Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Giotto 3 Sterne

Via Cardinal Passionei, 35, Trionfale, 00167 Rom, Italien

Nr. 865 von 921 Hotels in Rom

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 676 Hotelbewertungen

6,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,9

  • Komfort

    6,2

  • Lage

    6,4

  • Ausstattung

    6,3

  • Hotelpersonal

    7,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7

  • Kostenfreies WLAN

    7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 33

  • Bewertung abgegeben: 23. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einbisschen weit vom Zentrum.

    Das Preis-Leistungs Verhältnis ist unglaublich gut. Gutes Zimmer mit Badezimmer, leckeres morgenessen und super Kaffee und das alles für einen günstigen Preis.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer war auf den ersten Blick ok. Als wir dann die Vorhänge zurückgezogen haben, haben wir viel Schimmel unter den Fenstern entdeckt. Auch die Dusche war von Schimmel befallen. Der Spiegel im Bad hatte unten lauter braune Flecken, die Armaturen waren blind, in der Toilette waren sehr viele Verfärbungen. Ich konnte meinen Fön an keiner Steckdose anstecken, da sie nicht passten. Im Einzelzimmer nebenan hat es dann funktioniert, dort habe ich meine Haare geföhnt, weil auch der Fön im Bad kaputt war. Die Badezimmertür musste man mit Schwung zuschlagen, sonst ging sie nicht zu. Anscheinend hatten mehrere Gäste dieses Problem, da man die ganze Nacht hindurch erst das Türenschlagen hörte, dann die Toilettenspülung, dann wieder Türenschlagen. 2 x hatten wir das Problem, dass wir nicht ins Zimmer konnten, da unsere Karte nicht mehr funktionierte. Wir mussten dann wieder zur Rezeption. Das Toilettenpapier wurde nicht aufgefüllt, wir mussten uns dann immer 1 Rolle von der Rezeption holen. Die Handtücher hatten lauter Löcher, die Schiebetür in der Dusche hängte sich andauernd aus, musste ganz vorsichtig zugeschoben werden, damit sie nicht runterfiel. In der letzten Nacht ging dann der Feueralarm los. Erst kümmerte sich keiner, dass er wieder aufhört bzw. dass wir informiert wurden, ob wir die Zimmer verlassen sollen oder ob es ein Fehlalarm war. Erst auf Nachfrage wurde uns betätigt, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Dieser ging aber die ganze Nacht durch immer wieder an. Das Frühstück war mehr als schlicht. Eine Sorte Käse, eine Sorte Schinken, eine Sorte Brötchen und Toast, aber Toast nur, wenn man Glück hatte. Die Brötchen waren vom Geschmack her 4 Tage alt und Toast, wie gesagt, nur mit Glück. Als "Obst" wurden Dosen-Ananas angeboten. Das Personal im Frühstücksraum war sehr unfreundlich, grüßte nicht, schaute nur böse und schob die Servierwagen durch die Gegend, um dann sehr geräuschvoll die Tische abzuräumen.

    Klimaanlage hat funktioniert Hotel hat unseren Transfer zum Hotel und zum Flughafen organisiert

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Fernsehen hat nicht funktioniert( ein Schaltknopf war abgebrochen ). Die Toilettenspülung bei den Nachbarnzimmer sehr laut, in der Nacht.

    das Bett war bequem, das Frühstück ok, etwas eintönig.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kein einziges Lächeln von Personal. Beim Frühstück ab 8.30 fast alles am Ende. Ab 9.00 Uhr keine Brötchen mehr übrig, obwohl das Frühstück bis 10.00 Uhr angesagt ist. Sehr "gewöhnungsbedürftiger" Ausblick auf Hinterhof des Hotels. Wände im Zimmer voll mit schwarzen Flecken (Rissen). Große Schimmelflecken im Bad. Billige IKEA-Möbel, die schon etwas schief steht.

    Ruhiges großes Zimmer. Hotel etwas außerhalb des Stadtzentrums und in einem Wohnviertel, deshalb ist die Lage sehr ruhig. Parkplätze in der Umgebung waren immer zu finden. Klimaanlage im Zimmer. WLAN mit sehr gutem Empfang im Zimmer.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wer mit dem Auto einreist findet eine gute und ruhige Unterkunft. Zu Fuß bis zur Metro ist es jedoch viel zu weit. Das Frühstück könnte etwas einfallsreicher sein, z.B. gekochte Eier und ausreichend Käse.

    Die Innenausstattung und das Personal entsprachen unseren Erwartungen. Im großen und ganzen eine ruhiges Ort zum Zurückziehen von dem Stadttrübel.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit war grauenvoll. Schimmel im Bad und das nicht wenig. Die Zimmer sind hellhörig, man hört viel Geräusche aus den Nebenzimmern.

    Frühstück war ok !

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super Preis-Leistungsverhältnis! Zur U-Bahn läuft man Ca 10 Minuten ist aber eine entspannte Strecke. Supermarkt gleich um die Ecke. Personal ist sehr freundlich und immer hilfsbereit. Frühstück war einfach aber zweckmäßig.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war im Kellerraum. Etwas lieblos. Der Raum war nicht besonders ansprechend. Die Bar auf der Dachterasse ist auch etwas lieblos. Der Herr an der Rezeption war kurz angebunden und zeigte keine Ambitionen bei Fragen bzgl. Fahrt ins Zentrum/U-Bahnhaltestelle recht behilflich sein zu wollen.

    Man musste keine Parkgebühren bezahlen, die Parkmöglichkeiten sind aber sehr beengt und das Hotel übernimmt keine Verantwortung für entstehende Schäden beim Rangieren... Man fährt mit der U-Bahn bis zur Endhaltestelle und muss dann noch ca. 10 Min. laufen (mit Anstieg am Schluss).

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Mobiliar ist alt. Frühstück ist ausbaufähig.

    Für ein Städtetrip in Rom war das Hotel super. Die Zimmerausstattung ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber nur zum Übernachten reicht es vollkommen aus, man ist ja sowieso den ganzen Tag in der Innenstadt unterwegs. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt. Wir hatten die Möglichkeit unser Auto kostenfrei vor dem Hotel abzustellen. Der komplette Außenbereich wird videoüberwacht. Die nächste Metro Station war ca. 700 m entfernt und sehr gut zu Fuß erreichbar. Somit ist man kostengünstig und ohne Stress in die Innenstadt gekommen. Das Personal war freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage war miserabel, das Zimmer eine Besenkammer. Bei Nachfrage, wo der Bus fahrt habe ich vom Personal nicht wirkliche eine Auskunft erhalten. Nur für Leute mit Auto, die nicht schnell in der Stadt sein wollen empfehlenswert.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage ist ganz weit von Zentrum. Man muss entweder mit dem Bus, dann mit Metro fahren, oder mit Taxi( ist auch teuer)

    es war insgesamt nicht schlecht (Frühstück) , aber sehr kleine Auswahl

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind lächerlich klein. Das Viererzimmer ist ein solches, weil in ein Doppelzimmer in bester Tetris-Manier noch zwei Betten gestellt wurden. W-Lan gibt es nicht wirklich. Das Personal ist extrem unflexibel und nicht immer freundlich. Kurtaxe muß bar bezahlt werden ;) Viele Zimmer haben gar keine richtigen Fenster.

    Zwar nicht so wichtig, dafür um so lustiger: In dem Hotel hängen Bilder, etwa 60 Stück im öffentlichen Bereich verteilt. Es gibt aber nur drei Motive. Der aufmerksame Betrachter findet also im Speisesaal fünf mal das gleiche große Bild ;)

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gut

    Gut

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gute verbindung zu den öffentlichen verkehrsmittel, freundliches personal und sehr gute hotel ausstattung

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Pool

    Sehr freundlich

    Übernachtet am Juli 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Sehr ungepflegte Zimmer, Kein TV, Klimaanlage defekt, Parkplätze überfüllt so dass kein ausfahren möglich war, Geschäftlich musste ich 6:30 los so wurde es mit dem Personal abgesprochen, jedoch konnte erst um 09:00 Uhr Abhilfe geschaffen werden nach dem die meisten Gäste weg waren... KATASTROPHAL

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Frühstück hätte abwechslungsreicher sein können. Das Einzelzimmer war wirklich sehr winzig und die Aussicht auf die Feuertreppe fragwürdig.

    Das Personal war sehr nett, der Frühstücksraum schön. Das Badezimmer gut ausgestattet.

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2016

    • Urlaub
    • Gruppe

    Die nächste Metro Station ist ca. 1km entfernt. Der Weg dort hin ist (wie in Rom üblich) schlecht asphaltiert. Die Wände in den Zimmern sind sehr dünn, weshalb man immer mitbekommen hat, was in den Zimmern nebenan und darüber passiert. Ist also sicher nichts für Leute mit einem leichten Schlaf. Der Fernseher war sehr klein und hatte nur italienische Programme. Das WLAN ist eine Katastrophe. Wenn kaum Gäste da waren, war es in Ordnung, sobald aber mehr als 15 Personen eingewählt waren, hatte man quasi keinen Internetempfang mehr. Die Zimmer sind sehr klein und es gibt keinen Balkon. Für 1-2 Nächte ist das Hotel angemessen, wer aber länger bleibt (wie wir zu unserer Reise) sollte lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und ein zentraleres Hotel buchen.

    Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist im Hotel Giotto wohl kaum zu toppen. Der Empfang ist 24 Stunden besetzt, daher war ein frühes auschecken um 6 Uhr früh kein Problem. Wir hatten ein Twin Room im Vorfeld beauftragt. Als wir ankamen, hatten wir ein Double Room, was aber ohne Anstand vom Personal geändert wurde.

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2016

    • Alleinreisende/r

    internet war nicht sehr gut . Vielen mal hat nicht funktioniert! Vielleicht weil es isa ein open internet?

    Sauberkeit! Alles was sehr schön und bequem. Ich konnte ganz gut schlaffen weil sehr war !

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2015

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Zimmer zu klein, weit von Zentrum, Gegend nicht viel los, schwer Park zu finden. Frühstück könnte noch mehr Auswahl geben

    Personal gut, nett, hilfsbereit, sauber.

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2015

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Kein Informationen über Ausflüge.

    Besser als erwarten.Sehr freundlicher Personal.gute ZIMMER mit Fernseher leider nur italienisch.Ca 10 min zu Fuß bis U-bahn. Parkplatz neben Hotel.Restouran bis 24.00 geöffnet. Sehr bequeme Betten. Frühstück nicht besonders gut .Nur weißen,nicht frischen Brot.Sonst alles gut.

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Sehr, sehr kleine Zimmer, die Ausstattung ziemlich alt, aber. Es kommt nicht unbedingt Wohlfühl-Atmosphäre auf, aber da man hier nur übernachtet, ist es ok. Der Kaffee aus der aufgestellten Maschine beim Frühstück aber ist definitiv nicht trinkbar - man sollte den Kaffee am Tresen bestellen, ist mit 1,50 ziemlich günstig und auch gut ...

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Das Hotel ist kein highlight, aber das Preis-Leistungsverhältnis könnte wohl kaum besser.

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Nicht so zentral wie gedacht. Der Bus braucht ca. 25 min und fährt zwar in den Vatikan und bis zum Tiber, aber nicht ins Zentrum. Ubahn-Station etwa 15min zu Fuß vom Hotel entfernt. Bis San Piero sind es fünf, bis termini 9 Stationen.

    Für einen Städtetrip grundsätzlich ok, da echt sauber und recht große Zimmer. Frühstück einfach, aber lecker.

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Im Badezimmer gab es leider keinerlei Abstellmöglichkeiten für Hygieneartikel usw. Kostenfreies WLAN konnte nicht genutzt werden, weil zu keinem Zeitpunkt eine Verbindung aufgebaut werden konnte. Die Betten waren recht klein (Breite), aber die Matratze war perfekt hart. Am Frühstück könnte man einiges verbessern, u.a. die Auswahl, es gab nur das Mindeste an frischem Obst.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis war super! Es wurden mehr als genug Handtücher zur Verfügung gestellt.

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Die Hellhörigkeit des Hotels sowie die Dusche (man mußte das Bad unter Wasser setzten, sonst konnte nicht geduscht werden). Mini-Bar wurde reklamiert aber nichts geschah.

    Die Bar auf der Dachterasse.

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Badezimmer: WC schlecht nutzbar weil teilweise mit Waschbecken überbaut, Badewanne/ Dusche schlecht nutzbar weil durch Fensteranlage ca. 10 cm überbaut.

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Die Qualität des Kaffees lässt zu wünschen übrig.

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Schimmel im Bad, Frühstück

    Preis

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Frühstück ist einfallslos und kennt wenig Auswahl

    Es ist preiswert

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2015

    • Urlaub
    • Gruppe

    Das Frühstück ist katastrophal.

    Das Essen im Restaurant war gut. Die Dachterrasse ist auch ganz gemütlich.

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    alle Türen klemmen ,Minibar funktioniert nicht ,Wasserstahl uner der Dusche eher dürftig

    Betten

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2015

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    extrem hellhörig

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Preis-Leistung ok, gute Lage zur Metro, kostenfreies Parken, gutes Bett...alles im grünen Bereich, wir waren zufrieden

Es gibt auch 3 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 33

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Giotto ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: