Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Eberle 4 Sterne

Obermagdalena, 39100 Bozen, Italien

Nr. 11 von 29 Hotels in Bozen

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 502 Hotelbewertungen

8,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,2

  • Komfort

    8,6

  • Lage

    8,8

  • Ausstattung

    8,6

  • Hotelpersonal

    8,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Es gibt nicht zu meckern !

    Es ist ein schönes Hotel in mitten eines Weinanbaugebietes, mit einen wunderschönen Ausblick auf Bozen. Eine tolle riesengroße Terrasse, wo man Frühstücken kann mit Blick in den Bergen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Einchecken hätte man uns auf die Möglichkeit der Halbpension zum Abendessen aufmerksam machen können. Abends war es dann leider nicht mehr möglich

    Sehr gutes Essen und Frühstück mit frischem Obst, Säften

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Restaurant ist gut, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Essen könnte besser sein.

    Komfortables Hotel mit toller Lage im Weinberg, nahe der Rittener Seilbahn. Es gibt mehrmals täglich auch ein Shuttleservice in die Stadt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Heizung im Bad ging nicht trotz Reklamation und der Zusage dies sofort zu beheben! Wellnessbreich müsste bis 22 Uhr geöffnet sein!!

    Auswahl und Qualität beim Frühstück; Aussicht von der Terasse; Möglicht der Nutzung der Tiefgarage;

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Anfahrtsstraße sehr schmal. Ohne Gegenverkehr allerdings kein Problem. Wir hatten Glück 😃

    Die herrliche Lage mit Blick in die Weinberge. Große geräumige Zimmer und ausgezeichnetes Frühstück. Shuttlebus nach Bozen. Diesen haben wir allerdings nicht genutzt, da der Weg auch zu Fuß machbar ist.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wirklich nichts!

    Ein Satz sagt so ziemlich alles: eines der besten Zimmer, die ich je in einem Hotel erlebt habe (hier: Panoramasuite). Äußerst zuvorkommendes Personal bis hin zur familiären Atmosphäre. Sehr angenehmer Wellnessbereich, erstklassiges Frühstück und na ja: der Blick über Bozen bis hin zum Rosengarten und gegenüber der Kohler. Das ist Urlaub. Die Panoramasuite braucht in dieser Größe eigentlich kein Mensch - aber sie ist einfach nur 'geil'!!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn man etwas sagen will, dann könnte die Ausstattung des Zimmers etwas moderner sein, aber das ist Meckern auf höchestem Niveau

    Tolle Lage, sehr freundliches Personal insbesondere im Restaurantbereich. Essen im Hotel kann man nur empfehlen. Hier wurde, obwohl Sonntags wohl das Restaurant geschlossen hat, ein Menue gezaubert, dass man so nicht alle Tage findet. Einfach nur Klasse. Auch das Montags das Restaurant den Hotelgästen vorbehalten bleibt ist gut, denn die gute Qualität lockt viele Nichthotelgäste an. Frühstück ebenfalls sehr gut. Haustiere sind nicht nur erlaubt sondern willkommen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren zu viert und haben abends bei der Ankunft gefragt, ob es möglich wäre, die Sauna an diesem Abend etwas länger oder am nächsten Morgen zusätzlich einzuschalten (bei unserem letzten Aufenthalt in diesem Hotel war das noch kein Problem!). Unsere Bitte wurde abgelehnt. Am nächsten Morgen haben wir noch einmal nachgefragt und da wurde unser Wunsch widerwillig erfüllt, allerdings nur mit einem Aufpreis von 10 € pro Person. Schade, dass in einem so schönen Vier-Sterne-Haus nur Standard-Service erwartet werden kann.

    Sehr schönes Hotel, grandioses Frühstück, toller Wellnessbereich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr hellhöriges Hotel - Dusche und Toilettenspülung war zu höheren. Die Speisen (Abendessen) sind etwas überteuert... Wir mussten für eine 2. Tasse Cappuccino längere Zeit warten.... Es wurde wenig Aufmerksamkeit einen geschenkt. Wir haben da andere ****Hotel‘s erlebt.

    Sehr schöne Lage und saubere Zimmer.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus und die Zimmer sind schon etwas in die Jahre gekommen und könnten eine Erneuerung bzw. eine Renovierung vertragen. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt nicht ganz.

    Das Frühstück war sehr gut und reichhaltig. Die Lage ist sehr schön, wenn man in die Ferne sieht. Das Personal war sehr freundlich und entgegenkommend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Suite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Wir waren in der Junior-Suite mit Bergblick. Leider hatte das Zimmer keinen Balkon, so dass das tolle Wetter aus den Fenstern (leider sehr schmutzig) betrachtet werden musste. Die Freundlichkeit der Gastgeber ist mäßig, die des Personals deutlich besser. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut nicht gegeben! Ein "normales" Zimmer (ggf. mit Bergblick) müsste da deutlich besser sein! Die Gastgeber scheinen sehr materiell/monetär orientiert.

    Die Lage oberhalb von Bozen ist wunderschön (wenn auch der Blick auf den Bahnhof manchmal laut ist). Die Möglichkeit, direkten Zugang zu den Wanderwegen zu bekommen, ist ebenfalls toll. Oberhalb des Hotels ist eine wunderschöne Buschenschank, die zum Abendessen einlädt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sind die Superior-Doppelzimmer nicht groß genug, um auch mit 2 Erwachsenen und 1 Kind gut unterzukommen. Der Komfort und Platz ist dann leider nicht mehr gegeben. Schlafcouch für Kind ist nicht die optimale Lösung, man schläft hier sehr schlecht. Leider weder Sessel noch anderes Loungemöbel im Superior-Doppelzimmer vorhanden, beengendes Raumgefühl durch die Einbaumöbel. Mobiliar nicht auf neuestem Standard, Matratze vom Doppelbett war nicht gut.

    Beste Lage des Hotels, guter Renovierungszustand, Sanitär auf neuestem Stand, Sauberkeit und Freundlichkeit des Personals sind hervorzuheben. Wellness-Bereich lässt keine Wünsche offen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Booking.com, berechnet unerlaubt den vollen Preis für ein angebliches Storno obwohl das Reisedatum in Rücksprache mit dem Hotel um eine Woche verschoben wurde.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Etwas zu teuer, was von einem längeren Aufenthalt abschreckt. Vielleicht sollte es die Möglichkeit geben, ohne Nutzung des Wellnessbereiches einen günstigeren Preis anzubieten. Ich war nur eine Nacht dort und habe den Wellnessbereich nicht genutzt, aber quasi mitbezahlt.

    Alles war gut. Sehr schöne, persönliche Atmosphäre , die allerdings ihren Preis hat. Hotel liegt wunderschön hoch über der Stadt ; der Fussweg dorthin ist zwar vom Bahnhof nicht zu weit ( weniger als 30 Minuten) , aber sehr steil, so dass das nur mit Rucksack, aber ohne Koffer etc. möglich sein dürfte.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Küche ist wirklich sehr gut, ich hätte mir noch ein paar deftige Südtiroler Gerichte auf der Karte gewünscht. Das ist aber keine Kritik im eigentlichen Sinne !

    Wirklich alle Mitarbeiter wie auch die Eigentümer sehr freundlich und hilfsbereit. Hervoragende Weine im Angebot

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keinerlei Beanstandungen

    Alles in allem ein gelungener Aufenthalt, Mitarbeiter und die Qualität der Speisen und Getränke wie immer Top, ich werde immer wieder kommen

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am 1.Morgen gab es kein warmes Wasser in allen Bädern einer Hälfte des Hotels. Dies wurde zwar dann behoben, war jedoch bei diesem Preis ärgerlich. 1/2 Flasche Rotwein als Trost war eher unangemessen!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Enger Saunabereich mit sehr engem Ruhebereich und nicht ausreichenden Liegen Sauna wird zum Teil mit Badebekleidung benutzt: Hygiene/ Privatsphäre In den zwar behindertengerechten Bädern sind die Waschbecken für nicht Versehrte viel zu tief angebracht, schlechte Lichtverhältnisse am Badspiegel Kostenpflichtige Minibar

    Zuvorkommendes Personal Sehr gutes Frühstück, Lage der Unterkunft, Saubere Zimmer Parkmöglichkeiten, Hauseigener Shuttlebus

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Lärm der durch Bozen fahrenden Güterzüge in der Nacht. (Bin es gewohnt nachts bei offenenen Fenster zu schlafen)

    Aussicht auf die Stadt Bozen (DeluxeZimmer Südseite)

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sonntag Abend: Restaurant geschlossen-darauf wurden wir nicht im Voraus hingewiesen(auf Booking.com) Die Anfahrt war ein Abenteuer: Das Porsche Navisystem hat uns in eine Gasse geführt, die so eng war das wir nur mit eingeklappten Aussenspiegel durchfahren konnten--etwa 150 Meter lang.Dabei hatten wir die korrekte Adresse eingeben . Zum Hotel kamen wir dabei nicht.Dazu bedürfte es einer herkömmlichen Karte.Dem Hotel war schliesslich bewusst, das die Navi Systeme in die Irre führen"tut uns Leid".Danke fürs Mitleid!Die Lage ist sehr gut für Biathlon- und Marathon- Teilnehmer-ohne Auto hat man hier sonst nichts verloren .Und, ja, ein Zimmer mit Blick auf den Tal ist sehr schön! Es sei denn, man möchte ungestört schlafen-der Lärm vom Bahnhof im Tal ist nicht zu überhören. Frachtzüge fahren einmal die Stunde vorbei. Auch Nachts.

    Frühstück war in Ordnung-Abendessen: begrenzte Auswahl

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ausgesprochen freundliches Personal. Serh schöne Hotelanlage insgesamt. Die Matratze war etwas hart(persönliches Empfinden), wir bekamen sofort einen weichen Topper darauf und hatten ein super bequemes Bett! Das Frühstücksbuffet ist wirklich sehr vielfältig. Alles was das Herz begehrt und noch ein bisschen mehr! Zweimal in der Woche findet eine Weinverkostung zu drei verschiedenen Weinen der Region statt, welche vom hauseigenen Sommelier gehalten wird. Sehr empehlenswert! Die Hotelanlage ist klein, übersichtlich und liebevoll gesatltet und sehr sauber. Die Lage in den Weinbergen ist super als Ausgangspunkt für Spaziergänge und Wanderungen. Die Aussicht ist genial! Wir kommen wieder und können daher den Aufenthalt im Hotel Ebelre nur empehlen!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider ergibt sich durch eben diese Lage eine ungewöhnliche Lärmkulisse durch den Bozener Bahnhof. Dieser Lärm betrifft besonders die teureren Süd Zimmer. Das Service-Personal im Restaurant Bereich wirkte etwas überfordert, Hauptspeise vor der Vorspeise serviert, auf der Terrasse 30 Minuten nicht bedient worden obwohl nicht einmal ein Viertel der Tische besetzt waren und die Preise überteuert.

    Die Lage des Hotels ist großartig, und die Aussicht ebenso.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Wir hatten ein Zimmer zur Stadt hin, was zur Folge hat, dass es, möchte man mit offenem Fenster schlafen, durch den Zugverkehr sehr laut ist. Es bleibt einem hier nur "verriegeln und verdunkeln", möchte man ausgeschlafen aufwachen.

    Leckeres Frühstück mit sehr gutem Kaffee, excelentes Restaurant.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Auffahrt zum Hotel ist nicht für ein großes Auto zumutbar - auch schlecht beschildert.

    Großzügige Terasse, großes Restaurant, großzügiger Wellnessbereich

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Restaurant a la carte ist hervorragend. Unglaubliches Panorama, man kann wunderbar die Aussicht bei einem Glas Wein genießen, dafür ist die Terasse vom Hotel perfekt! Toll daß es auch eine kinderspielecke gibt! Sehr nettes Personal, alles war wunderbar!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In der Kategorie, hätte ich mir eine Flasche Wasser bei Ankunft gewünscht, Kleinigkeit, sonst war alles super

    Sehr schönes Hotel in den Weinbergen über Bozen, Zimmer mit Balkon, sowohl zur Stadtseite als auch zur Felsenseite schön. Gut ausgestattet, freundliches Personal, tolles Frühstück, gutes Restaurant.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Badezimmer könnte der Luftabzug besser sein. Die Zufahrt ist gewöhnungsbedürftig (mitten durch die Weinberge) und relativ eng.

    Tolles Hotel mit sensationellem Blick auf Bozen. Nettes und zuvorkommendes Personal.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Verkehrslärm schallt vom Tal herauf und das Hotel ist etwas abgewohnt. Auch war das Personal nicht besonders zuvorkommend. Die Lage entschädigt jedoch - auch wenn 200 Euro pro Nacht überteuert sind.

    Der tolle Blick vom Balkon und die direkte Anbindung an die Oswaldpromenade.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Extrem wichtig: wer sich auf die Ortsangabe des Hotels bei Booking com verlässt, fährt in eine extrem enge Straße und die Gefahr, dass es derbe Kratzer gibt ist groß, da man auf diesem Weg nicht zum Ziel kommt! Auf jeden Fall vorher im Hotel telefonisch erfragen, wie man zum Berg hoch fährt. Auch dann auf keinen Fall für ängstliche oder unerfahrene Fahrer ( auch hier ist die Straße steil und eng und man muss teilweise zurücksetzen, da auch Gegenverkehr). Ein Zimmer mit Blick auf das Tal zu haben, ist zwiespältig, tags wunderbar, aber abends laute Geräuschkulisse durch die Zugstrecke im Tal. Fenster sollte somit geschlossen bleiben, was aber kein Problem ist, da Klimaanlage leise.

    Alle sehr freundlich, Parkgarage, Frühstück. Bei den vier Abendessen war es gemischt, von sehr gut bis Mäßig

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten leider ein Zimmer auf der Nordseite gebucht. Die Aussicht auf die 7 m entfernten Felsenwand ist deprimierend.

    Die Aussicht von der Terrasse des Hotels. Die Reaktion der Reception, nachdem wir mitteilten, dass wir leider (meine Frau und ich) eine Nacht ohne Schlaf verbracht hatten, weil wir uns offensichtlich eine Magen-Darmgrippe zugezogen hatten und wir unsere Heimreise antreten wollen. Die Reception hat sich sofort bereit erklärt, nur eine Nacht zu verrechnen. Da wir zwei Nächte gebucht hatten, sollen wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine Rückzahlung für die zweite Nacht zu erhalten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hatten wir ein wenig Pech mit unserem Zimmer und waren in der ersten Etage direkt neben der Kinderspielwiese- für alle "Langschläfer" nicht so toll! Außerdem fand ich es sehr merkwürdig, dass die Reinigungskraft bereits um 09.00 Uhr in der Früh das Staubsaugen begann und um 09.20 Uhr an unsere Zimmertür klopfte um zu reinigen. Dies war ein wenig störend, wenn schließlich das Frühstück offiziell bis 10.30 Uhr geht. Zum Service in der Früh: Das Frühstück war zwar sehr lecker, aber leider hatte man das Gefühl, dass das Personal deutlich unterbesetzt und leicht überfordert war. Wir mussten lange warten, um Kaffee zu bestellen und auch das Abräumen dreckiger Teller fand nicht statt- was ich bei akuter Wespenplage nicht so toll fand. Das habe ich in anderen Hotels schon anders erlebt.

    Der Ausblick und die Lage sind einfach top! Das Personal war sehr freundlich und hat einem gute Tipps zu Ausflügen geben können. Die Hotelausstattung ist ganz in Ordnung und die Zimmer sind sehr sauber.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Auf der Terasse kein guter service, Personal bei abreise nicht freundlich.

    Zimmermädchen sehr ordentlich, frühstück gut aber nicht schön angerichtet, bei anreise freundlich empfangen

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Panorama Suite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wir hatten eine Panorama Suite die allerdings keinen Balkon hatte. Finde ich sehr schade, nicht ein Fenster konnte man öffnen. Wir haben unseren 20. Hochzeitstag dort gefeiert, habe das auch per Mail geschrieben. Und mir eine kleine überaschung gewünscht. Wurde leider überhaupt nichts gemacht.

    Am letzten Tag hatten wir einen sehr tollen Kellner, der sehr aufmerksam gewesen ist und sehr freundlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man kann durch die Lage bedingt nicht direkt vor das Hotel fahren. Transportwagen wären sicherlich hilfreich um das Gepäck ins Hotel und in die Zimmer zu bekommen.

    Sehr hundefreundliches Familienbetriebenes Hotel, oberhalb von Bozen. Hat alles gepasst, sehr reichhaltiges Frühstück ( nur den O-Saft muss man selber pressen).

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war Überragend!!Die Zimmer war Perfekt und das Personal sehr Professionell und äußerst Kompetent!! Die Lage des Hotels und damit der Panoramablick über Bozen ist unglaublich und das umgeben von Weinbergen!!Ich kann dieses Hotel nur weiterempfehlen und jeden ans Herz legen :)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war gut, es war aber nicht immer alles vorhanden. Auf Rühreier z.B. musste ich warten, was mir aber zu lange dauerte und ich habs dann gelassen. In diesem Preissegment und Anzahl der Sterne ganz klar unakzeptabel. Das WLAN war sehr, sehr langsam und einfach nicht zu gebrauchen. Ganz klar enttäuschend und nicht auf dem heutigen Standard oder zu sehr gedrosselt. Für einen klaren Minuspunkt den ich hier geben muss ganz klar am falschen Ort gespart. Schade oder? Das Service-personal dürfte sich öfters auf der Terrasse blicken lassen, um etwas nach zu bestellen musste man zu lange warten.

    Das Zimmer war sauber, die Betten sehr bequem und das Personal sehr freundlich. Der Pool mit den Liegen ist sehr schön und perfekt um sich zu erholen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bad war leider nur grob gereinigt, da viel Staub und Schimmel an den Türen zu finden waren. Das Wasser im Whirlpool roch unangenehm und nahm schon eine grüne Farbe an. Kellner im Restaurant "übersahen" uns täglich - die Nachbartische wurden freundlichst bedient. Wir waren sehr enttäuscht, da das Hotel nur gute Bewertungen vorzuweisen hatte und wir große Erwartungen hatten.

    Ausblick auf Bozen, direkter Einstieg in die Oswaldpromenade

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Speisekarte für A là Karte mit 3 Gerichte für die Haupgang sind einfach zu wenig, bzw. langweilig. Dann geht man lieber voanders essen. Was man aus der Getänke Karte bestellen kann ist auch bedauerlich erbämrlich. Schade.

    Die Lage auf dem Weinberg über den Dächern von Bozen und das Panoramablick bis in der Dolomiten sind einfach ein Traum!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Standard Doppelzimmer zur Nordseite würde ich nicht unbedingt empfehlen, groß aber etwas lieblos möbliert. Terrasse mit älterem Schrank. Wirklich schönes Hotel, aber kleine "Brüche" in der Einrichtung.

    Sehr gute Lage, sehr schöner Blick auf die Berge und über Bozen. Zauberhafte Umgebung mitten in den Weinbergen. Sehr aufmerksames Service Personal im Restaurant und auch am Empfang.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage des Zimmers war schlecht. Balkon und Fenster nach hinten, angrenzend an eine Felswand mit Sicherungsnetzen gegen Steinschlag im Abstand von etwa 5-7 Meter. Ein ala card Abendessen war teuer und bis auf die Suppe nicht gut. Weinpreise im Restaurant hoch.

    Frühstück auf der Terrasse sehr gut! Es gibt eine Tiefgarage gegen Aufpreis.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    da muss ich schon überlegen.... einzig am Sonntag gab es keinen Pool Service . Sonst war alles super.

    das Personal und vor allem die Besitzer waren sehr freundlich. Das Frühstück sehr reichhaltig alles was man sich im Urlaub so wünscht und alles frisch. Die Betten sind sehr bequem. Diesmal hatten wir auf der Nordseite unser Zimmer. Dort hat man zwar keinen Ausblick auf Bozen, aber es ist dort sehr ruhig und im Sommer angenehm kühl.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr freundliche und kompetente Begüssung sowie Informationen über Essenszeiten. Die gute Beratung beim Abendessen bezüglich Vorspeisen oder der Weiauswahl

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zufahrt sehr schlecht ausgeschildert. Mein Navi (Garmin mit aktuellen Karten) kennt die Zufahrt nicht. Shuttlebus nur 4x täglich nicht optimal.

    Sehr gutes Frühstück. Bequeme Betten. Zuvorkommendes Personal. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Gutes Restaurant mit angemessenen Preisen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Whirlpool war leider zugedeckt, das Wasser im Pool etwas frisch, Betten sehr hart, Decken und Kopfkissen nicht kuschelig weich,

    wir bekamen auf unseren Wunsch statt des Terrassenzimmers (wir haben gerne die Balkontüre offen, und die Terrasse war in diesem Fall nicht abgegrenzt ) ein Balkonzimmer im zweiten Stock, wir brauchten auch die Garage für eine Nacht nicht bezahlen, die Aussicht ist super,

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Auswahl der Speisen im Restaurant. Steile und anspruchsvolle Anfahrt, für versierte Autofahrer aber machbar. W-Lan nicht besonders. 40 Minuten Fußweg zur Stadt

    Das Frühstücksbuffet war hervorragend. Das Personal freundlich. Die Zimmer sehr sauber.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen und abgewohnt, außerdem sind die Zimmer recht hellhörig. Man scheint sich auf Stammkunden und Rentner spezialisiert zu haben. Die Matratzen waren sehr durchgelegen und weich, so dass ich nach langer Zeit mal wieder Rückenprobleme nach dem Aufwachen hatte. Entgegen den Angaben in der Broschüre war im Saunabereich schon um 21 Uhr "das Licht aus". Die Dusche war einfach ein klappriger Duschkopf in der Wanne, zudem war leider die Lüftung im fensterlosen Bad ohne Funktion. Es fährt regelmäßig eine Seilbahn über den Balkon. Hat uns jetzt nicht direkt gestört, aber wenn man sich mal wirklich in Ruhe sonnen möchte, dann ist das nichts.

    Der Ausblick vom Balkon und von der Frühstücksterrasse ist wirklich schön. Der Pool ist schön gestaltet und hat angenehme Öffnungszeiten, d.h. auch nach 20 Uhr noch verfügbar.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz Anfrage und schriftlicher Zusage haben wir keine Einzelbetten im Doppelzimmer bekommen. Das Zimmer bot leider auch einen unangenehmen Geruch nach altem Gurkensalat, der trotz Lüftung nie verschwunden ist. Die Ausstattung war sehr bieder und bestand hauptsächlich aus alten Furniermöbeln. Da haben wir schon deutlich modernere und "schickere" 4-Sterne-Unterkünfte gehabt. Die Auswahl im Restaurant war recht überschaubar und verhältnismäßig teuer, auch wenn es sehr gut geschmeckt hat.

    Das Abendessen hat sehr gut geschmeckt und auch das Buffet war schön. Man hat einen netten Blick auf der Restaurant-Terrasse.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Auswahl des Abendessens war sehr bescheiden und überteuert. Da aufgrund der Lage des Hotels die Auswahl an alternativen Möglichkeiten sehr eingeschränkt ist, ist man fast gezwungen Halbpension zu buchen. Die Gerichte, die auf der Speisekarte angeboten werden, sind sehr überschaubar und überteuert (keine Pizza, keine regionalen Speisen). Sehr schade, denn wenn man dieses Hotel mit dieser tollen Aussicht auf Bozen bucht, möchte man sich abends nicht unbedingt nochmal ins Auto setzen und zum Essen fahren.

    Frühstücksbüffet gut und ausreichend, Größe und Sauberkeit von Zimmer gut

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Großartige Lage über den Weinbergen mit schönem Blick über Bozen und Umgebung. Sehr gutes und vielfältiges Frühstück. Sehr (Hunde)freundliches Personal. Hat mir wirklich gut gefallen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Tische morgens nicht eingedeckt, großes und modernes Bad, aber leider kaum Ablageflächen, Dusche sorgt für Überschwemmung, Zimmer etwas schlicht / altbacken, WLAN trotz Anmeldung nicht existent

    Tolle Lage über Bozen, Top Auswahl beim Frühstück, sehr freundliches Personal, Tiefgarage im Sommer super, schöner Außenpool

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Frühstück war sehr vielfältig und lecker. Aussicht ist unbezahlbar. Einfach wunderschön. Sehr nettes Personal; zum Checkout gab es selbstgemachte Marmelade zum Mitnehmen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts!

    Sehr schönes familiengeführtes Hotel. Schöne grosse und saubere Zimmer. Gute Lage mit herrlicher Aussicht. Reichhaltiges Frühstück, es hat an nichts gefehlt. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Schöner Aussenpool mit Sonnenliegen zum Relaxen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Liegt am Berg , deswegen die wunderschöne Aussicht , zur Stadt ca. 20 Minuten zu Fuß , aber zurück ist es besser mit dem Taxi zufahren , wenn man nicht geübt ist . Sehr steiler Weg zurück.

    Ein wunderschöner Ausblick , Zimmer und Ausstattung passen von der Preisleistung, super nette Familie , ebenso das Personal , sehr zuvorkommend. Immer wieder gerne.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts. Wirklich nichts.

    Im Grunde alles. Nahezu perfektes Hotel. Hervorzuheben sind das Frühstück sowie allgemein das Essen. Aber natürlich auch die herrliche Aussicht über Bozen, auf die Dolomiten und das Umland!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die steile enge Anfahrt durch den Weinberg müsste besser beschildert werden.

    Die herrliche Aussicht inmitten des Weinbergs auf Bozen und Umgebung. Super Frühstücksangebot, für jeden etwas.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mir ging es richtig gut.

    Das Zimmer hat eine schöne Größe. Der Balkon Richtung Süden war ein Traum. Beim Frühstück fehlten am Sonntag die frischen Vollkornsemmeln. Sonst war alles beim Frühstück sehr gut, eine große Auswahl und reichlich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    1.Leider war die vorfreude für das schöne Hotel grösser als der trockene unpersönliche Empfang.Wir sind um die Mittagszeit angereist.Rezeption war sehr vertieft am PC.Mussten uns bemerkbar machen das wir aufmerksamkeit erhalten durften.Kein Grüss Gott oder willkommen oder ähnliche floskel damit man sich willkommen fühlen könnte.Erste kommunikation"Sie sind zu früh"Nach Nachfrage wann den Eincheck Zeit wäre kam vom Back Office von der Senior Chefin(BIld auf Flyer)schnippisch um 15:00!Rezeptionistin bot uns an auf der Terrase zu warten und ein Willkommens Getränk zu konsumieren.(Müssten wir bei Abreise Zahlen-haben wir wohl falsch verstanden).Nach nachfrage,ob ein Winzer der nur ca 5 minuten Fussweg geöffnet sei.Wurde geantwortet"Was wollen sie dort? Das sei eine privat Familie? verstörende Antwort die uns schon zum wundern veranlasst.Antwort könnte man anders formulieren?! 2.Wir hatten ein paar schöne stunden in der Sonne am Pool verbracht.Wunderten uns das niemand vom Service Personal mal nachsieht ob eventuell wünsche offen seien.Entschloss mich selber in den Restaurant bereich zu gehen um etwas zu bestellen.Nachfrage ob kein Service am Pool Bereich vorgesehen ist wurde das freundlich Verneint!Komisch für so ein Haus das für seinen Service wirbt! Kein problem ,werde das bestellte selber mitnehmen.Der wirklich freundliche Kellner bot dann an es zu Servieren.Kellner war schneller mit dem Service als ich durch das ganze Haus zum Pool bereich weil es eine direkte Hinterür vom Restaurant oder Bar zum Aussenbereich gibt(fast kein extra Zeitaufwand mal nachzusehen in regelmässigen abständen)!? 3.Senor Chef(Bild vom Flyer) grüsste im vorbeigehen mit(Habedere) ein tiefster Dialekt der unangebracht für uns erschien(vielleicht normal im Haus und südtiroler Gegend).Durch die wenigen Zimmer in dem sehr schönen Hotel sollte man seine Gäste kennen speziell wenn sie gerade angereist sind und meint anders begrüsst zu werden.

    Wunderbare Lage-Einmaliger Ausblick-Terasse sehr einladend.Pool Bereich sehr angenehm.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine Heizung mehr, selbst im Badezimmer! An der Rezeption hat man uns bedauernd auf eine gesetzliche Regelung hingewiesen, die das Heizen ab dem 1. Mai in Italien verbiete. Die Anfahrt ist trotz CPS-Navigation höchst problematisch, da die Zufahrtsstraße extrem steil und schmal ist, von wo uns das Navi in eine falsche Nebenstraße (in unmittelbarer Hotelnähe) gelotst hatte, die immer schmaler und unwegsamer wurde und schließlich in einem kleinen Bauernhof am Hang endete. Dort zu wenden war nahezu unmöglich (trotz perfekter Fahr- und Parkassistenz in unserem AUDI A7), so dass ich bei diesem Manöver den vorderen Stoßfänger rechts leicht verkratzt habe. Dieses wäre leicht zu vermeiden gewesen, wenn an der neuralgische Stelle ein Hinweis auf das Hotel Eberle vorhanden wäre! Dieser kommt aber erst, wenn man - entgegen des Navi - Hinweises - 10 Meter weiter gefahren wäre (über eine uneinsehbare Kuppe), von wo aus man dann einen Wegweiser in Richtung Hotel erkennen kann. Unser Urlaub begann also denkbar schlecht. Nebenbei bemerkt ist auch die über Booking.com abrufbare Wegbeschreibung in dieser Hinsicht nicht nur höchst ungenau, sondern schlicht und ergreifend falsch.

    Das Essen war ausgezeichnet in Qualität und Präsentation.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Reise mit Haustier
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bett war etwas durchgelegen, aber noch ok. Vielleicht müssten die Matratzen mal gedreht werden.

    Das Frühstück war super, alles da, sogar ein Entsafter mit geschnittenem Gemüse!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer nach hinten gelegen sind zwar hübsch aber ziemlich klein. Für die Größe definitiv zu teuer. Im Restaurant am Abend gab es eine sehr kleine Karte mit nur drei Hauptgerichten, die qualitativ zwar hochwertig aber auch teuer waren.

    Sehr nettes Personal, rundum schönes Hotel. Frühstück eher kleine Auswahl, dafür aber top Qualität. Spektakuläre Aussicht.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotelbar; Samstagabend ab 23.00h hatte der Barkeeper keine Lust mehr..., WLAN etwas langsam.

    Lage und Frühstück TOP! Personal sehr freundlich. Hotelgarage.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein sehr schönes, modernes Hotel in fantastischer Lage mit fabelhafter Aussicht, die vom Balkon aus bestaunt werden kann. Das Frühstück ist super reichhaltig und lecker.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr steiler schmaler Anfahrtsweg zum Hotel! Aber einmal oben,sensationeller Ausblick! Beim einchecken verhaltene "Freude" über unser erscheinen!(Männlich) ! Aber beim auschecken war es mit der Weiblichen Persone genau andersrum!!! Sehr gelacht haben wir alle gemeinsam!

    Traumhafte Aussicht auf Bozen und die Berge!!

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Man hört doch etwas mehr von der Eisenbahn als gedacht, was mich nicht gestört hat, aber meine Frau ein wenig. Kleinigkeiten waren nicht so toll, wie z.B. ein zickiger Tresor oder ein Bidet, der seine Benutzung erschwerte, da der Wasserdruck zu gering war. Der Hammer war allerdings, dass uns an einem Nachmittag ca. 15 Uhr eine Servicekraft telefonisch weckte, wahrscheinlich um zu fragen, wann sie das Zimmer aufräumen könne. Wir waren zuvor 3 Stunden außer Haus und haben sogar das "Bitte Aufräumen"-Schild herausgehängt, was aber nicht geschah. Geht aus unserer Sicht gar nicht und ich werde zukünftig in Hotels das Telefon ausstecken.

    Der Blick über Bozen ist schon sehr schön. Das Personal ist insgesamt sehr nett, vor allem die Chefin. Das Frühstück ist klasse und auch das Abendessen (waren nur 1x) war sehr lecker. Die Sonnenterrasse vor dem Hotel hat was!

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider konnten wir die Massage nicht nutzen, da diese einen ganzen Tag im Vorhinein bekanntgegeben werden muss...

    Wunderschöne "zentrale" Lage inmitten vom Magdalena Weinbaugebiet, Buschenschank 5 Gehminuten entfernt sowie andere Gasthäuser, einzigartige Blick über ganz Bozen, "Keschtnweg" führt direkt über die Hotelterasse. Das Frühstück beinhaltet alles was das Herz begehrt, wir kommen sicherlich wieder. Freundliches Personal sowie schöne Zimmer mit großem Bad.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das W-Lan sollte auf Seminartauglichkeit gebracht werden und die Rezeptionistin und ein Teil der Mitarbeiter/innen erheblich freundlicher - dann ist 9 plus kein Thema ;-)

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Immer zuvorkommendes Personal und auch Herr Eberle kümmert sich persönlich um die Gäste. Die Aussicht über die Stadt ist sensationell und wenn es nicht bewölkt gewesen wäre hätten wir bis zum Rosengarten gesehen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Generell problematisch ist der tägliche und nächtliche Lärm, verursacht durch den unterhalb des Hotels im Tal liegenden Güterbahnhof. 3-4 Güterzüge pro Stunde fast die ganze Nacht. Das ist nicht lustig, obwohl wir nicht zu den "Schlaflosen" gehören.

    Das Hotel an sich ist in Ordnung, für die gebotene Leistung jedoch etwas zu teuer.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die letzten Kilometer Anfahrtsweg sind nichts für Fahranfänger - aber das ist eben der Preis für spektakuläre Aussicht.

    Fantastischer Ausblick auf Bozen bei ebenso fantastischem Frühstück.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das überaus nette Personal. Der gute Service. Die schöne Poolanlage. Das leckere Essen. Das Früstück auf der gemütlichen Terrasse. Der Ausblick auf Bozen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Es besteht eine Geräuschkulisse, bedingt durch die Hanglage.

    Frühstück perfekt, Abendkarte ebenfalls, Personal sehr freundlich, es bleiben keine Wünsche offen. Der Weg von der Stadt zum Hotel hoch ist doch steiler, als gedacht, aber zu schaffen! Die Aussicht von oben ist wunderbar.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Entfernung zum Zentrum ist wohl per Luftlinie gemessen, zu Fuß oder mit dem Auto ist es schon weiter.

    Im Hotel war alles bestens, sauber, das Personal freundlich, das Frühstück gut.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer in Südlage mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Erreichbarkeit des Hotels durch die enge Straße nicht gerade optimal. Man fährt mit der Hoffnung, das kein Auto entgegenkommt, weil dann wird es schwierig. Zu Fuss gehen ist auch nicht die beste Alternative.(Ziemlich lang und steil).

    Hotel, Frühstück, Personal, einfach alles viersternemäßig.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer Nordseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Habe Zimmer ohne Balkon an der Felswand erhalten. Konnte vor Ort und sehr Spontan ein Zimmer auf der Südseite umbuchen. Mehrpreis wurde mir erlassen!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer Südseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    --------

    Alles ist sehr gut und gleichzeitig unaufdringlich organisiert. Freundliches und aufmerksames Personal. Schöne Lage mit tollem Blick ins Tal und in die Berge. Prima Terrasse im Freien für Frühstück und Abendessen. Schöne Pool-Area zum Baden und entspannen.

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: