusche aus der Wand.

    Das Zimmer war besonders stilvoll eingerichtet. Anstatt Tapeten waren die Wände mit Stoff überzogen (Satin /barockstil).

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Anmeldung im Hotel gegenüber, Zimmer aber in anderem Gebäude( war verwirrend) Das Zimmer war sehr klein, Bad ebenso. Das Frühstück wurde im Original Gebäude eingenommen. Unhöfliches Personal. Den Cappuccino hat eine Dame an der Maschine selber gemacht( ungenießbar) dies hat zu einer langen Schlange geführt. Frühstück war 1 Stern würdig, aber auf keinen Fall 3. Es gab keine Eier, auch auf Nachfrage hin nicht.

    Schöne Deko im Zimmer.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Klimaanlage lässt sich nicht einstellen, weder die Temperatur noch Ein/Aus lässt sich wählen. Das Rauschen nachts ist dann doch etwas störend.

    Frühstück war für italienische Verhältnisse reichhaltig und ausgewogen. Die Zimmer sind sehr schön - stoffbespannte Wände habe ich bisher noch nirgendwo in einem Hotelzimmer angetroffen...

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war sehr unbequem, das Zimmer viel zu klein, das Frühstück ist auch nicht gerade empfehlenswert und das Personal alles andere als hilfsbereit... Würden wir definitiv nicht weiterempfehlen!

    Das Hotel ist gut gelegen und das Bad war sauber.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind sehr klein. Die Wände sind mit Stoff bespannt. Für Allergiker sicher nicht geeignet. Der Safe war nicht nutzbar, da die Batterien als loses Beiwerk daneben lagen und sich nicht einsetzen ließen. Bei hoher Auslastung ist der Frühstücksraum zu klein.

    Lage hervorragend und trotzdem ruhig - zwischen Canal Grande und Canale della Giudecca gelegen - nahe der Porte dell' Accademia. Frühstück für italienische Verhältnisse ganz in Ordnung.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war grosszügig und es hätte genügend Platz für ein zweites Doppelbett gehabt. Dafür stand dort ein sehr enges, kleines Kajütenbett.

    Typisches Ital. Morgenessen mit viel Kuchen und Süssigkeiten

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Verkalkter Duschkopf. Gehört erneuert. Deshalb schade, weil das Bad sonst neu und sehr schön war.

    Sehr gute, ruhige Lage. Kleine, aber schöne, sehr saubere Zimmer. Gutes Frühstücksbuffet im Hotel Belle Arti gegenüber. Dort auch Checkin und Checkout. Personal freundlich und hilfsbereit. Jederzeit wieder.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bechte: der Check-in sowie das Frühstück finden gegenüber im Hotel Bella Arti statt.

    Per Wasserbus (Vaporetto) gut zu erreichen und ruhige Zimmer. Gutes Frühstücksbuffet und nur wenige Gehminuten von San Marco und den Museen entfernt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Trotz August, vollem Hotel, Hochsaison hat der Service es hin bekommen, daß das geleerte Frühstücks Buffet innerhalb von min 5 Min aufgefüllt wurde. Für ein "italienisches " Frühstück gab es eine grosse Auswahl an Schinken, Salami, Käse, Mortadella, verschieden Brötchen, verschiedene gefüllte Hörnchen. Müsli, Obst, Yoghurt. Super Lage zu allen Sehenswürdigkeiten und Vaporetto Linien, Wir kommen wieder

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Domus Cavanis gehört zum Hotel Belle Arti, ist dort quasi integriert. Bis auf einen kleinen Zettel mit dem Hinweis, dass der Checkin gegenüber ist, war nirgends ein Schild oder Ähnliches zum Domus Cavanis zu finden. Das Personal an der Rezeption war trotz zweimaliger Nachfrage nicht in der Lage die Klimaanlage im Zimmer auszuschalten. Erst durch eigenes Ausprobieren mit einer Scheckkarte konnten wir sie im Zimmer abschalten.

    Tolle Lage in sehr schönem Viertel mit netten Bars und Restaurants. Alles ist zu Fuß gut erreichbar. Das Belle Arti Hotel (an welches das Domus Cavanis angegliedert ist) hat einen schönen Innenhof mit gemütlicher Sitzecke, wo man auch frühstücken kann.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal wenig motiviert, Frühstück für Italien ok, aber nicht überragend, Kaffee aus Kaffeeautomat ungenießbar zum Frühstück. Duschkabine undicht und nach Duschen nasses Bad.

    Lage perfekt, Zimmer individuell, schön oldschool Früh gebucht und für Venedig einen super günstigen Preis!!!!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer ist entzückend im alten venezianischen Stil eingerichtet. Das eigene Bad war zwar recht klein, aber ausreichend und vor allem immer sauber. Das Personal war freundlich und zuvorkommend. Frühstück kann ich nicht beurteilen, da einfach immer zu viel Leute zu den Zeiten waren, wo wir frühstücken wollten. Sah aber alles sehr ansprechend und lecker aus. Die Lage ist glaube ich das Wichtigste bei dieser Bewertung. Zwischen den Stationen Accademia und Zattere liegt das recht unscheinbare Hotel. In der unmittelbaren Umgebung ist alles was das Herz begehrt Restaurants, Bistros, Cafes, Supermarkt, Souvenirläden. Vom Standort des Hotels erreicht man jede gewünschte Sehenswürdigkeit schnell und kann ausgiebig die Inseln erkunden, Bsp. San Marco ist 10 (gemütlich) entfernt. Im Allgemeinen waren wir wirklich mehr als zufrieden mit unserem Aufenthalt. Wer ein süßes, gepflegtes Hotel sucht, das zum Ausruhen und Schlafen gedacht ist, dann ist dieses wirklich zu empfehlen. Vor allem das Preis - Leistungsverhältnis! und die Lage.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel Domis Cavanis gibt es eigendlich nicht mehr und wenn man nach der angegebenen Adresse sucht, läuft man 2 - 3 mal vorbei. Es ist eine ziemlich runtergegommene Fassade hinter welcher sich noch ein paar Gästezimmer befinden die aber vom Hotel Bella Arte schräg gegenüber mitverwaltet werden. Das Personal ist abgeklärt und kaum an überschwenglicher freundlichkeit intressiert, da sie genau wissen, dass die Gäste des Hotels meist sowieso nur für ein paar Nächte bleiben. Man ist bemüht - "Bemüht" zu sein". Das Hotel ist stellenweise sehr abgewohnt. Elektrik ist Zweifelhaft, Klimaanlage kaum regelbar. Lediglich die guten Matrazen und die Stilvollen (auf Alt getrimmte) Möbel machen den Komfort in den Zimmern ein wenig angenehmer.Das Frühstücksbuffet ist billigst. Aufbackbrötchen nur Weizen. Eier nicht vorhanden, Fruchtsaft irgend ein billiges nach Orangensaft aussehendes Zuckergetränk. Ansonsten kaum für Internationales Puplikum geeignet. Wir empfehlen das Hotel ohne Frühstück zu buchen. Am Frühstücksbüffet eine ältere Dame die Kaffee aus einem Automaten ausschenkt. Auch Diese ist mehr "bemüht" als wirklich freundlich...alles in allem.....eher ein Hostel als Hotel......

    Die Zimmer sind zwar klein aber nett und stilvoll eingerichtet. Die Betten sind bequem. Frühstück für anspruchslose Gäste ausreichend.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage ist optimal. Schönes Badezimmer. Wir waren zu 4 in einem Zimmer und es war genügend Platz. Zimmer sehr dunkel aber zum Glück mit Klimaanlage so konnten wir die Fenster geschlossen halten (Mücken)

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Klima defekt, nur ein deutsche fernsehsender, bett zusammen gebrochen, zukleiner frühstücksraum,zuwenig auswahl beim Frühstück,keine Eier beim Frühstück

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Check-in erst ab 13.30 Uhr und da fährt die Eisenbahn darüber. Vorher ist nichts möglich... Und danach wollen 50 Menschen gleichzeitig einchecken. Den Sinn verstehe ich hier nicht ganz... Ist aber der einzige Kritikpunkt, der auch nicht wirklich stört.

    Sehr schöne, stilvoll eingerichtete Zimmer! Frühstück auch gut, Lage sehr gut! Etwas ruhigeres Viertel- dennoch ist man überall schnell

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausschilderung des Hotels und Ansicht von außen; zwar stand im Internet, dass das Frühstück in einem anderen Gebäude stattfindet allerdings war an dem Gebäude des eigentlichen Hotels weder eine Aufschrift mit dem Hotelnamen noch eine gut erkennbare Hausnummer angebracht; Service okay aber nicht sonderlich freundlich

    Inneneinrichtung des Zimmers und die Lage, gut funktionierende Klimaanlage

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmereinrichtung ist Geschmacksache... Objektiv gesehen aber völlig ok.

    Die Näher zur Vaporetto-Station Accademia ist sehr praktisch. Die Zimmer sind ruhig und sehr sauber. WiFi funktionierte hervorragend! Man kann auch auf der Terrasse oder im schönen Garten frühstücken!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer anscheinend alter venezianischer Stil, Steinboden, Stoffbespannung an den Wänden, etwas altbacken aber sauber und ohne Grund zum Meckern. Frühstück "italienisch", andere Länder, andere Sitten... eigentlich aber ok!

    Lage, Preis-Leistungsverhältnis, wir würden es nochmal buchen.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist so lala. Es sind zu viele Gäste für diesen kleinen Frühstücksraum... Man muss oft lange in der Schlange anstehen. Wir sind meistens gegen 09:00uhr frühstücken gegangen... Und die Dusche ist sehr klein und hat nur eine Kopfbrause.

    Die Lage vom Hotel ist super. Klimaanlage ist auch funktionsfähig...

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Reinigungspersonal betrat das Zimmer in der Früh nach nur kurzem sehr leisen Klopfen als wir noch im Zimmer waren und ist dann wieder verschwunden nachdem sie kurz durch die Türe geschaut haben. Kein Wort gesagt.

    - Sehr gute Lage für einen Venedigausflug. Sehr schöne Strasse mit ein paar Restaurants und typisch venedischem Flair, jedoch noch etwas abseits vom Rummel. Zentrum sehr schnell erreichbar über die Brücke über den Grand Kanal. - Zimmer sind sauber und ausreichend gross. Das Hotel selbst hat keine Rezeption sondern wird durch das Nachbarhotel Belle Arti direkt gegenüber betreut, was uns aber nichts ausmachte. Frühstück gibt es dann im Hotel Belle Arti, für italienische Verhältnisse gut.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war sehr anonym , Frühstücksauswahl gering

    Sensationelle Lage, toller Eingang, schönes, grosses zimmer

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dusche war alt und eine Zumutung für den Preis!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Da fällt uns nichts ein.

    Preis-/Leistungsverhältnis hat gepaßt, es gibt nichts auszusetzen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer eher klein, Teppich, Ausstattung alt, Dusche hat nicht richtig funktioniert

    Lage, Preis-Leistung für die Stadt

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu klein zu dunkel. Schlechtes Frühstück. Für Kinder ungeeignet

    Nichts

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es fehlte an den Fenstern der Schutz vor Mücken, war etwas lästig.

    Die ruhige Lage war erholsam in den Nächten.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dreckige Decke, Wolldecke als Decke, kein Personal vor Ort, wir mussten in einem anderen Hotel einchecken

    Gute Lage, großes Frühstück

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Klassische Massenabfertigung beim Frühstück.

    Lage ist wirklich super.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Balkon mit Pool - und Meerblick, zweckmäßig praktisch eingerichtet.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tagsüber und morgens von Touristen genervtes Personal Frühstück eher spartanisch

    Gute Lage - nachts bemühtes Personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles war super!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück für vegetarier sehr bescheiden.

    Sehr gute lage und tolles personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war ok, aber mehr auch nicht. Die Zimmer sind recht klein.

    Die Lage war gut, der Satin an den Wänden war ganz cool.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    die Zimmereinrichtung passt im Stil sehr gut zu Venedig.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der feste Duschkopf

    Die Lage des Hotels war relativ ok

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war sehr ungemütlich

    Sauberkeit

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratzen sind nichtbesonderes

    Zentral, Sauber, gute Ausstattung,Beete Mitarbeiter

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Venedig, schön wie immer! Schon 15 mal da und immer noch wunderschön !

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein Geschirr

    Garten

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Top Lage. Zimmer etwas klein aber dennoch gemütlich

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war einfach aber okay. Hotel liegt sehr zentral.

    Übernachtet am November 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Domus Cavanis ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: