Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Grand Hotel Bristol 4 Sterne

Corso Umberto I, 73, 28838 Stresa, Italien

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1815 Hotelbewertungen

8,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,8

  • Komfort

    8,4

  • Lage

    9,2

  • Ausstattung

    8,4

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    7,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundlichkeit der Miarbeiter ist nicht wirklich vorhanden. Als Gäste über booking.com ist man nicht wirklich willkommen. Man solle nächstes mal direkt Buchen!

    Der Ort (Stresa), Wasser im Pool ist zu kalt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das schöne gepflegte Garten mit viel Umschwung, Blumen, Bäume ect. Der Stil vom Interieur gefiel uns auch sehr gut, die schöne Kronleucheter die Stielvolle Sofas, Stühle und die viele Bilder. Das Zimmer war auch schön Möbliert und die Aussicht auf dem See war wunderschön. Die Qualität der Matrazze war auch sehr gut. Schade nur, dass das Badezimmer viel zu klein war, man konnte kaum auf die toilette sitzen und das Bidee war gerade hinter der Türe. Aber das störte uns nicht so, weil alles befriedigend war. Wir können das Hotel weiter empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein Ungeziefer im Zimmer, kein Wasserkocher auf dem Zimmer, die Lichtschalter waren ein wenig schwierig zu bedienen

    Die Kissen waren super. Das Personal war sehr freundlich und hat gerne geholfen (auch deutsch mit Oma geredet)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für den Preis kann man etwas geräumigere Zimmer erwarten. Das Zimmer war, -trotz der Buchung eines besseren und "größeren" Zimmers mit Seeblick- viel zu klein. Das Frühstück war nicht in den ohnehin teuren Zimmerpreis inbegriffen. Das Frühstück war "italienisch", also spartanisch und rechtfertigt keinesfalls die hierfür verlangte Zusatzzahlung.

    Sehr stilvolles und elegantes Hotel. Sehr sauberes Zimmer und höfliches Hotelpersonal. Sehr gute Lage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer schaute zum Teil auf den See; die Küche war auf der selben Seite, somit konnten wir nur begrenzt die Fenster öffnen.

    Das Bristol Hotel ist in einer sehr guten Lage direkt an der Straße gegenüber des Lago Maggiore! Äußerlich und im inneren ein pompöses Auftreten! Teilweise renoviert und sauber.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war schrecklich leider! Zusätzlich war der Preis auch viel zu hoch! Durch das Ambiente hat man das Gefühl es sei ein hochwertiges Hotel mit vielen Austattungen und augiebigem Frühstück. Jedoch scheint es leider nur so. Man sollte lieber nur wenig Essen aufstellen, dafür qualitativ gutes. Spa Bereich hält sich auch in Grenzen, sehr schade! Beim ganzen Aufenthalt waren wir eigentlich immer wieder in anderen Hotels.. Frühstück in einem anderen, Bar in einem anderen, Spa in einem anderen. Ich glaube dies heisst eigentlich schon alles. Wirklich schade, dass Hotel könnte wirklich etwas aus sich machen!

    Das Personal war meistens sehr nett und hilfsbereit. Das Ambiente sieht auch sehr schön aus! Balkon mit schöner Aussicht TOP! Falls man im Sommer geht ist wahrscheinlich das Pool sehr empfehlenswert :-)

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider hatten wir ein kleines, gefangenes Zimmer mit Fenstern ohne Aussicht. Es war aber ruhig.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Hotelanlage war sehr schön.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Preise für Abendessen und in der Bar entsprachen denen eines Grand Hotels (0,4 l Bier: 8,-- €). Frühstück kostet vor Ort "nur" 17,-- € (gutes Buffett).

    Tolles Hotel mit dem angenehmen Flair eines Grand Hotels der "guten alten Zeit". Super Lage direkt an der Uferpromenade des Lago Maggiore mit Blick auf die Borromäischen Inseln. Nur 5 Gehminuten zum Zentrum von Stresa. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett für meinen erwachsenen Sohn gebucht. Wir waren total von den Socken als man uns für ihn ein zweites Zimmer mit Durchgangstür (ohne Mehrkosten) gab. Die Zimmer waren geräumig und sehr sauber, das Bad war offensichtlich frisch renoviert und komplett mit Granit und Marmor gestaltet. Das Hotel hat einen schönen Garten mit großem Pool, einer Pool-Bar und ausreichend Liegestühle. Zu Erwähnen ist noch die schöne Bar, abends oft mit guter Livemusik. Hotel hat eine eigene Tiefgarage (tägl. 10,-- €)

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts. Alles war gut.

    Das Hotel steht an einer super Lage vis-à-vis vom See. Schöner Garten und Poolanlage. Das Personal war sehr nett, wir erhielten ein Zimmer Upgrade ohne zu fragen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Aus negativer Erfahrung überspringen wir immer das Frühstück für 25€ pro Person. Vielleicht hat es sich in der Zwischenzeit gebessert. Zusatzkosten für Parken und Hund müssen mit eingeplant werden.

    Das Bristol bietet in der Reihe Grandhotels direkt an der Promenade von Stresa zumeist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: etwas weniger ausladenden Prunk und pittoreskes Geschnörkel, dafür komfortable, saubere Zimmer im allgemein luxuriösen Ambiente. Ist das Hotel voll, gibt's für das Schnäppchen auch keine Aussicht auf den herrlichen Lago Maggiore und die Borromäischen Inseln vor der Tür – außerhalb der Saison ist aber durchaus mal ein 'kleines Upgrade' drin. Dann gibt's natürlich auch volle Punktzahl hier.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    So viel lärm

    Leider die 2 nächte gabs so viele Betrunkene...wir konnte gar nichts schkafen. Trotz anrufe an der reception. Schade...es war nixs vom relax

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel-/Zweibettzimmer mit Blick zur Innenseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Zweibettzimmer war mit zwei Klappbetten ausgestattet - da diese dauerhaft verwendet werden, ist nicht nachzuvollziehen, warum nicht ordentliche Betten mit etwas mehr Komfort für die Grundausstattung gewählt wurden. Kleine Einrichtungsgegenstände wie bspw. eine Kaffeemaschine im Zimmer wäre bei dem Zimmerpreis angemessen gewesen. Das Badezimmer enthielt eine Badewanne, in der geduscht werden konnte - es entspricht sicherlich dem persönlichen Geschmack, ob eine einfach zu begehende Dusche nicht zu bevorzugen wäre.

    Sehr gute Lage direkt am See als gute Ausgangsbasis für Wanderungen, Schiffsfahrten, usw. Schöne Außen-Poolanlage direkt am Hotel, ansprechender Innenpool. Parkmöglichkeit in der hoteleigenen Tiefgarage. Leckeres Frühstücksbuffet mit der Möglichkeit, auf der Terrasse mit Seeblick zu frühstücken.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr unzufrieden, wurden in ein Hinterhaus "ausgelagert", welches nicht ansatzweise so schön ist wie die Bilder. Das Licht im Badezimmer hat 3 Tage lang nicht funktioniert, wir mussten uns mit Handylicht behelfen. Trotz mehrmaliger Nachfrage keine Reparatur. Kein Angebot von Entschädigung für die Unannehmlichkeiten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Matratzen etwas zu hart, für's Doppelbett gibt es nur 1 Zudecke

    Sehr reichhaltiges Frühstücksbüffet, freundliches Personal, kompetente Beratung an der Reception, tolle Lage, Stadtzentrum locker zu Fuß erreichbar, tlw. dezente Livemusik in der Bar, großes Badezimmer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    25 Euro pro Person für das Frühstück ist eindeutig jenseits der Grenze! Auf booking.com wird zumindest dieser Betrag genannt, an der Rezeption reden sie von 16 Euro - auch immer noch viel zuviel. Kann sein, dass booking.com-Gäste den erstgenannten Betrag bezahlen müssen, damit das Hotel die für die Plattform anfallenden Gebühren wieder hereinholt? Ein Schelm, wer Böses denkt... Aber es gibt ja die Möglichkeit, sich auswärts zu verpflegen.

    Das Bristol verfügt über ein absolut gediegenes Interieur. Bemerkenswert ist der "Schräglift" zwischen Haupt- und Hinterhaus. Okay, umgekehrt abwärts geht's zu Fuss schneller, aber man muss es erlebt haben!! Ganz besonders toll ist natürlich, dass das Hotel sowohl über einen Aussen- wie auch Innenpool verfügt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Weil das Frühstück recht teuer ist, haben wir im Zentrum jeweils in einem Cafe gefrühstückt.

    Gute Lage, schöne und grosse Poolanlage, eigenes Parkhaus, Zentrum in wenigen Gehminuten gut erreichbar

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Aussicht zum Berg war Blick in den Hinterhof. Viel Lärm durch Belieferung der Küche über Pflastersteine auf dieser Hotelseite. Preise hoch für geringe Leistungen. Frühstücksbuffet war halbe Stunde vorher schon leer. Es wurde nicht mehr nachgelegt. Viel zu kleine Dusche. Selbst als kleine Person dort kaum Platz. Durch den geringen Platz in der Dusche kam man permanent an den Duschregler. Habe mich fast verbrüht beim Duschen.

    Anblick des Hotels, Fassade, Beleuchtung Nachts.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    *Das gesamte Service Personal wirkte teilweise etwas überlastest - vor allem am Aussenpol aber auch beim Frühstück. Stets bemüht aber auch leicht gestresst. *Preis- Leistung für das Frühstück vor allem bei 7 -jährigen Kindern könnter verbessert werden, mit EURO 12.- einfach nicht stimmig. *Auch das Abendbuffet für Kinder mit EURO 28.- zu bepreisen, ist nicht stimmig - eindeutig zu teuer. *Keine Kinderspeisekarte im Restaurant a la carte. Das Dachzimmer 511 hat mir nicht besonders gefallen. Die unterteilten Fenster liessen keinen schönen Blick zu, der eigentlich hervorragend gewesen wäre. Dennoch war der Raum gut eingerichtet für das er sehr klein war.

    *Gefallen hat mir das Personal an der Reception und der Barmann Vinczeno und Rosario, sehr freundlich und gute Cocktails...für Kinder gab es grosszügigerweise Gratis Fruchtcocktail. *Service im Restaurant war auch freundlich und bemüht. *Der Aussenpool hat uns sehr gefallen. Der Innenpool auch gut bei schlechtem Wetter. *Auch die Tatsache, dass nicht alle Liegen am Aussenpool mit Handtücher vorbelegt waren. *Schöner Blick auf die Insel Bella (Isola Bella).

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer mit Garten/Poolsicht gebucht. Das Zimmer war schön, hatte aber ein extrem kleines Bad, mir fehlte auch die Kleenexbox. Gehört bei den Zimmerpreise eigentlich zur Standartausstattung.

    Gute Lage, sehr gepflegtes Hotel, schöner Garten und Poolbereich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Preise vom Parkplatz und von der Poolbar wahren relativ teuer.

    Wir haben ein Zimmer mit Bergsicht gebucht und für den gleichen Preis ein Zimmer mit Seesicht erhalten. Frühstück war sehr lecker. Das Hotel hat einen königlichen Charme und ist trotzdem mit den neusten Techniken ausgestattet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Hotel inkl. mit Frühstück zu dem versprochenen Preis gebucht ( über Booking.com ), was leider nicht funktioniert hat und wir für 2 Erwachsen und zwei Kinder total für 3 Morgenessen mit Euro 300.-- vollkommen überzahlt haben! Der Preis des Frühstückes ist völlig zu teuer!Für den Fehler bei der Buchung inkl. Frühstück, darf es nicht sein, dass ich als Kunde dem von mir vorausbezahlten versprochenen Geld nachspringen muss! Dies muss von Booking.com und dem Hotel gelöst werden!!!! Sehr schlechte Reklame! WLAN schlechte Lösung, muss für den Gast jederzeit Gratis sein.

    Die Lage des Hotel ist sehr gut und man erreicht Stresa gemütlich zu Fuss bei einer wunderschönen Aussicht auf den See. Anlage sauber sowie Personal freundlich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war absolut hellhörig. Erwarte für den Preis und die versprochene Qualität/Vier Sterne dies als Standard für alle Zimmer u nicht zwei Klassen.

    Location ist perfekt, Service ebenfalls.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Hotelmitarbeiter nicht unbedingt sehr freundlich, ein gutes Morgen Lächeln wäre nett gewesen! Das Zimmer mit Seeblick etwas klein auch das Bad dafür eine grosse Terasse über dem Hoteleingang. Die Möbel sollten dringend mal restauriert oder poliert werden. Die Minibar piepste jedes Mal laut beim öffnen, das nervte ziemlich.

    Die Lage ist sensationell !!!! Ebenso das Frühstücksbuffet mit grosser Auswahl a 16 Euro pro Person. Schöne Poolanlage, toller Seeblick !!!! Autoparkplätze vor dem Hotel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel liegt direkt an der Uferpromenade und hat einen altehrwürdigen Charme. Das Frühstück war sehr gut. Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer Wie 1 Stern Hotel . Wir Haben Für 3 Person Platz Reserviert Aber Mein Sohn Könnte Nicht Schlaffen Bei Zusatzbett. Pool Bar Sehr Teuer 3. Class Getränke.

    Aussen Bereich Hotel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das kleine Zimmer mit sehr kleinem Bad, die Plastikbecher als einzige Trinkgefäße, sowohl für die Minibar als auch die Plastik- Zahnputzbecher. Das war für den Preis in einem 4**** Haus nicht gerechtfertigt.

    Die tolle Lage des Hotels und des Zimmers mit Blick auf den See, der Garten, Das Essen am Abend, die Nähe zu Mailand und viele Möglichkeiten zu Ausflügen. Ein gutes Frühstück und freundlicher Service.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Parkplatz und Frühstück nur gegen Zusatzgebühr! Das Frühstück war massiv zu teuer... Preis/Leistung stimmt in diesem Hotel nicht.

    Pool und Liegen sind sehr schön, Lage ist Top (in 5min im Städtchen), Frühstücksbuffet sehr lecker

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir sind auf dem Weg vom Meer zurück in die Schweiz eine Ncht in Stresa im Hotel Bristol übernachtet. Zu diesem Zweck war die Unterkunft bestens, da wir sogar noch ein Upgrade erhielten. Leider hatten wir zu wenig Zeit um noch die tolle Poolanlage und den schönen Park zu geniessen. Ein Kompliment den Gartenpflegern. Da gibt es so viele schöne Blumen überall. Wir haben beschlossen einmal ein verlängertes Wochenende in dieses Hotel zu kommen. Stresa ist eine Reise wert! Grazie mille;-)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind sehr klein; Dusche ist unmöglich zu benutzen, OHNE das gesamte Badezimmer unter Wasser zu setzen (Wasser läuft irgendwo raus), das war extrem mühsam und etwas schlecht für ein 4* Hotel

    Schönes Dorf, gutes Hotel mit tollem Pool

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super Frühstück, sehr grosse Auswahl! die Unterkunft war super für einen kurz Trip. Auch das Zimmer war völlig okay, das einzig Negative; die Licht- und Storenschalter haben nicht alle funktioniert.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei der Badewanne könnte die Trennwand ein wenig grösser sein, oder ein Schiebelement mehr enthalten.

    Alles! Freundlicher Empfang - schöne Eingangshalle; grosszügige Poolanlage. Umfangreiches Frühstück, gute Auto-Park-Möglichkeit, wunderschöne Aussicht auf die Inseln.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal an der Rezeption war sehr unfreundlich und arrogant. Frühstücksbuffet äußerst sparsam. Nicht so wie man es in einem gehobenen italienischen Hotel erwartet. Sehr enttäuschend.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Uns ist nichts aufgefallen, was besser hätte sein können - sollen

    Personal sehr aufmerksam, freundlich und zuvorkommend in jeder Hinsicht Frühstück ganz toll, für jeden Geschmack war etwas da

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Mitarbeitenden beim Frühstücksservice dürften etwas weniger gestresst, dafür interessierter gegenüber den Gästen wirken.

    Die Freundlichkeit und Disponibilität der Mitarbeitenden an der Reception sowie Pool inkl. Barservice waren super!!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bad ist klein, Duschkabine ca. 60 auf 60 cm, Einlaß in die Dusche gut 30 cm breit. Etwas beleibtere Menschen haben ein Problem in die Dusche zu kommen und bewegen kann man sich in der Duschkabine nur schwer. Beim Zimmer mit Bergblick (Rückseite) kann man sich durch den Lieferverkehr im Hof gestört fühlen.

    Die Lage und das Ambiente im Hotel. Empfehlung: Zimmer mit Poolblick, dann hat man vom Balkon aus den Blick auf die Isola Bella.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für ein 4 Sterne Hotel standen keine Tücher zum Abschminken bereit, Plastik-Zahnbecher, Nachtanzug wurde nicht zusammengelegt, sondern einfach auf den Stuhl geschmissen. Geöffnete Hygieneverpackungen wurden nicht ersetzt. Frottiertuch am Ständer nicht gefaltet. Personal zum Teil sehr unpersönlich. Beim Buchen muss man beachten, dass das Frühstück nicht inbegriffen ist. Auch das Parkieren muss zusätzlich bezahlt werden.

    Pool, Gartenanlage

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wer Grand Hotels liebt ist hier richtig. Frühstück auf der Terasse sehr schön. Aber auch der Raum innen ist sehr angenehm. Personal aufmerksam. Kaffee Spzialitäten können bestellt werden. Frühstück alles da. Wintergarten Bar Poolbereich aussen, alles wunderbar. Man kann bequem zu Fuß in die schöne Innenstadt mit Restaurants laufen. Nicht zu überlaufen gerade richtig. Ausflugschiff zur Insel auch in direkter Nähe. Erholsamer Urlaub.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hatten wir nicht mitgebucht. Es war uns für 25€ pro Person und Tag zu teuer. Auch die Stellplätze in der unbewachten Tiefgarage kostete zusätzlich 10€ pro Tag. Die deutschen Programme im Fernsehen hatten keinen Empfang.

    Der Aussenbereich mit dem schönen Ausblick mit Pool und Liegen war sehr schön. Auch die Lage des Hotels direkt am See und ca. 10min zu Fuß vom Zentrum entfernt war sehr gut. Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleines Zimmer in Anbetracht des Zimmerpreises (Superior Room), spartanische Ausstattung (kaum Steckdosen, keine USB-Lademöglichkeit, keine Tee-/Kaffeebar im Raum), mäßig bemühtes Personal

    Sehr gute Lage, umfangreiche Parkmöglichkeiten zum fairen Preis (10€/Nacht), schöne Dekoration der Zimmer, sauberes Badezimmer

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Schiebefenster vom Zimmer konnte man nicht abschliessen.

    Das Frühstück war angemessen, das Pool mit Jacuzzi war sehr gut, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel-/Zweibettzimmer mit Blick zur Innenseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zum Frühstück wäre etwas frisches Gemüse wie Gurken, Paprika oder Tomaten schön gewesen.

    Ein tolles Hotel in einer super Lage. Das Personal war super nett. Jeder Wunsch wird erfüllt, sogar sonntags ein wunderschöner Blumenstrauß zum Hochzeitstag.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmerausstattung, Personal , Kundenumgang Preisleistung absolut nicht gegeben. Frühstück, parken, etc. zu teuer für ein angestaubtes Personal. Absolute Frechheit war, dass beim auschecken noch einmal der Übernachtungspreis von uns verlangt wurde, obwohl wir via pay pal bereits bezahlt hatten. Rezeptionistin und Manager waren absolut unverschämt und zu keiner Sekunde hilfsbereit. Nach 30minütiger Dukussion hat uns ein Kundenmitarneiter von Booking.com geholfen. Das Verhalten der Angestellten war eine einzigste Frechheit und ein Armutszeugnis. Ich werde nie mehr einen Fuß in eines der Hotels setzen und auch jedem davon abraten. Danke für nichts, außer ein ganz trauriges Verhalten von Leuten die dies, da es ihr Beruf ist, eigentlich besser können sollten .

    Pool, Nähe zum See, Garten

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer - Pool- oder Seeseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Super toll, fanden wir, dass es eine Garage gab mit genügend Parkplätzen zur Verfügung. Die Rezeption war immer besetzt und konnten alle Sprachen die man brauchte. Wir waren erleichtert, uns auf Deutsch zu verständigen. Das Frühstück war der absolute Hammer. Sehr lecker reichhaltig und es wird immer wieder frisches gebracht. Die Aussicht beim Frühstück auf den Lago ist unschlagbar. Am Pool muss man früh genug Liegen belegen, sonst sind alle weg. Auf Anraten konnten wir auch auf den Rasen liegen und haben unsere Liegen auch bekommen. Super Service. Jedes Zimmer hatte einen Balkon. Super toll, gerade wenn es noch warm ist und man noch Zeit zusammen verbringen möchte. Die Bar ist auch sehr empfehlenswert. Kein Fussel an Getränken, da zahle ich gerne den Preis. Das Zimmer ist perfekt für zwei Personen. Im Urlaub verbringt, man ja nicht viel Zeit auf dem Zimmer. Stresa Zentrum ist in 5 Minuten Fussweg zu erreichen. Die Promenade ist schon früher erreichbar. Von den Balkonen sieht man auch die Inseln. Wunderschöner Anblick. Wir kommen definitiv wieder.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppel-/Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Durch die Buchung bei Booking.com erhält man leider nur ein düsteres kleines Zimmer, fast ohne Tageslicht. Die Fenster sind ausgerichtet in einen sehr unattraktiven schluchtartigen, mit Fluchttreppen versehenen und nicht sauberen Innenhof. Das macht das Zimmerangebot von Booking.com schlussendlich zu teuer.

    Die Lage ist sehr gut, die Hotelanlage stilvoll, älter aber gut unterhalten und sauber. Die Aussenanlage mit Schwimmbad, sehr schöner Gartengestaltung mit altem Baumbestand und schöner Aussicht ist perfekt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ohne Frühstück gebucht da wir lediglich ein Kaffe und Gipfeli wollten. Das sei ok denn ab 9h sei die Bar offen für Kaffi und Gipfeli. Um 9.30h gabs schon keine Naturgipfeli mehr obwohl es keine Gäste hatte, das fand ich schade.

    Das Zimmer war sauber und das Bett bequem. Mussten allerdings das Zimmer wechseln da die Schiebetür zum Balkon defekt war.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstückszeit bis 9:45 Uhr ist sehr früh

    Super Frühstück top Lage, direkt am Lago maggiore sehr nette Receptionistinnen ohne Aufpreis, Abreise bis 13 Uhr

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Qualität des Frühstücks entspricht bei weitem nicht einem vier Sterne Haus. Die Ausstattung der Sanitären Anlagen, ist nicht mehr Zeitgemäß- es riecht im ganzen Zimmer nach Abfluss.

    Die schöne Seelage.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wurden als Motorradfahrer vom Personal an der Rezeption nicht mit dem gleichen Respekt behandelt, Wie er den korrekt gekleideten Gästen entgegen gebracht wurde

    Sehr nettes Personal an der poolbar

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstücks-Auswahl für den Preis (16€) auf Bahnhofsbüdchen-Niveau... Breakfast with limited choice of cheap food.

    Ingesamt tolles Hotel! Overall excellent hotel.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war sehr zurückhaltend. Dosenobst, Fertigcroissants, zerdrückte und viel zu hart gekochte Eier. Zudem Frühstück nur bis 9.30 Uhr möglich. Sollte im Urlaub nicht der Fall sein. Zudem war der Innenpool nicht angemessen und total verchlort!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kleinigkeit: Duschen in der Badewanne etwas schwierig, da der Boden im Badezimmer nach dem Duschen sehr nass wird. Doch gibt es auch Zimmer mit Duschen.

    Ein sehr schönes, gepflegtes Hotel an idealer Lage. Sehr schöne, elegante Zimmer speziell Zimmer mit See Sicht. Sehr leckeres Frühstücksbuffet. Wir waren sehr zufrieden.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück zu teuer Personal z.T. unfreundlich/unaufmerksam (in Bar) Preise (z.B. für Getränke) ziemlich hoch- sind aber vermutlich auch nicht höher als in anderen Hotels...

    Pool und Schwimmbad sind groß und sehr schön. Viele Sitz-/Aufenthaltsmöglichkeiten überall in Haus und Garten verteilt. Es ist angenehm, dort zu verweilen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    langsam kommt die Einrichtung auch in die Tage. Tapeten, Teppiche sollten an einigen Stellen langsam erneuert werden.

    Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Super Lage, nicht zu weit von der Innenstadt.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war mini und befand sich in einem Nebenhaus statt im Hotel als solchem.Der Raum war noch enger da ein Zusatzbett aufgestellt war das wir nichtbestellt hatten.Mittags wurde Rasen gemäht ,das wurde nur nach Protest der Gäste eingestellt

    Der Service an der Rezetption, Der Pool,

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte

    Teilweise mangelt es am freundlichen Personal. Vor allem am Pool. Teilweise sehr arrogantes Auftreten gegenüber den Gästen.

    Sehr guter Zimmer-Service. Das Zimmer war immer sehr sauber. Sehr flexible Nutzung des Pools auch am Abreisetag. Super Außen-Pool Bereich mit "frischer" Wasssertemperatur :-) !!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Pool war viel zu kalt. Zimmer viel viel zu klein. Balkon schmutzig, Tischdecke schmutzig und bestimmt monatelang auf dem Balkontisch, Eisfach der Minibar wohl jahrelang nicht abgetaut, muffige Flure, im Badezimmer kein Duschen möglich in der Badewanne ohne das ganze Badezimmer unter Wasser zu setzen, Frühstück mit 25 Euro total überteuert, da kann man besser in nahegelegenen Strandcafes frühstücken

    Die Atmosphäre am Pool. Die großzügige Empfangshalle.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser zusätzlicher Wunsch aus der Buchungsanfrage wurde 100% berücksichtigt. Das Zimmer übertraf unsere Erwartungen. Frühstück super, preislich günstiger vor Ort, als auf der booking.com Seite

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Dass das Frühstück mit EUR 25.00 zusätzlich hätte bezahlt werden müssen. Wir essen niemals Frühstück für EUR 25.00. Viel zu teuer.

    Das Zimmer war super schön, etwas klein, aber es hat uns gefallen. Ausblick, obwohl Bergsicht, konnten wir vom Bett aus, den Sonnenuntergang, Seeseite, mitverfolgen. Es war ein Traum.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Morgens kein Service am Pool. Hallenbad bei schönem Wetter nur von 16-18 uhr geöffnet. Keine Liegen und Umkleiden im Hallenbad. Man muss sich in der Sauna umkleiden. Fitnessraum sehr klein, schlechte Luft kein Fenster, sauna sehr klein muss man zum Benutzen selbst anstellen. Keine Auskünfte über Ausflüge,.... Mussten zur Tourismusinformation. Balkonmöbel unbequem, keine Liege vorhanden. Einrichtung nicht im modernen Stil. Keine Musik am Pool. Kein Abendprogramm für junge Leute. Nicht für Kinder zu empfehlen.

    Der Strand war sehr schön zum Angeln. Dazu holt man sich eine Angelkarte. Mit dem Schiff kann man gut die umliegenden Inseln besichtigen. Stresa ist sehr schön zum Bummeln und Abendessen. Das Frühstück ist überall sehr einfach. Kaffee und süsse Croissant.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten von unserem Balkon einen fantastischen Blick über den See. Das Frühstück war ganz ok, aber dürfte ein wenig variantenreicher sein (Lachs o.ä.)

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Ringhörigkeit in den Zimmer lässt zu wünschen übrig. Der Platz im Zimmer ist sehr beschrenkt. Leider war unser Zimmer gleich beim Lieferanteneingang, was in den frühen Morgenstunden etwas unangenehm.

    Die Lage des Hotels war sehr gut für Ausflüge nach Stresa wie auch an andere Orte geeignet. Die Poolanlage ist sehr schön gestaltet und der Blick auf den See immer wieder eindrücklich.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das gesamte Hotel ist schon sehr in die Jahre gekommen, was man auch am gesamten Mobiliar sieht. Unser Zimmer lag in einem extra gelegenen Gebäude, welches entweder mit einem sehr langsamen Aufzug oder einem unterirdischen Gang (ca. 2 min. zu Fuß) zu erreichen war. Die Zimmer waren wirklich sehr hellhörig, weswegen man mehrmals in der Nacht wach wurde. Was aber auch sicher an den unbequemen Betten lag. Das Frühstück war absolut durchschnittlich und für den Preis für 16 Euro pro Person (nicht wie angegeben 25 Euro) seinen Preis nicht wert. Lediglich die Aussicht von der Terrasse auf den See wäre erwähnenswert. Das Essen am Pool war auf Imbissbudennniveau und nicht zu empfehlen. Das Personal war darüber hinaus nicht sehr angagiert. Alles im allen würde ich einem Aufenthalt in diesen Hotel und vor allem zu diesem Preis nicht empfehlen.

    Der Pool.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Erste Zimmer war nicht sauber und klein. Nach Beschwerde wurde anderes Zimmer angeboten was den Erwartungen entsprach. Nk wie Frühstück /Parken teuer.

    Lage/Ambiente /Personal top!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplatz kostet 10 Euro extra pro Tag Internetvolumen nur begrenzt kostenlos Zimmerausstattung altmodisch Zimmer sehr klein Dusche nur in Badewanne Insgesamt Preis/Leistungsverhältnis

    Super Lage Freundliches Personal

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Platz um den Indoorpool ist zu gering, Liegestühle gab es nicht, nur ein paar Stühle mit Tisch.

    Wir hatten ein sehr schönes Zimmer im fünften Stock, mit Blick auf die Insel den Pool und auf den See. Obwohl die Preise gehoben sind, ist der Service und das Preis-Leistungs-Verhältnis für die Speisen und Getränke am Pool gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Dreibettzimmer Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Dreibettzimmer mit Bergblick gebucht, beim Check-In wurde uns jedoch mitgeteilt, dass wir auf eine Senior Suite upgegraded wurden - da waren wir natürlich hin und weg! Das Zimmer war sehr geschmackvoll eingerichtet, sehr sauber und hatte einen wunderbaren und großzügigen Blick auf den Lago Maggiore! Das Restaurant, die Bar und vor allem das gesamte Personal müssen lobend erwähnt werden.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Frühstück massiv überteuert.. jeden Tag immer das Gleiche. (Kostenpunkt 25 EUR/Tag/Pers) Frühstück dieser Art dürfte keine 10.- EUR kosten. Zimmer waren sehr klein. Obwohl ein Baby angemeldet war, kein Babybett bekommen!!! Im Bad hatten wir Schimmel und das Zimmer war zu keiner Eisenbahnstrecke hin; sodass wir nach der ersten Nacht ein Zimmerwechsel vornehmen musste. Dusche im neuen Zimmer für Mini Personen. 65cmx65cm! Duschen nur bedingt möglich. Ausstattung im Allgemeinen total verbraucht. Löcher in den Sitzen in der Lobby. Schimmel an Decken im Swimmingpool Bereich. Preis Leistung nicht OK.

    Lage des Hotels war OK. Pool war sauber und das Beste vom Hotel.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksbüffet nur bis 9.45 Uhr und mit 25 Euro pro Person viel zu teuer. Wir sind zum frühstücken immer raus, war auch sehr gut. Die liegen am Pool liegen viel zu eng beieinander.

    Die Lage ist top, der Pool wunderschön, der Blick auf den See grandios. Personal spricht deutsch und das Auto steht in einer Garage.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Super zu diesem Preis! Wirkliches Grand Hotel Feeling. Hatten Zimmer mit Bergsicht gebucht und wurden auf Seesicht upgradet. Pool ist unvergleichich!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war nicht frisch und kaum Auswahl. Dafür viel zu teuer. Ausserdem bietet das Hotel 0 % Service Leistungen. Keine Tipps oder Organisation von irgendwelchen Aktivitäten. Kein Interesse an Kundenservice jeglichet Art!

    Wunderschöne Lage! Mit Blick auf den See.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    beim Zimmer mit "Bergblick" hatte ich nicht einmal einen Blick auf den Berg sondern nur auf einen einsamen Hinterhof - man sollte daher versuchen ein Zimmer mit Seeblick zu bekommen - ist aber wahrscheinlich eine Preisfrage...ansonsten aber alles toll..

    am Swimming Pool bedient zu werden war wirklich Klasse!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bewirtung am Pool (z.B. Kaffee, Erfrischungen, ...) erst ab Mittag

    Super Lage mit kurzem Spaziergang (am See entlang) in die Altstadt mit vielen Lokalen; toller Pool, herrlich zur stressfreien Erholung;

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider im Preis kein Frühstück inbegriffen. Der Frühstückaufpreis ist hoch...

    Wunderbare Poolanlage mit viel Platz und sehr schöner Aussicht auf die Inseln!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Da Frühaufsteher gab es ein Stresa keine Möglichkeit vor 07.00 h Kaffee zu trinken.

    Da mit Klimaanlage ausgestattet sehr gut geschlafen und das Frühstücksbuffet war sehr umfangreich ausgestattet und qualitativ top.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2016

    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer - Bergseite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bei diesem Hotel war alles entsprechend.

    Frühstück war gut. Abendessen sehr gut. Pool sehr angenehm. Besser wäre für uns, ein kleines, preiswertes Frühstück.

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: