Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Domus San Vincenzo

Via Iommella Grande 120, 80065 Sant'Agnello, Italien

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 392 Bewertungen für Bed & Breakfast

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,5

  • Komfort

    7,6

  • Lage

    8,5

  • Ausstattung

    7,3

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,9

  • Kostenfreies WLAN

    7,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 33

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Anweg über eine enge, gehweglose befahrene Straße ist fast lebensgefährlich. Etwas weit außerhalb von Sorrent, wenn dies das Hauptziel der Reise ist. Bahnverbindung aber gut möglich, allerdings auch mit einem Anweg. Das Frühstück ist klösterlich, sprich sehr mager, abgepackt.

    Die Unterkunft ist eine größeres Gästehaus eines Nonnenklosters. (Vier ältere Nonnen). Entsprechend eine sehr besondere Atmosphäre. Sehr schönes, stilvoll-alt eingerichtetes großes Zimmer mit schönem Balkon. Das Beste ist der absolut stille Garten mit genialer Aussicht auf Berge, einen Park, Meer und einen kleinen Hafen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Frühstück hätte etwas reichlicher sein können, ist aber für Italien normal. Die Zimmer sind dem ursprünglichen Zweck des Hauses entsprechend eingerichtet.

    war eine besondere Erfahrung in einem Kloster zu wohnen, fantastische Aussicht,

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Kontakt mit den Gastgeberinnen (Ordensschwestern) beschränkt sich auf das Notwendigste.

    Wer mit einem einfachen, typisch italienischen Frühstück sowie alten, museumsreifen, aber intakten Möbeln aus längst vergangener Zeit leben kann, wird mit einem wundervollen Garten inklusive bester Sicht auf Meer und Steilküste belohnt. Die "Hoteltür"(es ist eben ein Kloster!) schliesst bereits 23:00 Uhr. Nichts für Nachtschwärmer. Wer müde von einer Wanderung zurückkehrt, wird Spätheimkehrer nicht vermissen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man sollte sich im Klaren sein: es handelt sich um ein Kloster. Die Zimmerausstattung, Badezimmerausstattund sind dementsprechend karg. Frühstück ist typisch italienisch. Aber für den Preis bekommt man sicher was Besseres.

    Die Lage und die Aussicht auf Hafen und Vesuv

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Schwestern sind sehr nett und versuchen zu helfen. Leider können nicht alle englisch aber trotzdem haben wir uns mit Händen und Füßen verständigen können. Eigene Parkmöglichkeit (nicht unterschätzen, die Straßen erlauben es selten Parken zu können). Die Lage und Aussicht ist einzigartig. Die Entfernung nach Sorrentor mit der Bahn am schnellsten. Kaffee ist sehr gut

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr tolle Lage und für italienische Verkehrsverhältnisse kein Lärm auf den Straßen, ....besonders zum schlafen des Nachts sehr gut. Ein paar sehr gute Restaurants am Hafen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer waren angenehm kühl .Von der Terasse im schönen und gepflegten Garten war fantastisch .Einzig das Frühstück war ein ganz kleiner Wehrmutstropfen - seh karg .Naja ,schließlich ein Kloster .

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück ist spartanisch, der Kaffee allerdings sehr gut. Frühstücksraum liebevoll hergerichtet. Kühlschrank für Persönliches vorhanden. Die Aussicht ist grandios. Möglichkeit mit dem Aufzug zum Strand/Hafen/Restaurants. Möglichkeit für Ausflüge in die Umgebung per Bahn (Station ca. 10 Min.) Sorrent ist quasi links von St. Agnello - nicht weit zu Fuß. Ideal für Alleinreisende Frauen. Die Schwestern sind sehr freundlich und man hat das Gefühl, gut aufgehoben zu sein - es ist ein Ort der Ruhe ausstrahlt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einige Zimmern mit den Fenstern in die Straße sind lauter, die anderen sehr ruhig.

    Einzigartig das wohnen in einem Kloster/Hotel, dass von Klosterschwestern geführt wird. Eine Atmosphäre, die man wo anders nicht erleben kann. Ruhe, Sinnlichkeit. Die fantastische Lage über dem Meer.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück ...

    Der Ausblick ist fantastisch. Das Ambiente einzigartig. Die Zimmer sind groß mit viel Platz in alle Richtungen (Raumhöhe!). Mit dem Zug ist man schnell in Pompeji, Neapel oder am Vesuv.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft liegt an einer Engpaßstelle der Hauptzufahrtstraße nach Piano de Sorrento. Wer ein Zimmer zur Seite hat, sollte Ohrenstöpsel haben, um gut schlafen zu können.

    Gute Kaffeemaschine, abwechslungsreiches, aber italienisch schlichtes Frühstücksangebot (Brötchen, Kuchen und Zwieback mit Butter, Marmelade und Honig, Saft und Cornflakes mit Milch) - gut und wie erwartet. Große schöne Zimmer, toller Ausblick und gute Lage an der kleinen Marina mit kleinem Badestrand. Freundliche und ruhige Atmosphäre. Um mehr zu unternehmen (Sorrento), sollte man gut zu Fuß sein oder ein Auto haben.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Liegt leider an einer stark befahrenen Gasse in einer Kurve. Die Autos und die Motorräder hupen ständig,was die Nachtruhe in Zimmern, die zur Straße gehen, beeinträchigt.

    Die Lage mit sehr schöner Aussicht. Das Haus mit schänem Garten optimal.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Laute Straße hinter dem Haus, Verkehr in Sorrent

    Besondere Lage am Meer, schöner Garten, besondere Atmosphäre

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unterkunft im Kloster, haben es genossen, Klosterschwestern sehr bemüht

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Beim Frühstück waren Brot und Butter sehr knapp, auch für italienische Verhältnisse.

    Der Ausblick auf das Meer ist wunderschön.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    nichts

    alles

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer zus Straße sind einfeutig zu laut

    Due Lage und die Stille zum Meer hin

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eine traumhafte Lage mit Blick auf Neapel und Vesuv, sehr liebes Personal

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr ruhig, gute Alternative zu klassischen Unterkünften.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Traumhafte Terrasse, Schwestern waren sehr freundlich und hilfsbereit, schönes Haus!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2015

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Für mich die Lage nicht ideal, weiter Weg zum Autobusbahnhof nach Sorrento. War an der Amalfiküste Wandern.

    Ruhige Lage der Zimmer, auf Wunsch schon sehr früh Frühstück bekommen. Personal (Nonnen) sehr zuvorkommend und nett.

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Da sich in dieser Strasse kein Gesteig befindet ist äußerste Vorsicht geboten.

    Traumhafte Lage mit Blick auf den Golf von Neapel mit dem Vesuv.Die Nonnen sind sehr bemüht um den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu machen.

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Es gibts eine Sperrstunde im "Hotel", dieses war/ist ein Kloster und die/das Nonnen/Personal sperrt alle Eingänge ab 23:30 zu!

    Gute Lage für Strandbesuche - Lift zum Strand ist vorhanden.

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2015

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Das Frühstück ist karg: ein trockenes Brötchen mit eingeschweißter kleiner Marmelade und eingeschweißtem Zwieback. Alternativlos und ohne Variation. Da es keine Kühlungsmöglichkeit vor Ort gibt, kann man auch selbst schlecht für Abwechslung sorgen. Liegt an einer vielbefahrenen Straße ohne Fußweg. Mit Kindern ist der Weg eine Wagnis. Keine gute (saubere) Bademöglichkeit in der Nähe. Man benötigt ein Auto, um in ca. 30-40 Fahrminuten einen saubereren Strand zu finden, in dem nicht so viel Plastikmüll und Unrat schwimmt.

    Gute Ausgangslage für Erkundungen nach Pompei, Herculaneum, Capri und Sorrent. Das Haus selbst ist relativ ruhig. Allerdings gibt es im Hafen eine Open-Air Disco bis drei.

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Wir hatten das Eckzimmer zur Strasse in der 1. Etage und das war nachts bis auf ein paar Stündchen sehr laut.

    Der Garten und die Lage auf der Klippe sind traumhaft und die Schwestern sind sehr freundlich.

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Sauberkeit und Hygiene lassen sehr zu wünschen übrig. Abgesehen vom gepflegten Garten wirkt von den Zimmern bis zum Frühstück alles ziemlich lieblos.

    Lage außerhalb des Touristengetümmels. Wunderbarer Ausblick. Schöner Garten.

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2015

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Abgesehen von der kleinen Ameisenstraße durch das Zimmer war alles ok.. vielleicht noch, dass man jedes Mal klingeln musste, um mit dem Auto wieder auf den Hof zu kommen (man könnte auch einen Schlüssel bekommen).

    Geräumiges Doppelzimmer zu Einzelnutzung, schöner Blick über den Golf, sehr nette Schwestern, Frühstück ok, WLAN 5 € für 3 Tage.

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die Kühle in den Gemäuern und die furchtbaren Betten, reinstes Trampolin.

    Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Nonnen. Das Frühstück war in Ordnung.

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Fantastische Lage, die Schwestern sind super nett!!

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2015

    • Familie mit älteren Kindern

    Frühstück ist sehr einfach.

    Super Ausblick auf Meer und Vesus.

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Wahnsinns Lage mit Blick auf Hafen, Golf von Neapel, vesuv. Die netten Nonnen. Sitzgelegenheiten im außenbereich über der Steilküste.

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Sehr laute Discomusik vom Strand am Sonntag bis spät in der Nacht

    die 2 Balkone unseres Zimmers, die Ruhe, der Rosenpavillon

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Sehr einfaches Haus. Absolut nicht mehr im heutigen Standard. Sehr katholisch bzw. religiös.

    Oh je.

Es gibt auch 8 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 33

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: